Anzeige

Anzeige Picker
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 27.02.2021 Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr

    Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr
    WICKEDE (RUHR). Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek (64) gibt sein Amt als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) spätestens zum 31. Mai dieses Jahres ab. Er wechselt dann aus Altersgründen vom aktiven Dienst in die Ehrenabteilung der Wehr. – Als sein Nachfolger werde Marcel Horn (33) aus Echthausen vorgeschlagen, berichteten Insider jetzt im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 26.02.2021 Wickeder Journalist verklagt erfolgreich NRW-Innenministerium

    Wickeder Journalist verklagt erfolgreich NRW-Innenministerium
    WICKEDE (RUHR) / DÜSSELDORF. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat im Februar entschieden, dass das NRW-Innenministerium statistische Zahlen zu Wohnungseinbruchsdiebstählen auf Anfrage eines Journalisten zeitnah vorlegen muss und nicht auf eine mehrere Wochen später stattfindende Pressekonferenz verweisen darf.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 26.02.2021 Stadtwerke: Verabschiedung von Geschäftsführer Bernd Heitmann

    Stadtwerke: Verabschiedung von Geschäftsführer Bernd Heitmann
    FRÖNDENBERG / MENDEN / WICKEDE (RUHR). Mit seinem kollegialen Führungsstil und seinem unternehmerischen Denken hat er die Fröndenberger Stadtwerke mehr als zwei Jahrzehnte lang als Geschäftsführer geprägt. Am heutigen Freitag (26. Februar 2021) verabschiedeten die Mitarbeiter des kommunalen Versorgungsunternehmens ihren bisherigen Chef.
  • 25.02.2021 Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz

    Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz
    WICKEDE. Gleich dreimal kurz hintereinander musste am heutigen Donnerstag (25. Februar 2021) die Feuerwehr in Wickede (Ruhr) ausrücken.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 17.02.2021 Tierschützer kritisieren Schafhalterin

    Tierschützer kritisieren Schafhalterin
    WICKEDE / KREIS SOEST. Der starke Schneefall und die eisigen Minus-Temperaturen haben eine Wickeder Hobby-Schafhalterin offenbar kalt erwischt. Denn ihre kleine Herde auf einer Weide an der Eisenbahnstraße war den widrigen Witterungsverhältnissen relativ schutzlos ausgesetzt. – Um das Tierwohl besorgte Bürger informierten deshalb in der vergangenen Woche telefonisch das Veterinäramt des Kreises Soest. Dieses teilte die Bedenken der Anrufer zumindest teilweise und traf entsprechende Anordnungen zum Schutz der Tiere.
  • 16.02.2021 Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen mehrerer Straftaten erhoben

    Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen mehrerer Straftaten erhoben
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG / SOEST. Freiheitsberaubung, räuberischen Diebstahl und Wohnungseinbruchsdiebstahl wirft die Staatsanwaltschaft Arnsberg einem 19-jährigen Pakistaner vor, der am 5. Oktober 2020 nach den ihm vorgeworfenen Delikten im Rahmen einer großen Fahndungsmaßnahme der Polizei in Wimbern festgenommen worden war. Dabei waren neben unzähligen Beamten auch ein Spürhund zum Einsatz gekommen. Unterstützt wurden die Bodenkräfte an der Mendener Straße zwischen der Zentralen Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge und dem Heilig-Geist-Kloster der Steyler Missionsschwestern durch einen Suchhubschrauber der Fliegerstaffel der Polizei.

Anzeige

  • 11.02.2021 Bilder aus dem Innern der eingestürzten Hallen

    Bilder aus dem Innern der eingestürzten Hallen
    ECHTHAUSEN. Das ganze Ausmaß der Katastrophe wird bei einem Blick ins Innere der zerstörten Lagerhallen der Firma GIWE Fensterbau an der Ruhrstraße in Echthausen deutlich. Wie unser lokales Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" exklusiv am Montag (8. Februar 2021) berichtete, waren dort zwei von fünf Dächern unter der schweren Last des Schnees plötzlich und unerwartet gegen 12.30 Uhr krachend eingebrochen. Glück im Unglück: Es war gerade keine Person in den Hallen. Dadurch entstand "nur" erheblicher Sachschaden.
  • 11.02.2021 Weiße Winterlandschaft

    Weiße Winterlandschaft
    WICKEDE (RUHR). Blauer Himmel und weiße Winterlandschaft: Die Gemeinde Wickede (Ruhr) bietet derzeit trotz der Kälte tagsüber teilweise ein malerisches Bild. Und so lockt die Sonne am Himmel sowohl Spaziergänger und Fotografen als auch Rodler nach draußen an die frische Luft. – Nachstehend mal ein paar Impressionen von gestern und heute – vom Boden und aus der Luft.
  • 11.02.2021 Lkw in Schieflage geraten

    Lkw in Schieflage geraten
    WICKEDE. Bis er wieder weiterfahren konnte, dauerte es Stunden. Ein 43-jähriger Lkw-Fahrer aus Polen hatte sich am heutigen Donnerstagvormittag (11. Februar 2021) an der Ecke Kirchstraße/Friedhofstraße/Gerkenstraße in Wickede auf Grund der ungünstigen witterungsbedingten Straßenverhältnisse festgefahren.
  • 10.02.2021 VIDEO zum KFD-Frauenkarneval

    VIDEO zum KFD-Frauenkarneval
    WICKEDE (RUHR). Der KFD-Frauenkarneval im Wickeder Bürgerhaus am heutigen Mittwochnachmittag muss leider aufgrund der Coronavirus-Pandemie ausfallen. Drei der jecken Damen (Elisabeth Pieper, Angelika Plusczyk und Gudrun Arndt) auf dem aktiven Karnevalsteam haben vor dem geschlossenen Bürgerhaus vor einiger Zeit auf Anregung unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ einen närrischen Beitrag in digitaler Form produziert. – Eigentlich war dieses private Handy-Video nur die Generalprobe und unsere Redaktion wollte noch eine Aufnahme mit professionellerem Ton machen. Der Lockdown und das aktuelle Winterwetter haben dies leider verhindert. Deshalb jetzt hier einfach die unbearbeitete Aufnahme von der Generalprobe.

Keine Einträge vorhanden

  • 03.08.2015 Feuer im Bernhard-Bauer-Park: Vermutlich Brandstiftung

    Feuer im Bernhard-Bauer-Park: Vermutlich Brandstiftung
    UPDATE: 11.00 UHR | WICKEDE. Mehrere Bürger alarmierten am heutigen Montagmorgen (3. August 2015) gegen 5.00 Uhr über den Notruf 112 die Rettungsleitstelle des Kreises Soest. – Gemeldet wurden Flammen im "Stadtpark" in der Wickeder Ortsmitte.
  • 02.08.2015 Frau durch eigenen Pkw schwer verletzt

    Frau durch eigenen Pkw schwer verletzt
    WICKEDE. Schwer verletzt wurde eine 46-jährige Wickederin am Samstag (1. August 2015) gegen 15.30 Uhr, nachdem sie ihren Pkw vor ihrer stark abschüssigen Grundstückszufahrt an der Hatzfeldstraße abgestellt hatte.
  • 01.08.2015 Bundesstraße 63 in Wickede erneut im Fokus der Polizei

    Bundesstraße 63 in Wickede erneut im Fokus der Polizei
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 01.08.2015 Hauptstraße: Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw

    Hauptstraße: Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw
    WICKEDE. Zu einem Auffahrunfall kam es am gestrigen Freitag (31. Juli 2015) gegen 15.40 Uhr auf der Hauptstraße in Wickede.
  • 01.08.2015 Erst spritzte das Wasser, dann floss Blut …

    Erst spritzte das Wasser, dann floss Blut …
    UPDATE 1. AUGUST 2015 · WICKEDE / WERL. Fast die ganze Belegschaft eines Kleinunternehmens aus Wickede fand sich am Donnerstag (30. Juli 2015) im Amtsgericht in Werl ein. In der Firma im Industriegebiet Westerhaar war nur eine „Notbesetzung“ verblieben, wie der Chef des Unternehmens im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erklärte. – Hintergrund war die tätliche Auseinandersetzung zwischen zwei Mitarbeitern, die – nach einem Messerstich – schlussendlich zu einer Anklage wegen gefährlicher Körperverletzung und dem Strafverfahren am Donnerstag führte.
  • 30.07.2015 Autobahn stundenlang gesperrt: Tanklastzug einer Wickeder Spedition umgekippt

    Autobahn stundenlang gesperrt: Tanklastzug einer Wickeder Spedition umgekippt
    WICKEDE / OBERHAUSEN. Für eine Vollsperrung im Bereich des Autobahnkreuzes Oberhausen-West sorgte am frühen Montagmorgen (27. Juli 2015) gegen 5.55 Uhr ein mit rund 30.000 Litern Bio-Diesel beladener Tanklastzug einer Wickeder Spedition.
  • 30.07.2015 Defekter Kleintransporter verursachte Verkehrsstau

    Defekter Kleintransporter verursachte Verkehrsstau
    WICKEDE. Auslaufende Betriebsstoffmittel bei einem Tansporter führten am heutigen Donnerstag (30. Juli 2015) zu einem Eisatz der Wickeder Feuerwehr.
  • 30.07.2015 Freibad: Seepferdchen, Unfälle, Flüchtlinge und Planless

    Freibad: Seepferdchen, Unfälle, Flüchtlinge und Planless
    WICKEDE (RUHR). Schwimmmeister Manuel Brasautzki vom Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr) schlägt Alarm: Ein rapider Rückgang bei den „Seepferdchen-Prüfungen“ sei ein sichtbares Zeichen dafür, dass immer weniger Vorschulkinder lernen würden, sich im nassen Element „Wasser“ richtig zu verhalten. „Eltern sollten sich um Schwimmkurse für ihren Nachwuchs bemühen“, empfiehlt Brasautzki. Alternativ könnten Mama und Papa ihren Sprösslingen natürlich auch selbst das Schwimmen beibringen.
  • 30.07.2015 Reiterverein "Birkenbaum": Turniertag für Schüler auf dem Hof Arndt in Wiehagen

    Reiterverein "Birkenbaum": Turniertag für Schüler auf dem Hof Arndt in Wiehagen
    WIEHAGEN. Einen Turniertag für Schüler veranstaltete der Reiterverein „Birkenbaum“ am gestrigen Mittwoch (29. Juli 2015) auf der Reitanlage Arndt in Wiehagen. Auf dem Programm standen unter anderem Dressur- und Springreiten sowie die Jux-Kategorie „Run and Jump“. Auf Grund des unbeständigen Wetters fanden einige Teile der Veranstaltung draußen auf dem Reitplatz und andere in der Reithalle statt.
  • 29.07.2015 Kolpingjugend auf Ameland: Bowlingbahn statt Badestrand

    Kolpingjugend auf Ameland: Bowlingbahn statt Badestrand
    WICKEDE (RUHR) / AMELAND. Bowling statt Badespass stand unter anderem in den letzten Tagen auf dem Programm der Kolpingjugend, die derzeit mit einer Gruppe aus Wickede auf der niederländischen Ferieninsel Ameland weilt (wir berichteten). Denn es gab nicht gerade immer Strandwetter auf der Insel.
  • 29.07.2015 125-Jahr-Feier des Wickeder Turnvereins: Familientag, Festakt und Party im Zirkuszelt

    125-Jahr-Feier des Wickeder Turnvereins: Familientag, Festakt und Party im Zirkuszelt
    WICKEDE (RUHR). „Frisch, fromm, fröhlich, frei“ – zur Alliteration des Wahlspruches der Turner passt noch „feierfreudig“. – Und eine ganz große Feier plant der Wickeder Turnverein zu seinem 125-jährigen Bestehen. Mit Familientag und Festakt sowie einer abendlichen Party will die größte Sportgemeinschaft der Gemeinde ihr Jubiläum am Samstag, 8. August 2015, feiern.
  • 28.07.2015 Erneut Einbrecher in der Nacht in Wiehagen unterwegs

    Erneut Einbrecher in der Nacht in Wiehagen unterwegs
    WIEHAGEN. Erneuter Einbruch in ein Wohnhaus in Wiehagen: In der Nacht zum heutigen Dienstag (28. Juli 2015) gelangten unbekannte Täter nach dem Aufhebeln der Eingangstür in ein Einfamilienhaus am Vollenberg in Wiehagen.
  • 28.07.2015 Gegendarstellung

    Gegendarstellung
    Auf Ihrem Internetportal www.wickede.ruhr berichten Sie datiert auf den 14. Juli 2015 unter der Überschrift „Beim Böller-Brauchtum gibt es Befürworter und Gegner“ über das Böllerschießen während des Wickeder Schützenfestes vom 11. bis zum 13. Juli.
  • 27.07.2015 Kolpingjugend auf Ameland: Schlechtes Wetter kann gute Stimmung nicht vermiesen

    Kolpingjugend auf Ameland: Schlechtes Wetter kann gute Stimmung nicht vermiesen
    WICKEDE (RUHR) / AMELAND. Die Kolpingjugend, die vom 25. Juli bis zum 8. August 2015 eine Ferienfreizeit auf der niederländischen Insel Ameland verbringt, ist dort gut angekommen.
  • 27.07.2015 Der Horror für schlafende Hausbewohner: Nachts Einbrecher im Gebäude

    WIEHAGEN. Einbrecher durchwühlten heute Nacht (27. Juli 2015) in Wiehagen ein Gebäude nach Wertsachen, während die Hausbewohner anfangs friedlich darin schliefen.
  • 27.07.2015 Motorradfahrer: Das Doppelte der erlaubten Geschwindigkeit

    KREIS SOEST. Motorradfahrer standen am Sonntag (26. Juli 2015) zwischen 10.00 und 18.00 Uhr im Fokus von Verkehrskontrollen der Kreispolizeibehörde sowie des Kreises Soest und der Stadt Lippstadt.
  • 27.07.2015 Eine absurde Forderung nach Jagdverbot um Wimberner Flüchtlingsunterkunft

    Eine absurde Forderung nach Jagdverbot um Wimberner Flüchtlingsunterkunft
    WIMBERN. „Jäger sollten immer Rücksicht auf ihre Umgebung nehmen“, meint Freiherr Franziskus von Ketteler. Als Besitzer des Waldes neben dem ehemaligen Marien-Krankenhaus in Wimbern zeigte sich der Baron von Höllinghofen allerdings sehr verwundert über einen Bericht der lokalen Tageszeitung „Soester Anzeiger“ vom Samstag (25. Juli 2015). Demzufolge sollen „Bündnis 90 / Die Grünen“ sowie der „Freundeskreis Menschen helfen Menschen“ eine Unterbindung des Jagdbetriebes rund um die Flüchtlingsunterkunft in Wimbern fordern.
  • 24.07.2015 Echthausen: Zweites Lampion-Fest unter Kastanien an der Gemeindehalle

    Echthausen: Zweites Lampion-Fest unter Kastanien an der Gemeindehalle
    ECHTHAUSEN. Aberdutzende leuchtende Lampions werden am Freitag, 7. August 2015, ab 18.30 Uhr die Kastanienbäume an der Gemeindehalle in Echthausen illuminieren. – Nach dem ersten Erfolg dieser Veranstaltung vor zwei Jahren lädt der Vereinsring Echthausen zum Ende der Sommerferien wieder zu dem Fest mit den Papierlaternen ein.
  • 24.07.2015 Wiehagen: Kleingärtner laden zum Sommerfest ein

    Wiehagen: Kleingärtner laden zum Sommerfest ein
    WIEHAGEN. Der Kleingärtnerverein lädt für Samstag, 1. August 2015, ab 12.00 Uhr zum traditionellen Sommerfest in die Kleingartenanlage „Zum Ruhrblick“ nach Wiehagen ein. Neben den Mitgliedern sind auch alle anderen Interessierten herzlich willkommen.
  • 24.07.2015 Geschwindigkeitsmessungen auf der B 63 in Wickede

    Geschwindigkeitsmessungen auf der B 63 in Wickede
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führz der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 23.07.2015 Feuerwehr: Maschinenbrand bei Weber-Verpackungen

    Feuerwehr: Maschinenbrand bei Weber-Verpackungen
    WICKEDE. Die Wickeder Feuerwehr musste am heutigen Donnerstagabend (23. Juli 2015) zu einem Einsatz ins Industriegebiet Westerhaar ausrücken.
  • 23.07.2015 Frau an Tankstelle vergessen

    Frau an Tankstelle vergessen
    SOEST / WICKEDE. Als „ein Hilfeersuchen der besonders seltenen Art“ charakterisiert die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest einen Fall vom heutigen Donnerstag (23. Juli 2015). Als die Beamten in der Leitstelle am Mittag die telefonische Meldung erhielten, dass offenbar eine Frau an einer Tankstelle an der Werler Landstraße „vergessen“ worden war.
  • 23.07.2015 Energiesparen auch im Sommer: Standby, Kühlgeräte und Ventilatoren

    Energiesparen auch im Sommer: Standby, Kühlgeräte und Ventilatoren
    WICKEDE (RUHR) / FRÖNDENBERG. Strom sparen kann man auch im Sommer. Daran erinnern jetzt die Stadtwerke Fröndenberg, die auch an den Gemeindewerken Wickede (Ruhr) beteiligt sind. – Während der Urlaubszeit könnten Geräte mit Standby-Schaltung ganz vom Netz getrennt werden, heißt es. Der Zweitkühlschrank im Keller, der ja eigentlich nur für Partys gebraucht werde, ebenso.
  • 22.07.2015 Betrungsversuch: "Neffe" wollte Geld von einer alten Dame in Wickede erschwindeln

    Betrungsversuch: "Neffe" wollte Geld von einer alten Dame in Wickede erschwindeln
    WICKEDE. Eine 81-jährige Frau aus Wickede habe „goldrichtig“ reagiert, heißt es in einer Mitteilung der Kreispolizeibehörde Soest an die Medien, als am heutigen Mittwochmorgen (22. Juli 2015) sich ein „Neffe“ telefonisch bei ihr meldete. Der angebliche Neffe gab während des Telefonates an, dass er in finanziellen Schwierigkeiten sei und dringend 1.800,00 Euro benötige.
  • 22.07.2015 Flüchtlings-Flut hat erhebliche Folgen für Wimbern

    Flüchtlings-Flut hat erhebliche Folgen für Wimbern
    WIMBERN. Die „exorbitant“ steigende Zahl von Flüchtlingen, die neu in Nordrhein-Westfalen ankommen, hat auch Folgen für Wickede (Ruhr). So will die Bezirksregierung Arnsberg die Plätze in der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) in Wimbern um einige hundert aufstocken (wir berichteten). In einer offiziellen schriftlichen Verlautbarung präzisierte die Arnsberger Pressestelle am heutigen Mittwochnachmittag (22. Juli 2015) diese und weitere Ausbaupläne für die ZUE.
  • 22.07.2015 Polizei: Blaulicht und Martinshorn in Wimbern

    Polizei: Blaulicht und Martinshorn in Wimbern
    WIMBERN. Mit Blaulicht und Martinshorn kamen zwei Streifenwagen der Polizei aus dem Märkischen Kreis am heutigen Mittwoch (22. Juli 2015) gegen 9 Uhr nach Wimbern gebraust. Anwohner vermuteten dahinter Verstärkung für einen erneuten Großeinsatz der Polizei in der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge. Doch es war alles ganz anders.
  • 22.07.2015 Feuerwehr: Rauchmelder in Mehrfamilienhaus sorgte heute für nächtlichen Einsatz

    Feuerwehr: Rauchmelder in Mehrfamilienhaus sorgte heute für nächtlichen Einsatz
    WICKEDE. Zu einem nächtlichen Einsatz wurde am heutigen Mittwoch (22. Juli 2015) gegen 0.30 Uhr die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) alarmiert. – Dabei kam erstmals auch das neue Feuerwehrfahrzeug zum realen Einsatz.
  • 21.07.2015 Land will noch weitere Millionen in Einrichtung in Wimbern investieren

    Land will noch weitere Millionen in Einrichtung in Wimbern investieren
    WIMBERN / ARNSBERG. Wie hoch ist die geplante Gesamtinvestitionssumme für den Aus- und Umbau der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) in Wimbern? – Die genaue Zahl legte die Bezirksregierung Arnsberg jetzt erstmals offen.
  • 21.07.2015 Kontrolleure prüfen Bananen und Büstenhalter auf ihre Unbedenklichkeit

    Kontrolleure prüfen Bananen und Büstenhalter auf ihre Unbedenklichkeit
    KREIS SOEST. Was macht ein Lebensmittelkontrolleur in einem Optiker-Laden? Und warum kann sich unter den Waren-Proben des Kontrolleurs ein schwarzer Büstenhalter (BH) befinden? – „Unser Job beinhaltet mehr als die Kontrolle von Restaurants und Fleischereien“, erklären Raphael Funke und Stefan Risse. Sie sind Mitarbeiter des Kreises Soest und als Lebensmittelkontrolleure jeweils für zirka 500 Betriebe in der Hellweg-Region zuständig, die längst nicht alle mit Lebensmitteln zu tun haben.
  • 20.07.2015 ZUE: Registrierung und Röntgen bald in Wimbern

    ZUE: Registrierung und Röntgen bald in Wimbern
    WIMBERN. Zusätzlich zur „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) soll auf dem Komplex des ehemaligen Krankenhauses in Wimbern noch eine Außenstelle einer „Erstaufnahmeeinrichtung“ (EAE) für Flüchtlinge eingerichtet werden. Dies erklärte Marco Plümper (43) in seiner Funktion als Leiter der Landeseinrichtung in Wimbern am heutigen Montag (20. Juli 2015) im Exklusiv-Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON