Wann öffnet das Wickeder Freibad wieder?
Coronavirus-Pandemie verhinderte geplanten Saisonstart am 1. Mai
Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
 
 
Wann öffnet das Wickeder Freibad wieder?
Coronavirus-Pandemie verhinderte geplanten Saisonstart am 1. Mai
1
Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
2
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
3

Anzeige

Anzeige
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 24.05.2020 Rettung aus Ruhrwiesen

    Rettung aus Ruhrwiesen
    ECHTHAUSEN. Mit einer Schleifkorbtrage mit sechs Trägern wurde am heutigen Sonntagnachmittag (24. Mai 2020) ein verletzter Mann mittleren Alters aus den Ruhrwiesen in Echthausen gerettet. Ehrenamtliche Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) unterstützten den hauptamtlichen Rettungsdienst des Kreises Soest dabei als Tragehilfe in dem unwegsamen Gelände.
  • 24.05.2020 Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert

    Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
    WICKEDE. Ein gestürzter Fahrradfahrer mit schweren Kopfverletzungen wurde am heutigen Sonntagmorgen (24. Mai 2020) von Wickede in ein Dortmunder Krankenhaus geflogen. Die Marscheidstraße und die Straße "Am Lehmacker" wurden während der notärztlichen Erstversorgung des Patienten vor Ort von Polizei-Beamten mit zwei Streifenwagen für etwa eine Stunde gesperrt.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 20.05.2020 Freibad-Saison in Zeiten der Corona-Pandemie

    Freibad-Saison in Zeiten der Corona-Pandemie
    WICKEDE (RUHR). Die geplante Eröffnung der diesjährigen Freibad-Saison am 1. Mai in Wickede ist auf Grund der Coronavirus-Pandemie sprichwörtlich ins Wasser gefallen. Die landesweit verordneten Infektionsschutzmaßnahmen erlaubten den Betrieb des Bades bislang nicht. Die Türen der beliebten kommunalen Freizeit-Einrichtung blieben deshalb aus verständlichen Gründen bis jetzt geschlossen. Das könnte sich nun ändern. Denn ab dem heutigen 20. Mai dürfen die Freibäder in ganz Nordrhein-Westfalen in Folge der Lockerungsmaßnahmen der Landesregierung wieder öffnen. Und so überlegt auch die zuständige Verwaltung im Wickeder Rathaus das kommunale Schwimmbad an der Ruhr im Sommer doch noch für Interessierte zugänglich zu machen - allerdings nur unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen. Einen möglichen Termin für den Saison-Start nannte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" auch bereits am gestrigen Dienstag (19. Mai 2020).
  • 18.05.2020 Daten zu den acht Todesfällen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

    Daten zu den acht Todesfällen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus
    KREIS SOEST. "Im Kreis Soest sind der siebte und achte Todesfall im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen", teilte die Kreisverwaltung am heutigen Montag (18. Mai 2020) mit. Ein 87-jähriger Mann aus Welver sei am heutigen am Montag (18. Mai) in der Barbara-Klink in Hamm verstorben. Und ein 74-Jähriger Mann aus Werl sei bereits am Samstag (16. Mai) im Marien-Krankenhaus in Soest ebenfalls verstorben. Beide Senioren seien vorerkrankt und mit dem Coronavirus infiziert gewesen, teilte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Kreisverwaltung im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit. Da die Leichen der Verstorbenen nicht obduziert worden seien, könne er nicht mitteilen ob die Patienten an oder mit der COVID-19-Erkrankung verstorben seien. Die offizielle Sprachregelung hieße "im Zusammenhang mit dem Coronavirus".

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 18.05.2020 Hospitäler: Besuch von Patienten erst ab Juni wieder möglich

    Hospitäler: Besuch von Patienten erst ab Juni wieder möglich
    KREIS SOEST. Das Gesundheitsamt und die Krankenhäuser im Kreis Soest haben sich auf eine einheitliche Regelung für den Besuch von Patienten in Hospitälern verständigt. Obwohl die aktualisierte Coronavirus-Schutzverordnung für Nordrhein-Westfalen bereits Besuche auf der Basis eines einrichtungsbezogenen Hygiene- und Infektionsschutzkonzepts ab dem 20. Mai grundsätzlich gestattet, sollen in der Hellweg-Region die Patientenbesuche in den Krankenhäusern erst wieder ab dem 2. Juni ermöglicht werden.
  • 04.05.2020 Polizei sucht Jugendlichen mit frischer Kopfverletzung

    Polizei sucht Jugendlichen mit frischer Kopfverletzung
    WICKEDE (RUHR). Die Polizei fahndet nach einem Einbruch in die Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) nach einem pummeligen Heranwachsenden mit Kopfverletzung.

Anzeige

Anzeige Picker
Anzeige Picker
  • 01.05.2020 Patrouille an der Promenade: Gemeinsame Streife von Polizei und Ordnungsamt

    Patrouille an der Promenade: Gemeinsame Streife von Polizei und Ordnungsamt
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. „Der heutige 1. Mai war sehr sehr ruhig. Wir haben keine besonderen Vorkommnisse zu berichten“, erklärte ein Sprecher der Leitstelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Freitagabend auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Die Lage am heutigen Mai-Feiertag sei durch die Corona-Krise absolut ruhig gewesen.
  • 01.05.2020 Trotz Krise: Koch und Service-Personal für Restaurant gesucht

    Trotz Krise: Koch und Service-Personal für Restaurant gesucht
    ARNSBERG / MENDEN. „Koch und Service-Kräfte für Restaurant gesucht“ – Eine solche aktuelle Stellenanzeige ist in Zeiten der Corona-Krise mehr als ungewöhnlich. Doch für das Hotel und Restaurant „JU 52“ am Flugplatz Arnsberg – Menden (FAM) sucht der Unternehmer Ulrich Bettermann gerade genau diese Mitarbeiter. Denn nachdem der bisherige Pächter Bernd Angenendt den gastronomischen Betrieb zum Monatswechsel (April/Mai) verlassen hat, will Bettermann diesen in Eigenregie fortführen. Künftig allerdings als Filialbetrieb des Mendener Restaurants „Le Marron“, welches sich ebenfalls in seinem Besitz befindet.
  • 01.05.2020 40 Jahre im Dienst der Gemeindeverwaltung

    40 Jahre im Dienst der Gemeindeverwaltung
    WICKEDE (RUHR). Ursula Stromberg ist in der Verwaltung der Gemeinde Wickede (Ruhr) unter anderem die Ansprechpartnerin für Angelegenheiten der Abfallbeseitigung und des Friedhofwesens. Nicht zuletzt dadurch ist die Rathaus-Mitarbeiterin vielen Wickedern bekannt. Am 20. April 2020 beging die Verwaltungsfachangestellte jetzt ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Gefeiert im üblichen Rahmen wurde dies jedoch auf Grund der derzeitigen Corona-Krise nicht.
  • 29.04.2020 Teil 3: Die Auswirkungen der Corona-Krise auf das kommunale Leben

    Teil 3: Die Auswirkungen der Corona-Krise auf das kommunale Leben
    WICKEDE (RUHR). Bundes- und Landesregierung haben am 15. April 2020 die Lockerungen der seit mehreren Wochen verhängten restriktiven Infektionsschutz-Maßnahmen in Folge der Corona-Pandemie verkündet. Welche Auswirkungen hat die langsame Lockerung des Lockdowns auf örtlicher Ebene? – Unser lokales Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ fragte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) als Vertreter der Gemeinde Wickede (Ruhr). (Teil 3)
  • 20.06.2015 Unverhofft kommt oft: Dennis Theill jetzt Jungschützenkönig

    Unverhofft kommt oft: Dennis Theill jetzt Jungschützenkönig
    WICKEDE (RUHR). Dennis Theill ist neuer Jungschützenkönig der St.-Johannes-Bruderschaft Wickede und Wiehagen. Mit dem 387. Schuss holte der 25-jährige Wickeder die letzten Reste des Holzadlers am heutigen Samstag (20. Juni 2015) aus dem Kugelfang im Erbke-Wald unterhalb des Hövels. – Theill löst Steffen Prenger als amtierenden Jungschützenkönig 2014 ab.
  • 19.06.2015 Nächste Woche: Tempo-Messungen der Polizei in Wickede und Wimbern

    Nächste Woche: Tempo-Messungen der Polizei in Wickede und Wimbern
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 19.06.2015 Nächtlicher Polizeeinsatz in Schlückingen: Beamte umstellen Gebäude

    Nächtlicher Polizeeinsatz in Schlückingen: Beamte umstellen Gebäude
    SCHLÜCKINGEN. Ein Einbruch in eine unbewohnte möblierte Doppelhaushälfte auf der „Büdericher Haar“ in Schlückingen wurde der Polizei am heutigen Freitag (19. Juni 2015) gegen 3.30 Uhr in der Nacht gemeldet.
  • 19.06.2015 Heute: Alle Interessierten zum Musical "Identitäter" eingeladen

    Heute: Alle Interessierten zum Musical "Identitäter" eingeladen
    WICKEDE (RUHR). „Identitäter“ lautet der Titel eines Musicals, welches am heutigen Freitag, 19. Juni 2015, um 19.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede aufgeführt wird. Dahinter steht eine Musical-AG der Sekundarschule Wickede in Kooperation mit der Musikschule für Werl, Wickede (Ruhr) und Ense.
  • 19.06.2015 3. Juli: Nach 113 Jahren ziehen die letzten Franziskanerinnen aus Wickede fort

    3. Juli: Nach 113 Jahren ziehen die letzten Franziskanerinnen aus Wickede fort
    WICKEDE / DROLSHAGEN. Der Abschiedsschmerz und die Trauer über ihren Weggang steht ihnen ins Gesicht geschrieben: die Ordensschwestern Hadwigis (86), Ingeborg (90) und Mechtildis (93) von den „Olper Franziskanerinnen“ stellten sich am gestrigen Donnerstag (18. Juni 2015) nochmals für ein kleines Gruppenfoto vor dem St.-Josef-Altenheim in Wickede auf. Die 90-jährige Schwester Theresita kam nicht mit aufs Bild, da sie bettlägerig ist. – Die vier Franziskanerinnen sind die letzten ihrer Art, die noch in der Ruhrgemeinde leben. Nun müssen auch sie fort.
  • 18.06.2015 Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten erfolgreich beendet

    Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten erfolgreich beendet
    WICKEDE. In seiner Freizeit ist er der Frontmann der Showband „Planless“. Im Rathaus hat er diese Stellung noch nicht erreicht, aber zumindest gerade seine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten erfolgreich abgeschlossen: David Schmeiser (23). Dass sein Wirken bei der Gemeindeverwaltung auch nicht „planlos“ (englisch: planless) war, beweist die Note „Gut", mit der der junge Wickeder seine Prüfung abgeschlossen hat.
  • 18.06.2015 Samstag: "Musikschultag 2015" in Ense-Bremen

    Samstag: "Musikschultag 2015" in Ense-Bremen
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Zum „Musikschultag 2015“ lädt die Musikschule für Werl, Wickede (Ruhr) und Ense für Samstag, 20. Juni 2015, in die Conrad-von-Ense-Schule nach Bremen ein. Zwischen 14.30 und17.30 Uhr präsentieren Schüler und Lehrkräfte der Musikschule ein vielfältiges Programm, welches einen Querschnitt der Ausbildung in der Musikschule zeigt.
  • 18.06.2015 Fastenmonat "Ramadan": Täglich 16 Stunden ohne Essen und Trinken

    Fastenmonat "Ramadan": Täglich 16 Stunden ohne Essen und Trinken
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Für weltweit mehr als 1,5 Milliarden Muslime beginnt am heutigen Donnerstag, 18. Juni 2015, der Fastenmonat „Ramadan“. – Auch Muslime in Wickede (Ruhr) werden an dem religiösen Brauch teilnehmen. Unter anderem gibt es dabei jeweils samstags gegen 22.00 Uhr das öffentliche „Fastenbrechen“ im türkischen Treffpunkt im Hövel in Wickede. Ein tägliches Fastenbrechen findet zudem in der Werler Fatih-Camii-Moschee statt, die von einer türkisch-islamischen Gemeinde für den Raum Werl unterhalten wird und dem türkischen Dachverband „DİTİB“ angehört.
  • 18.06.2015 Wichtiger Sicherheitscheck für Gasgrills: Überprüfung dauert nur wenige Minuten

    Wichtiger Sicherheitscheck für Gasgrills: Überprüfung dauert nur wenige Minuten
    WICKEDE (RUHR) / FRÖNDENBERG. Für gefahrlosen Grillspaß im Sommer empfehlen die Stadtwerke Fröndenberg den Besitzern von Gasgrills, mindestens einmal im Jahr einen Sicherheitscheck durchzuführen. Die Überprüfung dauert in der Regel nur wenige Minuten und kann schon mit haushaltsüblichen Mitteln durchgeführt werden.
  • 17.06.2015 Höhe Shell: Unfall auf der Hauptstraße in Wickede

    Höhe Shell: Unfall auf der Hauptstraße in Wickede
    WICKEDE. Zu einem Verkehrsunfall kam es am heutigen Mittwochabend (17. Juni 2015) gegen 20.45 Uhr auf der Hauptstraße in Wickede.
  • 17.06.2015 Häuser St. Raphael laden ein: Sommerfest im Seniorenheim

    Häuser St. Raphael laden ein: Sommerfest im Seniorenheim
    WIMBERN. Zum jährlichen Sommerfest lädt das Senioren-Zentrum „Häuser St. Raphael“ in Wimbern für den kommenden Sonntag, 21. Juni 2015 ein. Nach der Eröffnung durch Direktor Thomas Heck startet das Programm unter dem Motto „Ein buntes Miteinander für Jung und Alt“ ab 15.00 Uhr.
  • 17.06.2015 Nur noch alle zwei Wochen ein Gottesdienst mit Eucharistiefeier in Barge

    Nur noch alle zwei Wochen ein Gottesdienst mit Eucharistiefeier in Barge
    WIMBERN / MENDEN-BARGE. Nur noch alle zwei Wochen werde es künftig eine „Heilige Messe“ in der St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge geben. Dies verkündete Pastor Uwe Knäpper (Lendringsen) am vergangenen Wochenende den Gottesdienstbesuchern in der kleinen Kirche an der Grenze zwischen Menden und Wickede (Ruhr). – Zu den Kirchgängern zählen auch etliche Wimberner Katholiken, die traditionsgemäß starke Bindungen nach Barge besitzen.
  • 16.06.2015 Friede, Freude … Feueralarm

    Friede, Freude … Feueralarm
    WIMBERN. Großer Bahnhof am Vormittag, ärgerlicher Großeinsatz der Feuerwehr am späten Abend: Der gestrige Montag (15. Juni 2015) war ein unruhiger Tag in der Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern.
  • 13.06.2015 Ehemaligen-Treffen im Restaurant des einstigen Mitschülers Adis Nuhanovic

    Ehemaligen-Treffen im Restaurant des einstigen Mitschülers Adis Nuhanovic
    WICKEDE (RUHR). Ein viertel Jahrhundert nach dem erfolgreichen Abschluss der zehnten Klasse der Wickeder Gerken-Hauptschule trafen sich am heutigen Samstag (13. Juni 2015) die ehemalige Mitschüler wieder. Mit dabei auch einer der Lehrer der drei Entlassklassen, Detmar Lenz mit seiner Frau Christa. Er, so erklärte Lenz „glaubhaft“, könne sich an keine Streiche oder ähnliches erinnern. Er habe „nur gute Erinnerungen“ an die Ehemaligen.
  • 13.06.2015 Feuerwehr-Einsätze: Wehrleute mussten diese Woche zweimal ausrücken

    Feuerwehr-Einsätze: Wehrleute mussten diese Woche zweimal ausrücken
    WICKEDE. Zu einem Feuerwehr-Einsatz kam es am heutigen Samstag (13. Juni 2015) gegen 4.00 Uhr in der Frühe in Wickede: Bei der Firma „MBT PolyTapes“ am Erlenbusch hatte die automatische Brandmeldeanlage (BMA) einen Alarm ausgelöst, nachdem im Traforaum ein Kondensator durchgeschmort war und es zu einem Elektrobrand gekommen war.
  • 13.06.2015 Samstag: Geschwindigkeitsmessungen an der B 63

    Samstag: Geschwindigkeitsmessungen an der B 63
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 13.06.2015 Hauptstraße: Ein Unfall, drei Autos, zwei Totalschäden

    Hauptstraße: Ein Unfall, drei Autos, zwei Totalschäden
    WICKEDE. Zu einem Auffahrunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen kam es am gestrigen Freitag gegen 16.00 Uhr auf der Hauptstraße in Wickede. In Fahrtrichtung Ortsmitte erfolgte am Spätnachmittag in Höhe der Gaststätte Erlenhof eine Dreifach-Karambolage. – Zur genauen Unfallursache konnte die Polizei am heutigen Samstag (13. Juni 2015) nichts sagen.
  • 12.06.2015 Gerüchte bestätigt: Gaststätte Garte ab 1. November geschlossen

    Gerüchte bestätigt: Gaststätte Garte ab 1. November geschlossen
    WICKEDE. Bei „Garte“ wurde gefeiert und getrauert. Es wurde getrunken, gegessen, gequatscht, gesungen und getanzt. Manches Bierchen wurde an der Theke gezapft und mancher Beerdigungskaffee an den Sitzreihen im Saal ausgeschenkt. Für seine gute Hausmannskost und frisch gezapftes Pils war und ist die „Eckkneipe“ an der Engelhardstraße/Rissenhofstraße bekannt. Obwohl die Gaststätte „Garte“ in Wickede eine „Institution mit Tradition“ ist, wird Wirtin Marlies La Fontaine (geborene Garte) ihr Lokal zum 1. November 2015 schließen: das Ende einer 58-jährigen Familientradition in der Siedlung „Rissenhof“.
  • 12.06.2015 Pieper erklärt: Verkauf des Roncalli-Hauses fast perfekt

    Pieper erklärt: Verkauf des Roncalli-Hauses fast perfekt
    WICKEDE (RUHR). Der Vertrag sei noch nicht unterschriftsreif, weil letzte Details noch nicht geklärt seien. - Der Verkauf des Wickeder Gemeindezentrums im Hövel durch die Pfarrei St. Antonius von Padua und St. Vinzenz hingegen sei nunmehr in trockenen Tüchern, erklärte Horst-Dieter Pieper (64) in seiner Funktion als „Geschäftsführender Vorsitzender“ des Kirchenvorstandes am heutigen Freitag (12. Juni 2015) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 12.06.2015 Gülle gegen Glasbruch – Gute Grasernte

    Gülle gegen Glasbruch  – Gute Grasernte
    WICKEDE (RUHR). Die heimischen Landwirte haben das schöne Frühsommerwetter zum Grasschnitt und zur Heuernte genutzt. Wer an den Wiesen als Passant vorbei kam, konnte den frischen Heuduft riechen. Neben Heu – ganz trockenem Gras – fuhren die Bauern aber auch feuchteres Gras als Silage ein. Beides dient in der Viehzucht als Futter.
  • 11.06.2015 Renaturierung in der Ruhrgemeinde: Landesmittel für Lanferbachtal

    Renaturierung in der Ruhrgemeinde: Landesmittel für Lanferbachtal
    WICKEDE. Der Lanferbach, ein Seitengewässer der Ruhr im Wickeder Zentrum, kann jetzt mithilfe von Landesmitteln naturnah entwickelt werden. Den Bescheid über 288.000,00 Euro übergab Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann (SPD) am Montag (8. Juni 2015) an Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU).
  • 10.06.2015 Nicht wundern, wenn Vermessungsingenieure unverhofft im eigenen Garten stehen

    Nicht wundern, wenn Vermessungsingenieure unverhofft im eigenen Garten stehen
    SCHLÜCKINGEN / WICKEDE / WIEHAGEN. Grund- und Hauseigentümer sollten sich nicht wundern, wenn in den nächsten Wochen und Monaten plötzlich Vermessungsingenieure oder dessen Mitarbeiter in ihrem private Garten stehen. Denn die Kreisverwaltung Soest will unter anderem in Wickede, Wiehagen und Schlückingen aktuelle Daten erheben, um den tatsächlichen Bestand und die tatsächliche Nutzungsart von Gebäuden zu ermitteln. -- Die Ergebnisse bildeten die Grundlage für die Neuerstellung der amtlichen Basiskarte im Maßstab 1:5.000, teilte die Abteilung "Liegenschaftskataster und Vermessung" des Kreises Soest jetzt in einer Information für die Bürger mit.
  • 10.06.2015 Vier „Offene Gärten“ laden Sonntag in Ruhrgemeinde zum Flanieren ein

    Vier „Offene Gärten“ laden Sonntag in Ruhrgemeinde zum Flanieren ein
    SCHLÜCKINGEN / WICKEDE / WIEHAGEN. „Offene Gärten im Ruhrbogen“ – im Rahmen dieser Aktion laden am kommenden Sonntag, 14. Juni 2015, zwischen 11.00 und 18.00 Uhr wieder vier Gärten in der Gemeinde Wickede (Ruhr) ein. Interessierte Besucher haben dabei die Gelegenheit in fremde Gärten mit besonderem Flair zu blicken, sich über Gartenbaufragen auszutauschen oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen. Teilweise wird auch eine Kaffeetafel oder ein anderer kleiner Imbiss zur Stärkung angeboten.
  • 10.06.2015 Verdoppelung der Verkaufsfläche: Reinke wechselt Standort

    Verdoppelung der Verkaufsfläche: Reinke wechselt Standort
    WICKEDE. Selbe Straße, anderes Ladenlokal: Das Geschäft Reinke wird spätestens bis 1. September 2015 seinen Standort wechseln. Aus dem Hause Schweitzer will Reinke in das ehemalige Ladenlokal des verstorbenen Raumausstattermeisters Manfred Scheiter umziehen.
  • 10.06.2015 Erste Treffen nach erfolgreicher LEADER-Bewerbung

    Erste Treffen nach erfolgreicher LEADER-Bewerbung
    WICKEDE (RUHR). Die Bürgermeister der fünf Kommunen der LEADER-Region „Börde trifft Ruhr“ sowie deren zuständige Mitarbeiter trafen sich am gestrigen Dienstag (9. Juni 2015) im Rathaus in Ense-Bremen. Die Zusammenkunft der Vertreter der fünf beteiligten Kommunen erfolgte erstmals, nachdem das Land die erfolgreiche Bewerbung der Städte und Gemeinde aus den Kreisen Soest und Unna bestätigt hatte. – Am heutigen Mittwoch (10. Juni 2015) gab es zudem eine Informationsveranstaltung der Bezirksregierung.
  • 10.06.2015 Zwei familienfreundliche Unternehmen aus Wickede ausgezeichnet

    Zwei familienfreundliche Unternehmen aus Wickede ausgezeichnet
    WICKEDE / KREIS SOEST. Siebzehn Unternehmen wurden am Montag, 8. Juni 2015, im feierlichen Rahmen mit dem Zertifikat "Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest" ausgezeichnet. Die Urkunden verliehen Kreisdirektor Dirk Lönnecke und Stefan Osterhage, Vize-Präsident der IHK Arnsberg Hellweg-Sauerland. Mehr als 50 Gäste waren der Einladung der wfg Wirtschaftsförderung des Kreises Soest GmbH und des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland in das HELLA Globe in Lippstadt gefolgt.
  • 09.06.2015 Feuer in Gartenlaube: Brandstiftung nicht ausgeschlossen

    Feuer in Gartenlaube: Brandstiftung nicht ausgeschlossen
    WICKEDE. Beim Brand von Kaminholz in einer Gartenlaube in der Straße „Obere Holmke“ in Wickede in der Nacht zu Sonntag (7. Juni 2015) schließt die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest eine Brandstiftung nicht aus. Eine andere Ursache für das Feuer habe man jedenfalls bislang nicht gefunden, hieß es am gestrigen Montag (8. Juni 2015) auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 09.06.2015 "Calabria": Statt Pizza nun ganze Pizzeria zu verkaufen

    WICKEDE. Pizza gibt’s hier voraussichtlich so schnell nicht mehr zu kaufen, dafür kann man aber ab sofort die ganze Pizzeria erwerben. Denn an der Schaufensterscheibe des „Ristorante Calabria“ am Schmitz Hof prangt ein Verkaufsschild der Volksbank Hellweg, die die Immobilie offensichtlich vermarktet.
  • 08.06.2015 Heute Nacht: Metalldiebe am Wickeder Bahnhof flüchteten

    Heute Nacht: Metalldiebe am Wickeder Bahnhof flüchteten
    WICKEDE. Bei dem Versuch eines Metalldiebstahls wurden am heutigen Montag (8. Juni 2015) um kurz nach Mitternacht drei Straftäter gestört, nachdem Reisende aus einem einfahrenden Personenzug ausgestiegen und sie entdeckt hatten. Die unbekannten Männer hatten an der Bahnhofstraße versucht Kabelreste von einer Baustelle zu stehlen.
  • 08.06.2015 Besserer Blick auf Bergkapelle – Wiehagener Wald muss teilweise wegen Windböen weichen

    Besserer Blick auf Bergkapelle – Wiehagener Wald muss teilweise wegen Windböen weichen
    WICKEDE / WIEHAGEN. Im heimischen Wald bestünden weiterhin Gefahren für Spaziergänger und spielende Kinder. Denn die erheblichen Schäden, die das Sturmtief „Niklas“ am 31. März 2015 verursacht habe (wir berichteten), würden erst nach und nach abgearbeitet. Immer noch gäbe es gefährlichen Windbruch und -wurf im Wald, so der Wiehagener Landwirt Theo Arndt am heutigen Montag (8. Juni 2015) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Arndt wörtlich: „Es wird weiterhin davor gewarnt, in den Wald zu gehen!“

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON