Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
 
 
1
Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
2
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 03.07.2020 Großeinsatz von Notarzt, Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei

    Großeinsatz von Notarzt, Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Aufsehen in der Bevölkerung erregte am heutigen Freitagspätnachmittag (3. Juli 2020) ein Großeinsatz von Notarzt, Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern.
  • 01.07.2020 Alte Metallskulptur neu in der Ortsmitte

    Alte Metallskulptur neu in der Ortsmitte
    WICKEDE (RUHR) / MENDEN. "Begegnung" lautet der Titel der abstrakten Skulptur aus Metall, die der Mendener Künstler und Schlossermeister Heribert Prause (79) zusammen mit Bürgermeister Dr. Martin Michalzik und weiteren Vertretern des "Bürgervereins Wickede (Ruhr)" am Freitagnachmittag (26. Juni 2020) in der Wickeder Ortsmitte enthüllte.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 26.06.2020 Einstimmige Beschlüsse zur Fusion

    Einstimmige Beschlüsse zur Fusion
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Die politischen Räte der Gemeinde Wickede (Ruhr) und der Stadt Fröndenberg als Gesellschafter der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) GmbH und der Stadtwerke Fröndenberg GmbH haben in dieser Woche die Verschmelzung der beiden kommunalen Versorgungsbetriebe zu einer neuen gemeinsamen Gesellschaft beschlossen. Die Eigentümer trafen diese historische Entscheidung fraktionsübergreifend und einstimmig. Ziel sei es, Synergieefekte zu erreichen, hieß es zur Begründung (wir berichteten bereits).
  • 25.06.2020 Regionalexpress rast in Schafherde

    Regionalexpress rast in Schafherde
    WICKEDE. Ein Personenzug ist am heutigen Donnerstag (25. Juni 2020) gegen 6.30 Uhr in eine Schafherde gerast. Der Regionalexpress befand sich auf der Fahrt zwischen Hagen und Warburg. In Höhe der Besitzung Rennebaum in Wickede kollidierte der Zug mit einer Schafherde, die sich auf den Gleisen befand. Dabei wurden acht der zwölf Schafe getötet und durch die Wucht des Aufpralls zerfetzt. Der Zugführer und die an Bord befindlichen Reisenden wurden durch die Kollision nicht verletzt. Allerdings wurde der Zug beschädigt, so dass er nur noch bis zum Bahnhof Wickede fahren konnte und dort zur späteren Reparatur stehen blieb. Für die Bahnreisenden war in Wickede Endstation.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 24.06.2020 Dieb klaut hochbetagtem Rentner sein Geld

    Dieb klaut hochbetagtem Rentner sein Geld
    WICKEDE. Ein hochbetagter Senior ist am gestrigen Dienstag (23. Juni 2020) gegen 10.45 Uhr an der Kirchstraße in Wickede offenbar das Opfer eines Trickdiebes geworden.
  • 18.06.2020 Noch vor der Fusion: Neuen Geschäftsführer für die Stadtwerke bestellt

    Noch vor der Fusion: Neuen Geschäftsführer für die Stadtwerke bestellt
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR) / MENDEN. Wenngleich das neue Schiff noch nicht vom Stapel gelaufen ist, steht der künftige Kapitän, der es ab dem kommenden Jahr steuern soll, seit dem heutigen Donnerstag (18. Juni 2020) bereits fest: Alexander Loipfinger (52). Als erfahrene Mannschaft mit an Bord hat der studierte Diplom-Ökonom demnächst rund 100 Leute, die bislang unter dem Kommando von Bernd Heitmann als Geschäftsführer der Stadtwerke Fröndenberg GmbH stehen, sowie den verbliebenen kleinen Personalstamm der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) GmbH mit Geschäftsführer Michael Lorke. – Denn bekanntlich sollen die beiden kommunalen Versorgungsunternehmen noch in diesem Sommer verschmelzen (wir berichteten bereits). Die Aufsichtsräte beider Gesellschaften haben bereits jeweils einstimmig ihr Votum für diese Fusion gegeben. In der nächsten Woche müssen nun nur noch die politischen Räte der Gemeinde Wickede (Ruhr) und der Stadt Fröndenberg als Gesellschafter über diesen Schritt entscheiden. Dass sie sich mehrheitlich oder sogar einstimmig für die Verschmelzung aussprechen werden, scheint allerdings sehr wahrscheinlich.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 15.06.2020 ZUE: Weiterhin sechs bestätigte Corona-Fälle

    ZUE: Weiterhin sechs bestätigte Corona-Fälle
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. In der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern gibt es weiterhin sechs bestätigte Coronavirus-Infektionen. Inzwischen liegen für 265 Personen – Bewohner und Mitarbeiter – aus der Massenunterkunft im ehemaligen Marien-Krankenhaus ausgewertete Tests vor.
  • 13.06.2020 Jetzt bereits sechs Corona-Fälle in der ZUE in Wimbern

    Jetzt bereits sechs Corona-Fälle in der ZUE in Wimbern
    WIMBERN. Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen in der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern ist auf sechs Fälle gestiegen. Nach den Abstrichen von rund 350 Bewohnern und Mitarbeitern hätten sich bislang bereits fünf neue Corona-Fälle ergeben, teilte Judith Wedderwille als stellvertretende Pressesprecherin des Kreises Soest am heutigen Samstagnachmittag (13. Juni 2020) mit. Dabei seien erst die ersten Test-Ergebnisse der Abstrich-Aktion in der ZUE in Wimbern vom gestrigen Freitag (12. Juni 2020) eingetroffen, so Wedderwille. Aktuell seien im Kreis Soest insgesamt neun Personen an COVID-19 erkrankt – Stand 13. Juni 2020, 14 Uhr.
  • 11.06.2020 „Ahoi an der Ruhr“: Neue Pächterin für den Wickeder Freibad-Kiosk

    „Ahoi an der Ruhr“: Neue Pächterin für den Wickeder Freibad-Kiosk
    WICKEDE (RUHR). Mit der Saison-Eröffnung im Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr) am vergangenen Samstag (6. Juni 2020) hat auch eine neue Pächterin den Betrieb des Kiosks übernommen: Die 28-jährige Ergotherapeutin Maike Geisen aus Büderich bewirtschaftet künftig die kleine Außengastronomie in der beliebten kommunalen Freizeit-Einrichtung. Als Etablissement-Bezeichnung trägt der Kiosk ab sofort den Namen „Ahoi an der Ruhr“. Dahinter steckt der Familienbetrieb „Die Grillbande“, der mit seinem Reisegewerbe als Imbiss auf verschiedenen Veranstaltungen im Ruhrgebiet und Sauerland sowie in der heimischen Hellweg-Region präsent ist.
  • 10.06.2020 ZUE: Quarantäne für 350 Bewohner und Mitarbeiter

    ZUE: Quarantäne für 350 Bewohner und Mitarbeiter
    WIMBERN. Da eine Bewohnerin der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern vor einigen Tagen positiv auf das Coronavirus getestet worden sei, habe das Gesundheitsamt des Kreises Soest nach Eingang des Labor-Ergebnisses am Montagvormittag (8. Juni) mit der Kontaktpersonen-Ermittlung begonnen. Diese sei mittlerweile abgeschlossen. – Dies teilte Judith Wedderwille als stellvertretende Pressesprecherin des Kreises Soest am heutigen Mittwochnachmittag (10. Juni 2020) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.
  • 27.04.2017 Wohnungseinbrecher in der Westerhaar in Wickede: Wie kamen die Täter ins Haus?

    Wohnungseinbrecher in der Westerhaar in Wickede: Wie kamen die Täter ins Haus?
    WICKEDE. In ein Einfamilienhaus im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede drangen am Mittwoch (25. April 2017) zwischen 12 und 18 Uhr unbekannte Täter ein. Wie die Einbrecher in das Haus gelangten, sei bislang auch noch ungeklärt, so die Polizei.
  • 27.04.2017 B 63: Polizei sucht Verursacher des Verkehrsunfalls

    B 63: Polizei sucht Verursacher des Verkehrsunfalls
    WERL / WICKEDE (RUHR). Auf der Bundesstraße 63 zwischen Werl und Wickede kam es am gestrigen Mittwoch (26. April 2017) gegen 5.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 43-jähriger Mann aus Wickede kam mit seinem Sattelschlepper aus Werl und fuhr in Richtung Stadtwald. Kurz vor der Autobahn-Unterführung wollte ein BMW-Fahrer den Lastkraftwagen überholen. Dabei nahm er auch keine Rücksicht darauf, dass sich auf der Gegenfahrbahn ein 52-jähriger Mann aus Iserlohn mit seinem Auto näherte.
  • 27.04.2017 Hier blitzt der Kreis: Tempokontrollen in der nächsten Woche

    Hier blitzt der Kreis: Tempokontrollen in der nächsten Woche
    KREIS SOEST / WICKEDE. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass in der Zeit vom 2. bis 5. Mai 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Erwitte, Geseke, Soest und Rüthen durchgeführt werden.
  • 27.04.2017 Volksbank eröffnet Lanfer-Fest mit eigener Abendveranstaltung am Samstag

    Volksbank eröffnet Lanfer-Fest mit eigener Abendveranstaltung am Samstag
    WICKEDE (RUHR). Der Wirtschaftverband Wickede (Ruhr) will das „Lanfer-Fest“ in diesem Herbst wieder als zweitägige Veranstaltung durchführen. Unterstützt wird er dabei von dem genossenschaftlichen Geldinstitut am Ort, welches am Vorabend des „Verkaufsoffenen Sonntages“ erstmals ein „Volksbank-Fest“ im Bürgerhaus durchführen will.
  • 26.04.2017 Neuer Kino-Film „Benjamin Blümchen“ mit Tieren des Show-Services Diana Antoine

    Neuer Kino-Film „Benjamin Blümchen“ mit Tieren des Show-Services Diana Antoine
    WICKEDE (RUHR) / KÖLN. „Törööö!“ – Die Welt der berühmten Hörspiel- und Zeichentrickfilm-Figur „Benjamin Blümchen“ wird mit Hilfe aus Wickede (Ruhr) nun Wirklichkeit. Denn bei den aktuellen Dreharbeiten für einen neuen Kinofilm wirkt die Tiertrainer-Familie Antoine aus Echthausen mit, die ihre dressierten Tiere bei vielen Szenen einsetzt und anleitet. Dabei stehen die drei Antoines selbst allerdings „nur“ hinter der Kamera.
  • 26.04.2017 Lodernde Flammen am frühen Morgen: Feuerwehr im Einsatz

    Lodernde Flammen am frühen Morgen: Feuerwehr im Einsatz
    WICKEDE. Ein brennender Altkleider-Container auf dem Parkplatz am Bernhard-Bauer-Park in Wickede hat am heutigen Mittwoch (26. April 2017) gegen 5.30 Uhr in der Frühe erneut zu einem Feuerwehr-Einsatz geführt. Ein Dutzend Feuerwehrmänner waren mit der Brandbekämpfung beschäftigt. Zudem musste der Platz rund um den Container abgesichert werden.
  • 26.04.2017 Wohnungseinbruch: Hinweise von Bürgern auf verdächtige Beobachtungen helfen Polizei

    Wohnungseinbruch: Hinweise von Bürgern auf verdächtige Beobachtungen helfen Polizei
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Nachdem es zum Jahreswechsel 2015/2016 zu einem massiven Anstieg der Wohnungseinbrüche in der Region kam, versuchte die Kreispolizeibehörde Soest diesen Trend zu stoppen. Zu den Maßnahmen gehörten Strategien zur Aufklärung der Bevölkerung zwecks der Eigensicherung von Wohneigentum und Inventar ebenso wie die Bildung einer speziellen Ermittlungskommission mit der Bezeichnung „Muräne“. – Am heutigen Mittwoch (26. April 2017) zog die „Direktion Kriminalität“ eine weitere Bilanz.
  • 26.04.2017 „WestfalenWanderWeg“ kreuzt Wickede und lockt mit Gewinnen

    „WestfalenWanderWeg“ kreuzt Wickede und lockt mit Gewinnen
    WICKEDE (RUHR). Selbst der Tourismus-Beauftragten der Wickeder Gemeindeverwaltung war die Route bislang noch nicht bekannt. Und doch kreuzt der „WestfalenWanderWeg“, der von Hattingen im Ruhrgebiet bis nach Altenbeken im Kreis Paderborn verläuft, auch die hiesige Haargemeinde. Denn die insgesamt rund 220 Kilometer lange Route führt die Wanderer auf ihrer fünften Etappe von Frömern nach Oberense – und damit auch durch Wickede (Ruhr).
  • 26.04.2017 Gemeinde verkauft ab heute Jahreskarten fürs Freibad

    Gemeinde verkauft ab heute Jahreskarten fürs Freibad
    WICKEDE (RUHR). Wenngleich das wechselhafte und auch recht kühle April-Wetter es nicht vermuten lässt: Anfang des kommenden Monats, sprich Anfang Mai, startet bereits die diesjährige Freibad-Saison in Wickede.
  • 26.04.2017 ANZEIGE Experten-Interview: Glasfaser-Anschluss für Gewerbebetriebe im Industriegebiet Westerhaar

    ANZEIGE Experten-Interview: Glasfaser-Anschluss für Gewerbebetriebe im Industriegebiet Westerhaar
    WICKEDE (RUHR). Die zunehmende Digitalisierung erfordert Infrastrukturen mit schnellen Datenleitungen, die den wachsenden Anforderungen von heute und morgen gerecht werden. Im Industriegebiet Westerhaar in Wickede will die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser deshalb nun in ein zukunftweisendes Leitungsnetz mit Lichtwellenleiter investieren, um eine große Bandbreite zur optimalen Versorgung der ortsansässigen Betriebe zu erzielen. – Dabei kooperiert das private Telekommunikationsunternehmen mit der Gemeinde Wickede (Ruhr).
  • 25.04.2017 Durch „den Kuss einer Jungfrau“ vom Fegen der Rathaus-Treppe befreit

    Durch „den Kuss einer Jungfrau“ vom Fegen der Rathaus-Treppe befreit
    WICKEDE / SCHLÜCKINGEN. Die „Rathaustreppe fegen“ musste am vergangenen Sonntag (23. April 2017) der Wickeder Christoph Prenger, der an diesem Tag seinen 30. Geburtstag feierte. Der Brauch ist für Männer üblich, die beim Überschreiten ihres 30. Lebensjahres noch Junggeselle – noch nicht verheiratet – sind. Organisiert wird das traditionelle Prozedere üblicherweise von seinem Freundeskreis, der die Gelegenheit auch nutzt, um in fröhlicher Runde auf das „Geburtstagskind“ anzustoßen.
  • 23.04.2017 Echthausen: Erstkommunion in der Sankt-Vinzenz-Kirche

    Echthausen: Erstkommunion in der Sankt-Vinzenz-Kirche
    ECHTHAUSEN. Siebzehn Jungen und Mädchen empfingen am gestrigen "Weißen Sonntag" in der katholischen Sankt-Vinzenz-Kirche die erste Heilige Kommunion. Gestaltet wurde der Gottesdienst von Pfarrer Thomas Metten und Gemeindereferentin Annette Albrecht. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Organist André Bartmann sowie einigen jungen Sängerinnen aus den Reihen des Cantalino-Chores.
  • 23.04.2017 Achtunddreißig Kinder empfingen in der Sankt-Antonius-Kirche die erste Heilige Kommunion

    Achtunddreißig Kinder empfingen in der Sankt-Antonius-Kirche die erste Heilige Kommunion
    WICKEDE. Insgesamt 55 Kinder empfingen am gestrigen "Weißen Sonntag" (23. April 2017) in der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz die erste Heilige Kommunion. 38 davon in der katholischen Sankt-Antonius-Kirche in Wickede. Gestaltet wurde der Gottesdienst von Pfarrer Thomas Metten und Gemeindereferentin Annette Albrecht. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Organist Eugen Oelmann sowie einigen jungen Sängerinnen aus den Reihen des Cantalino-Chores.
  • 23.04.2017 Wickeder Vikar als Solo-Sänger mit Seemannslied auf der Bühne

    Wickeder Vikar als Solo-Sänger mit Seemannslied auf der Bühne
    WICKEDE (RUHR) / PADERBORN / DELBRÜCK. Vikar Alexander Plümpe von der katholischen Pfarrgemeinde mag nicht nur Kirchenlieder und sakrale Musik. Der studierte Musiklehrer und Organist liebt auch Seemannslieder. Denn als „Erster Akkordeon-Spieler“, Solo-Sänger und Dirigent stand er früher regelmäßig mit dem „Magellan Shanty Chor Paderborn“ auf der Bühne, der – eigenen Aussagen zu Folge – „der beste Shanty-Chor in ganz Westfalen“ ist.
  • 21.04.2017 Deutsche Glasfaser: Breitbandausbau in Echthausen kann starten

    Deutsche Glasfaser: Breitbandausbau in Echthausen kann starten
    ECHTHAUSEN. Der Bau eines modernen Glasfaser-Netzes in Echthausen kann beginnen: 42 Prozent der notwendigen Haushalte im Dorf haben einen entsprechenden Vertrag mit „Deutsche Glasfaser“ unterschrieben. Somit könne das Telekommunikationsunternehmen nunmehr mit den konkreten Planungen für Knotenpunkte und Leitungsnetz beginnen, erklärte Marketing-Beauftragte Katharina Kroll am heutigen Freitag (21. April 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Auch Christian Hering als Wickeder Vertriebspartner von „Deutsche Glasfaser“, der privat in Echthausen wohnt, zeigte sich glücklich über den Erfolg für die Infrastrukturmaßnahme.
  • 20.04.2017 Erster „Wickeder Fahrrad-Tag“ zum traditionellen Feuerwehr-Fest mit CDU, DRK und Werler RSV

    Erster „Wickeder Fahrrad-Tag“ zum traditionellen Feuerwehr-Fest mit CDU, DRK und Werler RSV
    WICKEDE (RUHR). Zum „Wickeder Fahrrad-Tag“ laden die CDU, das DRK, die Feuerwehr und der Radsport-Verein Werl-Wickede gemeinsam für den 21. Mai 2017 ein. Die sonntägliche Ganztages-Veranstaltung, die parallel zum traditionellen Feuerwehr-Fest am Gerätehaus in Wickede stattfindet, bietet dabei gleich eine ganze Angebotspalette rund ums Rad.
  • 20.04.2017 Nach Hunde-Attacke auf Schafe: Halterin meldet sich bei Pieper

    Nach Hunde-Attacke auf Schafe: Halterin meldet sich bei Pieper
    WICKEDE (RUHR). Nach dem Angriff eines Hundes auf Schafe und Lämmer in einem Pferch auf der Haar in Wiehagen am gestrigen Mittwoch, hat sich die Halterin, deren Hund erheblichen Schaden in der friedlich weidenden Herde angerichtet hatte, am heutigen Donnerstag (20. April 2017) gestellt. – Wie Schäfer Thomas Pieper im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, habe die verantwortliche Hundehalterin sich gegen 13 Uhr bei ihm gemeldet. Sie wohne nur ein paar Straßen von seinem Wohnhaus an der Bergstraße entfernt.
  • 20.04.2017 Randalierer in Gewahrsam genommen

    Randalierer in Gewahrsam genommen
    WICKEDE. Zwei Blumenkästen beschädigte ein Randalierer am gestrigen Mittwoch (19. April 2017) gegen 19 Uhr vor einem Gasthaus an der Hauptstraße in Wickede.
  • 20.04.2017 Christdemokraten besuchten Senioren-Wohngruppe des Pflegedienstes Hinrichs

    Christdemokraten besuchten Senioren-Wohngruppe des Pflegedienstes Hinrichs
    WICKEDE. Gemeinsam mit Vertretern der Wickeder CDU und dem Landtagsabgeordneten Matthias Kerkhoff aus dem Hochsauerlandkreis, der Mitglied im Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landtags ist, besuchte der heimische CDU-Landtagskandidat Heinrich Frieling jetzt den Wickeder Pflegedienst Hinrichs. Geschäftsführerin Ines Hinrichs gab ihren Gästen dabei einen Einblick in die alltägliche Arbeit. 2014 hatte sich die examinierte Altenpflegerin mit dem Pflegedienst selbstständig gemacht.
  • 20.04.2017 Hier blitzt der Kreis: Tempokontrollen in Wickede

    Hier blitzt der Kreis: Tempokontrollen in Wickede
    KREIS SOEST / WICKEDE. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 24. bis 28. April 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Anröchte, Bad Sassendorf, Möhnesee, Welver und Wickede (Ruhr) durchgeführt werden.
  • 20.04.2017 „Anradeln“ am 30. April: Zehnter offizieller Start in die Fahrradsaison

    „Anradeln“ am 30. April: Zehnter offizieller Start in die Fahrradsaison
    KREIS SOEST. Im Kreis Soest wird schon zum zehnten Mal in Folge die Fahrradsaison mit dem traditionellen „Anradeln“ eröffnet. Am Sonntag, 30. April 2017, ist es wieder soweit. Die für den Fahrradtourismus verantwortlichen Mitarbeiter in neun Städten und Gemeinden haben zum runden Geburtstag eigens Radtouren ausgearbeitet. Es gibt zahlreiche geführte Ausflüge mit unterschiedlichen Streckenlängen und interessanten Themen. Da die Teilnehmerzahl teilweise begrenzt ist, ist eine Anmeldung sinnvoll und oft auch erforderlich.
  • 19.04.2017 Panik unter den Tieren: Frei laufender Hund offenbar in friedlich grasende Schafherde eingedrungen

    Panik unter den Tieren: Frei laufender Hund offenbar in friedlich grasende Schafherde eingedrungen
    WICKEDE (RUHR). Wilde Wolfsrudel, die Schäfer nicht mehr ruhig schlafen lassen, weil sie Angst um ihre unbewacht grasenden Herden in der freien Feldflur haben, sind in der hiesigen Gegend bisher noch nicht in Erscheinung getreten. Aus anderen Regionen von Deutschland berichten Medien allerdings immer wieder über gerissene Tiere durch jagende Wölfe und zeigen grausame Bilder von getöteten oder durch Bisswunden verletzte landwirtschaftliche Nutztiere. Auch der Wickeder Schäfer Thomas Pieper hat Angst vor einem solchen Szenario.
  • 19.04.2017 NRW-Landtagswahl: Briefwahl ist im Rathaus schon möglich

    NRW-Landtagswahl: Briefwahl ist im Rathaus schon möglich
    WICKEDE (RUHR). Großformatig plakatierte Politiker-Gesichter und Werbeslogans der Parteien künden es bereits seit einigen Wochen an Straßen und Plätzen an: Am Sonntag, 14. Mai 2017, ist Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen. – Mit Auftritten der regionalen Kandidaten der großen Parteien hat der Wahlkampf auch in Wickede bereits längst begonnen: So verteilte der alte SPD-Kandidat Norbert Römer (70) aus Castrop-Rauxel am Gründonnerstag etwa eine Stunde lang rote Oster-Eier vor dem EDEKA-Markt und der junge und neue CDU-Kandidat Heinrich Frieling (31) aus Ense-Sieveringen besucht am heutigen Mittwochabend die Senioren-Union der Ruhrgemeinde.
  • 19.04.2017 Kunstwerke von Egino Weinert im Petersdom, im Kölner Dom – und jetzt auch in der Taufkapelle der St.-Antonius-Kirche in Wickede

    Kunstwerke von Egino Weinert im Petersdom, im Kölner Dom – und jetzt auch in der Taufkapelle der St.-Antonius-Kirche in Wickede
    WICKEDE. Die Renovierung der Taufkapelle in der katholischen St.-Antonius-Kirche in Wickede ist abgeschlossen. Am gestrigen Dienstag (18. April 2017) fand die erste Heilige Messe in der Kapelle zwischen Sakristei und großem Kirchenschiff statt. Künftig soll der sakrale Raum vor allem als kleine „Alltagskirche“ für werktägliche Gottesdienste dienen.
  • 19.04.2017 Originelle „Aushängeschilder“ am Auto: Jetzt auch zweistellige Kfz-Kennzeichen möglich

    Originelle „Aushängeschilder“ am Auto: Jetzt auch zweistellige Kfz-Kennzeichen möglich
    KREIS SOEST. "Autokennzeichen sind längst mehr als ein Mittel zur Identifizierung von Kraftfahrzeugen und ihren Besitzern geworden", heißt es in einer Mitteilung des Kreises Soest. Die Kfz-Kennzeichen hätten sich mittlerweile vielmehr zu einem individuellen und manchmal auch originellen „Aushängeschild“ entwickelt. Autobesitzer im Kreis Soest hätten deshalb ab sofort mehr Möglichkeiten, um dieses „Etikett“ zu gestalten. Denn die Kreisverwaltung hätte nunmehr auch die zweistelligen Kennzeichen zu Zulassungen freigegeben.
  • 19.04.2017 Grundstücksmarkt-Bericht: Preise für Bauland stagnieren

    Grundstücksmarkt-Bericht: Preise für Bauland stagnieren
    KREIS SOEST. Der statistische Durchschnittspreis für Bauland ist nahezu unverändert (minus 1 Prozent). Der Durchschnittspreis aller Ackerflächen ist um 15 Prozent und damit deutlich gestiegen. Die Durchschnittspreise für Ein- und Zweifamilienhäuser stiegen im Vergleich zum Vorjahr um drei Prozent. – Das sind Kernaussagen des Grundstücksmarktberichts 2017, den der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Soest (außer Lippstadt) vorgelegt hat.
  • 18.04.2017 24 Jahre Küster der katholischen Kirchengemeinde: Klaus Igel ist tot

    24 Jahre Küster der katholischen Kirchengemeinde: Klaus Igel ist tot
    WICKEDE. Klaus Igel ist tot. Der langjährige Küster der katholischen St.-Antonius-Kirchengemeinde in Wickede verstarb in der Osternacht – am 16. April 2017 – im Alter von 72 Jahren in Folge einer langen und schweren Krebserkrankung im Kreise seiner Familie.
  • 17.04.2017 Polizeiliche Verkehrskontrollen am Oster-Wochenende: Wickeder mit Drogen-Döschen auffällig

    Polizeiliche Verkehrskontrollen am Oster-Wochenende: Wickeder mit Drogen-Döschen auffällig
    KREIS SOEST. Am langen Oster-Wochenende gab es etliche allgemeine Verkehrskontrollen durch die Beamten der Kreispolizeibehörde Soest. Dabei legten die Polizisten ein besonderes Augenmerk darauf, ob Autofahrer nach Alkohol- und Drogenkonsum am Fahrzeugsteuer saßen. – Wie es in einer Bilanz von Polizei-Sprecher Frank Meiske heißt, wurden dabei „etliche Verstöße festgestellt“.
  • 17.04.2017 Osterfeuer: Trotz Regen noch einige hundert Schaulustige

    Osterfeuer: Trotz Regen noch einige hundert Schaulustige
    ECHTHAUSEN / WIEHAGEN / WIMBERN / SCHLÜCKINGEN. Regenschauer und durch die Nässe bedingter beißender Rauch trübten die Stimmung bei den diesjährigen Osterfeuern in Echthausen, Wiehagen, Wimbern und Schlückingen kaum. Trotz des widrigen Wetters verzeichneten die Veranstalter insgesamt noch einige hundert Besucher rund um die Brauchtumsfeuer.
  • 15.04.2017 Christen läuten Festtage mit „Osternachtfeier“ ein

    Christen läuten Festtage mit „Osternachtfeier“ ein
    WICKEDE (RUHR). Mit der Weihe des Feuers und der Osterkerze vor der katholischen St.-Antonius-Kirche in Wickede läutete Pfarrer Thomas Metten am heutigen Karsamstag (15. April 2017) gegen 21 Uhr die „Osternachtfeier“ in der Ruhrgemeinde ein. Nach einem Gottesdienst fand zudem noch eine Agapefeier mit den Gläubigen im hinteren Teil der Kirche statt. Begleitet wurden die religiösen Zeremonien von einer großen Schar von Messdienern.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON