Giftgaswolke über Galvanik-Betrieb: Elf Menschen verletzt

24.11.2016

ARNSBERG-HÜSTEN. Zu einem Gefahrgutunfall kam es am heutigen Donnerstag (24. November 2016) gegen 14 Uhr in einem Galvanik-Betrieb im Ortsteil Hüsten der Stadt Arnsberg. – Durch den Austritt einer giftigen Nitrose-Gaswolke seien dabei elf Menschen leicht verletzt worden, berichtete ein Sprecher der Rettungsleitstelle des Hochsauerlandkreises in Meschede dazu im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Der Sirenenalarm für den Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungskräften im benachbarten Hochsauerlandkreis schallte bis in die Gemeinde Wickede (Ruhr).

Zudem wurde auf Grund der Schadenslage auch das Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) mit Notfallmediziner und Rettungsassistent mit nach Hüsten beordert, so dass auch das Martinshorn in der Ruhrgemeinde relativ laut zu hören war.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKE

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON