Karl-Heinz Wolff schließt sein Fotostudio „ACRITUDO“

24.10.2017

WICKEDE. Der Fotograf Karl-Heinz Wolff und Inhaber des Fotostudios „ACRITUDO“ an der Ringstraße in Wickede gibt sein Geschäft zum 31. Dezember 2017 auf. Der Betrieb in der Ruhrgemeinde rentiere sich nicht mehr, so Wolff im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Das Inventar seines Fotostudios hat Wolff bereits im Internet inseriert. Künftig wird der 61-jährige Mendener als Angestellter bei einem Berufsbildungsträger in Hagen arbeiten. Sein Fotostudio hatte er im Jahre 2012 in Wickede eröffnet. Das Gebäude gehört einem Wickeder Immobilienmakler.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Karl-Heinz Wolff schließt sein Fotostudio „ACRITUDO“ an der Ringstraße in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Karl-Heinz Wolff schließt sein Fotostudio „ACRITUDO“ an der Ringstraße in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON