Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 21.10.2020 Überraschende Wendung im Fall des notorischen Straftäters

    Überraschende Wendung im Fall des notorischen Straftäters
    WICKEDE / ARNSBERG / SOEST. Die Arnsberger Staatsanwaltschaft will das ihrer Meinung nach zu milde Urteil gegen einen 46-jährigen Kleinkriminellen aus Wickede am gestrigen Montag (20. Oktober 2020) vor dem Amtsgericht in Soest durch ein Berufungsverfahren anfechten. Der Soester Einzelrichter Michael Sabuga hatte den angeklagten Wiederholungstäter, der derzeit bereits eine sechsmonatige Freiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt in Werl verbüßt, zum Abschluß der zirka vierstündigen Hauptverhandlung "nur" zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und acht Monaten verurteilt. Oberamtsanwältin Görmann hatte hingegen vorab für eine Freiheitsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten ohne Bewährung plädiert. Der Rechtsanwalt Matthias Raupach hatte als Pflichtverteidiger abschließend nur um ein mildes Urteil gebeten, hatte aber weder eine geringere Haftstrafe noch eine Aussetzung zur Bewährung gefordert. – Das Landgericht in Arnsberg muss den Fall des ortsbekannten Unruhestifters und notorischen Straftäters aus Wickede nun erneut verhandeln und über Schuld oder Unschuld sowie gegebenenfalls das Strafmaß urteilen.
  • 20.10.2020 Wickeder schuldfähig und wegen zig Straftaten verurteilt

    Wickeder schuldfähig und wegen zig Straftaten verurteilt
    WICKEDE / SOEST. Milde für seinen Mandanten forderte Pflichtverteidiger Rechtsanwalt Matthias Raupach zum Ende eines mehrstündigen Strafprozesses gegen einen 46-jährigen Kleinkriminellen aus Wickede. Der notorische Straftäter verbüßt aktuell bereits eine sechsmonatige Freiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt in Werl und war am heutigen Montag (20. Oktober 2020) vor dem Amtsgericht in Soest erneut wegen mehrerer Dutzend Delikte angeklagt.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 19.10.2020 Ortsbekannter Wickeder wegen zig Straftaten angeklagt

    Ortsbekannter Wickeder wegen zig Straftaten angeklagt
    WICKEDE / SOEST. Drogen und Straftaten ziehen sich wie ein roter Faden durch das Leben eines 46-jährigen Wickeders mit türkischem Migrationshintergrund, der seit Jahren seine Familie, Nachbarn und Geschäftsleute sowie wildfremde Passanten in der Ortsmitte und darüber hinaus durch sein asoziales und kriminelles Verhalten terrorisiert. Immer wieder wurde der Mann auffällig und behördlich aktenkundig. Dabei beging er nicht nur in seinem Heimatort zig Straftaten, sondern auch in umliegenden Städten wie Dortmund, Hagen und Lippstadt. Aktuell verbüßt der Kleinkriminelle deshalb eine sechsmonatige Gesamtfreiheitsstrafe, zu der ihn das Amtsgericht Lippstadt wegen mehrerer Delikte bereits am 15. November 2018 verurteilt hatte. Aufgrund der Corona-Krise war der Vollzug dieser Strafe zwischenzeitlich allerdings ausgesetzt worden. – Am morgigen Dienstag, 20. Oktober 2020, muss der Wickeder nun erneut vor Gericht erscheinen. Diesmal ist um 9 Uhr eine Hauptverhandlung im Saal 2 des Soester Amtsgerichts terminiert. Dazu soll der Inhaftierte aus der Justizvollzugsanstalt Werl vorgeführt werden. In der Hauptverhandlung soll Einzelrichter Michael Sabuga in mehr als 15 miteinander verbundenen Strafverfahren ein Urteil sprechen. Bis zu fünf Stunden hat das Gericht für den Prozess eingeplant.
  • 19.10.2020 Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag

    Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. 33 neu registrierte Coronavirus-Infizierte binnen drei Tagen, meldete der Krisenstab des Kreises Soest am heutigen Montag, (19. Oktober 2020, Stand: 14 Uhr). Die Fälle verteilen sich wie folgt auf die 14 Städte und Gemeinden der Region: Anröchte (1), Bad Sassendorf (1), Erwitte (4), Lippstadt (10), Möhnesee (1), Rüthen (1), Soest (4), Warstein (2), Welver (2), Werl (5) und Wickede (2). Damit sind nunmehr 151 Menschen (Freitag: 134) im Kreis Soest infiziert, der etwas mehr als 300.000 Einwohner zählt. Sechs Personen müssten derzeit stationär behandelt werden, davon fünf auf Intensivstationen. In Quarantäne seien derzeit 868 (Freitag: 536) Einwohner, davon 54 (44) in Wickede (Ruhr), teilte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Kreisverwaltung auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 16.10.2020 War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür

    War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. "Im Kreis Soest ist der elfte Todesfall in Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Ein 82-Jähriger aus Wickede ist am Donnerstag, 15. Oktober, in einem Krankenhaus in Arnsberg verstorben", meldete die Pressestelle des Kreises Soest am heutigen Freitag (16. Oktober 2020). Ob der Patient andere wesentliche Vorerkrankungen gehabt habe, wollte die Behörde – angeblich aus Datenschutzgründen – nicht mitteilen. Darüber ob COVID-19 todesursächlich gewesen sei, hätte die Kreisverwaltung keinerlei Informationen, da der Tote nicht obduziert worden sei, erklärte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" weiter.
  • 14.10.2020 Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr

    Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr
    ECHTHAUSEN. Der 39-jährige Mann, der bei einer Explosion und einem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen zu Schaden gekommen ist (wir berichteten), scheint durch die Detonation mindestens eines Böllers in seiner Hand schwerer verletzt, als anfangs von der Polizei mitgeteilt. Hauptkommissar Holger Rehbock als Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Soest jedenfalls erklärte am heutigen Mittwoch (14. Oktober 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE", dass der Echthausener "lebensgefährlich" verletzt sei. Weitere Details zum Gesundheitszustand des Patienten, der sich zur ärztlichen Behandlung und medizinischen Versorgung in der Spezialklinik "Bergmannsheil" in Gelsenkirchen-Buer befindet, wollte Rehbock aus Datenschutzgründen nicht mitteilen.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 13.10.2020 Polizei stellt kistenweise Böller sicher

    Polizei stellt kistenweise Böller sicher
    ECHTHAUSEN. Nach der Explosion und dem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen, bei der ein 39-jähriger Mann schwer und seine 36-jährige Lebensgefährtin leicht verletzt wurden, dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei an. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten war dem Mann bekanntlich ein sogenannter "Polen-Böller" in der Hand explodiert. Dies hatte offensichtlich zu seinen schweren Verletzungen und dem Wohnungsbrand geführt.
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)

    Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)
    ECHTHAUSEN. In einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen hat es eine Explosion und einen Brand gegeben. Unser lokales Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" berichtet in einem Video darüber. (ANMERKUNG DER REDAKTION: Die Altersangaben der Verletzten im Video-Bericht sind falsch. Die Polizei korrigierte inzwischen Ihre Angaben auf 39 und 36 Jahre°)
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte

    Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte
    [UPDATE: 13. 10. 2020] ECHTHAUSEN. Schwer verletzt wurde am heutigen Montag (12. Oktober 2020) gegen 16 Uhr ein 39-jähriger Mann bei einer Explosion in seiner Wohnung an der Marienhöhe in Echthausen. Er wurde nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort zur weiteren medizinischen Behandlung mit dem ADAC-Rettungshubschrauber "Christoph 8" ins Bergmannsheil-Krankenhaus nach Gelsenkirchen-Buer geflogen. Außerdem wurde seine 36-jährige Lebensgefährtin verletzt, die sich ebenfalls in dem Wohnhaus befand.
  • 11.10.2020 Maschinenbrand, Verpuffung und Austritt giftigen Gases

    Maschinenbrand, Verpuffung und Austritt giftigen Gases
    WICKEDE. Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz bei der Firma "WHW Hillebrand": In dem Galvanotechnik-Betrieb im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede ist es am heutigen Sonntag (11. Oktober 2020) gegen 1 Uhr zu einem Störfall gekommen. Dabei entstand geringer Sachschaden. Allerdings stand die Produktion über mehrere Stunden still. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, wenngleich das stark giftige und übel riechende Gas "Schwefelwasserstoff" austrat.

Keine Einträge vorhanden

  • 24.08.2020 Nach Unfall mit Radfahrer: Polizei bittet Autofahrer sich zu melden

    Nach Unfall mit Radfahrer: Polizei bittet Autofahrer sich zu melden
    WICKEDE. Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrrad und einem Personenkraftwagen (Pkw) am Freitag, 14. August 2020, gegen 7.35 Uhr am Waltringer Weg in Wickede bittet die Polizei den Autofahrer sich bei ihr zu melden.
  • 23.08.2020 Wahlkreis 05: Thorsten Schneider kandidiert für die FDP in Wickede

    Wahlkreis 05: Thorsten Schneider kandidiert für die FDP in Wickede
    WICKEDE (RUHR). Thorsten Schneider (42*) kandidiert bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Wahlbezirk 5 (Wahllokal: Kommunaler Bauhof, Straße: In der Eike) für die Partei "FDP".
  • 23.08.2020 Wahlkreis 05: Norbert Spieth kandidiert für die SPD in Wickede

    Wahlkreis 05: Norbert Spieth kandidiert für die SPD in Wickede
    WICKEDE (RUHR). Norbert Spieth (48*) kandidiert bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Wahlbezirk 5 (Wahllokal: Kommunaler Bauhof, Straße: In der Eike) für die Partei "SPD", der er seit 1990 angehört. Er steht auf Platz 2 der Reserveliste seiner Partei, die aktuell mit zehn Fraktionsmitgliedern im Wickeder Rat vertreten ist.
  • 23.08.2020 Wahlkreis 05: Carsten Rohe kandidiert für die CDU in Wickede

    Wahlkreis 05: Carsten Rohe kandidiert für die CDU in Wickede
    WICKEDE (RUHR). Carsten Rohe (24*) kandidiert bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Wahlbezirk 5 (Wahllokal: Kommunaler Bauhof, Straße: In der Eike) für die Partei "CDU", der er seit 2016 angehört. Er steht auf Platz 12 der Reserveliste seiner Partei, die aktuell mit 15 Fraktionsmitgliedern im Wickeder Rat vertreten ist.
  • 22.08.2020 Karneval: Absagen statt "abfeiern"

    Karneval: Absagen statt "abfeiern"
    WICKEDE (RUHR). Für die am 11.11. beginnende Karnevalssession 2020/2021 gilt in Wickede voraussichtlich: Absagen statt "abfeiern". Zwar wollen die Verantwortlichen von KFD, Kolping, Turnverein und WiKaVau vor einer endgültigen Entscheidung noch die Entwicklungen der nächsten Wochen abwarten. Doch aktuell sieht es für alle so aus, dass das Corona-Virus wohl den "Karnevallsbazillus" verdrängen wird. Denn das Infektionsrisiko bei Karnevalsgroßveranstaltungen in geschlossenen Räumen wie dem Bürgerhaus ist den Organisatoren einfach zu groß.
  • 21.08.2020 Gemeindehalle Echthausen: Privatisierung oder weiterhin in kommunaler Trägerschaft?

    Gemeindehalle Echthausen: Privatisierung oder weiterhin in kommunaler Trägerschaft?
    WICKEDE. Die Gemeindehalle in Echthausen als zweites kommunales Veranstaltungszentrum – neben dem Wickeder Bürgerhaus – könnte mittelfristig privatisiert werden. – Dies hatte Andreas Pietsch als Vorsitzender der Bürgergemeinschaft Wickede e. V (BG) in dieser Woche in einem Exklusiv-Interview mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" im Zuge von Überlegungen zu nachhaltigen Einsparungen für die hoch verschuldete Gemeinde Wickede (Ruhr) neu ins Gespräch gebracht. Wörtlich sagte Pietsch: "Worüber man aber nachdenken könnte, das ist mittelfristig die Übernahme der Gemeindehalle in Echthausen in Eigenverantwortung des Schützenvereins Echthausen. Was in Wimbern gut funktioniert, das könnte vielleicht auch eine Möglichkeit für Echthausen werden."
  • 21.08.2020 Wahlkreis 04: Sonja Raeck kandidiert für die Grünen in Wickede

    Wahlkreis 04: Sonja Raeck kandidiert für die Grünen in Wickede
    WICKEDE (RUHR). Sonja Raeck (45*) kandidiert bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Wahlbezirk 04 (Wahllokal: Engelhard-Grundschule Neubau) für die Partei "Bündnis 90 / Die Grünen". Ob sie der Partei – die aktuell mit zwei Fraktionsmitgliedern im Wickeder Rat vertreten ist – angehört oder nicht, teilte sie unserer Redaktion trotz schriftlicher Nachfrage nicht mit. Auf der Reserveliste für die Gemeinderatswahl steht sie bei den "Grünen" auf Platz 7.
  • 21.08.2020 Wahlkreis 04: Matthias Löffler kandidiert für die FDP in Wickede

    Wahlkreis 04: Matthias Löffler kandidiert für die FDP in Wickede
    WICKEDE (RUHR). Matthias Löffler (31*) kandidiert bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Wahlbezirk 04 (Wahllokal: Engelhard-Grundschule Neubau) für die Partei "FDP", der er seit 2020 angehört. Er steht auf Platz 7 der Reserveliste seiner Partei, die aktuell mit zwei Fraktionsmitgliedern im Wickeder Rat vertreten ist.
  • 21.08.2020 Wahlkreis 04: Harald Dürr kandidiert für die SPD in Wickede

    Wahlkreis 04: Harald Dürr kandidiert für die SPD in Wickede
    WICKEDE (RUHR). Harald Dürr (65*) kandidiert bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Wahlbezirk 04 (Wahllokal: Engelhard-Grundschule Neubau) für die Partei "SPD", der er seit 2013 angehört. Er steht auf Platz 15 der Reserveliste seiner Partei, die aktuell mit zehn Fraktionsmitgliedern im Wickeder Rat vertreten ist.
  • 21.08.2020 Wahlkreis 04: Hans Georg Wirzfeld kandidiert für die CDU in Wickede

    Wahlkreis 04: Hans Georg Wirzfeld kandidiert für die CDU in Wickede
    WICKEDE (RUHR). Hans Georg Wirzfeld (56*) kandidiert bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Wahlbezirk 04 (Wahllokal: Engelhard-Grundschule Neubau) für die Partei "CDU", der er seit 2004 als Mitglied angehört. Er steht auf Platz 4 der Reserveliste seiner Partei, die aktuell mit 15 Fraktionsmitgliedern im Wickeder Rat vertreten ist.
  • 21.08.2020 Wahlkreis 04: Andreas Pietsch kandidiert für die BG in Wickede

    Wahlkreis 04: Andreas Pietsch kandidiert für die BG in Wickede
    WICKEDE (RUHR). Andreas Pietsch (63*) kandidiert bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Wahlbezirk 04 (Wahllokal: Engelhard-Grundschule Neubau) für die Wählervereinigung "Bürgergemeinschaft Wickede e. V. (BG)", der er seit 2008 angehört und deren Vorsitzender er ist. Er steht auf Platz 3 der Reserveliste seiner Partei, die aktuell mit drei Fraktionsmitgliedern im Wickeder Rat vertreten ist.
  • 20.08.2020 Zu wenig bezahlbarer Wohnraum für einkommensschwächere Singles

    Zu wenig bezahlbarer Wohnraum für einkommensschwächere Singles
    WICKEDE (RUHR). In Wickede gibt es zu wenig bezahlbaren Wohnraum für junge Leute, die sich als heranwachsende Singles von ihrem Elternhaus lösen und trotzdem vor Ort bleiben wollen. – Dies ist ein Ergebnis einer Diskussionsrunde des "Offenen Jugendtreffs" (OT) der evangelischen Kirchengemeinde mit Vertretern der lokalen Politik.
  • 20.08.2020 E-Bike-Fahrer durch Kollision mit Pkw verletzt

    E-Bike-Fahrer durch Kollision mit Pkw verletzt
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG. Ein 56-jähriger E-Bike-Fahrer aus Arnsberg musste am heutigen Donnerstagmorgen (20. August 2020) nach einer Kollision mit einem Pkw verletzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.
  • 20.08.2020 Kollision zweier Pkw an der Wickeder Straße

    Kollision zweier Pkw an der Wickeder Straße
    WERL / WICKEDE (RUHR). Zu einer Kollision zwischen zwei Personenkraftwagen (Pkw) kam es am gestrigen Mittwoch (19. August 2020) gegen 8.45 Uhr auf der Kreuzung an der Wickeder Straße und Büdericher Bundesstraße in Werl.
  • 19.08.2020 Wahlkreis 02: Petra Gehrke kandidiert für die CDU in Wickede und Wimbern

    Wahlkreis 02: Petra Gehrke kandidiert für die CDU in Wickede und Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Petra Gehrke (51*) kandidiert bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Wahlbezirk 02 (Wahllokal: Teschler-Center – vormals: Kloster Wimbern und Teschler-Center) für die Partei "CDU", dessen Gemeindeverband sie seit 1995 angehört. Seit 2018 ist sie Stellvertretende Vorsitzende der CDU Wickede (Ruhr). Sie steht auf Platz 3 der Reserveliste ihrer Partei, die aktuell mit 15 Fraktionsmitgliedern im Wickeder Rat vertreten ist.
  • 19.08.2020 Wahlkreis 02: Matthias Meißner kandidiert für die SPD in Wickede und Wimbern

    Wahlkreis 02: Matthias Meißner kandidiert für die SPD in Wickede und Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Matthias Meißner (31*) kandidiert bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Wahlbezirk 02 (Wahllokal: Teschler-Center – vormals: Kloster Wimbern und Teschler-Center) für die Partei "SPD", dessen Ortsverband er seit 2012 angehört. Zwischen 2014 und 2016 war er dort Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Jungsozialisten ("Jusos"). Seit 2014 ist er Sachkundiger Bürger der SPD-Fraktion. Er steht auf Platz 8 der Reserveliste seiner Partei, die aktuell mit zehn Fraktionsmitgliedern im Wickeder Rat vertreten ist.
  • 19.08.2020 Wahlkreis 02: Lothar Kemmerzell kandidiert für die Grünen in Wickede und Wimbern

    Wahlkreis 02: Lothar Kemmerzell kandidiert für die Grünen in Wickede und Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Lothar Kemmerzell (71*) kandidiert bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Wahlbezirk 02 (Wahllokal: Teschler-Center – vormals: Kloster Wimbern und Teschler-Center) für die Partei "Bündnis 90/Die Grünen", dessen Ortsverband er seit 2004 mitbegründete und dessen Partei- und Fraktionsvorsitzender er ist. Kein Wunder also, dass er auf Platz 1 der Reserveliste seiner Partei steht, die aktuell mit zwei Fraktionsmitgliedern im Wickeder Rat vertreten ist. Neben Kemmerzell gehört der parteilose Ratsherr Gerhard Schulte (Ö) aus Wimbern zur Grünen-Fraktion.
  • 19.08.2020 Wahlkreis 02: Heinrich Schlotmann kandidiert für die BG in Wickede und Wimbern

    Wahlkreis 02: Heinrich Schlotmann kandidiert für die BG in Wickede und Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Heinz Schlotmann (70*) kandidiert bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Wahlbezirk 02 (Wahllokal: Schützenhalle Wimbern, Anbau – vormals: Senioren-Zentrum St. Raphael) für die Wählervereinigung "BG", der er seit 2020 als Vereinsmitglied angehört. Er steht auf Platz 11 der Reserveliste der Bürgergemeinschaft Wickede e. V., die aktuell mit drei Fraktionsmitgliedern im Wickeder Rat vertreten ist.
  • 18.08.2020 Ausgangs- und Endpunkt einer Diebestour liegen in Wickede

    Ausgangs- und Endpunkt einer Diebestour liegen in Wickede
    WICKEDE (RUHR) / MENDEN. Die Polizeibehörde des Märkischen Kreises fahndet nach zwei Straftätern, die eine Diebestour quer durch Menden gemacht haben. Ausgangs- und Endpunkt der kriminellen Handlung war allerdings Wickede. Denn hier stahlen die Täter in einem Autohaus an der Ruhrbrücke zuerst einen Pkw, um in die Nachbarstadt zu fahren. Später ließen sie diesen auf ihrer Flucht vor der Polizei stehen und nutzten vorübergehend ein gestohlenes Mountainbike, um den Beamten zu entkommen. Dann entwendeten sie noch einen Transporter und kehrten damit zurück in die Ruhrgemeinde. Dabei wurde dieses Fahrzeug durch zwei Karambolagen beschädigt. – Die Polizei hofft nun auf Hinweise von Zeugen auf die bislang unbekannten Täter sowie ihre Fluchtroute und Diebesbeute. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich um Täter aus dem Raum Wickede handeln könnte. Denn ihre ungewöhnliche Diebesbeute ließe nicht auf reisende Kriminelle von weiter weg schließen, erklärte Polizei-Pressesprecher Christof Hüls am heutigen Mittwochmittag (18. August 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 17.08.2020 Kein Schwimmunterricht mit Kräften der Kommune

    Kein Schwimmunterricht mit Kräften der Kommune
    WICKEDE (RUHR). Nach der Forderung von SPD-Bürgermeister-Kandidatin Inga Westermann von mehr Schwimm-Unterricht auch in Wickedes Schulen und Freibad, hat auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" jetzt auch die Gemeinde Wickede Ruhr) als Träger der Einrichtungen eine Stellungnahme abgegeben.
  • 17.08.2020 Parteien und Kandidaten nehmen kontrovers Stellung zu Millionen-Projekt in Wickeder Ortsmitte

    Parteien und Kandidaten nehmen kontrovers Stellung zu Millionen-Projekt in Wickeder Ortsmitte
    WICKEDE (RUHR). "Wenn wir wirklich einen nenneswerten Betrag im kommenden Haushalt einsparen wollen, dann sollten wir die Finger zunächst einmal von den erforderlichen Investitionen für die Bebauung des Mannesmann-Geländes in Höhe von 1,6 Millionen Euro lassen. Zumindest so lange, bis die Auswirkungen der Corona-Krise hinter uns liegen und wir eine halbwegs verlässliche Finanzplanung für die kommenden Jahre aufstellen können", erläuterte Vorsitzender Andreas Pietsch von der Bürgergemeinschaft Wickede e. V. (BG) am Wochenende in einem Exklusiv-Interview mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Auf Anfrage unserer Redaktion haben sich auch die beiden Wickeder Bürgermeister-Kandidaten Dr. Martin Michalzik (CDU) und Inga Westermann (SPD) sowie die örtlichen Parteivorsitzenden der FDP und der Grünen, Patrick Wessel und Lothar Kemmerzell, zu dem Thema geäußert.
  • 17.08.2020 Wahlkreis 01: Edmund Schmidt kandidiert für die CDU in Wimbern

    Wahlkreis 01: Edmund Schmidt kandidiert für die CDU in Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Edmund Schmidt (67*) aus Wimbern kandidiert bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Wahlbezirk 01 (Wahllokal: Schützenhalle Wimbern, Anbau – vormals: Senioren-Zentrum St. Raphael) für die Partei "CDU Wickede (Ruhr)", der er seit 1994 angehört. Er steht auf Platz 8 der Reserveliste seiner Partei, die aktuell mit 15 Fraktionsmitgliedern im Wickeder Rat vertreten ist.
  • 16.08.2020 Privatisierung der Echthausener Gemeindehalle und Stop der Altlasten-Sanierung auf Mannesmann-Gelände

    Privatisierung der Echthausener Gemeindehalle und Stop der Altlasten-Sanierung auf Mannesmann-Gelände
    WICKEDE. Die Gemeindehalle in Echthausen als zweites kommunales Veranstaltungszentrum könnte mittelfristig privatisiert werden. Und die Altlasten-Sanierung der Industriebrache des Mannesmann-Geländes in der Ortsmitte sollte so lange zurückgestellt werden, bis die finanziellen Auswirkungen der Corona-Krise auf den Finanzhaushalt der Gemeinde Wickede (Ruhr) absehbar sind. – Diese Positionen vertrat Vorsitzender Andreas Pietsch von der Bürgergemeinschaft (BG) Wickede e. V. am heutigen Sonntag (16. August 2020) in einem Exklusiv-Interview mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Zudem äußerte sich Pietsch dazu, welchen der zwei Wickeder Bürgermeister-Kandidaten die Wählervereinigung unterstützen will.
  • 16.08.2020 Was die Wählervereinigung für Wickede (Ruhr) erreichen will und wie sie dies will …

    Was die Wählervereinigung für Wickede (Ruhr) erreichen will und wie sie dies will …
    WICKEDE (RUHR). In einem Interview mit Andreas Pietsch als Vorsitzendem und Kreistagskandidaten der Bürgergemeinschaft (BG) Wickede e. V. hat unser lokales Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" die Position der Wählervereinigung zu verschiedenen wichtigen kommunalpolitischen Themen kritisch hinterfragt. Damit will unsere Redaktion zur besseren Information und zur eigenen Meinungsbildung der Bürger anläßlich der Wahl zum politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) und zum Soester Kreistag am 13. September 2020 beitragen. Lesen Sie selbst!
  • 16.08.2020 Stichwort: Bürgergemeinschaft (BG) Wickede e. V.

    Stichwort: Bürgergemeinschaft (BG) Wickede e. V.
    WICKEDE (RUHR). Die Bürgergemeinschaft Wickede e. V. (BG) ist keine Partei, sondern ein politischer Verein, der mit sechs Frauen und zehn Männern bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) kandidiert. Zudem steht Andreas Pietsch als Kandidat für den Soester Kreistag zur Wahl.
  • 16.08.2020 Wahlkreis 01: Helmut Bäcker kandidiert für die SPD in Wimbern

    Wahlkreis 01: Helmut Bäcker kandidiert für die SPD in Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Helmut Bäcker (69*) aus Wickede kandidiert bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Wahlbezirk 10 (Wahllokal: Schützenhalle Wimbern, Anbau – vormals: Senioren-Zentrum Häuser St. Raphael) für den Ortsverein der "Sozialdemokratischen Partei Deutschlands" (SPD), der er seit 1986 angehört. Er steht auf Platz 12 der Reserveliste seiner Partei, die aktuell mit zehn Fraktionsmitgliedern im Wickeder Rat vertreten ist.
  • 16.08.2020 Wahlkreis 01: Dr. Ingeborg Nerling-Pietsch kandidiert für die BG in Wimbern

    Wahlkreis 01: Dr. Ingeborg Nerling-Pietsch kandidiert für die BG in Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Dr. Ingeborg Nerling-Pietsch (62*) aus Wickede kandidiert bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Wahlbezirk 01 (Wahllokal: Schützenhalle Wimbern, Anbau – vormals: Senioren-Zentrum St. Raphael) für die "Bürgergemeinschaft Wickede e. V." (BG), der sie seit 2008 angehört. Sie steht auf Platz 10 der Reserveliste der Wählervereinigung, die aktuell mit drei Fraktionsmitgliedern im Wickeder Rat vertreten ist.
  • 12.08.2020 Neue Fünftklässler der Sekundarschule im „Atrium“ unter freiem Himmel begrüßt

    Neue Fünftklässler der Sekundarschule im „Atrium“ unter freiem Himmel begrüßt
    WICKEDE (RUHR). Unter freiem Himmel fand am heutigen Mittwochmorgen (12. August 2020) der Empfang der neuen Fünftklässler der Sekundarschule statt. Im sogenannten „Atrium“, einem halbkreisförmigen Trichter mit Stufen zum Sitzen, im Schatten des Erbke-Waldes begrüßte Schulleiter Peter Zarnitz die 35 Jungen und 28 Mädchen sowie deren Eltern.
  • 10.08.2020 Freibad-Förderverein befürwortet SPD-Initiative – sieht aber Probleme bei Umsetzung

    Freibad-Förderverein befürwortet SPD-Initiative – sieht aber Probleme bei Umsetzung
    WICKEDE (RUHR). Ralf Hettwer als Vorsitzender des örtlichen Freibad-Fördervereins begrüßt die jüngste Initiative der SPD-Bürgermeisterkandidatin Inga Westermann in Bezug auf mehr Schwimmunterricht für die sechs- bis zwölfjährigen Kinder und Jugendliche in der Gemeinde Wickede (Ruhr), die noch nicht ausreichend schwimmen können. Im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" erklärte Hettwer, dass auch sein Verein sich in der Vergangenheit mehrfach Gedanken zu dem Thema gemacht habe.
  • 09.08.2020 Forderung nach mehr Schwimmunterricht für Kinder

    Forderung nach mehr Schwimmunterricht für Kinder
    WICKEDE (RUHR). Wickede ist geprägt durch die Ruhr. Der Fluss und seine schönen Auen sind ein wichtiges Naherholungsgebiet. Im Sommer tummeln sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene am Ufer und gehen durchaus auch ins Wasser. Damit die Abkühlung im kühlen Nass auch sicher ist, will SPD-Bürgermeisterkandidatin Inga Westermann die Schwimmfähigkeiten der Wickeder Kinder deutlich verbessern.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON