Intro
1
ZFA
2
Vorlage Stelle
3
Tischler
4
 
 
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 25.01.2022 Zwei weitere infizierte Tote im Kreis Soest

    Zwei weitere infizierte Tote im Kreis Soest
    KREIS SOEST. Dem Kreisgesundheitsamt sind zwei neue Todesfälle in Zusammenhang mit Corona gemeldet worden, und zwar ein 55-Jähriger aus Soest und eine 67-Jährige aus Wickede (Ruhr). Darüber hinaus wurden 467 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (12), Bad Sassendorf (7), Ense (19), Erwitte (25), Geseke (24), Lippetal (13), Lippstadt (153), Möhnesee (14), Rüthen (9), Soest (52), Warstein (42), Welver (29), Werl (50) und Wickede (Ruhr) (18).
  • 24.01.2022 Schlägerei im „Schlichthaus“

    Schlägerei im „Schlichthaus“
    WICKEDE. Zu einer Prügelei ist es am gestrigen Sonntagnachmittag (23. Januar 2022) offenbar in der kommunalen Obdachlosenunterkunft der Gemeinde Wickede (Ruhr) an der Erlenstraße 49 gekommen. Dabei wurde ein 62-jähriger Hausbewohner verletzt und erlitt eine Platzwunde am Kopf

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 24.01.2022 Positiver PCR-Test? Das müssen Sie jetzt beachten!

    Positiver PCR-Test? Das müssen Sie jetzt beachten!
    KREIS SOEST. Positiver Corona-Test – und jetzt? Neben der Sorge um die Gesundheit tauchen viele organisatorische Fragen auf. Was muss ich tun? Klar ist: Es ist mehr Eigeninitiative nötig. Auch ohne Bescheid einer Behörde muss man sich bei einem positiven PCR-Test isolieren und seine Kontaktpersonen schnellstmöglich informieren. Beim Freitesten gelten ebenfalls neue Regeln, auch hier läuft nun vieles automatisch nach den Vorgaben der NRW-Corona-Test-und-Quarantäne-Verordnung. – Darauf weist der Kreis Soest hin.
  • 24.01.2022 Zahl der Corona-Fälle explodiert – Aber bislang nur 22 Patienten in stationärer Behandlung

    Zahl der Corona-Fälle explodiert – Aber bislang nur 22 Patienten in stationärer Behandlung
    KREIS SOEST. Die Corona-Zahlen im Kreis Soest sind über das Wochenende explodiert: Innerhalb von drei Tagen verzeichnete das Gesundheitsamt insgesamt 1.132 neue Fälle, und zwar in Anröchte (38), Bad Sassendorf (20), Ense (50), Erwitte (49), Geseke (92), Lippetal (47), Lippstadt (375), Möhnesee (17), Rüthen (40), Soest (113), Warstein (127), Welver (38), Werl (98) und Wickede (28).

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 23.01.2022 Imbiss geschlossen: Neuer Pächter gesucht

    Imbiss geschlossen: Neuer Pächter gesucht
    WICKEDE. Neuer Pächter gesucht: Der türkische Imbiss "Chendi's Wanted Döner Saloon" in der Ortsmitte von Wickede ist seit Jahresende 2021 geschlossen. Immobilienmakler Murat Güneser sucht über das Online-Portal "ImmoScout24" jetzt einen neuen Betreiber für den zentral gelegenen Imbiss an der Hauptstraße 71.
  • 23.01.2022 Jahresverbrauchsabrechnungen 2021 für Strom, Gas und Wasser

    Jahresverbrauchsabrechnungen 2021 für Strom, Gas und Wasser
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). In den kommenden Tagen versenden die Stadtwerke Fröndenberg Wickede GmbH an ihre Kunden in Fröndenberg und Wickede (Ruhr) die Jahresverbrauchsabrechnungen 2021 für Strom und Gas sowie Wasser (letzteres nur in Fröndenberg). Erfahrungsgemäß sorgt dies für deutlich mehr E-Mail-Eingänge und Telefonate in den Kunden-Centern in Fröndenberg und in Wickede. Deswegen werden in diesem Jahr die Rechnungen an zwei Terminen verschickt. Die ersten Briefe sollten am Dienstag, 25. Januar 2022, bei den Kunden ankommen. Eine Woche später folgt der zweite Teil.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 21.01.2022 Dampflok fährt über die Obere Ruhrtalbahn ins Sauerland

    Dampflok fährt über die Obere Ruhrtalbahn ins Sauerland
    BIELEFELD / WINTERBERG. Ein Personenzug mit hstorischer Dampflok (Baujahr 1923) und Waggons aus den 1920er bis 1950er Jahren fährt am morgigen Samstag, 22. Januar 2022, aus der ostwestfälischen Großstadt Bielefeld nach Winterberg im Sauerland. – Dabei ist der Nostalgie-Zug gleich an mehreren Stellen in unserer Region zu sehen.
  • 21.01.2022 467 neue Corona-Fälle im Kreis Soest – 21 Erkrankte in stationärer Behandlung

    467 neue Corona-Fälle im Kreis Soest – 21 Erkrankte in stationärer Behandlung
    KREIS SOEST. Der Kreis Soest meldet 467 neue Corona-Fälle. Und zwar in Anröchte (13), Bad Sassendorf (13), Ense (20), Erwitte (29), Geseke (41), Lippetal (19), Lippstadt (117), Möhnesee (8), Rüthen (14), Soest (55), Warstein (61), Welver (17), Werl (44) und Wickede (Ruhr) (16).

Anzeige

Anzeige Picker
  • 19.01.2022 COLOURS – Debütalbum der Wickeder Komponistin und Pianistin Valentina Wekesser

    COLOURS – Debütalbum der Wickeder Komponistin und Pianistin Valentina Wekesser
    WICKEDE (RUHR). "COLOURS" lautet der Titel des ersten Musikalbums der 40-jährigen Pianistin Valentina Wekesser aus Wickede. Ab dem morgigen Donnerstag (20. Januar 2022) stehen die verträumten Instrumentalkompositionen und kraftvollen Klavierklänge zum Download auf allen üblichen digitalen Plattformen zur Verfügung. Zudem gibt es eine kleine Auflage an Compact Discs (CD's) zu Promotion-Zwecken.
  • 18.01.2022 1.601 aktuell Infizierte, davon 30 in stationärer Behandlung

    1.601 aktuell Infizierte, davon 30 in stationärer Behandlung
    KREIS SOEST. Im Zusammenhang mit Corona ist im Kreis Soest 0ein weiterer Todesfall zu beklagen. Ein 82-jähriger Mann aus Bad Sassendorf ist verstorben. Damit sind seit dem 1. April 2020 insgesamt 244 Personen "im Zusammenhang mit COVID-19" verstorben.

Keine Einträge vorhanden

Aktuelle Bilder der Heimat

Feldflur
Feldflur
Hochsitz auf dem Vollenberg in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
Sommerblüte
Sommerblüte
Klatschmohn auf einem sogenannten Blühstreifen an der Ruhrpromenade in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Ruhrtal
Ruhrtal
Flussaue am Ortseingang von Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER
Hellwegbörde
Hellwegbörde
Blick von Schlückingen über die Büdericher St.-Kunibert-Kirche bis zu den Kühltürmen eines Kraftwerkes in Hamm FOTO: ANDREAS DUNKER
Haarstrang
Haarstrang
Blick über ein blühendes Rapsfeld auf den Hof Wenner in der Feldflur in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
Feuerwehrautokorso
Feuerwehrautokorso
Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 7 (Arnsberger Straße) in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
 
 
Feldflur
Hochsitz auf dem Vollenberg in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
1
Sommerblüte
Klatschmohn auf einem sogenannten Blühstreifen an der Ruhrpromenade in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
2
Ruhrtal
Flussaue am Ortseingang von Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER
3
Hellwegbörde
Blick von Schlückingen über die Büdericher St.-Kunibert-Kirche bis zu den Kühltürmen eines Kraftwerkes in Hamm FOTO: ANDREAS DUNKER
4
Haarstrang
Blick über ein blühendes Rapsfeld auf den Hof Wenner in der Feldflur in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
5
Feuerwehrautokorso
Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 7 (Arnsberger Straße) in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
6

Historische Bilder der Heimat

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  • 21.02.2015 Turn- und Sportgemeinschaft: Jahreshauptversammlung zeigt viele Veränderungen auf

    Turn- und Sportgemeinschaft: Jahreshauptversammlung zeigt viele Veränderungen auf
    WICKEDE (RUHR). Trainieren ja, kassieren nein! – Markus Anders stellte sich am heutigen Samstagabend (21. Februar 2015) nicht mehr zur Wiederwahl für den Vorstand der Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr). Als Trainer der 1. Herren-Mannschaft bleibt er dem Verein aber treu. Der zeitliche Aufwand als Trainer sei schon so immens, dass Anders nicht noch zusätzlich im Vorstand des TuS tätig sein wolle, hieß es gegenüber der Versammlung im „Ohl Inn“.
  • 21.02.2015 Spülung und Erneuerung von Trinkwasserleitungen durch Gelsenwasser in Wickede

    Spülung und Erneuerung von Trinkwasserleitungen durch Gelsenwasser in Wickede
    WICKEDE. Die Gelsenwasser AG weist darauf hin, dass sie am Montag, 23. Februar 2015, mit der Erneuerung einer Trinkwasserleitung in Wickede beginnt. Wörtlich heißt es in einer Mitteilung an die Medien: „Die Arbeiten auf dem Ahornweg von der Hausnummer 2 bis zur Hausnummer 10 werden voraussichtlich vier Wochen dauern."
  • 21.02.2015 „Frauen-März“: Mehr als zwanzig Einzelveranstaltungen

    „Frauen-März“: Mehr als zwanzig Einzelveranstaltungen
    WICKEDE (RUHR). Von A wie Acrylmalerei bis Z wie „Zurück in den Beruf“ reicht das Spektrum der Veranstaltungen beim diesjährigen „Frauen-März“ der Gemeinde Wickede (Ruhr). Gleichstellungsbeauftragte Elvira Biekmann hat dafür erneut verschiedene Angebote zusammengetragen, die sich speziell an die Damenwelt richten.
  • 20.02.2015 Wasseraufbereitungsanlage: Rohbauarbeiten werden bis Monatsende abgeschlossen

    Wasseraufbereitungsanlage: Rohbauarbeiten werden bis Monatsende abgeschlossen
    ECHTHAUSEN. Die Arbeiten an der Großbaustelle der „Wasserwerke Westfalen“ schreiten voran. Noch im März sollen die Rohbau-Maßnahmen abgeschlossen werden, erklärte der örtliche Betriebsleiter Robert Hagelschuer im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ am heutigen Freitag (20. Februar 2015).
  • 20.02.2015 Bilanz der Bußgeldstelle: Mehr als 950 Fahrverbote – davon sind 30 Wiederholungstäter

    Bilanz der Bußgeldstelle: Mehr als 950 Fahrverbote – davon sind 30 Wiederholungstäter
    Insgesamt 21.041 Verwarn- und Bußgeldfälle wurden 2014 von der Soester Kreisverwaltung bearbeitet. Der schnellste Fahrer wurde auf der Autobahn 445 mit 171 Stundenkilometern gemessen, wo Tempo 60 erlaubt war. Die Statistik der Bußgeldstelle des Kreises Soest zeigt, die Zahl der Verkehrssünder im Kreisgebiet bleibt konstant.
  • 20.02.2015 Tempokontrollen der Kreispolizeibehörde in Wickede und Umkreis

    Tempokontrollen der Kreispolizeibehörde in Wickede und Umkreis
    WICKEDE / KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 19.02.2015 Verwaltungsgericht Arnsberg: Verfahren wegen Start-und-Lande-Bahn sowie ZUE

    Verwaltungsgericht Arnsberg: Verfahren wegen Start-und-Lande-Bahn sowie ZUE
    ARNSBERG / WICKEDE (RUHR). Das Verwaltungsgericht Arnsberg hat in dieser Woche für Medienvertreter einen Rückblick auf das Jahr 2014 und einen Ausblick auf 2015 gegeben. Dabei weist das Arnsberger Verwaltungsgericht auch auf zwei anhängige Verfahren hin, die Bezug zu Wickede haben.
  • 17.02.2015 Kuuuhhl: Das schwarz-bunte Stimmvieh der Jungen Union

    Kuuuhhl: Das schwarz-bunte Stimmvieh der Jungen Union
    WICKEDE. „Wickede – Einfach Kuuuhhl!“ war der Titel des Motto-Wagens der „Jungen Union“ (JU) beim diesjährigen Rosenmontagsumzug des Wickeder Karnevalsvereins „WiKaVau Helau“. Zum vierzehnten Jahr in Folge beteiligte sich die Nachwuchsorganisation der Christdemokraten dabei an dem karnevalistischen Treiben mit einem eigenen großen Wagen.
  • 17.02.2015 TV-Gruppe „Dansu“ faszinierte mit Tanz und Akrobatik

    TV-Gruppe „Dansu“ faszinierte mit Tanz und Akrobatik
    WICKEDE. Egal ob KFD-Frauenkarneval, Kolping-Prunksitzung oder TV-Kinderkarneval: Die Tanz- und Akrobatik-Gruppe „Dansu“ unter Leitung von Monia und Sandrina Beckmann stand überall beim karnevalistischen Programm mit auf der Bühne und bekam für ihre faszinierenden Darbietungen großen Applaus vom Publikum.
  • 16.02.2015 Regieren bis zum krank-feiern: Bürgermeister übergab Macht an närrische Volksvertreter

    Regieren bis zum krank-feiern: Bürgermeister übergab Macht an närrische Volksvertreter
    WICKEDE. Vom Rathaus-Chef zum „Ärztlichen Direktor“ der „Schönheitsklinik am Markt“ avancierte „Doktor Martin Michalzik“ am heutigen Rosenmontag (16. Februar 2015). Mit weißem Kittel und leuchtend roter Pumuckl-Perücke sowie einem Stethoskop um den Hals führte er die Polonaise seiner „Assistenzärztinnen“ an, die alle in grüner OP-Kleidung und mit Mundschutz hinter ihrem Chef zur Polonaise her marschierten. Zwischendurch genehmigte man sich ein hochprozentiges Tröpfchen aus dem Reagenzglas.
  • 15.02.2015 Kleriker zeigt klare Kante: Predigt gegen PEGIDA

    Kleriker zeigt klare Kante: Predigt gegen PEGIDA
    WICKEDE. Klare Kante zeigte der Wickeder Pfarrer Dr. Christian Klein bei seiner Predigt im Karnevalsgottesdienst (siehe eigenen Bericht). Optisch schlüpfte der evangelische Theologe dabei die Rolle eines „Muselman“ – eines islamischen Flüchtlings, der seine ersten Erfahrungen in der sächsischen Landesmetropole Dresden mit seinen Montagsdemonstrationen von PEGIDA (Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes) schildert.
  • 15.02.2015 Kirchgang mit Kostüm: Im Gottesdienst war der Teufel los

    Kirchgang mit Kostüm: Im Gottesdienst war der Teufel los
    WICKEDE (RUHR). Gebetet und geschunkelt, gesungen und geklatscht wurde am heutigen Sonntagvormittag (15. Februar 2015) in der Christus-Kirche der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr). Das Gotteshaus war bunt mit Luftschlangen geschmückt und die Predigt gab es in Form einer Büttenrede. Und von der Orgel-Empore regnete es Popkorn-Päckchen für die Kinder.
  • 13.02.2015 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    WICKEDE / KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. – Davon unabhängig führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 12.02.2015 Ratssitzung: „Grünschnitt“ – aber kein „Rotstift“

    Ratssitzung: „Grünschnitt“ – aber kein „Rotstift“
    WICKEDE (RUHR). Eine Ratssitzung im Ambiente einer Narrensitzung: Bunt glitzernde Girlanden hingen heute zu Weiberfastnacht (12. Februar 2015) von der Decke des östlichen Bürgerhaus-Saales, wo das politische Führungsgremium der Gemeinde zur Haushaltsdebatte tagte.
  • 12.02.2015 Tempokontrollen nächste Woche in Wickede (Ruhr)

    Tempokontrollen nächste Woche in Wickede (Ruhr)
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass zwischen dem 16. und 20. Februar 2015 Geschwindigkeitskontrollen in der Gemeinde Wickede (Ruhr) sowie den Städten Werl und Rüthen durchgeführt werden. Die Messungen würden insbesondere an Senioren- und Pflegeeinrichtungen sowie in der Nähe von Kindergärten und Schulen sowie an Unfallhäufungsstellen erfolgen.
  • 12.02.2015 Lassen Sie sich nicht von „Schockanrufen“ schocken …

    Lassen Sie sich nicht von „Schockanrufen“ schocken …
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST.Drei Fälle von Schockanrufen wurden in den letzten Tagen bei der Kriminalpolizei im Kreis Soest bekannt. Dabei werden vorwiegend russisch stämmige Bürger angerufen. Die Anrufer gaukeln den Opfern vor, dass ein naher Angehöriger einen Unfall verursacht hat. Die Anzeige oder sogar die anstehende Haft könne verhindert werden, wenn Geld an einen angeblichen Rechtsanwalt überwiesen würde.
  • 11.02.2015 Sekundarschule: Noch Plätze für den neuen fünften Jahrgang frei

    Sekundarschule: Noch Plätze für den neuen fünften Jahrgang frei
    WICKEDE (RUHR). Die Sekundarschule Wickede (Ruhr) hat für die neuen fünften Klassen noch Plätze frei. Dies teilte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Mittwoch (11. Februar 2015) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit. Derzeit liegen die Anmeldezahlen für den vierten Jahrgang der neuen Sekundarschule im Hövel etwas hinter den positiven Zahlen der vergangenen drei Jahre zurück, so Michalzik.
  • 11.02.2015 Frohsinn bei den Frauen: Bürgerhaus-Saal bebte

    Frohsinn bei den Frauen: Bürgerhaus-Saal bebte
    WICKEDE. Engel und Teufel, Cowboys und Indianer, Boxer und Seemänner – alles Frauen. Keine ohne Kostüm. So zeigte sich das närrische weibliche Geschlecht beim traditionellen Frauenkarneval der KFD am heutigem Mittwochnachmittag (11. Februar 2015) im großen Saal des Wickeder Bürgerhauses. Mit Bravour meisterte dabei auch der schwarze Bürgermeister Martin Michalzik mit roten Teufelshörnern seinen ersten Bühnenauftritt vor so vielen jecken Weibern. Wir berichten noch!
  • 11.02.2015 Gefährliche Hunde: das Problem ist häufig am oberen Ende der Leine

    Gefährliche Hunde: das Problem ist häufig am oberen Ende der Leine
    WICKEDE (RUHR). Die kommunale Hundesteuer in der Gemeinde Wickede (Ruhr) soll auch für so genannte „Kampfhunde“ nicht erhöht werden, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am gestrigen Dienstagabend (11. Februar 2015) im Rahmen der Haupt- und Finanzausschuss-Sitzung des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Seminarraum 3 des Bürgerhauses.
  • 11.02.2015 Passanten schützen: Poller statt Warnbaken-Provisorium

    Passanten schützen: Poller statt Warnbaken-Provisorium
    WICKEDE. Der Rückbau wäre aus Sicht manches Autofahrers wohl ein Fortschritt: Doch die Gemeinde scheut den finanziellen Aufwand für die Beseitigung des viel kritisierten Kreisels an der Verbindungsstelle von Nordstraße zum Neubaugebiet „An der Chaussee“. Außerdem habe man das Hauptziel – eine Verkehrsberuhigung auf der Nordstraße – durch den Kreisverkehr erreicht, meint Fachbereichsleiter Markus Kleindopp vom Bauamt.
  • 11.02.2015 Rucksack im Auto lockte Dieb, der mit der Beute nur baden gehen könnte …

    Rucksack im Auto lockte Dieb, der mit der Beute nur baden gehen könnte …
    WICKEDE. Auf dem Firmenparkplatz von „Wickeder Westfalenstahl“ an der Hauptstraße wurde am gestrigen Dienstag (10. Februar 2015) zwischen 9.00 und 16.00 Uhr die Seitenscheibe an einem silberfarbenen VW Eos eingeschlagen, um dadurch die Autotür von innen öffnen zu können. Wie die Polizeibehörde des Kreises Soest erklärte, hatte ein im Fußraum des Pkw abgestellter Rucksack den Täter vermutlich auf „reiche Beute“ hoffen lassen. Doch der Dieb erbeutete tatsächlich nur den Rucksack der Marke Eastpack samt Schwimmutensilien.
  • 11.02.2015 Zugverbindungen ausgefallen, weil Polizei einen potentiellen Selbstmörder suchte

    Zugverbindungen ausgefallen, weil Polizei einen potentiellen Selbstmörder suchte
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG-NEHEIM. Zu Ausfällen im Bereich des Zugverkehrs kam es am gestrigen Dienstagabend (11. Februar 2015) auf der Bahnstrecke zwischen Neheim und Wickede. Wie Pressesprecher Ludger Rath von der Kreispolizeibehörde des Hochsauerlandkreises (HSK) in Meschede heute auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, habe die Polizei eine Selbstmord gefährdete Person aus dem Bereich Arnsberg im Gleisbereich zwischen Neheim und Wickede vermutet.
  • 10.02.2015 „KaDeWi“: Doch kein Einbruch – sondern „nur“ Diebstahl?

    „KaDeWi“: Doch kein Einbruch – sondern „nur“ Diebstahl?
    WICKEDE. Bei dem Diebstahl im Wickeder Caritas-Kaufhaus „KaDeWi“ am Wochenende scheint es sich nicht um einen Einbruchdiebstahl zu handeln. Wie die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Dienstag (10. Februar 2015) auf Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ klarstellte, habe die Kripo bei ihren Ermittlungen am gestrigen Montag keine Spuren für ein gewaltsames Eindringen in das Ladenlokal des Sozialkaufhauses entdeckt.
  • 10.02.2015 Karneval in Wickede (Ruhr): Närrische Stimmung pur

    Karneval in Wickede (Ruhr): Närrische Stimmung pur
    WICKEDE (RUHR). Mit dem 11.11. hat die Karnevalssession bereits vor Wochen begonnen. Mit der Proklamation vom Karnevalsprinzenpaar beziehungsweise Dreigestirn stehen seit längerem auch die jecken Herrscher des närrischen Volkes wieder fest. Vom morgigen Mittwoch mit der Frauenkarnevalssitzung bis zum Aschermittwoch in der kommenden Woche erlebt der Karneval in Wickede und Umgebung aber wieder seinen Höhepunkt. Die Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“hat deshalb die wichtigsten Termine in der Ruhrgemeinde sowie der nahen Umgebung einmal für die interessierten Leser zusammengestellt.
  • 09.02.2015 Kanu-Club: Oliver Nolte löst Elke Gröhling an der Spitze ab

    Kanu-Club: Oliver Nolte löst Elke Gröhling an der Spitze ab
    WICKEDE (RUHR). Oliver Nolte ist neuer Vorsitzender des Kanu-Clubs Wickede (Ruhr) (KCW). Am Freitagabend (6. Februar 2015) wählte die Jahreshauptversammlung des Vereins den 36-jährigen Bürokaufmann aus Wickede zum Nachfolger von Elke Gröhling, die auf eigenen Wunsch nach zwölf Jahren aus dem Leitungsgremium ausscheidet.
  • 09.02.2015 Polizei-Bilanz 2014: Mehr Unfälle und ein toter Radfahrer

    Polizei-Bilanz 2014: Mehr Unfälle und ein toter Radfahrer
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Bei Verkehrsunfällen im Kreis Soest verstarben im vergangenen Jahr acht Menschen, davon Anfang 2014 im Bereich der Gemeinde Wickede (Ruhr) ein Fahrradfahrer bei der Kollision mit einem Transporter auf der Strecke zwischen Echthausen und Voßwinkel. Insgesamt zählte die Kreispolizeibehörde Soest neben diesem Verkehrstoten noch 31 leicht- und 9 schwerverletze Personen bei Unfällen im Jahre 2014 im Wickeder Gemeindegebiet.
  • 09.02.2015 Caritas-Kaufhaus „KaDeWi“: Einbruch statt Einkauf

    Caritas-Kaufhaus „KaDeWi“: Einbruch statt Einkauf
    WICKEDE. Dreitausend Euro Schaden sind die Folge eines Einbruchs im Caritas-Kaufhaus „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder). – Die Täter müssten zwischen Samstagmittag und dem heutigen Montagmorgen (9. Februar 2015) in das Sozialkaufhaus an der Kirchstraße in Wickede eingestiegen sein, erklärte Franz-Josef Köppikus im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 08.02.2015 Siedlergemeinschaft Wickede: Alter „Erster“ und neuer „Zweiter“ im Vorstand

    Siedlergemeinschaft Wickede: Alter „Erster“ und neuer „Zweiter“ im Vorstand
    WICKEDE (RUHR). Veränderungen an der Spitze der Wickeder „Siedlergemeinschaft“ des „Verbandes Wohneigentum“: Erster Vorsitzender Manfred Breitbach wurde am Freitagabend (6. Februar 2015) zwar einstimmig als Chef des Vereins wieder gewählt, sein bisheriger Stellvertreter Eberhard Meißner ist allerdings aus dem Leitungsgremium ausgeschieden, da er nach Berlin verzogen ist. Neuer Zweiter Vorsitzender ist Uwe Sperling.
  • 08.02.2015 Fälschung führt zur Feier: 980 Jahre Wimbern

    Fälschung führt zur Feier: 980 Jahre Wimbern
    WIMBERN. Einstimmig fürs Feiern sprach sich die Jahreshauptversammlung des Vereins „Dorf Wimbern“ aus. Am Freitagabend (6. Februar 2015) beschlossen die Mitglieder bei ihrer Zusammenkunft in der Schützenhalle das 980-jährige Bestehen ihres Ortes im kommenden Jahr zu feiern. – Geplant ist das große Geburtstagsfest für das Wochenende am 27./28. August 2016.
  • 07.02.2015 Feuerwehr-Löschgruppe Echthausen: Gott zur Ehr’ – dem Nächsten zur Wehr

    Feuerwehr-Löschgruppe Echthausen: Gott zur Ehr’ – dem Nächsten zur Wehr
    ECHTHAUSEN. Zur jährlichen Agatha-Feier traf sich die Löschgruppe Echthausen der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Samstagabend (7. Februar 2015). Nach einer Messe in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche – mit Fahnenabordnungen der aktiven Wehr sowie der Jugendwehr und Feuerwehrleuten als Messdienern – ging die Traditionsveranstaltung im Gerätehaus an der Weststraße weiter.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON