„Marktbus“ rollt am 10. November erstmals durch Wickede (Ruhr)

02.11.2016

WICKEDE. Bereits am übernächsten Donnerstagvormittag (10. November 2016) rollt zum ersten Mal der sogenannte „Marktbus“ durch Wickede (Ruhr) (wir berichteten). Dann können ältere und gehbehinderte Menschen den neuen Service der Kommune nutzen und den Wickeder Wochenmarkt, die Einzelhandelsgeschäfte oder den Hausarzt besuchen, ohne an die Bewältigung der häufig mühsamen Wege zu Fuß denken zu müssen.

"Besonders auch für die Wickeder Ortsteile, von denen nur wenige große Busse fahren und in denen die Haltestellen nicht selten weit entfernt von der eigenen Haustür liegen, dürfte dieser Service wie gerufen kommen", meint Senioren-Beauftragte Angelika Bechheim-Kanthak.

Die Fahrdienstgäste werden gegen 9.30 Uhr von der eigenen Haustür abgeholt und gegen 12.00 Uhr vom "Kaufhaus der Wickeder" (KaDeWi) des Caritasverbandes in der Kirchstraße wieder dorthin zurück gebracht. So kann vor der Rückfahrt  noch die Gelegenheit genutzt werden, um eine Tasse Kaffee zu trinken und sich bei einem netten Plausch über die neuesten Ereignisse auf dem Laufenden zu halten.

Einkäufe und Rollatoren finden in dem Kleinbus, den die Firma Frank Fahnemann zur Verfügung stellt, genügend Platz, so dass die Shopping-Tour ruhig größer ausfallen darf.

Für die Hin- und Rückfahrt wird lediglich eine Verwaltungsgebühr von 2 Euro fällig, die von den ehrenamtlichen Fahrern des Kleinbusses eingesammelt wird. Empfänger von Grundsicherungsleistungen zahlen 1 Euro.

Als ehrenamtliche Fahrer hat das Seniorenforum der Gemeinde Wickede (Ruhr) die Wickeder Bernd Kosch und Wolfgang Düllmann gewonnen, die sich bereits auf ihre neue ehrenamtliche Aufgabe freuen. Zusätzlich werden Helmut Bäcker und Martin Volmer vom Seniorenforum als Springer bereitstehen, so dass der Fahrdienst donnerstags personell immer sicher gestellt wird.

Wer bereits den Fahrdienst am Donnerstag, 10. November 2016, nutzen möchte, kann sich noch bis Dienstag telefonisch bei der Zentrale der Gemeindeverwaltung unter der Telefonnummer (0 23 77) 91 50 anmelden.

ANZEIGE
Zum Start des Projektes "Marktbus" präsentierte das Wickeder Senioren-Forum den neunsitzigen Kleinbus in der Lkw-Werkstatt des Autohauses Fahnemann im Gewerbegebiet Westerhaar. Von links: Dr. Hubertus Geisler, Helmut Bäcker, Bernd Kosch, Angelika Bechheim-Kanthak, Wolfgang Düllmann und Autohaus-Inhaber Frank Fahnemann. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Zum Start des Projektes "Marktbus" präsentierte das Wickeder Senioren-Forum den neunsitzigen Kleinbus in der Lkw-Werkstatt des Autohauses Fahnemann im Gewerbegebiet Westerhaar. Von links: Dr. Hubertus Geisler, Helmut Bäcker, Bernd Kosch, Angelika Bechheim-Kanthak, Wolfgang Düllmann und Autohaus-Inhaber Frank Fahnemann. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON