Nach Fusion: Wickeder Pfarrer der zweite Mann im Kirchenkreis
Gründungsgottesdienst in der evangelischen Wiesenkirche in Soest
Wohnungseinbruchsdiebstähle in Wickede und Wimbern

Fragen an Kriminalhauptkommissar Holger Rehbock

Straßenbeleuchtung bleibt dunkel

Notwendige Instandsetzung dauert schon Wochen

 
 
Nach Fusion: Wickeder Pfarrer der zweite Mann im Kirchenkreis
Gründungsgottesdienst in der evangelischen Wiesenkirche in Soest
1
Wohnungseinbruchsdiebstähle in Wickede und Wimbern

Fragen an Kriminalhauptkommissar Holger Rehbock

2
Straßenbeleuchtung bleibt dunkel

Notwendige Instandsetzung dauert schon Wochen

3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 24.01.2019  Personelle Veränderungen im Vorstand

    Personelle Veränderungen im Vorstand

    ECHTHAUSEN. Der Diplom-Kaufmann Thomas Deux (41) löst Robert Hagelschuer (51) als Kassierer im geschäftsführenden Vorstand der Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen ab. Hagelschuer, der dieses Amt seit 2015 ausübte, tritt aus zeitlichen Gründen ins zweite Glied zurück. Als Offizier bleibt er weiterhin im Vorstand der Echthausener Bruderschaft, dem er seit 2000 angehört. – Die Jahreshauptversammlung der St.-Vinzentius-Bruderschaft stimmte dieser von Oberst Stefan Reszel vorgeschlagenen Lösung am vergangenen Samstag (19. Januar 2019) bei ihrer Sitzung in der Gemeindehalle an der Ruhrstraße zu.

  • 23.01.2019  Filme von „sexuellen Handlungen an sich selbst“

    Filme von „sexuellen Handlungen an sich selbst“

    KREIS SOEST. Die Kreispolizeibehörde Soest warnt vor E-Mails von Erpressern, die behaupten, dass sie die Web-Cam des Empfängers der Nachrichten „gehackt“ und ihn bei „sexuellen Handlungen an sich selbst“ gefilmt hätten.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 23.01.2019  „Dankes-Feier“ für Ehrenamtliche und Förderer

    „Dankes-Feier“ für Ehrenamtliche und Förderer

    ECHTHAUSEN. 99 Einladungen hatte der Echthausener Turn- und Spielverein (TuS) zu einer „Dankes-Feier“ an seine Vorstandsmitglieder, Abteilungsleiter, Betreuer und Trainer sowie weitere Ehrenamtliche und Förderer versandt, die die rund 500 Mitglieder umfassende Gemeinschaft im Jahr 2018 besonders unterstützt hatten. Viele folgten der Einladung und ließen am Freitagabend (18. Januar 2019) im Sportheim die vergangenen zwölf Monate in gemütlicher Runde noch einmal Revue passieren. TuS-Vorsitzender Detlef Eickenbusch dankte allen Anwesenden nochmals für ihr Engagement.

  • 23.01.2019  Feuerwehr-Einsatz im Galvanik-Betrieb

    Feuerwehr-Einsatz im Galvanik-Betrieb

    WICKEDE. Durch den Austritt von Beize, sprich einer chemischen Lösung zur Oberflächenbehandlung von Metall, ist es am heutigen Mittwochabend (23. Januar 2019) gegen 17 Uhr im Industriebetrieb WHW Hillebrand im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede zu einer Dampfentwicklung gekommen. Dadurch löste die automatische Brandmeldeanlage der Firma aus, so dass die Rettungsleitstelle des Kreises Soest informiert wurde. Diese wiederum alarmierte die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr).

Anzeige

  • 23.01.2019  Vor dem entspannten Angeln steht die anspruchsvolle Fischereiprüfung

    Vor dem entspannten Angeln steht die anspruchsvolle Fischereiprüfung

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Entspannt mit der Angel an einem Gewässer sitzen und die frische Luft genießen. Das ist für die sogenannten „Petrijünger“ eine ideale Freizeitbeschäftigung. Dies ist allerdings nicht ganz so einfach. Denn man darf sich als fachlich ungeschulter Bürger nicht einfach eine Angelrute kaufen und den Beißhaken mit Köder an Gewässern auswerfen. Dazu muss aber zunächst die Hürde der Fischerprüfung genommen werden. – Insgesamt 201 Petrijünger haben dies 2018 im Kreis Soest geschafft und den Test bei der Unteren Fischereibehörde im Soester Kreishaus bestanden. Dass er durchaus anspruchsvoll ist, belegt die Tatsache, dass 13 Teilnehmer durchgefallen sind. Aus der Gemeinde Wickede (Ruhr) hatten sich im vergangenen Jahr fünf Interessierte zu der Prüfung angemeldet. Und alle haben bestanden.

  • 22.01.2019  Kreisbrandmeister Thomas Wienecke nennt 2018 ein „Jahr der Extreme“

    Kreisbrandmeister Thomas Wienecke nennt 2018 ein „Jahr der Extreme“

    KREIS SOEST. "Ein sehr ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. Ich wünsche mir, dass das Jahr 2019 nicht so einsatzreich wird." – Der Soester Kreisdirektor Dirk Lönnecke begrüßte am Sonntag (20. Januar 2019) in der alten Schule in Lippstadt-Mettinghausen die Leiter der 14 Feuerwehren im Kreis Soest sowie der Hella-Werkfeuerwehr zum Neujahrsempfang. Ebenfalls dabei Ex-Kreisbrandmeister, Ehrenmitglieder des Kreisfeuerwehrverbandes sowie Vertreter der Hilfsorganisationen und der Polizei.

 
 
1
2
3
  • 21.01.2019  Schweißarbeiten lösten Brand in Betrieb aus

    Schweißarbeiten lösten Brand in Betrieb aus

    WICKEDE. Schweißarbeiten verursachten am heutigen Montagnachmittag (21. Januar 2019) einen Schwelbrand im Keller des Oberflächenbeschichters „Rudolf Hillebrand“ im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede. Wie Instandhaltungsleiter Sven Kobbeloer im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, habe es im Bereich der Abstrahlanlagen auch eine Rauchentwicklung gegeben. Daraufhin habe die automatische Brandmeldeanlage (BMA) die Rettungsleitstelle des Kreises Soest alarmiert und diese das Ausrücken der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) veranlasst.

  • 20.01.2019  „Schwalbe Wickede (Ruhr)“ präsentierte Ausstellung im Bürgerhaus

    „Schwalbe Wickede (Ruhr)“ präsentierte Ausstellung im Bürgerhaus

    WICKEDE. Eine eintägige Brieftauben-Ausstellung eröffnete Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am gestrigen Samstagmorgen (19. Januar 2019) im Bürgerhaus in Wickede. Veranstalter war der Verein „Schwalbe Wickede (Ruhr)“ unter Vorsitz von Tobias Hartke aus Werl, der aktuell noch vier Mitglieder zählt. Bis zum Jahre 2011 leitete Hartkes Großvater Wilhelm Siering aus Wickede die Taubenzucht-Gemeinschaft. – Präsentiert im kommunalen Veranstaltungszentrum in der Ortsmitte wurden rund 200 „Rennpferde des ,Kleinen Mannes‘“.

  • 20.01.2019  Veränderung im Vorstand und Ehrung für 65-jährige Mitgliedschaft

    Veränderung im Vorstand und Ehrung für 65-jährige Mitgliedschaft

    WICKEDE (RUHR). Oliver Homberg aus Wimbern ist neuer Zweiter Vorsitzender des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr). Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins am gestrigen Samstagabend (19. Januar 2019) im Wickeder Feuerwehr-Gerätehaus wurde Homberg zum Nachfolger von Jan Brambring gewählt, der den Posten seit 2016 bekleidete und diesen nunmehr aus beruflichen Gründen zur Verfügung stellte.

  • 20.01.2019  „Take 5“ brachte das „Kesselhaus“ im „Kraftwerk Relax“ zum Kochen

    „Take 5“ brachte das „Kesselhaus“ im „Kraftwerk Relax“ zum Kochen

    WICKEDE / WERL. Die Coverband „Take 5“ aus Wickede brachte am Freitagabend (18. Januar 2019) mit ihrer Live-Musik das „Kesselhaus“ im „Kraftwerk Relax“ zum Kochen. Sänger und Gitarrist – Manfred („Manni“) Siegemund rockte in altbekannter Weise als Frontmann die Bühne. Unterstützt wurde er dabei musikalisch und stimmlich von den weiteren Bandmitgliedern: Dr. Hans-Joachim Briefs aus Hamm am Keyboard, Klaus Heide an der Gitarre, Michael Klein aus Bad Sassendorf am Schlagzeug und Hartwig Meier an der Bassgitarre.

  • 30.12.2017  Größter Silvester-Lauf Deutschlands: Ältester Starter kommt aus Wickede

    Größter Silvester-Lauf Deutschlands: Ältester Starter kommt aus Wickede

    WICKEDE (RUHR) / WERL / SOEST. Es ist das traditionelle sportliche Großereignis in der Region zum Jahresende: Der Sparkassen-Silvesterlauf am 31. Dezember. Mit dabei sind auch im 36. Jahr des Bestehens diese Veranstaltung wieder einige Läufer aus Wickede (Ruhr), die die zirka 15 Kilometer lange Strecke von der Stadthalle in Werl bis zum Marktplatz in Soest oder zumindest die 5-Kilometer-Strecke von Ampen bis ins Ziel schaffen wollen. Zudem wird es am Start, an der Strecke und am Ziel erfahrungsgemäß sicherlich etliche Zuschauer aus der Ruhrgemeinde geben.

  • 29.12.2017  Silvester: Beim Feuerwerk auf Prüfzeichen und Regeln achten

    Silvester: Beim Feuerwerk auf Prüfzeichen und Regeln achten

    WICKEDE (RUHR). "Feuerwerkskörper gehören nicht in die Hände von Kindern und dürfen nur an Silvester und Neujahr gezündet werden. Behalten Sie Ihre Kinder im Auge und weisen sie sie auf die möglichen Gefahren hin!" warnt die Polizei in diesen Tagen, nachdem es in der Vergangenheit immer wieder zu verheerenden Unfällen in Folge von unsachgemäßem Umgang mit pyrotechnischen Gegenständen gekommen ist. Und auch die Bezirksregierung Arnsberg gibt wichtige Hinweise, damit es beim Verkauf und beim Abbrennen der Feuerwerkskörper keinen Ärger gibt.

  • 27.12.2017  Ungewöhnliche Begegnung: Weihnachtsmänner aus Iserlohn

    Ungewöhnliche Begegnung: Weihnachtsmänner aus Iserlohn

    WICKEDE. Es war für manchen Autofahrer und Passanten am Tag vor Heilig Abend (23. Dezember 2017) sicherlich schon eine ungewöhnliche Begegnung: Denn in Weihnachtsmann-Kostümen brauste eine Gruppe von Motocross-Fahrern aus Iserlohn aus reinem Spaß so durch die Gegend.

  • 27.12.2017  Sparkassen-Fusion bringt einige Veränderungen für Kunden des Geldinstitutes mit sich

    Sparkassen-Fusion bringt einige Veränderungen für Kunden des Geldinstitutes mit sich

    WERL / SOEST. Die Fusion der Sparkassen Soest und Werl steht kurz bevor: Denn ab 1. Januar 2018 bündeln die beiden öffentlich-rechtlichen Zweckverbandssparkassen im westlichen Kreis Soest offiziell ihre Kräfte. Das Geschäftsgebiet des neuen Geldinstitutes umfasst dann einen Einzugsbereich mit rund 150.000 Einwohnern im westlichen Kreis Soest. Dazu gehören die Städte Soest und Werl sowie die Gemeinden Bad Sassensdorf, Ense, Lippetal, Möhnesee, Welver und Wickede (Ruhr). Das dann unter der Bezeichnung „Sparkasse SoestWerl“ firmierende Institut betreut künftig rund 68.000 Kunden. – Was ändert sich in Folge der Fusion?

  • 27.12.2017  Landrätin Eva Irrgang: Auf die digitale Zukunft einlassen

    Landrätin Eva Irrgang: Auf die digitale Zukunft einlassen

    KREIS SOEST. In ihrem Neujahrs-Grußwort appelliert die Soester Landrätin Eva Irrgang (CDU), den Blick nach vorne zu richten und sich auf die digitale Zukunft einzulassen. Der Kreis Soest und die Region Südwestfalen seien in vielerlei Hinsicht gut für die Zukunft aufgestellt, aber es gebe noch viel zu tun.

  • 26.12.2017  Frohes Weihnachtsfest

    Frohes Weihnachtsfest

    Wir wünschen allen Lesern, Anzeigen-Kunden und anderen Unterstützern ein frohes Weihnachtsfest! Die ad medien GmbH und das Team des lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

  • 26.12.2017  „Heimat lebt nur mit aktivem Handeln“ – Weihnachts- und Neujahrsgruß von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik

    „Heimat lebt nur mit aktivem Handeln“ – Weihnachts- und Neujahrsgruß von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik

    WICKEDE (RUHR). Von A wie Abendmarkt bis Z wie „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge und „Zukunftsplan“ spricht Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) eine Reihe von aktuellen Themen in seinem nachstehenden Weihnachts- und Neujahrsgruß für die Gemeinde Wickede (Ruhr) an. Dabei blickt er auf das vergangene Jahr 2017 zurück und gibt einen Ausblick auf 2018. – Ein lesenswertes Resümee.

  • 25.12.2017  Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 25.12.2017  TV Wickede: Vereinsmeisterschaft im Tischtennis

    TV Wickede: Vereinsmeisterschaft im Tischtennis

    WICKEDE (RUHR). Mit ihrer Vereinsmeisterschaft startet die Tischtennis-Abteilung des Wickeder Turnvereins am Samstag, 6. Januar 2018, ab 12.00 Uhr ins neue Jahr. Mannschafts- und Hobbyspieler der Gemeinschaft spielen dann wieder in der Sporthalle der Melanchthon-Grundschule in Wickede um den Sieg.

  • 24.12.2017  ZUE Wimbern: Stölting-Security löst Kötter ab Mitte Januar ab

    ZUE Wimbern: Stölting-Security löst Kötter ab Mitte Januar ab

    ARNSBERG / WICKEDE (RUHR). „Kötter Security“ zeichnet ab dem 15. Januar 2018 nicht mehr für den Sicherheitsdienst in der und um die „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern verantwortlich. – Wie Pressesprecher Christoph Söbbeler von der Bezirksregierung Arnsberg in der vergangenen Woche gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, wird die „Stölting Security & Service GmbH“ aus Gelsenkirchen künftig den Job übernehmen.

  • 24.12.2017  ZUE Wimbern: Malteser bleiben als Betreuer für Flüchtlinge, Kötter-Security muss gehen

    ZUE Wimbern: Malteser bleiben als Betreuer für Flüchtlinge, Kötter-Security muss gehen

    ARNSBERG / WICKEDE (RUHR). Die Betreuung der Flüchtlinge in der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) in Wimbern im Auftrag der Bezirksregierung Arnsberg wird auch künftig durch die „Malteser Werke gGmbH “ übernommen. Nach einer europaweiten Ausschreibung haben die „Malteser“ jetzt den erneuten Zuschlag für den Standort bekommen. Der zweijährige Vertrag läuft ab dem 15. Januar 2018 und gilt bis zum 14. Januar 2020. – Dies bestätigten die beiden Vertragspartner in der vergangenen Woche auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. – Nach 2020 hat die Bezirksregierung zudem die Möglichkeit, den Vertrag ohne erneute Ausschreibung noch zweimal für jeweils ein Jahr zu verlängern.

  • 22.12.2017  „Schöne Töne live“ plant weitere Konzerte im „KaDeWi“ und Open-Air-Event in Echthausen

    „Schöne Töne live“ plant weitere Konzerte im „KaDeWi“ und Open-Air-Event in Echthausen

    WICKEDE / ECHTHAUSEN. „Schöne Töne live“ lautet der Titel einer Konzert-Reihe, die Apothekerin Martina Brennecke, KaDeWi-Leiter Franz-Josef Köppikus und Norbert Stockhausen als dritter Akteur in diesem Jahr als neues kulturelles Angebot in der Ruhrgemeinde gestartet haben. Dabei stehen Jazz und Blues im Mittelpunkt.

  • 22.12.2017  NKD ist weg – Wann eröffnet TEDi eine Filiale in Wickede?

    NKD ist weg – Wann eröffnet TEDi eine Filiale in Wickede?

    WICKEDE. Das große Ladenlokal an der Hauptstraße 79 in Wickede ist leer: Wo noch vor kurzem der Textileinzelhändler „NKD“ eine Filiale unterhielt, waren am heutigen Freitag (22. Dezember 2017) bereits die Handwerker eines örtlichen Malerbetriebes mit Renovierungsarbeiten beschäftigt. Und im kommenden Jahr will die Dortmunder „TEDi GmbH & Co. KG“ dort angeblich einen neuen Discounter und Sonderpostenmarkt eröffnen.

  • 20.12.2017  Jungsozialisten wollen Erlös der „Roten Hütte“ für Jugendtreff und Soester Tierheim spenden

    Jungsozialisten wollen Erlös der „Roten Hütte“ für Jugendtreff und Soester Tierheim spenden

    WICKEDE (RUHR) / SOEST. Die Jungsozialisten und einige weitere ehrenamtliche Helfer aus dem SPD-Ortsverein haben auf dem Weihnachtsmarkt in der „Roten Hütte“ fleißig Bier gezapft sowie Glühwein und nicht-alkoholische Getränke ausgeschenkt. Der Erlös von einigen hundert Euro kommt jetzt der kommunalen Wickeder Jugendarbeit und dem Tierheim in Soest zugute.

  • 20.12.2017  Feuerwehr rückte ins Gewerbegebiet Westerhaar aus

    Feuerwehr rückte ins Gewerbegebiet Westerhaar aus

    WICKEDE. Die Freiwillige Feuerwehr wurde am heutigen Mittwoch (20. Dezember 2017) gegen 14 Uhr durch die Auslösung der automatische Brandmeldeanlage (BMA) in einem Industriebetrieb im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede alarmiert.

  • 20.12.2017  Kreativer und kommunikativer Kopf: Michael Schulte verstorben

    Kreativer und kommunikativer Kopf: Michael Schulte verstorben

    WICKEDE / MÖHNESEE. Im Alter von nur 48 Jahren ist Anfang dieser Woche der bekannte Friseurmeister Michael Schulte verstorben. Seit mehr als 25 Jahren betrieb er in Wickede in der Passage „Schmitz Hof“ den Salon „Talking Heads“. Eine zeitlang hatte der zuletzt privat am Möhnesee lebende Wickeder Geschäftsmann zudem einen Filialbetrieb neben der sogenannten „Genuss-Werkstatt“ in Werl. – Ehrenamtlich eingebracht hatte sich Michael Schulte früher über Jahre im örtlichen Verein für Handel, Handwerk und Gewerbe (HHG), in dem er sich unter anderem für die Belebung der Einkaufspassage „Schmitz Hof“ engagierte.

  • 18.12.2017  Neue grüne Reitplakette für 2018 ab sofort erhältlich

    Neue grüne Reitplakette für 2018 ab sofort erhältlich

    KREIS SOEST. Die neuen Reitplaketten für das Jahr 2018 sind im Kreishaus in Soest eingetroffen. Der Bürger-Service der Kreisverwaltung weist deshalb alle Pferdebesitzer im Kreis Soest einmal mehr darauf hin, dass eine Kennzeichnungspflicht für Reitpferde besteht, die in Wald und Flur geritten werden.

  • 16.12.2017  Trotz Ton-Panne beim WDR: Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist überglücklich

    Trotz Ton-Panne beim WDR: Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist überglücklich

    WICKEDE (RUHR) / KÖLN. Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“ unter Leitung von Dirigent Armin Klotz ist glücklich über seine zwei gelungenen Auftritte im Finale des landesweiten WDR-Wettbewerbs „Der BESTE CHOR im Westen“. Im Rahmen der Casting-Show, die sich über mehrere Wochen hinzog, durften die 35 jungen Sängerinnen und Sänger aus der Ruhrgemeinde insgesamt mehrere Songs aus ihrem Repertoire live vor einem riesigen Publikum vor Ort und im Fernsehen präsentieren. Zudem gab es mehrere kleinere Portraits über den Chor und seine Heimatgemeinde Wickede (Ruhr) im Westdeutschen Rundfunk (WDR).

  • 16.12.2017  „Schöne Töne live“: Soul-Jazz-Latin-Pop a capella

    „Schöne Töne live“: Soul-Jazz-Latin-Pop a capella

    WICKEDE. Das zweite Konzert der jungen Musik-Reihe „Schöne Töne live“ findet am heutigen Freitag, 15. Dezember 2017, um 20.00 Uhr wiederum im „KaDeWi“ in Wickede statt. Nachdem zum Auftakt der Reihe ein Duo verpflichtet wurde, geht es gleich mit einem ganzen „Orchester“ weiter! Als das kleinste Vokalorchester der Welt bezeichnet sich das A Capella Trio „ADD ONE“

  • 15.12.2017  Konstanze Rosky: Im Chor die „Freunde fürs Leben“ gefunden

    Konstanze Rosky: Im Chor die „Freunde fürs Leben“ gefunden

    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist bei der WDR-Casting-Show „Der BESTE CHOR im Westen – die Entscheidung“ am Freitag, 15. Dezember 2017, mit vier weiteren Chören im Finale des landesweiten Wettbewerbs. Ab 20.15 Uhr wird die Sendung live aus dem Fernsehstudio in Köln-Bocklemünd ausgestrahlt. Entscheidend dabei ist nicht nur der Auftritt des Chores sondern vor allem das Abstimmungsergebnis des Publikums. Deshalb hofft der Wickeder Chor beim Tele-Voting auf möglichst viele Stimmen aus der Ruhrgemeinde. – Doch wer sind „die Cantalinos“ eigentlich? Der Chor ist nur die Summe seiner Stimmen. Doch welche Köpfe verbergen sich dahinter? Wir stellen die Mitglieder der erfolgreichen Chorgemeinschaft in einer aktuellen Interview-Reihe mal etwas individueller vor.

  • 15.12.2017  Julia Prott: „Unsere bisherigen Erfolge stärken mein Selbstbewusstsein und meine Freude am Singen.“

    Julia Prott: „Unsere bisherigen Erfolge stärken mein Selbstbewusstsein und meine Freude am Singen.“

    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist bei der WDR-Casting-Show „Der BESTE CHOR im Westen – die Entscheidung“ am Freitag, 15. Dezember 2017, mit vier weiteren Chören im Finale des landesweiten Wettbewerbs. Ab 20.15 Uhr wird die Sendung live aus dem Fernsehstudio in Köln-Bocklemünd ausgestrahlt. Entscheidend dabei ist nicht nur der Auftritt des Chores sondern vor allem das Abstimmungsergebnis des Publikums. Deshalb hofft der Wickeder Chor beim Tele-Voting auf möglichst viele Stimmen aus der Ruhrgemeinde. – Doch wer sind „die Cantalinos“ eigentlich? Der Chor ist nur die Summe seiner Stimmen. Doch welche Köpfe verbergen sich dahinter? Wir stellen die Mitglieder der erfolgreichen Chorgemeinschaft in einer aktuellen Interview-Reihe mal etwas individueller vor.

  • 15.12.2017  Vanessa Gebhardt: Schon seit dem Kindergartenalter als Mitglied im Chor

    Vanessa Gebhardt: Schon seit dem Kindergartenalter als Mitglied im Chor

    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist bei der WDR-Casting-Show „Der BESTE CHOR im Westen – die Entscheidung“ am Freitag, 15. Dezember 2017, mit vier weiteren Chören im Finale des landesweiten Wettbewerbs. Ab 20.15 Uhr wird die Sendung live aus dem Fernsehstudio in Köln-Bocklemünd ausgestrahlt. Entscheidend dabei ist nicht nur der Auftritt des Chores sondern vor allem das Abstimmungsergebnis des Publikums. Deshalb hofft der Wickeder Chor beim Tele-Voting auf möglichst viele Stimmen aus der Ruhrgemeinde. – Doch wer sind „die Cantalinos“ eigentlich? Der Chor ist nur die Summe seiner Stimmen. Doch welche Köpfe verbergen sich dahinter? Wir stellen die Mitglieder der erfolgreichen Chorgemeinschaft in einer aktuellen Interview-Reihe mal etwas individueller vor.

  • 15.12.2017  Das Rezept von Victoria Bangemann gegen „Lampenfieber“: Einfach locker bleiben!

    Das Rezept von Victoria Bangemann gegen „Lampenfieber“: Einfach locker bleiben!

    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist bei der WDR-Casting-Show „Der BESTE CHOR im Westen – die Entscheidung“ am Freitag, 15. Dezember 2017, mit vier weiteren Chören im Finale des landesweiten Wettbewerbs. Ab 20.15 Uhr wird die Sendung live aus dem Fernsehstudio in Köln-Bocklemünd ausgestrahlt. Entscheidend dabei ist nicht nur der Auftritt des Chores sondern vor allem das Abstimmungsergebnis des Publikums. Deshalb hofft der Wickeder Chor beim Tele-Voting auf möglichst viele Stimmen aus der Ruhrgemeinde. – Doch wer sind „die Cantalinos“ eigentlich? Der Chor ist nur die Summe seiner Stimmen. Doch welche Köpfe verbergen sich dahinter? Wir stellen die Mitglieder der erfolgreichen Chorgemeinschaft in einer aktuellen Interview-Reihe mal etwas individueller vor.

  • 14.12.2017  Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche

    Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche

    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 18. bis 22. Dezember 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Erwitte, Lippetal, Möhnesee, Soest und Werl durchgeführt werden.

  • 14.12.2017  Mia Wufert: „Ein Traum wäre es, jetzt noch das Finale zu gewinnen.“

    Mia Wufert: „Ein Traum wäre es, jetzt noch das Finale zu gewinnen.“

    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist bei der WDR-Casting-Show „Der BESTE CHOR im Westen – die Entscheidung“ am Freitag, 15. Dezember 2017, mit vier weiteren Chören im Finale des landesweiten Wettbewerbs. Ab 20.15 Uhr wird die Sendung live aus dem Fernsehstudio in Köln-Bocklemünd ausgestrahlt. Entscheidend dabei ist nicht nur der Auftritt des Chores sondern vor allem das Abstimmungsergebnis des Publikums. Deshalb hofft der Wickeder Chor beim Tele-Voting auf möglichst viele Stimmen aus der Ruhrgemeinde. – Doch wer sind „die Cantalinos“ eigentlich? Der Chor ist nur die Summe seiner Stimmen. Doch welche Köpfe verbergen sich dahinter? Wir stellen die Mitglieder der erfolgreichen Chorgemeinschaft in einer aktuellen Interview-Reihe mal etwas individueller vor.

  • 14.12.2017  Judith Stücker: „Wir wollen mit unserer Musik begeistern und berühren“

    Judith Stücker: „Wir wollen mit unserer Musik begeistern und berühren“

    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist bei der WDR-Casting-Show „Der BESTE CHOR im Westen – die Entscheidung“ am Freitag, 15. Dezember 2017, mit vier weiteren Chören im Finale des landesweiten Wettbewerbs. Ab 20.15 Uhr wird die Sendung live aus dem Fernsehstudio in Köln-Bocklemünd ausgestrahlt. Entscheidend dabei ist nicht nur der Auftritt des Chores sondern vor allem das Abstimmungsergebnis des Publikums. Deshalb hofft der Wickeder Chor beim Tele-Voting auf möglichst viele Stimmen aus der Ruhrgemeinde. – Doch wer sind „die Cantalinos“ eigentlich? Der Chor ist nur die Summe seiner Stimmen. Doch welche Köpfe verbergen sich dahinter? Wir stellen die Mitglieder der erfolgreichen Chorgemeinschaft in einer aktuellen Interview-Reihe mal etwas individueller vor.

  • 14.12.2017  Malte Schröer: Ein Sieg der „Cantalinos“ wäre ein absoluter Ritterschlag für den Chor

    Malte Schröer: Ein Sieg der „Cantalinos“ wäre ein absoluter Ritterschlag für den Chor

    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist bei der WDR-Casting-Show „Der BESTE CHOR im Westen – die Entscheidung“ am Freitag, 15. Dezember 2017, mit vier weiteren Chören im Finale des landesweiten Wettbewerbs. Ab 20.15 Uhr wird die Sendung live aus dem Fernsehstudio in Köln-Bocklemünd ausgestrahlt. Entscheidend dabei ist nicht nur der Auftritt des Chores sondern vor allem das Abstimmungsergebnis des Publikums. Deshalb hofft der Wickeder Chor beim Tele-Voting auf möglichst viele Stimmen aus der Ruhrgemeinde. – Doch wer sind „die Cantalinos“ eigentlich? Der Chor ist nur die Summe seiner Stimmen. Doch welche Köpfe verbergen sich dahinter? Wir stellen die Mitglieder der erfolgreichen Chorgemeinschaft in einer aktuellen Interview-Reihe mal etwas individueller vor.

  • 14.12.2017  Leonie Liening: Mit den „Cantalinos“ gab es noch keine peinliche Panne – aber …

    Leonie Liening: Mit den „Cantalinos“ gab es noch keine peinliche Panne – aber …

    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist bei der WDR-Casting-Show „Der BESTE CHOR im Westen – die Entscheidung“ am Freitag, 15. Dezember 2017, mit vier weiteren Chören im Finale des landesweiten Wettbewerbs. Ab 20.15 Uhr wird die Sendung live aus dem Fernsehstudio in Köln-Bocklemünd ausgestrahlt. Entscheidend dabei ist nicht nur der Auftritt des Chores sondern vor allem das Abstimmungsergebnis des Publikums. Deshalb hofft der Wickeder Chor beim Tele-Voting auf möglichst viele Stimmen aus der Ruhrgemeinde. – Doch wer sind „die Cantalinos“ eigentlich? Der Chor ist nur die Summe seiner Stimmen. Doch welche Köpfe verbergen sich dahinter? Wir stellen die Mitglieder der erfolgreichen Chorgemeinschaft in einer aktuellen Interview-Reihe mal etwas individueller vor.

  • 14.12.2017  Sarahn Konate: Ich kann im Chor so sein, wie ich bin …

    Sarahn Konate: Ich kann im Chor so sein, wie ich bin …

    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist bei der WDR-Casting-Show „Der BESTE CHOR im Westen – die Entscheidung“ am Freitag, 15. Dezember 2017, mit vier weiteren Chören im Finale des landesweiten Wettbewerbs. Ab 20.15 Uhr wird die Sendung live aus dem Fernsehstudio in Köln-Bocklemünd ausgestrahlt. Entscheidend dabei ist nicht nur der Auftritt des Chores sondern vor allem das Abstimmungsergebnis des Publikums. Deshalb hofft der Wickeder Chor beim Tele-Voting auf möglichst viele Stimmen aus der Ruhrgemeinde. – Doch wer sind „die Cantalinos“ eigentlich? Der Chor ist nur die Summe seiner Stimmen. Doch welche Köpfe verbergen sich dahinter? Wir stellen die Mitglieder der erfolgreichen Chorgemeinschaft in einer aktuellen Interview-Reihe mal etwas individueller vor.

  • 14.12.2017  Anna Imhäuser: „Mein Lieblingslied ist ,Ubi Caritas‘, weil es so schön klingt.“

    Anna Imhäuser:  „Mein Lieblingslied ist ,Ubi Caritas‘, weil es so schön klingt.“

    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist bei der WDR-Casting-Show „Der BESTE CHOR im Westen – die Entscheidung“ am Freitag, 15. Dezember 2017, mit vier weiteren Chören im Finale des landesweiten Wettbewerbs. Ab 20.15 Uhr wird die Sendung live aus dem Fernsehstudio in Köln-Bocklemünd ausgestrahlt. Entscheidend dabei ist nicht nur der Auftritt des Chores sondern vor allem das Abstimmungsergebnis des Publikums. Deshalb hofft der Wickeder Chor beim Tele-Voting auf möglichst viele Stimmen aus der Ruhrgemeinde. – Doch wer sind „die Cantalinos“ eigentlich? Der Chor ist nur die Summe seiner Stimmen. Doch welche Köpfe verbergen sich dahinter? Wir stellen die Mitglieder der erfolgreichen Chorgemeinschaft in einer aktuellen Interview-Reihe mal etwas individueller vor.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Wochenmarkt

    Do, 24.01.2019

    Wochenmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Donnerstag, 24. Januar 2019 zwischen 8 Uhr und 13 Uhr auf dem Marktplatz in Wickede. - Das Senioren-Forum bietet zur Beförderung von Älteren und Gehbehinderten ein sogenannten ,,Marktbus''. Eine Anmeldung als Fahrgast kann im Bürger-Service-Büro im Rathaus erfolgen.

  • Echthausen: Papiersammlung

    Sa, 26.01.2019

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 26. Januar 2019, in Echthausen

  • Mitgliederversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD)

    Sa, 26.01.2019

    Mitgliederversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) St. Antonius Wickede (Ruhr) am Samstag, 26. Januar 2019, um 11 Uhr im Heilig-Geist-Kloster der Steyler Missionsschwestern in Wimbern 

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 30.01.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 30. Januar 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Echthausen: Jahreshauptversammlung der KFD

    Do, 31.01.2019

    Patronatsfest und Jahreshauptversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) St. Vinzenz am Donnerstag, 31. Januar 2019, in Echthausen: Die traditionell um das Kirchenfest „Mariä Lichtmess“ (2. Februar) stattfindende Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Vinzenz-Kirche. Dabei findet eine „Lichterprozession“ statt und der Priester spendet im Anschluss an die Heilige Messe den „Blasiussegen“, dessen Gedenktag von der Kirche eigentlich am 3. Februar gefeiert wird. Danach findet die Mitgliederversammlung der Frauen im benachbarten Pfarrheim in Echthausen statt.

  • Unterrichtsfrei in der Sekundarschule

    Do, 31.01.2019

    Die Schüler der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) haben auf Grund einer Lehrer-Fortbildung am Donnerstag, 31. Januar 2019, ganztätig unterrichtsfrei.

  • Wochenmarkt

    Do, 31.01.2019

    Wochenmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Donnerstag, 31. Januar 2019 zwischen 8 Uhr und 13 Uhr auf dem Marktplatz in Wickede. - Das Senioren-Forum bietet zur Beförderung von Älteren und Gehbehinderten ein sogenannten ,,Marktbus''. Eine Anmeldung als Fahrgast kann im Bürger-Service-Büro im Rathaus erfolgen.

  • Jahreshauptversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD)

    Do, 31.01.2019

    Jahreshauptversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) St. Vinzenz Echthausen am Donnerstag, 31. Januar 2019, um 18.30 Uhr – Beginn ist mit einer „Heiligen Messe“ in der St.-Vinzenz-Kirche. Die Mitgliederversammlung findet anschließend im Pfarrheim statt. 

  • TuS Wickede: Jahreshauptversammlung

    Sa, 02.02.2019

    Jahreshauptversammlung der Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr) am Samstag, 2. Februar 2019, um 18 Uhr im Vereinsheim „Ohl Inn“ an der Fröndenberger Straße 77 in Wickede

  • Echthausen: Agathafeier

    Sa, 02.02.2019

    Feier des Patronatsfestes der „Heiligen Agatha“ am Samstag, 2. Februar 2019, um 18.30 Uhr in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen. – Anschließend interne „Agathafeier“ der Löschgruppe Echthausen der Freiwilligen Feuerwehr im Gerätehaus an der Weststraße.

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 04.02.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 4. Februar 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau- und Umweltangelegenheiten

    Di, 05.02.2019

    Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau- und Umweltangelegenheiten des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Dienstag, 5. Februar 2019, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Blutspende in Echthausen

    Mi, 06.02.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 6. Februar 2019, zwischen 17 und 20 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen

  • Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur, Soziales und Sport

    Mi, 06.02.2019

    Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur, Soziales und Sport des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 6. Februar 2019, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Wochenmarkt

    Do, 07.02.2019

    Wochenmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Donnerstag, 7. Februar 2019 zwischen 8 Uhr und 13 Uhr auf dem Marktplatz in Wickede. - Das Senioren-Forum bietet zur Beförderung von Älteren und Gehbehinderten ein sogenannten ,,Marktbus''. Eine Anmeldung als Fahrgast kann im Bürger-Service-Büro im Rathaus erfolgen.

  • Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

    Do, 07.02.2019

    Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Donnerstag, 7. Februar 2019, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Ausgabe der Halbjahreszeugnisse

    Fr, 08.02.2019

    Ausgabe der Halbjahreszeugnisse am Freitag, 8. Februar 2019, an der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr)

  • Theaterstück „Dem Himmel sei Dank“

    Sa, 09.02.2019

    Theaterstück „Dem Himmel sei Dank“ der Laienschauspieler-Gruppe der Kolpingfamilie Wickede (Ruhr) am Samstag, 9. Februar 2019, um 19 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • JuLeA-Urkundenverleihung

    Di, 12.02.2019

    Ende des Kurses „JuLeA“" (Jung lehrt Alt) der Sekundarschule und des Senioren-Forums der Gemeinde Wickede (Ruhr) mit Urkunden-Verleihung an die teilnehmenden Schüler am Dienstag, 12. Februar 2019, im „Forum“ der Sekundarschule im Hövel.

  • Öffentliche Sitzung des Gemeinderates

    Di, 12.02.2019

    Öffentliche Sitzung des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Dienstag, 12. Februar 2019, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

BUTTON