Anzeige

Anzeige Picker
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 02.03.2021 Beschuldigte weiter in Untersuchungshaft

    Beschuldigte weiter in Untersuchungshaft
    HOCHSAUERLANDKREIS / KREIS SOEST. Einunddreißig versuchte und vollendete Wohnungseinbrüche im Hochsauerlandkreis und im Kreis Soest soll ein mutmaßliches Gangster-Trio aus Arnsberg begangen haben. Die drei Männer mit albanischer Staatsangehörigkeit im Alter von 25, 28 und 33 Jahren waren am 20. Januar dieses Jahres am Neheimer Rathausplatz von der Polizei festgenommen worden, nachdem die Beamten durch umfangreiche Ermittlungen auf ihre Spur gekommen waren (wir berichteten).
  • 01.03.2021 Gibt es dieses Jahr die traditionellen Brauchtumsfeuer zu Ostern?

    Gibt es dieses Jahr die traditionellen Brauchtumsfeuer zu Ostern?
    WICKEDE (RUHR). Ob es in diesem Jahr wieder die traditionellen Osterfeuer in Wiehagen, Echthausen, Wimbern und Schlückingen gibt, ist aktuell noch offen. Denn die Corona-Virus-Pandemie und die damit verbundenen staatlichen Schutzmaßnahmen lassen eine verlässliche Planung von öffentlichen Veranstaltungen noch nicht zu. – Dies teilte jetzt die Gemeindeverwaltung mit. Zudem weist die Kommune auf alternative Möglichkeiten für den Entsorgung des im Frühjahr üblicherweise anfallenden Strauchschnitts hin.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 01.03.2021 Bürokräften im "Homeoffice" könnte es daheim stinken

    Bürokräften im "Homeoffice" könnte es daheim stinken
    KREIS SOEST. Mit dem Frühlingswetter in diesen Tagen beginnen draußen auf den Feldern wieder die ersten Ackerarbeiten. Den Anfang macht die Ausbringung von organischen Düngern wie Gülle, Substraten aus Biogas-Anlagen sowie Mist. Dies können Anwohner und Passanten nicht nur sehen, sondern häufig auch riechen.
  • 01.03.2021 Aus Haaren werden wieder Frisuren

    Aus Haaren werden wieder Frisuren
    WICKEDE (RUHR). Aus Haaren werden wieder Frisuren. Denn seit dem heutigen Montag (1. März 2021) dürfen die Friseure in Nordrhein-Westfalen endlich wieder ihrem Handwerk nachgehen und ihre Kunden hübsch machen.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 27.02.2021 Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr

    Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr
    WICKEDE (RUHR). Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek (64) gibt sein Amt als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) spätestens zum 31. Mai dieses Jahres ab. Er wechselt dann aus Altersgründen vom aktiven Dienst in die Ehrenabteilung der Wehr. – Als sein Nachfolger werde Marcel Horn (33) aus Echthausen vorgeschlagen, berichteten Insider jetzt im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 26.02.2021 Wickeder Journalist verklagt erfolgreich NRW-Innenministerium

    Wickeder Journalist verklagt erfolgreich NRW-Innenministerium
    WICKEDE (RUHR) / DÜSSELDORF. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat im Februar entschieden, dass das NRW-Innenministerium statistische Zahlen zu Wohnungseinbruchsdiebstählen auf Anfrage eines Journalisten zeitnah vorlegen muss und nicht auf eine mehrere Wochen später stattfindende Pressekonferenz verweisen darf.

Anzeige

  • 26.02.2021 Stadtwerke: Verabschiedung von Geschäftsführer Bernd Heitmann

    Stadtwerke: Verabschiedung von Geschäftsführer Bernd Heitmann
    FRÖNDENBERG / MENDEN / WICKEDE (RUHR). Mit seinem kollegialen Führungsstil und seinem unternehmerischen Denken hat er die Fröndenberger Stadtwerke mehr als zwei Jahrzehnte lang als Geschäftsführer geprägt. Am heutigen Freitag (26. Februar 2021) verabschiedeten die Mitarbeiter des kommunalen Versorgungsunternehmens ihren bisherigen Chef.
  • 25.02.2021 Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz

    Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz
    WICKEDE. Gleich dreimal kurz hintereinander musste am heutigen Donnerstag (25. Februar 2021) die Feuerwehr in Wickede (Ruhr) ausrücken.
  • 17.02.2021 Tierschützer kritisieren Schafhalterin

    Tierschützer kritisieren Schafhalterin
    WICKEDE / KREIS SOEST. Der starke Schneefall und die eisigen Minus-Temperaturen haben eine Wickeder Hobby-Schafhalterin offenbar kalt erwischt. Denn ihre kleine Herde auf einer Weide an der Eisenbahnstraße war den widrigen Witterungsverhältnissen relativ schutzlos ausgesetzt. – Um das Tierwohl besorgte Bürger informierten deshalb in der vergangenen Woche telefonisch das Veterinäramt des Kreises Soest. Dieses teilte die Bedenken der Anrufer zumindest teilweise und traf entsprechende Anordnungen zum Schutz der Tiere.
  • 16.02.2021 Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen mehrerer Straftaten erhoben

    Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen mehrerer Straftaten erhoben
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG / SOEST. Freiheitsberaubung, räuberischen Diebstahl und Wohnungseinbruchsdiebstahl wirft die Staatsanwaltschaft Arnsberg einem 19-jährigen Pakistaner vor, der am 5. Oktober 2020 nach den ihm vorgeworfenen Delikten im Rahmen einer großen Fahndungsmaßnahme der Polizei in Wimbern festgenommen worden war. Dabei waren neben unzähligen Beamten auch ein Spürhund zum Einsatz gekommen. Unterstützt wurden die Bodenkräfte an der Mendener Straße zwischen der Zentralen Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge und dem Heilig-Geist-Kloster der Steyler Missionsschwestern durch einen Suchhubschrauber der Fliegerstaffel der Polizei.

Keine Einträge vorhanden

  • 24.05.2016 Rastanlage „Am Haarstrang, Süd“: Anbindung über K18 geplant

    Rastanlage „Am Haarstrang, Süd“: Anbindung über K18 geplant
    SCHLÜCKINGEN / BÜDERICH. Die neu geplante rückwärtige Verkehrsanbindung an die Tank- und Rastanlage „Am Haarstrang, Süd“ soll ausschließlich über die Kreisstraße 18 erfolgen. Dies teilte Oscar Santos als Sprecher der Mescheder Niederlassung des Landesbetriebes „Straßen.NRW“ am heutigen Dienstag (24. Mai 2016) auf Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 24.05.2016 Fronleichnam flattern wieder die Fähnchen am Prozessionsweg

    Fronleichnam flattern wieder die Fähnchen am Prozessionsweg
    ECHTHAUSEN. Am Fronleichnamsfeiertag (Donnerstag, 26. Mai 2016) lädt die katholische Kirchengemeinde um 9.00 Uhr zum Festhochamt in die Echthausener St.-Vinzenz-Kirche ein. Anschließend findet die traditionelle Fronleichnamsprozession statt.
  • 24.05.2016 Polizei: Künftig nur noch ein Bezirksbeamter in Wickede

    Polizei: Künftig nur noch ein Bezirksbeamter in Wickede
    WICKEDE (RUHR). Der bisherige Bezirksbeamte der Polizei für die Gemeinde Wickede (Ruhr), Polizeihauptkommissar Wolfgang Flöter (61), werde zum 1. August 2016 in den Ruhestand verabschiedet. Dies bestätigte Pressesprecher Frank Meiske von der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Montag (23. Mai 2016) in Ergänzung zu unserem Beitrag vom Wochenende.
  • 24.05.2016 „Wickede blüht“: Gut besuchte Großveranstaltung

    „Wickede blüht“: Gut besuchte Großveranstaltung
    WICKEDE (RUHR). Eine positive Bilanz zog Markus Thurau als Vertreter des Wirtschaftsverbandes nach der Großveranstaltung „Wickede blüht“. Nicht zuletzt dank des schönen Mai-Wetters seien das Fest in der Wickeder Ortsmitte und die Aktionen der CDU und Feuerwehr am Gerätehaus an der Oststraße gut besucht gewesen. Und auch Organisatoren und Einzelhändler seien zufrieden mit dem Verlauf des Tages gewesen, resümierte der WIR-Vorstand.
  • 23.05.2016 VHS-Kursus: Entspannende ayurvedische Rückenmassage

    VHS-Kursus: Entspannende ayurvedische Rückenmassage
    WICKEDE Zu einem Nachmittag mit ayurvedischer Massage für Nacken und Rücken lädt die Volkshochschule (VHS) Werl, Wickede (Ruhr) und Ense am Samstag, 4. Juni 2016, von 14.00 bis 17.15 Uhr ins Wickeder Bürgerhaus ein (J5553).
  • 23.05.2016 Freibad bis Fronleichnam nur eingeschränkt geöffnet

    Freibad bis Fronleichnam nur eingeschränkt geöffnet
    WICKEDE (RUHR). Das Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr) ist aufgrund der schlechten Wetterprognose in den nächsten Tagen nur eingeschränkt geöffnet.
  • 23.05.2016 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 22.05.2016 Bürgermeister Michalzik: Der Hass in den Herzen ist der Nährboden für Aggression und Krieg …

    Bürgermeister Michalzik: Der Hass in den Herzen ist der Nährboden für Aggression und Krieg …
    WICKEDE (RUHR). Jeweils am Sonntag nach dem 17. Mai eines jeden Jahres treffen sich Vertreter von Kommune und Kirchen sowie Fahnenabordnungen einiger örtlicher Vereine nebst Feuerwehr-Leuten und der kleinen Schar des Männergesangvereins (MGV) „Quartett“ an der Gaststätte „Erlenhof“. Pünktlich sperrt die Feuerwehr dann die Hauptstraße und die Gruppe zieht schweigend vom Erlenhof über die Straße entlang der Ruhrpromenade bis zum Mahnmal für die Wassertoten der Möhnekatastrophe. Vorweg marschieren einige Musiker des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr, die mit ihrem Trommelschlag den Takt für den Marsch vorgeben.
  • 22.05.2016 CDU-Radtour zu Gunsten der Vereinsjugend mit kirchlichem Segen

    CDU-Radtour zu Gunsten der Vereinsjugend mit kirchlichem Segen
    WICKEDE (RUHR). Bei der CDU-Familienradtour am heutigen Sonntag (22. Mai 2016) strampelten – laut Veranstalterangaben – rund hundert Teilnehmer zu Gunsten der Wickeder Vereinsjugend. Vor dem Start vom Feuerwehr-Gerätehaus an der Oststraße aus gab es noch eine Segnung der Räder für die aktuelle Saison durch den katholischen Vikar Alexander Plümpe.
  • 22.05.2016 „Wickede blüht“: Wenn die Kuh mit der Gießkanne befüllt wird …

    „Wickede blüht“: Wenn die Kuh mit der Gießkanne befüllt wird …
    WICKEDE (RUHR). Mit einem „Tag der offenen Tür“ des Feuerwehr-Gerätehauses an der Oststraße und und dem dortigen Start der jährlichen CDU-Fahrradtour begann am heutigen Sonntagmorgen (22. Mai 2016) die Großveranstaltung „Wickede blüht“. Hinzu kamen im Laufe des Tages zahlreiche Aktionen in der Ortsmitte. Darunter ein Melkwettbewerb der Mecklenburgischen Versicherungsagentur Brunnberg und Bürger sowie ein Fahrrad-Jux-Turnier der heimischen Volksbank. Versicherungsmakler Carsten befüllte für den Melk-Wettbewerb eine lebensgroße Kunststoff-Kuh mit Wasser. Eingefüllt wurde dieses mittels einer Gießkanne.
  • 21.05.2016 CDU: Zwei Veränderungen im Führungsgremium der Partei

    CDU: Zwei Veränderungen im Führungsgremium der Partei
    WICKEDE (RUHR). Als Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Wickede (Ruhr) wurde jetzt Thomas Fabri bestätigt. Bei der Mitgliederversammlung der Partei am Mittwoch (18. Mai 2016) wurde der 36-jährige Diplom-Kaufmann in geheimer Wahl einstimmig für zwei weitere Jahre als Chef der Ortsunion gewählt. Fabri führt die Wickeder Christdemokraten bereits seit 2010. – An der Versammlung im Saal der Gaststätte „Bürgerstuben“ nahmen 34 stimmberechtigte Parteimitglieder teil.
  • 21.05.2016 Kinderkonzert in der Dortmunder Westfalen-Halle: Kleine Wickeder Stars vor großem Publikum

    Kinderkonzert in der Dortmunder Westfalen-Halle: Kleine Wickeder Stars vor großem Publikum
    WICKEDE. Siebzehn Lieder hatten die 170 Jungen und Mädchen der Melanchthon-Grundschule in den letzten Wochenen für ihren gemeinsamen Auftritt am heutigen Samstag (21. Mai 2016) fleißig eingeübt (wir berichteten). Zusammen mit mehr als 5.000 weiteren Schülern aus der Region um Dortmund präsentierten die kleinen Stars beim großen Kinderkonzert „Klasse! Wir singen“ in der Westfalen-Halle am Nachmittag textsicher ihr Repertoire. Unterstützt wurden die stimmlichen Darbietungen dabei durch entsprechende rhythmische Bewegungen.
  • 21.05.2016 Mit der Stretchlimousine zu Korte zum Hähnchen-Essen

    Mit der Stretchlimousine zu Korte zum Hähnchen-Essen
    WICKEDE (RUHR). Da guckte mancher Passant am heutigen Samstagabend (21. Mai 2016) sicherlich ungläubig zweimal hin: Mitten vor der Gaststätte Korte an der Ruhrbrücke zwischen Wickede und Wimbern parkte eine rund zehn Meter lange Stretchlimousine der US-amerikanischen Automarke "Lincoln". – Und viele Betrachter mochten sich insgeheim fragen: "Sind die Fahrzeuginsassen jetzt etwa zum Hähnchen-Essen bei Korte eingekehrt?"
  • 21.05.2016 Sp(r)itzen-Fete: Feuerwehr, Fußball und Feierlaune

    Sp(r)itzen-Fete: Feuerwehr, Fußball und Feierlaune
    WICKEDE. Zur "Sp(r)itzen-Fete" am und im Wickeder Gerätehaus der Freiwlilligen Feuerwehr der Gemeinde kamen am heutigen Samstagabend (21. Mai 2016) zahlreiche Gäste. Bei dem lauen Mai-Abend spielte sich das Geschehen dabei anfangs vor allem im Freien rund um den Bierwagen ab, wo nicht nur Feuerwehrleute ihren Durst löschen konnten. Zudem hatte man eine Großbildleinwand für die Fußballfans aufgebaut. Die abendliche Party ist der Start zum zweitägigen Feuerwehr-Fest, welches morgen mit einem "Tag der offenen Tür" fortgesetzt wird.
  • 20.05.2016 Polizei: Bezirksbeamter Wolfgang Flöter geht in den Ruhestand

    Polizei: Bezirksbeamter Wolfgang Flöter geht in den Ruhestand
    WICKEDE (RUHR). Polizeihauptkommissar Wolfgang Flöter (61) beendet nach fünf Jahren seinen Dienst als Bezirksbeamter in der Gemeinde Wickede (Ruhr) und verabschiedet sich in den Ruhestand. Dies erfuhr „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ am heutigen Freitag (20. Mai 2016) aus Polizei-Kreisen. Angeblich soll der erfahrene Beamte nur noch wenige Tage in der Ruhrgemeinde tätig sein und danach durch den Abbau von angesammelten Überstunden und Urlaub nicht mehr vor Ort präsent sein.
  • 20.05.2016 Melanchthon-Schule ist mit dabei: Gemeinsamer Gesang von 5.500 Kindern in Westfalen-Halle

    Melanchthon-Schule ist mit dabei: Gemeinsamer Gesang von 5.500 Kindern in Westfalen-Halle
    WICKEDE (RUHR) / DORTMUND. „Klasse! Wir singen“ unter diesem Motto steht ein riesiges Kinderkonzert mit rund 5.500 Jungen und Mädchen am morgigen Samstag (21. Mai 2016) in der Westfalen-Halle in Dortmund. Daran nimmt auch die Melanchthon-Grundschule geschlossen mit allen zehn Klassen des ersten bis vierten Schuljahres teil. Insgesamt 225 Plätze habe man für die Vertreter aus der Ruhrgemeinde reserviert, hieß es am heutigen Freitag (20. Mai 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 20.05.2016 „Wickede blüht“ wieder mit einem bunten Veranstaltungsprogramm

    „Wickede blüht“ wieder mit einem bunten Veranstaltungsprogramm
    WICKEDE (RUHR). Die farbenfrohen Blumenbeete in der Wickeder Ortsmitte bieten eine prächtige Kulisse für die lokale Großveranstaltung „Wickede blüht“ mit dem verkaufsoffenen Sonntag am 22. Mai 2016. Hinter der Aktion steht der Wirtschaftsverband Wickede (Ruhr) (WIR). Hinzu kommen parallele Veranstaltungen der Freiwilligen Feuerwehr und des CDU-Gemeindeverbandes. Nachstehend das Programm
  • 19.05.2016 Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall nahe Haus Füchten

    Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall nahe Haus Füchten
    WICKEDE-ECHTHAUSEN / ENSE. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am heutigen Donnerstag (19. Mai 2016) gegen 16.30 Uhr auf der Kreisstraße 26 zwischen Wickede-Echthausen und Ense-Hünningen. Auf der schmalen Straße zwischen Bahnübergang und Ruhrbrücke bei Haus Füchten kollidierten zwei Fahrzeuge im Begegnungsverkehr.
  • 19.05.2016 Caritasverband sucht gebrauchte Haushaltswaren, Spielzeug und Fahrräder für Sozialkaufhäuser

    Caritasverband sucht gebrauchte Haushaltswaren, Spielzeug und Fahrräder für Sozialkaufhäuser
    WICKEDE (RUHR) / WERL. „Die Nachfrage ist derzeit größer als das Angebot, insbesondere bei den Haushaltswaren könnten wir ein paar Spenden gut gebrauchen“, heißt es aus dem Werler Sozialkaufhaus des Caritasverbandes für den Kreis Soest. Insbesondere Töpfe, Pfannen und Auflaufformen sowie kleine Küchenutensilien werden dringend benötigt. Wer also beim Frühjahrsputz seine Küchenschränke ausräumt und das ein oder andere Teil übrig hat, der kann dies gerne im Caritas-Kaufhaus oder in der Wickeder Filiale, dem „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder), abgeben.
  • 19.05.2016 Kreisverwaltung: Tempokontrollen in Erwitte, Geseke und Wickede

    Kreisverwaltung: Tempokontrollen in Erwitte, Geseke und Wickede
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Der Kreis Soest führt vom 23. bis zum 27. Mai 2016 in Erwitte, Geseke und Wickede (Ruhr) wieder Geschwindigkeitskontrollen durch. Darauf weist die Abteilung „Straßenwesen“ der Kreisverwaltung hin. Weiter heißt es: „Die Messungen erfolgen insbesondere an unfallkritischen Stellen, Schulen und Kindergärten.“
  • 19.05.2016 Gärten im Ruhrbogen: Grüne Oasen öffnen Pforten für Besucher

    Gärten im Ruhrbogen: Grüne Oasen öffnen Pforten für Besucher
    WICKEDE (RUHR) / REGION. "Offene Gärten im Ruhrbogen" – unter diesem Motto steht eine Gemeinschaftsaktion der Kommunen Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede (Ruhr). Daran beteiligt sind rund 60 private und andere Gärten, die an vier Sonntagen im Sommer ihre Pforten für interessierte Besucher öffnen. Dabei ist zu beachten, dass nicht alle Gärten an allen Aktionstagen geöffnet sind und die Öffnungszeiten variieren. Eine Broschüre, die auch im Internet zum Download bereitsteht, gibt genaue Auskunft.
  • 19.05.2016 Straßenendausbau im östlichen Neubaugebiet „An der Chaussee“

    Straßenendausbau im östlichen Neubaugebiet „An der Chaussee“
    WICKEDE. Mit dem Endausbau der Straßen im östlichen Teil des Neubaugebietes „An der Chaussee“ ist derzeit die Mendener Baufirma Krutmann beschäftigt. Wie Fachbereichsleiter Markus Kleindopp von der Gemeindeverwaltung am gestrigen Dienstag (17. Mai 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erklärte, würden die bisherigen provisorischen Baustraßen teilweise noch auf eine Fahrbahnbreite von 5,05 Metern erweitert. Zudem plante man für Juni die Asphaltierung der Straßenoberflächen.
  • 18.05.2016 ZUE: Kapellenbesucher und Kicker müssen weiter warten

    ZUE: Kapellenbesucher und Kicker müssen weiter warten
    WIMBERN. Im und um das ehemaligen Marien-Krankenhaus in Wimbern wird auch zwei Jahre nach der Inbetriebnahme des großen Gebäudekomplexes als Massenunterkunft für Flüchtlinge durch das Land Nordrhein-Westfalen immer noch fleißig gebaut. – Was machen „die“ denn da eigentlich immer noch und warum wird das nicht fertig, fragen sich da manche Passanten. Und was ist eigentlich mit der geschlossenen alten Krankenhauskapelle und dem geplanten Bolzplatz los?
  • 18.05.2016 Nur heißer Dampf: Feuerwehr rückte erneut zur ZUE aus

    Nur heißer Dampf: Feuerwehr rückte erneut zur ZUE aus
    WIMBERN. Die unnötigen Fahrten der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) zur Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern nehmen kein Ende. Am heutigen Mittwoch (18. Mai 2016) gegen 17.30 Uhr hatte Wasserdampf in der Küche der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ an der Mendener Straße 52 einen Rauchmelder aktiviert. Die Wickeder Wehr rückte daraufhin mit rund 30 Einsatzkräften aus. Hinzu kamen Rettungsdienst und die Polizei.
  • 18.05.2016 Ein „Ortsteil“ des Dorfes Wimbern: „Klein Hamburg“ im Kreis Soest

    Ein „Ortsteil“ des Dorfes Wimbern: „Klein Hamburg“ im Kreis Soest
    WIMBERN / KREIS SOEST, Die aktuelle Ausgabe des Mitteilungsblattes „Heimatpflege im Kreis Soest, die Kreisheimatpfleger Peter Sukkau jetzt vorgelegt hat, hält auf 20 Seiten einmal mehr eine bunte Themenmischung bereit. Den größten Raum nimmt diesmal der Beitrag „Das gemeinsame Gesicht des Dorfes Wimbern – Die Weiler eines Streudorfes im Ruhrtal“ ein. Er bietet die durchaus bemerkenswerte Information, dass auch „Klein Hamburg“ zum Kreis Soest gehört.
  • 18.05.2016 Autobahnraststätte: Ladungsdiebstahl von polnischem Lkw

    Autobahnraststätte: Ladungsdiebstahl von polnischem Lkw
    WICKEDE-SCHLÜCKINGEN / WERL-BÜDERICH. Das Schloss an einem Sattelauflieger aus Polen, der während einer Pause auf dem Autobahnrastplatz „Am Haarstrang“ abgestellt war, brachen bislang unbekannte Straftäter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (17./18. Mai 2016) auf. Von dem Anhänger entwendeten die Diebe fünf Flachbettscanner der Marke „Canon“.
  • 18.05.2016 Talstraße: Ordnungsamt weist auf geänderte Bushaltestellen hin

    Talstraße: Ordnungsamt weist auf geänderte Bushaltestellen hin
    ECHTHAUSEN. Eine Baustelle im Bereich der Talstraße in Echthausen sorge derzeit für abweichende Haltestellen im Linien- und Schulbusverkehr. Darauf wies Sascha Röglin vom Ordnungsamt der Gemeindeverwaltung am heutigen Mittwochmorgen (18. Mai 2016) hin. Die seit dem 17. Mai 2016 dort mit Arbeiten an Wasserleitungen beschäftigte Baufirma habe es leider versäumt die Öffentlichkeit über die Medien auf geänderte Bushaltestellen und Verkehrsbehinderungen hinzuweisen, wie durch den Kreis Soest angeordnet.
  • 17.05.2016 Kommunaler Internetauftritt mit Informationen und Unterhaltung für Kinder im Alter bis zu 12 Jahren

    Kommunaler Internetauftritt mit Informationen und Unterhaltung für Kinder im Alter bis zu 12 Jahren
    KREIS SOEST. Was ist der Kreis Soest und was macht eine Kreisverwaltung? Kinderreporter Lennart findet es – mit Mikro und Lupe „bewaffnet“ – heraus und dokumentiert es für seine Altersgenossen in einem Video. Der vierminütige Film findet sich auf einer neuen Website speziell für Kinder. Dort erfahren 6- bis 12-Jährige altersgerecht wie Kommunalpolitik funktioniert, an wen sie sich bei Kummer und Problemen wenden können und wie man sich sicher im Straßenverkehr verhält. – Als großes Vorbild hat den Machern des Angebotes dabei die Fernsehsendung mit der Maus gedient.
  • 17.05.2016 „E-Mobil-Cup 2016“ startet mit rund 30 Elektrofahrzeugen am Kettenschmiede-Museum

    „E-Mobil-Cup 2016“ startet mit rund 30 Elektrofahrzeugen am Kettenschmiede-Museum
    FRÖNDENBERG. Eine Auto-Rallye ohne röhrende Motoren und ohne den vermeintlichen „Duft“ von Benzin in der Luft wird es am Samstag, 21. Mai 2016, in Fröndenberg geben. Denn um 8.30 Uhr startet dort am Adolf-Ulmke-Platz am Kettenschmiedemuseum der „E-Mobil-Cup 2016“. Die Teilnehmer dieser Rallye fahren alle rein elektrisch betriebene Autos, die weder Abgase noch laute Motorengeräusche verursachen. – Die Stadtwerke Fröndenberg und Organisator Bernd Degwer aus Schwerte wollen mit der 156 Kilometer langen Ausfahrt beweisen, dass es mittlerweile eine Menge Elektroautos in der Region gibt und diese absolut alltagstauglich sind.
  • 17.05.2016 Gottesdienst und Gedenkfeier in Erinnerung an die Opfer der Möhnekatastrophe 1943

    Gottesdienst und Gedenkfeier in Erinnerung an die Opfer der Möhnekatastrophe 1943
    WICKEDE (RUHR). In der Nacht vom 16. auf den 17. Mai 1943 wurde die Möhnetalsperre durch die Flieger der britischen „Royale Air Force“ mittels einer springenden Rollbombe teilweise zerstört. Durch das riesige Loch in der Staumauer ergoss sich eine verheerende Wasserflut, die in dem sich anschließenden Möhne- und Ruhrtal des nachts rund 1.200 Menschen in den Tod riss. – Jährlich gedenkt man der Opfer dieser Katastrophe des Zweiten Weltkrieges.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON