Exklusiv-Interview zur Sekundarschule
Bürgermeister und Rektor geben Antworten
Tornister-Party mit Live-Konzert
"herrH ist da" sorgte bei den Kindern für Stimmung
Feuerwehr-Einsatz in Wickede
Bewohner ins Krankenhaus
 
 
Exklusiv-Interview zur Sekundarschule
Bürgermeister und Rektor geben Antworten
1
Tornister-Party mit Live-Konzert
"herrH ist da" sorgte bei den Kindern für Stimmung
2
Feuerwehr-Einsatz in Wickede
Bewohner ins Krankenhaus
3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 22.03.2019  Breitband-Netz bereits in Betrieb? Oder doch erst im Jahre 2020?

    Breitband-Netz bereits in Betrieb? Oder doch erst im Jahre 2020?

    WICKEDE (RUHR). Der Echthausener Siggi Willmann hat das Gefühl, dass ihn die „Deutsche Glasfaser“ (DG) zum Narren hält. Und so wie ihm ginge es vielen anderen Kunden des Telekommunikationsunternehmens aus Borken im Münsterland inzwischen im Dorf auch, weiß er aus Gesprächen mit Nachbarn und Bekannten. – Gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ äußerte er am heutigen Freitag (22. März 2019) seinen Unmut.

  • 21.03.2019  Förderverein lädt zur Mitgliederversammlung

    Förderverein lädt zur Mitgliederversammlung

    WICKEDE (RUHR). Der Förderverein der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr) lädt am Sonntag, 24. März 2019, im Anschluss an den Gottesdienst um 10.30 Uhr in der Christus-Kirche zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung ins Martin-Luther-Haus ein. Auf der Tagesordnung stehen dabei unter anderem Berichte und Wahlen.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 20.03.2019  Die letzte Schicht: Günter Gutland geht

    Die letzte Schicht: Günter Gutland geht

    WICKEDE (RUHR). „Niemals geht man so ganz …“ – heißt es in einem bekannten Liedtext. Dies gilt auch für Günter Gutland, der am gestrigen Dienstagabend (19. März 2019) seine letzte Schicht als Hausmeister des Bürgerhauses in Wickede absolvierte. Doch einmal die Woche wird der Wimberner künftig noch an seiner alte Arbeitsstätte in Wickede zurückkehren. Denn montags geht er privat immer zum Kegeln auf die Bahn im Keller des Bürgerhauses. Zudem werde er sicherlich auch im Restaurant des kommunalen Veranstaltungszentrums „Bürgerstuben“ hin und wieder mal einkehren, so Gutland im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. – Ansonsten ist der neue Arbeitsplatz des 56-jährigen Hausmeisters ab dem 1. April allerdings die „Ruhrtalklinik“ in Wimbern. Bei der Gemeinde Wickede (Ruhr) hatte Gutland vor einigen Monaten aus persönlichen Gründen von sich aus gekündigt.

  • 19.03.2019  Verein „Dorf Wimbern“ lädt zum Bilder-Nachmittag ein

    Verein „Dorf Wimbern“ lädt zum Bilder-Nachmittag ein

    WIMBERN. Es lag sicherlich ein wenig Wehmut in der Luft, als der ehrenamtliche Bürgermeister Josef Sartorius am 26. Juni 1969 um kurz nach 19.30 Uhr in der Gaststätte „Zum kühlen Grund“ die Ratsherren Fritz Knieper, Bruno König, Karl Köttendorf, Kurt Niedenführ und Franz Schröder zur letzten Sitzung des politischen Rates der damals noch selbstständigen Gemeinde Wimbern begrüßte. – Vier Tage später, am 30. Juni 1969, sollte die Geschichte der bis dahin eigenständigen Gemeinde ihr Ende finden, denn tags darauf kam das kleine Dorf südlich der Ruhr als Ortsteil im Zuge der kommunalen Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen zur neu gebildeten Gemeinde Wickede (Ruhr).

  • 19.03.2019  Gleich drei Bauunternehmen reißen Straßen und Gehwege mehrfach auf

    Gleich drei Bauunternehmen reißen Straßen und Gehwege mehrfach auf

    WICKEDE. Gleich zweimal rücken jetzt an der Max-Planck-Straße im Industriegebiet Westerhaar in Wickede die Bauleute mit Minibaggern an. – Darauf wies Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Dienstag (19. März 2019) in einer Mitteilung an die Medien hin.

  • 19.03.2019  Rund ums Rad in der Ruhrgemeinde und in der Region

    Rund ums Rad in der Ruhrgemeinde und in der Region

    WICKEDE (RUHR). Rund ums Rad in der Ruhrgemeinde geht es bei einem Treffen der CDU Wickede (Ruhr) am heutigen Dienstag, 19. März 2019, um 18.30 Uhr im Saal der Bürgerstuben. Wie CDU-Vorsitzender Thomas Fabri im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, wird dazu auch Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) erwartet, der zum aktuellen Stand des Projektes „Bike-Park“ und zur geplanten „Downhill-Strecke“ im Hövelwald berichten soll.

 
 
1
2
3
  • 18.03.2019  Bauarbeiten in Echthausen gehen weiter

    Bauarbeiten in Echthausen gehen weiter

    ECHTHAUSEN. Der Ausbau des Glasfaser-Netzes in Echthausen geht weiter. Am heutigen Montag (18. März 2019) hat ein von „Deutsche Glasfaser“ beauftragtes Bauunternehmen mit den Arbeiten auf dem Gelände der „Wasserwerke Westfalen“ begonnen. – Dies teilte Betriebsleiter Robert Hagelschuer auf Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.

  • 18.03.2019  Frau fuhr mit Pkw in Straßengraben

    Frau fuhr mit Pkw in Straßengraben

    WICKEDE. Zu einem Verkehrsunfall kam es am gestrigen Sonntag (17. März 2019) gegen 10 Uhr auf der Hauptstraße in Wickede.

  • 18.03.2019  „WIR“ plant mehrere Veranstaltungen und Aktionen

    „WIR“ plant mehrere Veranstaltungen und Aktionen

    WICKEDE (RUHR). Zahnarzt Dr. Clemens Frigge übernimmt erneut kommissarisch den Vorsitz beim Wirtschaftsverband Wickede (Ruhr) e. V. (WIR), nachdem die bisherige Erste Vorsitzende Corinna Trimborn (geb. Reinke) ihr neues Amt nach weniger als zwölf Monaten aus beruflichen und privaten Gründen niedergelegt hatte. – Frigge hat bereits Erfahrung in der Leitung des Vereins, denn er ist nicht nur dessen Zweiter Vorsitzender, sondern hatte auch schon bis 2018 über mehrere Jahre kommissarisch die Position des WIR-Vorsitzenden inne.

  • 18.03.2019  Was hinter der Unfallflucht steckte

    Was hinter der Unfallflucht steckte

    WICKEDE / MENDEN / HAMM. Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am 29. Januar 2019 im Industriegebiet Westerhaar in Wickede. Diese wurde durch den Geschädigten allerdings erst einige Tage später bei der Polizei in Menden angezeigt, nachdem ihm sein Vater dies angeraten hatte. Denn er selbst ging anfangs davon aus, dass eine Strafanzeige ohnehin nicht zur Ermittlung des Verursachers führen würde.

  • 07.11.2017  Ehemaliger Beigeordneter Dieter Reinecke verstorben

    Ehemaliger Beigeordneter Dieter Reinecke verstorben

    WICKEDE (RUHR). Dieter Reinecke, der langjährige Beigeordnete der Gemeinde Wickede (Ruhr), ist am Allerheiligentag (1. November 2017) im Alter von 72 Jahre verstorben. „Von 1993 bis 2009 hat er an der Seite der seinerzeitigen Gemeindedirektoren beziehungsweise hauptamtlichen Bürgermeister Franz Haarmann (†), Jakob Martens und Hermann Arndt im Rathaus lange an der Weiterentwicklung unserer Gemeinde in vielen Bereichen maßgeblich mitgewirkt“, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Dienstag (7. November 2017) nach dem Bekanntwerden der Todesnachricht.

  • 07.11.2017  Kriminalpolizei: Serie von Blitzeinbrüchen in Tankstellen geklärt

    Kriminalpolizei: Serie von Blitzeinbrüchen in Tankstellen geklärt

    WICKEDE / KREIS SOEST. Im Spätsommer 2017 setzte eine Serie von Blitzeinbrüchen in Tankstellen ein, bei denen die Täter große Mengen an Zigaretten und Tabakwaren erbeuteten. Dabei gingen die Täter mit brachialer Gewalt vor. Mit mitgebrachten Gullideckeln wurden die Verglasungen der Eingangstüren zerstört um schnellstmöglich in die Verkaufsräume zu gelangen. Blitzschnell transportierten die vermummten Täter mit präparierten Bettbezügen das Diebesgut ab. Nach den Taten flüchteten sie mit PS starken Fahrzeugen. Im Kreis Soest ereigneten sich im August und September vier Fälle.

  • 07.11.2017  Und in der Nacht zurück: Bus-Direktverbindung von Wickede zur Soester Allerheiligenkirmes

    Und in der Nacht zurück: Bus-Direktverbindung von Wickede zur Soester Allerheiligenkirmes

    WICKEDE / SOEST. Nur noch wenige Tage, dann öffnet die 680. „Allerheiligenkirmes“ vom 8. bis zum 12. November 2017 in Soest ihre Tore. Damit die Kirmes zum rundum gelungenen Vergnügen wird, bietet die DB Westfalenbus wieder Sonderfahrten zur Kirmes an. Von Wickede gibt es, wie bereits in den vergangenen Jahren, einen Direkt-Bus (D42), mit dem Kirmesbesucher in nur 30 Minuten Soest erreichen.

  • 06.11.2017  Comedian Matze Knop kommt zum Benefizspiel mit BVB-Handball-Damen

    Comedian Matze Knop kommt zum Benefizspiel mit BVB-Handball-Damen

    WICKEDE. Vor dem Anpfiff des Benefizspiels der Ersten Mannschaft der Handball-Damen des TV Wickede gegen die BVB-Bundesliga-Mannschaft aus Dortmund am morgigen Dienstag, 7. November 2017, um 19.00 Uhr gibt es noch ein besonderes Vorprogramm. Denn Comedian Matze Knop aus Lippstadt, der als ehrenamtlicher Schirmherr der Hilfsorganisation „Kinderlachen“ den Spendenscheck entgegen nehmen wird, soll in seiner gewohnt lockeren und witzigen Manier die Mannschaften vorstellen. Unterstützt wird er dabei vom lokalen Hallensprecher Alexander Heine aus Wickede. Geleitet wird das Spiel übrigens vom heimischen Schiedsrichter Stefan Bendel und Paul Schulte-Coerne.

  • 06.11.2017  Erste Eheschließung eines gleichgeschlechtlichen Paares

    Erste Eheschließung eines gleichgeschlechtlichen Paares

    WICKEDE (RUHR). Das Standesamt der Gemeinde Wickede (Ruhr) traute am vergangenen Samstag (4. November 2017) erstmals ein gleichgeschlechtliches Paar. Dabei handelt es sich um zwei aus Soest stammende lesbische Frauen, die aktuell gemeinsam in Wickede wohnen. – Wie Standesbeamtin Regis Backs auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ am heutigen Montag (6. November 2017) im Gespräch mitteilte, habe die zivilrechtliche Ehe für homosexuelle Paare seit dem 1. Oktober 2017 die bis dato mögliche „Eingetragene Lebenspartnerschaft“ ersetzt.

  • 06.11.2017  Katholische Kirchengemeinde wählt ihren Pfarrgemeinderat neu

    Katholische Kirchengemeinde wählt ihren Pfarrgemeinderat neu

    WICKEDE (RUHR). Die katholische Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz ruft für den 11. und 12. November 2017 zur Pfarrgemeinderatswahl auf. Zudem kann noch bis zum 8. November 2017 eine Briefwahl beantragt werden. Wahlberechtigt sind alle Katholiken, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben und im Wählerverzeichnis der Pfarrei stehen.

  • 06.11.2017  Auf NKD folgt TEDi: Ab Anfang 2018 neuer Discounter und Sonderpostenmarkt

    Auf NKD folgt TEDi: Ab Anfang 2018 neuer Discounter und Sonderpostenmarkt

    WICKEDE. Die Dortmunder „TEDi GmbH & Co. KG“ will voraussichtlich Anfang 2018 eine neue TEDi-Filiale in den bisherigen Räumen von „NKD“ an der Hauptstraße 79 in Wickede eröffnen. Dies teilte das Unternehmen kürzlich auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.

  • 06.11.2017  KFD-Frauennachmittag in Echthausen: Autor Peter Wilhelm brachte das Publikum mit seiner Lesung zum Schmunzeln

    KFD-Frauennachmittag in Echthausen: Autor Peter Wilhelm brachte das Publikum mit seiner Lesung zum Schmunzeln

    ECHTHAUSEN. „Gestatten, Bestatter! – Geschichten, die das Sterben schrieb“ unter diesem Motto stand eigentlich das Kabarett-Programm beim „Frauennachmittag“ der katholischen Frauengemeinschaft Sankt Vinzenz in der Gemeindehalle in Echthausen. Tatsächlich war es allerdings nur eine komische Geschichte, die Schriftsteller Peter Wilhelm am heutigen Sonntag (5. November 2017) vor einem Publikum mit rund 150 Damen zum Thema „Tod und Trauer“ vortrug.

  • 05.11.2017  Schützenbruderschaft hat einen neuen Festwirt und Getränkelieferanten verpflichtet

    Schützenbruderschaft hat einen neuen Festwirt und Getränkelieferanten verpflichtet

    WICKEDE. Der 28-jährige Michael Glöckner aus Lippetal ist neuer „Festwirt“ der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede – Wiehagen. – Dies teilte der Verein am Samstag (4. November 2017) auf seiner Homepage mit.

  • 05.11.2017  Das neue „Jägerken von Soest“ stammt aus Wickede (Ruhr)

    Das neue „Jägerken von Soest“ stammt aus Wickede (Ruhr)

    SOEST / WICKEDE (RUHR). Der aus Wickede stammende Polizeikommissar Daniel Mosch (24) ist das neue „Jägerken von Soest“ und repräsentiert in der Rolle dieser Symbolfigur in den nächsten zwölf Monaten die Kreisstadt. Bereits zum Start der 680. Soester Allerheiligenkirmes am kommenden Mittwoch (8. November 2017) wird der junge Polizeibeamte in sein Ehrenamt eingeführt und steht bei der offiziellen Eröffnung der Kirmes an der Seite von Soests Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer und Bördekönigin Christina Brinkwirth.

  • 04.11.2017  Eklat bei der Eröffnung der Lokalschau des Wickeder Rassekaninchenzuchtvereins

    Eklat bei der Eröffnung der Lokalschau des Wickeder Rassekaninchenzuchtvereins

    WICKEDE (RUHR). Einen Eklat gab es bei der offiziellen Eröffnung der Lokalschau der Rassekaninchenzüchter am heutigen Samstag (4. November 2017) im Bürgerhaus in Wickede. Bei seiner Ansprache stellte Vereinsvorsitzender Andreas Westhoff die rhetorische Frage, ob das „Bürger“haus seinem Namen überhaupt noch gerecht werde. Denn kleinere Vereine könnten sich die hohe Miete für das kommunale Veranstaltungszentrum teilweise nicht mehr leisten.

  • 03.11.2017  Der Elfte im Elften: Fahnehissen, Hoppedizerwachen und Proklamation der neuen Prinzen

    Der Elfte im Elften: Fahnehissen, Hoppedizerwachen und Proklamation der neuen Prinzen

    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Karnevalsverein „WiKaVau“ startet am 11.11. um 11.11 Uhr in die nächste närrische Session: Traditionell wird dazu auf dem Marktplatz vor dem Rathaus die Vereinsfahne der Gemeinschaft gehisst. Interessierte sind zu diesem karnevalistischen Brauchtum willkommen.

  • 03.11.2017  Das „Salz in der Suppe“ sein – Exklusiv-Interview mit dem evangelischen Pfarrer Dr. Klein rund um die Reformation

    Das „Salz in der Suppe“ sein – Exklusiv-Interview mit dem evangelischen Pfarrer Dr. Klein rund um die Reformation

    WICKEDE (RUHR). Am 31. Oktober 2017 jährte sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther – der Überlieferung nach – an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg schlug. Dies war die Geburtsstunde der Reformation. – Die Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ führte anlässlich des Reformationsjubiläums, welches auch von der evangelischen Kirchengemeinde in der Ruhrgemeinde groß gefeiert wurde, ein Interview mit Pfarrer Dr. Christian Klein.

  • 03.11.2017  Ausbau des Glasfaser-Netzes mit POP-Aufstellung gestartet

    Ausbau des Glasfaser-Netzes mit POP-Aufstellung gestartet

    ECHTHAUSEN / WICKEDE. Da ist noch Luft drin. Und zwar im doppelten Sinne. Denn zum einen liegen noch keine Glasfasern in dem am heutigen Freitagmorgen (3. November 2017) an der Weststraße in Echthausen aufgestelltem Fertiggebäude für den Hauptverteiler sondern nur Leerrohre und zum andern hat man auch noch reichlich „Luft nach oben“, was die Zahl der künftigen Hausanschlüsse für das Versorgungsgebiet Echthausen betrifft. Angeschlossen werden können an den neu installierten „POP“ (Point of Presence) nämlich insgesamt 1.496 Haushalte. – Echthausen verfüge bislang allerdings erst über etwas mehr als 500 Haushalte, wusste Ortsvorsteher Rainer Belz (CDU) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ zu berichten.

  • 03.11.2017  Geschwindigkeitskontrollen der Polizei nächste Woche in Wickede

    Geschwindigkeitskontrollen der Polizei nächste Woche in Wickede

    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 03.11.2017  Glasfaser: Aufstellung von insgesamt drei Hauptverteilern in Echthausen und Wickede

    Glasfaser: Aufstellung von insgesamt drei Hauptverteilern in Echthausen und Wickede

    WICKEDE (RUHR). Der Ausbau der technischen Infrastruktur für ein Glasfaser-Hochgeschwindigkeitsnetz in der Gemeinde Wickede (Ruhr) startet: Am heutigen Freitag (3. November 2017) um 8.30 Uhr will das Unternehmen „Deutsche Glasfaser“ seinen ersten „PoP“ (Point of Presence) als Hauptverteiler in Echthausen aufstellen. Der 15 Tonnen schwere Verteiler soll an der Weststraße 35 östlich beziehungsweise links neben dem kommunalen Feuerwehr-Gerätehauses platziert werden.

  • 03.11.2017  Als attraktiver Feuerwehrmann auch Frauenherzen erobern

    Als attraktiver Feuerwehrmann auch Frauenherzen erobern

    WICKEDE. Bei der Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) handelt es sich mehr als um „nur“ ein gewöhnliches Hobby, dies wurde bei der Rede von Zugführer Marc Ptacek kürzlich anlässlich der Feier des „Florianstages“ (21. Oktober 2017) im Gerätehaus an der Oststraße deutlich.

  • 02.11.2017  Anmeldungen zu „Offene Gärten im Ruhrbogen“

    Anmeldungen zu „Offene Gärten im Ruhrbogen“

    WICKEDE (RUHR). Die Pforten privater Gärten sollen sich an fünf Sonntagen des Jahres 2018, jeweils zwischen 11 Uhr und 18 Uhr, für jedermann öffnen: Am 13. Mai, 10. Juni, 8. Juli, 12. August und 9. September. Mit den "LichterGÄRTEN" am Samstag, 8. September 2018, von 18 Uhr bis 22 Uhr besteht zusätzlich die Möglichkeit, ausgewählte Gärten stimmungsvoll arrangiert zu beleuchten. Alle interessierten Gartenbesitzer sind herzlich eingeladen, sich hierzu anzumelden.

  • 02.11.2017  Wie geht es nach dem schweren Verkehrsunfall weiter?

    Wie geht es nach dem schweren Verkehrsunfall weiter?

    WICKEDE. Wie es in den nächsten Wochen mit seinem Geschäft weiter gehen soll, wusste Inhaber Matthias George von Damenmoden „Manfred Schultz“ an der Hauptstraße in Wickede am heutigen Tag (2. November 2017) nach dem Schadensereignis noch nicht zu beantworten. Nach dem schweren Verkehrsunfall in der Nacht zum gestrigen Allerheiligen-Feiertag gegen 3.30 Uhr steht der Einzelhändler vor einem Trümmerfeld. Denn die Hauswand sowie das Schaufenster und der Eingang zu seinem Ladenlokal wurden durch den Aufprall des aus der Kurve gekommenen Autos zerstört. Wie stark das Gebäude beschädigt ist, sollen Architekt und Statiker in der kommenden Woche prüfen.

  • 02.11.2017  „Werler Gespräche“: „Scharia – der missverstandene Gott“

    „Werler Gespräche“: „Scharia – der missverstandene Gott“

    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. „Scharia – der missverstandene Gott“ unter diesem Thema lädt die Volkshochschule (VHS) Werl, Wickede (Ruhr) und Ense im Rahmen der „Werler Gespräche“ am Mittwoch, 22. November 2017, um 19.30 Uhr in die Aula des Städtischen Marien-Gymnasium, Am Breilsgraben 2, nach Werl ein. – Zu Gast ist dabei Prof. Dr. Mouhanad Khorchide, der Leiter des Zentrums für Islamische Theologie und Hochschullehrer für Islamische Religionspädagogik an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster ist.

  • 02.11.2017  Gemeinde sucht Spender: Weihnachtsbäume für Wickeder Markt und Wiehagener Dorfplatz

    Gemeinde sucht Spender: Weihnachtsbäume für Wickeder Markt und Wiehagener Dorfplatz

    WICKEDE / WIEHAGEN. Für die Advents- und Weihnachtszeit sucht die Gemeinde Wickede (Ruhr) wieder zwei passende Tannen als Weihnachtsbäume für den Marktplatz in Wickede und den Dorfplatz in Wiehagen. – Der festlich geschmückte Baum ist auch immer das grüne Wahrzeichen des kleinen „Wickeder Weihnachtsmarktes“, der in diesem Jahr vom 1. bis zum 3. Dezember vor dem Rathaus der Gemeinde stattfindet. Zudem darf ein Tannenbaum auch bei der traditionellen Nikolaus-Feier nicht fehlen.

  • 02.11.2017  Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche in Wickede

    Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche in Wickede

    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 6. bis 10. November 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Anröchte, Bad Sassendorf, Lippetal, Werl und Wickede (Ruhr) durchgeführt werden.

  • 02.11.2017  Sankt-Martins-Umzüge in Wickede, Echthausen, Wiehagen und Wimbern

    Sankt-Martins-Umzüge in Wickede, Echthausen, Wiehagen und Wimbern

    WICKEDE / ECHTHAUSEN / WIEHAGEN / WIMBERN. Am und um den kirchlichen Sankt-Martings-Tag (11. November) finden auch in diesem Jahr wieder Spiele und Umzüge der örtlichen Kindergärten statt. – Nachstehend gibt die Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ eine Übersicht der einzelnen Termine 2017.

  • 01.11.2017  Reformationsjubiläum: Schöner Rahmen trotz schlechtem Redner

    Reformationsjubiläum: Schöner Rahmen trotz schlechtem Redner

    WICKEDE (RUHR). Den farbigen Schlusspunkt zur Feier des Reformationsjubiläums setzten Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde und weitere Christen am gestrigen Dienstag (31. Oktober 2017), indem sie rund 150 rote und weiße Gasluftballons nach dem Gottesdienst in den schwarzen Abendhimmel steigen ließen. An die Ballons geknüpft hatten die Protestanten ihre persönlichen Wünsche zu dem Motto „Mein Gott, dass muss anders werden!“ – Damit sind die lokalen Veranstaltungen zur Veröffentlichung der 95 Thesen von Reformator Martin Luther gegen den katholischen Ablasshandel vor 500 Jahren beendet.

  • 01.11.2017  Verkehrsunfall: Fünf verletzte Personen und Sachschaden in Höhe eines sechsstelligen Euro-Betrages

    Verkehrsunfall: Fünf verletzte Personen und Sachschaden in Höhe eines sechsstelligen Euro-Betrages

    WICKEDE. Ein Trümmerfeld präsentierte sich Polizei und Rettungskräften in der Nacht zum heutigen Mittwoch (1. November 2017) an der Hauptstraße in Wickede. Dort war ein Pkw gegen 3.30 Uhr von der abschüssigen und offenbar nassen Fahrbahn abgekommen und in das Ladenlokal des Modegeschäftes Manfred Schultz gekracht. Das mit fünf jungen Frauen besetzte Unfallauto kam erst mitten auf der Hauptstraße in Höhe der Eichkampstraße zum Stehen.

  • 01.11.2017  Schwerer nächtlicher Verkehrsunfall auf der Hauptstraße

    Schwerer nächtlicher Verkehrsunfall auf der Hauptstraße

    WICKEDE. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum heutigen Mittwoch (1. November 2017) gegen 3.30 Uhr auf der Hauptstraße in Wickede.

  • 01.11.2017  Allerheiligen: Katholische Gräbersegnungen auf den Friedhöfen der Gemeinde

    Allerheiligen: Katholische Gräbersegnungen auf den Friedhöfen der Gemeinde

    WICKEDE / ECHTHAUSEN. „Allerheiligen“ ist der Tag im Jahr, an dem so viele Besucher zeitgleich auf die Friedhöfe kommen – wie sonst nie: Am Mittwoch, 1. November 2017, findet vormittags nach der Heiligen Messe um 10.00 Uhr in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen traditionsgemäß wieder die kirchliche Gräbersegnung auf dem dortigen Friedhof statt. Und nachmittags nach einer Andacht um 15.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Antonius folgt die Segnung der Gräber auf dem katholischen Friedhof und dem Kommunalfriedhof in Wickede.

  • 31.10.2017  Heischegänger zu Halloween: „Süßes, sonst gibt’s Saures“

    Heischegänger zu Halloween: „Süßes, sonst gibt’s Saures“

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. „Süßes, sonst gibt’s Saures“ mit diesem Spruch ziehen seit Einbruch der Dämmerung auch in der Ruhrgemeinde wieder als Schreckgespenster geschminkte und verkleidete Kinder und Jugendliche durch die heutige „Halloween-Nacht“ (31. Oktober 2017).

  • 31.10.2017  Lokalschau des Wickeder Rassekaninchenzuchtvereins

    Lokalschau des Wickeder Rassekaninchenzuchtvereins

    WICKEDE (RUHR). Zu seiner jährlichen Lokalschau lädt der Rassekaninchenzuchtverein W514 am Wochenende ins Wickeder Bürgerhaus ein. Der Eintritt für die Tierausstellung im kommunalen Veranstaltungszentrum ist frei.

  • 31.10.2017  „Mein Gott, das muss anders werden“: Melodien der Luther-Lieder wurden zum Reformationsjubiläum bereits geändert

    „Mein Gott, das muss anders werden“: Melodien der Luther-Lieder wurden zum Reformationsjubiläum bereits geändert

    WICKEDE (RUHR). „Mein Gott, das muss anders werden“ – unter diesem Motto steht der große Gottesdienst zum „Reformationstag“ am heutigen Dienstag um 19.00 Uhr in der evangelischen Christus-Kirche an der Jahnstraße in Wickede. Damit feiert die Kirchengemeinde vor Ort auch die „Geburtsstunde“ der Reformation. Denn heute jährt sich bekanntlich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen gegen den Ablasshandel in der katholischen Kirche, die der Theologe Martin Luther – der Überlieferung nach – am 31. Oktober 1517 an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg schlug. Dies war die Geburtsstunde der Reformation.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON