Generalversammlung wieder nur online

Corona und Niedrigzins bescheren Volksbank kein gutes Ergebnis

22.09.2021

WICKEDE (RUHR). Die Volksbank Wickede (Ruhr) eG habe im vergangenen Geschäftsjahr 2020 erheblich unter den Folgen der anhaltenden Niedrigzinssituation und den wirtschaftlichen Einschränkungen durch die Corona-Virus-Pandemie gelitten, berichtete Vorstandsmitglied Joachim Bauerdick am heutigen Mittwoch (22. September 2021) exklusiv im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".

Der Bankdirektor erklärte nicht zuletzt damit den von 201.000 Euro (2019) auf 185.000 Euro (2020) gesunkenen Bilanzgewinn nach Steuern des genossenschaftlichen Geldinistituts vor Ort.

Trotzdem wollte man bei der Online-Generalversammlung am 6. Oktober 2021 um 19 Uhr den teilnehmenden Mitgliedern eine Dividende in Höhe von drei Prozent zur Abstimmung vorschlagen.

Für die Generalversammlung im kommenden Jahr, bei der es unter anderem um die Fusion mit der Mendener Bank gehe, hofften Aufsichtsrat und Vorstand wieder auf eine Präsensveranstaltung mit persönlicher Anwesenheit der Wickeder Genossen im großen Saal des Bürgerhauses, um die Verschmelzung mit dem Kreditinstitut aus der Nachbarstadt zu beraten und zu entscheiden.

Aus der Kurzfassung des Jahresabschlusses geht hervor, dass das Geschäftsvolumen der Volksbank Wickede (Ruhr) zwar von rund 150 Millionen Euro (2019) auf etwa 163 Millionen Euro (2020) gestiegen ist, sich niedrigere Provisions- und Zinsüberschüsse sowie niedrigere Beteiligungs- und betriebliche Erträge allerdings negativ auf das Gesamtergebnis auswirken.

Während die Personalkosten leicht gestiegen sind, hat die Bank ihren Sachaufwand erheblich verringern können.

Signifikant für die geschäftliche Entwicklung des kleinen heimischen Kreditinstitus ist das "Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit". Dieses ist von zirka 2,9 Millionen Euro (2019) auf rund 700.000 Euro (2020) eingebrochen. Einen Verlust von zirka 75 (!) Prozent, der die dramatische Situation während der anhaltenden Krise im Finanzmarkt verdeutlicht.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Die Vorstandsmitglieder Holger Georg Schwarz und Joachim Bauerdick (von links) ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Die Vorstandsmitglieder Holger Georg Schwarz und Joachim Bauerdick (von links) ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON