Anzeige

Anzeige Picker
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 22.01.2021 Trio vermutlich für zig Wohnungseinbruchsdiebstähle verantwortlich

    Trio vermutlich für zig Wohnungseinbruchsdiebstähle verantwortlich
    ARNSBERG / MESCHEDE / MÖHNESEE / SOEST / WERL / WICKEDE. Die Polizei hat eine mutmaßliche Einbrecherbande festgenommen, die vermutlich für zig Wohnungseinbruchsdiebstähle in der Region verantwortlich zeichnet. – Dies teilten die Ermittler und die Staatsanwaltschaft Arnsberg am heutigen Freitagnachmittag (22. Januar 2021) in einer gemeinsamen Mitteilung an die Medien mit.
  • 20.01.2021 Fußgänger von Pkw angefahren

    Fußgänger von Pkw angefahren
    WICKEDE. Bei einem Verkehrsunfall am heutigen Mittwoch (20. Januar 2021) gegen 7.25 Uhr wurde ein 84-jähriger Wickeder leicht verletzt.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 20.01.2021 Neues Trio als Geschäftsführung

    Neues Trio als Geschäftsführung
    WICKEDE (RUHR). Generationswechsel in der Geschäftsführung der WHW-Hillebrand-Gruppe: Ernst-Gregor Hillebrand, Burkhard Schrage und Christian Seltmann haben zum Jahresbeginn 2021 beim größten Arbeitgeber in der Gemeinde Wickede (Ruhr) offiziell das Steuerrad übernommen.
  • 20.01.2021 Darum wurde die Wickeder Filiale von "Ernsting's family" leer geräumt

    Darum wurde die Wickeder Filiale von "Ernsting's family" leer geräumt
    WICKEDE (RUHR) / COESFELD-LETTE. Was ist denn da los? Warum wird die Filiale von "Ernsting‘s family" an der Kirchstraße komplett ausgeräumt? Schließt das große Textileinzelhandelsunternehmen aus Coesfeld-Lette eventuell in Folge der Corona-Krise seine kleine Filiale in Wickede? – Diese und ähnliche Fragen stellten sich Kunden und Passanten in dieser Woche, nachdem die ganze Ware und das Mobiliar aus dem Geschäft geräumt wurden und das Ladenlokal schließlich leer da stand. – Eine Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" bei der Firma brachte am heutigen Mittwoch (20. Januar 2021) eine unerwartete Antwort.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 20.01.2021 Stadt Werl hat VHS-Leiter Marco Schlicht vom Dienst suspendiert

    Stadt Werl hat VHS-Leiter Marco Schlicht vom Dienst suspendiert
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. "Die Stadt Werl hat VHS-Leiter Marco Schlicht von seiner Tätigkeit bei der Volkshochschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense freigestellt", teilte Fachbereichsleiterin Alexandra Kleine als Sprecherin der Wallfahrtsstadt am heutigen Mittwoch (20. Januar 2021) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit. Hintergrund für die arbeitsrechtliche Sanktion der Werler Stadtverwaltung gegenüber dem Pädagogen seien Streitigkeiten in Bezug auf die richtige Erledigung seiner Aufgaben als Leiter der Volkshochschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense. Deshalb habe ihn der frühere Bürgermeister Michael Grossmann (CDU) als oberster Dienstherr im Oktober 2020 offiziell von seinen Aufgaben entbunden. Eine ordentliche oder außerordentliche Kündigung habe die Kommune hingegen bislang noch nicht ausgesprochen.
  • 20.01.2021 Volkshochschule (VHS)

    Volkshochschule (VHS)
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Nach Vorarbeiten durch den sogenannten "Kulturring" – eine Einrichtung kulturinteressierter Bürger – eröffnete die Gemeinde Wickede am 30. September 1968 eine Volkshochschule (VHS). Der Wickeder Rektor Herbert Hengst wurde ihr nebenberuflicher Leiter, Günter Schwarzkopf übernahm die Geschäftsführung. Das erste Semester begann mit elf Arbeitsgemeinschaften und Kursen.

Anzeige

  • 18.01.2021 Weiße Winterlandschaft

    Weiße Winterlandschaft
    WICKEDE (RUHR). Weiße Winterlandschaft in Wickede (Ruhr): Eine frische Schneeschicht bedeckte in der ersten Tageshälfte des gestrigen Sonntags (17. Januar 2021) die Gemeinde. Während der Räum-und-Streu-Dienst des kommunalen Bauhofs die wichtigsten Straßen, Wege und Plätze schnell gestreut und gefegt hatte, blieben die gefrorenen Flocken auf Äckern und Wiesen etwas länger liegen. So nutzten viele Bürger das Wetter für eine Wanderung oder eine Rodelpartie mit Schlitten und Bobs an den heimischen Hängen.
  • 18.01.2021 Kaminbrand in einem Wohnhaus

    Kaminbrand in einem Wohnhaus
    ECHTHAUSEN. Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) rückte am Freitagabend (14. Januar 2021) zu einem Lösch-Einsatz aus. Denn ein aufmerksamer Nachbar hatte der Soester Rettungsleitstelle gegen 17.30 Uhr einen Kaminbrand in einem Wohnhaus an der Weststraße in Echthausen gemeldet. – Neben der Wehr waren auch der Rettungsdienst des Kreises Soest und ein Streifenwagen der Polizei-Wache aus Werl vor Ort.
  • 12.01.2021 200 Anwohner von Umwidmung der Straßennamen betroffen

    200 Anwohner von Umwidmung der Straßennamen betroffen
    WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hat auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" am heutigen Dienstagabend zum aktuellen Antrag der Fraktion "Bündnis 90 / Die Grünen" zur Umbenennung von vier Straßennamen in Wickede ausführlich Stellung genommen (wir berichteten heute Vormittag exklusiv). – Von der Umwidmung der Bezeichnungen "Christine-Koch-Weg", "Heinrich-Luhmann-Weg", "Georg-Nelius-Weg" und "Maria-Kahle-Weg" wären gegebenenfalls rund 200 Anwohner der kommunalen Straßen betroffen, hieß es aus dem Rathaus auf Nachfrage unserer Redaktion.
  • 12.01.2021 Grüne wollen Straßennamen ändern

    Grüne wollen Straßennamen ändern
    WICKEDE (RUHR). Die Umbenennung von vier Straßen in Wickede fordert die Fraktion von "Bündnis 90 / Die Grünen" im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr). Eine neue Widmung sollen nach Ansicht der "Grünen" der Christine-Koch-Weg, der Heinrich-Luhmann-Weg, der Georg-Nellius-Weg und der Maria-Kahle-Weg bekommen.

Keine Einträge vorhanden

  • 13.02.2017 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 12.02.2017 Kleine Geschichte des Roncalli-Hauses im Unteren Hövel

    Kleine Geschichte des Roncalli-Hauses im Unteren Hövel
    WICKEDE. Das „Roncalli-Haus“ im Unteren Hövel in Wickede ist verkauft. Die katholische Kirchengemeinde St. Antonius und St. Vinzenz hat das bisherige Pfarrgemeindezentrum an den Caritas-Verband Arnsberg-Sundern übergeben. Dieser will die Immobilie für eine Behinderten-Werkstatt nutzen. Unser lokales Nachrichtenportal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE hat ein paar historische Eckdaten zur Geschichte des Gebäudekomplexes zusammengestellt.
  • 12.02.2017 Räumung des Roncalli-Hauses: Rückzug aus dem Hövel

    Räumung des Roncalli-Hauses: Rückzug aus dem Hövel
    WICKEDE. Aufräumen, Ausräumen und Abfallbeseitigung statt Altardienst und Andacht standen am gestrigen Samstag (11. Februar 2017) im Roncalli-Haus in Wickede auf dem Programm: Pfarrer Thomas Metten, Vikar Alexander Plümpe und Gemeindereferentin Annette Albrecht sowie mehrere Messdiener packten dabei selbst mit an.
  • 10.02.2017 Rotlichtmilieu: Überraschende Wende am zweiten Prozesstag

    Rotlichtmilieu: Überraschende Wende am zweiten Prozesstag
    WICKEDE / WERL / SOEST. „In dubio pro reo“ (Im Zweifel für den Angeklagten) hieß es am heutigen Freitag (10. Februar 2017) vor dem Schöffengericht in Soest. Denn nach widersprüchlichen Aussagen mehrerer Zeugen hatte das Gericht nicht genügend objektive Beweise, um den angeklagten 33-jährigen Libanesen aus Wickede in allen ursprünglichen Anklagepunkten zu verurteilen.
  • 09.02.2017 „Frauen-März“ bietet breites Spektrum an Veranstaltungen

    „Frauen-März“ bietet breites Spektrum an Veranstaltungen
    WICKEDE (RUHR). Der „Frauen-März“ rund um den „Internationalen Frauentag“ bietet im kommenden Monat insgesamt 21 Veranstaltungen in Wickede (Ruhr). – Der „Frauen-März“ startet am 3. März 2017 mit dem „Weltgebetstag der Frauen“. Den Schlusspunkt setzt das Selbsthilfe-Seminar „Rund um mein Auto“ in der Kfz-Werkstatt Markus Thurau an der Hauptstraße in Wickede. Eine kleine Broschüre, die Angebote und Termine aufliste, liege im Rathaus und anderswo aus, so Gleichstellungsbeauftragte Dorothea Behme von der Gemeindeverwaltung.
  • 09.02.2017 A 445: Feuerwehr musste Verletzten aus Pkw schneiden

    A 445: Feuerwehr musste Verletzten aus Pkw schneiden
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG-NEHEIM. Auf der Autobahn 445 hat sich am heutigen Donnerstagnachmittag (9. Februar 2017) ein Unfall ereignet. Dabei wurde ein 56-jähriger Mann aus Werl leicht verletzt.
  • 09.02.2017 Nachfolgerin für Marita Poliwoda als Leiterin des Wiehagener Kindergartens gesucht

    Nachfolgerin für Marita Poliwoda als Leiterin des Wiehagener Kindergartens gesucht
    WIEHAGEN. Der Regenbogen-Kindergarten in Wiehagen bekommt eine neue Leitung: Die Gemeinde Wickede (Ruhr) als Träger der Einrichtung sucht zum 1. November 2017 eine Nachfolgerin – oder einen Nachfolger – für Marita Poliwoda (64). Sie hat seit 20 Jahren die Leitung des Kinderhortes inne und steht bereits seit 27 Jahren als Erzieherin in Diensten der Kommune – anfangs allerdings noch im Kindergarten in Echthausen.
  • 09.02.2017 Tempokontrollen in Lippetal, Rüthen und Wickede (Ruhr)

    Tempokontrollen in Lippetal, Rüthen und Wickede (Ruhr)
    KREIS SOEST / WICKEDE. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass in der Zeit vom 13. bis 17. Februar 2017 Geschwindigkeitskontrollen in den Städten Rüthen, Lippetal, Anröchte und Gemeinde Wickede (Ruhr) durchgeführt werden.
  • 09.02.2017 Gemeindewerke investieren 400.000 Euro im Gewerbegebiet

    Gemeindewerke investieren 400.000 Euro im Gewerbegebiet
    WICKEDE. Die Gemeindewerke Wickede (Ruhr) erneuern die Schaltanlage in der Hauptverteilerstation für den elektrischen Strom im Industriegebiet Westerhaar in Wickede. Rund 400.000 Euro wolle man insgesamt in die Erneuerung der alten Verteilerstation neben der Firma „Hillebrand Chemicals“ investieren, so Geschäftsführer Michael Lorke im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 08.02.2017 Sperrung der B 63 und Ruhrbrücke über Wochen und Monate

    Sperrung der B 63 und Ruhrbrücke über Wochen und Monate
    WICKEDE. Als „schwerwiegende Operation an Wickedes Hauptverkehrsader“ charakterisierte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) die bevorstehende Sanierung der Bundesstraße 63. Vor dem Bau- und Planungsausschuss des Gemeinderates gab Michalzik am gestrigen Dienstagabend (7. Februar 2017) nähere Informationen zu der für dieses Jahr geplanten Großbaustelle an der Wickeder Hauptstraße.
  • 08.02.2017 Anklage wegen gefährlicher Körperverletzung

    Anklage wegen gefährlicher Körperverletzung
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Wegen „gefährlicher Körperverletzung“ ist ein ehemaliger Bewohner der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern angeklagt. Der Prozess findet am Donnerstag, 9. Februar 2017, um 10.30 Uhr vor dem Amtsgericht in Werl statt.
  • 07.02.2017 Profanierung des Roncalli-Hauses und Planung eines neuen Pfarrheimes an der Kirche

    Profanierung des Roncalli-Hauses und Planung eines neuen Pfarrheimes an der Kirche
    WICKEDE. Auf Pastor, Kirchenvorstand, Küster und andere Mitarbeiter der katholischen Pfarrgemeinde kommt in den nächsten Wochen und Monaten jede Menge Arbeit zu. Denn nach dem Verkauf des Roncalli-Hauses an den Arnsberger Caritas-Verband müssen Räume und Schränke in dem Gebäude ausgeräumt und die Immobilie übergeben werden.
  • 07.02.2017 Letzte Woche kreisweit „nur“ zehn Wohnungseinbrüche

    Letzte Woche kreisweit „nur“ zehn Wohnungseinbrüche
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Auf die Festnahme von mehreren Dieben in jüngster Zeit führt die Kreispolizeibehörde Soest den Rückgang bei den Wohnungseinbrüchen in der Hellweg-Region in der vergangenen Woche zurück.
  • 07.02.2017 Gemeinde und Kreis bereiten sich auf Landtags- und Bundestagswahl vor

    Gemeinde und Kreis bereiten sich auf Landtags- und Bundestagswahl vor
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Die Bezirksregierung Arnsberg hat Landrätin Eva Irrgang (CDU) für den Kreis Soest zur „Kreiswahlleiterin“ für die nordrhein-westfälische Landtagswahl am 14. Mai 2017 berufen. Die Aufgaben des stellvertretenden Wahlleiters im Kreis Soest wurden Kreisdirektor Dirk Lönnecke übertragen.
  • 06.02.2017 Kirchengemeinde hat Roncalli-Haus verkauft: Behinderten-Werkstatt wird für WHW Hillebrand arbeiten

    Kirchengemeinde hat Roncalli-Haus verkauft: Behinderten-Werkstatt wird für WHW Hillebrand arbeiten
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG. Die katholische Kirchengemeinde hat das „Roncalli-Haus“ im Unteren Hövel in Wickede an den Caritas-Verband Arnsberg-Sundern e.V. verkauft. Ein entsprechender Vertrag über den Eigentumswechsel der Immobilie wurde am heutigen Montag (6. Februar 2017) vor dem Wickeder Notar Bernd Schlautmann unterzeichnet.
  • 06.02.2017 Kultur-Kritik: Krimi-Lesung kam über Klischees nicht hiaus

    Kultur-Kritik: Krimi-Lesung kam über Klischees nicht hiaus
    WICKEDE (RUHR). Viel Libido, etwas Lokalkolorit und wenig Lacher: die Lesung aus dem Buch „Schitt häppens – Mord und Totschlach aussen Pott“ langweilte mehr, als dass sie unterhielt. – Das laute Brutzeln der Bratwurst am „Berliner Currywurst-Mobil“ hinten im Saal des Bürgerhauses amüsierte die Besucher stellenweise jedenfalls mehr als der Vortrag der Akteure auf der Bühne. Die Kritik der kommunalen Kulturveranstaltung unter den rund 90 Zuhörern fiel deshalb auch recht unterschiedlich aus.
  • 06.02.2017 Schieß-Sport-Club zählt aktuell 115 Mitglieder

    Schieß-Sport-Club zählt aktuell 115 Mitglieder
    WICKEDE. Stabile Mitgliedsbeiträge und Getränkepreise für dieses Jahr – trotz einer Preiserhöhung der Brauerei – versprach SSC-Vorsitzender Hendrik Koerdt am Samstagabend (4. Februar 2017) den Mitgliedern des Schieß-Sport-Clubs (SSC) der St.-Johannes-Schützenbruderschaft Wickede – Wiehagen. Zur Jahreshauptversammlung des Vereins hatten sich zirka drei Dutzend Mitglieder im Clubraum des SSC-Schießstandes in den Kellerräumen der Sekundarschule Wickede eingefunden.
  • 03.02.2017 Glockenweihe in der Barger St.-Johannes-Baptist-Kirche

    Glockenweihe in der Barger St.-Johannes-Baptist-Kirche
    WIMBERN / BARGE. Ein ganz besonderes Fest feiert die katholische Kirchengemeinde St. Johannes Baptist in Barge am Samstag, 11. Februar 2017, um 18 Uhr. Denn Pfarrer Jürgen Senkbeil wird im Rahmen einer Messe restaurierte Glocke aus der barocken St.-Michael-Fachwerkkapelle im benachbarten Werringsen neu einsegnen.
  • 03.02.2017 ZUE und Gemeinde: Änderungen in der Flüchtlingssituation

    ZUE und Gemeinde: Änderungen in der Flüchtlingssituation
    WICKEDE (RUHR). Sehr entspannt sei er zu diesem „Runden Tisch“ gekommen, gab Erster Polizeihauptkommissar Hans Schäfers als Vertreter der Polizei-Wache Werl jetzt zu Protokoll. Anlass war ein „Runder Tisch“ mit einem Gesprächskreis zu Problemen rund um die landeseigene „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern. Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hatte dazu ins Senioren-Zentrum „Häuser St. Raphael“ direkt neben der ZUE eingeladen.
  • 03.02.2017 Obergraben-Brücke: Sperrung dauert länger als geplant

    Obergraben-Brücke: Sperrung dauert länger als geplant
    ECHTHAUSEN / WICKEDE. Die Obergraben-Brücke als Fuß- und Radverbindung zwischen Echthausen und Wickede wird voraussichtlich noch bis zum 15. Februar 2017 gesperrt bleiben. Dies teilte Bauamtsmitarbeiter Christian Drees am heutigen Freitag (3. Februar 2017) auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 03.02.2017 Zweiter Mann im Rathaus ist leidenschaftlicher Zweiradfahrer

    Zweiter Mann im Rathaus ist leidenschaftlicher Zweiradfahrer
    WICKEDE (RUHR). Gemeindeverwaltungsrat Markus Kleindopp (57) ist seit dem 1. Februar 2017 der „Allgemeine Vertreter des Bürgermeisters“ und somit stellvertretender Verwaltungschef im Wickeder Rathaus. Der gebürtige Wickeder übernimmt damit die Nachfolge von Jürgen Schlautmann in dieser Funktion, der bekanntlich zum Monatswechsel in Ruhestand gegangen ist (wir berichteten).
  • 03.02.2017 Abendmarkt: Marktbeschicker und Einzelhändler recht skeptisch

    Abendmarkt: Marktbeschicker und Einzelhändler recht skeptisch
    WICKEDE. Mit großer Zurückhaltung nehmen die Beschickerinnen und Beschicker des Wickeder Wochenmarktes die Idee auf, während der Sommermonate das mobile Angebot an Textilien, Blumen, Obst und Gemüse und anderen frischen Lebensmitteln als abendlichen Bummelmarkt anzubieten. Einige Händler teilten auf entsprechende Nachfrage durch das Rathaus sofort mit, dass sie an einer solchen Aktion nicht teilnehmen würden. „Dies passt nicht in unsere Planungen für den eigenen Wochenablauf“, hieß es dazu. Sechs Marktbeschicker können sich vorstellen, an einmaligen Aktionen mitzuwirken, notierte dazu Dagmar Bussmann bei ihrer entsprechenden Recherche.
  • 03.02.2017 KFD St. Vinzenz: Ehrungen für langjährige Mitglieder

    KFD St. Vinzenz: Ehrungen für langjährige Mitglieder
    ECHTHAUSEN. Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft in der Katholischen Frauengemeinschaft St. Vinzenz gab es am gestrigen Donnerstag (2. Februar 2017) im Echthausener Pfarrheim.
  • 03.02.2017 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 03.02.2017 Bange Frage bei den Frauen: Finden sich zwei neue Damen für den Vorstand?

    Bange Frage bei den Frauen: Finden sich zwei neue Damen für den Vorstand?
    ECHTHAUSEN. „Herr unser Gott, wir haben es geschafft …“ – Mit diesen Worten begann Vikar Alexander Plümpe ein kurzes Gebet zum Abschluss der Jahreshauptversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft St. Vinzenz am gestrigen Donnerstag (2. Februar 2017) im Echthausener Pfarrheim. Denn nach über zweistündiger Sitzung hatten die rund 40 anwesenden Mitglieder endlich einen neuen Vorstand für ihre Gemeinschaft gewählt.
  • 02.02.2017 Erst Liebe dann Hiebe: Geliebter soll Geld von Prostituierter abkassiert haben

    Erst Liebe dann Hiebe: Geliebter soll Geld von Prostituierter abkassiert haben
    WICKEDE / WERL / SOEST. „Ich wusste gar nicht, dass sie Prostituierte war“, beteuerte der angeklagte 33-jährige Libanese aus Wickede am heutigen Donnerstag (2. Februar 2017) vor dem Schöffengericht in Soest. – Seine Ex-Freundin aus Werl behauptete hingegen, dass ihrem ehemaligen Geliebten von Anfang an bekannt gewesen sei, dass sie als „Hure“ im Horizontalgewerbe gearbeitet habe.
  • 02.02.2017 Großkontrolle der Polizei auf der Bundesstraße 63: Schreckschusspistole eines Wickeders sichergestellt

    Großkontrolle der Polizei auf der Bundesstraße 63: Schreckschusspistole eines Wickeders sichergestellt
    WICKEDE. Zur Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen wurde am gestrigen Mittwoch (1. Februar 2017) eine Kontrollstelle in Höhe des Gewerbegebietes „Am Golfplatz“ in Werl eingerichtet. Stichprobenartig wurden bis in den Abend Fahrzeuge angehalten und kontrolliert.
  • 02.02.2017 Details der Geschehnisse der Disco-Nacht bleiben im Dunkeln

    Details der Geschehnisse der Disco-Nacht bleiben im Dunkeln
    WICKEDE / WERL. „So richtig Hand und Fuß hat das alles nicht“, resümierte die Vertreterin der Arnsberger Staatsanwaltschaft zum Abschluss eines Strafprozesses am heutigen Donnerstag (2. Februar 2017) vor dem Amtsgericht in Werl. Ein 32-jähriger Mann aus Wickede war dort aufgrund einer vermeintlichen Sachbeschädigung angeklagt. Ihm wurde vorgeworfen das BMW Coupé eines 20-jährigen Leiharbeiters aus Arnsberg mit einer Glasflasche oder einem ähnlichen Gegenstand beschädigt zu haben.
  • 01.02.2017 Polizei-Großeinsatz auf der Bundesstraße 63 und im Gewerbegebiet „Am Golfplatz“

    Polizei-Großeinsatz auf der Bundesstraße 63 und im Gewerbegebiet „Am Golfplatz“
    WERL / WICKEDE. Großeinsatz der Polizei auf der Bundesstraße 63 in Werl: Am heutigen Mittwoch (1. Februar 2017) kontrollierten mehrere Dutzend Beamte der Kreispolizeibehörde Soest stichprobenweise den in Richtung Wickede fahrenden Verkehr in Höhe des Gewerbegebietes „Am Golfplatz“.
  • 01.02.2017 Rotlichtmilieu: Nötigung, Erpressung und Körperverletzung

    Rotlichtmilieu: Nötigung, Erpressung und Körperverletzung
    WICKEDE / WERL / SOEST. Wegen „Bedrohung, Nötigung, Erpressung und Körperverletzung“ muss sich ein 33-jähriger libanesischer Staatsangehöriger aus Wickede am morgigen Donnerstag (2. Februar 2017) in einer Hauptverhandlung vor dem Amtsgericht in Soest verantworten. Ein Schöffengericht unter Vorsitz von Berufsrichter Marc Gährken soll in Saal 2 über den Beschuldigten urteilen.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON