Wann öffnet das Wickeder Freibad wieder?
Coronavirus-Pandemie verhinderte geplanten Saisonstart am 1. Mai
Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
 
 
Wann öffnet das Wickeder Freibad wieder?
Coronavirus-Pandemie verhinderte geplanten Saisonstart am 1. Mai
1
Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
2
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
3

Anzeige

Anzeige
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 24.05.2020 Rettung aus Ruhrwiesen

    Rettung aus Ruhrwiesen
    ECHTHAUSEN. Mit einer Schleifkorbtrage mit sechs Trägern wurde am heutigen Sonntagnachmittag (24. Mai 2020) ein verletzter Mann mittleren Alters aus den Ruhrwiesen in Echthausen gerettet. Ehrenamtliche Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) unterstützten den hauptamtlichen Rettungsdienst des Kreises Soest dabei als Tragehilfe in dem unwegsamen Gelände.
  • 24.05.2020 Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert

    Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
    WICKEDE. Ein gestürzter Fahrradfahrer mit schweren Kopfverletzungen wurde am heutigen Sonntagmorgen (24. Mai 2020) von Wickede in ein Dortmunder Krankenhaus geflogen. Die Marscheidstraße und die Straße "Am Lehmacker" wurden während der notärztlichen Erstversorgung des Patienten vor Ort von Polizei-Beamten mit zwei Streifenwagen für etwa eine Stunde gesperrt.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 20.05.2020 Freibad-Saison in Zeiten der Corona-Pandemie

    Freibad-Saison in Zeiten der Corona-Pandemie
    WICKEDE (RUHR). Die geplante Eröffnung der diesjährigen Freibad-Saison am 1. Mai in Wickede ist auf Grund der Coronavirus-Pandemie sprichwörtlich ins Wasser gefallen. Die landesweit verordneten Infektionsschutzmaßnahmen erlaubten den Betrieb des Bades bislang nicht. Die Türen der beliebten kommunalen Freizeit-Einrichtung blieben deshalb aus verständlichen Gründen bis jetzt geschlossen. Das könnte sich nun ändern. Denn ab dem heutigen 20. Mai dürfen die Freibäder in ganz Nordrhein-Westfalen in Folge der Lockerungsmaßnahmen der Landesregierung wieder öffnen. Und so überlegt auch die zuständige Verwaltung im Wickeder Rathaus das kommunale Schwimmbad an der Ruhr im Sommer doch noch für Interessierte zugänglich zu machen - allerdings nur unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen. Einen möglichen Termin für den Saison-Start nannte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" auch bereits am gestrigen Dienstag (19. Mai 2020).
  • 18.05.2020 Daten zu den acht Todesfällen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

    Daten zu den acht Todesfällen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus
    KREIS SOEST. "Im Kreis Soest sind der siebte und achte Todesfall im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen", teilte die Kreisverwaltung am heutigen Montag (18. Mai 2020) mit. Ein 87-jähriger Mann aus Welver sei am heutigen am Montag (18. Mai) in der Barbara-Klink in Hamm verstorben. Und ein 74-Jähriger Mann aus Werl sei bereits am Samstag (16. Mai) im Marien-Krankenhaus in Soest ebenfalls verstorben. Beide Senioren seien vorerkrankt und mit dem Coronavirus infiziert gewesen, teilte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Kreisverwaltung im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit. Da die Leichen der Verstorbenen nicht obduziert worden seien, könne er nicht mitteilen ob die Patienten an oder mit der COVID-19-Erkrankung verstorben seien. Die offizielle Sprachregelung hieße "im Zusammenhang mit dem Coronavirus".

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 18.05.2020 Hospitäler: Besuch von Patienten erst ab Juni wieder möglich

    Hospitäler: Besuch von Patienten erst ab Juni wieder möglich
    KREIS SOEST. Das Gesundheitsamt und die Krankenhäuser im Kreis Soest haben sich auf eine einheitliche Regelung für den Besuch von Patienten in Hospitälern verständigt. Obwohl die aktualisierte Coronavirus-Schutzverordnung für Nordrhein-Westfalen bereits Besuche auf der Basis eines einrichtungsbezogenen Hygiene- und Infektionsschutzkonzepts ab dem 20. Mai grundsätzlich gestattet, sollen in der Hellweg-Region die Patientenbesuche in den Krankenhäusern erst wieder ab dem 2. Juni ermöglicht werden.
  • 04.05.2020 Polizei sucht Jugendlichen mit frischer Kopfverletzung

    Polizei sucht Jugendlichen mit frischer Kopfverletzung
    WICKEDE (RUHR). Die Polizei fahndet nach einem Einbruch in die Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) nach einem pummeligen Heranwachsenden mit Kopfverletzung.

Anzeige

Anzeige Picker
Anzeige Picker
  • 01.05.2020 Patrouille an der Promenade: Gemeinsame Streife von Polizei und Ordnungsamt

    Patrouille an der Promenade: Gemeinsame Streife von Polizei und Ordnungsamt
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. „Der heutige 1. Mai war sehr sehr ruhig. Wir haben keine besonderen Vorkommnisse zu berichten“, erklärte ein Sprecher der Leitstelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Freitagabend auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Die Lage am heutigen Mai-Feiertag sei durch die Corona-Krise absolut ruhig gewesen.
  • 01.05.2020 Trotz Krise: Koch und Service-Personal für Restaurant gesucht

    Trotz Krise: Koch und Service-Personal für Restaurant gesucht
    ARNSBERG / MENDEN. „Koch und Service-Kräfte für Restaurant gesucht“ – Eine solche aktuelle Stellenanzeige ist in Zeiten der Corona-Krise mehr als ungewöhnlich. Doch für das Hotel und Restaurant „JU 52“ am Flugplatz Arnsberg – Menden (FAM) sucht der Unternehmer Ulrich Bettermann gerade genau diese Mitarbeiter. Denn nachdem der bisherige Pächter Bernd Angenendt den gastronomischen Betrieb zum Monatswechsel (April/Mai) verlassen hat, will Bettermann diesen in Eigenregie fortführen. Künftig allerdings als Filialbetrieb des Mendener Restaurants „Le Marron“, welches sich ebenfalls in seinem Besitz befindet.
  • 01.05.2020 40 Jahre im Dienst der Gemeindeverwaltung

    40 Jahre im Dienst der Gemeindeverwaltung
    WICKEDE (RUHR). Ursula Stromberg ist in der Verwaltung der Gemeinde Wickede (Ruhr) unter anderem die Ansprechpartnerin für Angelegenheiten der Abfallbeseitigung und des Friedhofwesens. Nicht zuletzt dadurch ist die Rathaus-Mitarbeiterin vielen Wickedern bekannt. Am 20. April 2020 beging die Verwaltungsfachangestellte jetzt ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Gefeiert im üblichen Rahmen wurde dies jedoch auf Grund der derzeitigen Corona-Krise nicht.
  • 29.04.2020 Teil 3: Die Auswirkungen der Corona-Krise auf das kommunale Leben

    Teil 3: Die Auswirkungen der Corona-Krise auf das kommunale Leben
    WICKEDE (RUHR). Bundes- und Landesregierung haben am 15. April 2020 die Lockerungen der seit mehreren Wochen verhängten restriktiven Infektionsschutz-Maßnahmen in Folge der Corona-Pandemie verkündet. Welche Auswirkungen hat die langsame Lockerung des Lockdowns auf örtlicher Ebene? – Unser lokales Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ fragte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) als Vertreter der Gemeinde Wickede (Ruhr). (Teil 3)
  • 26.10.2015 Reformationstag: Katholischer Pfarrer predigt in evangelischer Kirche

    Reformationstag: Katholischer Pfarrer predigt in evangelischer Kirche
    WICKEDE (RUHR). Am Reformationstag, 31. Oktober, kommt in der evangelischen Christus-Kirche in Wickede traditionell ein Gastprediger zu Wort. Dieses Jahr ist es Pastor Thomas Metten, der Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz Wickede (Ruhr). Die Leitlinie des Vortrages lautet: „Mein Gott – das muss anders werden“.
  • 26.10.2015 Konzert mit Klaviermusik und Soprangesang in der Kirche

    Konzert mit Klaviermusik und Soprangesang in der Kirche
    WICKEDE (RUHR). „Music for a while“ lautet das Motto eines Konzertes von der Pianistin Valentina Wekesser und der Sopranistin Andrea Teutenberg am Freitag, 30. Oktober 2015, um 19.30 Uhr in der Christus-Kirche in Wickede. Am Vorabend des Reformationstages lädt die evangelische Kirchengemeinde dazu alle Interessierten ein.
  • 26.10.2015 Biomüllabfuhr nimmt Baum- und Strauchschnitt mit

    Biomüllabfuhr nimmt Baum- und Strauchschnitt mit
    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) macht darauf aufmerksam, dass der Baum- und Strauchschnitt in der nächsten Woche, zwischen dem 2. und dem 5. November 2015, parallel zur Abfuhr der Biomülltonnen kostenlos am Grundstück abgeholt wird.
  • 25.10.2015 Thomas Gehrke: KFD ist eine Art „Schützenbruderschaft für Frauen“

    Thomas Gehrke: KFD ist eine Art „Schützenbruderschaft für Frauen“
    WICKEDE (RUHR). Mit einer halben Million Mitgliedern in 5.300 pfarrlichen Gruppen ist die „Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands“ (KFD) der größte Frauenverband und der größte katholische Verband Deutschlands. – Während am heutigen Sonntag die KFD Echthausen ihr 75-jähriges Bestehen feiert, beging die KFD Wickede bereits vor einigen Tagen ihren 100. Geburtstag (wir berichteten).
  • 25.10.2015 Freiwillige Feuerwehr: Werktags mangelt es zu bestimmten Zeiten an ehrenamtlichen Einsatzkräften

    Freiwillige Feuerwehr: Werktags mangelt es zu bestimmten Zeiten an ehrenamtlichen Einsatzkräften
    WICKEDE (RUHR). Einen Mangel an Einsatzkräften an Werktagen in der Zeit zwischen 5.00 und 17.00 Uhr hat Löschzugführer Marc Ptacek am gestrigen Samstagabend (24. Oktober 2015) bei der alljährlichen Floriansfeier der Freiwillign Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) beklagt.
  • 25.10.2015 75 Jahre KFD Echthausen: Glaube, Geselligkeit und Mission

    75 Jahre KFD Echthausen: Glaube, Geselligkeit und Mission
    ECHTHAUSEN. Die „Katholischen Frauengemeinschaft“ (KFD) in Echthausen feiert am heutigen Sonntag, 25. Oktober 2015, ihr 75-jähriges Bestehen. Zum Beginn der Jubiläumsfeierlichkeiten findet um 13.30 Uhr ein Gottesdienst in der St.-Vinzenz-Kirche statt. Um 15.00 Uhr schließt sich ein Empfang in der Gemeindehalle in Echthausen an. Nach Gratulationen und Grußworten folgt dort ein gemütliches Kaffeetrinken sowie ein Auftritt der Komikerin „Hettwich vom Himmelsberg“.
  • 24.10.2015 Feueralarm: Dichter Rauch quillt aus Lagerhalle eines Gashandels

    Feueralarm: Dichter Rauch quillt aus Lagerhalle eines Gashandels
    WIMBERN. Rauch quoll am gestrigen Freitag (23. Oktober 2015) gegen 19.00 Uhr aus der neuen Lagerhalle der Firma „Knieper Gase und Transporte“ am Oesberner Weg 20 in Wimbern. Geschäftsführer Franz-Josef Knieper und sein Sohn Fabian Knieper alarmierten sofort die Feuerwehr. Denn auf dem Gelände der Spedition und Gashandlung lagern rund 30.000 Kilogramm Propan- und andere Gase wie beispielsweise medizinischer Sauerstoff. Ein bei Bränden hochexplosives Gemisch!
  • 23.10.2015 Ehrenamtlicher Behinderten-Beauftragter wird durch hauptamtliches Büro unterstützt

    Ehrenamtlicher Behinderten-Beauftragter wird durch hauptamtliches Büro unterstützt
    KREIS SOEST. Der ehrenamtliche Behinderten-Beauftragte des Kreises Soest, Dr. Wilhelm Günther aus Werl, wird seit einiger Zeit durch ein hauptamtlich besetztes Büro im Kreishaus unterstützt. Zuständige Sachbearbeiterin ist seit Mai 2015 die Beamtin Daniela Heimann. – „Das ist eine große Hilfe. Wir können nun auf Anfragen viel besser eingehen und aktiv in Arbeitskreisen mitwirken“, zog Günther jetzt eine erste zufriedene Zwischenbilanz.
  • 23.10.2015 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 23.10.2015 Gutmütiger Rentner wird von diebischer Bettlerin bestohlen

    Gutmütiger Rentner wird von diebischer Bettlerin bestohlen
    WICKEDE. Seine Gutmütigkeit wurde einem 84-jährigen Rentner aus Wickede am heutigen Freitagmorgen (23. Oktober 2015) auf dem Parkplatz des Einkaufzentrums an der Christian-Liebrecht-Straße zum Verhängnis: Als der Senior aus seinem Fahrzeug stieg, hielt ihm eine unbekannte Frau einen Zettel vor und bat um eine Spende. Daraufhin zückte der Rentner seine Geldbörse und wollte ihr etwas Kleingeld geben.
  • 23.10.2015 Bürgergemeinschaft: Stärken in der Stammtisch- und Finanzpolitik

    Bürgergemeinschaft: Stärken in der Stammtisch- und Finanzpolitik
    WICKEDE (RUHR). Die Wickeder „Bürgergemeinschaft“ will künftig mehr „Stammtischpolitik“ machen. Und dies durchaus im positiven Sinne. Denn durch „Bürgerstammtische“ könne man den Kontakt zu Nicht-Mitgliedern der Wählergemeinschaft pflegen und durchaus konstruktive Anregungen für die eigene Arbeit im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) erhalten.
  • 22.10.2015 „BG Wickede“ tagt heute „unter Ausschluss der Öffentlichkeit“

    „BG Wickede“ tagt heute „unter Ausschluss der Öffentlichkeit“
    WICKEDE (RUHR). „Unter Ausschluss der Öffentlichkeit“ tagt die Jahreshauptversammlung der „Bürgergemeinschaft Wickede e. V.“ (BG) am heutigen Donnerstag, 22. Oktober 2015,. ab 20 Uhr in der Gaststätte „Erlenhof“. Erstmals schließt die örtliche Wählergemeinschaft sowohl Nicht-Mitglieder als auch Medienvertreter von ihrer Sitzung aus, wie BG-Sprecher Andreas Pietsch im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ bestätigte.
  • 22.10.2015 Großes Engagement mit vielen kleinen Wohltaten für Behinderte

    Großes Engagement mit vielen kleinen Wohltaten für Behinderte
    WIMBERN. Die geistig und körperlich behinderten Patienten der Ruhrtalklinik stehen im Mittelpunkt des sozial-karitativen Engagements des Fördervereins der Einrichtung am Ortsrand von Wimbern. Auch in den vergangenen Monaten organisierten und finanzierten die aktiven Mitglieder des Vereins wieder zahlreiche Freizeitangebote und mehr für die Behinderten, die zur Reha-Kur in der Ruhrtalklinik verweilen.
  • 22.10.2015 Neuer Eigentümer: Geschäftshaus „Merse“ nach vier Jahren verkauft

    Neuer Eigentümer: Geschäftshaus „Merse“ nach vier Jahren verkauft
    [UPDATE: 22.00 UHR] – WICKEDE. Die Schaufenster sind mit Papier von innen verdeckt, draußen hängt provisorisch ein Briefkasten mit einem handgeschriebenen Namensschild. – Fast vier Jahre nach dem Tode von Hans-Henner Merse hat das alte Geschäftshaus an der Hauptstraße 85 in Wickede einen neuen Besitzer.
  • 21.10.2015 „Brandbrief“ an Merkel: Warum die Unterschrift des Wickeder Bürgermeisters fehlt …

    „Brandbrief“ an Merkel: Warum die Unterschrift des Wickeder Bürgermeisters fehlt …
    WICKEDE (RUHR). „Wir schaffen das – nicht mehr!“ stellen 215 Bürgermeister aus Nordrhein-Westfalen sinngemäß in einem „Brandbrief“ an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (CDU) fest. Bei der Unterbringung von Flüchtlingen seien die Städte und Gemeinden „am Ende ihrer Leistungsfähigkeit angekommen“, erklären die Kommunalpolitiker in einem gemeinsamen „Brandbrief“ an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (CDU) vom 21. Oktober 2015. – Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) zählt nicht zu den Unterzeichnern. Warum, das hat er im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erklärt.
  • 21.10.2015 „Tag der offenen Tür“: Sekundarschule bietet Tombola zugunsten von Flüchtlingskindern

    „Tag der offenen Tür“: Sekundarschule bietet Tombola zugunsten von Flüchtlingskindern
    WICKEDE (RUHR). Zu einem „Tag der offenen Tür“ lädt die Sekundarschule Wickede am Samstag, 14. November 2015, zwischen 11 und 14 Uhr ein. Angesprochen werden sollen damit insbesondere die Kinder der 3. und 4. Grundschulklassen sowie deren Eltern, die die Sekundarschule in Zukunft als weiterführende Schule nutzen könnten und so die Gelegenheit haben sich zu informieren.
  • 20.10.2015 Heimatpfleger üben heftige Kritik an Herabstufung der "B1"

    KREIS SOEST. Die Herabstufung und Umbenennung der B 1 in Werl, Soest und Erwitte zur Landstraße wurde jetzt im Rahmen der Herbstsitzung der Heimatpfleger im Kreis Soest in Mühlheim kritisiert. Die Maßnahme des Bundes kritisierten vor allem die anwesenden Vertreter der an der ehemaligen Bundesstraße liebenden Orte heftig.
  • 20.10.2015 Cantalino-Chor sucht noch neue Kinder für Weihnachtsmusical

    Cantalino-Chor sucht noch neue Kinder für Weihnachtsmusical
    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Kinder- und Jugendchor „Cantalino“ sucht für sein nächstes Projekt noch Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren, die sich an der Aufführung des Musicals „Samy und das Weihnachtswunder“ beteiligen möchten.
  • 20.10.2015 8. Ausbildungsmesse des Wickeder Wirtschaftsverbandes

    8. Ausbildungsmesse des Wickeder Wirtschaftsverbandes
    WICKEDE (RUHR). Die mittlerweile 8. Ausbildungsinitiative des „Wirtschaftsverbandes Wickede (Ruhr)“ (WIR) in der Gerken-Hauptschule verzeichnet bereits jetzt wieder zahlreiche Unternehmen, Dienstleister und Berufsschulen, die sich als Aussteller angemeldet haben. Start der Ausbildungsmesse ist am 11. November 2015, um 17.00 Uhr.
  • 18.10.2015 25 Jahre Kinderkrebsfürsorge: Wickeder sind Weltmeister im Spenden

    25 Jahre Kinderkrebsfürsorge: Wickeder sind Weltmeister im Spenden
    WICKEDE (RUHR) / ENSE-WALTRINGEN. „Wir werden weiter machen“, versprach Ingrid Wix (69) am Samstag (17. Oktober 2015) bei der Jubiläumsfeier zum 25-jährigen Bestehen der „Kinderkrebsfürsorge Wickede (Ruhr)“. Zusammen mit ihrem Ehemann Karl-Heinz Wix (71) und weiteren Unterstützern hatte die Wickederin im Jahre 1990 nach dem Tode ihres krebskranken Sohnes Martin (5) die Initiative ins Leben gerufen. – Auf einem Banner in der Schützenhalle Waltringen, wo die Feier stattfand, war zu lesen: „Helft mit, den Krebs zu besiegen!“
  • 17.10.2015 Feueralarm beim Folienhersteller: Brand in Produktionsstätte

    Feueralarm beim Folienhersteller: Brand in Produktionsstätte
    WICKEDE. Zu einem Brand in der Folienproduktion der Firma „MBT PolyTapes“ am Erlenbusch in Wickede kam es am heutigen Samstag (17. Oktober 2015) gegen 16.40 Uhr. Durch die Rauchentwicklung wurden in der Produktionsstätte am Ruhrufer die elektronische Brandmeldeanlage (BMA) sowie die automatische CO-2-Löschanlage aktiviert. Die anwesenden Mitarbeiter verließen umgehend die Räume, da durch das einströmende Kohlendioxid eine akute Erstickungsgefahr droht.
  • 16.10.2015 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 16.10.2015 Trauer in der Gemeinde: Irmgard Arndt ist tot

    Trauer in der Gemeinde: Irmgard Arndt ist tot
    WICKEDE (RUHR). Irmgard Arndt, geborene Born, ist tot. Die langjährige und beliebte „First Lady“ der Gemeinde Wickede (Ruhr) verstarb am Donnerstagabend (15. Oktober 2015) im Alter von 63 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit.
  • 15.10.2015 Mitarbeiter evakuiert: Maschinenbrand in einer Produktionshalle

    Mitarbeiter evakuiert: Maschinenbrand in einer Produktionshalle
    WICKEDE. Zu einem Maschinenbrand kam es am heutigen Donnerstagabend (15. Oktober 2015) in einer Fabrik im Industriegebiet Westerhaar in Wickede. Die Mitarbeiter evakuierten daraufhin schnell die Produktionshalle.
  • 15.10.2015 Neue Veranstaltungen für den „Wickeder Frauen-März“ gesucht

    Neue Veranstaltungen für den „Wickeder Frauen-März“ gesucht
    WICKEDE (RUHR). Der „Wickeder Frauen-März“ geht im kommenden Jahr in die siebte Runde. Bereits jetzt ruft die Gemeinde Wickede (Ruhr) wieder Vereine und Organisationen sowie Frauen-Gruppen und Privatpersonen dazu auf, sich an dem Veranstaltungsreigen zu beteiligen. Denn in Eigenverantwortung der einzelnen Beteiligten soll wieder ein breit gefächertes Programm auf die Beine gestellt werden.
  • 15.10.2015 Wahlen zum Vorstand: „Kirche braucht Köpfe“

    Wahlen zum Vorstand: „Kirche braucht Köpfe“
    WICKEDE (RUHR). Die Hälfte der Mitglieder des Kirchenvorstandes (KV) der katholischen Pfarrei St. Antonius von Padua und St. Vinzenz müssen am Samstag/Sonntag, 7./8. November 2015, neu gewählt werden. Am heutigen Donnerstag (15. Oktober 2015) gab die Kirchengemeinde die Kandidatenliste im zweiwöchentlich erscheinenden Pfarrbrief „Miteinander“ bekannt.
  • 14.10.2015 Südwestfälische "Grüne" kritisieren Landräte

    Südwestfälische "Grüne" kritisieren Landräte
    KREIS SOEST. Heftige Kritik an den gemeinsamen Schreiben der fünf Landräte aus Südwestfalen an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) haben jetzt die Kreisverbände und Kreistagsfraktionen von „Bündnis 90 / Die Grünen“ aus der Region geübt.
  • 14.10.2015 Zwei Unfälle mit mehreren Lastkraftwagen auf der A 44

    Zwei Unfälle mit mehreren Lastkraftwagen auf der A 44
    WERL. Zu zwei Unfällen mit jeweils vier beteiligten Lastkraftwagen kam es am heutigen Mittwoch (14. Oktober 2015) nur wenige Kilometer voneinander entfernt auf der Autobahn 44 nahe Wickede.
  • 14.10.2015 Der erste Schnee des Jahres: Wintereinbruch im Herbst

    Der erste Schnee des Jahres: Wintereinbruch im Herbst
    WICKEDE (RUHR). Leise rieselnder Schnee statt laute Laubbläser: Die ersten weißen Flocken legten sich am heutigen Mittwoch (14. Oktober 2015) auf das noch an den Bäumen hängende bunte Herbstlaub. – Der Wintereinbruch sei damit zwei Monate früher als im Vorjahr gekommen, berichtete eine Wickeder Bürgerin, die in einem Tagebuch das örtliche Wetter notiert. 2014 habe sie den ersten Niederschlag erst am 3. Dezember registriert, berichtet die ältere Dame.
  • 12.10.2015 ZUE: Warum der Ausbau in Wimbern stockt

    ZUE: Warum der Ausbau in Wimbern stockt
    ARNSBERG / WIMBERN. „Die ,Zentrale Unterbringungseinrichtung‘ in Wimbern hat derzeit keine Priorität“, erklärte Pressesprecher Ralf Ciekanowski von der Bezirksregierung Arnsberg am heutigen Montag (12. Oktober 2015) auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. So lange der große Flüchtlingsandrang anhalte, müsse sich die Liegenschaftsabteilung der Bezirksregierung vorrangig um die Schaffung von Notunterkünften kümmern und könne sich nicht weiter mit dem Ausbau der ZUE in Wimbern beschäftigen.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON