Nach Unwetter

Kettenwerk: 180.000 Liter braune Brühe abgepumpt

07.07.2021

WICKEDE / FRÖNDENBERG. Von dem katastrophalen Unwetter am vergangenen Sonntag (4. Juli 2021) war auch das Kettenwerk Prünte an der Westicker Straße betroffen. Das seit 2004 zur Wickeder HEKO-Group gehörende Werk in Westick verarbeitet geschmiedete Zentralketten für Becherwerke in der Zementindustrie und geschweißte hitzebeständige Ofenketten.

"Von unseren fünf Schweißmaschinen sind erst zwei wieder in Betrieb", erklärte Prokurist Heinz-Jürgen Schulze-Geiping im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". "In den Produktions- und Lagerhallen stand das Wasser über fast zwölf Stunden zirka 20 Zentimeter hoch. Die ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr benötigten etwa drei Stunden, um 180.000 Liter der braunen Brühe von unserem Firmengelände abzupumpen. Ein Teil des Lagerbestandes ist angerostet. Wie hoch der Gesamtschaden genau zu beziffern ist, können wir aktuell noch nicht sagen. Morgen steht ein Termin mit einem Sachverständigen der Versicherung vor Ort an."

Aufräum- und Reinigungsarbeiten nach Überflutung

Nach dem verheerenden Starkregen am Sonntag hätten am Montag erst einmal Aufräum- und Reinigungsarbeiten für die zirka 25 Mitarbeiter auf dem Programm gestanden, so Schulze-Geiping. Und am Dienstag hätte die Stadtverwaltung Fröndenberg aufgrund der Gefahr durch einen drohenden Dammbruch eines höher gelegenen großen Teiches ein Arbeitsverbot ausgesprochen. Erst am heutigen Mittwoch hätte das Fröndenberger Kettenwerk seinen Betrieb wieder aufnehmen können. Allerdings auch nur im eingeschränkten Umfang, da noch nicht alle Maschinen wieder funktionsbereit seien.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Die braune Brühe nach dem Starkregen stand beim Kettenwerk Prünte, welches zur Wickeder HEKO-Group gehört, zirka zwanzig Zentimeter hoch. FOTO: HEKO-Group
Die braune Brühe nach dem Starkregen stand beim Kettenwerk Prünte, welches zur Wickeder HEKO-Group gehört, zirka zwanzig Zentimeter hoch. FOTO: HEKO-Group

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON