Straßenendausbau im östlichen Neubaugebiet „An der Chaussee“

19.05.2016

WICKEDE. Mit dem Endausbau der Straßen im östlichen Teil des Neubaugebietes „An der Chaussee“ ist derzeit die Mendener Baufirma Krutmann beschäftigt. Wie Fachbereichsleiter Markus Kleindopp von der Gemeindeverwaltung am gestrigen Dienstag (17. Mai 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erklärte, würden die bisherigen provisorischen Baustraßen teilweise noch auf eine Fahrbahnbreite von 5,05 Metern erweitert. Zudem plante man für Juni die Asphaltierung der Straßenoberflächen.

Außerdem würden einseitig die überbreiten Gehwege mit einem Maß von 2,25 Metern erstellt. Auf der gegenüberliegenden Seite entstünde jeweils nur ein sogenannter Schrammbord.

Auch der zur Siedlung zugehörige Kinderspielplatz würde nunmehr mit einem entsprechenden Zaun eingefriedet. Spielgeräte seien schon lange aufgestellt.

Die Bonnhoeffer Straße als Hauptzuwegung zum westlichen Teil der Siedlung „An der Chausee“ sowie der Edith-Stein-Weg, der Geschwister-Scholl-Weg und der Staufenberg-Weg würden als verkehrsberuhigte Bereiche mit Einengungen versehen. Dort solle demnächst insgesamt eine „Zone 30“ ausgewiesen werden. Die Investitionen für die aktuellen Straßenbaumaßnahmen der Kommune lägen bei rund 600.000,00 Euro, erklärte Kleindopp.

Von den 80 Baugrundstücken seien inzwischen rund 90 Prozent vermarktet und großteils bebaut, so Kleindopp weiter. Mit der Erschließung des zirka 50.000 Quadratmeter großen Geländes hätte die Kommune bereits im Jahre 2005 begonnen.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Straßenausbau im östlichen Teil des Neubaugebietes "An der Chaussee" in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Straßenausbau im östlichen Teil des Neubaugebietes "An der Chaussee" in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON