Rally historischer Fahrzeuge

Ortsdurchfahrt mit 124 Oldtimern

01.09.2021

WERL / WICKEDE (RUHR) / MENDEN. 124 Oldtimer werden am morgigen Donnerstagmorgen (2. September 2021) voraussichtlich durch Schlückingen, Wiehagen und Wickede nach Menden rollen. Bereits am heutigen Mittwoch machten die historischen Fahrzeuge bei einer Rundfahrt durch Westfalen einen kurzen Halt in der benachbarten Wallfahrtsstadt Werl. Mit beim Empfangskomitee war auch der Wickeder Burkhard Scheiter, der Mitglied des Motor-Sport-Clubs (MSC) in Werl ist.

Das Spektrum der prächtigen historischen Karossen reicht von Alfa Romeo und Austin über BMW, Mercedes Benz, Borgward und Porsche bis hin zu Opel, Triumph, Volkswagen und Volvo. Eines der ältesten Fahrzeuge ist ein Rollce Royce aus dem Jahre 1913 und der jüngste Oldtimer der Tour ist ein Bentley des Baujahres 1995. Neben Limousinen und Sportwagen sollen auch zwei Kleinbusse vom Typ "VW Bulli" (T1 von 1963 und 1966) mit von der Partie sein. Die Schaufahrt ist automobile Geschichte des 20. Jahrhunderts im Schnelldurchlauf.

5. Internationale ADAC ZURICH Westfalen Klassik FIVA WORLD RALLY Germany 2021

Die insgesamt 124 Oldtimer nehmen an der "5. Internationalen ADAC ZURICH Westfalen Klassik FIVA WORLD RALLY Germany 2021" vom 1. bis zum 5. September teil. Die zweite Etappe führt am Donnerstag vom Start am Kurpark in Bad Sassendorf über rund 140 Kilometer durch die Region. Geplant ist dafür ein Fahrtzeit von zirka zwei Stunden.

Donnerstag zwischen 9.00 und 9.30 Uhr in Schlückingen, Wiehagen und Wickede unterwegs

Schlückingen, Wiehagen, Wickede und Wimbern werden die Fahrzeuge voraussichtlich zwischen 9.00 und 9.30 Uhr passieren. Interessant dürfte unter anderem die Überfahrt der historischen Fahrzeuge im Minutentakt über die Ruhrbrücke sein, meint Wickeder Oldtimer-Fan Burkhard Scheiter.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Halt der ADAC-Oldtimer-Ralley auf dem Marktplatz in Werl FOTO: PRIVAT
Halt der ADAC-Oldtimer-Ralley auf dem Marktplatz in Werl FOTO: PRIVAT
Auch der Wickeder Burkhard Scheiter (rechts) begrüßte die Teilnehmer der Oldtimer-Ralley am heutigen Mittwoch auf dem Marktplatz in Werl FOTO: PRIVAT
Auch der Wickeder Burkhard Scheiter (rechts) begrüßte die Teilnehmer der Oldtimer-Ralley am heutigen Mittwoch auf dem Marktplatz in Werl FOTO: PRIVAT

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON