Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 19.10.2020 Ortsbekannter Wickeder wegen zig Straftaten angeklagt

    Ortsbekannter Wickeder wegen zig Straftaten angeklagt
    WICKEDE / SOEST. Drogen und Straftaten ziehen sich wie ein roter Faden durch das Leben eines 46-jährigen Wickeders mit türkischem Migrationshintergrund, der seit Jahren seine Familie, Nachbarn und Geschäftsleute sowie wildfremde Passanten in der Ortsmitte und darüber hinaus durch sein asoziales und kriminelles Verhalten terrorisiert. Immer wieder wurde der Mann auffällig und behördlich aktenkundig. Dabei beging er nicht nur in seinem Heimatort zig Straftaten, sondern auch in umliegenden Städten wie Dortmund, Hagen und Lippstadt. Aktuell verbüßt der Kleinkriminelle deshalb eine sechsmonatige Gesamtfreiheitsstrafe, zu der ihn das Amtsgericht Lippstadt wegen mehrerer Delikte bereits am 15. November 2018 verurteilt hatte. Aufgrund der Corona-Krise war der Vollzug dieser Strafe zwischenzeitlich allerdings ausgesetzt worden. – Am morgigen Dienstag, 20. Oktober 2020, muss der Wickeder nun erneut vor Gericht erscheinen. Diesmal ist um 9 Uhr eine Hauptverhandlung im Saal 2 des Soester Amtsgerichts terminiert. Dazu soll der Inhaftierte aus der Justizvollzugsanstalt Werl vorgeführt werden. In der Hauptverhandlung soll Einzelrichter Michael Sabuga in mehr als 15 miteinander verbundenen Strafverfahren ein Urteil sprechen. Bis zu fünf Stunden hat das Gericht für den Prozess eingeplant.
  • 19.10.2020 Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag

    Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. 33 neu registrierte Coronavirus-Infizierte binnen drei Tagen, meldete der Krisenstab des Kreises Soest am heutigen Montag, (19. Oktober 2020, Stand: 14 Uhr). Die Fälle verteilen sich wie folgt auf die 14 Städte und Gemeinden der Region: Anröchte (1), Bad Sassendorf (1), Erwitte (4), Lippstadt (10), Möhnesee (1), Rüthen (1), Soest (4), Warstein (2), Welver (2), Werl (5) und Wickede (2). Damit sind nunmehr 151 Menschen (Freitag: 134) im Kreis Soest infiziert, der etwas mehr als 300.000 Einwohner zählt. Sechs Personen müssten derzeit stationär behandelt werden, davon fünf auf Intensivstationen. In Quarantäne seien derzeit 868 (Freitag: 536) Einwohner, davon 54 (44) in Wickede (Ruhr), teilte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Kreisverwaltung auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 16.10.2020 War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür

    War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. "Im Kreis Soest ist der elfte Todesfall in Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Ein 82-Jähriger aus Wickede ist am Donnerstag, 15. Oktober, in einem Krankenhaus in Arnsberg verstorben", meldete die Pressestelle des Kreises Soest am heutigen Freitag (16. Oktober 2020). Ob der Patient andere wesentliche Vorerkrankungen gehabt habe, wollte die Behörde – angeblich aus Datenschutzgründen – nicht mitteilen. Darüber ob COVID-19 todesursächlich gewesen sei, hätte die Kreisverwaltung keinerlei Informationen, da der Tote nicht obduziert worden sei, erklärte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" weiter.
  • 14.10.2020 Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr

    Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr
    ECHTHAUSEN. Der 39-jährige Mann, der bei einer Explosion und einem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen zu Schaden gekommen ist (wir berichteten), scheint durch die Detonation mindestens eines Böllers in seiner Hand schwerer verletzt, als anfangs von der Polizei mitgeteilt. Hauptkommissar Holger Rehbock als Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Soest jedenfalls erklärte am heutigen Mittwoch (14. Oktober 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE", dass der Echthausener "lebensgefährlich" verletzt sei. Weitere Details zum Gesundheitszustand des Patienten, der sich zur ärztlichen Behandlung und medizinischen Versorgung in der Spezialklinik "Bergmannsheil" in Gelsenkirchen-Buer befindet, wollte Rehbock aus Datenschutzgründen nicht mitteilen.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 13.10.2020 Polizei stellt kistenweise Böller sicher

    Polizei stellt kistenweise Böller sicher
    ECHTHAUSEN. Nach der Explosion und dem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen, bei der ein 39-jähriger Mann schwer und seine 36-jährige Lebensgefährtin leicht verletzt wurden, dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei an. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten war dem Mann bekanntlich ein sogenannter "Polen-Böller" in der Hand explodiert. Dies hatte offensichtlich zu seinen schweren Verletzungen und dem Wohnungsbrand geführt.
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)

    Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)
    ECHTHAUSEN. In einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen hat es eine Explosion und einen Brand gegeben. Unser lokales Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" berichtet in einem Video darüber. (ANMERKUNG DER REDAKTION: Die Altersangaben der Verletzten im Video-Bericht sind falsch. Die Polizei korrigierte inzwischen Ihre Angaben auf 39 und 36 Jahre°)

Anzeige

Anzeige Picker
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte

    Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte
    [UPDATE: 13. 10. 2020] ECHTHAUSEN. Schwer verletzt wurde am heutigen Montag (12. Oktober 2020) gegen 16 Uhr ein 39-jähriger Mann bei einer Explosion in seiner Wohnung an der Marienhöhe in Echthausen. Er wurde nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort zur weiteren medizinischen Behandlung mit dem ADAC-Rettungshubschrauber "Christoph 8" ins Bergmannsheil-Krankenhaus nach Gelsenkirchen-Buer geflogen. Außerdem wurde seine 36-jährige Lebensgefährtin verletzt, die sich ebenfalls in dem Wohnhaus befand.
  • 11.10.2020 Maschinenbrand, Verpuffung und Austritt giftigen Gases

    Maschinenbrand, Verpuffung und Austritt giftigen Gases
    WICKEDE. Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz bei der Firma "WHW Hillebrand": In dem Galvanotechnik-Betrieb im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede ist es am heutigen Sonntag (11. Oktober 2020) gegen 1 Uhr zu einem Störfall gekommen. Dabei entstand geringer Sachschaden. Allerdings stand die Produktion über mehrere Stunden still. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, wenngleich das stark giftige und übel riechende Gas "Schwefelwasserstoff" austrat.
  • 08.10.2020 Mehr als nur eine Maus …

    Mehr als nur eine Maus …
    WICKEDE (RUHR) / HAMM. "Die Lebensmittelkontrolleure der Stadt Hamm haben am Mittwoch der vergangenen Woche erhebliche hygienische Mängel in allen Bereichen der Produktionsstätte der Bäckerei Hosselmann in Bockum-Hövel festgestellt", betonte Pressesprecher Lukas Huster aus dem Hammer Rathaus am heutigen Donnerstag (8. Oktober 2020) nochmals im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Die Schließung des Großbetriebes sei nicht ohne Grund erfolgt. Schließlich müsse die kommunale Lebensmittelüberwachung die Verhältnismäßigkeit wahren und dürfe behördliche Maßnahmen nur in Relation zum Ausmaß der hygienischen Mängel anordnen. Will sagen: "Unsere kommunale Lebensmittelüberwachung wählt immer das mildeste Mittel, welches zum notwendigen Erfolg führt", so Huster.
  • 08.10.2020 Mehr als zwei Dutzend neue Corona-Fälle

    Mehr als zwei Dutzend neue Corona-Fälle
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Der Kreis Soest meldete am heutigen Donnerstag (8. Oktober 2020) insgesamt 25 neue Corona-Fälle im Kreis Soest. Diese verteilen sich wie folgt auf die einzelnen Städte und Gemeinden: Erwitte (1 neuer Fall), Geseke (2 neue Fälle), Lippetal (1), Lippstadt (2), Möhnesee (1), Rüthen (1), Soest (4), Warstein (1), Welver (1), Werl (9) und Wickede (2). "Das Kreisgesundheitsamt hat die erforderlichen Maßnahmen veranlasst", heißt es dazu.

Keine Einträge vorhanden

  • 21.03.2018 Heute Nacht: Erneuter Blitz-Einbruch im EDEKA-Markt

    Heute Nacht: Erneuter Blitz-Einbruch im EDEKA-Markt
    WICKEDE. Erneut ist es zu einem nächtlichen Blitz-Einbruch im EDEKA-Markt von Laura Heder an der Christian-Liebrecht-Straße in Wickede gekommen.
  • 21.03.2018 Erstmals eine Frau an der Spitze des Wirtschaftsverbandes („WIR“)

    Erstmals eine Frau an der Spitze des Wirtschaftsverbandes („WIR“)
    WICKEDE (RUHR). Erstmals in der fast fünfzigjährigen Geschichte des Wirtschaftsverbandes Wickede (Ruhr) („WIR“) steht eine Frau an der Spitze des örtlichen Vereins für Handel, Handwerk und Gewerbe. In der Jahreshauptversammlung des „WIR“ am gestrigen Dienstagabend (20. März 2018) im Restaurant „Bürgerstuben“ wählten die anwesenden Mitglieder die 30-jährige Corinna Reinke aus Menden einstimmig zur neuen Ersten Vorsitzenden.
  • 20.03.2018 Kfz-Meister-Betrieb Thurau künftig im Teschler-Center

    Kfz-Meister-Betrieb Thurau künftig im Teschler-Center
    WICKEDE (RUHR). Der Kfz-Meister-Betrieb Thurau hat seinen Standort gewechselt. Wie Inhaber Markus Thurau (50) am heutigen Dienstag (19. März 2018 ) mitteilte, sei die Autowerkstatt bereits Anfang des Monats ins „Teschler-Center“ an die Hauptstraße 5 in Wickede umgezogen. – Für den bisherigen Firmensitz an der Hauptstraße 13 sei eine Folgenutzung in Aussicht, wenn der Vermieter dem zustimmen würde, so Thurau.
  • 19.03.2018 Abendlicher Feuerwehr-Einsatz in Wickede

    Abendlicher Feuerwehr-Einsatz in Wickede
    WICKEDE. Zu einem Feuerwehr-Einsatz kam es am heutigen Montagabend (19. März 2018) gegen 19.30 Uhr an der Straße „Obere Holmke“ in Wickede. Zwanzig ehrenamtliche Helfer waren dabei mit vier Fahrzeugen vor Ort.
  • 19.03.2018 „Deutschlandreise – Von Helgoland zum Alpenrand“

    „Deutschlandreise – Von Helgoland zum Alpenrand“
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. „Deutschlandreise – Von Helgoland zum Alpenrand“ lautet das Thema eines Bild-Vortrages von Karl-Wilhelm Specht am Montag, 23. April 2018, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus in Wickede – Veranstalter ist die Volkshochschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense. (Der Termin wurde verlegt!)
  • 19.03.2018 „Werler Gespräche“ mit Gerald Baars: „Was wird aus Amerika unter Donald Trump?“

    „Werler Gespräche“ mit Gerald Baars: „Was wird aus Amerika unter Donald Trump?“
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. „Was wird aus Amerika unter Donald Trump?“ – Dieser Frage geht der Journalist Gerald Baars als ehemaliger Leiter des ARD-Fernseh-Studios in New Yorker im Rahmen der Volkshochschul-Reihe „Werler Gespräche“ am Dienstag, 24. April 2018, um 19.30 Uhr in der Aula des Marien-Gymnasiums in Werl nach. Dabei wird Baars vor allem die Auswirkungen der Trump-Präsidentschaft auf die deutsch-amerikanischen Beziehungen in den Fokus nehmen.
  • 19.03.2018 Junges Musiker-Duo begeisterte mit eigenem Song „I’m lost in a Jungle“

    Junges Musiker-Duo begeisterte mit eigenem Song „I’m lost in a Jungle“
    WICKEDE (RUHR). Das Pop-und-Jazz-Duo „JEBxJULES“ aus Soest unterhielt am Freitagabend (16. März 2018) rund 70 Zuhörer im Rahmen der kleinen Konzert-Reihe „Schöne Töne live“ im „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder). – Organisiert hatten die Kultur-Veranstaltung wiederum KaDeWi-Leiter Franz-Josef Köppikus sowie Apothekerin Martina Brennecke und ihr Lebensgefährte Norbert Stockhausen.
  • 19.03.2018 Förderverein Dorf Wiehagen: Veränderungen im Vorstand und im Beirat

    Förderverein Dorf Wiehagen: Veränderungen im Vorstand und im Beirat
    WIEHAGEN. Beim Förderverein Dorf Wiehagen übernimmt Donata Vielhaber nun auch offiziell das Amt der Schriftführerin von Gabriele Kub. Die rund 50-köpfige Mitgliederversammlung des Vereins wählte die bisherige Beisitzerin am Samstagabend (17. März 2018) im Fisch-Stübchen Baumüller damit in den geschäftsführenden Vorstand des Vereins. Zuvor hatte Vielhaber die Funktion schon kommissarisch ausgeübt.
  • 18.03.2018 Vom „King of Pop“ bis zur Polka: Orchester begeisterte sein Publikum

    Vom „King of Pop“ bis zur Polka: Orchester begeisterte sein Publikum
    ECHTHAUSEN. Vom „King of Pop“ bis zur Polka reichte das Spektrum beim Frühlingskonzert des Musikvereins Echthausen am Samstag (17. März 2018) in der Gemeindehalle. Schätzungsweise rund 150 Zuhörer lauschten den Klängen der rund 30 Instrumentalisten unter Leitung von Dirigent Thomas Voß aus dem Nachbardorf Voßwinkel.
  • 18.03.2018 Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr): Statements der politischen Fraktionen zur desaströsen Situation

    Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr): Statements der politischen Fraktionen zur desaströsen Situation
    WICKEDE (RUHR). Zum Allzeit-Tief bei den Neu-Anmeldungen für den kommenden fünften Jahrgang der örtlichen Sekundarschule hat „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ die Parteien im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) um Stellungnahmen gebeten.
  • 18.03.2018 Nur wer die Gefahr erkennt, kann diese auch bannen …

    Nur wer die Gefahr erkennt, kann diese auch bannen …
    WICKEDE (RUHR). Ist die Existenz der Sekundarschule Wickede (Ruhr) gefährdet? Ist die Bildungseinrichtung im Hövel eventuell von der Schließung bedroht, wenn sich die Zahl der Neu-Anmeldungen für die fünften Jahrgänge in Zukunft nicht merklich steigert? Bislang verneinten sowohl Schulleiter Peter Zarnitz als auch Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) als Vertreter des Schulträgers dies. – Die aktuellen Zahlen der Neu-Anmeldungen für den fünften Jahrgang 2018/2019 geben jedoch eine ganz andere Antwort: Ja, der Fortbestand der weiterführenden Schule vor Ort ist eindeutig in Gefahr, wenn sich der Negativ-Trend so weiter fortsetzt.
  • 16.03.2018 Noch weniger Anmeldungen für Sekundarschule als in Vorjahren

    Noch weniger Anmeldungen für Sekundarschule als in Vorjahren
    WICKEDE (RUHR). Die Anmeldezahlen für den kommenden fünften Jahrgang an der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) sind nochmals wesentlich niedriger als erwartet.
  • 16.03.2018 Pop- und Jazz-Duo „JEB x JULES“ im „KaDeWi“ zu Gast

    Pop- und Jazz-Duo „JEB x JULES“ im „KaDeWi“ zu Gast
    WICKEDE (RUHR). Das Pop- und Jazz-Duo „JEB x JULES“ ist am Freitag, 16. März 2018, um 20 Uhr in der kleinen Konzert-Reihe „Schöne Töne live“ im „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder) an der Kirchstraße in Wickede zu Gast. Martina Brennecke, Franz-Josef Köppikus und Norbert Stockhausen als Initiatoren der Kulturveranstaltung laden dazu alle Interessierte herzlich ein.
  • 16.03.2018 Nun doch Erdarbeiten an der neuen Erlenstraße …

    Nun doch Erdarbeiten an der neuen Erlenstraße …
    WICKEDE. Für die Anlieger rund um den Grünen Weg in Wickede soll es voraussichtlich am kommenden Dienstag wieder ein Freizeichen in ihren Telefonleitungen geben. – Bereits am heutigen Freitagnachmittag (16. März 2018) würden die Mitarbeiter eines beauftragten Bauunternehmens die erst kürzlich gelegten Pflastersteine des neuen Gehweges an der Erlenstraße aufnehmen, hieß es seitens eines Telekom-Monteurs vor Ort. Denn am Wochenende solle es wieder Frost geben und der könnte gerade diese Arbeiten sonst erschweren.
  • 15.03.2018 Inhaber Matthias George: Damenmoden-Geschäft „Manfred Schultz“ soll im April 2018 wieder eröffnet werden

    Inhaber Matthias George: Damenmoden-Geschäft „Manfred Schultz“ soll im April 2018 wieder eröffnet werden
    WICKEDE / WERL. Das Damenmoden-Geschäft „Manfred Schultz“ an der Hauptstraße in Wickede bleibt vorerst noch geschlossen. Inhaber Matthias George erklärte am heutigen Donnerstag (15. März 2018) auf Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ aber, dass das Ladenlokal voraussichtlich im April 2018 wieder neu eröffnet wird.
  • 14.03.2018 Sparkassen-Firmenlauf: Wieder tausende Teilnehmer am Möhnesee erwartet

    Sparkassen-Firmenlauf: Wieder tausende Teilnehmer am Möhnesee erwartet
    KREIS SOEST. Der Sparkassen-Firmenlauf für den Kreis Soest findet in diesem Jahr zum siebten Mal am Möhnesee statt. Anders als in den vergangenen Jahren, wird jedoch nicht am Mittwoch sondern am Donnerstag, 12. Juli 2018, gelaufen, um nicht mit König Fußball in Konkurrenz zu geraten. Denn wenn es für die deutsche Nationalmannschaft bei der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft in Russland gut läuft, könnte diese dann im Halbfinale stehen.
  • 14.03.2018 „Schöne Töne live“ im „KaDeWi“: Pop- und Jazz-Duo „JEB x JULES“ zu Gast

    „Schöne Töne live“ im „KaDeWi“: Pop- und Jazz-Duo „JEB x JULES“ zu Gast
    WICKEDE (RUHR). Das Pop- und Jazz-Duo „JEB x JULES“ ist am Freitag, 16. März 2018, um 20 Uhr in der kleinen Konzert-Reihe „Schöne Töne live“ im „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder) an der Kirchstraße in Wickede zu Gast. Martina Brennecke, Franz-Josef Köppikus und Norbert Stockhausen als Initiatoren der Kulturveranstaltung laden dazu alle Interessierte herzlich ein.
  • 14.03.2018 VHS-Vortrag – „Kevin ist kein Name, Kevin ist eine Diagnose“

    VHS-Vortrag – „Kevin ist kein Name, Kevin ist eine Diagnose“
    WICKEDE (RUHR). „Kevin ist kein Name, Kevin ist eine Diagnose“, soll eine genervte Grundschullehrerin im Jahre 2009 erklärt haben, womit ein neues Syndrom entdeckt war: der „Kevinismus“ als weibliche Form auch „Chantalismus“ genannt. – Und der Politik-Wissenschaftler Adolf Sternberger änderte nach dem Zweiten Weltkrieg seinen Vornamen von Adolf in Dolf.
  • 14.03.2018 Wochenlang ohne Telefon und Internet: Gemeinde verweigert Telekom die Reparatur eines defekten Erdkabels

    Wochenlang ohne Telefon und Internet: Gemeinde verweigert Telekom die Reparatur eines defekten Erdkabels
    WICKEDE. Ärger bei den Anliegern rund um den Grünen Weg in Wickede: Seit zirka zwei Wochen sind viele von ihnen ohne Telefon- und Internet-Festnetz-Anschluss. Der Grund dafür ist offenbar ein defektes Erdkabel der Deutschen Telekom in der Erlenstraße. Und die Gemeinde Wickede (Ruhr) will nicht, dass das Versorgungsunternehmen die betroffene Leitung durch Tiefbauarbeiten freilegt und repariert.
  • 14.03.2018 Bagger zerstört Leitung

    Westnetz: Stromausfall in Echthausen, Bachum, Bergheim, Voßwinkel und Teilen von Neheim
    ECHTHAUSEN / ARNSBERG. Zu einem Stromausfall kam es am heutigen Mittwoch (14. März 2018) in der Zeit zwischen 13.56 und 14.33 Uhr in Echthausen sowie den benachbarten Dörfern Bachum, Bergheim und Voßwinkel sowie Teilen von Neheim.
  • 13.03.2018 Feuerwehr-Einsatz: Ölspur auf der Landstraße

    Feuerwehr-Einsatz: Ölspur auf der Landstraße
    ECHTHAUSEN. Zu einem Einsatz der Löschgruppe Echthausen kam es am heutigen Dienstag (13. März 2018) gegen 10.30 Uhr auf der Landstraße 732 zwischen Echthausen und Voßwinkel. Denn in Höhe des Bahnübergangs "Haus Füchten" hatte ein Fahrzeug offenbar Betriebsmittel verloren und eine gefährliche Ölspur auf regennasser Fahrbahn hinterlassen.
  • 13.03.2018 Polizei: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

    Polizei: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person
    WIEHAGEN. Zu einem Verkehrsunfall kam es am heutigen Dienstag (13. März 2018) gegen 7 Uhr an der Wickeder Straße in Wiehagen.
  • 13.03.2018 Musikverein Echthausen lädt zum Frühlingskonzert ein

    Musikverein Echthausen lädt zum Frühlingskonzert ein
    ECHTHAUSEN. Zu seinem alljährlichen „Frühlingskonzert“ lädt der Musikverein Echthausen für den kommenden Samstag, 17. März 2018, ab 19.30 Uhr ein. Einlass für die Veranstaltung in der Gemeindehalle an der Ruhrstraße in Echthausen ist bereits ab 18.30 Uhr.
  • 13.03.2018 Vandalismus: Statt „Roter Ruhebank“ nur noch rot-weißes Flatterband am Ruhrufer

    Vandalismus: Statt „Roter Ruhebank“ nur noch rot-weißes Flatterband am Ruhrufer
    WICKEDE (RUHR). Gleich zwei Ruhebänke am Ruhrufer fielen offenbar „Dieben“ zum Opfer: Sowohl die Sitzbank an der Hermanns-Eiche als auch die Bank an der Rotbuche – gestiftet vom SPD-Ortsverein – wurden von bislang unbekannten Tätern demontiert und fortgeschafft.
  • 12.03.2018 Sekundarschule: Betriebspraktika in heimischen Unternehmen

    Sekundarschule: Betriebspraktika in heimischen Unternehmen
    WICKEDE (RUHR). Gleich drei erfahrene Kfz-Meister und ein frisch gebackener Geselle kümmerten sich am heutigen Montag (12. März 2018) in der Kfz-Werkstatt Thurau um den neuen Praktikanten Nils Kost. Denn der 15-jährige Schüler der neunten Klasse der Sekundarschule Wickede (Ruhr) startete heute – ebenso wie die anderen Jungen und Mädchen seines Jahrgangs – mit einem zweiwöchigen Betriebspraktikum.
  • 12.03.2018 Alternativmedizin: VHS-Vortrag über Cranio-Sacral-Therapie

    Alternativmedizin: VHS-Vortrag über Cranio-Sacral-Therapie
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Um die Cranio-Sacral-Therapie – frei aus dem Lateinischen übersetzt: „Schädel-Kreuzbein-Therapie“ – geht es am Samstag, 17. März 2018, um 11 Uhr im Bürgerhaus in Wickede bei einem Volkshochschul-Kursus mit Annette Schole. – Bei der alternativmedizinischen Behandlungsform, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat, handelt es sich um ein manuelles Therapie-Verfahren, bei dem Handgriffe vorwiegend im Bereich des Schädels, des Nackens, des Zungenbeins, des Brustkorbs, der Wirbelsäule, des Kreuzbeins, des Zwerchfells, des Beckens und der Füße ausgeführt werden.
  • 11.03.2018 SPD-Ortsverein besetzt wichtige Vorstandsämter neu

    SPD-Ortsverein besetzt wichtige Vorstandsämter neu
    WICKEDE (RUHR). Die jüngste Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Wickede (Ruhr) hat wesentliche Veränderungen in der lokalen Partei-Spitze gebracht. Während die vor zwei Jahren neu gewählte Vorsitzende Inga Westermann in ihrem Amt bleibt, stellten sich ihre bisherigen Stellvertreter Engelbert Gurka und Ellinor Schilling bei der Mitgliederversammlung mit über 30 Teilnehmern am Freitag (9. März 2018) im Bürgerhaus nicht mehr zur Wahl.
  • 11.03.2018 Irrtümer beim Einkauf: Klamotten kann man immer umtauschen? Denkste!

    Irrtümer beim Einkauf: Klamotten kann man immer umtauschen? Denkste!
    KREIS SOEST. Gekaufte Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen. In welchen Fällen diese Händlervorgabe okay ist und Kunden irren, wenn sie auf ihre vermeintlichen Rechte nach dem Kauf pochen, ist eines der Themen am diesjährigen Weltverbrauchertag.
  • 11.03.2018 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 10.03.2018 Förderverein Dorf Wiehagen: Helfer-Treffen für das Osterfeuer und Jahreshauptversammlung

    Förderverein Dorf Wiehagen: Helfer-Treffen für das Osterfeuer und Jahreshauptversammlung
    WIEHAGEN. Der Förderverein "Dorf Wiehagen" lädt alle Mitglieder zu einem Helfer-Treffen zur Vorbereitung des traditionellen Osterfeuers und zur Jahreshauptversammlung ein.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON