Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 23.10.2020 Pilot noch immer im Krankenhaus

    Pilot noch immer im Krankenhaus
    ARNSBERG. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) in Braunschweig hat am heutigen Freitag (23. Oktober 2020) einen Zwischenbericht zum Absturz der "Cessna 401A" am 28. August 2020 am Flugplatz Arnsberg-Menden in Voßwinkel veröffentlicht. Dabei waren der 73-jährige Pilot aus Herne sowie eine 52-jährige Frau aus Dortmund und ein 68-jähriger Mann aus Bochum schwer verletzt worden. Die drei Insassen des Luftfahrzeugs mussten mit Rettungshubschraubern zur medizinischen Behandlung in verschiedene Unfallkliniken geflogen werden. Außerdem wurde der Tiefdecker durch den Aufprall auf den Boden zerstört.
  • 21.10.2020 Überraschende Wende im Fall des notorischen Straftäters

    Überraschende Wende im Fall des notorischen Straftäters
    WICKEDE / ARNSBERG / SOEST. Die Arnsberger Staatsanwaltschaft will das ihrer Meinung nach zu milde Urteil gegen einen 46-jährigen Kleinkriminellen aus Wickede am gestrigen Montag (20. Oktober 2020) vor dem Amtsgericht in Soest durch ein Berufungsverfahren anfechten. Der Soester Einzelrichter Michael Sabuga hatte den angeklagten Wiederholungstäter, der derzeit bereits eine sechsmonatige Freiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt in Werl verbüßt, zum Abschluß der zirka vierstündigen Hauptverhandlung "nur" zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und acht Monaten verurteilt.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 20.10.2020 Wickeder schuldfähig und wegen zig Straftaten verurteilt

    Wickeder schuldfähig und wegen zig Straftaten verurteilt
    WICKEDE / SOEST. Milde für seinen Mandanten forderte Pflichtverteidiger Rechtsanwalt Matthias Raupach zum Ende eines mehrstündigen Strafprozesses gegen einen 46-jährigen Kleinkriminellen aus Wickede. Der notorische Straftäter verbüßt aktuell bereits eine sechsmonatige Freiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt in Werl und war am heutigen Montag (20. Oktober 2020) vor dem Amtsgericht in Soest erneut wegen mehrerer Dutzend Delikte angeklagt.
  • 19.10.2020 Ortsbekannter Wickeder wegen zig Straftaten angeklagt

    Ortsbekannter Wickeder wegen zig Straftaten angeklagt
    WICKEDE / SOEST. Drogen und Straftaten ziehen sich wie ein roter Faden durch das Leben eines 46-jährigen Wickeders mit türkischem Migrationshintergrund, der seit Jahren seine Familie, Nachbarn und Geschäftsleute sowie wildfremde Passanten in der Ortsmitte und darüber hinaus durch sein asoziales und kriminelles Verhalten terrorisiert. Immer wieder wurde der Mann auffällig und behördlich aktenkundig. Dabei beging er nicht nur in seinem Heimatort zig Straftaten, sondern auch in umliegenden Städten wie Dortmund, Hagen und Lippstadt. Aktuell verbüßt der Kleinkriminelle deshalb eine sechsmonatige Gesamtfreiheitsstrafe, zu der ihn das Amtsgericht Lippstadt wegen mehrerer Delikte bereits am 15. November 2018 verurteilt hatte. Aufgrund der Corona-Krise war der Vollzug dieser Strafe zwischenzeitlich allerdings ausgesetzt worden. – Am morgigen Dienstag, 20. Oktober 2020, muss der Wickeder nun erneut vor Gericht erscheinen. Diesmal ist um 9 Uhr eine Hauptverhandlung im Saal 2 des Soester Amtsgerichts terminiert. Dazu soll der Inhaftierte aus der Justizvollzugsanstalt Werl vorgeführt werden. In der Hauptverhandlung soll Einzelrichter Michael Sabuga in mehr als 15 miteinander verbundenen Strafverfahren ein Urteil sprechen. Bis zu fünf Stunden hat das Gericht für den Prozess eingeplant.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 19.10.2020 Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag

    Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. 33 neu registrierte Coronavirus-Infizierte binnen drei Tagen, meldete der Krisenstab des Kreises Soest am heutigen Montag, (19. Oktober 2020, Stand: 14 Uhr). Die Fälle verteilen sich wie folgt auf die 14 Städte und Gemeinden der Region: Anröchte (1), Bad Sassendorf (1), Erwitte (4), Lippstadt (10), Möhnesee (1), Rüthen (1), Soest (4), Warstein (2), Welver (2), Werl (5) und Wickede (2). Damit sind nunmehr 151 Menschen (Freitag: 134) im Kreis Soest infiziert, der etwas mehr als 300.000 Einwohner zählt. Sechs Personen müssten derzeit stationär behandelt werden, davon fünf auf Intensivstationen. In Quarantäne seien derzeit 868 (Freitag: 536) Einwohner, davon 54 (44) in Wickede (Ruhr), teilte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Kreisverwaltung auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.
  • 16.10.2020 War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür

    War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. "Im Kreis Soest ist der elfte Todesfall in Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Ein 82-Jähriger aus Wickede ist am Donnerstag, 15. Oktober, in einem Krankenhaus in Arnsberg verstorben", meldete die Pressestelle des Kreises Soest am heutigen Freitag (16. Oktober 2020). Ob der Patient andere wesentliche Vorerkrankungen gehabt habe, wollte die Behörde – angeblich aus Datenschutzgründen – nicht mitteilen. Darüber ob COVID-19 todesursächlich gewesen sei, hätte die Kreisverwaltung keinerlei Informationen, da der Tote nicht obduziert worden sei, erklärte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" weiter.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 14.10.2020 Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr

    Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr
    ECHTHAUSEN. Der 39-jährige Mann, der bei einer Explosion und einem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen zu Schaden gekommen ist (wir berichteten), scheint durch die Detonation mindestens eines Böllers in seiner Hand schwerer verletzt, als anfangs von der Polizei mitgeteilt. Hauptkommissar Holger Rehbock als Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Soest jedenfalls erklärte am heutigen Mittwoch (14. Oktober 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE", dass der Echthausener "lebensgefährlich" verletzt sei. Weitere Details zum Gesundheitszustand des Patienten, der sich zur ärztlichen Behandlung und medizinischen Versorgung in der Spezialklinik "Bergmannsheil" in Gelsenkirchen-Buer befindet, wollte Rehbock aus Datenschutzgründen nicht mitteilen.
  • 13.10.2020 Polizei stellt kistenweise Böller sicher

    Polizei stellt kistenweise Böller sicher
    ECHTHAUSEN. Nach der Explosion und dem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen, bei der ein 39-jähriger Mann schwer und seine 36-jährige Lebensgefährtin leicht verletzt wurden, dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei an. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten war dem Mann bekanntlich ein sogenannter "Polen-Böller" in der Hand explodiert. Dies hatte offensichtlich zu seinen schweren Verletzungen und dem Wohnungsbrand geführt.
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)

    Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)
    ECHTHAUSEN. In einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen hat es eine Explosion und einen Brand gegeben. Unser lokales Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" berichtet in einem Video darüber. (ANMERKUNG DER REDAKTION: Die Altersangaben der Verletzten im Video-Bericht sind falsch. Die Polizei korrigierte inzwischen Ihre Angaben auf 39 und 36 Jahre°)
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte

    Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte
    [UPDATE: 13. 10. 2020] ECHTHAUSEN. Schwer verletzt wurde am heutigen Montag (12. Oktober 2020) gegen 16 Uhr ein 39-jähriger Mann bei einer Explosion in seiner Wohnung an der Marienhöhe in Echthausen. Er wurde nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort zur weiteren medizinischen Behandlung mit dem ADAC-Rettungshubschrauber "Christoph 8" ins Bergmannsheil-Krankenhaus nach Gelsenkirchen-Buer geflogen. Außerdem wurde seine 36-jährige Lebensgefährtin verletzt, die sich ebenfalls in dem Wohnhaus befand.

Keine Einträge vorhanden

  • 21.05.2017 Wickederin bei Verkehrsunfall am Möhnesee leicht verletzt

    Wickederin bei Verkehrsunfall am Möhnesee leicht verletzt
    WICKEDE (RUHR) / MÖHNESEE-KÖRBECKE. Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden kam es am gestrigen Samstag (20. Mai 2017) gegen 14.50 Uhr im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 516 und dem Schnappweg in Möhnesee-Körbecke. Dabei wurde auch die mutmaßliche Unfallverursacherin aus Wickede verletzt.
  • 21.05.2017 Bauantrag zur Hangsicherung: Provisorischer Berg mit Schotteranschüttung soll als Dauerlösung bleiben

    Bauantrag zur Hangsicherung: Provisorischer Berg mit Schotteranschüttung soll als Dauerlösung bleiben
    WICKEDE. Der provisorisch aufgeschüttete Schotterberg an der Straße „Im Winkel“ soll als dauerhafte Lösung zur Stabilisierung des abrutschenden Hanges bleiben. So sieht es jedenfalls wohl ein Bauantrag des Dortmunder Bauherrn vor, der aktuell die ehemalige Fahrradteile-Fabrik Selinghaus in ein Mehrfamilien-Wohnhaus umbaut. – Michael Joswig als Leiter der Baubehörde des Kreises Soest bestätigte am Freitag (19. Mai 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ den Eingang eines entsprechenden Antrages.
  • 20.05.2017 Tödlicher Verkehrsunfall: Wickeder stirbt auf der Bundesstraße 7

    Tödlicher Verkehrsunfall: Wickeder stirbt auf der Bundesstraße 7
    MENDEN / WICKEDE (RUHR). Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 7 in Menden kam am heutigen Samstag (20. Mai 2017) ein 58-jähriger Kradfahrer aus Wickede ums Leben.
  • 20.05.2017 Ohne Rückzahlung: „Schüler-BAFöG“ für das Schuljahr 2017/2018 bereits jetzt beantragen

    Ohne Rückzahlung: „Schüler-BAFöG“ für das Schuljahr 2017/2018 bereits jetzt beantragen
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Schüler, die im Schuljahr 2017/2018 das sogenannte "BAföG" – sprich: eine finanzielle Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz – beziehen möchten, sollten dies jetzt rechtzeitig beantragen. Denn ansonsten müsse man eventuell mit langen Wartezeiten bei der Bearbeitung des Antrages rechnen, so die Kreisverwaltung Soest.
  • 20.05.2017 „Sp(r)itzenfete“: Feuerwehr lädt für heute Abend zum Wickeder Gerätehaus ein

    „Sp(r)itzenfete“: Feuerwehr lädt für heute Abend zum Wickeder Gerätehaus ein
    WICKEDE. Zur „Sp(r)itzenfete“ lädt die Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) für den heutigen Samstag, 20. Mai 2017, ab 20 Uhr zum Gerätehaus an der Oststraße ein. – „Früh kommen lohnt sich, denn wir starten direkt mit einer ,Happy Hour‘ zwischen 20 und 21 Uhr. Dann heißt es wieder ,Zahl 1 – Nimm 2!‘ “, wirbt Feuerwehr-Chef Georg Ptacek.
  • 20.05.2017 CDU, DRK, Löschgruppe und RSV laden zum Feuerwehr-Fest und ersten „Wickeder Fahrrad-Tag“ ein

    CDU, DRK, Löschgruppe und RSV laden zum Feuerwehr-Fest und ersten „Wickeder Fahrrad-Tag“ ein
    WICKEDE (RUHR). Zum Feuerwehr-Fest und zum ersten „Wickeder Fahrrad-Tag“ laden der Löschzug Wickede der Freiwilligen Feuerwehr, das DRK, die CDU und der Werler Radsportverein (RSV) für den morgigen Sonntag, 21. Mai 2017, ab 10 Uhr zum Gerätehaus an der Oststraße ein.
  • 19.05.2017 Sanierung der Ortsdurchfahrt Wickede der B 63: 1,1 Millionen Euro für 1,4 Straßenkilometer

    Sanierung der Ortsdurchfahrt Wickede der B 63: 1,1 Millionen Euro für 1,4 Straßenkilometer
    WICKEDE (RUHR) / MESCHEDE. „In den nächsten Wochen kommt es zu Verkehrsbehinderungen im Verlauf der Wickeder Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 63. Grund hierfür sind umfangreiche Instandhaltungsmaßnahmen“, erklärte Pressesprecher Oscar Santos von der Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift des nordrhein-westfälischen Landesbetriebes Straßenbau in Meschede am heutigen Freitag (19. Mai 2017) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Am kommenden Montag, 22. Mai 2017, würden die ersten Arbeiten im Rahmen der Großbaustelle beginnen (wir berichteten). Insgesamt würden zirka 1,1 Millionen Euro in die Erneuerung der Wickeder Hauptstraße investiert.
  • 19.05.2017 Trotz guter Wirtschaftskonjunktur: Fünf Prozent der Wickeder beziehen Sozialhilfe

    Trotz guter Wirtschaftskonjunktur: Fünf Prozent der Wickeder beziehen Sozialhilfe
    WICKEDE (RUHR). Die wirtschaftliche Aufwärtsentwicklung in Deutschland und am Standort Wickede (Ruhr) wirkt sich auch in der kommunalen Sozialpolitik aus. Seit den sogenannten Hartz-Reformen werden viele der früheren Sozialhilfeleistungen nicht mehr vom Rathaus geleistet, sondern von der Arbeitsagentur und dem Kreis Soest. Von dort legte das Jobcenter jetzt die Jahresdaten für 2016 vor: Hier zeigt sich, dass die Zahl der „Bedarfsgemeinschaften", also der Haushalte, die existenziell staatliche Sozialleistungen brauchen, von 329 im Mai 2014 auf 269 zum Jahresende 2016 gesunken ist. Das ist ein Rückgang von 18,5 Prozent.
  • 19.05.2017 Spendenübergabe: 1.800 Euro für musikalische Förderung an den drei Wickeder Schulen

    Spendenübergabe: 1.800 Euro für musikalische Förderung an den drei Wickeder Schulen
    WICKEDE (RUHR). Eine Spende in Höhe von jeweils 600 Euro überreichte der Wickeder Tenor-Sänger Matthew Overmeyer jetzt an Schulleiterin Delia Heck für die Melanchthon-Grundschule, an Schulleiterin Brigitte Tarvus für die Engelhard-Grundschule und stellvertretende Schulleiterin Stefanie Tillmann Sekundarschule in Wickede (Ruhr).
  • 19.05.2017 Geschwindigkeitskontrollen der Polizei im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen der Polizei im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 19.05.2017 Mutter und Tochter: Mit Bissen und Schlägen den Sicherheitsdienst angegriffen

    Mutter und Tochter: Mit Bissen und Schlägen den Sicherheitsdienst angegriffen
    WIMBERN. Bei einer „kommunalen Zuweisung“ aus einer landeseigenen Massenunterkunft wie der „ZUE“ in Wimbern könne die Bezirksregierung keine Rücksicht auf „persönliche Wunschziele“ von Flüchtlingen nehmen, erklärte Pressesprecher Benjamin Hahn von der Arnsberger Landesbehörde am gestrigen Donnerstag (18. Mai 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. – Offensichtlich habe dies eine Mutter mit ihrer Tochter aber nicht akzeptieren wollen, die von der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) im Dorf Wimbern in einen anderen Ort hätte umsiedeln müssen.
  • 19.05.2017 Türkischstämmige Bürger präsentieren sich beim dritten „Wickeder Kulturfest“

    Türkischstämmige Bürger präsentieren sich beim dritten „Wickeder Kulturfest“
    WICKEDE. Einen Antrittsbesuch bei Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) im Rathaus machte am gestrigen Donnerstag (19. Mai 2017) der neu gewählte Vorstand des "Türkischen Kulturvereins", der auch den "Anatolischen Treffpunkt" mit dem muslimischen Gebetsraum im Hövel in Wickede unterhält. Der neue Vereinsvorsitzende Kenan Inanli und seine Begleiter nutzten die Gelegenheit auch, um den Bürgermeister zum dritten "Wickeder Kulturfest" am kommenden Donnerstag, 25. Mai 2017, zwischen 12 und 21 Uhr an der Gerken-Sporthalle einzuladen. Zu der öffentlichen Großveranstaltung seien zudem auch alle anderen Bürger der Gemeinde und Gäste herzlich eingeladen, so die Wickeder mit türkischen Wurzeln.
  • 19.05.2017 CDU und RSV gleich mit mehreren Aktionen beim ersten „Wickeder Fahrrad-Tag“

    CDU und RSV gleich mit mehreren Aktionen beim ersten „Wickeder Fahrrad-Tag“
    WICKEDE (RUHR). „Zweiradort Wickede (Ruhr)“ lautet der Titel einer CDU-Projektgrupppe unter Leitung von Walter Bechheim. – Beim ersten „Wickeder Fahrrad-Tag“ im Rahmen des Feuerwehr-Festes am Sonntag, 21. Mai 2017, am Gerätehaus in Wickede will sich die Gruppe einer breiten Öffentlichkeit vorstellen und weitere gute Ideen zu dem Thema aus der Bevölkerung sammeln. Politisches Ziel ist es, die Ruhrgemeinde für Radfahrer noch attraktiver zu gestalten.
  • 18.05.2017 Hier blitzt der Kreis Soest in der kommenden Woche

    Hier blitzt der Kreis Soest in der kommenden Woche
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 22. bis 26. Mai 2017, Geschwindigkeitskontrollen in Möhnesee, Bad Sassendorf, Ense, Warstein und Werl durchgeführt werden.
  • 17.05.2017 DRK-Demonstrationen beim Feuerwehr-Fest: Reanimation mit dem „Defi“ und „Erste Hilfe“ bei verletzten Zweiradfahrern

    DRK-Demonstrationen beim Feuerwehr-Fest: Reanimation mit dem „Defi“ und „Erste Hilfe“ bei verletzten Zweiradfahrern
    WICKEDE (RUHR). „Nur wer nicht hilft, macht etwas falsch“, meint Martin Vollmer in Bezug auf lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort. Ein Menschenleben zu retten sei „kinderleicht“, so der hauptberufliche Autobahnpolizist und ehrenamtliche Vorsitzende des Wickeder Ortsvereins des „Deutschen Roten Kreuzes“ (DRK). „Jeder kann das. Man muss sich nur trauen!“ – Und beim großen Feuerwehr-Fest am kommenden Sonntag, 21. Mai 2017, demonstriert das DRK allen interessierten Besuchern, wie man schnell und richtig „Erste Hilfe“ leistet und Menschen effektiv wiederbelebt.
  • 17.05.2017 Evangelische Christus-Kirche: Fassade mit neuem Farbanstrich

    Evangelische Christus-Kirche: Fassade mit neuem Farbanstrich
    WICKEDE (RUHR). Abgestimmt auf die weiß-graue Fassade des einzeln stehenden markanten Kirchturms präsentiert sich jetzt auch das nebenstehende Hauptgebäude der evangelischen Christus-Kirche mit einem neuen Außenanstrich. – Rechtzeitig vor dem zweiten Konfirmationssonntag (14. Mai 2017) bauten Handwerker die Gerüste an der Gebäudefassade wieder ab.
  • 16.05.2017 Montag startet die Großbaustelle von der Esso-Tankstelle bis zur Ruhrbrücke: Wann und wo gibt es Teil- und Vollsperrungen?

    Montag startet die Großbaustelle von der Esso-Tankstelle bis zur Ruhrbrücke: Wann und wo gibt es Teil- und Vollsperrungen?
    WICKEDE (RUHR). „Straßen.NRW“ startet am kommenden Montag, 22. Mai 2017, mit der Fahrbahn-Sanierung der Wickeder Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 63. – Wann wird auf Grund der Großbaustelle welcher Teilabschnitt der Hauptstraße halbseitig oder komplett für den innerörtlichen Verkehr gesperrt?
  • 16.05.2017 Anfängerkursus: „Action, Abenteuer und Naturerlebnis“ beim Kanufahren erleben

    Anfängerkursus: „Action, Abenteuer und Naturerlebnis“ beim Kanufahren erleben
    WICKEDE (RUHR). „Action, Abenteuer und Naturerlebnis“ – all dies könne man beim Kanusport in der nahen Region oder auch in fernen Ländern erleben, meint Sabine Bank vom Kanu-Club Wickede (Ruhr). Der aktive Verein bietet dazu unter anderem Wanderfahrten für die ganze Familie und sportliche Touren ins benachbarte Sauerland sowie Wildwasserfahrten im angrenzenden Österreich und anderen Alpenländern an. – Damit Interessierte einen Einblick in die abwechslungsreiche Wassersportart der „Paddler“ bekommen, bietet der Wickeder Kanu-Club am Samstag, 10. Juni 2017, zwischen 14 und 18 Uhr einen Anfängerkursus an. Teilnehmen können Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche und Erwachsene sowie Familien.
  • 15.05.2017 Stadtverwaltung äußert sich zur geplanten Vollsperrung der Wickeder Straße nach Werl

    Stadtverwaltung äußert sich zur geplanten Vollsperrung der Wickeder Straße nach Werl
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Von einer mehrwöchigen Vollsperrung der Strecke zwischen Wickede und Werl im Zuge von Bauarbeiten war bis vor Kurzem die Rede. – Wie die Stadtverwaltung Werl auf Anfrage von "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" am heutigen Montag (15. Mai 2017) mitteilte, sei man jedoch von dieser ursprünglich geplanten Variante erst einmal zurückgetreten. Die Wickeder Straße bliebe vorerst weiter befahrbar.
  • 15.05.2017 Betriebsbesichtigung des Bürgermeisters: Weltweite Wolllieferungen aus Wickede

    Betriebsbesichtigung des Bürgermeisters: Weltweite Wolllieferungen aus Wickede
    WICKEDE (RUHR). Die „weiche Seite“ der Westerhaar lernte Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) bei seinem jüngsten Betriebsbesuch in der Ruhrgemeinde kennen. Denn das „Atelier Zitron“ im Gewerbegebiet auf der „Haar“ beliefert als Hersteller und Handel weltweit rund 2.600 Fachgeschäfte mit seinen Produkten rund um Wolle und Seide.
  • 15.05.2017 Zweiradfahrer kollidiert auf Gehweg mit PKW

    Zweiradfahrer kollidiert auf Gehweg mit PKW
    WICKEDE. Zu einem Verkehrsunfall mit einem Fahrradfahrer kam es am Samstag, 13. Mai 2017, um 9.50 Uhr auf der Nordstraße in Wickede. Eine 47-jährige Frau wollte mit ihrem Volvo aus ihrer Grundstückseinfahrt vorwärts in die Nordstraße einbiegen.
  • 15.05.2017 Geschwindigkeitskontrollen der Polizei im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen der Polizei im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 15.05.2017 Stellungnahmen der örtlichen Spitzenpolitiker zur NRW-Landtagswahl

    Stellungnahmen der örtlichen Spitzenpolitiker zur NRW-Landtagswahl
    WICKEDE (RUHR). Zur gestrigen NRW-Landtagswahl hat „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ die Vorsitzenden der örtlichen Parteien und die Bürgergemeinschaft (BG) um ein kurzes Statement gebeten. Bis auf Lothar Kemmerzell von "Bündnis '90 / Die Grünen" haben alle geantwortet. Kemmerzell verweigerte eine Auskunft.
  • 15.05.2017 Konfirmationsgottesdienst in der evangelischen Kirchengemeinde

    Konfirmationsgottesdienst in der evangelischen Kirchengemeinde
    WICKEDE. Zehn Jungen und Mädchen gingen an diesem Sonntag (14. Mai 2017) in der evangelischen Christus-Kirche in Wickede mit zur Konfirmation.
  • 15.05.2017 Geht der Bürgermeister nach dem CDU-Wahlsieg wieder nach Düsseldorf zurück? – Dr. Martin Michalzik (CDU) bezieht Stellung

    Geht der Bürgermeister nach dem CDU-Wahlsieg wieder nach Düsseldorf zurück? – Dr. Martin Michalzik (CDU) bezieht Stellung
    WICKEDE (RUHR) / DÜSSELDORF. Hat Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) nach dem Wahlsieg der Christdemokraten bei der NRW-Landtagswahl am gestrigen Sonntag (14. Mai 2017) und einer wahrscheinlichen Ministerpräsidentschaft von Armin Laschet (CDU) eventuell Ambitionen wieder nach Düsseldorf zurückzukehren? – Schließlich war der heutige Chef des Rathauses einige Jahre in der Landeshauptstadt im Parlamentsdienst und bis vor etwa drei Jahren in einem NRW-Landesministerium als Büroleiter tätig.
  • 15.05.2017 So wählten die Wickeder: Die Stimmabgabe zur Landtagswahl in interessanten Zahlen

    So wählten die Wickeder: Die Stimmabgabe zur Landtagswahl in interessanten Zahlen
    WICKEDE (RUHR). 5.704 von insgesamt 8.765 wahlberechtigten Bürgern der Gemeinde Wickede (Ruhr) gaben bei der NRW-Landtagswahl am gestrigen Sonntag (14. Mai 2017) ihre Stimme ab. Damit lag die Wahlbeteiligung bei 65,08 Prozent und somit mehr als 6 Prozent über dem Ergebnis der letzten Landtagswahl im Jahre 2012 (59,04 Prozent). Gültig waren 5.627 Stimmen (98,65 Prozent). – Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) und Fachbereichsleiter Ingo Regenhardt aus dem Rathaus zeigten sich mit dem komplikationslosen Ablauf der Wahl in drei Briefwahlbezirken und sieben Wahllokalen zufrieden.
  • 14.05.2017 CDU gewinnt in NRW und beide Wahlkreise im Kreis Soest

    CDU gewinnt in NRW und beide Wahlkreise im Kreis Soest
    KREIS SOEST. Die neuen CDU-Kandidaten im Kreis Soest ziehen beide in den nordrhein-westfälischen Landtag in Düsseldorf ein: Heinrich Frieling (CDU) hat bei der Landtagswahl am heutigen Sonntag (14. Mai 2017) das Direktmandat im westlichen Wahlkreis errungen und vertritt damit auch Wickede (Ruhr). Und Jörg Blöming (ebenfalls CDU) hat Marlies Stotz (SPD) als bisherige Landtagsabgeordnete für das östliche Kreisgebiet (Altkreis Lippstadt mit Warstein) geschlagen. Einen Amtsbonus konnte Stotz offenbar nicht ausspielen. – Die Wahlbeteiligung im Kreis Soest lag insgesamt bei etwa 65 Prozent. Und damit lag diese knapp 6 Prozent höher als bei der letzten NRW-Landtagswahl im Jahre 2012.
  • 13.05.2017 Der junge kräftige Schwarze gegen den Etablierten mit der roten Brille

    Der junge kräftige Schwarze gegen den Etablierten mit der roten Brille
    WICKEDE (RUHR). Endspurt beim Wahlkampf in Wickede: Am heutigen Samstag (13. Mai 2017) waren CDU, FDP und SPD nochmals mit Informationsständen vor dem EDEKA-Markt. Traditionsgemäß verteilten die Sozialdemokraten dabei – einen Tag vor Muttertag – wieder rote Rosen. Aber auch von Christdemokraten und Liberalen gab es natürlich kleine Werbegeschenke und vor allem Informationen, warum die Passanten morgen gerade ihre Partei und ihren Kandidaten wählen sollen.
  • 13.05.2017 NRW-Landtagswahl: 8.780 Bürger in der Gemeinde Wickede (Ruhr) sind wahlberechtigt

    NRW-Landtagswahl: 8.780 Bürger in der Gemeinde Wickede (Ruhr) sind wahlberechtigt
    WICKEDE (RUHR). Zur Landtagswahl am morgigen Sonntag, 14. Mai 2017, seien 8.780 Bürger in der Gemeinde Wickede (Ruhr) wahlberechtigt, erklärte Fachbereichsleiter Ingo Regenhardt, der sich seitens der Gemeindeverwaltung um die Organisation und ordnungsgemäße Durchführung der Wahlen kümmert, im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Und bislang seien bereits 2.079 Anträge zur Briefwahl im Rathaus eingegangen. Dies entspräche 23,6 Prozent.
  • 13.05.2017 Landrätin Eva Irrgang bittet wahlberechtigte Bürger am Sonntag ihre Stimme abzugeben

    Landrätin Eva Irrgang bittet wahlberechtigte Bürger am Sonntag ihre Stimme abzugeben
    WICKEDE (RUHR) KREIS SOEST. Nach der Schließung der Wahllokale in den 14 Städten und Gemeinden des Kreises Soest wird am Wahlsonntag, 14. Mai 2017, um 18 Uhr das Foyer im Soester Kreishaus zum Wahlstudio. Landrätin Eva Irrgang (CDU) lädt alle Bürger ein, sich dort aktuell über den Ausgang der nordrhein-westfälischen Landtagswahl im Kreis Soest zu informieren.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON