Polizei

Zweirad kollidiert mit Auto: Fahrer verletzt

05.06.2021

WERL / WICKEDE. Ein 89-jähriger Radfahrer wurde am Freitag (4. Juni 2021) bei einem Verkehrsunfall in Werl verletzt. Der Mann musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde der Rentner bei einer Kollision mit einem Pkw leicht verletzt. Wie die Pressestelle der Kreispolizeibenörde Soest mitteilte, befuhr der 89-Jährige am Freitag gegen 11.10 Uhr in Werl die Sankt-Georg-Straße in Richtung Lindenallee und erkannte einen vorfahrtsberechtigten 58-jährigen Wickeder mit seinem Auto zu spät. Dieser befuhr den Kurfürstenring in Richtung Wickeder Straße. Im Kreuzungsbereich kam es dann zu dem Zusammenstoß, wodurch der Radfahrer stürzte.

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON