Anzeige

Stellenanzeige Dr. Phonias
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu

Aktuelle Bilder der Heimat

Feuerwehrautokorso
Feuerwehrautokorso
Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 7 (Arnsberger Straße) in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
Haarstrang
Haarstrang
Blick über ein blühendes Rapsfeld auf den Hof Wenner in der Feldflur in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
Hellwegbörde
Hellwegbörde
Blick von Schlückingen über die Büdericher St.-Kunibert-Kirche bis zu den Kühltürmen eines Kraftwerkes in Hamm FOTO: ANDREAS DUNKER
Ruhrtal
Ruhrtal
Flussaue am Ortseingang von Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER
Feldflur
Feldflur
Hochsitz auf dem Vollenberg in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
Sommerblüte
Sommerblüte
Klatschmohn auf einem sogenannten Blühstreifen an der Ruhrpromenade in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
 
 
Feuerwehrautokorso
Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 7 (Arnsberger Straße) in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
1
Haarstrang
Blick über ein blühendes Rapsfeld auf den Hof Wenner in der Feldflur in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
2
Hellwegbörde
Blick von Schlückingen über die Büdericher St.-Kunibert-Kirche bis zu den Kühltürmen eines Kraftwerkes in Hamm FOTO: ANDREAS DUNKER
3
Ruhrtal
Flussaue am Ortseingang von Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER
4
Feldflur
Hochsitz auf dem Vollenberg in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
5
Sommerblüte
Klatschmohn auf einem sogenannten Blühstreifen an der Ruhrpromenade in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
6

Anzeige

Stellenanzeige Tischlerei Wischnewski

Historische Bilder der Heimat

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 20.06.2021 Illegale Fusel-Brennerei in der Fichtenstraße

    Illegale Fusel-Brennerei in der Fichtenstraße
    WICKEDE (RUHR). Polizei und Zoll haben im Anschluss an einen Einsatz aufgrund "Häuslicher Gewalt" eines betrunkenen Familienvaters in einem Privathaus an der Fichtenstraße in Wickede am gestrigen Samstag (19. Juni 2021) heute eine illegale Anlage zum Destillieren von Alkohol sowie technisches Zubehör und Alkohol in dem Gebäude sichergestellt. – Dies bestätigte Heike Sennewald als Pressesprecherin des Zollfahndungsamts Essen auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 20.06.2021 Bisheriger Kreisdirektor Dirk Lönnecke wird Nachfolger von ESG-Geschäftsführer Jürgen Schrewe

    Bisheriger Kreisdirektor Dirk Lönnecke wird Nachfolger von ESG-Geschäftsführer Jürgen Schrewe
    KREIS SOEST. Der amtierende Kreisdirektor Dirk Lönnecke wird zum 1. Juli 2021 neuer Geschäftsführer der "Entsorgungswirtschaft Soest GmbH" (ESG), dem kommunalen Abfallentsorgungsunternehmen des Kreises Soest. Die Stelle war unerwartet vakant geworden, weil der bisherige Geschäftsführer Jürgen Schrewe seine Tätigkeit auf Grund der Feststellung und Operation eines Gehirntumors nicht weiter wahrnehmen kann.

ANZEIGE

 
 
1
2

Anzeige

Anzeige Picker
  • 15.06.2021 Echthausen: Frischer Spargel und aromatische Erdbeeren

    Echthausen: Frischer Spargel und aromatische Erdbeeren
    ECHTHAUSEN. Frischen Spargel und aromatische Erdbeeren gibt es ab dem heutigen Samstag (15. Mai 2021) wieder am Verkaufsstand des Hofes Schulte-Hölting (Haus Westhemmerde) an altbekannter Stelle an der Ruhrstraße in Echthausen. Sonne und Regen der letzten Wochen haben für ein gutes Wachstum der Früchte in diesem Frühjahr gesorgt, so daß jetzt geerntet und lecker aufgetischt werden kann.
  • 11.06.2021 Nächtlicher Brand an einem Wohnhaus

    Nächtlicher Brand an einem Wohnhaus
    WICKEDE. Flammen, Rauch und Löschwasser sorgten in der Nacht zum heutigen Freitag (11. Juni 2021) für einen immensen Sachschaden an einem alten Wohnhaus an der Straße "Zum Ostenfeld" in Wickede. Nur der schnelle Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) verhinderte Schlimmeres. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen vor Ort von einer möglichen Brandstiftung aus.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 01.06.2021 Polizei gibt weitere Auskünfte zum Unfall

    Polizei gibt weitere Auskünfte zum Unfall
    WIMBERN / MENDEN. Das Motorrad, welches am vergangenen Freitag (28. Mai 2021) gegen 17.30 Uhr auf der Wimberner Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 7 (Arnsberger Straße) schwer verunglückte, habe zum Unfallzeitpunkt keine gültige Straßenverkehrszulassung gehabt. – Dies erklärte Kriminalhauptkommissar Holger Rehbock als Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Soest auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 01.06.2021 Rettungshubschrauber landet auf Werksgelände

    Rettungshubschrauber landet auf Werksgelände
    WICKEDE. Zu einem schweren Arbeitsunfall ist es am heutigen Dienstag (1. Juni 2021) gegen 6 Uhr auf dem Werksgelände der Firma "Wickeder Profile Walzwerk" (WPW) an der Erlenstraße in Wickede gekommen.

Keine Einträge vorhanden

  • 17.01.2016 Bestens integriert: Trotzdem droht dem jungen Ausnahmetalent aus Wiehagen die Abschiebung

    Bestens integriert: Trotzdem droht dem jungen Ausnahmetalent aus Wiehagen die Abschiebung
    WICKEDE (RUHR). Harmonie herrscht nur in der Musik. Denn in der Realität droht bestens integrierten Asylsuchenden teilweise die Abschiebung, während eine Minderheit krimineller Migranten gleichzeitig weiterhin ungestraft ihr Unwesen in Deutschland treiben darf. – Ein Beispiel für diese Ungerechtigkeit: der Fall der Familie Skura aus Wiehagen.
  • 17.01.2016 Sexuelle Belästigung auch im Werler Hallenbad

    Sexuelle Belästigung auch im Werler Hallenbad
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Erwachsenen männlichen Flüchtlingen wird vorübergehend der Zutritt zum städtischen Hallenbad der Stadt Bornheim verweigert. – Diese Nachricht aus den überregionalen Medien über das temporäre „Badeverbot für Flüchtlinge“ hatte Bornheims Beigeordneter und Sozialdezernent Markus Schnapka (64) bereits am Freitag (15. Dezember 2016) auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigt.
  • 17.01.2016 Kritik aus Südwestfalen an Plan zur Landesentwicklung

    Kritik aus Südwestfalen an Plan zur Landesentwicklung
    KREIS SOEST. Deutliche Kritik am überarbeiteten Entwurf des Landentwicklungsplanes (LEP) haben die Ausschüsse für Regionalentwicklung und Umwelt des Soester Kreistages in einer gemeinsamen Sitzung am Mittwoch (13. Januar 2016) geübt. Damit haben sie mit großer Mehrheit fast genau nach einem Jahr wieder eine kritische Stellungnahme auf den Weg zur NRW-Landesregierung gebracht. – Die Sondersitzung zu Beginn des Jahres war notwendig geworden, weil die Staatskanzlei in Düsseldorf eine Frist bis 15. Januar für erneute Einlassungen zu den geänderten Zielen und Grundsätzen eingeräumt hatte.
  • 16.01.2016 Spielmannszug: Jan Brambring zum Zweiten Vorsitzenden gewählt

    Spielmannszug: Jan Brambring zum Zweiten Vorsitzenden gewählt
    WICKEDE (RUHR). Nach zweijähriger Vakanz hat der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) wieder einen Zweiten Vorsitzenden: Der Trommler Jan Brambring (23) wurde bei der Jahreshauptversammlung des Vereins am heutigen Samstagabend (16. Januar 2016) neu in dieses Amt gewählt.
  • 16.01.2016 Trinkwasser-Versorgung: Hohe Investitionen am Hochbehälter

    Trinkwasser-Versorgung: Hohe Investitionen am Hochbehälter
    WICKEDE (RUHR). Baumaßnahmen lenken aktuell den Blick manches Vorbeifahrenden auf eine Stelle, die normal unbeachtet hinter Zäunen an der östlichen Seite der Hauptstraße in Wickede gegenüber der Einfahrt zum Gewerbegebiet Westerhaar liegt. – Denn Bagger heben an dem Trinkwasser-Hochbehälter auf der Haarhöhe derzeit eine Baugrube aus. Grund sind umfangreiche Arbeiten am Rohrleitungsnetz.
  • 15.01.2016 Kinderkrebsfürsorge: "Ohne Familie Wix wär alles Nix"

    Kinderkrebsfürsorge: "Ohne Familie Wix wär alles Nix"
    WICKEDE (RUHR). Sichtlich bewegt zeigte sich das Ehepaar Ingrid und Karl-Heinz Wix bei der Verleihung der Ehrenmedaille der Gemeinde Wickede (Ruhr) beim diesjährigen Neujahrsempfang am heutigen Freitagabend (15. Januar 2016) im Bürgerhaus.
  • 15.01.2016 ZUE: Betreuungsleiterin vorübergehend freigestellt

    ZUE: Betreuungsleiterin vorübergehend freigestellt
    WIMBERN. Jana Förster (29), Leiterin der Flüchtlingsbetreuung in der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) in Wimbern, ist ab sofort vom Dienst freigestellt. – Ihre Aufgaben würden vorerst von Bereichsleiter Kai Jatzenko und dem stellvertretenden Betreuungsleiter Julian Demiet sowie anderen Mitarbeitern der Malteser-Werke übernommen, erklärte Anu-Cathrin Beck als Pressesprecherin der Malteser am heutigen Freitag (15. Janunar 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 15.01.2016 Feuerwehr rückt in Mittagszeit gleich zweimal hintereinander ins Gewerbegebiet aus

    Feuerwehr rückt in Mittagszeit gleich zweimal hintereinander ins Gewerbegebiet aus
    WICKEDE. Gleich zweimal direkt hintereinander rückte der Löschzug Wickede der Freiwilligen Feuerwehr am heutigen Freitag (15. Januar 2016) in der Mittagszeit ins Gewerbegebiet Westerhaar aus.
  • 15.01.2016 Zum Rechtsabbiegen links eingeordnet und dann Unfall verursacht

    Zum Rechtsabbiegen links eingeordnet und dann Unfall verursacht
    WIMBERN / WICKEDE / ECHTHAUSEN. Zu einem Autounfall kam es am heutigen Freitag (15. Januar 2015) gegen 13.30 Uhr auf der Mendener Straße gegenüber der Gaststätte Korte in Wimbern. Dadurch gab es kurzzeitig Rückstaus des Verkehrs auf der Mendener Straße und auf der Ruhrstraße sowie auf der Ruhrbrücke.
  • 15.01.2016 Polizei fahndet nach 42-jährigem Wickeder

    Polizei fahndet nach 42-jährigem Wickeder
    WICKEDE. Umfangreiches Diebesgut stellte die Polizei am vergangenen Wochenende bei einer Wohnungsdurchsuchung in Wickede sicher. In einer Mitteilung der Kreispolizeibehörde Soest vom heutigen Freitag (15. Januar 2016) heißt es: „Zahlreiche Schmuckgegenstände, Laptops und Tablets wurden aufgefunden.“
  • 15.01.2016 Selbstverteidigungskursus nach sexuellen Übergriffen auf Frauen

    Selbstverteidigungskursus nach sexuellen Übergriffen auf Frauen
    WICKEDE (RUHR). Nach den sexuellen Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht in mehreren deutschen Städten bietet eine Wickeder Kampfsportschule jetzt einen kostenfreien Lehrgang zur Selbstverteidigung an. – Bereits 25 Damen hätten Interesse an der für zwei Samstage geplanten Schulung angemeldet, erklärte Initiator und Diplom-Fachsportpädagoge Sandro Becker (47) am heutigen Freitag (15. Januar 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 15.01.2016 Neujahrsempfang: Bürgermeister missachtete "Protokollarische Regeln"

    Neujahrsempfang: Bürgermeister missachtete "Protokollarische Regeln"
    WICKEDE (RUHR). Gegen ansonsten übliche protokollarische Regeln verstieß Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) bei der Eröffnung des diesjährigen Neujahrsempfanges der Gemeinde Wickede (Ruhr).
  • 15.01.2016 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 14.01.2016 Kinderkarneval des Turnvereins mit neuem Moderatoren-Trio

    Kinderkarneval des Turnvereins mit neuem Moderatoren-Trio
    WICKEDE (RUHR). Zum alljährlichen „Kinderkarneval“ lädt der Turnverein (TV) Wickede (Ruhr) für Sonntag, 7. Februar 2016, alle Jungen und Mädchen ins Bürgerhaus ein. Einlass ist um 13.01 Uhr. Das Bühnenprogramm beginnt um 14.02 Uhr.
  • 13.01.2016 Neuer Pächter für den Kiosk im Freibad

    Neuer Pächter für den Kiosk im Freibad
    WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hat bei der Mitgliederversammlung des Freibad-Fördervereins am heutigen Mittwochabend (13. Janauar 2016) mitgeteilt, dass die Kommune einen neuen Pächter für den Kiosk im Freibad gefunden hat.
  • 13.01.2016 Freibad: Eintrittspreise bleiben stabil – Schönheitsreparaturen müssen großteils warten

    Freibad: Eintrittspreise bleiben stabil – Schönheitsreparaturen müssen großteils warten
    WICKEDE (RUHR). Die Eintrittspreise für das Wickeder Feibad würden in der nächsten Saison nicht teurer, versprach Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Mittwochabend (13. Januar 2016). Auf Dauer käme die Kommune um eine moderate Anhebung allerdings wohl nicht herum, deutete der Verwaltungschef vor rund 50 Mitgliedern des Freibad-Fördervereins im Saal der Gaststätte „Bürgerstuben“ an.
  • 13.01.2016 Bilder-Nachmittag: Einweihung von Relief und Stelen-Übergabe

    Bilder-Nachmittag: Einweihung von Relief und Stelen-Übergabe
    WIMBERN/BARGE. Ein virtueller Spaziergang durch Wimbern und das benachbarte Barge stehen im Mittelpunkt des Bildernachmittags, zu dem der Verein "Dorf Wimbern" für Sonntag, 24. Januar 2016 , um 14.30 Uhr alle Interessierten in die Schützenhalle an der Wiesenstraße in Wimbern einlädt.
  • 12.01.2016 Blitzbesuch von „bösen Buben“ – Zahl der Wohnungseinbrüche "explodiert"

    Blitzbesuch von „bösen Buben“ – Zahl der Wohnungseinbrüche "explodiert"
    WIEHAGEN. Selbst in ihren eigenen vier Wänden scheinen die Bürger angesichts des explodierenden Anstiegs von Wohnungseinbruchsdiebstählen und entsprechenden kriminellen Versuchen nicht mehr sicher zu sein. – Denn obwohl Personen im Nachbarraum verweilten, stiegen dreiste Diebe am helllichten Tag in ein Haus in Wiehagen ein.
  • 12.01.2016 Nationaler Streit und lokale Harmonie: deutsch-polnische Partnerschaft

    Nationaler Streit und lokale Harmonie: deutsch-polnische Partnerschaft
    WICKEDE (RUHR) / JEMIELNICA. Das 10-jährige Bestehen ihrer offiziellen Gemeindepartnerschaft feiern die Kommunen Wickede (Ruhr) und Jemielnica (früher: Himmelwitz) in Oberschlesien in diesem Jahr. Denn am 12. Mai 2006 unterzeichneten die damaligen Bürgermeister Hermann Arndt (CDU) und Joachim Jelito im Bürgerhaus die Urkunde zur deutsch-polnischen Völkerverständigung auf lokaler Ebene.
  • 12.01.2016 Rekord-Ergebnis bei Sternsinger-Aktion in Wickede

    Rekord-Ergebnis bei Sternsinger-Aktion in Wickede
    WICKEDE (RUHR). Die Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde in Wickede hätten am Sonntag, 10. Januar 2016, einen Rekorderlös bei ihrer Spendensammlung erzielt, erklärte Gemeindereferentin Annette Albrecht am heutigen Dienstag (12. Januar 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 12.01.2016 Abholung der Weihnachtsbäume ab Montag kommender Woche

    Abholung der Weihnachtsbäume ab Montag kommender Woche
    WICKEDE (RUHR). Nach den Feiertagen fragt sich so mancher: Wohin mit dem Weihnachtsbaum? Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen rät Gartenbesitzern: "Nicht wegwerfen! Wurzellose Weihnachtsbäume können durchaus noch ein zweites Mal genutzt werden." – Ansonsten erfolgt Anfang nächster Woche auch eine Abholung durch das kommunale Entsorgungsunternehmen.
  • 12.01.2016 Mehr als 150 Wickeder profitieren von Angeboten der Musikschule

    Mehr als 150 Wickeder profitieren von Angeboten der Musikschule
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Althergebrachte Veranstaltung an neuem Ort: Zu ihrem traditionellen „Neujahrskonzert“ lädt die Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense erstmals in die „Werner-Halle-Aula“ des Marien-Gymnasiums, Am Breilsgraben 2, in Werl ein. Zu der Veranstaltung am Sonntag, 17. Januar 2016, um 11.00 Uhr, sind Interessierte herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Spenden werden erbeten.
  • 12.01.2016 Zwanzig neue Arbeitsplätze in Echthausen

    Zwanzig neue Arbeitsplätze in Echthausen
    ECHTHAUSEN / WICKEDE. Zwanzig neue Arbeitsplätze gibt es seit dieser Woche in Echthausen. Denn inzwischen hat die „Parkraum Service GmbH“ ihren Firmensitz in die alte Westerheide-Schule am Kirchplatz in Echthausen verlegt.
  • 11.01.2016 Straftäter nutzen „Antanzmasche“ auch im Kreis Soest

    Straftäter nutzen „Antanzmasche“ auch im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In den Ballungsräumen sei die „Antanzmasche“ als besondere Art des Bandendiebstahls bereits seit längerer Zeit bekannt. Aber auch im Kreis Soest verzeichne man einen stetigen Anstieg, erklärte am heutigen Montag (11. Janauar 2016) der Polizei-Pressesprecher Frank Meiske. – Insgesamt 15 Taten seien im Kreis Soest in den letzten zwölf Monaten bei der Polizei zur Anzeige gebracht worden.
  • 11.01.2016 Zahlreiche Glatteisunfälle

    Zahlreiche Glatteisunfälle
    KREIS SOEST. Der Bodenfrost in weiten Teilen des Kreisgebietes führte am Montagmorgen in der Zeit zwischen 6.00 Uhr und 09.00 Uhr zu insgesamt 32 Unfällen.
  • 11.01.2016 Glatteis-Unfall: Ein Verletzter und großer Schaden

    Glatteis-Unfall: Ein Verletzter und großer Schaden
    WICKEDE / WIMBERN. Obwohl ein 35-jähriger Autofahrer aus Wickede am Montag (11. Januar 2016) gegen 6.30 Uhr auf der Lendringser Straße in südlicher Richtung vorsichtig unterwegs war, verlor er auf der vereisten Fahrbahn die Kontrolle über seinen PKW.
  • 11.01.2016 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 11.01.2016 Beziehungsstreit eskaliert: Mann rammt Pkw mit Frauen und Kindern

    Beziehungsstreit eskaliert: Mann rammt Pkw mit Frauen und Kindern
    WICKEDE (RUHR) / BESTWIG. War es ein versuchtes Tötungsdelikt? Vermutlich nur für einen Laien, der uns durch einen anonymen Hinweis auf die unglaubliche Tat aufmerksam machte. – Juristen werden dies eventuell etwas anders beurteilen. Die Staatsanwaltschaft oder Sachverständige werden prüfen müssen, inwieweit eventuell Leib und Leben von zwei jungen Frauen und zwei Kleinkindern wirklich durch das mutwillige Rammen ihres Autos mit einem anderen Fahrzeug gefährdet wurden.
  • 10.01.2016 Echthausener Sternsinger auch in Wimbern unterwegs

    Echthausener Sternsinger auch in Wimbern unterwegs
    ECHTHAUSEN / WIMBERN. Einen stattlichen Erlös hat die diesjährige Sternsinger-Aktion für Echthausen erbracht. In acht Gruppen zogen die „Heiligen Drei Könige“ am Samstag (9. Januar 2016) von Haus zu Haus und überbrachten symbolisch „Gottes reichen Segen“ für das neue Jahr.
  • 10.01.2016 Führungswechsel bei der Feuerwehr bringt Verjüngung

    Führungswechsel bei der Feuerwehr bringt Verjüngung
    ECHTHAUSEN. Führungswechsel bei der Feuerwehr-Löschgruppe in Echthausen: Nach elf Jahren an der Spitze der Einheit hat Oliver Berg (46) das Amt des Löschgruppenführers in jüngere Hände abgegeben. Berg tritt ins zweite Glied zurück und bleibt der Gemeinschaft als einfacher Feuerwehrmann erhalten.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON