Polizei · Kriminalität · Wimbern

Vandalismus: Fahrzeug mit Farbe beschmiert

02.05.2018

WIMBERN. Einen Sachschaden in Höhe von schätzungsweise rund 2.000 Euro haben bislang unbekannte Straftäter durch Vandalismus jetzt in Wimbern verursacht.

Die Täter drangen unbefugt in das Führerhaus eines Ackerschleppers der Marke John Deere ein und besprühten den gesamten Innenraum mit orangefarbener Markierungsfarbe, die sie dort vorgefunden hatten.

Der geschädigte Besitzer des Fahrzeugs, welches zur Tatzeit ordnungsgemäß am Wimberner Schulweg abgestellt war, stellte den Schaden am heutigen Mittwoch (2. Mai 2018) gegen 7 Uhr in der Frühe fest und meldete den Vorfall der Polizei. Diese bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu möglichen Tätern gegen können, sich bei der Wache in Werl unter der Telefonnummer (0 29 22) 9 10 00 zu melden.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON