Anzeige

Anzeige Picker
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 04.03.2021 Volkshochschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense

    Volkshochschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Die Volkshochschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense wurde am 1. Juli 1975 gegründet. Die interkommunale Erwachsenenbildungseinrichtung wird organisatorisch und personell federführend von der Stadt Werl als Träger betrieben. Allerdings kooperieren die Nachbarkommunen Ense und Wickede (Ruhr) auf Grundlage einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung mit der Stadt Werl und nutzen das VHS-Angebot somit gemeinsam.
  • 03.03.2021 Nach Streit mit Stadt: VHS-Leiter Schlicht wirft das Handtuch

    Nach Streit mit Stadt: VHS-Leiter Schlicht wirft das Handtuch
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Der Dortmunder Diplom-Pädagoge Marco Schlicht hat die Leitung der Volkshochschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense aufgegeben. Zum 28. Februar beendete er seinen Arbeitsvertrag mit der Stadt Werl, die offiziell das Personal für die interkommunale Erwachsenenbildungseinrichtung der Wallfahrtsstadt sowie der Gemeinden Ense und Wickede (Ruhr) beschäftigt. – Dies teilte die Stadt Werl am gestrigen Dienstag (2. März 2021) exklusiv in einer Vorab-Pressemitteilung schriftlich gegenüber unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 02.03.2021 Beschuldigte weiter in Untersuchungshaft

    Beschuldigte weiter in Untersuchungshaft
    HOCHSAUERLANDKREIS / KREIS SOEST. Einunddreißig versuchte und vollendete Wohnungseinbrüche im Hochsauerlandkreis und im Kreis Soest soll ein mutmaßliches Gangster-Trio aus Arnsberg begangen haben. Die drei Männer mit albanischer Staatsangehörigkeit im Alter von 25, 28 und 33 Jahren waren am 20. Januar dieses Jahres am Neheimer Rathausplatz von der Polizei festgenommen worden, nachdem die Beamten durch umfangreiche Ermittlungen auf ihre Spur gekommen waren (wir berichteten).
  • 01.03.2021 Gibt es dieses Jahr die traditionellen Brauchtumsfeuer zu Ostern?

    Gibt es dieses Jahr die traditionellen Brauchtumsfeuer zu Ostern?
    WICKEDE (RUHR). Ob es in diesem Jahr wieder die traditionellen Osterfeuer in Wiehagen, Echthausen, Wimbern und Schlückingen gibt, ist aktuell noch offen. Denn die Corona-Virus-Pandemie und die damit verbundenen staatlichen Schutzmaßnahmen lassen eine verlässliche Planung von öffentlichen Veranstaltungen noch nicht zu. – Dies teilte jetzt die Gemeindeverwaltung mit. Zudem weist die Kommune auf alternative Möglichkeiten für den Entsorgung des im Frühjahr üblicherweise anfallenden Strauchschnitts hin.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 01.03.2021 Bürokräften im "Homeoffice" könnte es daheim stinken

    Bürokräften im "Homeoffice" könnte es daheim stinken
    KREIS SOEST. Mit dem Frühlingswetter in diesen Tagen beginnen draußen auf den Feldern wieder die ersten Ackerarbeiten. Den Anfang macht die Ausbringung von organischen Düngern wie Gülle, Substraten aus Biogas-Anlagen sowie Mist. Dies können Anwohner und Passanten nicht nur sehen, sondern häufig auch riechen.
  • 01.03.2021 Aus Haaren werden wieder Frisuren

    Aus Haaren werden wieder Frisuren
    WICKEDE (RUHR). Aus Haaren werden wieder Frisuren. Denn seit dem heutigen Montag (1. März 2021) dürfen die Friseure in Nordrhein-Westfalen endlich wieder ihrem Handwerk nachgehen und ihre Kunden hübsch machen.

Anzeige

  • 27.02.2021 Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr

    Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr
    WICKEDE (RUHR). Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek (64) gibt sein Amt als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) spätestens zum 31. Mai dieses Jahres ab. Er wechselt dann aus Altersgründen vom aktiven Dienst in die Ehrenabteilung der Wehr. – Als sein Nachfolger werde Marcel Horn (33) aus Echthausen vorgeschlagen, berichteten Insider jetzt im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 26.02.2021 Wickeder Journalist verklagt erfolgreich NRW-Innenministerium

    Wickeder Journalist verklagt erfolgreich NRW-Innenministerium
    WICKEDE (RUHR) / DÜSSELDORF. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat im Februar entschieden, dass das NRW-Innenministerium statistische Zahlen zu Wohnungseinbruchsdiebstählen auf Anfrage eines Journalisten zeitnah vorlegen muss und nicht auf eine mehrere Wochen später stattfindende Pressekonferenz verweisen darf.
  • 26.02.2021 Stadtwerke: Verabschiedung von Geschäftsführer Bernd Heitmann

    Stadtwerke: Verabschiedung von Geschäftsführer Bernd Heitmann
    FRÖNDENBERG / MENDEN / WICKEDE (RUHR). Mit seinem kollegialen Führungsstil und seinem unternehmerischen Denken hat er die Fröndenberger Stadtwerke mehr als zwei Jahrzehnte lang als Geschäftsführer geprägt. Am heutigen Freitag (26. Februar 2021) verabschiedeten die Mitarbeiter des kommunalen Versorgungsunternehmens ihren bisherigen Chef.
  • 25.02.2021 Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz

    Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz
    WICKEDE. Gleich dreimal kurz hintereinander musste am heutigen Donnerstag (25. Februar 2021) die Feuerwehr in Wickede (Ruhr) ausrücken.

Keine Einträge vorhanden

  • 08.01.2021 Neues Corona-Test-Zentrum in Wimbern

    Neues Corona-Test-Zentrum in Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Schnelltests auf das Sars-CoV-2-Virus bietet ab sofort die neu gegründete MAPP Prävention GbR in Wimbern an. Sie hat in den ehemaligen Räumen des alternativmedizinischen Heilkundezentrums "Trias Vita" am Wimberner Kirchweg ein "Corona-Test-Zentrum" eingerichtet. Ärztlicher Leiter ist Joachim Prasuhn, seines Zeichens "Facharzt für Neurologie" und Chefarzt der benachbarten Ruhrtalklinik. Zur Untersuchung der Proben will das junge Unternehmen mit Laboren in Dortmund und Mönchengladbach zusammenarbeiten.
  • 07.01.2021 2020 war das wärmste jemals gemessene Kalenderjahr im Einzugsgebiet des Flusses

    2020 war das wärmste jemals gemessene Kalenderjahr im Einzugsgebiet des Flusses
    ESSEN / WICKEDE (RUHR). Bis ins Jahr 1881 reichen die Temperatur-Aufzeichnungen im Einzugsgebiet des Flusses Ruhr zurück. Und niemals zuvor in diesen immerhin 140 Jahren gab es ein wärmeres Jahr als 2020. – Das haben die Auswertungen des Ruhrverbands ergeben. – Denn das Jahr 2020 war um 1,5 Grad Celsius wärmer als der aktuell in Deutschland gebräuchliche Vergleichszeitraum 1981 bis 2010 und löst damit das Kalenderjahr 2018 als bisherigen Spitzenreiter ab, dessen Jahresmitteltemperatur um „nur“ 1,4 Grad Celsius über dem langjährigen Vergleichswert lag.
  • 07.01.2021 Brandursache ungeklärt

    Brandursache ungeklärt
    WICKEDE. Einen brennenden Holzabfallcontainer an einer Schreinerei an der Straße "Im Winkel" in Wickede löschten am Dienstagabend (5. Januar 2021) ehrenamtliche Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr).
  • 07.01.2021 Nachfolger für Geschäftsführer Bernd Heitmann

    Nachfolger für Geschäftsführer Bernd Heitmann
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Alexander Loipfinger (52) ist seit Jahresbeginn als neuer Geschäftsführer der Stadtwerke Fröndenberg Wickede GmbH im Amt. Er tritt die Nachfolge von Bernd Heitmann an, der Ende Februar mit 65 Jahren in den Ruhestand geht. Während der zweimonatigen Übergangszeit zur Einarbeitung gibt es eine Doppelspitze bei dem kommunalen Versorgungsunternehmen für elektrischen Strom, Erdgas, Trinkwasser und mehr.
  • 05.01.2021 Diebe durchsuchten Wohnung und entwendeten Schlüssel

    Diebe durchsuchten Wohnung und entwendeten Schlüssel
    WICKEDE. Durch eine unverschlossene Kellertür drangen bislang unbekannte Diebe am Samstag (2. Januar 2021) gegen 6.50 Uhr in ein Wohnhaus an der Hohen Straße in Wickede ein. Die Straftäter öffneten sämtliche Schränke in der Wohnung und entwendeten mehrere Schlüssel.
  • 02.01.2021 Zweite Massenimpfung gegen SARS-CoV-2 in der Ruhrgemeinde

    Zweite Massenimpfung gegen SARS-CoV-2 in der Ruhrgemeinde
    WICKEDE (RUHR). Massenimpfung im Senioren-Haus St. Josef in Wickede: Drei örtliche Hausärzte mit insgesamt vier Helferinnen sorgten am heutigen Samstag (2. Januar 2021) für den ersten Teil der SARS-CoV-2-Schutzimpfung bei allen Bewohnern der Altenhilfeeinrichtung des Caritas-Verbandes Arnsberg-Sundern sowie der Mehrheit des Personals. Die Aktion dauerte insgesamt zirka fünf Stunden.
  • 01.01.2021 Rathaus weist auf Änderungen im Passrecht hin

    Rathaus weist auf Änderungen im Passrecht hin
    WICKEDE (RUHR). Mit dem heutigen 1. Januar 2021 sind in der Bundesrepublik Deutschland neue Regelungen im Passrecht in Kraft getreten. Darauf weist die Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) hin. Unter anderem erhöhen sich die Gebühren für die Ausstellung eines Personalausweises von bislang 28,80 Euro auf nunmehr 37,00 Euro. Dafür entfallen allerdings Zusatzgebühren für das Einschalten der eID-Funktion mittels eines in der Karte eingebauten elektronischen Chips, mit dem sich Nutzer seit 2017 auch online im Internet ausweisen können, sowie das Neusetzen der sogenannten "PIN" (Personal Identification Number) und der Aufhebung der Sperrung der Online-Ausweisfunktion . Neu ist mit dem Jahreswechsel auch, dass Kinderreisepässe und deren Verlängerungen nur noch für die Gültigkeitsdauer von maximal zwölf Monaten von den Behörden ausgestellt werden dürfen.
  • 01.01.2021 Bilanz des Silvesterabends und der Neujahrsnacht

    Bilanz des Silvesterabends und der Neujahrsnacht
    WICKEDE /RUHR) / KREIS SOEST. In der Neujahrsnacht (1. Januar 2021) durchzogen nur wenige Pulverdampfwolken das Ruhrtal. Von der Haarhöhe (Arndt's Kreuz) aus war gegen Mitternacht zu beobachten, dass es nur einige "Hotspots" in Echthausen, Wickede und Wiehagen gab, wo Silvester-Raketen batterieweise in den nächtlichen Himmel abgeschossen wurden, wo sie laut und bunt explodierten. Und auf der Haarhöhe selbst waren nur wenige Leute, um das Schauspiel im Tal und im gegenüberliegenden Mittelgebirge des Sauerlandes zu beobachten und selbst einige wenige Feuerwerkskörper zu entzünden.
  • 31.12.2020 Personelle Veränderung im Senioren-Forum

    Personelle Veränderung im Senioren-Forum
    WICKEDE (RUHR). Dr. Hubertus Geisler von der Büdericher Haar in Schlückingen wird zum Jahreswechsel den Vorsitz beim kommunalen Senioren-Forum aufgeben. – In einem Gespräch mit Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) von der Gemeinde Wickede (Ruhr) hatte der 69-Jährige seine Entscheidung zur Niederlegung der Sprecher-Funktion für das Gremium bereits vor einiger Zeit kund getan.
  • 31.12.2020 Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) äußert sich zu Impfungen gegen SARS-CoV-2

    Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) äußert sich zu Impfungen gegen SARS-CoV-2
    WICKEDE (RUHR). Zum Jahreswechsel blickt Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) von der Gemeinde Wickede (Ruhr) zurück auf das Jahr 2020 mit der Corona-Pandemie und blickt zuversichtlich in die Zukunft. Zudem äußert sich der Kommunalpolitiker und Behördenleiter auch zur Schutzimpfung gegen SARS-CoV-2.
  • 30.12.2020 Kreis Soest bittet um Verzicht auf Feuerwerk

    Kreis Soest bittet um Verzicht auf Feuerwerk
    KREIS SOEST. Mit einer Entspannung der Corona-Lage sei im Hinblick auf die zurückliegenden Weihnachtsfeiertage nicht zu rechnen, teilte jetzt die Soester Kreisverwaltung mit, Denn die Fallzahlen würden aktuell wieder deutlich steigengen. Damit der anstehende Jahreswechsel das Infektionsgeschehen nicht weiter anfache, appellierte der Krisenstab des Kreises Soest, zum Jahreswechsel die geltende Coronaschutz-Verordnung und die AHA+L-Regeln strikt zu beachten sowie auf Feuerwerk zu verzichten.
  • 30.12.2020 Neue Beschränkungen für Besucher von Patienten in Krankenhäusern

    Neue Beschränkungen für Besucher von Patienten in Krankenhäusern
    KREIS SOEST. Neue Besuchsbeschränkungen für die Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen: Stationär aufgenommene Patienten dürfen künftig erst ab dem sechsten Tag ihres Aufenthalts in den Hospitälern einen Besucher empfangen und dies auch nur für die Dauer von 30 Minuten pro Tag. Lediglich Kinder und Jugendliche dürfen schon ab dem ersten Behandlungstag besucht werden. – Einzelheiten zur Umsetzung der Allgemeinverfügung des NRW-Gesundheitsministeriums erläuterte jetzt die Kreisverwaltung Soest.
  • 29.12.2020 Hackethal schließt Filiale

    Hackethal schließt Filiale
    ENSE / MENDEN / SOEST / WERL / WICKEDE. Die Wickeder Fleischerei Hackethal hat ihre Filiale an der Marktstraße 7 in der Kreisstadt Soest mit den Weihnachtsfeiertagen dauerhaft geschlossen. Dies teilte Firmeninhaber Bernd Hackethal (46) am heutigen Dienstag (29. Dezember 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.
  • 28.12.2020 Erste Impfungen gegen SARS-CoV-2 in Wickede (Ruhr)

    Erste Impfungen gegen SARS-CoV-2 in Wickede (Ruhr)
    WICKEDE (RUHR). Im Senioren-Zentrum "Häuser St. Raphael" in Wimbern wurden am heutigen Dienstag (29. Dezember 2020) insgesamt 78 Bewohner und 62 Mitarbeiter gegen SARS-CoV-2 geimpft. „Ich habe Vertrauen in die Forschung“, sagte dazu die 100-jährige Maria Anna Franz, die in dem Alten- und Pflegeheim lebt. Sie war die Erste, die sich in der Altenhilfeeinrichtung der Ordenswerke des Deutschen Ordens von einem mobilen Team aus der Wickeder Gemeinschaftspraxis der Ärzte Dr. med. Elmar Calles, Thorben Hansen und Dr. med. Ulrich Weber impfen ließ.
  • 28.12.2020 Mehrere Verletzte bei Karambolagen auf der A 44 und 445

    Mehrere Verletzte bei Karambolagen auf der A 44 und 445
    ARNSBERG / WERL / WICKEDE (RUHR). Auf der Autobahn 445 zwischen der Abfahrt Wickede und dem Autobahnkreuz Werl ist es am heutigen Montag (28. Dezember 2020) gegen 17.25 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Personenkraftwagen gekommen. Dabei wurden einige Personen nach bisherigen Erkenntnissen der Dortmunder Autobahnpolizei leicht verletzt. Auf Grund der Karambolage ist die rechte Fahrspur blockiert und der Verkehr staut sich. Nähere Angaben zu dem Unfall will die Polizei voraussichtlich erst am morgigen Dienstag veröffentlichen.
  • 24.12.2020 Frohe Weihnachten …

    Frohe Weihnachten …
    WICKEDE (RUHR). Unser lokales Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" wünscht allen Lesern, Kunden, Sponsoren und Informanten frohe Weihnachten und ein paar schöne Festtage. Und in diesem Jahr der Corona-Pandemie ganz wichtig: Bleiben oder werden Sie gesund! Ihr Team der ad medien GmbH
  • 23.12.2020 Weihnachtsbäume direkt von der Plantage der Hofstelle Schulte in Echthausen

    Weihnachtsbäume direkt von der Plantage der Hofstelle Schulte in Echthausen
    ECHTHAUSEN. Ein ganz besonderer Duft liegt in der Luft, wenn ein frisch geschlagener Weihnachtsbaum in der warmen Wohnung seinen herrlichen Geruch entfaltet. Für Familien mit kleinen Kindern ist es häufig ein unvergessliches Erlebnis, den Baum selbst in einer Schonung zu schlagen. Andere wünschen sich hingegen einen fertig konfektionierten Christbaum und eine Lieferung direkt bis an die Haustür.
  • 17.12.2020 Stadtwerke Fröndenberg-Wickede: Neuerungen für Kunden, Kollegen und Kommunen

    Stadtwerke Fröndenberg-Wickede: Neuerungen für Kunden, Kollegen und Kommunen
    FROENDENBERG / WICKEDE (RUHR). Die Stadtwerke Fröndenberg GmbH und die Gemeindewerke Wickede (Ruhr) GmbH sind seit dem vergangenen Freitag offiziell rechtskräftig zu den Stadtwerken Frondenberg Wickede GmbH verschmolzen. Denn am 11. Dezember 2020 erfolgte offiziell die Eintragung ins Handelsregister am Amtsgericht in Arnsberg. Unserer lokales Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" hat Geschäftsführer Bernd Heitmann und Marketing-Leiter Michael Freitag aus Fröndenberg sowie Michael Lorke als ehemaligen Geschäftsführer der früheren Gemeindewerke Wickede (Ruhr) zu den Veränderungen für Kunden, Kollegen und Kommunen interviewt. Die Fragen stellte unser Redakteur Andreas Dunker, der das informative Gespräch auch mit Kamera und Mikrofon aufzeichnete.
  • 17.12.2020 Fusion und neuer Firmenname

    Fusion und neuer Firmenname
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). „Stadtwerke Fröndenberg Wickede GmbH“ – unter dieser Bezeichnung wurde am vergangenen Freitag (11. Dezember 2020) das neue kommunale Versorgungsunternehmen der Stadt Fröndenberg und der Gemeinde Wickede (Ruhr) offiziell ins Handelsregister des Amtsgerichtes in Hamm eingetragen. Damit sind die bisherigen Gemeindewerke Wickede (Ruhr) GmbH und die Stadtwerke Fröndenberg GmbH nunmehr juristisch und wirtschaftlich zu einem neuen Unternehmen verschmolzen. Geschäftsführer ist weiterhin Bernd Heitmann und als Aufsichtsratsvorsitzender fungiert Gerhard Greczka aus Fröndenberg. Der bisherige Gemeindewerke-Geschäftsführer Michael Lorke arbeitet künftig in der Stabsstelle der Stadtwerke mit. Die Gemeinde Wickede (Ruhr) hält 18 Prozent der Gesellschaftsanteile, hat aber in bestimmten Bereichen besondere Minderheitenrechte, die vertraglich garantiert sind. Hauptgesellschafter ist die Stadt Fröndenberg (82 Prozent). – Über die Fusionspläne hatte unser lokales Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" in der Vergangenheit bereits mehrfach exklusiv berichtet.
  • 15.12.2020 Polizei-Einsatz am Rathaus

    Polizei-Einsatz am Rathaus
    WICKEDE. Polizei-Einsatz hinter dem Wickeder Rathaus: Am heutigen Dienstagnachmittag (15. Dezember 2020) wurde ein Mann von einer uniformierten Streife der Wache aus Werl auf dem Parkplatz hinter dem Verwaltungsgebäude in der Ortsmitte kontrolliert, verhaftet und abgeführt. Passanten und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung beobachteten die Aktion.
  • 09.12.2020 "Amboss" war ein "Original"

    "Amboss" war ein "Original"
    ECHTHAUSEN. Er war ein Original und im sprichwörtlichen Sinne "bekannt wie ein bunter Hund": Heinz-Jürgen Meyer, besser bekannt unter seinem Spitznamen "Amboss", ist tot.
  • 30.11.2020 "Menschen an der Ruhr – Die Gemeinde Wickede und ihr Fotochronist Heinrich Lehn"

    "Menschen an der Ruhr – Die Gemeinde Wickede und ihr Fotochronist Heinrich Lehn"
    WICKEDE (RUHR). "Menschen an der Ruhr – Die Gemeinde Wickede und ihr Fotochronist Heinrich Lehn" lautet der Titel eines neuen Schwarz-Weiß-Bildbandes, der kürzlich durch Professor Dr. Markus Köster als Leiter des LWL-Medienzentrums aus Münster und Herbert Schreiber als stellvertretendem Vorsitzenden des Vereins für Geschichte und Heimatpflege sowie Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) von der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Foyer des Rathauses in Wickede vorgestellt wurde. – Wir veröffentlichen dazu nachstehend einen interessanten Video-Mitschnitt des Termins mit Medienvertretern.
  • 29.11.2020 Ready to start*: Runway frisch asphaltiert und markiert

    Ready to start*: Runway frisch asphaltiert und markiert
    ARNSBERG-VOSSWINKEL. Ein spektakuläres Bild bot sich am vergangenen Donnerstag (26. November 2020) am Flugplatz Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel. Denn dort asphaltierte die Firma "Oevermann Verkehrswegebau" binnen zirka acht Stunden die rund 26.500 Quadratmeter große Fläche der Start-und-Lande-Bahn mit einer neuen Deckschicht.
  • 29.11.2020 Schwerer Unfall auf Motocross-Strecke in Voßwinkel

    Schwerer Unfall auf Motocross-Strecke in Voßwinkel
    ARNSBERG-VOSSWINKEL / MENDEN. Auf der Offroad-Rennstrecke des Moto-Cross-Clubs (MCC) in Vosswinkel ist es am heutigen Sonntag (29. November 2020) gegen 12.30 Uhr zu einem Unfall gekommen. Dies bestätigte ein Sprecher der Leitstelle der Kreispolizeibehörde des Hochsauerlandkreises in Meschede auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 24.11.2020 Bauarbeiten an Start-und-Lande-Bahn im Zeitplan

    Bauarbeiten an Start-und-Lande-Bahn im Zeitplan
    ARNSBERG-VOSSWINKEL. Die Baumaßnahmen am Flugplatz Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel schreiten zügig voran. Am Mittwoch dieser Woche haben sich Vertreter der Bezirksregierung Münster als zuständige Luftaufsichtsbehörde ein Bild von der laufenden Erneuerung und Verbreiterung der Start-und-Landebahn verschafft. „Aktuell liegen wir gut im Zeitplan und sind zuversichtlich, dass der Flugbetrieb zum Monatswechsel wiederaufgenommen werden kann“, erklärte Stefan Neuhaus als Geschäftsführer der Flugplatzbetreibergesellschaft. „Denn bis zum 30. November wurde die Befreiung von der Betriebspflicht erteilt.“
  • 12.11.2020 Flugbetrieb bis Ende des Monats eingestellt

    Flugbetrieb bis Ende des Monats eingestellt
    ARNSBERG / MENDEN / MÜNSTER. Die Start-und-Lande-Bahn des Flugplatzes Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel wird saniert und verbreitert. Der Flugbetrieb auf dem Verkehrslandeplatz wird deshalb vom 16. bis zum 29. November dieses Jahres komplett eingestellt. Lediglich Hubschrauber können – nach vorheriger Absprache mit dem Tower – hier in Notfällen noch landen und starten.
  • 12.11.2020 Schöne Schwarz-Weiß-Aufnahmen – teils aus brauner Vergangenheit

    Schöne Schwarz-Weiß-Aufnahmen – teils aus brauner Vergangenheit
    WICKEDE (RUHR) / MÜNSTER / STEINFURT. Schöne Bilder und eine etwas geschönte Biografie ihres politisch durch den Nationalsozialismus belasteten Urhebers: „Menschen an der Ruhr" lautet der Titel eines neuen Buches mit historischen Aufnahmen des passionierten Wickeder Amateurfotografen Heinrich Lehn (*19. Juli 1902, † 13. März 1976), welches seit dieser Woche im Handel erhältlich ist.
  • 05.11.2020 Mit Virus infizierte Tote aus Wickede – Corona-Fälle in Kindertagesstätte und Schule

    Mit Virus infizierte Tote aus Wickede – Corona-Fälle in Kindertagesstätte und Schule
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest ist der 14. Todesfall "in Zusammenhang mit COVID-19" zu beklagen. Eine 72-Jährige aus Wickede, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, ist am 4. November verstorben. Außerdem gibt es einen ersten bekannten Corona-Fall in einer Klasse des dritten Jahrgangs der kommunalen Melanchthon-Grundschule in Wickede. Zudem bleibt eine Gruppe der Kindertagesstätte "Mini-Max" in Wimbern weiter in Quarantäne, nachdem dort in der vergangenen Woche eine Erzieherin positiv auf das Coronavirus getestet worden war.
  • 03.11.2020 Ermittlungen eingestellt – finanzielle Folgen fraglich

    Ermittlungen eingestellt – finanzielle Folgen fraglich
    ARNSBERG / SOEST / WICKEDE (RUHR). Die Kreispolizeibehörde Soest und die Staatsanwaltschaft Arnsberg stellen ihre Ermittlungen bezüglich der Explosion und des Brandes in einer Wohnung in einem Haus an der Marienhöhe in Echthausen ein, nachdem der lebensgefährlich verletzte 39-jährige Mann am gestrigen Tage in der Klinik "Bergmannsheil" in Gelsenkirchen-Buer verstorben ist (wir berichteten). – Dies erklärten Staatsanwalt Thomas Schmelzer und Maike Wolf von der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Dienstag (3. November 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 03.11.2020 39-jähriger Mann in Klinik verstorben

    39-jähriger Mann in Klinik verstorben
    ECHTHAUSEN. Der durch die Explosion eines sogenannten "Polen-Böllers" am 12. Oktober 2020 lebensgefährlich verletzte 39-jährige Mann aus Echthausen ist in Folge dieses Unglücks in der Klinik Bergmannsheil in Gelsenkirchen-Buer verstorben. Dies bestätigte die Arnsberger Staatsanwaltschaft am heutigen Dienstag (3. November 2020) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON