Polizei · Gewaltkriminalität

Wickeder mit Schlägen und Tritten attackiert

30.08.2021

WICKEDE. Drei maskierte Täter haben am gestrigen Sonntag (30. August 2021) gegen 23.20 Uhr an der Nordstraße zwei Jugendliche attackiert. Die beiden Wickeder waren zu Fuß durch das Lanferbachtal unterwegs gewesen.

Wie Maike Wolf von der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mitteilte, hätten die drei Täter unvermittelt auf die beiden Teenager im Alter von 16 und 17 Jahren eingeschlagen.

Während der 17-Jährige nach den ersten Schlägen hätte weglaufen können, sei der 16-Jährige weiter mit Schlägen und Tritten malträtiert worden.

Schließlich hätten die Unbekannten von dem zweiten Jugendlichen abgelassen und seien in Richtung Hauptstraße geflüchtet.

Der 16-Jährige sei dann später mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus zur ambulanten Behandlung verbracht worden.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, sich unter der Telefonnummer (0 29 22) 9 10 00 bei der Wache in Werl zu melden.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON