Kommunales Versorgungsunternehmen für Fröndenberg und Wickede (Ruhr)

Stadtwerke lesen Zählerstand für Gas, Strom und Wasser ab

24.11.2021

FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Die Stadtwerke Fröndenberg Wickede GmbH sind aktuell mit der jährlichen Erfassung der Zählerstandsdaten in ihrem Versorgungsgebiet beschäftigt. Daher bekommen die Kunden in der Zeit bis zum 11. Dezember 2021 noch Besuch von einem Ableser. Dieser erfasst vor Ort die Verbrauchsdaten der Kunden: in Fröndenberg den Strom-, Gas-, und Wasserverbrauch sowie in Wickede die Stände der Strom- und Gaszähler.

„Durch einen Dienstausweis geben sich die Ableser des Partnerunternehmens U-Serv stets als Beauftragte der Stadtwerke Fröndenberg Wickede zu erkennen“, heißt es in einer Mitteilung der Stadtwerke Fröndenberg Wickede GmbH. Und weiter: „Wir nehmen den Infektionsschutz sehr ernst. Deshalb wird kein Ableser die Wohngebäude ohne einen Mund-Nasenschutz betreten und sich zuvor die Hände desinfiziert haben“, sagt Stadtwerke-Vertriebsleiter Michael Freitag.

„Selbstverständlich respektieren wir auch, wenn ein Kunde dem Ableser aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens den Zutritt verweigert“, so Freitag weiter. In diesem Fall, und wenn wiederholt niemand angetroffen wird, erhält der Haushalt eine Selbstablesekarte. Dann kann der Kunde alle notwendigen Daten zur Berechnung seines individuellen Jahresverbrauchs selbst an die Stadtwerke übermitteln.

Eine Neuerung gibt es für die Kunden der Stadtwerke in den Ortsteilen Bausenhagen, Bentrop, Frohnhausen, Neimen, Schwitten, Stentrop und Warmen: Um bereits im Vorfeld die Vielzahl an Kontakten durch eine Zählerablesung zu beschränken, wird das Unternehmen in diesem Jahr dort erstmalig eine Kundenselbstablesung durchführen. Die personalisierten Ablesekarten werden mit der Post verschickt. Darauf können die Zählerstände notiert und die Karte kann portofrei zurückgeschickt werden.

Eine digitale Alternative zur klassischen Post gibt es auch online: Unter www.sfw-ruhr.de können die Kunden ihre Zählerdaten ebenfalls jederzeit bequem übermitteln und sich so den Gang zum Briefkasten sparen.

Die dritte Variante ist die telefonische Meldung: Das Service-Team der Stadtwerke Fröndenberg Wickede nimmt nämlich die Zählerdaten zu den üblichen Geschäftszeiten unter der Nummer (0 23 73) 7 59-6 30 auch fernmündlich entgegen.

Damit alle Zählerstände ohne Zeitverzögerung erfasst werden können, müssen die Daten allerdings bis spätestens zum 4. Januar 2022 bei dem Versorgungsunternehmen in Fröndenberg eingegangen sein.

Liegt bis dahin kein Zählerstand vor, wird bei den betroffenen Kunden durch eine Berechnung der Verbrauch geschätzt und fakturiert.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Ablesen des Zählerstandes für den Erdgas-Verbrauch in einem Privathaus FOTO: ANDREAS DUNKER
Ablesen des Zählerstandes für den Erdgas-Verbrauch in einem Privathaus FOTO: ANDREAS DUNKER
Eingabe des Standes beim Zähler für den elektrischen Strom FOTO: ANDREAS DUNKER
Eingabe des Standes beim Zähler für den elektrischen Strom FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON