Intro
1
MFA
2
Tischler
3
 
 
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 30.07.2021 Störenfriede sorgen für Unruhe und schlaflose Nächte

    Störenfriede sorgen für Unruhe und schlaflose Nächte
    WICKEDE. Das rücksichtslose und teils auch kriminelle Verhalten einiger junger Leute hat in den vergangenen Wochen bei Anliegern und Passanten in der Ortsmitte für Angst und Ärger gesorgt. Sie erwarten mehr Präsenz von Polizei und Ordnungsamt, um vor allem in der Schlafenszeit ab 22 Uhr für die notwendige Einhaltung der Nachtruhe zu sorgen. Denn selbst an Alltagstagen, wenn sie morgens früh zur Arbeit raus müssen, rauben ihnen die Rüpel mit nächtlichen Autorennen im eigentlich verkehrsberuhigten öffentlichen Raum und lauter Musik rund um den Marktplatz die Ruhe.
  • 29.07.2021 Neuer „Trimm-Dich-Pfad“ im Werler Stadtwald

    Neuer „Trimm-Dich-Pfad“ im Werler Stadtwald
    WERL. Der sogenannte „Parkplatz am Trimm-Pfad“ im Werler Stadtwald trägt seinen Namen wieder zurecht. Denn die letzte Station des ursprünglichen „Trimm-Dich-Pfades“ wurde zwar bereits vor 21 (!) Jahren beseitigt. Aber am vergangenen Samstag (24. Juli 2021) hat die Stadt Werl wieder einen neuen „Trimm-Dich-Pfad“ eröffnet. Aufgrund der Corona-Virus-Pandemie allerdings nur im kleinen Kreis mit einigen Vertretern aus Politik und Verwaltung. Zu Gast war dabei auch Wickedes stellvertretende Bürgermeisterin Gertrud Martin (CDU) mit ihrem Gatten Georg.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 29.07.2021 A44: Wiedereröffnung der Raststätte "Am Haarstrang-Nord"

    A44: Wiedereröffnung der Raststätte "Am Haarstrang-Nord"
    WERL-BÜDERICH. Die Niederlassung der „Autobahn GmbH“ des Bundes hat am heutigen Donnerstag (29. Juli 2021) nach gut einjähriger Bauzeit die Raststätte „Am Haarstrang-Nord“ an der Autobahn 44 im Werler Ortsteil Büderich wieder offiziell für den Verkehr freigegeben. Die Tank- und Rast-Anlage in Fahrtrichtung Dortmund wurde im nördlichen Bereich saniert und ausgebaut.
  • 26.07.2021 Großbaustelle: Thyssengas baut Ruhrtalleitung aus

    Großbaustelle: Thyssengas baut Ruhrtalleitung aus
    WICKEDE (RUHR). Neue Großbaustelle in der Gemeinde Wickede (Ruhr): Die Dortmunder "Thyssengas GmbH" will ihre "Ruhrtalleitung" aufgrund von Abnahmespitzen und des steigenden Bedarfs an Erdgas erneuern und erweitern. Dazu sind ab Herbst dieses Jahres bis 2024 auch umfangreiche Tiefbauarbeiten in Wickede und Wimbern geplant. Unter anderem soll mittels eines technisch aufwändigen Horizontalspülbohrverfahrens eine größere unterirdische Druckleitung auf etwa 180 Meter Länge unter der Ruhr her verlegt werden, die die bisherige Leitung an der Ruhrbrücke ersetzt. Danach führen die Arbeiten weiter entlang der Mendener und Arnsberger Straße in Wimbern bis nach Voßwinkel, wo bereits eine neue Leitung liegt.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 26.07.2021 Fernleitungsnetzbetreiber Thyssengas

    Fernleitungsnetzbetreiber Thyssengas
    DORTMUND. Die Thyssengas GmbH mit Hauptsitz in Dortmund und einem halben Dutzend Niederlassungen in Nordrhein-Westfalen beschäftigt insgesamt rund 400 Mitarbeiter. Der konzernunabhängige Fernleitungsnetzbetreiber für Erdgas verfügt über ein rund 4.400 Kilometer langes Rohrleitungssystem. Über dieses werden bis zu sechs Milliarden Kubikmeter Erdgas transportiert – ein Zehntel des gesamten deutschen Verbrauchs.
  • 23.07.2021 Körperverletzung und Raub in der Ortsmitte

    Körperverletzung und Raub in der Ortsmitte
    WICKEDE. Erneuter Polizei-Einsatz in den Abendstunden in Wickede: Am gestrigen Donnerstag (23. Juli 2021) kam es gegen 20.30 Uhr gleich zu mehreren Straftaten. Dabei wurde ein 19-jähriger Wickeder zunächst von mehreren Jugendlichen beleidigt. Als er darauf nicht reagierte, kam die Gruppe auf ihn zu und schlug auf ihn ein. Zudem stahl jemand aus dem Kreis das Mobiltelefon des jungen Mannes. Dann flüchtete die Gruppe.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 22.07.2021 Auseinandersetzung mit Baseballschläger und Messer

    Auseinandersetzung mit Baseballschläger und Messer
    [UPDATE: 13.15 Uhr] WICKEDE. Nach einer anfangs mündlichen Auseinandersetzung wurde am Mittwoch (21. Juli 2021) gegen 21.00 Uhr vor dem Country-und-Western-Club "Colorado" an der Hauptstraße in Wickede angeblich von den Streitenden mit einem Messer und einem Baseballschläger gedroht (wir berichteten bereits).
  • 22.07.2021 Ein Rettungshubschrauber, ein durch die Luft gewirbelter Hund und ein flüchtiger Fahrradfahrer

    Ein Rettungshubschrauber, ein durch die Luft gewirbelter Hund und ein flüchtiger Fahrradfahrer
    WICKEDE. Für öffentliche Aufmerksamkeit sorgte am Dienstagabend (20. Juli 2021) die Landung eines Rettungshubschraubers mit Notarzt vor dem Feuerwehr-Gerätehaus an der Oststraße in Wickede. Der rot-weiße Helikopter der DRF-Luftrettung übernahm dort eine verletzte Frau aus Wickede von bodenbasierten Einsatzkräften des Rettungsdienstes des Kreises Soest.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 19.07.2021 Demnächst wieder Backwaren, Torten und Snacks in der ehemaligen Hoberg-Filiale

    Demnächst wieder Backwaren, Torten und Snacks in der ehemaligen Hoberg-Filiale
    WICKEDE / ENSE. Die Bäckerei und Konditorei Klapp aus Ense übernimmt die ehemalige Hoberg-Filiale an der Hauptstraße in Wickede. Aktuell wird die Verkaufsstelle mit Bistro und Café in der Ortsmitte noch etwas renoviert.
  • 18.07.2021 Rettungskräfte gaben Besitzungen am südlichen Ruhrufer auf

    Rettungskräfte gaben Besitzungen am südlichen Ruhrufer auf
    WIMBERN. "Bei den derzeit laufenden Hochwassereinsätzen in Nordrhein-Westfalen haben mindestens vier Feuerwehrangehörige ihr Leben verloren", berichtete der Verband der Feuerwehren am Samstag (17. Juli 2021). – Dies zeigt, wie wichtig die Eigensicherung von Rettungskräften in Gefahrensituationen ist. – Der Führungsstab um Wickedes Einsatzleiter Sascha Seidel hatte deshalb am vergangenen Donnerstagmorgen entschieden, sich von den Besitzungen Wischnewski und Kokot am südlichen Ruhrufer zurückzuziehen und die Grundstücke mit ihren Gebäuden aufzugeben. Zudem wurde später auch noch der Schafstall von Schäfer Pieper evakuiert. Denn der Pegel der Ruhr stieg stetig und die Barrieren vor Ort hielten dem Wasserdruck nicht mehr stand.

Keine Einträge vorhanden

Aktuelle Bilder der Heimat

Feuerwehrautokorso
Feuerwehrautokorso
Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 7 (Arnsberger Straße) in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
Sommerblüte
Sommerblüte
Klatschmohn auf einem sogenannten Blühstreifen an der Ruhrpromenade in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Hellwegbörde
Hellwegbörde
Blick von Schlückingen über die Büdericher St.-Kunibert-Kirche bis zu den Kühltürmen eines Kraftwerkes in Hamm FOTO: ANDREAS DUNKER
Ruhrtal
Ruhrtal
Flussaue am Ortseingang von Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER
Haarstrang
Haarstrang
Blick über ein blühendes Rapsfeld auf den Hof Wenner in der Feldflur in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
Feldflur
Feldflur
Hochsitz auf dem Vollenberg in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
 
 
Feuerwehrautokorso
Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 7 (Arnsberger Straße) in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
1
Sommerblüte
Klatschmohn auf einem sogenannten Blühstreifen an der Ruhrpromenade in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
2
Hellwegbörde
Blick von Schlückingen über die Büdericher St.-Kunibert-Kirche bis zu den Kühltürmen eines Kraftwerkes in Hamm FOTO: ANDREAS DUNKER
3
Ruhrtal
Flussaue am Ortseingang von Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER
4
Haarstrang
Blick über ein blühendes Rapsfeld auf den Hof Wenner in der Feldflur in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
5
Feldflur
Hochsitz auf dem Vollenberg in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
6

Historische Bilder der Heimat

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  • 23.01.2015 Neue französische Partnerschule in Bruay-la-Buissière

    Neue französische Partnerschule in Bruay-la-Buissière
    WICKEDE (RUHR) / BRUAY-LA-BUISSIÈRE. Die Deutsch-Französische-Freundschaft vertiefen und die Sprache eines europäischen Nachbarlandes besser verstehen und sprechen lernen – dies ist das Ziel einer neuen Schul-Partnerschaft. Die Sekundarschule Wickede kooperiert künftig dazu mit einer Austauschschule in der nord-französischen Gemeinde Bruay-la-Buissière. – Dies teilte Schulleiter Jan Haurand am heutigen Freitag (23. Januar 2015) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 22.01.2015 Mutmaßlicher Vergewaltiger geht in Berufung gegen Urteil

    Mutmaßlicher Vergewaltiger geht in Berufung gegen Urteil
    SOEST / WICKEDE / WIMBERN. Schuldspruch für einen mutmaßlichen Sexualstraftäter aus der Unterbringungseinrichtung für Asylsuchende in Wimbern: Zu einem Jahr und zehn Monaten Haft ohne Bewährung nach Erwachsenstrafrecht verurteilte das Jugendschöffengericht am Amtsgericht Soest gestern einen 22-jährigen Asylsuchenden aus Eritrea. – Dies teilte Richter Ulrich Bellinghoff am heutigen Donnerstag (22. Januar 2015) auf Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 21.01.2015 Dorf-Tag in Echthausen: Vereinsring zeigt Vielseitigkeit

    Dorf-Tag in Echthausen: Vereinsring zeigt Vielseitigkeit
    ECHTHAUSEN. „Alles echt!“ – mit diesem Slogan wirbt die Region „Süd-Westfalen“ für sich. – Das Motto hätte aber auch zu einer Veranstaltung gepasst, die der Vereinsring Echthausen für Sonntag, 29. März 2015 in und an der örtlichen „Gemeindehalle“ plant. Denn an diesem Tag will man zwischen 11.00 und 17.00 Uhr die dörfliche Einrichtungen und Gemeinschaften sowie Gewerbe und Gastronomie nebst vielem mehr präsentieren.
  • 21.01.2015 KiTa „Mini-Max“ rechnet mit gleich bleibender Kinderzahl

    KiTa „Mini-Max“ rechnet mit gleich bleibender Kinderzahl
    WIMBERN. Weiterhin optimistisch blickt die Leitung der Wimberner Kindertagesstätte (KiTa) „Mini-Max“ derzeit in die Zukunft, wenngleich sich seit dem Frühjahr letzten Jahres in direkter Nachbarschaft die Massenunterkunft für Asylbewerber befindet. – Gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erklärte die kommissarische KiTa-Leiterin Claudia Beck-Orlowski am heutigen Mittwoch (21. Januar 2015), dass man mit rund zehn Anmeldungen fürs nächste Kindergartenjahr rechne.
  • 21.01.2015 Kabarett „Furztrocken“: Lebenshilfe auf Westfälisch

    Kabarett „Furztrocken“: Lebenshilfe auf Westfälisch
    ECHTHAUSEN. „Lebenshilfe auf Westfälisch“ geben „Die Bullemänner“. „Furztrocken“ lautet der Titel ihres aktuellen Programms, welches das Kabarettisten-Duo am Donnerstag, 23. April 2015, ab 20.00 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen auf die Bühne bringen will.
  • 20.01.2015 Verbraucherschutz: Verkäufer, Verträge und Verschuldung

    Verbraucherschutz: Verkäufer, Verträge und Verschuldung
    WICKEDE (RUHR). Ärger mit dem Reiseveranstalter oder Mobilfunkanbieter, unverständliche Stromrechungen oder drohende Briefe von Inkassofirmen nach Kaufofferten am Telefon – mit solchen und anderen Problemen kommen inzwischen auch Kunden aus Wickede (Ruhr) zur Verbraucherberatung.
  • 20.01.2015 CDU-Senioren-Union schlägt Ortsheimatpfleger für alle Ortsteile der Gemeinde vor

    WICKEDE (RUHR). Die Ernennung von so genannten „Ortsheimatpflegern“ für jeden Ortsteil der Gemeinde Wickede (Ruhr) will Friedrich Neuhaus als Vorsitzender der Senioren-Union anregen. Bei der Klausurtagung der örtlichen Christdemokraten am bevorstehenden Wochenende will Neuhaus unter anderem mit den Ortsvorstehern sprechen, die alle aus den Reihen der CDU stammen. Außerdem will er die Vereine „Dorf Wiehagen“ und „Dorf Wimbern“ sowie den Echthauser Vereinsring mit ins Boot holen.
  • 20.01.2015 Baustelle Bahnhof: Erster exklusiver „Tunnel-Blick"

    Baustelle Bahnhof: Erster exklusiver „Tunnel-Blick"
    WICKEDE. Der Tunnel ist im Rohbau fertig. Die Unterführung unter den Bahnschienen bereits begehbar. Eine erste Treppenanlage vom und zum Außenbahnsteig bereits begehbar, der weitestgehend fertig gestellt – aber noch nicht in Betrieb genommen ist. – Die rund vier Millionen teure Modernisierung des Bahnhofs in Wickede nimmt konkrete Formen an.
  • 19.01.2015 Wimbern: Bislang 5.337 Flüchtlinge – Stellvertretender Leiter Timo Maier geht

    Wimbern: Bislang 5.337 Flüchtlinge – Stellvertretender Leiter Timo Maier geht
    WIMBERN. In der Unterbringungseinrichtung für Asylbewerber in Wimbern hätten bis zum heutigen Montagmittag (19. Januar 2015) genau 5.337 Flüchtlinge eine vorübergehende Bleibe gefunden. – Dies teilte Timo Maier als stellvertretender Einrichtungsleiter der Bezirksregierung Arnsberg auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit. Meier vertritt derzeit den erneut erkrankten Einrichtungsleiter Marco Plümper.
  • 19.01.2015 Notunterkunft: Bilanz der Kreispolizeibehörde für 2014

    Notunterkunft: Bilanz der Kreispolizeibehörde für 2014
    WIMBERN. Wie viele Einsätze verzeichnete die Kreispolizeibehörde Soest in der Unterbringungseinrichtung für Asylbewerber in Wimbern bis zum Jahreswechsel? – Diese Frage stellte „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ der Pressestelle der Polizei in Soest.
  • 19.01.2015 Premio: Statt Reifenwechsel bald Inhaberwechsel

    Premio: Statt Reifenwechsel bald Inhaberwechsel
    WICKEDE. Statt Reifen-Wechsel bald Inhaber-Wechsel: Der Kraftfahrzeugtechniker-Meister André Lenz (43) aus Iserlohn will den Wickeder Franchise-Betrieb der Reifen- und Autoservice-Kette „Premio“ übernehmen. Dies teilte er am heutigen Montag (19. Januar 2015) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit. Geplant sei die Übernahme für den 1. März oder 1. April, so Lenz.
  • 19.01.2015 Künftig russische, polnische und türkische Lebensmittel

    Künftig russische, polnische und türkische Lebensmittel
    WICKEDE. Der kleine russische Lebensmittelmarkt „Raduga“ an der Christian-Liebrecht-Straße gegenüber dem EDEKA-Markt bleibt nun doch weiter bestehen. Die aus Kasachstan stammende Kauffrau Olga Frank (43) hat den Laden zum 15. Dezember 2014 übernommen und wird das Geschäft weiter betreiben. Privat wohnt die Geschäftsfrau am Hövelwald in Wickede. Unterstützt wird sie bei ihrer Arbeit von ihrem 16-jährigen Sohn Jan Frank und einer angestellten Verkäuferin.
  • 18.01.2015 Neu formiert: der Vorstand des Spielmannszuges

    Neu formiert: der Vorstand des Spielmannszuges
    WICKEDE (RUHR). Das gibt’s nicht jedes Jahr: Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde (Ruhr) ehrte am gestrigen Samstagabend (17. Januar 2015) im Rahmen seiner Generalversammlung zwei verdiente Mitglieder für ihre 60-jährige Zugehörigkeit zur Abteilung: Herbert Grote und Jupp Volmer sen. Die beiden langjährigen Musiker wurden zudem zu Ehrenmitgliedern ernannt.
  • 18.01.2015 Wickeder Ruhrknappen: „04“ jetzt auch im Mitgliedsbeitrag

    Wickeder Ruhrknappen: „04“ jetzt auch im Mitgliedsbeitrag
    WICKEDE (RUHR). Mit einem großen Blumenstrauß und einem kleinen Kuvert sowie Dankesworten verabschiedete der Schalke-Fan-Club „Wickeder Ruhrknappen“ jetzt Thomas Risse aus dem Leitungsgremium des Vereins. Denn Risse – zuletzt Beirat und davor langjähriger Geschäftsführer des blau-weißen Vereins – stellte sich aus beruflichen und familiären Gründen nicht mehr zur Wahl.
  • 18.01.2015 Wickeder MGV „Quartett“ weiter mit bewährtem Vorstand

    Wickeder MGV „Quartett“ weiter mit bewährtem Vorstand
    WICKEDE. Kontinuität beim Männergesangsverein (MGV) „Quartett“ in Wickede: Vorsitzender Werner Teutenberg und Schriftführer Hubert Nasse sowie Fahnenträger Winfried Schlautmann und Notenwart Gerd Kemper wurden am Samstagabend (17. Januar 2015) im Rahmen der turnusmäßigen Jahreshauptversammlung in ihren Ämtern bestätigt.
  • 17.01.2015 Brandalarm in Wimbern: Mehrere hundert Menschen mussten evakuiert werden

    Brandalarm in Wimbern: Mehrere hundert Menschen mussten evakuiert werden
    WIMBERN. Brandalarm in der Notunterkunft für Flüchtlinge: Das Hauptgebäude der Unterbringungseinrichtung für Asylbegehrende an der Mendener Straße in Wimbern wurde am heutigen Samstagabend (17. Januar 2015) gegen 19.00 Uhr evakuiert. Ausgelöst worden war diese Maßnahme durch die in dem Gebäude installierte Brandmeldeanlage (BMA).
  • 17.01.2015 Nächste Woche: Geschwindigkeits-Kontrollen im Kreis Soest

    Nächste Woche: Geschwindigkeits-Kontrollen im Kreis Soest
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 16.01.2015 Eine Stimme im Chor der Vereine verstummt …

    Eine Stimme im Chor der Vereine verstummt …
    WICKEDE. Eine Stimme im Chor der Vereine der Gemeinde Wickede (Ruhr) wird aller Voraussicht nach zum Ende des Jahres verstummen. Denn der 1937 gegründete „ MHP-Chor Wickede“ plant seine Auflösung. In einer Generalversammlung der Sängergemeinschaft am gestrigen Donnerstag (15. Januar 2015) im Bürgerhaus in Wickede beschlossen die zwanzig anwesenden Mitglieder in geheimer Abstimmung das Ende des Vereins zum Jahresende.
  • 15.01.2015 Kostenloses Internet für alle – jetzt auch rund um die Uhr in Wickede an der Ruhr

    Kostenloses Internet für alle – jetzt auch rund um die Uhr in Wickede an der Ruhr
    WICKEDE (RUHR). Mobiles Internet mit Smartphone, Tablet und Laptop ist dem einen zu teuer – und beim anderen zu langsam. Nicht jeder hat unterwegs eine günstige und schnelle Flatrate zur Verfügung und gleichzeitig noch die technisch notwendige schnelle Verbindung ins World-Wide-Web. – Der Wickeder Kfz-Meister Markus Thurau (47) sorgt nun ab sofort rund um seine Autowerkstatt an der Hauptstraße in Wickede dafür, dass diese Faktoren rund um seinen Betrieb keine Probleme für die Kommunikation im Netz mehr darstellen.
  • 15.01.2015 Musikzug marschiert künftig verstärkt mit „BlueStars"

    Musikzug marschiert künftig verstärkt mit „BlueStars"
    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Musikzug zählt derzeit 38 aktive Mitglieder sowie 22 Kinder und Jugendliche in der Ausbildung. Dies wurde im Rahmen der Generalversammlung der Gemeinschaft im Vorfeld der Jahresdienstbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Samstag (10. Dezember 2015) im Bürgerhaus bekannt gegeben, wo das kleine Orchester später auch noch spielte.
  • 15.01.2015 „Runder Tisch“ nach „Rausschmiss“ der Schüler aus dem Linienbus

    „Runder Tisch“ nach „Rausschmiss“ der Schüler aus dem Linienbus
    WICKEDE / VOSSWINKEL / WIMBERN. „Schluss mit Stress im Bus“ – unter diesem Motto wollen die Sekundarschule Wickede (Ruhr) und die Busverkehrsgesellschaft Ruhr-Sieg der Deutschen Bahn künftig zusammenarbeiten. Gemeinsam will man für eine sichere und angenehme Beförderung der Schüler aus den Ortsteilen und Nachbarorten zur „Gerkensschule“ und wieder zurück sorgen.
  • 15.01.2015 Alte Christbäume wurden gestern und heute eingesammelt

    Alte Christbäume wurden gestern und heute eingesammelt
    WICKEDE (RUHR). Die abgeschmückten Christbäume, die die Bürger der Gemeinde Wickede (Ruhr) an den Straßenrand gestellt haben, wurden am gestrigen Mittwoch und heutigen Donnerstag (15. Januar 2015) von Mitarbeitern des kommunalen Entsorgungsunternehmen eingesammelt und direkt im Müllfahrzeug zerkleinert. – Auch der Weihnachtsbaum auf dem Wickeder Marktplatz vor dem Rathaus soll in diesen Tagen wieder verschwinden.
  • 15.01.2015 Perspektive für Patienten: Ein neuer Arzt in alter Praxis

    Perspektive für Patienten: Ein neuer Arzt in alter Praxis
    WICKEDE. Kontinuität und Wandel: Dreißig Jahre praktiziert Dr. med. Ulrich Weber (61) als Arzt für Allgemeinmedizin schon in Wickede. Denn am 2. September 1985 eröffnete er an der Friedhofstraße 1 / Ecke Hauptstraße seine Arztpraxis. – Der junge Mediziner Thorben Hansen ist seit Jahresbeginn neu im Ärzteteam mit Weber und Dr. med. Elmar Calles (51), die inzwischen eine Gemeinschaftspraxis am Lindenweg 2 in Wickede betreiben. – Aus gesundheitlichen Gründen aus dem Team ausgeschieden ist nach längerer Krankheit zum Jahresende der Praktische Arzt Walter Frömmel (64).
  • 14.01.2015 Neujahrskonzert: Musikschule lädt nach Werl ein

    Neujahrskonzert: Musikschule lädt nach Werl ein
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Zum Neujahrskonzert mit einem beschwingten Musikprogramm lädt der Verein der Freunde und Förderer der Musikschule Werl – Wickede (Ruhr) – Ense ein. Das Konzert findet am Sonntag, 18. Januar 2015, ab 11.00 Uhr, im „Forum der Ursulinen“ an der Schloßstraße 5 in Werl statt.
  • 14.01.2015 Feueralarm in der Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern

    Feueralarm in der Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern
    WIMBERN. Zu einem Fehlalarm in der Flüchtlingsunterkunft kam es am gestrigen Dienstag (13. Januar 2015) gegen 14.00 Uhr. Verursacht worden war dieser wohl durch Bauhandwerker, die bei ihrer Arbeit versehentlich die Brandmeldeanlage (BMA) ausgelöst hatten.
  • 13.01.2015 Predigt zwischen Salafismus und Pegida – sowie einem lokalen Part zur Notunterkunft

    Predigt zwischen Salafismus und Pegida – sowie einem lokalen Part zur Notunterkunft
    WICKEDE (RUHR). Auf die „schrecklichen Terrorakte in Paris“ mit ihrer Grausamkeit und Intoleranz ging Pfarrer Dr. Christian Klein im Gottesdienst vor dem Jahresempfang der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr) am Sonntag (11. Januar 2015) ein. – Und forderte seine Zuhörer auf: „Wir dürfen von unserem toleranten Standpunkt nicht abrücken. Da müssen wir intolerant sein.“
  • 13.01.2015 Veränderungen im Vorstand der SGV-Abteilung Echthausen

    Veränderungen im Vorstand der SGV-Abteilung Echthausen
    ECHTHAUSEN / WICKEDE (RUHR). Die Abteilung Echthausen des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV) zähle derzeit 115 Mitglieder und sei damit im Vergleich zum Vorjahr sogar noch etwas gewachsen, erklärte Vorsitzender Dieter Plokarz im Rahmen der Generalversammlung der Gemeinschaft am Samstagabend (10. Januar 2015) im Gasthof Schulte. Rund 60 Mitglieder nahmen an dem Jahrestreffen teil. – Die örtliche SGV-Abteilung ist damit weiter im Aufwärtstrend. – Veränderungen gab es im Vorstand.
  • 13.01.2015 Stromversorgung ging (nicht mehr) über den Jordan

    Stromversorgung ging (nicht mehr) über den Jordan
    WIMBERN. Ein halbstündiger Stromausfall in Teilen des Dorfes Wimbern war am heutigen Dienstagmorgen (13. Januar 2015) die Folge eines Freileitungsschadens. Dieser war durch einen durch den stürmischen Wind umgeknickten morschen Baum verursacht worden, der am Ufer des Baches „Jordan“ stand und beim Fall mit einem Ast auf eines von drei Kabeln einer 10.000-Volt-Leitung gestürzt war und dieses abgerissen hatte.
  • 12.01.2015 Karten für Karneval: Sitzung mit humorvollem Lokalkolorit

    Karten für Karneval: Sitzung mit  humorvollem Lokalkolorit
    WICKEDE (RUHR). Restkarten für größere Gruppen und Einzelpersonen gibt es noch für den „Frauenkarneval“ am Mittwoch, 11. Februar 2015, ab 14.59 Uhr im Bürgerhaus in Wickede. Rund 350 der zirka 400 Plätze für die Traditionsveranstaltung der katholischen Frauengemeinschaft St. Antonius Wickede (Ruhr) sind allerdings schon am Samstag (10. Januar 2015) im Vorverkauf reserviert worden.
  • 12.01.2015 Beförderungen: Vom Feuerwehrmann bis zum Oberbrandmeister

    Beförderungen: Vom Feuerwehrmann bis zum Oberbrandmeister
    WICKEDE (RUHR). Beförderungen gab es am Samstagabend (10. Januar 2015) im Rahmen der traditionellen Jahresdienstbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Bürgerhaus.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON