Großer Festumzug durch die Wickeder Ortsmitte
Die St.-Johannes-Bruderschaft ließ Regenten, Hofstaatpaare, Schützen und Musiker aufmarschieren
„Dîner en blanc“: Nur rund 800 Euro?
Was will der Bürgermeister uns denn da weis(s)machen?
Ein Liebeslied für Wickede: „Sterne an der Ruhr“
Stimmen zum neuen Heimatlied auf „YouTube“
 
 
Großer Festumzug durch die Wickeder Ortsmitte
Die St.-Johannes-Bruderschaft ließ Regenten, Hofstaatpaare, Schützen und Musiker aufmarschieren
1
„Dîner en blanc“: Nur rund 800 Euro?
Was will der Bürgermeister uns denn da weis(s)machen?
2
Ein Liebeslied für Wickede: „Sterne an der Ruhr“
Stimmen zum neuen Heimatlied auf „YouTube“
3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 18.07.2019  Harfen-Musik am Hofladen „Landverliebt“ in Echthausen

    Harfen-Musik am Hofladen „Landverliebt“ in Echthausen

    WICKEDE (RUHR). Zu einem Open-Air-Konzert mit der Jeanine-Vahldiek-Band laden die Organisatoren der Reihe „Schöne Töne live“alle interessierten Musikfreunde aus Wickede und Umgebung für den kommenden Freitag, 19. Juli 2019, um 20.00 Uhr zum Hofladen „Landverliebt“ in Echthausen ein.

  • 14.07.2019  Großer Festumzug von Schützen und Musikern durch die Ortsmitte

    Großer Festumzug von Schützen und Musikern durch die Ortsmitte

    WICKEDE / WIEHAGEN. Der große Festumzug bildete am heutigen Sonntagnachmittag (14. Juli 2019) wieder den Höhepunkt beim dreitägigen Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft Wickede und Wiehagen. Hunderte Musiker und Schützen marschierten dabei zusammen mit Regenten und Hofstaatpaaren durch die Wickeder Ortsmitte. Vor zahlreichen Zuschauern fand zudem die prächtige Parade auf dem Bahnhofsplatz statt.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 14.07.2019  Was will der Bürgermeister uns denn da weis(s)machen?

    Was will der Bürgermeister uns denn da weis(s)machen?

    WICKEDE (RUHR). „Netto rund 800 Euro …“, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am Donnerstagabend (11. Juli 2019) – wie aus der Pistole geschossen – auf die Frage eines Oppositionspolitikers, wie hoch denn die Kosten für das „Dîner en blanc“ am 1. Juli diesen Jahres im Freibad für die Kommune gewesen seien. Und dann fügte Michalzik noch schnell und etwas kleinlaut hinzu: „Schätze ich!“

  • 13.07.2019  Stimmen zum neuen Heimatlied auf „YouTube“

    Stimmen zum neuen Heimatlied auf „YouTube“

    WICKEDE (RUHR). Kurz nach dem 50. Geburtstag der Gemeinde Wickede (Ruhr) und kurz vor dem Wickeder Schützenfest wurde das knapp 5-minütige Musik-Video „Sterne an der Ruhr“ als intonierte Liebeserklärung einiger Bürger an ihren Heimatort auf „YouTube“ veröffentlicht (wir berichteten gestern). Das verspätete Geburtstagsständchen zählt inzwischen mehr als 2.300 Aufrufe und hat in den sozialen Netzwerken „YouTube“ und „Facebook“, wo es auch geteilt wurde, zahlreiche „Likes“ erhalten. Neben vielen anerkennenden Worten gibt es dabei auch einige kritische Anmerkungen zu dem Stück. Wir haben nachstehend mal eine Auswahl an interessanten Zitaten zusammengestellt.

  • 12.07.2019  „W-I-C-K-E-D-E – Kein Ortsschild, das ich lieber seh …“

    „W-I-C-K-E-D-E – Kein Ortsschild, das ich lieber seh …“

    WICKEDE (RUHR). Am Anfang klingt der Liedtext fast wie ein erotisches Liebeslied für eine Herzdame, doch schnell wird klar: Es ist eine romantisch-verklärte Hymne und Hommage an die Heimat. In dem am gestrigen Donnerstag (11. Juli 2019) im sozialen Netzwerk „YouTube“ veröffentlichten Musik-Video „Sterne an der Ruhr“ besingt „Carl M“ seinen Wohnort und preist ihn in höchsten Tönen: „Ich komme heim, Du liegst vor mir. Ich tauche ein. Fühl mich so wohl in Dir. Deine sanften Hügel. Dein weiches Tal. Würd’ niemals tauschen, Du bist meine erste Wahl, beginnt der Text des neuen Heimatliedes. Und im Refrain heißt es: „W-I-C-K-E-D-E – Kein Ortsschild, das ich lieber seh. Fünf Sterne an der Ruhr – in bester Lage …“

  • 10.07.2019  Bürgermeister hat keinen Überblick über die Kosten

    Bürgermeister hat keinen Überblick über die Kosten

    WICKEDE (RUHR). Die Verwaltung der hoch verschuldeten Gemeinde Wickede (Ruhr) hat offenbar überhaupt keinen Überblick über ihre finanziellen und personellen Aufwendungen für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung „Dîner en blanc“. – Dies geht aus einem Statement von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hervor, welches die Redaktion unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ am gestrigen Dienstag (9. Juli 2019) schriftlich aus dem Rathaus erhielt.

 
 
1
2
3
  • 10.07.2019  Sieben Verletzte: Wickeder verursacht schweren Verkehrsunfall

    Sieben Verletzte: Wickeder verursacht schweren Verkehrsunfall

    MENDEN / WICKEDE (RUHR). Ein 18-jähriger Wickeder hat in den Mittagsstunden des heutigen Mittwochs (10. Juli 2019) in der Nachbarstadt Menden einen schweren Verkehrsunfall mit sieben Verletzten verursacht. Unter anderem war dabei auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. – Dies geht aus einem Bericht der Polizei des Märkischen Kreises hervor.

  • 10.07.2019  Supermarkt mit Superlativen

    Supermarkt mit Superlativen

    WICKEDE (RUHR). Größer, moderner, energieeffizienter sowie mit einem wesentlich umfangreicheren Warensortiment und acht Kassen im Checkout-Bereich – davon vier mit Selbstbedienungsscannern für eilige Kunden: der neue EDEKA-Supermarkt in der Wickeder Ortsmitte hat einige Superlative zu bieten. Am Donnerstag, 25. Juli 2019, soll das sogenannte „E-Center“ eröffnet werden.

  • 08.07.2019  Neuer Prinz beim Wickeder Schieß-Sport-Club

    Neuer Prinz beim Wickeder Schieß-Sport-Club

    WICKEDE. Der 18-jährige Fachlagerist Florian Ptacek ist neuer Prinz des Schieß-Sport-Clubs (SSC) Wickede der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen.

  • 08.07.2019  Neues Königspaar in Echthausen

    Neues Königspaar in Echthausen

    ECHTHAUSEN. Der 32-jährige Steffen Sudhoff ist neuer Schützenkönig der St.-Vinzentius-Bruderschaft in Echthausen. Zur Mitregentin erkor er sich seine Ehefrau Jana, geborene Nölle, die er erst in diesem Jahr geheiratet hatte. Das Paar löst Martin und Kläre Barylla ab.

  • 02.01.2018  Polizei: Diebe drangen übers Dach in Drogeriemarkt ein und flexten anschließend Tresor auf

    Polizei: Diebe drangen übers Dach in Drogeriemarkt ein und flexten anschließend Tresor auf

    WICKEDE. Doch nicht nur einen Einbruchversuch sondern offenbar einen vollendeten Einbruchdiebstahl gab es zum Jahreswechsel in der Wickeder Filiale der Drogeriemarkt-Kette Rossmann. Bereits am gestrigen Neujahrstag (1. Januar 2018) hatte „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ exklusiv über einen vermeintlichen Einbruchversuch in dem Geschäft berichtet, nachdem ein Zeuge der Polizei ein eingeschlagenes Fenster an der Seitenwand des Gebäudes gemeldet hatte.

  • 01.01.2018  Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    KREIS SOEST. In dieser Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 01.01.2018  Polizei: Mehr als 60 Einsätze zum Jahreswechsel im Kreis Soest

    Polizei: Mehr als 60 Einsätze zum Jahreswechsel im Kreis Soest

    KREIS SOEST. Zahlreiche Einsätze gab es für die diensthabenden Beamten der Kreispolizeibehörde Soest zum Jahreswechsel 2017/2018: Zwischen dem Silvester-Abend um 18 Uhr und dem Neujahrs-Morgen um 6 Uhr gab es insgesamt 64 Einsätze in der Hellweg-Region.

  • 01.01.2018  Polizei: Versuchter Einbruch bei Rossmann in Wickede

    Polizei: Versuchter Einbruch bei Rossmann in Wickede

    WICKEDE. Zu einem versuchten Einbruch in die Wickeder Filiale der Drogeriemarkt-Kette Rossmann ist es offenbar in der Nacht von Silvester auf Neujahr gekommen. Ein aufmerksamer Anlieger bemerkte am heutigen 1. Januar 2018 bei einem Spaziergang eine eingeschlagene Scheibe an einem Fenster an der ALDI zugewandten Seitenwand des Geschäftsgebäudes und informierte den Notruf 110 der Kreispolizeibehörde Soest.

  • 01.01.2018  Silvester: Bei der Neujahrsfeier brennt in Wickede der Baum …

    Silvester: Bei der Neujahrsfeier brennt in Wickede der Baum …

    WICKEDE (RUHR). Zum Jahreswechsel 2017/2018 ließen es die Wickeder in der Silvester- beziehungsweise Neujahrsnacht bis zu einem plötzlichen Regenschauer mächtig krachen. Um kurz nach Mitternacht musste die Bereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr deshalb auch gleich zu zwei Einsätzen in der Ruhrgemeinde.

  • 01.01.2018  Neujahrs-Frühschoppen der TuS: Wichtige Wahlen bei bevorstehender Versammlung

    Neujahrs-Frühschoppen der TuS: Wichtige Wahlen bei bevorstehender Versammlung

    WICKEDE (RUHR). Mit einem Frühschoppen startete die Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr) am heutigen Montag (1. Januar 2018) im Vereinsheim „Ohl Inn“ ins neue Jahr. Bereits im Januar stehen bei den Fußballern mehrere Veranstaltungen im Terminkalender. Besonders wichtig dabei dürfte die Jahreshauptversammlung Ende des Monats sein, da es dabei Vorstandswahlen und Veränderungen in der Vereinsführung gibt.

  • 31.12.2017  Freiwillige Feuerwehr gibt Sicherheitshinweise zu Silvester

    Freiwillige Feuerwehr gibt Sicherheitshinweise zu Silvester

    WICKEDE (RUHR). Kurz vor dem Jahreswechsel und dem damit verbundenen traditionellen Silvester-Böllern gibt die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) noch ein paar wichtige Tipps zum richtigen Umgang mit dem Feuerwerk. Und wie man sich im Notfall verhalten sollte, wenn es doch mal zu einem Brand oder Verletzungen kommt.

  • 30.12.2017  Größter Silvester-Lauf Deutschlands: Ältester Starter kommt aus Wickede

    Größter Silvester-Lauf Deutschlands: Ältester Starter kommt aus Wickede

    WICKEDE (RUHR) / WERL / SOEST. Es ist das traditionelle sportliche Großereignis in der Region zum Jahresende: Der Sparkassen-Silvesterlauf am 31. Dezember. Mit dabei sind auch im 36. Jahr des Bestehens diese Veranstaltung wieder einige Läufer aus Wickede (Ruhr), die die zirka 15 Kilometer lange Strecke von der Stadthalle in Werl bis zum Marktplatz in Soest oder zumindest die 5-Kilometer-Strecke von Ampen bis ins Ziel schaffen wollen. Zudem wird es am Start, an der Strecke und am Ziel erfahrungsgemäß sicherlich etliche Zuschauer aus der Ruhrgemeinde geben.

  • 29.12.2017  Silvester: Beim Feuerwerk auf Prüfzeichen und Regeln achten

    Silvester: Beim Feuerwerk auf Prüfzeichen und Regeln achten

    WICKEDE (RUHR). "Feuerwerkskörper gehören nicht in die Hände von Kindern und dürfen nur an Silvester und Neujahr gezündet werden. Behalten Sie Ihre Kinder im Auge und weisen sie sie auf die möglichen Gefahren hin!" warnt die Polizei in diesen Tagen, nachdem es in der Vergangenheit immer wieder zu verheerenden Unfällen in Folge von unsachgemäßem Umgang mit pyrotechnischen Gegenständen gekommen ist. Und auch die Bezirksregierung Arnsberg gibt wichtige Hinweise, damit es beim Verkauf und beim Abbrennen der Feuerwerkskörper keinen Ärger gibt.

  • 27.12.2017  Ungewöhnliche Begegnung: Weihnachtsmänner aus Iserlohn

    Ungewöhnliche Begegnung: Weihnachtsmänner aus Iserlohn

    WICKEDE. Es war für manchen Autofahrer und Passanten am Tag vor Heilig Abend (23. Dezember 2017) sicherlich schon eine ungewöhnliche Begegnung: Denn in Weihnachtsmann-Kostümen brauste eine Gruppe von Motocross-Fahrern aus Iserlohn aus reinem Spaß so durch die Gegend.

  • 27.12.2017  Sparkassen-Fusion bringt einige Veränderungen für Kunden des Geldinstitutes mit sich

    Sparkassen-Fusion bringt einige Veränderungen für Kunden des Geldinstitutes mit sich

    WERL / SOEST. Die Fusion der Sparkassen Soest und Werl steht kurz bevor: Denn ab 1. Januar 2018 bündeln die beiden öffentlich-rechtlichen Zweckverbandssparkassen im westlichen Kreis Soest offiziell ihre Kräfte. Das Geschäftsgebiet des neuen Geldinstitutes umfasst dann einen Einzugsbereich mit rund 150.000 Einwohnern im westlichen Kreis Soest. Dazu gehören die Städte Soest und Werl sowie die Gemeinden Bad Sassensdorf, Ense, Lippetal, Möhnesee, Welver und Wickede (Ruhr). Das dann unter der Bezeichnung „Sparkasse SoestWerl“ firmierende Institut betreut künftig rund 68.000 Kunden. – Was ändert sich in Folge der Fusion?

  • 27.12.2017  Landrätin Eva Irrgang: Auf die digitale Zukunft einlassen

    Landrätin Eva Irrgang: Auf die digitale Zukunft einlassen

    KREIS SOEST. In ihrem Neujahrs-Grußwort appelliert die Soester Landrätin Eva Irrgang (CDU), den Blick nach vorne zu richten und sich auf die digitale Zukunft einzulassen. Der Kreis Soest und die Region Südwestfalen seien in vielerlei Hinsicht gut für die Zukunft aufgestellt, aber es gebe noch viel zu tun.

  • 26.12.2017  Frohes Weihnachtsfest

    Frohes Weihnachtsfest

    Wir wünschen allen Lesern, Anzeigen-Kunden und anderen Unterstützern ein frohes Weihnachtsfest! Die ad medien GmbH und das Team des lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

  • 26.12.2017  „Heimat lebt nur mit aktivem Handeln“ – Weihnachts- und Neujahrsgruß von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik

    „Heimat lebt nur mit aktivem Handeln“ – Weihnachts- und Neujahrsgruß von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik

    WICKEDE (RUHR). Von A wie Abendmarkt bis Z wie „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge und „Zukunftsplan“ spricht Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) eine Reihe von aktuellen Themen in seinem nachstehenden Weihnachts- und Neujahrsgruß für die Gemeinde Wickede (Ruhr) an. Dabei blickt er auf das vergangene Jahr 2017 zurück und gibt einen Ausblick auf 2018. – Ein lesenswertes Resümee.

  • 25.12.2017  Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 25.12.2017  TV Wickede: Vereinsmeisterschaft im Tischtennis

    TV Wickede: Vereinsmeisterschaft im Tischtennis

    WICKEDE (RUHR). Mit ihrer Vereinsmeisterschaft startet die Tischtennis-Abteilung des Wickeder Turnvereins am Samstag, 6. Januar 2018, ab 12.00 Uhr ins neue Jahr. Mannschafts- und Hobbyspieler der Gemeinschaft spielen dann wieder in der Sporthalle der Melanchthon-Grundschule in Wickede um den Sieg.

  • 24.12.2017  ZUE Wimbern: Stölting-Security löst Kötter ab Mitte Januar ab

    ZUE Wimbern: Stölting-Security löst Kötter ab Mitte Januar ab

    ARNSBERG / WICKEDE (RUHR). „Kötter Security“ zeichnet ab dem 15. Januar 2018 nicht mehr für den Sicherheitsdienst in der und um die „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern verantwortlich. – Wie Pressesprecher Christoph Söbbeler von der Bezirksregierung Arnsberg in der vergangenen Woche gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, wird die „Stölting Security & Service GmbH“ aus Gelsenkirchen künftig den Job übernehmen.

  • 24.12.2017  ZUE Wimbern: Malteser bleiben als Betreuer für Flüchtlinge, Kötter-Security muss gehen

    ZUE Wimbern: Malteser bleiben als Betreuer für Flüchtlinge, Kötter-Security muss gehen

    ARNSBERG / WICKEDE (RUHR). Die Betreuung der Flüchtlinge in der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) in Wimbern im Auftrag der Bezirksregierung Arnsberg wird auch künftig durch die „Malteser Werke gGmbH “ übernommen. Nach einer europaweiten Ausschreibung haben die „Malteser“ jetzt den erneuten Zuschlag für den Standort bekommen. Der zweijährige Vertrag läuft ab dem 15. Januar 2018 und gilt bis zum 14. Januar 2020. – Dies bestätigten die beiden Vertragspartner in der vergangenen Woche auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. – Nach 2020 hat die Bezirksregierung zudem die Möglichkeit, den Vertrag ohne erneute Ausschreibung noch zweimal für jeweils ein Jahr zu verlängern.

  • 22.12.2017  „Schöne Töne live“ plant weitere Konzerte im „KaDeWi“ und Open-Air-Event in Echthausen

    „Schöne Töne live“ plant weitere Konzerte im „KaDeWi“ und Open-Air-Event in Echthausen

    WICKEDE / ECHTHAUSEN. „Schöne Töne live“ lautet der Titel einer Konzert-Reihe, die Apothekerin Martina Brennecke, KaDeWi-Leiter Franz-Josef Köppikus und Norbert Stockhausen als dritter Akteur in diesem Jahr als neues kulturelles Angebot in der Ruhrgemeinde gestartet haben. Dabei stehen Jazz und Blues im Mittelpunkt.

  • 22.12.2017  NKD ist weg – Wann eröffnet TEDi eine Filiale in Wickede?

    NKD ist weg – Wann eröffnet TEDi eine Filiale in Wickede?

    WICKEDE. Das große Ladenlokal an der Hauptstraße 79 in Wickede ist leer: Wo noch vor kurzem der Textileinzelhändler „NKD“ eine Filiale unterhielt, waren am heutigen Freitag (22. Dezember 2017) bereits die Handwerker eines örtlichen Malerbetriebes mit Renovierungsarbeiten beschäftigt. Und im kommenden Jahr will die Dortmunder „TEDi GmbH & Co. KG“ dort angeblich einen neuen Discounter und Sonderpostenmarkt eröffnen.

  • 20.12.2017  Jungsozialisten wollen Erlös der „Roten Hütte“ für Jugendtreff und Soester Tierheim spenden

    Jungsozialisten wollen Erlös der „Roten Hütte“ für Jugendtreff und Soester Tierheim spenden

    WICKEDE (RUHR) / SOEST. Die Jungsozialisten und einige weitere ehrenamtliche Helfer aus dem SPD-Ortsverein haben auf dem Weihnachtsmarkt in der „Roten Hütte“ fleißig Bier gezapft sowie Glühwein und nicht-alkoholische Getränke ausgeschenkt. Der Erlös von einigen hundert Euro kommt jetzt der kommunalen Wickeder Jugendarbeit und dem Tierheim in Soest zugute.

  • 20.12.2017  Feuerwehr rückte ins Gewerbegebiet Westerhaar aus

    Feuerwehr rückte ins Gewerbegebiet Westerhaar aus

    WICKEDE. Die Freiwillige Feuerwehr wurde am heutigen Mittwoch (20. Dezember 2017) gegen 14 Uhr durch die Auslösung der automatische Brandmeldeanlage (BMA) in einem Industriebetrieb im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede alarmiert.

  • 20.12.2017  Kreativer und kommunikativer Kopf: Michael Schulte verstorben

    Kreativer und kommunikativer Kopf: Michael Schulte verstorben

    WICKEDE / MÖHNESEE. Im Alter von nur 48 Jahren ist Anfang dieser Woche der bekannte Friseurmeister Michael Schulte verstorben. Seit mehr als 25 Jahren betrieb er in Wickede in der Passage „Schmitz Hof“ den Salon „Talking Heads“. Eine zeitlang hatte der zuletzt privat am Möhnesee lebende Wickeder Geschäftsmann zudem einen Filialbetrieb neben der sogenannten „Genuss-Werkstatt“ in Werl. – Ehrenamtlich eingebracht hatte sich Michael Schulte früher über Jahre im örtlichen Verein für Handel, Handwerk und Gewerbe (HHG), in dem er sich unter anderem für die Belebung der Einkaufspassage „Schmitz Hof“ engagierte.

  • 18.12.2017  Neue grüne Reitplakette für 2018 ab sofort erhältlich

    Neue grüne Reitplakette für 2018 ab sofort erhältlich

    KREIS SOEST. Die neuen Reitplaketten für das Jahr 2018 sind im Kreishaus in Soest eingetroffen. Der Bürger-Service der Kreisverwaltung weist deshalb alle Pferdebesitzer im Kreis Soest einmal mehr darauf hin, dass eine Kennzeichnungspflicht für Reitpferde besteht, die in Wald und Flur geritten werden.

  • 16.12.2017  Trotz Ton-Panne beim WDR: Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist überglücklich

    Trotz Ton-Panne beim WDR: Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist überglücklich

    WICKEDE (RUHR) / KÖLN. Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“ unter Leitung von Dirigent Armin Klotz ist glücklich über seine zwei gelungenen Auftritte im Finale des landesweiten WDR-Wettbewerbs „Der BESTE CHOR im Westen“. Im Rahmen der Casting-Show, die sich über mehrere Wochen hinzog, durften die 35 jungen Sängerinnen und Sänger aus der Ruhrgemeinde insgesamt mehrere Songs aus ihrem Repertoire live vor einem riesigen Publikum vor Ort und im Fernsehen präsentieren. Zudem gab es mehrere kleinere Portraits über den Chor und seine Heimatgemeinde Wickede (Ruhr) im Westdeutschen Rundfunk (WDR).

  • 16.12.2017  „Schöne Töne live“: Soul-Jazz-Latin-Pop a capella

    „Schöne Töne live“: Soul-Jazz-Latin-Pop a capella

    WICKEDE. Das zweite Konzert der jungen Musik-Reihe „Schöne Töne live“ findet am heutigen Freitag, 15. Dezember 2017, um 20.00 Uhr wiederum im „KaDeWi“ in Wickede statt. Nachdem zum Auftakt der Reihe ein Duo verpflichtet wurde, geht es gleich mit einem ganzen „Orchester“ weiter! Als das kleinste Vokalorchester der Welt bezeichnet sich das A Capella Trio „ADD ONE“

  • 15.12.2017  Konstanze Rosky: Im Chor die „Freunde fürs Leben“ gefunden

    Konstanze Rosky: Im Chor die „Freunde fürs Leben“ gefunden

    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist bei der WDR-Casting-Show „Der BESTE CHOR im Westen – die Entscheidung“ am Freitag, 15. Dezember 2017, mit vier weiteren Chören im Finale des landesweiten Wettbewerbs. Ab 20.15 Uhr wird die Sendung live aus dem Fernsehstudio in Köln-Bocklemünd ausgestrahlt. Entscheidend dabei ist nicht nur der Auftritt des Chores sondern vor allem das Abstimmungsergebnis des Publikums. Deshalb hofft der Wickeder Chor beim Tele-Voting auf möglichst viele Stimmen aus der Ruhrgemeinde. – Doch wer sind „die Cantalinos“ eigentlich? Der Chor ist nur die Summe seiner Stimmen. Doch welche Köpfe verbergen sich dahinter? Wir stellen die Mitglieder der erfolgreichen Chorgemeinschaft in einer aktuellen Interview-Reihe mal etwas individueller vor.

  • 15.12.2017  Julia Prott: „Unsere bisherigen Erfolge stärken mein Selbstbewusstsein und meine Freude am Singen.“

    Julia Prott: „Unsere bisherigen Erfolge stärken mein Selbstbewusstsein und meine Freude am Singen.“

    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist bei der WDR-Casting-Show „Der BESTE CHOR im Westen – die Entscheidung“ am Freitag, 15. Dezember 2017, mit vier weiteren Chören im Finale des landesweiten Wettbewerbs. Ab 20.15 Uhr wird die Sendung live aus dem Fernsehstudio in Köln-Bocklemünd ausgestrahlt. Entscheidend dabei ist nicht nur der Auftritt des Chores sondern vor allem das Abstimmungsergebnis des Publikums. Deshalb hofft der Wickeder Chor beim Tele-Voting auf möglichst viele Stimmen aus der Ruhrgemeinde. – Doch wer sind „die Cantalinos“ eigentlich? Der Chor ist nur die Summe seiner Stimmen. Doch welche Köpfe verbergen sich dahinter? Wir stellen die Mitglieder der erfolgreichen Chorgemeinschaft in einer aktuellen Interview-Reihe mal etwas individueller vor.

  • 15.12.2017  Vanessa Gebhardt: Schon seit dem Kindergartenalter als Mitglied im Chor

    Vanessa Gebhardt: Schon seit dem Kindergartenalter als Mitglied im Chor

    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist bei der WDR-Casting-Show „Der BESTE CHOR im Westen – die Entscheidung“ am Freitag, 15. Dezember 2017, mit vier weiteren Chören im Finale des landesweiten Wettbewerbs. Ab 20.15 Uhr wird die Sendung live aus dem Fernsehstudio in Köln-Bocklemünd ausgestrahlt. Entscheidend dabei ist nicht nur der Auftritt des Chores sondern vor allem das Abstimmungsergebnis des Publikums. Deshalb hofft der Wickeder Chor beim Tele-Voting auf möglichst viele Stimmen aus der Ruhrgemeinde. – Doch wer sind „die Cantalinos“ eigentlich? Der Chor ist nur die Summe seiner Stimmen. Doch welche Köpfe verbergen sich dahinter? Wir stellen die Mitglieder der erfolgreichen Chorgemeinschaft in einer aktuellen Interview-Reihe mal etwas individueller vor.

  • 15.12.2017  Das Rezept von Victoria Bangemann gegen „Lampenfieber“: Einfach locker bleiben!

    Das Rezept von Victoria Bangemann gegen „Lampenfieber“: Einfach locker bleiben!

    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist bei der WDR-Casting-Show „Der BESTE CHOR im Westen – die Entscheidung“ am Freitag, 15. Dezember 2017, mit vier weiteren Chören im Finale des landesweiten Wettbewerbs. Ab 20.15 Uhr wird die Sendung live aus dem Fernsehstudio in Köln-Bocklemünd ausgestrahlt. Entscheidend dabei ist nicht nur der Auftritt des Chores sondern vor allem das Abstimmungsergebnis des Publikums. Deshalb hofft der Wickeder Chor beim Tele-Voting auf möglichst viele Stimmen aus der Ruhrgemeinde. – Doch wer sind „die Cantalinos“ eigentlich? Der Chor ist nur die Summe seiner Stimmen. Doch welche Köpfe verbergen sich dahinter? Wir stellen die Mitglieder der erfolgreichen Chorgemeinschaft in einer aktuellen Interview-Reihe mal etwas individueller vor.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Sommerfest des Sauerländer Gebirgsvereins

    Sa, 27.07.2019

    In Arbeit

  • Ameland-Ferien-Freizeit

    Sa, 27.07.2019

    Ameland-Ferien-Freizeit der Kolpingsfamilie Wickede (Ruhr) für Jugendliche im Alter zwischen 13 und 16 Jahren vom 27. Juli bis zum 10. August 2019 auf der niederländischen Nordsee-Insel Ameland – Abfahrt ist am Samstag, 27. Juli 2019, um 6 Uhr ab Bahnhof – Das Gepäck wird bereits am Vorabend auf dem Parkplatz nördlich des Bürgerhauses auf Lkw verladen.

  • 50 Jahre Wickede (Ruhr): Ökumenischer Gottesdienst

    So, 28.07.2019

    In Arbeit

  • 2 Tage Radwanderung des Sauerländer Gebirgsvereins

    Sa, 03.08.2019

    In Arbeit

  • Sommer-Fest des Kleingärtnervereins „Zum Ruhrblick“

    Sa, 03.08.2019

    Sommer-Fest des Kleingärtnervereins „Zum Ruhrblick“ am Samstag, 3. August 2019, ab 12 Uhr im und um das Vereinsheim in der Kleingarten-Anlage an der Wickeder Straße in Wiehagen – Neben den Mitgliedern sind auch alle anderen Interessierten zu Kaffee und Kuchen sowie Grillspezialitäten und Kaltgetränke herzlich willkommen.

  • Regenbogen-Kindergarten: Sommerferien

    Mo, 05.08.2019

    Sommerferien: Der kommunale Regenbogen-Kindergarten in Wiehagen hat zwischen dem 5. und 23. August 2019 geschlossen.

  • Rückkehr von Ameland

    Sa, 10.08.2019

    Rückkehr der Jugendlichen von der Ameland-Ferien-Freizeit der Kolpingsfamilie Wickede (Ruhr) am Samstag, 10. August 2019, gegen 18 Uhr am Bahnhof in Wickede

  • „Offene Gärten im Ruhrbogen“

    So, 11.08.2019

    „Offene Gärten im Ruhrbogen“: Der Kleingärtnerverein „Zum Ruhrblick“ lädt am Sonntag, 11. August 2019, zwischen 12 und 18 Uhr im Rahmen der Aktion „Offene Gärten im Ruhrbogen“ zum Besuch seiner Kleingarten-Anlage an der Wickeder Straße in Wiehagen ein. Die zur Besichtigung offen stehenden Privatgärten sind an den Pforten mit Luftballons gekennzeichnet.

  • Mariä Himmelfahrt

    Do, 15.08.2019

    Mariä Himmelfahrt (Katholischer Festtag) am Donnerstag, 15. August 2019

  • Mehr-Tagesfahrt des Verbands Wohneigentum

    Fr, 16.08.2019

    In Arbeit

  • Reiter-Tage des Reitvereins „Birkenbaum“

    Mi, 21.08.2019

    Reiter-Tage des Reitvereins „Birkenbaum“ am Mittwoch und Donnerstag, 21. und 22. August 2019, auf dem Pferdehof Arndt an der Wickeder Straße in Wiehagen

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 21.08.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 21. August 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 22.08.2019

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Donnerstag, 22. August 2019, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Exkursion des Sauerländer Gebirgsvereins

    Sa, 24.08.2019

    In Arbeit

  • Fahrt zum Neheimer Lampenmuseum

    Sa, 24.08.2019

    Fahrt des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Samstag, 24. August 2019, zum Lampen-Museum nach Arnsberg-Neheim. Die Teilnehmer treffen sich zur Bildung von Fahrgemeinschaften mit privaten Autos am Bürgerhaus. Abfahrt ist um 14.30 Uhr.

  • Feuerwehr-Fest der Löschgruppe Wimbern

    So, 25.08.2019

    Feuerwehr-Fest der Löschgruppe Wimbern der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Sonntag, 25. August 2019, in und an der Schützenhalle an der Wiesenstraße – Im Vorfeld des Feuerwehr-Festes findet „Im Glauben unterwegs – Der etwas andere Gottesdienst“ der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz vor oder in der Schützenhalle statt. Feuerwehrleute bereiten die „Heilige Messe“ mit vor.

  • Ökumenischer Gottesdienst zum Gemeindejubiläum

    So, 25.08.2019

    Ökumenischer Gottesdienst der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden anlässlich des Goldenen Jubiläums der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Sonntag, 25. August 2019, um 10 Uhr am kommunalen Bauhof an der Straße „In der Eike“ in Wickede – Die Ruhrgemeinde wurde am 1. Juli 1969 im Rahmen der Kommunalen Neuordnung gegründet.

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ in Wimbern

    So, 25.08.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ – vorbereitet von der Löschgruppe Wimbern der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) – am Sonntag, 25. August 2019, um 10 Uhr als Open-Air-Messe an der Schützenhalle an der Wiesenstraße in Wimbern („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 26.08.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 26. August 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Einschulung in Nordrhein-Westfalen

    Mi, 28.08.2019

    Einschulung in Nordrhein-Westfalen am Mittwoch, 28. August 2019

BUTTON