Polizei und Zoll ermitteln

Illegale Fusel-Brennerei in der Fichtenstraße

20.06.2021

WICKEDE (RUHR). Polizei und Zoll haben im Anschluss an einen Einsatz aufgrund "Häuslicher Gewalt" eines betrunkenen Familienvaters in einem Privathaus an der Fichtenstraße in Wickede am gestrigen Samstag (19. Juni 2021) heute eine illegale Anlage zum Destillieren von Alkohol sowie technisches Zubehör und Alkohol in dem Gebäude sichergestellt. – Dies bestätigte Heike Sennewald als Pressesprecherin des Zollfahndungsamts Essen auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".

Beamte des Zollfahndungsamts aus Essen ermittelten aktuell auf Grund eines Verdachts der Steuerhinterziehungen gegen den gestern ins Polizeigewahrsam genommenen Mann aus Wickede (wir berichteten).

Ob es bei der Alkoholherstellung nur um einen Bedarf für den privaten Gebrauch oder gar um einen gewerbsmäßigen Handel gehe, müssten die weiteren Ermittelung der Beamten erst noch ergeben, so die Zoll-Sprecherin.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Sicherstellung der Gerätschaften zur illegalen Alkoholherstellung FOTO: PRIVAT
Sicherstellung der Gerätschaften zur illegalen Alkoholherstellung FOTO: PRIVAT

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON