Evangelische Kirchengemeinde

Sonntag: Benefiz-Konzert für Hochwasser-Opfer

03.08.2021

WICKEDE (RUHR). Zu einem Benefizkonzert zugunsten der Opfer der Hochwasser-Katastrophe in Deutschland lädt die evangelische Kirchengemeinde Wickede (Ruhr) am kommenden Sonntag, 8. August 2021, um 14.30 Uhr in ihren „Pfarrgarten“ am Martin-Luther-Haus an der Viebahnstraße ein. Der Eintritt für die mehrstündige Veranstaltung mit rund 50 Musikern und Sängern ist frei. Es wird jedoch um Spenden für die Katastrophenhilfe der evangelischen Diakonie gebeten. Während des Konzertes soll es auch eine längere Pause mit Kaffee und Kuchen sowie Kaltgetränken geben.

Wie Pfarrer Dr. Christian Klein am heutigen Dienstag (3. August 2021) in einem Gespräch mit lokalen Medienvertretern erklärte, handelt es sich um eine spontane Aktion zur finanziellen Unterstützung der von der Unwetter-Katastrophe geschädigten Menschen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Er selbst habe den Starkregen beim Urlaub in der Eifel mitbekommen. Dabei sei er allerdings nicht in einem der besonders schlimm betroffenen Orte gewesen. Trotzdem habe er sofort über eine Hilfsaktion für die Betroffenen nachgedacht.

Team um Pfarrer Dr. Christian Klein kümmert sich um kurzfristige Organisation des Events

Zusammen mit Eva Berneis als Koordinatorin für das Bühnen-Programm und Inge Gabrecht als Koordinatorin für das Catering habe die evangelische Kirchengemeinde das Konzert deshalb kurzerhand auf die Beine gestellt. Den Pfarrgarten als Veranstaltungsort hätten die Verantwortlichen wegen der geringeren Auflagen zum Schutz vor der Übertragung des Corona-Virus' an der frischen Luft gewählt. Zudem stünde an diesem Platz auch die Infrastruktur des Martin-Luther-Hauses mit Küche, Mobiliar und Geschirr sowie Toiletten zur Verfügung, so Klein.

Zusammen mit Presbyteriumsmitglied Roland Lischnewski-Wegener organisiert der Pfarrer das Benefiz-Event. Um den "guten Ton" kümmern sich die örtlichen Veranstaltungstechniker Ralf Burzan und Robin Kemper.

Chöre, Musiker und Solisten: Insgesamt rund 50 Akteure auf der Bühne

Mit von der Partie bei dem Freiluftkonzert sind der Kinder-und-Jugend-Chor "Cantalinos" und der Gospelchor "CornerStones" sowie eventuell die Akteure des Kindermusicals "Kunterbunt".

Als Vokalsolisten sind zudem Matthew Overmeyer, Andrea Teutenberg und Iris Thiergarten zu hören. Zudem werden die Pianistinnen Arpi Khachatryan und Valentina Wekesser sowie der Cellist Jurgen Skura ihr musikalisches Können präsentieren.

Freiluftveranstaltung ist abhängig vom Wetter

Die Veranstalter hoffen nun nur noch auf gutes Wetter für die Freiluftveranstaltung. Denn sollte die Witterung am Sonntag zu schlecht sein, müssen sie das Konzert noch kurzfristig absagen. Einlass für bis zu 130 Gäste ist ansonsten ab 14 Uhr.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Pfarrer Dr. Christian Klein, Presbyteriumsmitglied Roland Lischnewski-Wegener, Catering-Koordinatorin Inge Gabrecht und Veranstaltungstechniker Ralf Burzan (von links) stellten die Idee für das Benefizkonzert zu Gunsten der Opfer der Unwetter-Katastrophe am Sonntag im Pfarrgarten der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr) vor. FOTO: ANDREAS DUNKER
Pfarrer Dr. Christian Klein, Presbyteriumsmitglied Roland Lischnewski-Wegener, Catering-Koordinatorin Inge Gabrecht und Veranstaltungstechniker Ralf Burzan (von links) stellten die Idee für das Benefizkonzert zu Gunsten der Opfer der Unwetter-Katastrophe am Sonntag im Pfarrgarten der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr) vor. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON