Fröndenberg

Ab heute: Kirmes im Himmelmannpark

17.09.2021

FRÖNDENBERG. Traditionell am dritten Wochenende im September startet normal die sogenannte „Fliegenkirmes“ am Marktplatz in der Innenstadt von Fröndenberg. Auch vom heutigen Freitag bis zum Montag (17.-20. September 2021) gibt es wieder einen Kirmestrubel in der Nachbarstadt im Kreis Unna. Aufgrund der Corona-Situation allerdings dieses Mal rund um das „Westfälische Kettenschmiede-Museum“ im Himmelmann-Park. Dabei bieten die rund 30 Schausteller nicht nur rasante Karussellfahrten, sondern auch Gaumenfreuden und Gewinne an zahlreichen Buden.

Fröndenbergs Bürgermeisterin Sabina Müller (SPD) wird die kleine Kirmes am heutigen Freitag gegen 18 Uhr am „Twister“ eröffnen: „Wir sind sehr froh, die Fliegenkirmes in einem Corona-konformen Ausnahmeformat veranstalten zu können. Der Himmelmannpark bietet genügend Platz, um Abstand zu halten, das Tragen der Maske gewährleistet zusätzlichen Schutz. Ich freue mich darauf, den Kirmestrubel offiziell zu eröffnen und wünsche allen Besuchern gutes Wetter und viel Vergnügen!“

Freier Zugang – aber mit teilweiser Maskenpflicht

Das Fröndenberger Motto „Gemütlich, familiär und schön“ wird auch in diesem Jahr beim „Kirmestrubel im Himmelmannpark“ gelebt werden, heißt es.

Zum Schutz vor dem Corona-Virus gilt die Maskenpflicht in den Warteschlangen und an den Ständen sowie auch in den einzelnen Fahrgeschäften. Ebenso bittet die Stadt Fröndenberg die Gäste, auf der Veranstaltung die Abstandsregeln zu beachten, sodass alle Besucher mit Sicherheit und einem guten Gefühl den Spaß erleben können.

Freitag mit Feuerwerk und Sonntag mit Gottesdienst im Autoscooter

Am heutigen Freitag gegen 21 Uhr gibt es zum Einbruch der Dunkelheit im Himmelmannpark zudem ein Feuerwerk mit.

Am morgigen Samstag beginnt der „Kirmestrubel“ dann um 14 Uhr.

Und am Sonntag startet der Veranstaltung um 11 Uhr mit einem evangelischen Gottesdienst auf dem Autoscooter.

Der letzte Kirmestag ist dann besonders familienfreundlich: Denn die Fahrgeschäfte und anderen Attraktionen locken am Montag mit speziell vergünstigten Angeboten.

Corona-Schutz-Impf-Aktion für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

Die Fröndenberger Kirmes hat alle vier Tage von 14 bis 22 Uhr geöffnet. Lediglich am Sonntag beginnt der Rummel bereits am Mittag nach dem Gottesdienst. An diesem Tag wird es zwischen 11 und 16 Uhr zudem eine Corona-Schutz-Impf-Aktion für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren geben.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
In diesem Autoscooter von Schausteller Andreas Alexius gibt es am Sonntag auf der Fröndenberger Kirmes einen evangelischen Gottesdienst. FOTO: ANDREAS DUNKER
In diesem Autoscooter von Schausteller Andreas Alexius gibt es am Sonntag auf der Fröndenberger Kirmes einen evangelischen Gottesdienst. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON