Der Anfang vom Ende einer Ära
Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek will als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) abdanken
Warnung der Bevölkerung funktioniert nicht richtig
Im Notfall werden viele Bürger in Wickede nicht durch neue Sirenen geweckt
Bilanz für die Freibad-Saison 2019
Exklusiv-Interview mit Bürgermeister und Schwimmmeister
 
 
Der Anfang vom Ende einer Ära
Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek will als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) abdanken
1
Warnung der Bevölkerung funktioniert nicht richtig
Im Notfall werden viele Bürger in Wickede nicht durch neue Sirenen geweckt
2
Bilanz für die Freibad-Saison 2019
Exklusiv-Interview mit Bürgermeister und Schwimmmeister
3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 18.10.2019  Ein Verletzter bei Verkehrsunfall an Ampelkreuzung in Wimbern

    Ein Verletzter bei Verkehrsunfall an Ampelkreuzung in Wimbern

    WIMBERN. Zu einem Straßenverkehrsunfall kam es am heutigen Freitag (18. Oktober 2019) gegen 20.30 Uhr auf der Ampelkreuzung der Bundesstraßen 7 und 63 (Arnsberger Straße und Mendener Straße) in Wimbern. Dabei wurde eine Person verletzt und vom Rettungsdienst ins Soester Marien-Krankenhaus gebracht. Während der Rettungsmaßnahmen, der Unfallaufnahme und der Bergung der zwei nicht mehr fahrtüchtigen Personenkraftwagen (Pkw) durch Abschleppunternehmen aus Voßwinkel und Werl waren die beiden Bundesstraßen komplett für den Autoverkehr gesperrt.

  • 17.10.2019  Kommunale Grundschulen: Schieflage bei Anmeldezahlen?

    Kommunale Grundschulen: Schieflage bei Anmeldezahlen?

    WICKEDE (RUHR). Bei der Schulanmeldung der 90 Kinder der Gemeinde Wickede (Ruhr), die zum 1. August 2020 als Erstklässler starten sollen, gibt es offensichtlich einige Probleme.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 16.10.2019  „Wie viel verdient der Bürgermeister?“

    „Wie viel verdient der Bürgermeister?“

    WICKEDE (RUHR). „Hat der Bürgermeister einen Bodyguard?“ und „Wohnt der Bürgermeister in einer Villa?“ seien nur zwei der ungewöhnlichen Fragen gewesen, die Viertklässler der kommunalen Melanchthon-Grundschule kürzlich bei einer Führung durchs Rathaus gestellt hätten, erinnerte sich Susanne Modler am heutigen Mittwoch (16. Oktober 2019) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Denn auf Grund einer Erkrankung von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hatte die Fachbereichsleiterin die Führung der wissbegierigen Steppkes durch die Gemeindeverwaltung übernommen.

  • 16.10.2019  Spezialbeamte der Polizei aus dem Ruhrgebiet ermitteln in Wickede

    Spezialbeamte der Polizei aus dem Ruhrgebiet ermitteln in Wickede

    WICKEDE. „Bitte bewahren Sie Ruhe!“ – Diese Ansage, die die Wickederin aus der Blumenstraße am heutigen Dienstag (15. Oktober 2019) gegen 7 Uhr aus dem Schlaf riss und die scheinbar aus dem Lautsprecher eines Polizei-Fahrzeuges hallte, beruhigte sie nicht wirklich. Stattdessen bat sie ihren Ehemann bei der Leitstelle der Kreispolizeibehörde Soest anzurufen, um nachzufragen, was denn los sei. Dort bekam dieser allerdings nur gesagt, dass es sich um einen überörtlichen Einsatz handele und die hiesigen Kollegen über keine Details informiert seien.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 16.10.2019  Gehwege und Bordsteine werden behindertengerechter

    Gehwege und Bordsteine werden behindertengerechter

    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde will einige Gehwege in Wickede behindertengerechter gestalten. Als ersten Schritt in diese Richtung lässt die Kommune die Bordsteine am Übergang des Lanferbachtals über die Straße „Am Lehmacker“ absenken. Dies soll vor allem Rollstuhlfahrern, Gehbehinderten mit Rollatoren und Eltern mit Kinderwagen den Weg erleichtern. – Zudem wird dort parallel ein sogenanntes „taktiles Bodenleitsystem“ eingebaut. „Dabei handelt es sich um Gehwegplatten, die es Menschen mit Sehbehinderung ermöglichen, sich im öffentlichen Raum mittels Blindenstock sicherer und leichter zu bewegen“, erklärte Pressesprecher David Schmeiser aus dem Rathaus dazu.

  • 16.10.2019  Mit gestohlenem Leichenwagen verunglückt: Totalschaden bei Totentransporter

    Mit gestohlenem Leichenwagen verunglückt: Totalschaden bei Totentransporter

    DORTMUND / KREIS SOEST. Nur für einen kurzen Augenblick hatte ein Bestatter am heutigen Dienstagmorgen (15. Oktober 2019) seinen Leichenwagen, einen schwarzen Ford Mondeo, ungesichert mit steckendem Fahrzeugschlüssel auf dem eigenen Firmengelände in Warstein abgestellt und war ins Gebäude gegangen. Währenddessen nutzte ein psychisch kranker Patient der örtlichen LWL-Kliniken offenbar die Gelegenheit, um den unbeaufsichtigten und leeren Totentransporter zu stehlen und damit fortzufahren.

  • 13.10.2019  Entscheidende Weichenstellungen bei der Freiwilligen Feuerwehr

    Entscheidende Weichenstellungen bei der Freiwilligen Feuerwehr

    WICKEDE. Der Anfang des Endes einer Ära: Mit lang anhaltendem Applaus würdigten die Kameraden des Löschzuges Wickede sowie des Musikzuges und des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr die ehrenamtliche Leistung von Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek (62), der sich seit 50 Jahren in der örtlichen Feuerwehr engagiert. Die Ehrung im Rahmen der traditionellen „Floriansfeier“ am Samstagabend (12. Oktober 2019) im Gerätehaus an der Oststraße nahm sein Sohn Marc Ptacek in seiner Funktion als Wickeder Löschzugführer vor. Dabei machte er allerdings auch deutlich, dass Georg Ptacek im kommenden Jahr als Leiter der Feuerwehr abdanken will.

  • 10.10.2019  Einbrecher drangen in Wohnung ein: Polizei sucht Zeugen

    Einbrecher drangen in Wohnung ein: Polizei sucht Zeugen

    WICKEDE. Rätselhafter Diebstahl in einem Mehrfamilienhaus an der Straße „Ziegenhude“ in Wickede: Aus einer Wohnung wurde dort – nach Angaben einer Bewohnerin – ein Autoschlüssel gestohlen. Der dazugehörige Kraftwagen wurde jedoch nicht entwendet.

  • 10.10.2019  Ländliches Wegekonzept dient als Wegweiser für Kommunalpolitik

    Ländliches Wegekonzept dient als Wegweiser für Kommunalpolitik

    WICKEDE (RUHR). Die Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) und die Gesellschaft für kommunale Infrastruktur „Ge-Komm GmbH“ aus Melle bereiten gerade den Abschlussbericht zum ländlichen Wegenetz-Konzept vor. Dabei geht es um eine Bestands- und Zustandserfassung sowie Funktionsbeschreibung der kommunalen und öffentlich zugänglichen privaten Wege im Außenbereich, sprich: außerhalb der örtlichen Siedlungsgebiete.

  • 06.10.2019  Die erste Stelle des letzten Vikars

    Die erste Stelle des letzten Vikars

    WICKEDE (RUHR). Es ist ein Abschied in zweifacher Hinsicht: Zum einen verlässt Vikar Alexander Plümpe zum Ende des Monats die Ruhrgemeinde, zum anderen muss sich die katholische Pfarrgemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz damit auch von ihrer bisherigen Vikarsstelle verabschieden. Denn diese wird auf Grund des Priestermangels vom Erzbistum Paderborn in Zukunft nicht wieder neu besetzt (wir berichteten). – Am heutigen Erntedank-Sonntag (6. Oktober 2019) fand bereits die offizielle Abschiedsfeier mit großem Gottesdienst in der St.-Antonius-Kirche und anschließendem Empfang im benachbarten Franziskus-Forum für Alexander Plümpe statt, der hier fast sechseinhalb Jahre lang als katholischer Priester seine erste Stelle hatte.

  • 25.07.2019  Unfallflucht durch Internet-Störung entdeckt

    Unfallflucht durch Internet-Störung entdeckt

    WIMBERN. Ein Anwohner der Siedlung „Am Graben“ in Wimbern wunderte sich am gestrigen Mittwoch (24. Juli 2019) gegen 14 Uhr, warum sein Internet-Anschluss plötzlich nicht mehr funktionierte. Bei der Recherche nach der Ursache für das Problem stellte er schließlich fest, dass die Oberleitung zu seinem Haus offenbar gestört war. Denn an einem nahe gelegenen Telefonmasten hing ein Kabel herunter.

  • 24.07.2019  Bürgermeister und Ortsvorsteher laden zum Gespräch ein

    Bürgermeister und Ortsvorsteher laden zum Gespräch ein

    ECHTHAUSEN. Zu einem Treffen mit Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) und Ortsvorsteher Rainer Belz (CDU) lädt die Gemeinde Wickede (Ruhr) alle Bewohner des Dorfes Echthausen am Mittwoch, 31. Juli 2019, um 18 Uhr ein. Bei einer Gesprächsrunde auf dem Dorfplatz an der Weststraße wollen die Kommunalpolitiker „in lockerer Runde“ über aktuelle örtliche Themen mit den Bürgern ins Gespräch kommen. Im Mittelpunkt soll dabei die Frage der Neugestaltung des Dorfplatzes an der katholischen St.-Vinzenz-Kirche stehen.

  • 24.07.2019  Polizei sucht mutmaßlichen Unfallverursacher, Ersthelferin und weitere Zeugen

    Polizei sucht mutmaßlichen Unfallverursacher, Ersthelferin und weitere Zeugen

    WICKEDE / DORTMUND. Eine 41-jährige Radfahrerin aus Dortmund wurde bei einem Sturz am heutigen Mittwoch (24. Juli 2019) gegen 10.15 Uhr leicht verletzt. Zudem wurde ihr Zweirad bei dem Verkehrsunfall beschädigt.

  • 23.07.2019  Neues Buch zur Industriegeschichte

    Neues Buch zur Industriegeschichte

    WICKEDE / MENDEN-LENDRINGSEN. „Eisenwerk Rödinghausen Lendringsen – eine Industriegeschichte“ lautet der Titel eines rund 200-seitigen Werkes von Alfons Paul (78) aus Menden-Hüingsen. Der frühere „betriebswirtschaftliche Leiter“ des Unternehmens, welches zwischen 1913 und 1989 auch ein großes Zweigwerk in Wickede an der Ruhr betrieb, hat die Historie der ehemaligen Eisengießerei neu aufgearbeitet und mit vielen Bildern illustriert.

  • 23.07.2019  Beten auf dem Bauhof für die politische Gemeinde

    Beten auf dem Bauhof für die politische Gemeinde

    WICKEDE (RUHR). Zu einem ökumenischen Gottesdienst unter freiem Himmel lädt die Gemeinde Wickede (Ruhr) zusammen mit den beiden großen örtlichen Kirchengemeinden am kommenden Sonntag, 28. Juli 2019, um 10 Uhr auf das Betriebsgelände des kommunalen Bauhofes in Wickede ein. Das Motto der religiösen Veranstaltung anlässlich der 50-Jahr-Feier der politischen Gemeinde lautet „Baustelle Heimat“.

  • 18.07.2019  Harfen-Musik am Hofladen „Landverliebt“ in Echthausen

    Harfen-Musik am Hofladen „Landverliebt“ in Echthausen

    WICKEDE (RUHR). Zu einem Open-Air-Konzert mit der Jeanine-Vahldiek-Band laden die Organisatoren der Reihe „Schöne Töne live“alle interessierten Musikfreunde aus Wickede und Umgebung für den kommenden Freitag, 19. Juli 2019, um 20.00 Uhr zum Hofladen „Landverliebt“ in Echthausen ein.

  • 14.07.2019  Großer Festumzug von Schützen und Musikern durch die Ortsmitte

    Großer Festumzug von Schützen und Musikern durch die Ortsmitte

    WICKEDE / WIEHAGEN. Der große Festumzug bildete am heutigen Sonntagnachmittag (14. Juli 2019) wieder den Höhepunkt beim dreitägigen Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft Wickede und Wiehagen. Hunderte Musiker und Schützen marschierten dabei zusammen mit Regenten und Hofstaatpaaren durch die Wickeder Ortsmitte. Vor zahlreichen Zuschauern fand zudem die prächtige Parade auf dem Bahnhofsplatz statt.

  • 14.07.2019  Was will der Bürgermeister uns denn da weis(s)machen?

    Was will der Bürgermeister uns denn da weis(s)machen?

    WICKEDE (RUHR). „Netto rund 800 Euro …“, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am Donnerstagabend (11. Juli 2019) – wie aus der Pistole geschossen – auf die Frage eines Oppositionspolitikers, wie hoch denn die Kosten für das „Dîner en blanc“ am 1. Juli diesen Jahres im Freibad für die Kommune gewesen seien. Und dann fügte Michalzik noch schnell und etwas kleinlaut hinzu: „Schätze ich!“

  • 13.07.2019  Stimmen zum neuen Heimatlied auf „YouTube“

    Stimmen zum neuen Heimatlied auf „YouTube“

    WICKEDE (RUHR). Kurz nach dem 50. Geburtstag der Gemeinde Wickede (Ruhr) und kurz vor dem Wickeder Schützenfest wurde das knapp 5-minütige Musik-Video „Sterne an der Ruhr“ als intonierte Liebeserklärung einiger Bürger an ihren Heimatort auf „YouTube“ veröffentlicht (wir berichteten gestern). Das verspätete Geburtstagsständchen zählt inzwischen mehr als 2.300 Aufrufe und hat in den sozialen Netzwerken „YouTube“ und „Facebook“, wo es auch geteilt wurde, zahlreiche „Likes“ erhalten. Neben vielen anerkennenden Worten gibt es dabei auch einige kritische Anmerkungen zu dem Stück. Wir haben nachstehend mal eine Auswahl an interessanten Zitaten zusammengestellt.

  • 12.07.2019  „W-I-C-K-E-D-E – Kein Ortsschild, das ich lieber seh …“

    „W-I-C-K-E-D-E – Kein Ortsschild, das ich lieber seh …“

    WICKEDE (RUHR). Am Anfang klingt der Liedtext fast wie ein erotisches Liebeslied für eine Herzdame, doch schnell wird klar: Es ist eine romantisch-verklärte Hymne und Hommage an die Heimat. In dem am gestrigen Donnerstag (11. Juli 2019) im sozialen Netzwerk „YouTube“ veröffentlichten Musik-Video „Sterne an der Ruhr“ besingt „Carl M“ seinen Wohnort und preist ihn in höchsten Tönen: „Ich komme heim, Du liegst vor mir. Ich tauche ein. Fühl mich so wohl in Dir. Deine sanften Hügel. Dein weiches Tal. Würd’ niemals tauschen, Du bist meine erste Wahl, beginnt der Text des neuen Heimatliedes. Und im Refrain heißt es: „W-I-C-K-E-D-E – Kein Ortsschild, das ich lieber seh. Fünf Sterne an der Ruhr – in bester Lage …“

  • 10.07.2019  Bürgermeister hat keinen Überblick über die Kosten

    Bürgermeister hat keinen Überblick über die Kosten

    WICKEDE (RUHR). Die Verwaltung der hoch verschuldeten Gemeinde Wickede (Ruhr) hat offenbar überhaupt keinen Überblick über ihre finanziellen und personellen Aufwendungen für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung „Dîner en blanc“. – Dies geht aus einem Statement von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hervor, welches die Redaktion unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ am gestrigen Dienstag (9. Juli 2019) schriftlich aus dem Rathaus erhielt.

  • 10.07.2019  Sieben Verletzte: Wickeder verursacht schweren Verkehrsunfall

    Sieben Verletzte: Wickeder verursacht schweren Verkehrsunfall

    MENDEN / WICKEDE (RUHR). Ein 18-jähriger Wickeder hat in den Mittagsstunden des heutigen Mittwochs (10. Juli 2019) in der Nachbarstadt Menden einen schweren Verkehrsunfall mit sieben Verletzten verursacht. Unter anderem war dabei auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. – Dies geht aus einem Bericht der Polizei des Märkischen Kreises hervor.

  • 10.07.2019  Supermarkt mit Superlativen

    Supermarkt mit Superlativen

    WICKEDE (RUHR). Größer, moderner, energieeffizienter sowie mit einem wesentlich umfangreicheren Warensortiment und acht Kassen im Checkout-Bereich – davon vier mit Selbstbedienungsscannern für eilige Kunden: der neue EDEKA-Supermarkt in der Wickeder Ortsmitte hat einige Superlative zu bieten. Am Donnerstag, 25. Juli 2019, soll das sogenannte „E-Center“ eröffnet werden.

  • 08.07.2019  Neuer Prinz beim Wickeder Schieß-Sport-Club

    Neuer Prinz beim Wickeder Schieß-Sport-Club

    WICKEDE. Der 18-jährige Fachlagerist Florian Ptacek ist neuer Prinz des Schieß-Sport-Clubs (SSC) Wickede der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen.

  • 08.07.2019  Neues Königspaar in Echthausen

    Neues Königspaar in Echthausen

    ECHTHAUSEN. Der 32-jährige Steffen Sudhoff ist neuer Schützenkönig der St.-Vinzentius-Bruderschaft in Echthausen. Zur Mitregentin erkor er sich seine Ehefrau Jana, geborene Nölle, die er erst in diesem Jahr geheiratet hatte. Das Paar löst Martin und Kläre Barylla ab.

  • 08.07.2019  Mit Freibier und Quadrille: Echthausen feiert Schützenfest

    Mit Freibier und Quadrille: Echthausen feiert Schützenfest

    ECHTHAUEN. „Hoch lebe das Königspaar“ – unter diesem Motto feierte die Echthausener St.-Vinzentius-Bruderschaft mit zahlreichen Gästen am Wochenende ihr Schützenfest in und um die Gemeindehalle an der Ruhrstraße. Im Mittelpunkt stand dabei das amtierende Regentenpaar Martin und Kläre Barylla mit seinem prächtigen Hofstaat. Aber auch Jungschützenkönig Niklas Mimberg (25) sowie das Kinderkönigspaar Frieda Pieper (5) und Jendrik Kordek (6) vom kommunalen Max-und-Moritz-Kindergarten mit ihrem Gefolge bereicherten die zwei Festzüge durchs Dorf.

  • 06.07.2019  Echthausener St.-Vinzentius-Bruderschaft feiert an diesem Wochenende ihr Schützenfest

    Echthausener St.-Vinzentius-Bruderschaft feiert an diesem Wochenende ihr Schützenfest

    ECHTHAUSEN. Zu ihrem traditionellen Schützenfest lädt die Echthausener St.-Vinzentius-Bruderschaft an diesem Wochenende (6. - 8. Juli 2019) ein. Die dreitägige Veranstaltung des 1818 gegründeten Vereins beginnt am heutigen Samstag um 17.45 Uhr mit dem Antreten zum Kirchgang. Danach wird marschiert, musiziert und gefeiert. Die Teilnahme an dem Traditionsfest ist für viele Mitbürger aus dem „Golddorf“ südlich der Ruhr eine „Herzenssache“. – Nachstehend veröffentlichen wir das Festprogramm.

  • 05.07.2019  Bürgermeister versteht die Aufgabe von Medien nicht

    Bürgermeister versteht die Aufgabe von Medien nicht

    WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hält unseren Beitrag über das „Dîner en blanc“ am vergangenen Montag, 1. Juli 2019, im Freibad in Wickede für „in wesentlichen Punkten unzutreffend“. – Unser lokales Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ hatte unter dem Titel „Zur Feier des 50. Gemeindegeburtstags: Ein Himmel voller Plastikmüll …“ am 3. Juli 2019 über die kommunale Veranstaltung berichtet. – Lesen Sie nachstehend unsere kritische Auseinandersetzung mit der Kritik des Bürgermeisters.

  • 04.07.2019  „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“ begeisterten mehr als 400 Kinder

    „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“ begeisterten mehr als 400 Kinder

    WICKEDE (RUHR). „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“ lautete der Titel eines Theaterstücks, welches Schauspieler des Westfälischen Landestheaters aus Castrop-Rauxel am heutigen Donnerstagmorgen (4. Juli 2019) als Gastspiel auf der Bühne des Bürgerhauses in Wickede aufführten. Anlässlich ihres 50. Bestehens hatte die Gemeinde Wickede (Ruhr) dazu alle Jungen und Mädchen der kommunalen Grundschulen sowie deren Altersgenossen aus der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern eingeladen.

  • 03.07.2019  Ein Himmel voller Plastikmüll …

    Ein Himmel voller Plastikmüll …

    WICKEDE (RUHR). Geschlossene Gesellschaft im kommunalen Freibad: Anlässlich des 50. Jahrestages der Gründung der Gemeinde Wickede (Ruhr) hatte das Rathaus am Montag (1. Juli 2019) zum „Dîner en blanc“ (Abendessen in Weiß) am Beckenrand geladen, wo sonst der Verzehr von Nahrung strengstens verboten ist.

  • 30.06.2019  Konzert „Magie der Filmmusik“ verzauberte die Zuhörer

    Konzert „Magie der Filmmusik“ verzauberte die Zuhörer

    WICKEDE (RUHR). Stehende Ovationen gab es am heutigen Sonntagabend (30. Juni 2019) für die "Philharmonie Südwestfalen" im Bürgerhaus in Wickede. Denn am Vorabend des "Goldenen Gemeindejubiläums" präsentierte das sinfonische Landesorchester in dem kommunalen Veranstaltungszentrum vor rund 400 Zuhörern in einem phantastischen Live-Konzert die "Magie der Filmmusik".

  • 30.06.2019  Neuer Jungschützenkönig in Echthausen

    Neuer Jungschützenkönig in Echthausen

    ECHTHAUSEN. Der 25-jährige Niklas Mimberg ist neuer Jungschützenkönig der Echthausener St.-Vinzentius-Bruderschaft. Mit dem 359. Schuss holte der sportliche Leiter der Schieß-Sport-Gruppe (SSG) die Reste des kleinen Königsadlers aus Balsamholz von der Halterung herunter.

  • 29.06.2019  Heute Abend in Echthausen: Jungschützenfest

    Heute Abend in Echthausen: Jungschützenfest

    ECHTHAUSEN. Mit dem Jungschützenfest startet die Echthausener St.-Vinzentius-Bruderschaft am heutigen Samstag, 29. Juni 2019, um 18 Uhr unter dem Schützenzelt an der Gemeindehalle in die lokale Festsaison. Um 19 Uhr beginnt das Schießen um die Nachfolge des amtierenden Jungschützenkönigs Niklas Kittling.

  • 29.06.2019  „Gute Schule“ oder „Teure Schule“?

    „Gute Schule“ oder „Teure Schule“?

    WICKEDE (RUHR). Ein blaues Schild mit weißer Aufschrift „Gute Schule“ überreichte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) im Rahmen der Abschlussfeier des Entlassjahrgangs 2019 am gestrigen Freitag (28. Juni 2019) werbewirksam an Rektor Peter Zarnitz von der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr). Im Zuge der Zeugnis-Ausgabe wirkte die vermeintliche Auszeichnung wie eine „gute“ Note für die Leistungen der Schule.

  • 29.06.2019  Ausgabe der Abschlusszeugnisse: 73 Schüler verabschiedet

    Ausgabe der Abschlusszeugnisse: 73 Schüler verabschiedet

    WICKEDE (RUHR). „Setzt eure Segel – Gute Fahrt!“ unter diesem Motto stand die Abschlussfeier des zweiten Entlassjahrgangs der Sekundarschule Wickede (Ruhr) am gestrigen Freitagnachmittag (28. Juni 2019) im Forum des kommunalen Bildungszentrums im Hövel.

  • 27.06.2019  Drei Monate Freiheitsstrafe ohne Bewährung für Diebstahl einer Tafel Schokolade

    Drei Monate Freiheitsstrafe ohne Bewährung für Diebstahl einer Tafel Schokolade

    WICKEDE (RUHR). Zu einer dreimonatigen Freiheitsstrafe ohne Bewährung wurde am heutigen Donnerstagmorgen (27. Juni 2019) ein 31-jähriger Mann aus Wickede verurteilt. Die ihm vorgeworfene Straftat – den Diebstahl einer Tafel Schokolade im Wert von 2,19 Euro – hatte der Angeklagte zuvor eingeräumt. – Gegen das Urteil von Richterin Patricia Suttrop kann der Wickeder binnen einer Woche noch Berufung oder Revision einlegen. Erst dann wird die Strafe rechtskräftig.

  • 25.06.2019  Betriebsbesichtigung im „Atelier Zitron“ in der Westerhaar

    Betriebsbesichtigung im „Atelier Zitron“ in der Westerhaar

    WICKEDE (RUHR). Der Verein für Geschichte und Heimatkunde der Gemeinde Wickede (Ruhr) lädt am Donnerstag, 27. Juni 2019, zu seiner diesjährigen heimatkundlichen Wanderung ein. Die Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr am Bürgerhaus. Ziel ist das „Atelier Zitron“, ein weltweit agierender Wollhandel mit Werksverkauf im Gewerbegebiet Westerhaar.

  • 25.06.2019  Baden in der Ruhr: Erlaubt oder verboten?

    Baden in der Ruhr: Erlaubt oder verboten?

    WICKEDE (RUHR). Gerade in heißen Sommern nutzen viele Bürger das Flusstal der Ruhr als Naherholungsgebiet. – Pressesprecherin Britta Balt vom zuständigen „Ruhrverband“ in Essen wies im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ am heutigen Montag (24. Juni 2019) jedoch darauf hin: „Die Ruhr ist kein zugelassenes Badegewässer!“ Mit Ausnahme des Strandbades „Seaside Beach“ am Baldeneysee in Essen sei das Baden in dem Fließgewässer daher aus ihrer Sicht nicht empfehlenswert.

  • 23.06.2019  Explosionsartiger Knall riss viele Wickeder aus dem Schlaf

    Explosionsartiger Knall riss viele Wickeder aus dem Schlaf

    WICKEDE (RUHR). Ein explosionsartiger Knall hallte am Fronleichnamstag (20. Juni 2019) um kurz vor 2 Uhr in der Nacht durch die Ruhrgemeinde und schreckte viele Bewohner aus dem Schlaf. Einige Wickeder sprachen zudem von weiteren Detonationsgeräuschen im gesamten Gemeindegebiet. Beim Notruf 110 der Kreispolizeibehörde Soest gingen diesbezüglich binnen weniger Minuten nach dem Vorfall mehrere Meldungen besorgter Bürger ein. Patrouillen von Streifenwagen der Polizei durch den nächtlichen Ort erbrachten jedoch keine Erkenntnisse. (Wir berichteten wenige Minuten nach dem Geschehen aktuell auf unserer Facebook-Seite „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.)

  • 23.06.2019  Ältere Dame trifft in ihrer Wohnung auf Einbrecher

    Ältere Dame trifft in ihrer Wohnung auf Einbrecher

    WICKEDE. Auf zwei Wohnungseinbrecher traf eine betagte Wickederin am Freitagabend (21. Juni 2019) kurz vor dem zu Bett gehen. In ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Holunderweg in Wickede hatte die ältere Dame gegen 23 Uhr verdächtige Geräusche wahrgenommen. Als sie daraufhin aus dem Esszimmer in den Flur der Wohnung ging, begegnete sie dort den Straftätern.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ mit der KFD

    So, 27.10.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ – vorbereitet von der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) – am Sonntag, 27. Oktober 2019, um 10 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Wickede („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Halloween

    Do, 31.10.2019

    Halloween am Donnerstag, 31. Oktober 2019

  • Reformationstag

    Do, 31.10.2019

    Reformationstag (Evangelischer Festtag) am Donnerstag, 31. Oktober 2019

  • Reformationsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde

    Do, 31.10.2019

    Reformationsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde am Donnerstag, 31. Oktober 2019, um 18 Uhr in der evangelischen Christus-Kirche in Wickede – Dazu spricht jeweils ein prominenten Gastprediger. Das Motto dabei lautet: „Mein Gott – das muss anders werden“. Anschließend lädt die evangelische Gemeinde zum „Kirchen-Café“ ein.

  • Allerheiligen

    Fr, 01.11.2019

    Allerheiligen (Gesetzlicher Feiertag) am Freitag, 1. November 2019

  • Allerheiligen-Andacht

    Fr, 01.11.2019

    Allerheiligen-Andacht am Freitag, 1. November 2019, um 16 Uhr in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge mit anschließender Gräbersegnung auf dem angrenzenden Friedhof der Kirchengemeinde

  • Allerseelen

    Sa, 02.11.2019

    Allerseelen (Evangelischer Festtag) am Samstag, 2. November 2019

  • Winter-Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft Wimbern

    Sa, 02.11.2019

    Winter-Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft Wimbern am Samstag, 2. November 2019, um 20 Uhr in und an der Schützenhalle an der Wiesenstraße

  • „Herbst-Fest der Schützen''

    Sa, 09.11.2019

    „Herbst-Fest“ der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Samstag, 9. November 2019, um 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Martinstag

    Mo, 11.11.2019

    Martinstag (Patronatstag des Heiligen Martin von Tours) am Montag, 11. November 2019

  • „Fahnehissen“ des Karnevalsvereins „WiKaVau Helau“

    Mo, 11.11.2019

    „Fahnehissen“ des Karnevalsvereins „WiKaVau Helau“ finden am Montag, 11. November 2019, am ,,Elfter im Elften'' um 11.11 Uhr auf dem Marktplatz in Wickede (Beginn der Karnevalssession 2019/2020)

  • Senioren-Forum: „Reparatur Café“ im Bürgerhaus

    Mo, 11.11.2019

    „Reparatur Café“ des Senioren-Forums der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Montag, 11. November 2019, zwischen 16 und 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede (Hintereingang vom nördlichen Parkplatz) – Das „Reparatur Café“ öffnet in der Regel jeden zweiten Montag im Monat für zwei Stunden und versteht sich als Alternative zum Wegwerfen defekter Gegenstände und Geräte sowie als Hilfe zur Selbsthilfe bei kleineren handwerklichen Reparaturen. Neben Rat und Tat pensionierter Handwerker und pfiffiger Bastler gibt es dabei auch ein kleines Café, welches heißen Kaffee und frische Waffeln zum kleinen Preis im Angebot hat. Auskunft bei konkreten Fragen zum Projekt gibt Koordinatorin Angelika Bechheim-Kanthak vom Senioren-Büro der Gemeinde Wickede (Ruhr), Telefon (0 23 77) 9 15-1 17, a.bechheim-kanthak@wickede.de.

  • Sankt-Martins-Umzug des kommunalen Regenbogen-Kindergartens

    Mo, 11.11.2019

    Sankt-Martins-Umzug des kommunalen Regenbogen-Kindergartens am Montag, 11. November 2019, durch Wiehagen – Die Veranstaltung beginnt traditionell mit der Aufführung des Sankt-Martins-Spiels um 17.45 Uhr auf dem Gelände der Kindertagesstätte an der Wickeder Straße

  • Sankt-Martins-Umzug

    Di, 12.11.2019

    Sankt-Martins-Umzug mit den Jungen und Mädchen aus der Kindertagesstätte (KiTa) „Mini-Max“ und dem Kindergarten der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge am Dienstag, 12. November 2019, um 17.30 Uhr in Wimbern.

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 13.11.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 13. November 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • WIR-Ausbildungsmesse in der Sekundarschule

    Mi, 13.11.2019

    Ausbildungsmesse des Wirtschaftsverbandes Wickede (Ruhr) (WIR) am Mittwoch, 13. November 2019, zwischen 17 und 21 Uhr in der Sekundarschule im Hövel in Wickede. 

  • Wertungsvorspiel der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense

    Sa, 16.11.2019

    Wertungsvorspiel der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense für den Förderpreis der Volksbanken Hellweg und Wickede (Ruhr) am Samstag, 16. November 2019, zwischen 9.30 und 17.00 Uhr in Werl im Musikschulgebäude, im VHS-Haus und im Kapellen-Raum

  • Volkstrauertag

    So, 17.11.2019

    Volkstrauertag am Sonntag, 17. November 2019:

  • Volkstrauertag: Wortgottesdienst

    So, 17.11.2019

    Volkstrauertag: Wortgottesdienst am Sonntag, 17. November 2019, um 9 Uhr in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge mit anschließender Ansprache eines Vertreters der Stadt Menden und Kranzniederlegung am Ehrenmal. Danach sind alle Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück in das benachbarte Adolph-Sauer-Haus eingeladen.

  • Adventsbasar der Häuser St. Raphael

    So, 17.11.2019

    Adventsbasar des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“ am Sonntag, 17. November 2019, um 13 Uhr in Wimbern (Der Adventsbasar des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“ findet jährlich am zweiten Sonntag vor dem Ersten Advent statt.)

BUTTON