Neuer Hausmeister fürs Bürgerhaus: Ausbildung zum Veranstaltungstechniker als zwingende Voraussetzung

16.07.2016

WICKEDE. Die Gemeinde Wickede (Ruhr) sucht einen neuen Hausmeister für das „Bürgerhaus“ als kommunales Veranstaltungszentrum im Herzen der Ruhrgemeinde. Voraussetzung ist dabei erstmals eine „abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft zum Veranstaltungstechniker“.

Unter anderem soll sich die neue Kraft fürs Bürgerhaus um Licht-, Ton- und Bühnentechnik kümmern – aber auch um Sicherheitsfragen bei Events. Dabei sollen auch Mieter von Räumlichkeiten entsprechend beraten werden.

Die Stelle mit 30 Wochenstunden ist vorerst auf zwei Jahre befristet. Erwartet wird Schichtarbeit inklusive Nachtarbeit sowie Wochenend- und Feiertagsarbeit. Gesucht wird die „Fachkraft für Veranstaltungstechnik“ zum „nächstmöglichen Zeitpunkt“.

Als „gute Seelen“ des Baukörpers „Bürgerhaus“ fungierten in den letzten Jahren Kevin Cheshire und Günter Gutland. Auf Grund von Krankheit kam es in letzter Zeit aber des öfteren zu Personalengpässen im Hausmeisterbereich des Bürgerhauses.

Neben dem Bürgerhaus soll der neue Veranstaltungstechniker bei Bedarf übrigens ebenso in anderen Objekten der Kommune – wie der Gemeindehalle Echthausen oder dem neuen „Forum“ der Sekundarschule – eingesetzt werden.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Günter Gutland in der Hausmeisterloge des Bürgerhauses. Er soll einen neuen Kollegen bekommen. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Günter Gutland in der Hausmeisterloge des Bürgerhauses. Er soll einen neuen Kollegen bekommen. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON