Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 24.11.2020 Bauarbeiten an Start-und-Lande-Bahn im Zeitplan

    Bauarbeiten an Start-und-Lande-Bahn im Zeitplan
    ARNSBERG-VOSSWINKEL. Die Baumaßnahmen am Flugplatz Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel schreiten zügig voran. Am Mittwoch dieser Woche haben sich Vertreter der Bezirksregierung Münster als zuständige Luftaufsichtsbehörde ein Bild von der laufenden Erneuerung und Verbreiterung der Start-und-Landebahn verschafft. „Aktuell liegen wir gut im Zeitplan und sind zuversichtlich, dass der Flugbetrieb zum Monatswechsel wiederaufgenommen werden kann“, erklärte Stefan Neuhaus als Geschäftsführer der Flugplatzbetreibergesellschaft. „Denn bis zum 30. November wurde die Befreiung von der Betriebspflicht erteilt.“
  • 12.11.2020 Flugbetrieb bis Ende des Monats eingestellt

    Flugbetrieb bis Ende des Monats eingestellt
    ARNSBERG / MENDEN / MÜNSTER. Die Start-und-Lande-Bahn des Flugplatzes Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel wird saniert und verbreitert. Der Flugbetrieb auf dem Verkehrslandeplatz wird deshalb vom 16. bis zum 29. November dieses Jahres komplett eingestellt. Lediglich Hubschrauber können – nach vorheriger Absprache mit dem Tower – hier in Notfällen noch landen und starten.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 12.11.2020 Schöne Schwarz-Weiß-Aufnahmen – teils aus brauner Vergangenheit

    Schöne Schwarz-Weiß-Aufnahmen – teils aus brauner Vergangenheit
    WICKEDE (RUHR) / MÜNSTER / STEINFURT. Schöne Bilder und eine etwas geschönte Biografie ihres politisch durch den Nationalsozialismus belasteten Urhebers: „Menschen an der Ruhr" lautet der Titel eines neuen Buches mit historischen Aufnahmen des passionierten Wickeder Amateurfotografen Heinrich Lehn (*19. Juli 1902, † 13. März 1976), welches seit dieser Woche im Handel erhältlich ist.
  • 05.11.2020 Mit Virus infizierte Tote aus Wickede – Corona-Fälle in Kindertagesstätte und Schule

    Mit Virus infizierte Tote aus Wickede – Corona-Fälle in Kindertagesstätte und Schule
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest ist der 14. Todesfall "in Zusammenhang mit COVID-19" zu beklagen. Eine 72-Jährige aus Wickede, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, ist am 4. November verstorben. Außerdem gibt es einen ersten bekannten Corona-Fall in einer Klasse des dritten Jahrgangs der kommunalen Melanchthon-Grundschule in Wickede. Zudem bleibt eine Gruppe der Kindertagesstätte "Mini-Max" in Wimbern weiter in Quarantäne, nachdem dort in der vergangenen Woche eine Erzieherin positiv auf das Coronavirus getestet worden war.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 03.11.2020 Ermittlungen eingestellt – finanzielle Folgen fraglich

    Ermittlungen eingestellt – finanzielle Folgen fraglich
    ARNSBERG / SOEST / WICKEDE (RUHR). Die Kreispolizeibehörde Soest und die Staatsanwaltschaft Arnsberg stellen ihre Ermittlungen bezüglich der Explosion und des Brandes in einer Wohnung in einem Haus an der Marienhöhe in Echthausen ein, nachdem der lebensgefährlich verletzte 39-jährige Mann am gestrigen Tage in der Klinik "Bergmannsheil" in Gelsenkirchen-Buer verstorben ist (wir berichteten). – Dies erklärten Staatsanwalt Thomas Schmelzer und Maike Wolf von der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Dienstag (3. November 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 03.11.2020 39-jähriger Mann in Klinik verstorben

    39-jähriger Mann in Klinik verstorben
    ECHTHAUSEN. Der durch die Explosion eines sogenannten "Polen-Böllers" am 12. Oktober 2020 lebensgefährlich verletzte 39-jährige Mann aus Echthausen ist in Folge dieses Unglücks in der Klinik Bergmannsheil in Gelsenkirchen-Buer verstorben. Dies bestätigte die Arnsberger Staatsanwaltschaft am heutigen Dienstag (3. November 2020) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".

Anzeige

Anzeige Picker
  • 27.10.2020 Zahl der aktuell Infizierten stagniert

    Zahl der aktuell Infizierten stagniert
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest mit seinen insgesamt 301.785 Einwohnern gibt es derzeirt 178 aktuell mit dem Corona-Virus infizierte und vom Gesundheitsamt registrierte Personen (Vortag: 179). Neue Fälle werden aus folgenden Städten und Gemeinden der Region gemeldet: Geseke (2), Lippetal (1), Lippstadt (2), Soest (1), Warstein (2), Werl (1) und Wickede (Ruhr) (1). – Fünf der neuinfizierten Personen hätten sich im familiären oder beruflichen Umfeld angesteckt, erklärte die Pressestelle der Kreisverwaltung am heutigen Dienstag (27. Oktober 2020). Damit ließen sich diese Fälle auf bekannte Indexpatienten zurückführen, so der Krisenstab des Kreises. – Sieben Personen müssen derzeit stationär behandelt werden, davon fünf auf der Intensivstation.
  • 26.10.2020 Generalversammlung via Internet

    Generalversammlung via Internet
    WICKEDE (RUHR). Die Ausschüttung einer vierprozentigen Dividende für die Genossenschaftsanteile der Mitglieder der Volksbank Wickede (Ruhr) eG beschloss die Generalversammlung des Geldinstituts am heutigen Montagabend (26. Oktober 2020) via Internet. Denn auf Grund der Coronavirus-Pandemie tagte das Gremium nicht wie normal üblich in großer Runde im Bürgerhaus in Wickede, sondern online per Meeting-Software und Telefon-Konferenz. Damit folgten die Teilnehmer dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat. Nur rund 50 der zirka 3.600 Mitglieder nahmen an der Live-Schaltung teil, die etwa 55 Minuten dauerte.
  • 26.10.2020 Pkw-Diebstahl gibt Rätsel auf

    Pkw-Diebstahl gibt Rätsel auf
    WICKEDE. Ein Sport Utility Vehicles (SUV) im Wert von schätzungsweise rund 50.000 Euro wurde In der Zeit zwischen dem gestrigen Sonntag um 16 Uhr und dem heutigen Montag um 6 Uhr an der Antoniusstraße in Wickede gestohlen.
  • 26.10.2020 Aktuelle Corona-Zahlen im Kreis Soest

    Aktuelle Corona-Zahlen im Kreis Soest
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest mit seinen 301.785 Einwohnern gibt es aktuell 179 mit dem Coronavirus infizierte Personen. Damit ist die Zahl der Infizierten nochmals deutlich angestiegen. Acht der Infizierten sind so erkrankt, dass sie derzeit stationär in Krankenhäusern behandelt werden, davon fünf intensivmedizinisch.

Keine Einträge vorhanden

  • 18.09.2017 Wollen Sie die Weltsprache Englisch erlernen oder verbessern? Die VHS bietet Kurse auf verschiedenen Niveau-Stufen

    Wollen Sie die Weltsprache Englisch erlernen oder verbessern? Die VHS bietet Kurse auf verschiedenen Niveau-Stufen
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. „Do you speak English?“ Wer diese Frage zukünftig mit einem selbstbewussten „Yes!“ beantworten möchte, ist genau richtig bei den Englisch-Kurs-Angeboten der VHS, die ab dem heutigen 18. September wieder starten. Angebote gibt es in Werl, Wickede (Ruhr) und Ense.
  • 18.09.2017 Frühmorgendlicher Feuerwehr-Einsatz am heutigen Montag im Industriegebiet

    Frühmorgendlicher Feuerwehr-Einsatz am heutigen Montag im Industriegebiet
    WICKEDE. Zu einem Feuerwehr-Einsatz kam es am frühen Morgen des heutigen Montags (18. September 2017) im Industriegebiet Westerhaar in Wickede. Eine automatische Brandmeldeanlage (BMA) hatte kurz vor der Morgendämmerung gegen 5.15 Uhr ausgelöst und die Rettungsleitstelle des Kreises Soest hatte daraufhin die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) alarmiert.
  • 17.09.2017 Gemeinde sucht Nachfolger für Herbert Schäfer als „Britzemeister“ beim „Schnadegang“

    Gemeinde sucht Nachfolger für Herbert Schäfer als „Britzemeister“ beim „Schnadegang“
    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) muss sich einen neuen „Britzemeister“ für ihren traditionellen „Schnadegang“ (Grenzgang) suchen. Denn Herbert Schäfer (73) aus Wiehagen verabschiedete sich am Samstag (16. September 2017) nach mehr als 25 Jahren aus diesem „Amt“. – Die Kommune habe nun ja ein Jahr lang Zeit sich einen Nachfolger zu suchen, merkte der wortgewaltige Wanderer im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ an. Zuvor hatte der langjährige „Britzemeister“ nochmals die brauchtümliche Zeremonie am Grenzstein zu Menden an der Ruhr unterhalb des Beringhofes moderiert. Dabei wurden sieben „prominente“ Teilnehmer des kommunalen Grenzganges von den Bauhofmitarbeitern Siegfried Gebhardt und Frank Stobbe sowie Meinolf Wittmers mit ihrem „Ächtersten“ (Hinterteil) auf dem nassen Grenzstein gesetzt: das nasse Ritual der „westfälischen Einbürgerung“.
  • 17.09.2017 Katholische Pfarrgemeinde: Dämmerschoppen in illuminiertem Ambiente zwischen Kirche und Pfarrhaus

    Katholische Pfarrgemeinde: Dämmerschoppen in illuminiertem Ambiente zwischen Kirche und Pfarrhaus
    WICKEDE. Der erste Dämmerschoppen der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz am gestrigen Samstagabend (16. September 2017) war ein Erfolg: Schätzungsweise 150 Gäste besuchten das kleine Pfarrfest zwischen Kirche und Pfarrhaus. Bunt illuminierte Hausfassaden und Bäume sorgten dabei für ein tolles Ambiente.
  • 16.09.2017 Heilkunde-Zentrum „Trias Vita“ lädt zum großen „Familien-Gesundheitstag“ ein

    Heilkunde-Zentrum „Trias Vita“ lädt zum großen „Familien-Gesundheitstag“ ein
    WIMBERN. Zum großen „Familien-Gesundheitstag“ lädt das Heilkunde-Zentrum „Trias Vita“ ein. Die Einrichtung an der Ruhrtalklinik in Wimbern bietet dazu am heutigen Samstag, 16. September 2017, zwischen 11 und 18 Uhr ein umfangreiches Aktions- und Informationsprogramm an. „Neben einer großen Kletterwand für Kinder und Erwachsene mit fachlicher Anleitung gibt es an diesem Tag die Möglichkeit, verschiedene Angebote der Alternativmedizin selbst einmal auszuprobieren und zu erleben“, erklärte Trias-Vita-Geschäftsführer Sebastian Schmidt gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Das Angebot reiche dabei von Homöopathie und Naturheilkunde über Kinesiologie bis hin zu traditioneller chinesischer Medizin.
  • 16.09.2017 Wimbern: Kleine Siedlungen und große Einrichtungen

    Wimbern: Kleine Siedlungen und große Einrichtungen
    WICKEDE (RUHR). Anläßlich des "Schnadeganges" der Gemeinde Wickede (Ruhr) – kommunale Grenzbegehung mit Bürgern – am heutigen Samstag (16. September 2017) in Wimbern veröffentlichen wir nachstehend ein kleines Ortsporträt des Dorfes.
  • 15.09.2017 „Homestory“ in der Heimatgemeinde des Jugendchores „Cantalino“

    „Homestory“ in der Heimatgemeinde des Jugendchores „Cantalino“
    WICKEDE. Für die WDR-Fernsehsendung „Der beste Chor im Westen“ drehte ein Kamerateam am heutigen Freitag (15. September 2017) eine „Homestory“ über den Jugendchor „Cantalino“ in Wickede. Dabei nahm man sowohl Szenen unter freiem Himmel an der Ruhrpromenade als auch während der Probe in der Aula der Engelhard-Grundschule auf.
  • 15.09.2017 Kicker und Kreisverwaltung präsentieren „Sportfotos des Jahres“

    Kicker und Kreisverwaltung präsentieren „Sportfotos des Jahres“
    KREIS SOEST Für Sportbegeisterte und Fotofreunde lohnt sich der Weg ins Soester Kreishaus bis zum 29. September ganz besonders. Im Foyer ist die Wanderausstellung „Sportfotos des Jahres 2016“ des Kicker-Sportmagazins zu sehen. Mehr als 70 Aufnahmen lassen die Höhepunkte des vergangenen Jahres noch einmal lebendig werden und spiegeln Emotionen, Rekorde und Begeisterung wider. Im Mittelpunkt steht dabei natürlich das Sportfoto des Jahres.
  • 15.09.2017 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 15.09.2017 Frühmorgendlicher Feuerwehr-Einsatz am heutigen Freitag im Industriegebiet

    Frühmorgendlicher Feuerwehr-Einsatz am heutigen Freitag im Industriegebiet
    WICKEDE. Zu einem Feuerwehr-Einsatz kam es am frühen Morgen des heutigen Freitags (15. September 2017) im Industriegebiet Westerhaar in Wickede. Eine automatische Brandmeldeanlage (BMA) hatte kurz vor der Morgendämmerung gegen 5.15 Uhr ausgelöst und die Rettungsleitstelle des Kreises Soest hatte daraufhin die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) alarmiert.
  • 15.09.2017 Schnadegang führt Grenzgänger der Gemeinde auf die Route zwischen Wimbern und Menden

    Schnadegang führt Grenzgänger der Gemeinde auf die Route zwischen Wimbern und Menden
    WICKEDE (RUHR). Zum jährlichen Schnadegang der Gemeinde Wickede (Ruhr) lädt Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) für den morgigen Samstag, 16. September 2017, zwischen 9.00 und 12.30 Uhr alle interessierten Bürger ein. Die Grenzbegehung soll dieses mal an der Wimberner Schützenhalle (B7, Abzweig Wiesengrund) starten.
  • 14.09.2017 FSG sagt Familienfest wegen schlechter Wetterprognose ab

    FSG sagt Familienfest wegen schlechter Wetterprognose ab
    WIMBERN. Der Vorstand der Wimberner Freizeit-Sport-Gemeinschaft (FSG) hat sein traditionelles jährliches Familienfest abgesagt, welches eigentlich für den kommenden Samstag (16. September 2017) geplant war.
  • 14.09.2017 Schwerer Unfall auf der Autobahn: Muldenkipper mit Schotter umgekippt – mehrere Verletzte

    Schwerer Unfall auf der Autobahn: Muldenkipper mit Schotter umgekippt – mehrere Verletzte
    WERL. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Mittwoch (13. September 2017) gegen 16.30 Uhr auf der Autobahn 44 zwischen dem Autobahnkreuz Werl und der Anschlussstelle Unna-Ost. Ein Muldenkipper, der Schotter geladen hatte und auf dem rechten Fahrstreifen in Fahrtrichtung Dortmund unterwegs war, geriet aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern und kippte um. Der havarierte Lkw blockierte anschließend beide Fahrbahnen in Richtung Dortmund.
  • 14.09.2017 Einbrecher stahlen Tabakwaren aus Tankstelle

    Einbrecher stahlen Tabakwaren aus Tankstelle
    WICKEDE. In die Shell-Tankstelle an der Hauptstraße in Wickede brachen am heutigen Donnerstag (14. September 2017) gegen 4.25 Uhr nachts bislang unbekannte Täter ein.
  • 14.09.2017 Gefährliche Körperverletzung: Opfer scheinbar grundlos angegangen und geschlagen

    Gefährliche Körperverletzung: Opfer scheinbar grundlos angegangen und geschlagen
    WICKEDE. Zu einer gefährlichen Körperverletzung kam es – laut Meldung der Polizei – am gestrigen Mittwochabend (13. September 2017) gegen 23.10 Uhr an der Shell-Tankstelle an der Hauptstraße in Wickede.
  • 14.09.2017 Sekundarschule: Fünfzig Prozent teurer als ursprünglich geschätzt

    Sekundarschule: Fünfzig Prozent teurer als ursprünglich geschätzt
    WICKEDE (RUHR). Die Gesamtkosten für Neu- und Umbauten sowie Einrichtung der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) belaufen sich aktuell auf weit mehr als acht Millionen Euro. Dies geht aus einer Zwischenbilanz der Gemeindeverwaltung hervor, die diese am Dienstagabend (12. September 2017) erstmals in dieser Form einigen Vertretern des politischen Rates präsentierte. Die Gesamtkosten für Um- und Neubauten zwischen 2014 und 2017 lägen aktuell bei 7.204.664,39 Euro (Stand: 31. August 2017) – einschließlich der noch offenen Abrechnungen, erklärte Fachbereichsleiter Markus Kleindopp vom Bauamt am gestrigen Mittwoch (13. September 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 14.09.2017 Lebensmittelpunkt ist künftig nicht mehr das Lebensmittelgeschäft: Martin Hahn übergibt EDEKA-Markt an Nachfolgerin

    Lebensmittelpunkt ist künftig nicht mehr das Lebensmittelgeschäft: Martin Hahn übergibt EDEKA-Markt an Nachfolgerin
    WICKEDE. Sein Lebensmittelpunkt in den letzten Jahrzehnten war sein Lebensmittelgeschäft. Achtzig Stunden und mehr verbrachte Martin Hahn (67) wöchentlich an seinem Arbeitsplatz im Supermarkt an der Christian-Liebrecht-Straße in Wickede. Von morgens 7 bis abends 20 Uhr und teilweise noch länger. Am 30. September 2017 übergibt er sein Einzelhandelsgeschäft nun an Laura Heder (29) aus Echthausen, die in den letzten Jahren bereits in der Geschäftsleitung des Unternehmens tätig war.
  • 13.09.2017 Rektor fordert zweite Stelle im Bereich der Schulsozialarbeit

    Rektor fordert zweite Stelle im Bereich der Schulsozialarbeit
    WICKEDE (RUHR). Eine weitere Stelle im Bereich der Schulsozialarbeit forderte Rektor Peter Zarnitz in der öffentlichen Sitzung des Schulausschusses des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr). Mittelfristig müsse die Kommune mindestens noch eine halbe Stelle in diesem Bereich schaffen, so der Leiter der Sekundarschule. Zarnitz wörtlich: „Eine Person kann das auf Dauer nicht leisten! Das wird nicht funktionieren!“ Idealerweise müsse die Schulsozialarbeit in Wickede längerfristig sogar zwei Vollzeitstellen umfassen.
  • 13.09.2017 Konzernzentrale will Eröffnung einer Netto-Marken-Discount-Filiale in Wickede nicht bestätigen

    Konzernzentrale will Eröffnung einer Netto-Marken-Discount-Filiale in Wickede nicht bestätigen
    WICKEDE (RUHR). Kommt statt des ursprünglich geplanten Vollsortimenters REWE nun ein „abgespeckter“ Lebensmittelmarkt in Form des Discounters „Netto“? – Die kommunale Verwaltung präsentierte in der gestrigen Sitzung des Bau- und Planungsausschusses des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) im „Forum“ der Sekundarschule jedenfalls Pläne für einen 1.100 Quadratmeter großen Netto-Markt auf dem bisherigen Gelände der Spedition Bauerdick am Waltringer Weg.
  • 13.09.2017 Statt Pfarrfest: „Dämmerschoppen“ der katholischen Kirchengemeinde

    Statt Pfarrfest: „Dämmerschoppen“ der katholischen Kirchengemeinde
    WICKEDE (RUHR). Zum „Dämmerschoppen“ zwischen St.-Antonius-Kirche und Pfarrhaus lädt die katholische Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz für den kommenden Samstagabend (16. September 2017) ein. Beginn ist um 17 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Pfarrkirche.
  • 13.09.2017 Erneut nächtlicher Brand: Pkw stand in Flammen

    Erneut nächtlicher Brand: Pkw stand in Flammen
    WICKEDE. Brandstiftung oder technischer Defekt: Die Ursache für den nächtlichen Brand eines Pkw an der Ecke Gartenstraße / Fröndenberger Straße in Wickede ist noch unklar.
  • 12.09.2017 „Bunt sind schon die Wälder …“: Herbstliche Unterhaltung mit Hermann Arndt und Musikern

    „Bunt sind schon die Wälder …“: Herbstliche Unterhaltung mit Hermann Arndt und Musikern
    WICKEDE (RUHR). „Bunt sind schon die Wälder …“ – unter diesem Motto laden Alt-Bürgermeister Hermann Arndt und seine musikalischen Begleiter zum gemeinsamen Singen von Herbst-, Fahrten-, Wander- und Weinliedern ein. Die Veranstaltung in Kooperation mit der Gemeinde Wickede (Ruhr) findet am Mittwoch, 27. September 2017, ab 16 Uhr im Bürgerhaus (hinterer Eingang) statt.
  • 12.09.2017 Job-Speed-Dating bringt Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Kreis Soest zusammen

    Job-Speed-Dating bringt Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Kreis Soest zusammen
    KREIS SOEST. Das Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv (AHA) lädt Arbeitgeber aus der Region am 21. September 2017 nach Lippstadt in die Räume der dortigen Volkshochschule und am 28. September 2017 in das Jobcenter AHA nach Soest ein. Dort können die Unternehmen beim Job-Speed-Dating viele Bewerber an einem Tag kennenlernen.
  • 12.09.2017 Ruhrverband: Warmer und überdurchschnittlich nasser Sommer

    Ruhrverband: Warmer und überdurchschnittlich nasser Sommer
    ESSEN / WICKEDE (RUHR). Der Sommer 2017 war im Ruhreinzugsgebiet zwar warm, aber auch nass Talsperrenfüllstände stiegen entgegen der jahreszeittypischen Entwicklung sogar an Der Sommer 2017 hat sich im Einzugsgebiet der Ruhr nicht nur von seiner schönen Seite gezeigt. Das ergab die Auswertung der Talsperrenleitzentrale des Ruhrverbands für die meteorologischen Sommermonate Juni, Juli und August.
  • 12.09.2017 Lkw-Fahrer aus Wickede verursacht Auffahrunfall in Hamm-Rhynern

    Lkw-Fahrer aus Wickede verursacht Auffahrunfall in Hamm-Rhynern
    WICKEDE / HAMM-RHYNERN. Bei einem Auffahrunfall am gestrigen Montag (11. September 2017) in Hamm-Rhynern auf der Werler Straße – unweit der Opsener Straße – wurde ein 25-jähriger Lkw-Fahrer aus Wickede leicht verletzt.
  • 12.09.2017 Regentinnen aus der Ruhrgemeinde könnten WP-Schützenköniginnen des Jahres werden

    Regentinnen aus der Ruhrgemeinde könnten WP-Schützenköniginnen des Jahres werden
    WICKEDE (RUHR) / HAGEN. Die regionale Tageszeitung „Westfalenpost“ (WP) aus Hagen hat zwar am 30. Juni 2009 ihre letzte Ausgabe für den Raum Werl, Wickede (Ruhr) und Ense herausgebracht und danach ihre Bezirksredaktion in Werl geschlossen, trotzdem beteiligen sich die drei aktuellen Schützenköniginnen aus der Ruhrgemeinde an der Aktion „WP-Schützenkönigin des Jahres 2017“. Und dies mit beachtlichem Erfolg.
  • 12.09.2017 „Kampfhundesteuer“: CDU trägt Vorschlag der Verwaltung nicht mit

    „Kampfhundesteuer“: CDU trägt Vorschlag der Verwaltung nicht mit
    WICKEDE (RUHR). Die CDU-Fraktion im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) hat sich in ihrer jüngsten Sitzung am gestrigen Montag (11. September 2017) gegen die Einführung der sogenannten „Kampfhundesteuer“ und für die Erhöhung der allgemeinen Hundesteuer um satte 20 (!) Prozent ausgesprochen. – Dies teilte CDU-Chef Thomas Fabri am heutigen Dienstagmorgen (12. September 2017) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 11.09.2017 Hundesteuern: Bürgermeister berichtet nur die halbe Wahrheit

    Hundesteuern: Bürgermeister berichtet nur die halbe Wahrheit
    WICKEDE (RUHR). Noch ein Nachtrag zur geplanten Änderung der kommunalen Hundesteuer-Satzung der Gemeinde Wickede (Ruhr). In einer Pressemitteilung vom 7. September 2017 schrieb Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU): „Im Kreis Soest schwanken die Sätze zwischen 60 Euro in Lippetal und 85 Euro in Soest.“ – Der Fakten-Check von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ hat aber ergeben, dass dies nicht so ganz stimmt.
  • 11.09.2017 Gespräch zur Hundesteuer: Nur Halter und Herrchen zeigten sich „kämpferisch“

    Gespräch zur Hundesteuer: Nur Halter und Herrchen zeigten sich „kämpferisch“
    WICKEDE (RUHR). „Kämpferisch“ zeigten sich am heutigen Montagnachmittag (11. September 2017) nur Halter und Herrchen bei einem Gespräch im Wickeder Rathaus. Der Hund, der künftig steuerlich als vermeintlich gefährlicher „Kampfhund“ eingestuft werden könnte, verschlief die Debatte seiner Besitzer mit Bürgermeister und einem weiteren Beamten hingegen.
  • 11.09.2017 CDU und Jugendfeuerwehr besuchten gemeinsam die Bundeshauptstadt Berlin

    CDU und Jugendfeuerwehr besuchten gemeinsam die Bundeshauptstadt Berlin
    WICKEDE (RUHR) / BERLIN. In die Bundeshauptstadt Berlin reisten jetzt 45 Wickeder. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Bernhard Schulte-Drüggelte aus Möhnesee hatte dazu 14 CDU-Parteifreunde sowie 33 Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr mit ihren Betreuern eingeladen. Organisiert wurde die dreitägige Fahrt vom Bundespresseamt.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON