Kolping-Jugend gut auf Ameland angekommen

47 Jungen und Mädchen aus Wickeder machen Ferien auf der Nordsee-Insel

Spurrillen im neuen Asphalt

Hitze und Schwerlastverkehr sorgten für erste Schäden an der Erlenstraße

Holland-Markt im September in der Ortsmitte

Lanfer-Fest mit Musik- und Kultur-Bühne

 
 
Kolping-Jugend gut auf Ameland angekommen

47 Jungen und Mädchen aus Wickeder machen Ferien auf der Nordsee-Insel

1
Spurrillen im neuen Asphalt

Hitze und Schwerlastverkehr sorgten für erste Schäden an der Erlenstraße

2
Holland-Markt im September in der Ortsmitte

Lanfer-Fest mit Musik- und Kultur-Bühne

3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 11.08.2018  Bei Sonnenschein gut auf der niederländischen Nordsee-Insel Ameland angekommen

    Bei Sonnenschein gut auf der niederländischen Nordsee-Insel Ameland angekommen

    WICKEDE (RUHR) / AMELAND (NL). Die Reisegruppe der Kolpingjugend, die am heutigen Samstagmorgen (11. August 2018) in aller Herrgottsfrühe per Bus vom Wickeder Bahnhof aus zur Ferienfreizeit auf der niederländischen Nordsee-Insel Ameland aufgebrochen war, hat ihr Ziel wohlbehalten erreicht. Dies berichtete Betreuer Ingo Velmer gegenüber der Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Das Wetter sei bei der Ankunft der Wickeder auf der Insel kurz vor Mittag sonnig gewesen, so Velmer.

  • 10.08.2018  Stark verweste Leiche am Ruhrufer gefunden

    Stark verweste Leiche am Ruhrufer gefunden

    WICKEDE. Traurige Gewissheit: Nachdem die Staatsanwaltschaft Arnsberg die Obduktion eines stark verwesten Leichnams angeordnet hatte, steht nun zweifelsfrei fest, dass es sich dabei um einen 37-jährigen Mann aus Wickede handelt. – Laut Bericht der Polizei hatten Passanten die Leiche am Dienstag, 31. Juli 2018, einige hundert Meter nördlich des Anglerheimes in einem schwer zugänglichen Bereich gefunden.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 10.08.2018  Suizid-Absichten? Hier erhalten Sie Beratung und Hilfe in ausweglos erscheinenden Lebenssituationen

    Suizid-Absichten? Hier erhalten Sie Beratung und Hilfe in ausweglos erscheinenden Lebenssituationen

    Wenn Ihre Gedanken darum kreisen, sich das Leben zu nehmen, versuchen Sie mit anderen Menschen darüber zu sprechen, die Ihnen vielleicht helfen können! Dies können ebenso Familienangehörige wie Freunde sein. Manchmal fällt es aber auch schwer mit nahen Angehörigen über eigene Probleme zu sprechen. Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit einer Beratungsstelle auf, die Ihnen in vermeintlich ausweglosen Lebenssituationen kompetent zur Seite steht. – Die Möglichkeiten zum Gedankenaustausch und zur Beratung sind vielfältig: das Spektrum reicht von persönlichen Telefongesprächen bis hin zu Chats oder E-Mail-Kontakten im Internet – auf Wunsch alles anonym und vertraulich.

  • 10.08.2018  Bei der Rettungsleitstelle des Kreises Soest gingen mehr als 250 Notrufe ein

    Bei der Rettungsleitstelle des Kreises Soest gingen mehr als 250 Notrufe ein

    KREIS SOEST. Eine Unwetterfront hielt am gestrigen Donnerstag (9. August 2018) ab dem Nachmittag die Rettungsleitstelle des Kreises Soest und die vielen Feuerwehren im Kreis Soest in Atem. Die Leitstelle registrierte insgesamt rund 250 Notrufe. Daraus resultierten mehr als 70 Einsätze. – Dabei hätten vor allem umgestürzte Bäume oder Gegenstände auf Fahrbahnen beseitigt werden müssen, erklärte Dirk Behrens vom Presseteam der Feuerwehren im Kreis Soest dazu am heutigen Freitag (10. August 2018).

 
 
1
2
3
  • 09.08.2018  LANUV bezieht Stellung zu giftigen Rußpartikeln

    LANUV bezieht Stellung zu giftigen Rußpartikeln

    WICKEDE (RUHR). Nach dem Vollbrand eines Lebensmittellagers an der Hauptstraße am Dienstag (7. August 2018) hat die Gemeinde Wickede (Ruhr) die Bürger vor dem Verzehr von selbst angebautem Gemüse und Obst gewarnt. Denn aus der über den Ort gezogenen Qualmwolke könnten sich giftige Rußpartikel auf Gemüsegärten und Obstbäume sowie Schwimmbecken und Spielanlagen niedergeschlagen haben, hieß es. – Wie Ingo Regenhardt als zuständiger Fachbereichsleiter für Sicherheit und Ordnung im Rathaus am heutigen Donnerstag (9. August 2018) auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ nochmals bestätigte, gelte die Warnung für das „gesamte Gemeindegebiet“. Denn bei den am Einsatztag vorherrschenden wechselnden Windrichtungen könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich die umherfliegenden Partikel weiträumig verteilt hätten.

  • 08.08.2018  Enkel-Trick-Betrüger treiben aktuell wieder ihr Unwesen

    Enkel-Trick-Betrüger treiben aktuell wieder ihr Unwesen

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Enkel-Trick-Betrüger treiben aktuell wieder ihr Unwesen im Kreis Soest: Am heutigen Mittwoch (8. August 2018) meldeten sich mehrere Zeugen aus Wickede und Werl-Sönnern bei der Polizei, die von Telefonanrufen berichteten, in denen angebliche Verwandte ihnen geschildert hätten, dass sie dringend Geld benötigten, welches man ihnen geben möge.

  • 08.08.2018  Gemeinde warnt vor Verzehr von Gemüse und Obst aus eigenen Gärten

    Gemeinde warnt vor Verzehr von Gemüse und Obst aus eigenen Gärten

    WICKEDE. Gemüse und Obst aus eigenem Anbau sollten vorerst nicht verzehrt werden. Dazu rät das Ordnungsamt der Gemeinde Wickede (Ruhr). Denn nach dem Brand eines Lagergebäudes an der Hauptstraße könnten sich aus der über den Ort gezogenen Qualmwolke giftige Rußpartikel auf Früchte und Pflanzen in Wickede niedergeschlagen haben, warnte Fachbereichsleiter Ingo Regenhardt am heutigen Mittwoch (8. August 2018) in einer Mitteilung an die Medien.

  • 08.08.2018  Freiwillige Feuerwehr kommt nicht zur Ruhe

    Freiwillige Feuerwehr kommt nicht zur Ruhe

    WICKEDE (RUHR). Die ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) kommen aktuell nicht zur Ruhe. Denn neben dem Großeinsatz in der Gluthitze am gestrigen Dienstag (7. August 2018) an einem brennenden Lagergebäude an der Hauptstraße in Wickede (wir berichteten) gab es bis zum heutigen Mittwochabend noch weitere Alarmierungen und Einsätze.

  • 08.08.2018  Wie kam es zu dem Brand der Lagerhalle?

    Wie kam es zu dem Brand der Lagerhalle?

    WICKEDE. Wie kam es am gestrigen Dienstag zu dem Brand der Lagerhalle an der Hauptstraße in Wickede, die dadurch völlig zerstört wurde? – Dieser Frage gingen am heutigen Mittwoch (8. August 2018) die Brandsachverständigen der Kreispolizeibehörde Soest nach.

  • 07.08.2018  Lagerhalle brennt in voller Ausdehnung: Großeinsatz in der Gluthitze

    Lagerhalle brennt in voller Ausdehnung: Großeinsatz in der Gluthitze

    WICKEDE (RUHR). Großeinsatz in der Gluthitze: Rund 150 Feuerwehrleute, Rettungskräfte, Polizisten und Mitarbeiter des Ordnungsamtes sind aktuell im Rahmen eines Löscheinsatzes an der Hauptstraße in Wickede im Einsatz. Neben der Gaststätte Lindenhof brennt eine Lagerhalle in voller Ausdehnung. Das Gebäude und die darin befindlichen Güter sind bereits ein Raub der Flammen geworden. Mit einer Wasserwand versucht die Feuerwehr die direkt angebaute Gaststätte inklusive Wohnung vor Schäden zu schützen. – Eine Feuerwehrfrau musste auf Grund eines Kreislaufversagens bei der Hitze vorübergehend ins Krankenhaus gebracht werden. Sie ist inzwischen aber wieder zu Hause.

  • 12.12.2016  Einbruch: Diebe erbeuteten Geld und Computer

    Einbruch: Diebe erbeuteten Geld und Computer

    WICKEDE. Am vergangenen Wochenende hebelten bislang unbekannte Täter die Tür des St.-Marien-Kindergartens an der „Unteren Holmkestraße“ in Wickede auf. Anschließend wurde in allen Räumen und Behältnissen nach Wertsachen gesucht. Dabei wurden auch Möbel beschädigt.

  • 12.12.2016  Gelsenwasser: Halbe Million Euro in Trinkwasser-Versorgungsanlage investiert

    Gelsenwasser: Halbe Million Euro in Trinkwasser-Versorgungsanlage investiert

    WICKEDE. Die einspurige Sperrung der Bundesstraße 63 in Höhe des Wasserhochbehälters gegenüber der Zufahrt zum „Gewerbegebiet Westerhaar“ in Wickede ist seit der vergangenen Woche wieder aufgehoben. – Wie Dietmar Hölting als zuständiger Betriebsleiter für das Rohrnetz bei der Betriebsdirektion Unna der Gelsenwasser AG am heutigen Montag (12. Dezember 2016) mitteilte, würden die Arbeiten an der Großbaustelle voraussichtlich bis zum 9. Januar 2017 ruhen.

  • 12.12.2016  Wie durch ein Wunder: Wickederin bei schwerem Verkehrsunfall nur leicht verletzt

    Wie durch ein Wunder: Wickederin bei schwerem Verkehrsunfall nur leicht verletzt

    UNNA / WICKEDE (RUHR). Glück im Unglück hatte eine 27-jährige Pkw-Fahrerin aus Wickede am 9. Dezember 2016 gegen 7.30 Uhr. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 in Höhe des Autobahnkreuzes Unna wurde die Frau aus der Ruhrgemeinde nur leicht verletzt.

  • 12.12.2016  Nach 46 und einem halben Dienstjahr: „It’s time to say goodbye“

    Nach 46 und einem halben Dienstjahr: „It’s time to say goodbye“

    WICKEDE (RUHR). Als langjähriger Mitarbeiter im Ordnungs- und Sozialamt habe Jürgen Schlautmann (SPD) während seiner Dienstzeit im Rathaus auch hinter manch unschöne Kulissen in der Kommune geblickt, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am Donnerstag (8. Dezember 2016) im Rahmen der letzten offiziellen Sitzung des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) in diesem Jahr.

  • 12.12.2016  Neue Parkplatz-Ordnung in der Wickeder Ortsmitte

    Neue Parkplatz-Ordnung in der Wickeder Ortsmitte

    WICKEDE. Die Gemeinde Wickede (Ruhr) will neue Taxi-Parkplätze in der Ortsmitte ausweisen. Die zwei offiziellen Parkplätze vor der Änderungsschneiderei Hamm am Markt sollen entfallen.

  • 12.12.2016  Jagdgenossenschaft: Gerhard Otto für 35-jähriges Tätigkeit geehrt

    Jagdgenossenschaft: Gerhard Otto für 35-jähriges Tätigkeit geehrt

    WICKEDE / WIEHAGEN. Gerhard Otto (81) aus Wiehagen wurde am Donnerstag (8. Dezember 2016) bei der Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft für Wickede und Wiehagen in der Reiterstube Arndt für seine 35-jährige Tätigkeit als Kassierer und Schriftführer geehrt. Im vergangenen Geschäftsjahr arbeitete Otto bereits seine Nachfolgerin Michaela Heine (31) ein, die vom Hof Spiekermann in Wiehagen stammt und beruflich Diplom-Sozialarbeiterin ist.

  • 12.12.2016  Altenheim soll zum Jahreswechsel planmäßig den Träger wechseln

    Altenheim soll zum Jahreswechsel planmäßig den Träger wechseln

    WICKEDE (RUHR) / OLPE / ARNSBERG. Die Tinte unter den notariellen Verträgen ist trocken: Das Senioren-Zentrum St. Josef an der Straße „Am Lehmacker“ in Wickede wird zum Jahreswechsel planmäßig von der „Gemeinnützigen Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe mbH“ (GFO) in die Trägerschaft des „Caritas-Verbandes Arnsberg-Sundern e. V.“ übergeben.

  • 11.12.2016  Einbruchsversuch in Einfamilienhaus in Wickede

    Einbruchsversuch in Einfamilienhaus in Wickede

    WICKEDE. Im rückwärtigen Bereich eines Einfamilienhauses an der Straße „Am Brauk“ in Wickede versuchte ein bislang unbekannter Täter in der Zeit zwischen Freitag (9. Dezember 2016), 15.30 Uhr und Samstag (10. Dezember 2016), 8.00 Uhr ein Fenster aufzuhebeln.

  • 11.12.2016  Einbruchsdiebstahl: Täter hebelten Fenster an Schulgebäude auf

    Einbruchsdiebstahl: Täter hebelten Fenster an Schulgebäude auf

    WICKEDE (RUHR). In die Melanchthon-Grundschule brachen bislang unbekannte Täter am Freitag (9. Dezember 2016) in der Zeit zwischen Schulschluss und 19 Uhr ein. Die bislang unbekannten Täter hebelten dazu im Erdgeschoß der Wickeder Schule ein Fenster auf.

  • 11.12.2016  „Weihnachtssingen auf Haus Füchten“ unter Wickeder Federführung

    „Weihnachtssingen auf Haus Füchten“ unter Wickeder Federführung

    WICKEDE (RUHR) / ENSE. Zu einem „Weihnachtssingen auf Haus Füchten“ lädt der „Initiativkreis Ense e.V. “ erstmals alle interessierten Bürger aus der Region für den vierten Adventsonntag, 18. Dezember 2016, ab 16.00 Uhr ein. Initiativkreis-Vorsitzender und Organisator Ralf Hettwer aus Echthausen rechnet dabei mit bis zu tausend Besuchern. Auftreten bei der Veranstaltung im Innenhof des historischen Adelssitzes an der Ruhr soll auch der Opernsänger und Tenor Matthew Overmeyer aus Wickede.

  • 10.12.2016  Erwiderung auf den gestrigen Facebook-Kommentar von Bürgermeister Dr. Michalzik

    Erwiderung auf den gestrigen Facebook-Kommentar von Bürgermeister Dr. Michalzik

    WICKEDE (RUHR). Bezug nehmend auf einen Kommentar von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) von der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Sozialen Netzwerk „Facebook“ (siehe PDF-Dokument zum Download) am 9. Dezember 2016 möchten wir als Redaktion des lokalen Online-Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ klarstellen:

  • 09.12.2016  Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche

    Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche

    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 09.12.2016  Reimund Sudhoff aus Echthausen zum Naturschutzbeauftragten für Wickede ernannt

    Reimund Sudhoff aus Echthausen zum Naturschutzbeauftragten für Wickede ernannt

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Zu einer Informationsveranstaltung und gemeinsamen Besprechung traf sich die Naturschutzwacht jetzt im Soester Kreishaus. Umwelt-Dezernent Ralf Hellermann von der Kreisverwaltung Soest bestellte dabei acht neue Naturschutzbeauftragte. Darunter auch Reimund Sudhoff aus Wickede-Echthausen, der künftig den Dienstbezirk Wickede übernimmt.

  • 09.12.2016  Steuerfahndung hat „sämtliche Geschäftsunterlagen beschlagnahmt“

    Steuerfahndung hat „sämtliche Geschäftsunterlagen beschlagnahmt“

    WICKEDE. Das Amtsgericht Arnsberg hat im Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der Dambert GmbH & Co. KG aus dem Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede am 2. Dezember 2016 den Bankkaufmann und Rechtsanwalt Dr. Axel Kampmann aus Dortmund zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

  • 08.12.2016  Land wird wortbrüchig: Wickede (Ruhr) muss nun doch zusätzliche Flüchtlinge aufnehmen

    Land wird wortbrüchig: Wickede (Ruhr) muss nun doch zusätzliche Flüchtlinge aufnehmen

    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG. Eine neue Verordnung der nordrhein-westfälischen Landesregierung – die sogenannte „Wohnsitzauflage“ – verpflichtet die Gemeinde Wickede (Ruhr) und andere Kommunen seit dem 29. November 2016, die ihnen zugewiesenen Flüchtlinge aufzunehmen, die angeblich zum Aufenthalt in Deutschland berechtigt sind.

  • 08.12.2016  Neue Zuweisungen: Altbau der Westerheide-Schule soll Flüchtlingsunterkunft werden

    Neue Zuweisungen: Altbau der Westerheide-Schule soll Flüchtlingsunterkunft werden

    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) solle künftig längerfristige Heimat für bis zu 50 anerkannte Flüchtlinge, denen als Kriegs- oder Verfolgungsopfer ein Bleiberecht in Deutschland zuerkannt worden sei, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Donnerstag (8. Dezember 2016) in einer Mitteilung an die Medien. Herkunftsländer dieser Flüchtlinge seien insbesondere Syrien, Iran und Irak. – Bereits bis April 2017 sollten mehr als ein Dutzend Flüchtlinge von der Kommune aufgenommen und in Wickede beziehungsweise den Ortsteilen einquartiert werden.

  • 08.12.2016  „Besorgte Bürger 2.0“ – junge Wickeder kommentieren Paintball-Kritik

    „Besorgte Bürger 2.0“ – junge Wickeder kommentieren Paintball-Kritik

    WICKEDE. Die Frage nach der möglichen Errichtung einer Paintball- und Lasertag-Anlage auf dem gemeindeeigenen Brachgelände gegenüber dem Wickeder Freibad hat in den letzten Tagen unter anderem im Sozialen Netzwerk "Facebook" für Diskussionen gesorgt. Nachstehend geben wir einige der Kommentare wieder, die sich auf unsere vorhergehende Berichterstattung über das Thema beziehen. – Die Zitate haben wir sprachlich und redaktionell leicht überarbeitet, um eine bessere Lesbarkeit zu erzielen.

  • 08.12.2016  „Wickeder Westfalenstahl“ kauft „MPU GmbH“ in Nachrodt-Wiblingwerde

    „Wickeder Westfalenstahl“ kauft „MPU GmbH“ in Nachrodt-Wiblingwerde

    WICKEDE (RUHR) / NACHRODT-WIBLINGWERDE. Die „Wickeder Westfalenstahl GmbH“ hat die „MPU GmbH“ in Nachrodt-Wiblingwerde erworben. Dies teilte der heimische Hersteller von „Plattierten Werkstoffen“ am heutigen Donnerstag (8. Dezember 2016) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.

  • 08.12.2016  Allgerier bedrohte ZUE-Mitarbeiter mit den Worten „I kill you!“ („Ich töte Euch!“)

    Allgerier bedrohte ZUE-Mitarbeiter mit den Worten „I kill you!“ („Ich töte Euch!“)

    WICKEDE-WIMBERN / WERL. „Der Mann ist unschuldig. Sie haben den Falschen!“ – Bereits die Aussage der ersten Zeugin machte klar, dass der 26-jährige Algerier Naseraddine C. am heutigen Donnerstag (8. Dezember 2016) zu unrecht auf der Anklagebank vor dem Amtsgericht in Werl saß. Neben der Security-Mitarbeiterin aus der Flüchtlingsmassenunterkunft in Wimbern bestätigte auch noch eine Betreuerin der Malteser-Werke, dass die Justiz offenbar den falschen Flüchtling einer Straftat beschuldigte.

  • 07.12.2016  Steuerzahler-Bund warnt Bürgermeister und Rat: „Die Schulden von heute sind die Steuern von morgen!“

    Steuerzahler-Bund warnt Bürgermeister und Rat: „Die Schulden von heute sind die Steuern von morgen!“

    WICKEDE (RUHR) / DÜSSELDORF. „Die Schulden von heute sind die Steuern von morgen!“ warnt der „Bund der Steuerzahler“ (BdSt) mit Blick auf die aktuelle Finanzplanung der Gemeinde Wickede (Ruhr). Denn wenngleich die Pro-Kopf-Verschuldung in der Ruhrgemeinde mit rund 1.900 Euro noch weit unter dem nordrhein-westfälischen Landesdurchschnitt von etwa 3.500 Euro läge, sei Wickede (Ruhr) leider auf dem Weg, die Verschuldung der Kommune deutlich zu erhöhen, erklärte Markus Berkenkopf als zuständiger Referent für Haushalts- und Finanzpolitik beim „Bund der Steuerzahler NRW“ in Düsseldorf.

  • 07.12.2016  Visionärer Zukunftsplan für die Gemeindeentwicklung bis 2030

    Visionärer Zukunftsplan für die Gemeindeentwicklung bis 2030

    WICKEDE (RUHR). Einen „Zukunftsplan“ möchte die Gemeinde Wickede (Ruhr) zusammen mit ihren Bürgern im Frühjahr 2017 erarbeiten. Dabei geht es unter anderem um die weitere Gestaltung des Ortsbildes und öffentlicher Einrichtungen. Aber auch die Frage nach der Schaffung von mehr Lebensqualität für die Einwohner steht im Fokus. Kommunalpolitiker, lokale Verwaltungsmitarbeiter und externe Fachleute wollen zusammen mit den Wickeder Bürgern politische Visionen entwickeln, die bis etwa zum Jahr 2030 realisierbar sind. – Zusammen mit Beratungsbüros solle daraus ein „Integriertes kommunales Entwicklungskonzept“ (IKEK) ausgearbeitet werden, heißt es. Dieses IKEK-Dokument sei für die Kommune wichtig, damit sie Fördermittel beim Städtebau-Ministerium sowie anderen Stellen beantragen könne, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) dazu.

  • 07.12.2016  Vollsperrung der Hauptstraße soll abschnittsweise erfolgen

    Vollsperrung der Hauptstraße soll abschnittsweise erfolgen

    WICKEDE (RUHR). Über eine abschnittsweise Vollsperrung der Hauptstraße in Wickede während der nordrhein-westfälischen Schulferien im Sommer 2017 sowie darüber hinaus informiert der Landesbetrieb „Straßen.NRW“ derzeit die betroffenen Anlieger. Insbesondere mit größeren Unternehmen und kleineren Gewerbebetrieben führen die Verkehrsplaner aktuell intensive Vorgespräche, um innerörtliche Umleitungen und Zufahrtsmöglichkeiten abzustimmen.

  • 07.12.2016  Komasaufen, Drogenkonsum, illegale Autorennen und Paintball

    Komasaufen, Drogenkonsum, illegale Autorennen und Paintball

    WICKEDE (RUHR). „Was sich da abspielt, übertrifft alles!“ zeterte Richard Meier. Beim Punkt „Einwohnerfragen“ der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) meldete sich der ehemalige Hausmeister des Bürgerhauses am gestrigen Dienstag (6. Dezember 2016) erbost zu Wort.

  • 07.12.2016  Streetworker: Teilnehmer vom Paintballspiel begeistert

    Streetworker: Teilnehmer vom Paintballspiel begeistert

    WICKEDE (RUHR) / AHLEN. Beim Ausflug zum „Paintballpark Westfalen“ hätten die 17 jungen Leute aus der Ruhrgemeinde, die am Samstag (3. Dezember 2016) teilgenommen hätten, viel Spaß gehabt, resümierte Wickedes „Streetworker“ Frank Hake im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Alle seien von Spiel und Sport in der Freizeiteinrichtung in Ahlen „begeistert“ gewesen.

  • 06.12.2016  Widersprüchliche Auskünfte der Bahn bezüglich der Video-Überwachung im „Angst-Tunnel“

    Widersprüchliche Auskünfte der Bahn bezüglich der Video-Überwachung im „Angst-Tunnel“

    WICKEDE (RUHR). Die neu installierte Video-Überwachungsanlage im Tunnel unter den Bahngleisen in Wickede überwache angeblich nicht nur die Aufzüge sondern die komplette Personenunterführung. Diese Auskunft der Deutschen Bahn (DB) teilte Fachbereichsleiter Markus Kleindopp von der Kommunalverwaltung am heutigen Dienstag (6. Dezember 2016) im Rahmen der Haupt- und Finanzausschusssitzung des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) mit.

  • 06.12.2016  Wickeder will erstes „Automatenhotel“ in der Region eröffnen

    Wickeder will erstes „Automatenhotel“ in der Region eröffnen

    WICKEDE (RUHR) / WERL. Das erste „Motel“ in der Region soll im Frühjahr 2017 im Freizeit- und Gewerbegebiet „Am Golfplatz“ an der Bundesstraße 63 in Werl eröffnet werden. – Bauherr und künftiger Betreiber ist der Wickeder Geschäftsmann und Gastronom Werner Severin, der schräg gegenüber bereits das „Kraftwerk“ besitzt – eine Großraumdiscothek und Mietlocation für private und gewerbliche Veranstaltungen.

  • 06.12.2016  Landrätin zeichnete Larissa Jacobs mit Ehrenamtspreis aus

    Landrätin zeichnete Larissa Jacobs mit Ehrenamtspreis aus

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Landrätin Eva Irrgang (CDU) hat während einer Feierstunde im Kreishaus in Soest am gestrigen Montag, 5. Dezember 2016, den "Ehrenamtspreis 2016" des Kreises Soest an Larissa Jacobs aus Wickede sowie an Frederik Cramer, Tobias Sobkowiak und Hendrik Hilwerling vom Verein "We love Warstein e. V." übergeben. Die Preisträger leben nach Ansicht der Jury durch ihr vielfältiges Engagement das diesjährige Thema "FreiWillich – Meine Zeit, mein Engagement".

  • 05.12.2016  Kolpingfamilie: Ehrungen langjähriger Mitglieder

    Kolpingfamilie: Ehrungen langjähriger Mitglieder

    WICKEDE (RUHR). Ehrungen langjähriger Mitglieder standen am Sonntagvormittag (4. Dezember 2016) bei der Versammlung der Kolpingfamilie Wickede (Ruhr) auf dem Programm.

  • 05.12.2016  Nikolaus kam hoch zu Ross nach Wiehagen und Wickede

    Nikolaus kam hoch zu Ross nach Wiehagen und Wickede

    WIEHAGEN / WICKEDE. Am Vorabend des Nikolaustages besuchte der "Heilige Mann" am heutigen Montag (5. Dezember 2016) hoch zu Ross erst den Dorfplatz in Wiehagen und danach den Marktplatz in Wickede. Eskortiert wurde der Nikolaus von zwei Reitknechten und Reitlehrer Theo Arndt sowie Fackelträgern als Begleitern. Abgesichert wurde die Gruppe von zwei Einsatzfahrzeugen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit Blaulicht.

  • 05.12.2016  Für mehr als 700 Wickeder Schüler ein offenes Ohr: Sozialarbeiterin Katja Kolle

    Für mehr als 700 Wickeder Schüler ein offenes Ohr: Sozialarbeiterin Katja Kolle

    WICKEDE. Von der „ Forensischen Psychiatrie“ zurück zur Schulsozialarbeit führt der berufliche Werdegang von Katja Kolle (25). Denn ab dem 1. Januar 2017 übernimmt die studierte Sozialarbeiterin aus Lippstadt die Nachfolge von Schulsozialarbeiter Lars Günzler, der die Gemeinde Wickede (Ruhr) mit den Sommerferien verlassen hat und beruflich in seine Heimatstadt Arnsberg gewechselt ist (wir berichteten).

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Maria Himmelfahrt

    Mi, 15.08.2018

    Maria Himmelfahrt am Mittwoch, 15. August 2018

  • Ferienspaß Aktion des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Sa, 18.08.2018

    Ferienspaß Aktion des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Samstag, 18. August bis zum Sonntag, 19. August 2018.

  • Verband Wohneigentum: Tagesfahrt

    Sa, 18.08.2018

    Tagesfahrt des Verbandes Wohneigentum, Siedlergemeinschaft Echthausen, am Samstag, 18. August 2018

  • Muslimisches Opferfest

    Di, 21.08.2018

    Muslimisches Opferfest vom 21. bis zum 25. August 2018 (Dienstag-Samtag)

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 22.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 22. August 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 23.08.2018

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Mittwoch, 23 August 2018, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Vereinsjugendwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 24.08.2018

    Vereinsjugendwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 24. August bis zum Sonntag, 26. August 2018.

  • „Pool-Party“

    Fr, 24.08.2018

    „Pool-Party“ am Freitag, 24. August 2018, zwischen 16 und 20 Uhr im Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr)

  • Der etwas andere Gottesdienst

    So, 26.08.2018

    Der etwas andere Gottesdienst der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz: „Waldgottesdienst“ am Sonntag, 26. August 2018, um 10.00 Uhr am „Heilig Geist“ („Zu den fünf Buchen“) im Echthausener Wald – Start der Wandergruppe um 9.00 Uhr von der Sankt-Vinzenz-Kirche (nur bei gutem Wetter)

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 27.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 27. August 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Ende der Sommerferien

    Di, 28.08.2018

    Ende der Sommerferien am Dienstag, 28. August 2018.

  • Blutspende in Echthausen

    Mi, 29.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 29. August 2018, von 17.00 bis 20.00 Uhr, in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Grachtenfahrt in Amsterdam des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 31.08.2018

    Grachtenfahrt in Amsterdam des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 31. April bis zum Sonntag, 2. September 2018.

  • Abendmarkt in Wickede

    Fr, 31.08.2018

    Abendmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Freitag, 31. August 2018, zwischen 17 und 20 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus

  • Meteorologischer Herbstanfang

    Sa, 01.09.2018

    Meteorologischer Herbstanfang am Samstag, 1. September 2018

  • TuS Echthausen: Papiersammlung

    Sa, 01.09.2018

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 1. September 2018, in Echthausen (Treffen für die aktiven Helfer um 9.00 Uhr am Sportplatz)

  • Live-Musik im Country- und-Western-Club „Colorado“

    Fr, 07.09.2018

    Live-Musik mit „Soulfire“ am Freitag, 7. September 2018, ab 20 Uhr im Country- und-Western-Club „Colorado“ an der Hauptstraße 71 in Wickede

  • Heimatverein: Busfahrt zum „Haus der Geschichte“ nach Bonn

    Sa, 08.09.2018

    Busfahrt des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Samstag, 8. September 2018, zum „Haus der Geschichte“ nach Bonn (Anmeldung erforderlich)

  • Schützenbruderschaft Wimbern: Seniorennachmittag

    Sa, 08.09.2018

    Seniorennachmittag der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern am Samstag, 8. September 2018, in Schützenhalle in Wimbern.

  • SGV Echthausen: „Kartoffelbraten“

    Sa, 08.09.2018

    „Kartoffelbraten“ des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV) Echthausen am Samstag, 8. September 2018, auf dem Platz vor der Gemeindehalle an der Ruhrstraße in Echthausen

BUTTON