Gemeinde Wickede (Ruhr)

Bürgermeister eröffnet Samstag kommunalen Bike-Park am Freibad

30.07.2021

WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) will am Samstag, 31. Juli 2021, um 11 Uhr den neuen Bike-Park am kommunalen Freibad offiziell für die Nutzung freigeben. Voraussetzung dafür ist, dass das Wetter mitspielt.

Der Bike-Park bietet vielfältige Trainingsmöglichkeiten in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Unter anderem gibt es Berge für Sprünge, anspruchsvolle Kurven und sogenannte Pumptracks. Bei Letzteren gilt es, sich allein durch geschickte Körperverlagerungen nach vorne zu bewegen.

Planung des Bike-Parks durch Büro "Turbomatics" aus Warstein

Der Bau der Strecke erfolgte nach Plänen des Fachbüros "Turbomatics" aus Warstein, welches bundesweit solche Bike-Parks erstellt. Die Leitung oblag dabei dessen Mitarbeiter Günther Bracht. Die Umsetzung erfolgte in enger Abstimmung mit dem kommunalen Bauhof der Gemeinde Wickede (Ruhr), der bereits auch die Vorbereitung des ehemaligen Tennis-Geländes und des benachbarten Wäldchens übernommen hatte.

Bausenhagener Bike-Sport-Verein "nsd racing" treibende Kraft bei der Realisierung des Projekts

Begleitet wurde die Gestaltung der Landschaft vom Bausenhagener Bike-Sport-Verein "nsd racing" aus der Nachbarstadt Fröndenberg. Der Vereinsvorstand hatte sich maßgeblich um die Schaffung des Parks bemüht. Unterstützt unter anderem von der CDU Wickede (Ruhr) mit Vorsitzendem Thomas Fabri und Fahrrad-Beauftragtem Walter Bechheim.

Interessierte sind zur Eröffnung durch Bürgermeister um 11 Uhr eingeladen

Interessierte sind zur Eröffnung der Freizeitstätte um 11 Uhr eingeladen, um sich über den neuen Bike-Park im Osten von Wickede und die Nutzungsmöglichkeiten informieren zu lassen.

Mitglieder des nsd racing e.V. aus Fröndenberg wollen den Sportbetrieb bereits morgen aufnehmen und ihre Geschicklichkeit mit den Zweirädern unter Beweis stellen.

Wickeder Kommunalpolitiker wollen zum Auftakt zudem für einen kleinen Grill-Imbiss und kühle Getränke sorgen.

Das "nsd-racing"-Team will sich künftig – in Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung – aktiv um die Pflege des Parcours kümmern.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"


 
 

Regeln für die Benutzung des kommunalen Bike-Parks

– Die Benutzung des kommunalen Bike-Parks erfolgt auf eigene Gefahr.

– Vor dem Befahren ist der Parcours auf Schäden zu überprüfen.

– Es dürfen nur geeignete Fahrräder wie Bicycles Motocross (BMX), Dirt Bikes und Mountainbikes (MTB) verwendet werden.

– Es besteht Helmpflicht. Das Tragen von weiterer Schutzkleidung wird zudem dringend empfohlen.

– Es ist Rücksicht auf alle anderen Nutzer zu nehmen – insbesondere auf Anfänger.

– Es sind Fahrtrichtung und Sicherheitsabstände einzuhalten. Zudem besteht ein Überholverbot.

– Bei Nässe darf der Bike-Park nicht genutzt werden, da die Bahn dadurch beschädigt werden kann.

– Schäden an der Strecke sind generell möglichst zu vermeiden. Sollten trotzdem Schäden entstehen, sind diese von den Verursachern sofort wieder auszubessern.

– Die gesamte Strecke mit Seitenflächen darf nicht betreten werden.

– Beim ersten Befahren sollten Neulinge die Strecke zuerst nur langsam und vorsichtig erkunden.

– Die Benutzung des Bike-Parks ist nur bei Tageslicht gestattet. Die Nachtruhe von Anliegern und Wildtieren in dem Bereich ist zu respektieren.

– Streckenmodellierungen dürfen nur nach entsprechender Abstimmung mit den Verantwortlichen erfolgen.

– Hindernisse wie Gegenstände, Steine und so weiter sind von den Nutzern von der Strecke zu entfernen.

– Müll sollte vermieden beziehungsweise ordentlich in den vorhandenen Behältnissen entsorgt werden.

– Das Befahren der Strecke mit Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren ist verboten.

– Bei Stürzen sollte die Strecke möglichst schnell verlassen werden. Im Notfall ist der Rettungsdienst über die Rufnummer 112 erreichbar.

– Mit Nutzung der Anlage verpflichten sich die Fahrer oder Zuschauer, die vorgenannten Regeln zu beachten.

Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) will den von Günther Bracht (rechts) vom Warsteiner Fachbüro "Turbomatics" gestalteten kommunalen Bike-Park am Freibad am Samstag um 11 Uhr offiziell eröffnen. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) will den von Günther Bracht (rechts) vom Warsteiner Fachbüro "Turbomatics" gestalteten kommunalen Bike-Park am Freibad am Samstag um 11 Uhr offiziell eröffnen. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON