Mit der Stretchlimousine zu Korte zum Hähnchen-Essen

21.05.2016

WICKEDE (RUHR). Da guckte mancher Passant am heutigen Samstagabend (21. Mai 2016) sicherlich ungläubig zweimal hin: Mitten vor der Gaststätte Korte an der Ruhrbrücke zwischen Wickede und Wimbern parkte eine rund zehn Meter lange Stretchlimousine der US-amerikanischen Automarke "Lincoln". – Und viele Betrachter mochten sich insgeheim fragen: "Sind die Fahrzeuginsassen jetzt etwa zum Hähnchen-Essen bei Korte eingekehrt?"

Und: Genau so war es. – Ein "verrückter" Freundeskreis aus Fröndenberg, der sich die schwarze Stretchlimousine als Partymobil angeschafft hat, war auf die Idee gekommen, dass man doch einfach mal zum Hähnchen-Essen nach Wickede fahren könne. Gedacht, getan! Und so saß die illustre Männerrunde aus der Nachbarstadt mitten in der Gaststätte um einen großen Tisch herum und ließ sich knusprige Hähnchen mit Pommes Frites sowie das ein und andere frisch gezapfte Pils schmecken.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Fröndenberger fuhren mit der Stretchlimousine zum Hähnchen-Essen nach Wickede. FOTO: ANDREAS DUNKER
Fröndenberger fuhren mit der Stretchlimousine zum Hähnchen-Essen nach Wickede. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON