Flüchtigen festgenommen

Polizei-Einsatz am Rathaus

15.12.2020

WICKEDE. Polizei-Einsatz hinter dem Wickeder Rathaus: Am heutigen Dienstagnachmittag (15. Dezember 2020) wurde ein Mann von einer uniformierten Streife der Wache aus Werl auf dem Parkplatz hinter dem Verwaltungsgebäude in der Ortsmitte kontrolliert, verhaftet und abgeführt. Passanten und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung beobachteten die Aktion.

Wie Kriminalhauptkommissar Holger Rehbock als Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Soest und Oberstaatsanwalt Thomas Poggel als Pressedezernent der Staatsanwaltschaft Arnsberg auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mitteilten, handelt es sich bei dem Festgenommenen um einen 32-Jährigen, der nach einem Freigang nicht wieder in eine Justizvollzugsanstalt zurückgekehrt sei. Zeugenaussagen zufolge soll es sich bei dem verhafteten Mann um einen Wickeder handeln.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON