Anzeige

Anzeige Picker
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 12.01.2021 200 Anwohner von Umwidmung der Straßennamen betroffen

    200 Anwohner von Umwidmung der Straßennamen betroffen
    WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hat auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" am heutigen Dienstagabend zum aktuellen Antrag der Fraktion "Bündnis 90 / Die Grünen" zur Umbenennung von vier Straßennamen in Wickede ausführlich Stellung genommen (wir berichteten heute Vormittag exklusiv). – Von der Umwidmung der Bezeichnungen "Christine-Koch-Weg", "Heinrich-Luhmann-Weg", "Georg-Nelius-Weg" und "Maria-Kahle-Weg" wären gegebenenfalls rund 200 Anwohner der kommunalen Straßen betroffen, hieß es aus dem Rathaus auf Nachfrage unserer Redaktion.
  • 12.01.2021 Grüne wollen Straßennamen ändern

    Grüne wollen Straßennamen ändern
    WICKEDE (RUHR). Die Umbenennung von vier Straßen in Wickede fordert die Fraktion von "Bündnis 90 / Die Grünen" im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr). Eine neue Widmung sollen nach Ansicht der "Grünen" der Christine-Koch-Weg, der Heinrich-Luhmann-Weg, der Georg-Nellius-Weg und der Maria-Kahle-Weg bekommen.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 08.01.2021 Neues Corona-Test-Zentrum in Wimbern

    Neues Corona-Test-Zentrum in Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Schnelltests auf das Sars-CoV-2-Virus bietet ab sofort die neu gegründete MAPP Prävention GbR in Wimbern an. Sie hat in den ehemaligen Räumen des alternativmedizinischen Heilkundezentrums "Trias Vita" am Wimberner Kirchweg ein "Corona-Test-Zentrum" eingerichtet. Ärztlicher Leiter ist Joachim Prasuhn, seines Zeichens "Facharzt für Neurologie" und Chefarzt der benachbarten Ruhrtalklinik. Zur Untersuchung der Proben will das junge Unternehmen mit Laboren in Dortmund und Mönchengladbach zusammenarbeiten.
  • 07.01.2021 2020 war das wärmste jemals gemessene Kalenderjahr im Einzugsgebiet des Flusses

    2020 war das wärmste jemals gemessene Kalenderjahr im Einzugsgebiet des Flusses
    ESSEN / WICKEDE (RUHR). Bis ins Jahr 1881 reichen die Temperatur-Aufzeichnungen im Einzugsgebiet des Flusses Ruhr zurück. Und niemals zuvor in diesen immerhin 140 Jahren gab es ein wärmeres Jahr als 2020. – Das haben die Auswertungen des Ruhrverbands ergeben. – Denn das Jahr 2020 war um 1,5 Grad Celsius wärmer als der aktuell in Deutschland gebräuchliche Vergleichszeitraum 1981 bis 2010 und löst damit das Kalenderjahr 2018 als bisherigen Spitzenreiter ab, dessen Jahresmitteltemperatur um „nur“ 1,4 Grad Celsius über dem langjährigen Vergleichswert lag.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 07.01.2021 Brandursache ungeklärt

    Brandursache ungeklärt
    WICKEDE. Einen brennenden Holzabfallcontainer an einer Schreinerei an der Straße "Im Winkel" in Wickede löschten am Dienstagabend (5. Januar 2021) ehrenamtliche Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr).
  • 07.01.2021 Nachfolger für Geschäftsführer Bernd Heitmann

    Nachfolger für Geschäftsführer Bernd Heitmann
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Alexander Loipfinger (52) ist seit Jahresbeginn als neuer Geschäftsführer der Stadtwerke Fröndenberg Wickede GmbH im Amt. Er tritt die Nachfolge von Bernd Heitmann an, der Ende Februar mit 65 Jahren in den Ruhestand geht. Während der zweimonatigen Übergangszeit zur Einarbeitung gibt es eine Doppelspitze bei dem kommunalen Versorgungsunternehmen für elektrischen Strom, Erdgas, Trinkwasser und mehr.

Anzeige

  • 05.01.2021 Diebe durchsuchten Wohnung und entwendeten Schlüssel

    Diebe durchsuchten Wohnung und entwendeten Schlüssel
    WICKEDE. Durch eine unverschlossene Kellertür drangen bislang unbekannte Diebe am Samstag (2. Januar 2021) gegen 6.50 Uhr in ein Wohnhaus an der Hohen Straße in Wickede ein. Die Straftäter öffneten sämtliche Schränke in der Wohnung und entwendeten mehrere Schlüssel.
  • 02.01.2021 Zweite Massenimpfung gegen SARS-CoV-2 in der Ruhrgemeinde

    Zweite Massenimpfung gegen SARS-CoV-2 in der Ruhrgemeinde
    WICKEDE (RUHR). Massenimpfung im Senioren-Haus St. Josef in Wickede: Drei örtliche Hausärzte mit insgesamt vier Helferinnen sorgten am heutigen Samstag (2. Januar 2021) für den ersten Teil der SARS-CoV-2-Schutzimpfung bei allen Bewohnern der Altenhilfeeinrichtung des Caritas-Verbandes Arnsberg-Sundern sowie der Mehrheit des Personals. Die Aktion dauerte insgesamt zirka fünf Stunden.
  • 01.01.2021 Rathaus weist auf Änderungen im Passrecht hin

    Rathaus weist auf Änderungen im Passrecht hin
    WICKEDE (RUHR). Mit dem heutigen 1. Januar 2021 sind in der Bundesrepublik Deutschland neue Regelungen im Passrecht in Kraft getreten. Darauf weist die Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) hin. Unter anderem erhöhen sich die Gebühren für die Ausstellung eines Personalausweises von bislang 28,80 Euro auf nunmehr 37,00 Euro. Dafür entfallen allerdings Zusatzgebühren für das Einschalten der eID-Funktion mittels eines in der Karte eingebauten elektronischen Chips, mit dem sich Nutzer seit 2017 auch online im Internet ausweisen können, sowie das Neusetzen der sogenannten "PIN" (Personal Identification Number) und der Aufhebung der Sperrung der Online-Ausweisfunktion . Neu ist mit dem Jahreswechsel auch, dass Kinderreisepässe und deren Verlängerungen nur noch für die Gültigkeitsdauer von maximal zwölf Monaten von den Behörden ausgestellt werden dürfen.
  • 01.01.2021 Bilanz des Silvesterabends und der Neujahrsnacht

    Bilanz des Silvesterabends und der Neujahrsnacht
    WICKEDE /RUHR) / KREIS SOEST. In der Neujahrsnacht (1. Januar 2021) durchzogen nur wenige Pulverdampfwolken das Ruhrtal. Von der Haarhöhe (Arndt's Kreuz) aus war gegen Mitternacht zu beobachten, dass es nur einige "Hotspots" in Echthausen, Wickede und Wiehagen gab, wo Silvester-Raketen batterieweise in den nächtlichen Himmel abgeschossen wurden, wo sie laut und bunt explodierten. Und auf der Haarhöhe selbst waren nur wenige Leute, um das Schauspiel im Tal und im gegenüberliegenden Mittelgebirge des Sauerlandes zu beobachten und selbst einige wenige Feuerwerkskörper zu entzünden.

Keine Einträge vorhanden

  • 20.03.2015 Geschwindigkeitsmessungen: Kontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitsmessungen: Kontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.B
  • 20.03.2015 Dichter Dunst: Keine Sicht auf Sonnenfinsternis

    Dichter Dunst: Keine Sicht auf Sonnenfinsternis
    WICKEDE (RUHR). Wie man sieht, sieht man nichts: Dichter Nebel verhinderte in Wickede am heutigen Freitagvormittag (20. März 2015) die Sicht auf das Spektakel einer partiellen Sonnenfinsternis. – Zwei Rentner, ein Teleskop und keine Sonne waren denn auch auf der Haar bei Arndts Kreuz neben Andreas Pietsch zu beobachten, der Interessierte eingeladen hatte mit ihm zusammen das heutige Himmelsschauspiel zu beobachten. Der heimische Hobby-Astronom hatte dazu eigens ein großes Teleskop auf der Haarhöhe aufgestellt.
  • 20.03.2015 Weltweiter Wollhandel: Weiteres Hochregallager für hochwertige Handstrickgarne

    Weltweiter Wollhandel: Weiteres Hochregallager für hochwertige Handstrickgarne
    WICKEDE. Ein zusätzliches Hochregallager für hochwertige Handstrickgarne entsteht derzeit im Gewerbegebiet „Westerhaar“. Das Familienunternehmen „Atelier Zitron“ investiert im Wickeder Industriegebiet in eine neue Lagerhalle mit einer Grundfläche von rund 300 Quadratmetern sowie einer Höhe von zirka sechs Metern. Auf vier Ebenen schafft der kleine Betrieb damit zusätzliche Lagerkapazitäten für mehr als 25 Tonnen (!) Wollknäuel. Rund eine halbe Million Socken könnte man daraus stricken, schätzt Firmen-Chef Klemens Zitron im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 20.03.2015 Partielle Sonnenfinsternis: Gemeinsame Beobachtung mit Teleskop von der Haar aus

    Partielle Sonnenfinsternis: Gemeinsame Beobachtung mit Teleskop von der Haar aus
    WICKEDE (RUHR). Eine partielle Sonnenfinsternis – teilweise liebevoll auch als „SoFi“ bezeichnet – wird für den heutigen Freitag (20. März 2015) erwartet. Zwischen 9.32 Uhr und 11.51 Uhr soll sich der Neumond vor die Sonne schieben und diese verdunkeln. – Wenngleich die Wettervorhersage einen heiter bis wolkigen Himmel für die Ruhrgemeinde prognostiziere, könne man das Spektakel aber zumindest vielleicht zeitweise von Wickede aus beobachten, hofft der heimische Hobby-Astronom Andreas Pietsch gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 19.03.2015 Hier blitzt der Kreis: Tempokontrollen in Rüthen, Werl und Wickede (Ruhr)

    Hier blitzt der Kreis: Tempokontrollen in Rüthen, Werl und Wickede (Ruhr)
    KREIS SOEST / WICKEDE. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass in der Zeit vom 23. bis 27. März 2015 Geschwindigkeitskontrollen in den Städten Rüthen und Werl sowie in der Gemeinde Wickede (Ruhr) durchgeführt werden.
  • 19.03.2015 Rund tausend Euro Spenden für Wickeder Grundschüler

    Rund tausend Euro Spenden für Wickeder Grundschüler
    WICKEDE (RUHR). Spenden in Höhe von 940,00 Euro für die Wickeder Grundschulen sind beim Gesprächskonzertes mit Tenor Matthew Overmeyer im Bürgerhaus zusammen gekommen. – Dies teilte die Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) am heutigen Donnerstag (19. März 2015) mit.
  • 19.03.2015 Equal Pay Day: Frauen verdienen immer noch 22 Prozent weniger

    Equal Pay Day: Frauen verdienen immer noch 22 Prozent weniger
    WICKEDE / KREIS SOEST. „Spiel mit offenen Karten – Was verdienen Frauen und Männer?“ lautet das Motto des Equal Pay Day 2015, der am morgigen Freitag (20. März 2015) deutschlandweit das Thema geschlechtsspezifische Lohnunterschiede in den Fokus rücken soll. – Die Wickeder Gleichstellungsbeauftragte Elvira Biekmann nutzte aber bereits den heutigen Wochenmarkt für einen Informationsstand zur Kampagne.
  • 18.03.2015 Kritische Fragen der Kommunalpolitiker: „Gelbe Karten“ für „Ehrenamtskarte“

    Kritische Fragen der Kommunalpolitiker: „Gelbe Karten“ für „Ehrenamtskarte“
    WICKEDE (RUHR). Kritische Nachfragen mehrerer Kommunalpolitiker in der öffentlichen Sitzung des „Ausschusses für Generationen, Sport, Kultur und Integration“ der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Mittwochabend (18. März 2015) im Bürgerhaus in Wickede. Zur möglichen Einführung einer „Ehrenamtskarte“ in der Gemeinde Wickede (Ruhr), die mit Vergünstigungen für einige zeitlich stark engagierte Bürger verbunden wäre, gab es nicht nur Zustimmung.
  • 18.03.2015 Bürgermeister will „Blinde Flecken" in der kommunalen Seniorenpolitik entdecken

    Bürgermeister will „Blinde Flecken" in der kommunalen Seniorenpolitik entdecken
    WICKEDE (RUHR). „Die Seniorenpolitik möchte ich mir zu Eigen machen“, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Mittwochabend (18. März 2015) in der öffentlichen Sitzung des „Ausschusses für Generationen, Sport, Kultur und Integration“ des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr). Damit macht Michalzik das Thema zur „Chef-Sache“.
  • 18.03.2015 „Streetworkerin“ stellte sich Kommunalpolitikern vor

    „Streetworkerin“ stellte sich Kommunalpolitikern vor
    WICKEDE (RUHR). Ob auf der Straße oder im „Offenen Treff“ (OT) im Martin-Luther-Haus der evangelischen Kirchengemeinde: Die Diplom-Sozialpädagogin Nicole Fizia möchte als neue „Streetworkerin“ mit möglichst vielen Jugendlichen in der Gemeinde Wickede (Ruhr) ins Gespräch kommen, schreibt die 34-jährige Werlerin auf der Facebook-Seite „Streetwork Wickede“.
  • 18.03.2015 Tödlicher Verkehrsunfall auf A44 – 48-jähriger Wickeder schwer verletzt

    Tödlicher Verkehrsunfall auf A44 – 48-jähriger Wickeder schwer verletzt
    ERWITTE / WICKEDE (RUHR). Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 44 in Fahrtrichtung Dortmund verstarb am gestrigen Dienstagabend (17. März 2015) gegen 23.50 Uhr bei Erwitte eine 66-jährige Pkw-Fahrerin noch an der Unfallstelle. Zwei weitere Personen – darunter ein 48-jähriger Pkw-Fahrer aus Wickede (Ruhr) – wurden schwer verletzt.
  • 18.03.2015 Gerichtsprozess gegen Asylsuchende: „Kuddelmuddel“ im Sitzungssaal

    Gerichtsprozess gegen Asylsuchende: „Kuddelmuddel“ im Sitzungssaal
    WIMBERN / WERL. „Ich habe so etwas wie hier heute noch nicht erlebt“, erklärte Staatsanwalt Christoph Kinz im Zuge seines abschließenden Plädoyers beim Prozess gegen drei angeklagte Araber, denen vorgeworfen wurde am 23. September 2014 zwei ebenfalls in der Flüchtlingsunterkunft in Wimbern lebende Männer aus Eritrea zusammengeschlagen und mit Glasflaschen als Schlagwerkzeugen verletzt zu haben. („wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ berichtete.)
  • 17.03.2015 WIR-Versammlung: Drei „Verkaufsoffene Sonntage“ in Wickeder Ortsmitte geplant

    WIR-Versammlung: Drei „Verkaufsoffene Sonntage“ in Wickeder Ortsmitte geplant
    WICKEDE (RUHR). Bei dem Frühlingsfest „Wickede blüht“am 16. und 17. Mai 2015 in der Ortsmitte dreht sich in diesem Jahr vieles „Rund ums Rad“. Denn Wickedes Händler wollen die fahrradfreundliche Seite der Ruhrgemeinde mehr in den Vordergrund rücken. – Dies teilte ein Sprecher des Wirtschaftsverbandes Wickede (Ruhr) „WIR“ im Anschluss an die Jahreshauptversammlung des Vereins am heutigen Dienstagabend (17. März 2015) in der Gaststätte „Bürgerstuben“ gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 17.03.2015 Musikkorps der Bundeswehr: Zwölftes Benefizkonzert im Bürgerhaus in Wickede

    Musikkorps der Bundeswehr: Zwölftes Benefizkonzert im Bürgerhaus in Wickede
    WICKEDE (RUHR). Zum zwölften Benefizkonzert mit dem Musikkorps der Bundeswehr lädt die Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede – Wiehagen ein. Ein Besuch der Veranstaltung gehöre für Musikliebhaber in der Ruhrgemeinde einfach „zum guten Ton“, werben die Schützen für das Konzert mit dem Militärorchester, welches auf internationalen Bühnen ebenso zuhause ist wie im Wickeder Bürgerhaus, wo die Profimusiker zuletzt 2013 aufspielten.
  • 17.03.2015 Polizei: Nicht jeder Facebook-Freund ist auch einer

    Polizei: Nicht jeder Facebook-Freund ist auch einer
    KREIS SOEST. Die Kreispolizeibehörde Soest warnt davor, dass aktuell kopierte Facebook-Profile von Straftätern für eine Betrugsmasche genutzt würden. Dazu habe es in den letzten Tagen mehrere Anzeigen bei der Polizei gegeben. Dabei kopieren die Täter Facebook-Profile. Sie melden sich bei den Opfern via Facebook und geben an ein neues Profil zu haben. Dann stellen sie eine neue „Freundschaftsanfrage“. Geht man darauf ein, fragen die dreisten Täter meist kurz danach: „Ich hab deine Handy-Nummer vergessen – kannst du sie mir nochmal zusenden?“
  • 16.03.2015 Pendlerportal: Neue App und Internetseite für Fahrgemeinschaften

    Pendlerportal: Neue App und Internetseite für Fahrgemeinschaften
    KREIS SOEST. Achtundzwanzig Städte und Landkreise aus Nordrhein-Westfalen werben in der Woche der Fahrgemeinschaften vom 16. bis zum 22. März für die Internetplattform „Pendlerportal.de“. Auch der Kreis Soest gehört zu den Partnern des Portals. Bundesweit sitzen rund 250 Landkreise und Städte mit im Boot.
  • 16.03.2015 Freibad: Saisonstart zwischen dem 1. und 14. Mai 2015

    Freibad: Saisonstart zwischen dem 1. und 14. Mai 2015
    WICKEDE (RUHR). Die Wickeder Freibad-Saison soll in diesem Jahr am Freitag, 1. Mai 2015, eröffnet werden, schlägt die Gemeindeverwaltung dem kommunalparlamentarischen Ausschuss für Generationen, Sport, Kultur und Integration vor, der am Mittwoch, 18. März 2015, im Bürgerhaus tagt.
  • 16.03.2015 Baum- und Strauchschnitt wird mit Biomüll abgeholt

    Baum- und Strauchschnitt wird mit Biomüll abgeholt
    WICKEDE (RUHR). Die Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) macht darauf aufmerksam, dass der Baum- und Strauchschnitt in der nächsten Woche – vom 23. bis zum 26. März – parallel zur Abfuhr der Biomülltonnen kostenlos am Grundstück abgeholt wird.
  • 16.03.2015 „Gesundheitskasse" wieder regelmäßig vor Ort in Wickede

    „Gesundheitskasse" wieder regelmäßig vor Ort in Wickede
    WICKEDE (RUHR). Persönliche Beratung statt anonymer Online-Service: Ein Ansprechpartner der eigenen gesetzlichen Krankenkasse vor Ort zum direkten Gespräch. – Dies fördert die Gemeinde Wickede (Ruhr), indem sie Vertretern verschiedener Kassen einen Raum im Rathaus für gelegentliche Sprechzeiten anbietet. Die Wickeder Versicherten können dadurch komplizierte Fragen bei Behandlungsvorgängen und im Sozialrecht mit einem Ansprechpartner von Angesicht zu Angesicht klären.
  • 16.03.2015 Vortrag über Vietnam: „Weißer Reis und bunte Vielfalt“

    Vortrag über Vietnam: „Weißer Reis und bunte Vielfalt“
    WICKEDE (RUHR). Zu einem Reisebericht von Delia Heck unter dem Thema „Weißer Reis und bunte Vielfalt“ lädt die katholische Frauengemeinschaft (KFD) St. Vinzenz für Dienstag, 17. März 2015, um 19.00 Uhr ins Pfarrheim nach Echthausen ein. Der Vortrag führt von der Ha-Long-Bucht bis zum Mekong-Delta durch Vietnam. Der Abend ist Teil des Veranstaltungsreigens im „Frauen-März“.
  • 15.03.2015 „Dorf Wiehagen“: Markus Wrede soll Nachfolger von Alphons Hollmann werden

    „Dorf Wiehagen“: Markus Wrede soll Nachfolger von Alphons Hollmann werden
    WIEHAGEN. Ein tiefer Seufzer aus dem Munde von Alphons Hollmann machte deutlich: Es war kein leichter Schritt für ihn. – Aber ein Schritt in die Zukunft des Vereins „Dorf Wiehagen“. Denn bei der Jahreshauptversammlung in der „Fisch-Stube“ des Hofes Baumüller am gestrigen Samstag (14. März 2015) verabschiedete Vorsitzender Hollmann seinen langjährigen Stellvertreter Heinrich Koerdt (68) aus dem geschäftsführenden Vorstand der Dorfgemeinschaft.
  • 14.03.2015 Fluchtgefahr bei Flüchtlingen: Bis zur Gerichtsverhandlung am Dienstag noch in U-Haft

    Fluchtgefahr bei Flüchtlingen: Bis zur Gerichtsverhandlung am Dienstag noch in U-Haft
    WIMBERN / WERL. Wegen „gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung“ stehen drei mutmaßliche Straftäter aus der Flüchtlings-Massenunterkunft in Wimbern am Dienstag, 17. März 2015, um 10.00 Uhr vor Gericht. Die Hauptverhandlung unter Vorsitz von Strafrichterin Patricia Suttrop findet im Saal 9 des Amtsgerichtes in Werl statt.
  • 14.03.2015 Tenor Matthew Overmeyer: Opernsänger und Wahl-Wickeder unterhielt Publikum

    Tenor Matthew Overmeyer: Opernsänger und Wahl-Wickeder unterhielt Publikum
    WICKEDE (RUHR). Als unterhaltsamer Talker und Tenor erwies sich Matthew Overmeyer am gestrigen Freitagabend (13. März 2015) bei einer „musikalischen Begegnung“ mit Bürgermeister Dr. Martin Michalzik im großen Saal des Bürgerhauses in Wickede.
  • 13.03.2015 Integration beginnt im Kopf: Gegen Rassismus – für Respekt und Toleranz

    Integration beginnt im Kopf: Gegen Rassismus – für Respekt und Toleranz
    WIMBERN / KREIS SOEST. In der kommenden Woche starten die Internationalen Wochen gegen Rassismus. Vom 16. bis 29. März ruft der Interkulturelle Rat in Deutschland zusammen mit 70 bundesweiten Organisationen und Einrichtungen dazu auf, ein Zeichen gegen Rassismus zu setzten.
  • 13.03.2015 Durch illegalen Ein-Euro-Job den Deutsch-Kursus finanziert

    Durch illegalen Ein-Euro-Job den Deutsch-Kursus finanziert
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Kritik an der Flüchtlingspolitik – insbesondere an den Maßnahmen von Innenminister Ralf Jäger (SPD) von der Landesregierung Nordrhein-Westfalen – äußerte Heinz Drucks von der Flüchtlingsberatung im Kreis Soest am gestrigen Donnerstagabend (12. März 2015) im Bürgerhaus in Wickede. Die Maxime sei „Augen zu und durch!“ Das System sei „total überfordert“.
  • 13.03.2015 Tempo-Kontrollen: Messung am Markttag in Wickede

    Tempo-Kontrollen: Messung am Markttag in Wickede
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führen der Kreis Soest und die Stadt Lippstadt ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 13.03.2015 Rauchmelder: Kleine elektronische Lebensretter unter der Zimmerdecke

    Rauchmelder: Kleine elektronische Lebensretter unter der Zimmerdecke
    WICKEDE. Jeden Tag stirbt durchschnittlich ein Mensch in Deutschland an den Folgen eines Brandes, ergaben Berechnungen des Statistischen Bundesamtes. Als Todesursache ist hierbei in der Regel nicht das Feuer verantwortlich. Fünfundneunzig Prozent der Opfer ersticken an tödlichen Rauchgasen. – Darauf weist die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen „Freitag, den 13.“ hin.
  • 12.03.2015 Mehr als fünfzig Aussteller bei der ersten „Dorfmesse“ im Ortsteil Echthausen

    Mehr als fünfzig Aussteller bei der ersten „Dorfmesse“ im Ortsteil Echthausen
    ECHTHAUSEN. Von der Anwaltskanzlei bis zu den Wasserwerken Westfalen, vom Kaninchenzüchter bis zu Künstlern, von der Caritas bis zum Turn- und Spielverein (TuS) – bei der ersten „Dorfmesse“ in Echthausen sind alle mit dabei. – Mehr als fünfzig Aussteller verspricht Ortsvorsteher und Vereinsringvorsitzender Rainer Belz als einer der Organisatoren gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 12.03.2015 Wilmes referierte über den Wiederaufbau der 1943 zerstörten Möhnetalsperre

    Wilmes referierte über den Wiederaufbau der 1943 zerstörten Möhnetalsperre
    WICKEDE (RUHR) / MÖHNESEE. Bei der „Möhnekatastrophe“ in der Kriegsnacht vom 16. auf den 17. Mai 1943 war er gerade einmal fünf Jahre alt: Karl-Heinz Wilmes. Doch die Bilder aus seiner Kindheit von der zerstörten Bruchsteinmauer und dem davor liegenden verwüsteten Möhnetal, hat der gebürtige Günner bis heute nicht vergessen. Denn das schreckliche Erlebnis und seine Folgen haben sich in sein Gedächtnis „eingebrannt“.
  • 11.03.2015 Das zweite Mal mutwillig: Falscher Feueralarm in der Flüchtlingsunterkunft

    Das zweite Mal mutwillig: Falscher Feueralarm in der Flüchtlingsunterkunft
    WIMBERN. Falscher Feueralarm in der Flüchtlingsunterkunft am heutigen Mittwoch (11. März 2015) gegen 14.00 Uhr: Ein Bewohner der Notaufnahmeeinrichtung in Wimbern habe vermutlich mutwillig die Scheibe eines Feuermelders eingeschlagen und den Druckknopf gedrückt, erklärte Pressesprecher Christoph Söbbeler von der Bezirksregierung Arnsberg auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. In Folge dessen sei die automatische Brandmeldeanlage (BMA) ausgelöst worden.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON