Intro
1
ZFA
2
Tischler
3
 
 
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 26.10.2021 So schön ist der Herbst in der Gemeinde Wickede (Ruhr)

    So schön ist der Herbst in der Gemeinde Wickede (Ruhr)
    WICKEDE (RUHR). Der "Goldene Oktober" lädt nicht nur zum Wandern sondern auch zum Fotografieren ein. Bunte Blätter und leuchtendes Laub sowie kräftige Kontraste durch eine niedrig stehende Sonne sorgen für beeindruckende Bilder. Unser lokales Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" hat in den letzten Tagen mehrere Touren zwischen Büdericher Haar und Barger Segelflugplatz unternommen, um die schönsten Ansichten mit der Kamera festzuhalten. Nachstehend eine Auswahl von hunderten Aufnahmen aus dem Gemeindegebiet, die wir in zig Arbeitsstunden gefertigt haben.
  • 25.10.2021 Restliche Ernte und neue Ausssaat fürs kommende Jahr

    Restliche Ernte und neue Ausssaat fürs kommende Jahr
    WICKEDE (RUHR). Wer derzeit durch die Feldflur fährt oder wandert, kann geschäftiges Treiben auf den Äckern sehen. Denn neben der Ernte von Gemüse, Kartoffeln, Mais und Zuckerrüben sind die Landwirte mit der Aussaat des Getreides beschäftigt, welches im nächsten Jahr geerntet werden soll. Das trockene Herbstwetter dieser Tage nutzen die Bauern nämlich, um den Winterweizen auszusäen, berichtete Petra Drees-Hagen von der Pressestelle des Landwirtschaftsverbandes für den Kreis Soest.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 20.10.2021 Halbe Million gegen Buckel-Pisten

    Halbe Million gegen Buckel-Pisten
    WICKEDE (RUHR). Welche Wirtschaftswege in der Gemeinde Wickede (Ruhr) sind besonders wichtig und müssen dringend saniert werden? – Darüber haben sich Kommunalpolitik und -verwaltung sowie Landwirte und Wanderfreunde bereits im Jahre 2019 viele Gedanken gemacht. Ergebnis war das „Wickeder Wirtschaftswegekonzept“, das Prioritäten für erforderliche Bauarbeiten aufzeigt. – Nun werden die ersten Maßnahmen in mehreren Ortsteilen realisiert.
  • 20.10.2021 Zoll-Razzia in Wickeder Firma

    Zoll-Razzia in Wickeder Firma
    WICKEDE. Razzia der "Finanzkontrolle Schwarzarbeit" (FKS) des Zolls im Industriegebiet Westerhaar in Wickede: Am heutigen Mittwochmorgen (20. Oktober 2021) führten mehrere Beamte der Hammer Dienststelle des Hauptzollamts Bielefeld bei einem Unternehmen an der Max-Planck-Straße eine offenbar überraschende Kontrolle durch. Wie ein Augenzeuge gegenüber unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" berichtete, seien die Beamten gegen 8 Uhr in der Früh plötzlich von allen Seiten auf den Betrieb zugestürmt und hätten alle Ein- und Ausgänge sowie Fluchtwege abgeriegelt.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 18.10.2021 Westfalen: Wie wir wurden, was wir sind

    Westfalen: Wie wir wurden, was wir sind
    WICKEDE (RUHR). "Biste Westfale?" – "Haste Heimat?" lautet der Titel eines Vortrages von Dr. phil. Volker Jakob, der Geschichte und Germanistik in Saarbrücken und Münster studiert und 1982 promoviert hat. Zwischen 1984 und 1995 war er Referatsleiter des Bild-, Film- und Tonarchivs im Medienzentrum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL).
  • 18.10.2021 Gemeinde bietet kostenlose Energieberatung für Gebäudeeigentümer

    Gemeinde bietet kostenlose Energieberatung für Gebäudeeigentümer
    WICKEDE (RUHR). Eine kostenlose Erstinformation durch den Energieberater Michael Beckmann zur effektiven Sanierung von alten Wohngebäuden bietet die Gemeinde Wickede (Ruhr) an jedem vierten Donnerstag im Monat zwischen 15.30 und 17.30 Uhr im Rathaus an. Denn die Kommune ist Kooperationspartner des Netzwerkes „Sanieren mit Zukunft im Kreis Soest“.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 18.10.2021 Einbruch und Diebstahl: Polizei sucht Zeugen

    Einbruch und Diebstahl: Polizei sucht Zeugen
    WICKEDE. Einbruch in eine Firma in der Erlenstraße in Wickede: Der Dieb drang offenbar zwischen Freitagabend und Samstagmorgen (15./16. Oktober 2021) in das Gebäude ein. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hebelte der Täter dazu ein Fenster auf und kletterte dadurch ins Innere.
  • 16.10.2021 Mord am Wickeder Bahnhof – Verfolgungsjagd bis in den EDEKA-Markt

    Mord am Wickeder Bahnhof – Verfolgungsjagd bis in den EDEKA-Markt
    WICKEDE. Zu einem „Mörderischen Intermezzo“ laden die Gemeinde Wickede (Ruhr) und die Veranstalter des Krimi-Festivals „Mord am Hellweg“ aus Unna am heutigen Samstag, 16. Oktober 2021, um 19.30 Uhr in den Bernhard-Bauer-Park ein. Dort findet eine Lesung mit Autor Sven Stricker statt, der aus seinem neuesten Roman „Sörensen am Ende der Welt“ liest. Dabei geht es um den an Angststörung leidenden Kommissar Sörensen aus dem fiktiven nordfriesischen Ort „Katenbüll“.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 06.10.2021 B 63: Zwei Unfälle mit insgesamt fünf Fahrzeugen

    B 63: Zwei Unfälle mit insgesamt fünf Fahrzeugen
    WERL / WICKEDE. Zwei Unfälle räumlich direkt nebeneinander und zeitlich direkt hintereinander ereigneten sich am heutigen Mittwochspätnachmittag (6. Oktober 2021) auf der Bundesstraße 63 im Werler Stadtwald. Dort krachten erst zwei Personenkraftwagen (Pkw) zwischen den Einmündungen zum Freizeit- und Gewerbepark "Am Golfplatz" in Werl und dem Industriegebiet Westerhaar in Wickede und kurz danach drei weitere Pkw ineinander, die offenbar durch die erste Karambolage auf regennasser Fahrbahn abgelenkt waren.
  • 06.10.2021 Landgericht verwirft Berufung: Strafe für 15-jährigen Syrer aus Wickede

    Landgericht verwirft Berufung: Strafe für 15-jährigen Syrer aus Wickede
    ARNSBERG / WERL / WICKEDE. Zu drei Wochen Dauerarrest wegen Diebstahls wurde ein angeblich 15-jähriger Syrer aus Wickede vor dem Amtsgericht in Werl verurteilt. Das Urteil ist nun rechtskräftig, nachdem die Jugendstrafkammer des Landgerichts in Arnsberg am gestrigen Dienstag (5. Oktober 2021) die Berufung des Heranwachsenden gegen die Entscheidung der ersten Instanz verworfen hat.

Keine Einträge vorhanden

Aktuelle Bilder der Heimat

Feuerwehrautokorso
Feuerwehrautokorso
Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 7 (Arnsberger Straße) in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
Sommerblüte
Sommerblüte
Klatschmohn auf einem sogenannten Blühstreifen an der Ruhrpromenade in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Hellwegbörde
Hellwegbörde
Blick von Schlückingen über die Büdericher St.-Kunibert-Kirche bis zu den Kühltürmen eines Kraftwerkes in Hamm FOTO: ANDREAS DUNKER
Haarstrang
Haarstrang
Blick über ein blühendes Rapsfeld auf den Hof Wenner in der Feldflur in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
Ruhrtal
Ruhrtal
Flussaue am Ortseingang von Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER
Feldflur
Feldflur
Hochsitz auf dem Vollenberg in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
 
 
Feuerwehrautokorso
Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 7 (Arnsberger Straße) in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
1
Sommerblüte
Klatschmohn auf einem sogenannten Blühstreifen an der Ruhrpromenade in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
2
Hellwegbörde
Blick von Schlückingen über die Büdericher St.-Kunibert-Kirche bis zu den Kühltürmen eines Kraftwerkes in Hamm FOTO: ANDREAS DUNKER
3
Haarstrang
Blick über ein blühendes Rapsfeld auf den Hof Wenner in der Feldflur in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
4
Ruhrtal
Flussaue am Ortseingang von Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER
5
Feldflur
Hochsitz auf dem Vollenberg in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
6

Historische Bilder der Heimat

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  • 24.09.2015 Regenbogen-Kindergarten: Erzieherin Marita Poliwoda beging ihr Silbernes Dienstjubiläum

    Regenbogen-Kindergarten: Erzieherin Marita Poliwoda beging ihr Silbernes Dienstjubiläum
    WICKEDE (RUHR). Ihr Silbernes Dienstjubliäum bei der Gemeinde Wickede (Ruhr) beging Marita Poliwoda am Montag (21. September 2015). Seit 25 Jahren ist die Erzieherin in den Kindergärten der Kommune tätig. Anfangs war sie im Kindergarten in Echthausen beschäftigt. Und seit 18 Jahren leitet Poliwoda den Regenbogen-Kindergarten in Wiehagen.
  • 23.09.2015 „Kümmerer“ Kemmerzell nimmt erstmals Stellung zur „Bolzplatz-Affäre“: „Kein Kommentar!“

    „Kümmerer“ Kemmerzell nimmt erstmals Stellung zur „Bolzplatz-Affäre“: „Kein Kommentar!“
    WICKEDE / WIMBERN. „Mit Bürgermeistern, Ratsmitgliedern oder Ortsvorstehern redet man im Rat!“ meint Grünen-Fraktionschef Lothar Kemmerzell. – Den öffentlichen Leserbrief des Vereins Dorf Wimbern empfindet Kemmerzell daher als „schlechten Stil“, wie er am heutigen Mittwoch (23. September 2014) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erklärte. Denn schließlich gehöre der Wimberner Ortsvorsteher und CDU-Ratsherr Edmund Schmidt ja zu den Unterzeichnern, wenngleich auch in seiner Funktion als Vereinsvorsitzender.
  • 23.09.2015 „Bolzplatz-Affäre“ geht in die Verlängerung: Dorf Wimbern fordert Entschuldigungen für Äußerungen von Lothar Kemmerzell und Heinz Vihrog

    „Bolzplatz-Affäre“ geht in die Verlängerung: Dorf Wimbern fordert Entschuldigungen für Äußerungen von Lothar Kemmerzell und Heinz Vihrog
    WICKEDE (RUHR). Der geschäftsführende Vorstand des Vereins Dorf Wimbern e. V. bezieht in einem Leserbrief an "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" zu den Einträgen auf der Facebook-Seite des „Freundeskreis' Menschen helfen Menschen Wickede (Ruhr)“ kritisch Stellung und wehrt sich gegen einen Generalverdacht der Fremdenfeindlichkeit. Der Wimberner Dorf-Verein fordert öffentlich eine Entschuldigung vom Wickeder Freundeskreis-Sprecher Heinz Vihrog und von Grünen-Fraktionssprecher Lothar Kemmerzell. – Nachstehend der Leserbrief im Wortlaut:
  • 23.09.2015 Bahn verschiebt Inbetriebnahme der Lichtzeichenanlage erneut

    Bahn verschiebt Inbetriebnahme der Lichtzeichenanlage erneut
    ECHTHAUSEN. Die Rotlicht-Posse am Ruhrtal-Radweg geht in die abermalige Verlängerung: Ursprünglich sollte der Lückenschluss des fehlenden Fahrradweg-Teilstückes an der Landesstraße 732 zwischen Echthausen und Voßwinkel bereits Ende Dezember 2014 erfolgen.
  • 23.09.2015 Nächtlicher Autodiebstahl: VW Golf in Wickede geklaut

    Nächtlicher Autodiebstahl: VW Golf in Wickede geklaut
    WICKEDE. Ein roter „VW Golf IV“ mit dem amtlichen Kennzeichen „SO-II 18“ wurde in der Nacht vom gestrigen Dienstag auf den heutigen Mittwoch (22./23. September 2015) in Wickede gestohlen. Das Fahrzeug war vor einem Haus in der Ziegenhude abgestellt. – Dies geht aus einer Meldung der Kreispolizeibehörde Soest hervor.
  • 22.09.2015 Retten, löschen, bergen, schützen – sowie beten und singen

    Retten, löschen, bergen, schützen – sowie beten und singen
    WICKEDE. Zu einem besonderen Gottesdienst laden die katholische Kirchengemeinde und die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) für den kommenden Sonntag, 27. Oktober 2015, um 10.00 Uhr ein. Die Heilige Messe wird dabei nicht wie üblich im Gotteshaus gefeiert – sondern unter freiem Himmel am Feuerwehr-Gerätehaus an der Oststraße in Wickede zelebriert. Neben dem Pastoralteam der örtlichen Pfarrei St. Antonius von Padua und St. Vinzenz haben an der Vorbereitung auch Feuerwehrleute mitgewirkt. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst vom Feuerwehr-Musikzug.
  • 22.09.2015 Eine bittere Pille: Wie sich die Demografie auf Wasserqualität und Abwassergebühren auswirkt

    Eine bittere Pille: Wie sich die Demografie auf Wasserqualität und Abwassergebühren auswirkt
    WICKEDE (RUHR) / ESSEN. Die Gemeinde Wickede (Ruhr) hofft für die kommenden Jahre auf „relativ stabile Kosten für die Abwasserreinigung“. Dies geht aus einer Mitteilung an die Medien vom heutigen Dienstag (22. September 2015) hervor. Darin erklärt Bürgermeister Dr. Martin Michalzik, dass sich diese Entwicklung aus Gesprächen zwischen der Leitung des Ruhrverbandes und den Bürgermeistern aus den Ruhr- und Möhnekommunen zwischen Schwerte und Warstein abzeichne.
  • 22.09.2015 Kinderchor-Geburtstag: „Cantalino“ feiert 10-jähriges Bestehen mit Konzert

    Kinderchor-Geburtstag: „Cantalino“ feiert 10-jähriges Bestehen mit Konzert
    WICKEDE (RUHR). Mit der „Night of Music“ – einem öffentlichen Konzert im Wickeder Bürgerhaus – feiert der Kinder- und Jugendchor „Cantalino“ am kommenden Samstag, 26. September 2015, ab 19.30 Uhr sein 10-jähriges Bestehen. Denn die Wurzeln der jungen Gesangsgemeinschaft liegen im Jahre 2005, als der Wiehagener Dirigent und Hobbymusiker Armin Klotz die Gründung eines Kinderchores in der Gemeinde anregte.
  • 20.09.2015 Thema noch nicht vom Tisch: FSG fordert Entschuldigung von Freundeskreis-Sprecher Vihrog

    Thema noch nicht vom Tisch: FSG fordert Entschuldigung von Freundeskreis-Sprecher Vihrog
    WICKEDE (RUHR). Der Vorstand der Wimberner "Freizeit-Sport-Gemeinschaft" (FSG) nimmt in einem Leserbrief an "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" zu den Einträgen auf der Facebook-Seite des „Freundeskreis Menschen helfen Menschen Wickede (Ruhr)“ am vergangenen Wochenende jetzt kritisch Stellung und fordert öffentlich eine Entschuldigung vom Wickeder Freundeskreis-Sprecher Heinz Vihrog. – Nachstehend der Leserbrief im Wortlaut:
  • 20.09.2015 Traditioneller Schnadegang: Grenzgänger zog es in die Feuchtgebiete bei Hux Mühle

    Traditioneller Schnadegang: Grenzgänger zog es in die Feuchtgebiete bei Hux Mühle
    WICKEDE (RUHR). Grenzen hätten in unserer Zeit wieder eine ganz besondere Bedeutung bekommen, merkte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) mit Blick auf das aktuelle Flüchtlingsdrama an Europas Demarkationslinien nachdenklich an. An der Hermanns-Eiche am Stauwehr an der Ruhr begrüßte der Bürgermeister am gestrigen Samstag (19. September 2015) knapp 150 Teilnehmer zum jährlichen Grenzgang der Gemeinde Wickede (Ruhr).
  • 20.09.2015 Heute Pfarrfest am Roncalli-Haus: „Kirche lebt – mit DIR!“

    Heute Pfarrfest am Roncalli-Haus: „Kirche lebt – mit DIR!“
    WICKEDE (RUHR). Zum ihrem alljährlichen Pfarrfest lädt die katholische Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz am Sonntag, 20. September 2015, in und um das Roncalli-Haus ein. Das Motto 2015: „Kirche lebt – mit DIR!“
  • 18.09.2015 Brandalarm: Feuerwehr rückte ins Industriegebiet Westerhaar aus

    Brandalarm: Feuerwehr rückte ins Industriegebiet Westerhaar aus
    WICKEDE. Drei Einsatzfahrzeuge und rund zwanzig Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) rückten am heutigen Freitag (18. September 2015) gegen 16.30 Uhr ins Industriiegebiet Westerhaar aus, nachdem es eine Alarmierung durch die Rettungsleitstelle des Kreises Soest gegeben hatte.
  • 18.09.2015 Geschwindigkeitskontrollen der Kreispolizeibehörde Soest

    Geschwindigkeitskontrollen der Kreispolizeibehörde Soest
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 18.09.2015 Gemeinde lädt alle Bürger für Samstag zum Grenzgang ein

    Gemeinde lädt alle Bürger für Samstag zum Grenzgang ein
    WICKEDE (RUHR). Ein halbes Dutzend „Britzebraife“ hat Wickedes „Britzemeister“ Herbert Schäfer bereits im Vorfeld für den Schnadegang am morgigen Samstag (19. September 2015) unterschrieben. Wer die Urkunden bekommt, nachdem er auf dem Grenzstein bei „Hux-Mühle“ im Schwarzen Weg „gepohläst“ wurde, bleibt bis morgen das Geheimnis von Schäfer (SPD) und Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) sowie wenigen weiteren Eingeweihten.
  • 17.09.2015 Nach dem Brand: Ralf und Maria Boss ziehen vorübergehend in eine Wohnung der Kommune

    Nach dem Brand: Ralf und Maria Boss ziehen vorübergehend in eine Wohnung der Kommune
    WICKEDE. Maria und Ralf Boss können in Kürze wieder in eine „eigene“ Wohnung in einem Gebäude der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Lindenweg einziehen. Dies teilte das „obdachlos“ gewordene Paar, dessen Eigenheim an der Straße „Am Obergraben“ am 10. September 2015 vollständig ausgebrannt war, jetzt im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 17.09.2015 „Willkommen auf Deutsch“: Wie kann man den Flüchtlingen helfen?

    „Willkommen auf Deutsch“: Wie kann man den Flüchtlingen helfen?
    WICKEDE (RUHR). Die aktuelle Flüchtlingsproblematik findet in Wickede ein großes Interesse. So war die Resonanz bei der Veranstaltung „Willkommen auf Deutsch“ am gestrigen Mittwochabend (16. September 2015) im Bürgerhaus größer, als von vielen erwartet. Mehr als 150 Besucher verfolgten den etwa 90-minütigen Film, den einige schon aus einer Fernsehausstrahlung vor wenigen Wochen kannten. Die groß angekündigte Diskussion im Anschluss blieb aufgrund der viel zu langen und streckenweise zudem sehr langweiligen Dokumentation allerdings auf der Strecke.
  • 16.09.2015 Mutmaßungen, Falschangaben und Fremdenfeindlichkeit?

    Mutmaßungen, Falschangaben und Fremdenfeindlichkeit?
    WICKEDE. Grünen-Fraktionschef Lothar Kemmerzell ist für seine vollmundigen Ankündigungen von kritischen Anfragen und Anmerkungen im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) und seinen Gremien bekannt. Häufig ist es allerdings nur heiße Luft, die bei den „investigativen“ Fragen und merkwürdigen Forderungen des Kommunalpolitikers heraus kommt.
  • 14.09.2015 Rechtsruck in der Ruhrgemeinde? – Neue Facebook-Seite

    Rechtsruck in der Ruhrgemeinde? – Neue Facebook-Seite
    WICKEDE (RUHR). Gibt es in der Ruhrgemeinde eine rechtsextremistische Kameradschaft? – Eine neue Facebook-Seite, die seit kurzem online ist, wendet sich jedenfalls mit den Worten „Wir grüßen alle Wickeder Kameraden“ an ihre Besucher. Und macht aus ihrer Gesinnung bereits im Titel keinen Hehl: „Wickede blickt nach rechts“.
  • 14.09.2015 Wimberns „Bolzplatz-Affäre“ und die Facebook-Beiträge des Freundeskreises für Flüchtlinge

    Wimberns „Bolzplatz-Affäre“ und die Facebook-Beiträge des Freundeskreises für Flüchtlinge
    WIMBERN. „Es kann ja wohl nicht angehen, dass ein öffentlicher Bolzplatz unbenutzbar gemacht wird, weil dort Mitbürger (gemeint sind die Flüchtlinge, Anm. d. Red.) aus Wimbern Fußball spielen“, wetterte Wickedes Grünen-Ratsherr Lothar Kemmerzell am gestrigen Sonntag (13. September 2015) in einer Diskussion auf der Facebook-Seite des „Freundeskreises Menschen helfen Menschen Wickede (Ruhr)“. Und Kemmerzell kündigt direkt an, dass seine Fraktion „Bündnis ’90 / Die Grünen“ in dieser Woche im „Bauausschuss“ von der Gemeinde eine Erklärung einfordern werde.
  • 13.09.2015 Nächtlicher Wohnhausbrand: Brillen und Handys gerettet – Ladegeräte und Zahnprothese wurden ein Raub der Flammen

    Nächtlicher Wohnhausbrand: Brillen und Handys gerettet – Ladegeräte und Zahnprothese wurden ein Raub der Flammen
    WICKEDE. „Wir wohnen vorerst bei meinem Bruder im Gästezimmer!“ erklärte Ralf Boss (52) am heutigen Sonntag im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Mit gut gemeinten Sachspenden – insbesondere Möbeln – könne man vorerst nichts anfangen, da das ausgebrannte Gebäude am Obergraben nach dem katastrophalen Brand in der vergangenen Woche ja nicht mehr bewohnbar sei. –Im sozialen Netzwerk „Facebook“ hatte es bereits voreilige Aufrufe zu Spenden und auch entsprechende Angebote gegeben.
  • 13.09.2015 Wahlbeteiligung unter 50 Prozent – Stichwahl in Menden

    Wahlbeteiligung unter 50 Prozent – Stichwahl in Menden
    WICKEDE (RUHR). In der Ruhrgemeinde gab es am heutigen Sonntag (13. September 2015) keine Bürgermeister- und keine Landratswahl: Dr. Martin Michalzik (CDU) folgte bereits 2014 auf Hermann Arndt (CDU) als Bürgermeister der Gemeinde Wickede (Ruhr). Und auch Eva Irrgang (CDU) wurde im vergangenen Jahr als Landrätin des Kreises Soest wieder gewählt.
  • 12.09.2015 Polizei hat Raser in der Gemeinde nächste Woche gleich an drei Tagen im Visier

    Polizei hat Raser in der Gemeinde nächste Woche gleich an drei Tagen im Visier
    KREIS SOEST. Noch nie – oder nur selten – wurde in einer Woche in Wickede so viel "geblitzt": Gleich an drei Tagen und an drei Stellen will die Kreispolizeibehörde Soest in der kommenden Woche Geschwindigkeitsmessungen bei allen Verkehrsteilnehmern in der Gemeinde Wickede (Ruhr) durchführen. Davon unabhängig wird auch in anderen Kommunen im Kreisgebiet in der kommenden Woche wieder von der Polizei nach Temposündern gefahndet. – Zudem führt die Kreisverwaltung ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 10.09.2015 Glück im Unglück: Ralf und Maria Boss retteten ihr Leben und verloren Heim sowie Hab und Gut

    Glück im Unglück: Ralf und Maria Boss retteten ihr Leben und verloren Heim sowie Hab und Gut
    WICKEDE. Glück im Unglück: Als Ralf Boss (52) in der Nacht gegen 1.30 Uhr aufwachte und zur Toilette musste, bemerkte er Brandgeruch. Beim Blick aus dem Fenster sah er sofort, dass das Carport neben dem Wohnhaus am „Obergraben 9“ in Wickede lichterloh in Flammen stand.
  • 10.09.2015 Glutnester: Erneuter Feuerwehr-Einsatz am abgebrannten Wohnhaus in Wickede

    Glutnester: Erneuter Feuerwehr-Einsatz am abgebrannten Wohnhaus in Wickede
    WICKEDE. Nachdem in der heutigen Nacht (10. September 2015) das Carport und das Wohnhaus der Familie Boss in der Straße „Am Obergraben“ in Wickede komplett abgebrannt sind, haben die Brandsachbearbeiter der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.
  • 10.09.2015 Wohnhaus-Brand: Kompletter Besitz ein Raub der Flammen

    Wohnhaus-Brand: Kompletter Besitz ein Raub der Flammen
    WICKEDE. Haus und Hof, Hab und Gut, Carport und Auto: Alles ein Raub der Flammen. – Das Wohnhaus Nummer 9 an der Straße „Am Obergraben“ in Wickede ist heute Nacht vollständig ausgebrannt. Die Bewohner, die den Brand selbst entdeckten und die Feuerwehr alarmierten, blieben unverletzt. Lediglich ein Feuerwehrkamerad habe sich beim Einsatz das Knie verdreht und sei vom Rettungsdienst des Kreises Soest in ein Krankenhaus gebracht worden, erklärte Feuerwehr-Sprecher Philipp Pantel im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 10.09.2015 Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz: Haus am Obergraben brannte

    Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz: Haus am Obergraben brannte
    WICKEDE. Die gesamte Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) rückte in der Nacht zum heutigen Donnerstag (10. September 2015) aufgrund eines Brandes aus.
  • 09.09.2015 Gemeinde lädt zum Schnadegang an der Grenze zu Arnsberg

    Gemeinde lädt zum Schnadegang an der Grenze zu Arnsberg
    WICKEDE (RUHR). „Miteinander unterwegs an Wickedes Grenzen“ lautet das Motto des Schnadeganges am Samstag, 19. September 2015. Bürgermeister Dr. Martin Michalzik lädt im Auftrag der Gemeinde Wickede (Ruhr) dazu alle interessierten Bürger herzlich ein.
  • 09.09.2015 Nach Unfall: Polizei bittet Autofahrer sich zu melden

    Nach Unfall: Polizei bittet Autofahrer sich zu melden
    WICKEDE. Am Montag vergangener Woche (31. August 2015) gegen 14.00 Uhr kam es in Höhe der Einmündung Kurze Straße an der Hauptstraße zu einem Unfall.
  • 09.09.2015 Illuminiertes Gartenparadies: Grünes Wohnzimmer in der blauen Stunde

    Illuminiertes Gartenparadies: Grünes Wohnzimmer in der blauen Stunde
    WICKEDE (RUHR). „LichterGärten“ lautet das Motto einer Aktion im Rahmen des diesjährigen Projektes „Offene Gärten im Ruhrbogen“. Dabei sollen die „Grünen Wohnzimmer“ durch eine künstliche Illumination in ein besonderes Licht getaucht werden.
  • 09.09.2015 Polizei: Nächtliche Verfolgungsjagd durch den Kreis Soest und weiter bis nach Dortmund

    Polizei: Nächtliche Verfolgungsjagd durch den Kreis Soest und weiter bis nach Dortmund
    KREIS SOEST / UNNA / DORTMUND. Eine spektakuläre Verfolgungsjagd mit Einsatzkräften der Polizei lieferte sich ein Ganove in der Nacht vom gestrigen Dienstag auf den heutigen Mittwoch (8./9. September 2015). Dabei versuchte sich der Fahrer eines Transporters dem Zugriff durch die Beamten zu entziehen, indem er vom östlichen Kreis Soest bis ins Ruhrgebiet vor ihnen davonraste.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON