Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 30.11.2020 "Menschen an der Ruhr – Die Gemeinde Wickede und ihr Fotochronist Heinrich Lehn"

    "Menschen an der Ruhr – Die Gemeinde Wickede und ihr Fotochronist Heinrich Lehn"
    WICKEDE (RUHR). "Menschen an der Ruhr – Die Gemeinde Wickede und ihr Fotochronist Heinrich Lehn" lautet der Titel eines neuen Schwarz-Weiß-Bildbandes, der kürzlich durch Professor Dr. Markus Köster als Leiter des LWL-Medienzentrums aus Münster und Herbert Schreiber als stellvertretendem Vorsitzenden des Vereins für Geschichte und Heimatpflege sowie Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) von der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Foyer des Rathauses in Wickede vorgestellt wurde. – Wir veröffentlichen dazu nachstehend einen interessanten Video-Mitschnitt des Termins mit Medienvertretern.
  • 29.11.2020 Ready to start*: Runway frisch asphaltiert und markiert

    Ready to start*: Runway frisch asphaltiert und markiert
    ARNSBERG-VOSSWINKEL. Ein spektakuläres Bild bot sich am vergangenen Donnerstag (26. November 2020) am Flugplatz Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel. Denn dort asphaltierte die Firma "Oevermann Verkehrswegebau" binnen zirka acht Stunden die rund 26.500 Quadratmeter große Fläche der Start-und-Lande-Bahn mit einer neuen Deckschicht.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 29.11.2020 Schwerer Unfall auf Motocross-Strecke in Voßwinkel

    Schwerer Unfall auf Motocross-Strecke in Voßwinkel
    ARNSBERG-VOSSWINKEL / MENDEN. Auf der Offroad-Rennstrecke des Moto-Cross-Clubs (MCC) in Vosswinkel ist es am heutigen Sonntag (29. November 2020) gegen 12.30 Uhr zu einem Unfall gekommen. Dies bestätigte ein Sprecher der Leitstelle der Kreispolizeibehörde des Hochsauerlandkreises in Meschede auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 24.11.2020 Bauarbeiten an Start-und-Lande-Bahn im Zeitplan

    Bauarbeiten an Start-und-Lande-Bahn im Zeitplan
    ARNSBERG-VOSSWINKEL. Die Baumaßnahmen am Flugplatz Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel schreiten zügig voran. Am Mittwoch dieser Woche haben sich Vertreter der Bezirksregierung Münster als zuständige Luftaufsichtsbehörde ein Bild von der laufenden Erneuerung und Verbreiterung der Start-und-Landebahn verschafft. „Aktuell liegen wir gut im Zeitplan und sind zuversichtlich, dass der Flugbetrieb zum Monatswechsel wiederaufgenommen werden kann“, erklärte Stefan Neuhaus als Geschäftsführer der Flugplatzbetreibergesellschaft. „Denn bis zum 30. November wurde die Befreiung von der Betriebspflicht erteilt.“

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 12.11.2020 Flugbetrieb bis Ende des Monats eingestellt

    Flugbetrieb bis Ende des Monats eingestellt
    ARNSBERG / MENDEN / MÜNSTER. Die Start-und-Lande-Bahn des Flugplatzes Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel wird saniert und verbreitert. Der Flugbetrieb auf dem Verkehrslandeplatz wird deshalb vom 16. bis zum 29. November dieses Jahres komplett eingestellt. Lediglich Hubschrauber können – nach vorheriger Absprache mit dem Tower – hier in Notfällen noch landen und starten.
  • 12.11.2020 Schöne Schwarz-Weiß-Aufnahmen – teils aus brauner Vergangenheit

    Schöne Schwarz-Weiß-Aufnahmen – teils aus brauner Vergangenheit
    WICKEDE (RUHR) / MÜNSTER / STEINFURT. Schöne Bilder und eine etwas geschönte Biografie ihres politisch durch den Nationalsozialismus belasteten Urhebers: „Menschen an der Ruhr" lautet der Titel eines neuen Buches mit historischen Aufnahmen des passionierten Wickeder Amateurfotografen Heinrich Lehn (*19. Juli 1902, † 13. März 1976), welches seit dieser Woche im Handel erhältlich ist.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 05.11.2020 Mit Virus infizierte Tote aus Wickede – Corona-Fälle in Kindertagesstätte und Schule

    Mit Virus infizierte Tote aus Wickede – Corona-Fälle in Kindertagesstätte und Schule
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest ist der 14. Todesfall "in Zusammenhang mit COVID-19" zu beklagen. Eine 72-Jährige aus Wickede, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, ist am 4. November verstorben. Außerdem gibt es einen ersten bekannten Corona-Fall in einer Klasse des dritten Jahrgangs der kommunalen Melanchthon-Grundschule in Wickede. Zudem bleibt eine Gruppe der Kindertagesstätte "Mini-Max" in Wimbern weiter in Quarantäne, nachdem dort in der vergangenen Woche eine Erzieherin positiv auf das Coronavirus getestet worden war.
  • 03.11.2020 Ermittlungen eingestellt – finanzielle Folgen fraglich

    Ermittlungen eingestellt – finanzielle Folgen fraglich
    ARNSBERG / SOEST / WICKEDE (RUHR). Die Kreispolizeibehörde Soest und die Staatsanwaltschaft Arnsberg stellen ihre Ermittlungen bezüglich der Explosion und des Brandes in einer Wohnung in einem Haus an der Marienhöhe in Echthausen ein, nachdem der lebensgefährlich verletzte 39-jährige Mann am gestrigen Tage in der Klinik "Bergmannsheil" in Gelsenkirchen-Buer verstorben ist (wir berichteten). – Dies erklärten Staatsanwalt Thomas Schmelzer und Maike Wolf von der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Dienstag (3. November 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 03.11.2020 39-jähriger Mann in Klinik verstorben

    39-jähriger Mann in Klinik verstorben
    ECHTHAUSEN. Der durch die Explosion eines sogenannten "Polen-Böllers" am 12. Oktober 2020 lebensgefährlich verletzte 39-jährige Mann aus Echthausen ist in Folge dieses Unglücks in der Klinik Bergmannsheil in Gelsenkirchen-Buer verstorben. Dies bestätigte die Arnsberger Staatsanwaltschaft am heutigen Dienstag (3. November 2020) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 27.10.2020 Zahl der aktuell Infizierten stagniert

    Zahl der aktuell Infizierten stagniert
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest mit seinen insgesamt 301.785 Einwohnern gibt es derzeirt 178 aktuell mit dem Corona-Virus infizierte und vom Gesundheitsamt registrierte Personen (Vortag: 179). Neue Fälle werden aus folgenden Städten und Gemeinden der Region gemeldet: Geseke (2), Lippetal (1), Lippstadt (2), Soest (1), Warstein (2), Werl (1) und Wickede (Ruhr) (1). – Fünf der neuinfizierten Personen hätten sich im familiären oder beruflichen Umfeld angesteckt, erklärte die Pressestelle der Kreisverwaltung am heutigen Dienstag (27. Oktober 2020). Damit ließen sich diese Fälle auf bekannte Indexpatienten zurückführen, so der Krisenstab des Kreises. – Sieben Personen müssen derzeit stationär behandelt werden, davon fünf auf der Intensivstation.

Keine Einträge vorhanden

  • 25.02.2016 „Schafstall“: Was die Bauaufsicht wirklich in Wimbern vorfand …

    „Schafstall“: Was die Bauaufsicht wirklich in Wimbern vorfand …
    WIMBERN. Hat man die Behörden beim Bock getan? – Am heutigen Donnerstag (25. Februar 2016) kamen Kontrolleure des Bauaufsichtsamtes noch einmal nach Wimbern und nahmen den vermeintlichen "Schafstall" am Rande der Siedlung "Nachtigall" in Augenschein, der – laut einer Bauvoranfrage des Besitzers – in "Wohnraum für Flüchtlinge" umgewandelt werden sollte (wir berichteten).
  • 25.02.2016 Bauarbeiten haben begonnen: Neue Probleme an der alten Fabrik

    WICKEDE. Die von Architekt und Bauherrn angekündigten Aufräum- und Grünarbeiten an der ehemaligen Fahrradteile-Fabrik Selinghaus in Wickede haben begonnen. Am heutigen Donnerstag (25. Februar 2016) waren Baumfäll-Arbeiten neben der Industrieruine an der Straße „Im Winkel“ zu beobachten, die kürzlich von einem Dortmunder Investor gekauft wurde und in ein Mehrfamilienwohnhaus umgewandelt werden soll (wir berichteten). – Dabei gab es allerdings erste Probleme.
  • 25.02.2016 Hier blitzt der Kreis Soest: Tempokontrollen in Wickede

    Hier blitzt der Kreis Soest: Tempokontrollen in Wickede
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 29. Februar bis 4. März 2016 Geschwindigkeitskontrollen in Wickede (Ruhr), Erwitte und Geseke durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen in dem genannten Zeitraum insbesondere an unfallkritischen Stellen, Schulen und Kindergärten.
  • 24.02.2016 Kreishaus: Ausstellung „Mobilität im Wandel“ zeigt alte Ansichten der Wickeder Ruhrbrücke

    Kreishaus: Ausstellung „Mobilität im Wandel“ zeigt alte Ansichten der Wickeder Ruhrbrücke
    WICKEDE (RUHR) / SOEST. „Mobilität im Wandel“ lautet das Motto des diesjährigen „Tages der Archive“, den der Verband deutscher Archivarinnen und Archivare (VdA) für Anfang März 2016 ausruft. Das Kreisarchiv Soest greift dieses Oberthema auf und zeigt in einer Ausstellung „Impressionen von Anröchte bis Wickede (Ruhr)“ aus seinen umfangreichen Sammlungen.
  • 24.02.2016 Nach der standesamtlichen Trauung mit Blaulicht und Martinshorn empfangen

    Nach der standesamtlichen Trauung mit Blaulicht und Martinshorn empfangen
    WICKEDE. Das Ja-Wort gaben sich am heutigen Mittwoch (24. Februar 2016) vor dem Standesamt der Gemeinde Wickede (Ruhr) Dennis Keggenhoff und Sandra Altenwerth. Vor dem Rathaus wurde das junge Paar von Familie, Arbeitskollegen und Feuerwehr-Kameraden sowie weiteren Bekannten herzlich empfangen. Unter anderem galt es dabei einen alten Feuerwehrschlauch mit einer kleinen Eisensäge zu durchtrennen.
  • 24.02.2016 Bahnhof: Baufirma hat Insolvenz angemeldet

    Bahnhof: Baufirma hat Insolvenz angemeldet
    WICKEDE (RUHR). Die „Hastrabau-Wegener GmbH & Co. KG“ aus Langenhagen hat beim Amtsgericht in Hannover die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt. Mit Beschluss vom 19. Februar 2016 hat das Gericht danach auch bereits die vorläufige Insolvenzverwaltung durch einen Rechtsanwalt angeordnet. – Die Baufirma ist bislang maßgeblich an der Baumaßnahme zur Modernisierung des Wickeder Bahnhofes beschäftigt gewesen.
  • 24.02.2016 Neues Leben in leerem Ladenlokal: Wieder ein Frisörsalon

    Neues Leben in leerem Ladenlokal: Wieder ein Frisörsalon
    WICKEDE. Abgeklebte Schaufensterscheiben und Bauarbeiten in den unteren Räumen des Hauses der Familie Schweitzer an der Kirchstraße 12 A in Wickede kündigen es bereits an: Hier wird bald wieder ein leer stehenden Ladenlokal neu belegt.
  • 23.02.2016 Wimberner „Schafstall“: Ortsbegehung mit Eigentümer soll zeitnah erfolgen

    Wimberner „Schafstall“: Ortsbegehung mit Eigentümer soll zeitnah erfolgen
    WIMBERN. Die Bauaufsicht des Kreises Soest und der Eigentümer des in die Schlagzeilen geratenen „Schafstalls“ in Wimbern planen „zeitnah“ eine gemeinsame Begehung des Gebäudes am Rande der Siedlung „Nachtigall“. Sowohl Pressesprecher Wilhelm Müschenborn als auch der Immobilienbesitzer aus Wickede bestätigten dies am heutigen Dienstag (23. Februar 2016) übereinstimmend in Telefongesprächen mit der Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 23.02.2016 Baumaßnahmen am Bahnhof: Verärgerung bei Rat und Verwaltung über Verzögerungen

    Baumaßnahmen am Bahnhof: Verärgerung bei Rat und Verwaltung über Verzögerungen
    WICKEDE (RUHR). „Wir hatten vor einigen Monaten einen fast barrierefreien Bahnhof!“ resümierte SPD-Ratsherr Helmut Bäcker ironisch und frustriert zum derzeitigen Hindernisparcours rund um den Wickeder Haltepunkt der Bahn. – Im Rahmen der Haupt- und Finanzausschusssitzung des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Dienstagabend (23. Februar 2016) war der Sozialdemokrat nicht der einzige äußerst verärgerte Kommunalpolitiker.
  • 23.02.2016 „Damaskus“: Ein großer Name für ein kleines Geschäft

    „Damaskus“: Ein großer Name für ein kleines Geschäft
    WIMBERN. Ein kariertes DIN-A4-Blatt mit blau ausgemaltem Schriftzug ist mit vier Klebestreifen am Schaufenster befestigt und dient offenbar als Firmenschild. Wer die arabische Schrift lesen kann, entziffert daraus wohl das Wort „Damaskus“, den Namen der Hauptstadt von Syrien. Daneben hängt noch ein Zettel. Darauf soll auf Arabisch zu lesen sein, dass man die angegebene Handynummer anrufen solle, damit die verwitterte Holztür zu dem spartanisch eingerichteten Lädchen von innen geöffnet werde.
  • 23.02.2016 Von Barfußpfad bis Weihnachtslieder-CD: Förderverein vielfältig aktiv

    Von Barfußpfad bis Weihnachtslieder-CD: Förderverein vielfältig aktiv
    ECHTHAUSEN / WIMBERN. Mit knapp 7.000,00 Euro hat der Förderverein des Max-und-Moritz-Kindergartens im vergangenen Jahr die kommunale Kindertagesstätte in Echthausen gefördert. – Diese Bilanz zog Vorsitzender Christian Hering am Montagabend (22. Februar 2016) bei der Jahreshauptversammlung des Vereins in der Gaststätte „Alte Poststation“ in Wimbern.
  • 22.02.2016 Auf Café, Polizei und Versicherung folgt jetzt „rosa.pünktchen“

    Auf Café, Polizei und Versicherung folgt jetzt „rosa.pünktchen“
    WICKEDE. Erst war es das Café und die Bäckerei von Erwin Hohoff, später dann die Wickeder Polizei-Wache und zuletzt das Büro einer Versicherungsagentur. Seit Dezember 2013 standen die Geschäftsräume an der Hauptstraße 133 in Wickede allerdings leer. – Nun soll wieder geschäftiges Treiben in die Immobilie der Familie Hohoff einkehren.
  • 22.02.2016 Feueralarm in der Westerhaar

    Feueralarm in der Westerhaar
    WICKEDE. Zur Firma „Hillebrand – Beschichtungstechnologie“ im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede rückte die Feuerwehr am heutigen Montag (22. Februar 2016) gegen 16.30 Uhr aus. Eine automatische Brandmeldeanlage (BMA) hatte Alarm ausgelöst.
  • 22.02.2016 ZUE: Vithy Rajakulasingam koordiniert künftig freiwillige Helfer

    ZUE: Vithy Rajakulasingam koordiniert künftig freiwillige Helfer
    WIMBERN. In der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern gibt es künftig eine neue Koordinatorin für die ehrenamtlichen Mitarbeiter: die Sozialarbeiterin Vithy Rajakulasingam (32) aus Neheim. Sie tritt damit in die Fußstapfen von Pädagogin Clara Hüttenbrink (28) aus Wickede, die die zum 1. August 2015 neu geschaffene Stelle bislang inne hatte (wir berichteten).
  • 22.02.2016 Feuerwehr: Mülltonnen-Brand an der Hauptstraße

    Feuerwehr: Mülltonnen-Brand an der Hauptstraße
    WICKEDE. Zu einem Mülltonnen-Brand an der Hauptstraße in Wickede wurde die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Montag (22. Februar 2016) gegen 00.50 Uhr gerufen.
  • 22.02.2016 Raubüberfall auf Filiale der Bäckerei Hoberg

    Raubüberfall auf Filiale der Bäckerei Hoberg
    U P D A T E – SOEST. Blick in die Kreisstadt: Eine 19-jährige Verkäuferin einer Bäckereifiliale im Soester Bahnhof wurde am Freitagabend (19. Februar 2016) um 19.25 Uhr überfallen. Dabei handelt es sich um eine Verkaufsstelle der Großbäckerei Hoberg aus dem Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede.
  • 21.02.2016 SPD-Ortsverein Wickede (Ruhr): Verjüngung nur an der Spitze

    SPD-Ortsverein Wickede (Ruhr): Verjüngung nur an der Spitze
    WICKEDE (RUHR). Harald Dürr ist neuer Beisitzer im SPD-Ortsverein Wickede (Ruhr). Er übernimmt den Posten von Inga Westermann, die im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Partei zur Nachfolgerin von Helmut Bäcker gewählt wurde und nunmehr an der Spitze des Führungsgremiums steht (wir berichteten).
  • 21.02.2016 Jubiläumsjahr: Jungschützen leiden an Überalterung

    Jubiläumsjahr: Jungschützen leiden an Überalterung
    ECHTHAUSEN. Der demografische Wandel mache sich auch bei den Jungschützen der Schützenbruderschaft St. Vinzentius bemerkbar, erklärte Tobias Belz am gestrigen Samstagabend (20. Februar 2016) im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Vereins in der Gemeindehalle in Echthausen.
  • 21.02.2016 Ehrungen für 40- und 25-jährige Vereinsmitgliedschaft

    Ehrungen für 40- und 25-jährige Vereinsmitgliedschaft
    ECHTHAUSEN. Ehrungen für 40- und 25-jährige Vereinsmitgliedschaft standen am gestrigen Samstagabend (20. Februar 2016) auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft St. Vinzentius in der Gemeindehalle in Echthausen.
  • 21.02.2016 Corner Stones: Sonnen-Gesänge gegen den Regen in der Ruhrgemeinde

    Corner Stones: Sonnen-Gesänge gegen den Regen in der Ruhrgemeinde
    WICKEDE. Während das regnerische Wetter draußen vielen aufs Gemüt schlug, erheiterten die Sänger des Gospel-Chores "Corner Stones" bei ihrem Konzert am gestrigen Samstagabend (20. Februar 2016) im Innern des Bürgerhauses ihre Zuhörer mit "Sonnen-Gesängen". Dabei präsentierte der Chor seine Songs von einer eigens an der Westwand des großen Mittelsaals installierten Bühne mit eigener Lichttechnik.
  • 20.02.2016 Vom Chor ins Ohr: Konzert mit deutschen Knaller-Hits

    Vom Chor ins Ohr: Konzert mit deutschen Knaller-Hits
    WIEHAGEN / WICKEDE. „Knaller-Hits vom Chor ins Ohr“ lautet das Motto eines Konzertes des Gemischten Chores (GC) „Liedertafel“ Wiehagen. Gleich an zwei Tagen hintereinander will die Sangesgemeinschaft mit dem frisch einstudierten Programm im alten Wasserkraftwerk in Wickede auftreten. Am Samstag, 11. Juni 2016, und am Sonntag, 12. Juni 2016, lädt der Chor jeweils ab 18.00 Uhr in die historische Industriekulisse an der Ruhrpromenade, dem Vereinsheim des Wiehagener Motor-Sport-Clubs (MSC).
  • 20.02.2016 Pfingstfest in Wiehagen stirbt nun doch nicht ganz

    Pfingstfest in Wiehagen stirbt nun doch nicht ganz
    WIEHAGEN. Totgesagte leben länger. Und so will der Gemischte Chor „Liedertafel“ Wiehagen sein öffentliches Pfingstfest auf dem Hof Spiekermann nun doch nicht ganz sterben lassen. Zwar wird die bislang traditionelle Disco-Veranstaltung für die Jugend am Abend des Pfingstsonntags ersatzlos gestrichen. Dafür weitet man das Programm am Pfingstmontag allerdings sogar noch etwas aus.
  • 20.02.2016 Centershop: Passant bemerkte schweren Diebstahl

    Centershop: Passant bemerkte schweren Diebstahl
    WICKEDE. Die Fahndung nach dem vermeintlichen Täter verlief trotz zweier schnell herbeigeeilter Streifenwagen der Polizei am frühen Morgen des heutigen Samstags (20. Februar 2016) Uhr ergebnislos. Sichergestellt wurde von den Beamten allerdings das Diebesgut.
  • 19.02.2016 Niemals geht man so ganz: Helmut Bäcker nun SPD-Ehrenvorsitzender

    Niemals geht man so ganz: Helmut Bäcker nun SPD-Ehrenvorsitzender
    WICKEDE. Nach 22. Amtsjahren hat er den Vorsitz des Wickeder SPD-Ortsvereins am heutigen Freitagabend (19. Februar 2016) an Inga Westermann abgegeben (siehe eigenen Bericht). Für sein jahrzehntelanges Engagement für die örtliche Partei und darüber hinaus wählte ihn die Mitgliederversammlung aber direkt im Anschluß zum Ehrenvorsitzenden.
  • 19.02.2016 Erste Frau an der Spitze des Wickeder SPD-Ortsvereins

    Erste Frau an der Spitze des Wickeder SPD-Ortsvereins
    WICKEDE (RUHR). Sie ist die erste Frau an der Spitze des SPD-Orsvereins Wickede (Ruhr): Inga Westermann (35). Die Kauffrau für Marketingkommunikation wohnt im Eichendorffring 36 in Wickede. – Westermann löste im Rahmen der heutigen Jahreshauptversammlung der Partei den bisherigen Vorsitzenden Helmut Bäcker (65) ab, der nach 22 Amtsjahren nicht mehr zur Wiederwahl stand (wir berichteten).
  • 19.02.2016 ZUE bereitet Feuerwehr-Löschgruppe keine Mehrarbeit

    ZUE bereitet Feuerwehr-Löschgruppe keine Mehrarbeit
    WIMBERN. Die CDU-Fraktion des Wickeder Gemeinderates nutzt für ihre Sitzungen regelmäßigen Betriebe, Einrichtungen und Vereinsheime als Treffpunkte, um mit den Betreibern ins Gespräch zu kommen und sich vor Ort bei Besichtigungen ein eigenes Bild zu machen. – So tagte die CDU-Fraktion jetzt im Feuerwehrgerätehaus in Wimbern, um sich für Gemeinderatssitzung am kommenden Donnerstag, 25. Februar 2016, um 18.00 Uhr im Bürgerhaus sowie vorausgehende Fachausschuss-Sitzungen zu beraten.
  • 19.02.2016 Geschwindigkeitskontrolle der Polizei am Mittwoch in Wickede

    Geschwindigkeitskontrolle der Polizei am Mittwoch in Wickede
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 18.02.2016 Kein Zutritt für Kreismitarbeiter: „Schafstall“ mit Küche, Bad und begehbarem Kleiderschrank?

    Kein Zutritt für Kreismitarbeiter: „Schafstall“ mit Küche, Bad und begehbarem Kleiderschrank?
    WIMBERN. Wie der Ochs vorm Berge standen die Behördenvertreter des Kreises Soest offenbar vor dem in die Schlagzeilen geratenen Wimberner Schafstall. Denn der Zugang zum Grundstück wurde den Mitarbeitern der „Unteren Bauaufsichtsbehörde“ am heutigen Donnerstag (18. Februar 2016) offenbar verweigert, wie Franca Großevollmer von der Pressestelle des Kreises Soest im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte. Wörtlich sagte sie: „Die Kollegen sind unverrichteter Dinge wieder gefahren.“
  • 18.02.2016 Zehn Jahre Ruhrtal-Radweg: Wickeder Eisenbahnbrücke künftig in Duisburg

    Zehn Jahre Ruhrtal-Radweg: Wickeder Eisenbahnbrücke künftig in Duisburg
    WICKEDE (RUHR). Die Wickeder Eisenbahnbrücke wird demnächst voraussichtlich in Duisburg zu bewundern sein. Dazu wird das Brückenbauwerk allerdings nicht transloziert, sprich: an einen anderen Ort versetzt, sondern wurde nur fotografiert.
  • 18.02.2016 Ohne Männer bräuchte es keine Gleichstellungsstelle …

    Ohne Männer bräuchte es keine Gleichstellungsstelle …
    WICKEDE (RUHR). Männer seien ganz wichtig. Denn ohne sie bräuchte man keine Gleichstellungsbeauftragte. Also hätte sie ohne Männer ihren neuen Job nicht, feixte Dorothea Behme, die sich am gestrigen Mittwochabend (17. Februar 2016) beim Ausschuss Generationen, Sport, Kultur und Integration des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) vorstellte. Behme ist Nachfolgerin der pensionierten Gleichstellungsbeauftragten Elvira Biekmann, deren Stellvertreterin im Rathaus sie vorher war.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON