Der Anfang vom Ende einer Ära
Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek will als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) abdanken
Warnung der Bevölkerung funktioniert nicht richtig
Im Notfall werden viele Bürger in Wickede nicht durch neue Sirenen geweckt
Bilanz für die Freibad-Saison 2019
Exklusiv-Interview mit Bürgermeister und Schwimmmeister
 
 
Der Anfang vom Ende einer Ära
Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek will als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) abdanken
1
Warnung der Bevölkerung funktioniert nicht richtig
Im Notfall werden viele Bürger in Wickede nicht durch neue Sirenen geweckt
2
Bilanz für die Freibad-Saison 2019
Exklusiv-Interview mit Bürgermeister und Schwimmmeister
3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 18.10.2019  Ein Verletzter bei Verkehrsunfall an Ampelkreuzung in Wimbern

    Ein Verletzter bei Verkehrsunfall an Ampelkreuzung in Wimbern

    WIMBERN. Zu einem Straßenverkehrsunfall kam es am heutigen Freitag (18. Oktober 2019) gegen 20.30 Uhr auf der Ampelkreuzung der Bundesstraßen 7 und 63 (Arnsberger Straße und Mendener Straße) in Wimbern. Dabei wurde eine Person verletzt und vom Rettungsdienst ins Soester Marien-Krankenhaus gebracht. Während der Rettungsmaßnahmen, der Unfallaufnahme und der Bergung der zwei nicht mehr fahrtüchtigen Personenkraftwagen (Pkw) durch Abschleppunternehmen aus Voßwinkel und Werl waren die beiden Bundesstraßen komplett für den Autoverkehr gesperrt.

  • 17.10.2019  Kommunale Grundschulen: Schieflage bei Anmeldezahlen?

    Kommunale Grundschulen: Schieflage bei Anmeldezahlen?

    WICKEDE (RUHR). Bei der Schulanmeldung der 90 Kinder der Gemeinde Wickede (Ruhr), die zum 1. August 2020 als Erstklässler starten sollen, gibt es offensichtlich einige Probleme.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 16.10.2019  „Wie viel verdient der Bürgermeister?“

    „Wie viel verdient der Bürgermeister?“

    WICKEDE (RUHR). „Hat der Bürgermeister einen Bodyguard?“ und „Wohnt der Bürgermeister in einer Villa?“ seien nur zwei der ungewöhnlichen Fragen gewesen, die Viertklässler der kommunalen Melanchthon-Grundschule kürzlich bei einer Führung durchs Rathaus gestellt hätten, erinnerte sich Susanne Modler am heutigen Mittwoch (16. Oktober 2019) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Denn auf Grund einer Erkrankung von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hatte die Fachbereichsleiterin die Führung der wissbegierigen Steppkes durch die Gemeindeverwaltung übernommen.

  • 16.10.2019  Spezialbeamte der Polizei aus dem Ruhrgebiet ermitteln in Wickede

    Spezialbeamte der Polizei aus dem Ruhrgebiet ermitteln in Wickede

    WICKEDE. „Bitte bewahren Sie Ruhe!“ – Diese Ansage, die die Wickederin aus der Blumenstraße am heutigen Dienstag (15. Oktober 2019) gegen 7 Uhr aus dem Schlaf riss und die scheinbar aus dem Lautsprecher eines Polizei-Fahrzeuges hallte, beruhigte sie nicht wirklich. Stattdessen bat sie ihren Ehemann bei der Leitstelle der Kreispolizeibehörde Soest anzurufen, um nachzufragen, was denn los sei. Dort bekam dieser allerdings nur gesagt, dass es sich um einen überörtlichen Einsatz handele und die hiesigen Kollegen über keine Details informiert seien.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 16.10.2019  Gehwege und Bordsteine werden behindertengerechter

    Gehwege und Bordsteine werden behindertengerechter

    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde will einige Gehwege in Wickede behindertengerechter gestalten. Als ersten Schritt in diese Richtung lässt die Kommune die Bordsteine am Übergang des Lanferbachtals über die Straße „Am Lehmacker“ absenken. Dies soll vor allem Rollstuhlfahrern, Gehbehinderten mit Rollatoren und Eltern mit Kinderwagen den Weg erleichtern. – Zudem wird dort parallel ein sogenanntes „taktiles Bodenleitsystem“ eingebaut. „Dabei handelt es sich um Gehwegplatten, die es Menschen mit Sehbehinderung ermöglichen, sich im öffentlichen Raum mittels Blindenstock sicherer und leichter zu bewegen“, erklärte Pressesprecher David Schmeiser aus dem Rathaus dazu.

  • 16.10.2019  Mit gestohlenem Leichenwagen verunglückt: Totalschaden bei Totentransporter

    Mit gestohlenem Leichenwagen verunglückt: Totalschaden bei Totentransporter

    DORTMUND / KREIS SOEST. Nur für einen kurzen Augenblick hatte ein Bestatter am heutigen Dienstagmorgen (15. Oktober 2019) seinen Leichenwagen, einen schwarzen Ford Mondeo, ungesichert mit steckendem Fahrzeugschlüssel auf dem eigenen Firmengelände in Warstein abgestellt und war ins Gebäude gegangen. Währenddessen nutzte ein psychisch kranker Patient der örtlichen LWL-Kliniken offenbar die Gelegenheit, um den unbeaufsichtigten und leeren Totentransporter zu stehlen und damit fortzufahren.

  • 13.10.2019  Entscheidende Weichenstellungen bei der Freiwilligen Feuerwehr

    Entscheidende Weichenstellungen bei der Freiwilligen Feuerwehr

    WICKEDE. Der Anfang des Endes einer Ära: Mit lang anhaltendem Applaus würdigten die Kameraden des Löschzuges Wickede sowie des Musikzuges und des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr die ehrenamtliche Leistung von Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek (62), der sich seit 50 Jahren in der örtlichen Feuerwehr engagiert. Die Ehrung im Rahmen der traditionellen „Floriansfeier“ am Samstagabend (12. Oktober 2019) im Gerätehaus an der Oststraße nahm sein Sohn Marc Ptacek in seiner Funktion als Wickeder Löschzugführer vor. Dabei machte er allerdings auch deutlich, dass Georg Ptacek im kommenden Jahr als Leiter der Feuerwehr abdanken will.

  • 10.10.2019  Einbrecher drangen in Wohnung ein: Polizei sucht Zeugen

    Einbrecher drangen in Wohnung ein: Polizei sucht Zeugen

    WICKEDE. Rätselhafter Diebstahl in einem Mehrfamilienhaus an der Straße „Ziegenhude“ in Wickede: Aus einer Wohnung wurde dort – nach Angaben einer Bewohnerin – ein Autoschlüssel gestohlen. Der dazugehörige Kraftwagen wurde jedoch nicht entwendet.

  • 10.10.2019  Ländliches Wegekonzept dient als Wegweiser für Kommunalpolitik

    Ländliches Wegekonzept dient als Wegweiser für Kommunalpolitik

    WICKEDE (RUHR). Die Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) und die Gesellschaft für kommunale Infrastruktur „Ge-Komm GmbH“ aus Melle bereiten gerade den Abschlussbericht zum ländlichen Wegenetz-Konzept vor. Dabei geht es um eine Bestands- und Zustandserfassung sowie Funktionsbeschreibung der kommunalen und öffentlich zugänglichen privaten Wege im Außenbereich, sprich: außerhalb der örtlichen Siedlungsgebiete.

  • 06.10.2019  Die erste Stelle des letzten Vikars

    Die erste Stelle des letzten Vikars

    WICKEDE (RUHR). Es ist ein Abschied in zweifacher Hinsicht: Zum einen verlässt Vikar Alexander Plümpe zum Ende des Monats die Ruhrgemeinde, zum anderen muss sich die katholische Pfarrgemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz damit auch von ihrer bisherigen Vikarsstelle verabschieden. Denn diese wird auf Grund des Priestermangels vom Erzbistum Paderborn in Zukunft nicht wieder neu besetzt (wir berichteten). – Am heutigen Erntedank-Sonntag (6. Oktober 2019) fand bereits die offizielle Abschiedsfeier mit großem Gottesdienst in der St.-Antonius-Kirche und anschließendem Empfang im benachbarten Franziskus-Forum für Alexander Plümpe statt, der hier fast sechseinhalb Jahre lang als katholischer Priester seine erste Stelle hatte.

  • 22.01.2015  Mutmaßlicher Vergewaltiger geht in Berufung gegen Urteil

    Mutmaßlicher Vergewaltiger geht in Berufung gegen Urteil

    SOEST / WICKEDE / WIMBERN. Schuldspruch für einen mutmaßlichen Sexualstraftäter aus der Unterbringungseinrichtung für Asylsuchende in Wimbern: Zu einem Jahr und zehn Monaten Haft ohne Bewährung nach Erwachsenstrafrecht verurteilte das Jugendschöffengericht am Amtsgericht Soest gestern einen 22-jährigen Asylsuchenden aus Eritrea. – Dies teilte Richter Ulrich Bellinghoff am heutigen Donnerstag (22. Januar 2015) auf Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.

  • 21.01.2015  Dorf-Tag in Echthausen: Vereinsring zeigt Vielseitigkeit

    Dorf-Tag in Echthausen: Vereinsring zeigt Vielseitigkeit

    ECHTHAUSEN. „Alles echt!“ – mit diesem Slogan wirbt die Region „Süd-Westfalen“ für sich. – Das Motto hätte aber auch zu einer Veranstaltung gepasst, die der Vereinsring Echthausen für Sonntag, 29. März 2015 in und an der örtlichen „Gemeindehalle“ plant. Denn an diesem Tag will man zwischen 11.00 und 17.00 Uhr die dörfliche Einrichtungen und Gemeinschaften sowie Gewerbe und Gastronomie nebst vielem mehr präsentieren.

  • 21.01.2015  KiTa „Mini-Max“ rechnet mit gleich bleibender Kinderzahl

    KiTa „Mini-Max“ rechnet mit gleich bleibender Kinderzahl

    WIMBERN. Weiterhin optimistisch blickt die Leitung der Wimberner Kindertagesstätte (KiTa) „Mini-Max“ derzeit in die Zukunft, wenngleich sich seit dem Frühjahr letzten Jahres in direkter Nachbarschaft die Massenunterkunft für Asylbewerber befindet. – Gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erklärte die kommissarische KiTa-Leiterin Claudia Beck-Orlowski am heutigen Mittwoch (21. Januar 2015), dass man mit rund zehn Anmeldungen fürs nächste Kindergartenjahr rechne.

  • 21.01.2015  Kabarett „Furztrocken“: Lebenshilfe auf Westfälisch

    Kabarett „Furztrocken“: Lebenshilfe auf Westfälisch

    ECHTHAUSEN. „Lebenshilfe auf Westfälisch“ geben „Die Bullemänner“. „Furztrocken“ lautet der Titel ihres aktuellen Programms, welches das Kabarettisten-Duo am Donnerstag, 23. April 2015, ab 20.00 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen auf die Bühne bringen will.

  • 20.01.2015  Verbraucherschutz: Verkäufer, Verträge und Verschuldung

    Verbraucherschutz: Verkäufer, Verträge und Verschuldung

    WICKEDE (RUHR). Ärger mit dem Reiseveranstalter oder Mobilfunkanbieter, unverständliche Stromrechungen oder drohende Briefe von Inkassofirmen nach Kaufofferten am Telefon – mit solchen und anderen Problemen kommen inzwischen auch Kunden aus Wickede (Ruhr) zur Verbraucherberatung.

  • 20.01.2015  CDU-Senioren-Union schlägt Ortsheimatpfleger für alle Ortsteile der Gemeinde vor

    WICKEDE (RUHR). Die Ernennung von so genannten „Ortsheimatpflegern“ für jeden Ortsteil der Gemeinde Wickede (Ruhr) will Friedrich Neuhaus als Vorsitzender der Senioren-Union anregen. Bei der Klausurtagung der örtlichen Christdemokraten am bevorstehenden Wochenende will Neuhaus unter anderem mit den Ortsvorstehern sprechen, die alle aus den Reihen der CDU stammen. Außerdem will er die Vereine „Dorf Wiehagen“ und „Dorf Wimbern“ sowie den Echthauser Vereinsring mit ins Boot holen.

  • 20.01.2015  Baustelle Bahnhof: Erster exklusiver „Tunnel-Blick"

    Baustelle Bahnhof: Erster exklusiver „Tunnel-Blick"

    WICKEDE. Der Tunnel ist im Rohbau fertig. Die Unterführung unter den Bahnschienen bereits begehbar. Eine erste Treppenanlage vom und zum Außenbahnsteig bereits begehbar, der weitestgehend fertig gestellt – aber noch nicht in Betrieb genommen ist. – Die rund vier Millionen teure Modernisierung des Bahnhofs in Wickede nimmt konkrete Formen an.

  • 19.01.2015  Wimbern: Bislang 5.337 Flüchtlinge – Stellvertretender Leiter Timo Maier geht

    Wimbern: Bislang 5.337 Flüchtlinge – Stellvertretender Leiter Timo Maier geht

    WIMBERN. In der Unterbringungseinrichtung für Asylbewerber in Wimbern hätten bis zum heutigen Montagmittag (19. Januar 2015) genau 5.337 Flüchtlinge eine vorübergehende Bleibe gefunden. – Dies teilte Timo Maier als stellvertretender Einrichtungsleiter der Bezirksregierung Arnsberg auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit. Meier vertritt derzeit den erneut erkrankten Einrichtungsleiter Marco Plümper.

  • 19.01.2015  Notunterkunft: Bilanz der Kreispolizeibehörde für 2014

    Notunterkunft: Bilanz der Kreispolizeibehörde für 2014

    WIMBERN. Wie viele Einsätze verzeichnete die Kreispolizeibehörde Soest in der Unterbringungseinrichtung für Asylbewerber in Wimbern bis zum Jahreswechsel? – Diese Frage stellte „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ der Pressestelle der Polizei in Soest.

  • 19.01.2015  Premio: Statt Reifenwechsel bald Inhaberwechsel

    Premio: Statt Reifenwechsel bald Inhaberwechsel

    WICKEDE. Statt Reifen-Wechsel bald Inhaber-Wechsel: Der Kraftfahrzeugtechniker-Meister André Lenz (43) aus Iserlohn will den Wickeder Franchise-Betrieb der Reifen- und Autoservice-Kette „Premio“ übernehmen. Dies teilte er am heutigen Montag (19. Januar 2015) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit. Geplant sei die Übernahme für den 1. März oder 1. April, so Lenz.

  • 19.01.2015  Künftig russische, polnische und türkische Lebensmittel

    Künftig russische, polnische und türkische Lebensmittel

    WICKEDE. Der kleine russische Lebensmittelmarkt „Raduga“ an der Christian-Liebrecht-Straße gegenüber dem EDEKA-Markt bleibt nun doch weiter bestehen. Die aus Kasachstan stammende Kauffrau Olga Frank (43) hat den Laden zum 15. Dezember 2014 übernommen und wird das Geschäft weiter betreiben. Privat wohnt die Geschäftsfrau am Hövelwald in Wickede. Unterstützt wird sie bei ihrer Arbeit von ihrem 16-jährigen Sohn Jan Frank und einer angestellten Verkäuferin.

  • 18.01.2015  Neu formiert: der Vorstand des Spielmannszuges

    Neu formiert: der Vorstand des Spielmannszuges

    WICKEDE (RUHR). Das gibt’s nicht jedes Jahr: Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde (Ruhr) ehrte am gestrigen Samstagabend (17. Januar 2015) im Rahmen seiner Generalversammlung zwei verdiente Mitglieder für ihre 60-jährige Zugehörigkeit zur Abteilung: Herbert Grote und Jupp Volmer sen. Die beiden langjährigen Musiker wurden zudem zu Ehrenmitgliedern ernannt.

  • 18.01.2015  Wickeder Ruhrknappen: „04“ jetzt auch im Mitgliedsbeitrag

    Wickeder Ruhrknappen: „04“ jetzt auch im Mitgliedsbeitrag

    WICKEDE (RUHR). Mit einem großen Blumenstrauß und einem kleinen Kuvert sowie Dankesworten verabschiedete der Schalke-Fan-Club „Wickeder Ruhrknappen“ jetzt Thomas Risse aus dem Leitungsgremium des Vereins. Denn Risse – zuletzt Beirat und davor langjähriger Geschäftsführer des blau-weißen Vereins – stellte sich aus beruflichen und familiären Gründen nicht mehr zur Wahl.

  • 18.01.2015  Wickeder MGV „Quartett“ weiter mit bewährtem Vorstand

    Wickeder MGV „Quartett“ weiter mit bewährtem Vorstand

    WICKEDE. Kontinuität beim Männergesangsverein (MGV) „Quartett“ in Wickede: Vorsitzender Werner Teutenberg und Schriftführer Hubert Nasse sowie Fahnenträger Winfried Schlautmann und Notenwart Gerd Kemper wurden am Samstagabend (17. Januar 2015) im Rahmen der turnusmäßigen Jahreshauptversammlung in ihren Ämtern bestätigt.

  • 17.01.2015  Brandalarm in Wimbern: Mehrere hundert Menschen mussten evakuiert werden

    Brandalarm in Wimbern: Mehrere hundert Menschen mussten evakuiert werden

    WIMBERN. Brandalarm in der Notunterkunft für Flüchtlinge: Das Hauptgebäude der Unterbringungseinrichtung für Asylbegehrende an der Mendener Straße in Wimbern wurde am heutigen Samstagabend (17. Januar 2015) gegen 19.00 Uhr evakuiert. Ausgelöst worden war diese Maßnahme durch die in dem Gebäude installierte Brandmeldeanlage (BMA).

  • 17.01.2015  Nächste Woche: Geschwindigkeits-Kontrollen im Kreis Soest

    Nächste Woche: Geschwindigkeits-Kontrollen im Kreis Soest

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 16.01.2015  Eine Stimme im Chor der Vereine verstummt …

    Eine Stimme im Chor der Vereine verstummt …

    WICKEDE. Eine Stimme im Chor der Vereine der Gemeinde Wickede (Ruhr) wird aller Voraussicht nach zum Ende des Jahres verstummen. Denn der 1937 gegründete „ MHP-Chor Wickede“ plant seine Auflösung. In einer Generalversammlung der Sängergemeinschaft am gestrigen Donnerstag (15. Januar 2015) im Bürgerhaus in Wickede beschlossen die zwanzig anwesenden Mitglieder in geheimer Abstimmung das Ende des Vereins zum Jahresende.

  • 15.01.2015  Kostenloses Internet für alle – jetzt auch rund um die Uhr in Wickede an der Ruhr

    Kostenloses Internet für alle – jetzt auch rund um die Uhr in Wickede an der Ruhr

    WICKEDE (RUHR). Mobiles Internet mit Smartphone, Tablet und Laptop ist dem einen zu teuer – und beim anderen zu langsam. Nicht jeder hat unterwegs eine günstige und schnelle Flatrate zur Verfügung und gleichzeitig noch die technisch notwendige schnelle Verbindung ins World-Wide-Web. – Der Wickeder Kfz-Meister Markus Thurau (47) sorgt nun ab sofort rund um seine Autowerkstatt an der Hauptstraße in Wickede dafür, dass diese Faktoren rund um seinen Betrieb keine Probleme für die Kommunikation im Netz mehr darstellen.

  • 15.01.2015  Musikzug marschiert künftig verstärkt mit „BlueStars"

    Musikzug marschiert künftig verstärkt mit „BlueStars"

    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Musikzug zählt derzeit 38 aktive Mitglieder sowie 22 Kinder und Jugendliche in der Ausbildung. Dies wurde im Rahmen der Generalversammlung der Gemeinschaft im Vorfeld der Jahresdienstbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Samstag (10. Dezember 2015) im Bürgerhaus bekannt gegeben, wo das kleine Orchester später auch noch spielte.

  • 15.01.2015  „Runder Tisch“ nach „Rausschmiss“ der Schüler aus dem Linienbus

    „Runder Tisch“ nach „Rausschmiss“ der Schüler aus dem Linienbus

    WICKEDE / VOSSWINKEL / WIMBERN. „Schluss mit Stress im Bus“ – unter diesem Motto wollen die Sekundarschule Wickede (Ruhr) und die Busverkehrsgesellschaft Ruhr-Sieg der Deutschen Bahn künftig zusammenarbeiten. Gemeinsam will man für eine sichere und angenehme Beförderung der Schüler aus den Ortsteilen und Nachbarorten zur „Gerkensschule“ und wieder zurück sorgen.

  • 15.01.2015  Alte Christbäume wurden gestern und heute eingesammelt

    Alte Christbäume wurden gestern und heute eingesammelt

    WICKEDE (RUHR). Die abgeschmückten Christbäume, die die Bürger der Gemeinde Wickede (Ruhr) an den Straßenrand gestellt haben, wurden am gestrigen Mittwoch und heutigen Donnerstag (15. Januar 2015) von Mitarbeitern des kommunalen Entsorgungsunternehmen eingesammelt und direkt im Müllfahrzeug zerkleinert. – Auch der Weihnachtsbaum auf dem Wickeder Marktplatz vor dem Rathaus soll in diesen Tagen wieder verschwinden.

  • 15.01.2015  Perspektive für Patienten: Ein neuer Arzt in alter Praxis

    Perspektive für Patienten: Ein neuer Arzt in alter Praxis

    WICKEDE. Kontinuität und Wandel: Dreißig Jahre praktiziert Dr. med. Ulrich Weber (61) als Arzt für Allgemeinmedizin schon in Wickede. Denn am 2. September 1985 eröffnete er an der Friedhofstraße 1 / Ecke Hauptstraße seine Arztpraxis. – Der junge Mediziner Thorben Hansen ist seit Jahresbeginn neu im Ärzteteam mit Weber und Dr. med. Elmar Calles (51), die inzwischen eine Gemeinschaftspraxis am Lindenweg 2 in Wickede betreiben. – Aus gesundheitlichen Gründen aus dem Team ausgeschieden ist nach längerer Krankheit zum Jahresende der Praktische Arzt Walter Frömmel (64).

  • 14.01.2015  Neujahrskonzert: Musikschule lädt nach Werl ein

    Neujahrskonzert: Musikschule lädt nach Werl ein

    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Zum Neujahrskonzert mit einem beschwingten Musikprogramm lädt der Verein der Freunde und Förderer der Musikschule Werl – Wickede (Ruhr) – Ense ein. Das Konzert findet am Sonntag, 18. Januar 2015, ab 11.00 Uhr, im „Forum der Ursulinen“ an der Schloßstraße 5 in Werl statt.

  • 14.01.2015  Feueralarm in der Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern

    Feueralarm in der Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern

    WIMBERN. Zu einem Fehlalarm in der Flüchtlingsunterkunft kam es am gestrigen Dienstag (13. Januar 2015) gegen 14.00 Uhr. Verursacht worden war dieser wohl durch Bauhandwerker, die bei ihrer Arbeit versehentlich die Brandmeldeanlage (BMA) ausgelöst hatten.

  • 13.01.2015  Predigt zwischen Salafismus und Pegida – sowie einem lokalen Part zur Notunterkunft

    Predigt zwischen Salafismus und Pegida – sowie einem lokalen Part zur Notunterkunft

    WICKEDE (RUHR). Auf die „schrecklichen Terrorakte in Paris“ mit ihrer Grausamkeit und Intoleranz ging Pfarrer Dr. Christian Klein im Gottesdienst vor dem Jahresempfang der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr) am Sonntag (11. Januar 2015) ein. – Und forderte seine Zuhörer auf: „Wir dürfen von unserem toleranten Standpunkt nicht abrücken. Da müssen wir intolerant sein.“

  • 13.01.2015  Veränderungen im Vorstand der SGV-Abteilung Echthausen

    Veränderungen im Vorstand der SGV-Abteilung Echthausen

    ECHTHAUSEN / WICKEDE (RUHR). Die Abteilung Echthausen des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV) zähle derzeit 115 Mitglieder und sei damit im Vergleich zum Vorjahr sogar noch etwas gewachsen, erklärte Vorsitzender Dieter Plokarz im Rahmen der Generalversammlung der Gemeinschaft am Samstagabend (10. Januar 2015) im Gasthof Schulte. Rund 60 Mitglieder nahmen an dem Jahrestreffen teil. – Die örtliche SGV-Abteilung ist damit weiter im Aufwärtstrend. – Veränderungen gab es im Vorstand.

  • 13.01.2015  Stromversorgung ging (nicht mehr) über den Jordan

    Stromversorgung ging (nicht mehr) über den Jordan

    WIMBERN. Ein halbstündiger Stromausfall in Teilen des Dorfes Wimbern war am heutigen Dienstagmorgen (13. Januar 2015) die Folge eines Freileitungsschadens. Dieser war durch einen durch den stürmischen Wind umgeknickten morschen Baum verursacht worden, der am Ufer des Baches „Jordan“ stand und beim Fall mit einem Ast auf eines von drei Kabeln einer 10.000-Volt-Leitung gestürzt war und dieses abgerissen hatte.

  • 12.01.2015  Karten für Karneval: Sitzung mit humorvollem Lokalkolorit

    Karten für Karneval: Sitzung mit  humorvollem Lokalkolorit

    WICKEDE (RUHR). Restkarten für größere Gruppen und Einzelpersonen gibt es noch für den „Frauenkarneval“ am Mittwoch, 11. Februar 2015, ab 14.59 Uhr im Bürgerhaus in Wickede. Rund 350 der zirka 400 Plätze für die Traditionsveranstaltung der katholischen Frauengemeinschaft St. Antonius Wickede (Ruhr) sind allerdings schon am Samstag (10. Januar 2015) im Vorverkauf reserviert worden.

  • 12.01.2015  Beförderungen: Vom Feuerwehrmann bis zum Oberbrandmeister

    Beförderungen: Vom Feuerwehrmann bis zum Oberbrandmeister

    WICKEDE (RUHR). Beförderungen gab es am Samstagabend (10. Januar 2015) im Rahmen der traditionellen Jahresdienstbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Bürgerhaus.

  • 12.01.2015  Einbruch in Einfamilienhaus

    Einbruch in Einfamilienhaus

    WICKEDE. Durch eine aufgehebelte Terrassentür drangen bislang unbekannte Täter am Samstag(10. Januar 2015) zwischen 11.00 und 20.00 Uhr in ein Einfamilienhaus am Haselweg in Wickede ein. Anschließend entwendeten die Diebe einigen Schmuck aus einem Tresor. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Werl unter der Telefonnummer (0 29 22) 9 10 00 entgegen.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ mit der KFD

    So, 27.10.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ – vorbereitet von der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) – am Sonntag, 27. Oktober 2019, um 10 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Wickede („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Halloween

    Do, 31.10.2019

    Halloween am Donnerstag, 31. Oktober 2019

  • Reformationstag

    Do, 31.10.2019

    Reformationstag (Evangelischer Festtag) am Donnerstag, 31. Oktober 2019

  • Reformationsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde

    Do, 31.10.2019

    Reformationsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde am Donnerstag, 31. Oktober 2019, um 18 Uhr in der evangelischen Christus-Kirche in Wickede – Dazu spricht jeweils ein prominenten Gastprediger. Das Motto dabei lautet: „Mein Gott – das muss anders werden“. Anschließend lädt die evangelische Gemeinde zum „Kirchen-Café“ ein.

  • Allerheiligen

    Fr, 01.11.2019

    Allerheiligen (Gesetzlicher Feiertag) am Freitag, 1. November 2019

  • Allerheiligen-Andacht

    Fr, 01.11.2019

    Allerheiligen-Andacht am Freitag, 1. November 2019, um 16 Uhr in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge mit anschließender Gräbersegnung auf dem angrenzenden Friedhof der Kirchengemeinde

  • Allerseelen

    Sa, 02.11.2019

    Allerseelen (Evangelischer Festtag) am Samstag, 2. November 2019

  • Winter-Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft Wimbern

    Sa, 02.11.2019

    Winter-Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft Wimbern am Samstag, 2. November 2019, um 20 Uhr in und an der Schützenhalle an der Wiesenstraße

  • „Herbst-Fest der Schützen''

    Sa, 09.11.2019

    „Herbst-Fest“ der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Samstag, 9. November 2019, um 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Martinstag

    Mo, 11.11.2019

    Martinstag (Patronatstag des Heiligen Martin von Tours) am Montag, 11. November 2019

  • „Fahnehissen“ des Karnevalsvereins „WiKaVau Helau“

    Mo, 11.11.2019

    „Fahnehissen“ des Karnevalsvereins „WiKaVau Helau“ finden am Montag, 11. November 2019, am ,,Elfter im Elften'' um 11.11 Uhr auf dem Marktplatz in Wickede (Beginn der Karnevalssession 2019/2020)

  • Senioren-Forum: „Reparatur Café“ im Bürgerhaus

    Mo, 11.11.2019

    „Reparatur Café“ des Senioren-Forums der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Montag, 11. November 2019, zwischen 16 und 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede (Hintereingang vom nördlichen Parkplatz) – Das „Reparatur Café“ öffnet in der Regel jeden zweiten Montag im Monat für zwei Stunden und versteht sich als Alternative zum Wegwerfen defekter Gegenstände und Geräte sowie als Hilfe zur Selbsthilfe bei kleineren handwerklichen Reparaturen. Neben Rat und Tat pensionierter Handwerker und pfiffiger Bastler gibt es dabei auch ein kleines Café, welches heißen Kaffee und frische Waffeln zum kleinen Preis im Angebot hat. Auskunft bei konkreten Fragen zum Projekt gibt Koordinatorin Angelika Bechheim-Kanthak vom Senioren-Büro der Gemeinde Wickede (Ruhr), Telefon (0 23 77) 9 15-1 17, a.bechheim-kanthak@wickede.de.

  • Sankt-Martins-Umzug des kommunalen Regenbogen-Kindergartens

    Mo, 11.11.2019

    Sankt-Martins-Umzug des kommunalen Regenbogen-Kindergartens am Montag, 11. November 2019, durch Wiehagen – Die Veranstaltung beginnt traditionell mit der Aufführung des Sankt-Martins-Spiels um 17.45 Uhr auf dem Gelände der Kindertagesstätte an der Wickeder Straße

  • Sankt-Martins-Umzug

    Di, 12.11.2019

    Sankt-Martins-Umzug mit den Jungen und Mädchen aus der Kindertagesstätte (KiTa) „Mini-Max“ und dem Kindergarten der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge am Dienstag, 12. November 2019, um 17.30 Uhr in Wimbern.

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 13.11.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 13. November 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • WIR-Ausbildungsmesse in der Sekundarschule

    Mi, 13.11.2019

    Ausbildungsmesse des Wirtschaftsverbandes Wickede (Ruhr) (WIR) am Mittwoch, 13. November 2019, zwischen 17 und 21 Uhr in der Sekundarschule im Hövel in Wickede. 

  • Wertungsvorspiel der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense

    Sa, 16.11.2019

    Wertungsvorspiel der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense für den Förderpreis der Volksbanken Hellweg und Wickede (Ruhr) am Samstag, 16. November 2019, zwischen 9.30 und 17.00 Uhr in Werl im Musikschulgebäude, im VHS-Haus und im Kapellen-Raum

  • Volkstrauertag

    So, 17.11.2019

    Volkstrauertag am Sonntag, 17. November 2019:

  • Volkstrauertag: Wortgottesdienst

    So, 17.11.2019

    Volkstrauertag: Wortgottesdienst am Sonntag, 17. November 2019, um 9 Uhr in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge mit anschließender Ansprache eines Vertreters der Stadt Menden und Kranzniederlegung am Ehrenmal. Danach sind alle Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück in das benachbarte Adolph-Sauer-Haus eingeladen.

  • Adventsbasar der Häuser St. Raphael

    So, 17.11.2019

    Adventsbasar des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“ am Sonntag, 17. November 2019, um 13 Uhr in Wimbern (Der Adventsbasar des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“ findet jährlich am zweiten Sonntag vor dem Ersten Advent statt.)

BUTTON