Anzeige

Anzeige Picker
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 17.02.2021 Tierschützer kritisieren Schafhalterin

    Tierschützer kritisieren Schafhalterin
    WICKEDE / KREIS SOEST. Der starke Schneefall und die eisigen Minus-Temperaturen haben eine Wickeder Hobby-Schafhalterin offenbar kalt erwischt. Denn ihre kleine Herde auf einer Weide an der Eisenbahnstraße war den widrigen Witterungsverhältnissen relativ schutzlos ausgesetzt. – Um das Tierwohl besorgte Bürger informierten deshalb in der vergangenen Woche telefonisch das Veterinäramt des Kreises Soest. Dieses teilte die Bedenken der Anrufer zumindest teilweise und traf entsprechende Anordnungen zum Schutz der Tiere.
  • 16.02.2021 Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen mehrerer Straftaten erhoben

    Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen mehrerer Straftaten erhoben
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG / SOEST. Freiheitsberaubung, räuberischen Diebstahl und Wohnungseinbruchsdiebstahl wirft die Staatsanwaltschaft Arnsberg einem 19-jährigen Pakistaner vor, der am 5. Oktober 2020 nach den ihm vorgeworfenen Delikten im Rahmen einer großen Fahndungsmaßnahme der Polizei in Wimbern festgenommen worden war. Dabei waren neben unzähligen Beamten auch ein Spürhund zum Einsatz gekommen. Unterstützt wurden die Bodenkräfte an der Mendener Straße zwischen der Zentralen Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge und dem Heilig-Geist-Kloster der Steyler Missionsschwestern durch einen Suchhubschrauber der Fliegerstaffel der Polizei.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 11.02.2021 Bilder aus dem Innern der eingestürzten Hallen

    Bilder aus dem Innern der eingestürzten Hallen
    ECHTHAUSEN. Das ganze Ausmaß der Katastrophe wird bei einem Blick ins Innere der zerstörten Lagerhallen der Firma GIWE Fensterbau an der Ruhrstraße in Echthausen deutlich. Wie unser lokales Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" exklusiv am Montag (8. Februar 2021) berichtete, waren dort zwei von fünf Dächern unter der schweren Last des Schnees plötzlich und unerwartet gegen 12.30 Uhr krachend eingebrochen. Glück im Unglück: Es war gerade keine Person in den Hallen. Dadurch entstand "nur" erheblicher Sachschaden.
  • 11.02.2021 Weiße Winterlandschaft

    Weiße Winterlandschaft
    WICKEDE (RUHR). Blauer Himmel und weiße Winterlandschaft: Die Gemeinde Wickede (Ruhr) bietet derzeit trotz der Kälte tagsüber teilweise ein malerisches Bild. Und so lockt die Sonne am Himmel sowohl Spaziergänger und Fotografen als auch Rodler nach draußen an die frische Luft. – Nachstehend mal ein paar Impressionen von gestern und heute – vom Boden und aus der Luft.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 11.02.2021 Lkw in Schieflage geraten

    Lkw in Schieflage geraten
    WICKEDE. Bis er wieder weiterfahren konnte, dauerte es Stunden. Ein 43-jähriger Lkw-Fahrer aus Polen hatte sich am heutigen Donnerstagvormittag (11. Februar 2021) an der Ecke Kirchstraße/Friedhofstraße/Gerkenstraße in Wickede auf Grund der ungünstigen witterungsbedingten Straßenverhältnisse festgefahren.
  • 10.02.2021 VIDEO zum KFD-Frauenkarneval

    VIDEO zum KFD-Frauenkarneval
    WICKEDE (RUHR). Der KFD-Frauenkarneval im Wickeder Bürgerhaus am heutigen Mittwochnachmittag muss leider aufgrund der Coronavirus-Pandemie ausfallen. Drei der jecken Damen (Elisabeth Pieper, Angelika Plusczyk und Gudrun Arndt) auf dem aktiven Karnevalsteam haben vor dem geschlossenen Bürgerhaus vor einiger Zeit auf Anregung unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ einen närrischen Beitrag in digitaler Form produziert. – Eigentlich war dieses private Handy-Video nur die Generalprobe und unsere Redaktion wollte noch eine Aufnahme mit professionellerem Ton machen. Der Lockdown und das aktuelle Winterwetter haben dies leider verhindert. Deshalb jetzt hier einfach die unbearbeitete Aufnahme von der Generalprobe.

Anzeige

  • 09.02.2021 Schnee schippen in luftiger Höhe

    Schnee schippen in luftiger Höhe
    WICKEDE (RUHR). Eine schwere und nicht ganz ungefährliche Arbeit: Schnee schippen auf dem eigenen Hausdach. Etliche Besitzer von Flachdachbauten griffen am heutigen Dienstag (9. Februar 2021) in Wickede (Ruhr) zur Schaufel, um die aufgetürmten Schneemassen nach den heftigen Niederschlägen der letzten Tage von ihren Gebäuden zu räumen. Sie waren offenbar alarmiert, nachdem am gestrigen Dienstagmittag an der Ruhrstraße in Echthausen zwei Hallendächer beim Fensterbau-Betrieb "GIWE" unter der aktuellen Schneelast unvorhergesehen krachend eingebrochen waren (wir berichteten exklusiv).
  • 09.02.2021 Mysteriöser Tod des Rollerfahrers scheinbar geklärt

    Mysteriöser Tod des Rollerfahrers scheinbar geklärt
    WICKEDE (RUHR). Der 33-jährige Mann aus Wickede, der am vergangenen Samstag (6. Februar 2021) gegen 2 Uhr nachts von Passanten tot neben seinem Kleinkraftrad an der Wickeder Straße in Wiehagen aufgefunden wurde, ist offenbar eines natürlichen Todes gestorben. Anzeichen für einen Verkehrsunfall hätten die Ermittlungen der Polizei nicht ergeben, teilte Pressesprecher Wolfgang Lückenkemper von der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Dienstagnachmittag (9. Februar 2021) auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.
  • 08.02.2021 Wichtig zu wissen: Winter in Wickede (Ruhr)

    Wichtig zu wissen: Winter in Wickede (Ruhr)
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Eine dicke und geschlossene Schneedecke sowie eisige Temperaturen sorgen seit Samstagabend (6. Februar 2021) für eine wunderbare Winterlandschaft in Wickede (Ruhr). Neben der Freude über die weiße Pracht bei rodelnden Kindern und Spaziergängern herrscht allerdings auch Sturzgefahr für Fußgänger sowie Kollisionsgefahr im Straßenverkehr. Vielen Hausbesitzern und dem Bereitschaftsteam des kommunalen Bauhofs bescherte der heftige Schneefall zudem reichlich Arbeit beim Räum- und Streudienst.
  • 08.02.2021 Schneelast lässt zwei Hallendächer einstürzen

    Schneelast lässt zwei Hallendächer einstürzen
    ECHTHAUSEN. Einsturz von zwei Hallendächern bei einem großen Handwerksbetrieb in Echthausen: Ohne Vorwarnung sind am heutigen Montag (8. Februar 2021) gegen 12.30 Uhr zwei von fünf Hallendächern der Firma GIWE Fensterbau GmbH an der Ruhrstraße unter der massiven Schneelast zusammengebrochen. – Zum Glück sei dabei gerade kein Mensch in den als Fahrzeuggarage und Lager genutzten Räumlichkeiten gewesen und niemand verletzt worden, erklärte der geschäftsführende Gesellschafter Marcial Gilbert im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Der Sachschaden beliefe sich nach ersten Schätzungen aber auf bis zu einer Vier­tel­mil­li­on Euro.

Keine Einträge vorhanden

  • 05.11.2018 DRK bittet wieder zur Blutspende

    DRK bittet wieder zur Blutspende
    WICKEDE (RUHR). „Blut spenden ist auch mit Grippeschutzimpfung möglich!“ sagt Stephan Jorewitz vom Hagener Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). „Wenn keine auffälligen Impfreaktionen beobachtet wurden, kann jeder bereits am Tag nach der Impfung wieder Blut spenden. Die Grippe-Schutzimpfung ist bei normalem Verlauf kein Hinderungsgrund für eine Blutspende.“ – Deshalb bittet der Sprecher des DRK-Zentrums für Transfusionsmedizin „Helfen Sie uns helfen“ und lädt alle Bürger ab 18 Jahren zur turnusmäßigen Blutspende in Wickede und Echthausen ein.
  • 05.11.2018 „Kino mit Flair“: „Mein Blind Date mit dem Leben“

    „Kino mit Flair“: „Mein Blind Date mit dem Leben“
    WICKEDE (RUHR). „Mein Blind Date mit dem Leben“ lautet der Titel einer Tragikomödie von Marc Rothemund nach dem gleichnamigen Buch von Saliya Kahawatte. In der Reihe „Kino mit Flair“ steht der Film am heutigen Montag, 5. November 2018, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus in Wickede auf dem Programm. Eintrittskarten zum Preis von fünf Euro gibt es noch an der Abendkasse. Veranstalter ist die Gemeinde Wickede (Ruhr) in Kooperation mit der örtlichen Kolpingsfamilie sowie der Volkshochschule (VHS) Werl, Wickede (Ruhr) und Ense.
  • 05.11.2018 Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz

    Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz
    ECHTHAUSEN. Zu einem nächtlichen Feuerwehr-Einsatz kam es am heutigen Montag (5. November 2018) gegen 1 Uhr im Dorf Echthausen.
  • 04.11.2018 Fünfte Jahreszeit startet mit Fahnehissen und Frühschoppen

    Fünfte Jahreszeit startet mit Fahnehissen und Frühschoppen
    WICKEDE (RUHR). Zum Start der „Fünften Jahreszeit“ lädt der Wickeder Karnevalsverein „WiKaVau Helau“ für den „11.11.“ wieder alle jecken und närrischen Mitbürger ein. Um 11.11 Uhr wird dazu am kommenden Sonntag am Marktplatz in Wickede die bunte Vereinsfahne gehisst. Anschließend geht es zum sogenannten „Hoppeditz-Erwachen“ ins Bistro „Dicker Baum“ am Schmitz Hof, wo die neuen Prinzenpaare für die Karnevalssession 2018/2019 proklamiert werden. Dort erwartet der WiKaVau-Vorstand möglichst viele kostümierte Gäste zum „Frühschoppen“.
  • 03.11.2018 Baum- und Strauchschnitt wird abgeholt

    Baum- und Strauchschnitt wird abgeholt
    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) macht darauf aufmerksam, dass der Baum- und Strauchschnitt in der Woche vom 5. bis zum 8. November 2018 kostenlos am Grundstück abgeholt wird. Die Abfuhr erfolgt parallel zu den Terminen für die Leerung der Restmülltonnen.
  • 01.11.2018 SPD-Politiker sieht Bedrohung des inneren und äußeren Friedens

    SPD-Politiker sieht Bedrohung des inneren und äußeren Friedens
    WICKEDE (RUHR). Politiker zieht es offenbar zum Rednerpult. Und so bedurfte es am gestrigen Reformationstag (31. Oktober 2018) auch erst eines kleinen Fingerzeigs von Pfarrer und Presbytern, damit der SPD-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Hellmich nicht ans Rednerpult trat, sondern die Kanzel in der Christus-Kirche in Wickede erklomm. Von dort wendete sich der Sozialdemokrat sodann als Gastprediger an die rund 130 Zuhörer in dem evangelischen Gotteshaus. Dabei stand seine Gastpredigt unter dem jährlich wiederkehrenden Motto: „Mein Gott, das muss anders werden!“
  • 01.11.2018 Halloween: Horror-Clowns verursachen Verkehrsunfall

    Halloween: Horror-Clowns verursachen Verkehrsunfall
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST / NRW. Zu Ausschreitungen im Zusammenhang mit „Halloween“ kam es vom gestrigen Mittwoch auf den heutigen Donnerstag in ganz Nordrhein-Westfalen. Insgesamt sei es diesbezüglich zu 1.155 Einsätzen im Land gekommen, zog die Polizei am heutigen 1. November 2018 ihre Bilanz. – Betroffen von den unschönen Auswüchsen des neuen Brauchs waren auch der Kreis Soest und Wickede.
  • 31.10.2018 Reha-Patienten erhalten auch „Finanzspritzen“

    Reha-Patienten erhalten auch „Finanzspritzen“
    WICKEDE (RUHR). Durch ihre ehrenamtliche Arbeit und finanzielle Unterstützung helfen die Mitglieder des Fördervereins der Ruhrtalklinik alljährlich hunderten Behinderten aus ganz Deutschland, die in der Rehabilitationsklinik für geistig und körperlich behinderte Menschen in Wimbern zur Kur sind. Spenden an den Verein kommen somit einem guten Zweck zugute. Denn durch Freizeitaktivitäten für die Patienten der Ruhrtalklinik versucht der Förderverein diese von ihren teils sehr schweren Handikaps und Erkrankungen etwas abzulenken und ihnen ein paar schöne Stunden zu bereiten.
  • 28.10.2018 Erinnerung an das Ende des Ersten Weltkrieges

    Erinnerung an das Ende des Ersten Weltkrieges
    WICKEDE (RUHR). Das Ende des Ersten Weltkrieges (1914 –1918) jährt sich 2018 zum hundertsten Mal. Das lokale Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ (www.wickede.ruhr) würde gerne in einem historischen Rückblick schlaglichtartig die Auswirkungen des Ersten Weltkrieges für unsere heutige Gemeinde und die damals hier lebenden Menschen beleuchten. – Wer kann mit Informationen, Dokumenten und Bildern aus Familienarchiven und privaten Sammlungen dazu beitragen? Damals waren die heutigen Ortsteile Echthausen (Amt Hüsten, Kreis Arnsberg), Wickede, Wiehagen und Schlückingen (alle Amt Werl, Kreis Soest) sowie Wimbern (Amt Menden, Kreis Iserlohn) allerdings noch selbstständige Gemeinden, die zu unterschiedlichen Ämtern und Kreisen gehörten.
  • 25.10.2018 Unfall: Pkw durchbrach hölzerne Rückwand eines Carports

    Unfall: Pkw durchbrach hölzerne Rückwand eines Carports
    WICKEDE / WERL. Kaum zu glauben, dass der Fahrer eines havarierten Pkw (FOTO) aus Werl bei einem Unfall am gestrigen Mittwochabend (24. Oktober 2018) unverletzt blieb. Doch der Werler hatte bei dem Alleinunfall auf der Hauptstraße in Wickede offenbar sehr viel Glück. Denn sein Fahrzeug wurde bei der Kollision mit der Böschung in Fahrtrichtung Werl und der hölzernen Rückwand eines Carports schwer beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Er musste abgeschleppt werden.
  • 24.10.2018 Verkehrsunfall in Voßwinkel mit mehreren schwer verletzten Personen

    Verkehrsunfall in Voßwinkel mit mehreren schwer verletzten Personen
    ARNSBERG-VOSSWINKEL / WICKEDE (RUHR). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am heutigen Mittwoch (24. Oktober 2018) gegen 15.45 Uhr auf der Bundesstraße 7 am Fuße des Stakelberges in Voßwinkel. Dabei wurden mehrere Personen aus Arnsberg und Wickede (Ruhr) verletzt. An den beiden Pkw entstand Totalschaden.
  • 24.10.2018 Bürgermeister der polnischen Partnergemeinde Jemielnica im Amt bestätigt

    Bürgermeister der polnischen Partnergemeinde Jemielnica im Amt bestätigt
    WICKEDE (RUHR) / JEMIELNICA. In Wickedes polnischer Partnergemeinde Jemielnica ist Bürgermeister Marcin Wycislo jetzt bei der jüngsten Kommunalwahl im Amt bestätigt worden. Der Kandidat der deutschsprachigen Minderheit in Polen erhielt mehr als 90 Prozent der gesamten Wählerstimmen in seiner Gemeinde. Als einziger Kandidat erhielt er 1.902 Ja-Stimmen und 195 Nein-Stimmen.
  • 23.10.2018 Birand Bingül liest aus seinem ersten Kriminalroman

    Birand Bingül liest aus seinem ersten Kriminalroman
    WICKEDE (RUHR). Nach zwei furiosen Auftritten der Kölner Schauspielerin und Krimi-Autorin Isabella Archan an den letzten September-Tagen in der Zahnarzt-Praxis von Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak sowie einer gut besuchten Lesung des Komikers und Krimi-Autors Bernd Stelter im Bürgerhaus in Wickede stehen in der Reihe „Mord am Hellweg“ nunmehr noch zwei weitere Veranstaltungen in der Ruhrgemeinde auf dem Programm.
  • 23.10.2018 Junge Union lädt alle Interessierten zum politischen Stammtisch ein

    Junge Union lädt alle Interessierten zum politischen Stammtisch ein
    ENSE / WICKEDE (RUHR). Nachdem die Jungsozialisten (Jusos) der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) seit einiger Zeit wieder mit einer kleinen Gruppe in Wickede aktiv sind, erwacht nunmehr auch die Junge Union (JU) offenbar zu neuem Leben in der Ruhrgemeinde. So laden der Wickeder Carsten Rohe und Niklas Kost als Vorsitzender der Jungen Union in der Nachbargemeinde Ense für diesen Freitag, 26. Oktober 2018, ab 18 Uhr zu einem gemeinsamen politischen Stammtisch in die Gaststätte „Bürgerstuben“, Kirchstraße 4, nach Wickede ein.
  • 23.10.2018 Moderne LED-Leuchten ersetzen alte Kugellampen

    Moderne LED-Leuchten ersetzen alte Kugellampen
    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) hat in der ersten Jahreshälfte 2018 insgesamt 263 alte Straßenleuchten durch 233 neue LED-Leuchten ersetzt. Unter anderem wurden dabei die Glaskugel-Leuchten mit Quecksilberdampflampen inklusive Edelstahlmasten im Ortskern gegen neue LED-Oberlichtlaternen ausgetauscht. Die noch verbliebenen Kugelleuchten im Zentrum sollen im kommenden Jahr ausgetauscht werden. Darüber hinaus wurden auch in anderen Bereichen alte Straßenlaternen mit einem hohem Verbrauch an elektrischem Strom durch moderne LED-Technik ersetzt. – In einem EXKLUSIV-Interview mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) die wesentlichen Fakten und Hintergründe für die mehr als 170.000 Euro teure Maßnahme.
  • 23.10.2018 Im November für neues Kindergartenjahr 2019 anmelden

    Im November für neues Kindergartenjahr 2019 anmelden
    WICKEDE (RUHR). Die Anmeldung für das am 1. August 2019 beginnende neue Kindergartenjahr 2019/2020 steht kurz bevor. Eltern, die für ihren Nachwuchs einen Betreuungsplatz in Wickede (Ruhr) suchen, können diesen in der Zeit zwischen dem 19. und 23. November 2018 in allen sechs örtlichen Kindertageseinrichtungen anmelden.
  • 22.10.2018 Einbrecher drangen in mehrere Wohnungen ein

    Einbrecher drangen in mehrere Wohnungen ein
    WICKEDE (RUHR). Mindestens vier Mal versuchten Einbrecher am vergangenen Wochenende in Wohnungen in Wickede und Wimbern einzudringen.
  • 21.10.2018 Wieder Wohnungseinbruch in Wickede

    Wieder Wohnungseinbruch in Wickede
    WICKEDE. Nach einem Wohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus an der Meßbergstraße in Wickede erbeuteten bislang Unbekannte einiges Bargeld. Um in das Haus einzudringen, hatten der oder die Täter am gestrigen Samstag (20. Oktober 2018) in der Zeit zwischen 18 und 23 Uhr die Scheibe eines Schlafzimmerfensters zerschlagen. Anschließend durchsuchten die Diebe offensichtlich die Räume des Gebäudes.
  • 20.10.2018 Schieß-Sport-Gruppe (SSG) St. Vinzentius Echthausen feiert 50-jähriges Bestehen

    Schieß-Sport-Gruppe (SSG) St. Vinzentius Echthausen feiert 50-jähriges Bestehen
    ECHTHAUSEN. Die „Schieß-Sport-Gruppe (SSG) St. Vinzentius“ feiert am morgigen Sonntag, 21. Oktober 2018, zwischen 11 und 17 Uhr im Vereinsheim an der Ruhrstraße in Echthausen ihr 50-jähriges Bestehen. Gegen 13.30 Uhr findet dabei auch die Siegerehrung des Pokalschießens statt.
  • 18.10.2018 Wickeder flüchtete nach zwei gefährlichen Unfällen auf der Autobahn

    Wickeder flüchtete nach zwei gefährlichen Unfällen auf der Autobahn
    WICKEDE / WERL. „Ich glaube ihnen doch von vorn bis hinten nichts. Gar nichts!“ erklärte Jugendrichterin Britta Jodaitis am heutigen Donnerstagmorgen (18. Oktober 2018) nach mehreren widersprüchlichen Aussagen eines Angeklagten vor dem Amtsgericht in Werl. – Der 20-jährige Heranwachsende aus Wickede soll am 27. Mai diesen Jahres gegen Mittag in Lippetal auf der Autobahn 2 in Fahrtrichtung Hannover zwei Auffahrunfälle verursacht haben und dadurch erheblichen Sachschaden angerichtet und Menschenleben gefährdet haben. Außerdem soll er anschließend vom Unfallort geflüchtet sein. Und dies, obwohl der ledige Produktionshelfer wohl gerade eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer absolviert.
  • 17.10.2018 Doping-Dealer aus Wickede in München zu hoher Haftstrafe verurteilt

    Doping-Dealer aus Wickede in München zu hoher Haftstrafe verurteilt
    WICKEDE (RUHR) / MÜNCHEN. Ein 32-jähriger Werkzeugmechaniker aus Wickede ist am heutigen Mittwoch (17. Oktober 2018) von der 9. Strafkammer des Landgerichtes München I zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von vier Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden. Zudem werden ein Geldbetrag von insgesamt 41.350 Euro sowie weitere Beträge in der digitalen Kryptowährung „Bitcoins“ von dem Angeklagten eingezogen. Der Angeklagte muss zudem die Kosten des Verfahrens und seine notwendigen Auslagen tragen.
  • 17.10.2018 Viele Baustellen blockieren weiterhin den Verkehr in der ganzen Gemeinde

    Viele Baustellen blockieren weiterhin den Verkehr in der ganzen Gemeinde
    WICKEDE (RUHR). "Der Herbst wird rot-weiß: Sperrböcke und Flatterband werden zahlreiche zusätzliche Baustellen markieren", kündigte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Mittwoch (17. Oktober 2018) in einer Mitteilung an die lokalen Medien an. – Doch viele Bürger dürften angesichts der unerfreulichen Nachrichten aus dem Rathaus eher nur rot sehen. Der Grund: In den kommenden Wintermonaten werden sich die Wickeder weiterhin mit zahlreichen Baustellen im Gemeindegebiet arrangieren müssen. Denn neben Deutsche Glasfaser wollen nun auch Deutsche Telekom und Unitymedia den Ort weiter verkabeln. Die Folge sind noch mehr Tiefbauarbeiten mit offenen Gräben, Fräskanten, Schlaglöchern und Schotter auf Gehwegen und Straßen.
  • 11.10.2018 Bernd Stelter stellt seinen Krimi „Der Killer kommt auf leisen Klompen“ vor

    Bernd Stelter stellt seinen Krimi „Der Killer kommt auf leisen Klompen“ vor
    WICKEDE (RUHR). Der bekannte Komiker und Fernsehmoderator Bernd Stelter ist am heutigen Donnerstagabend, 11. Oktober 2018, um 19.30 Uhr in seiner Rolle als Krimi-Autor im Bürgerhaus der Gemeinde Wickede (Ruhr) zu Gast. In der Reihe "Mord am Hellweg" liest er aus seinem zweiten Kriminalroman mit dem Titel: „Der Killer kommt auf leisen Klompen“, der im niederländischen Camping-Milieu spielt. – Den Auftakt zu dem Krimi-Festival in der Ruhrgemeinde hatte die Schauspielerin und Autorin Isabella Archan unter dem Titel "Der Tod bohrt nach" mit zwei szenischen Lesungen in der Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak in Wickede gemacht (wir berichteten).
  • 11.10.2018 Nächtlicher Einbruch im EDEKA-Supermarkt

    Nächtlicher Einbruch im EDEKA-Supermarkt
    WICKEDE. Der alte EDEKA-Supermarkt ist abgebrochen. Nun brechen die Ganoven in den provisorischen Markt schräg gegenüber an der Christian-Liebrecht-Straße 1 in Wickede ein (ehemals Ruhrtal-Getränkemarkt). – Wie ein Sprecher der Kreispolizeibehörde Soest bereits heute in der Frühe gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ bestätigte, sei es in der Nacht zum heutigen Donnerstag (11. Oktober 2018) zu einem Einbruch in das Gebäude gekommen.
  • 08.10.2018 Brand im Keller eines Wohnhauses in Wickede gemeldet

    Brand im Keller eines Wohnhauses in Wickede gemeldet
    [UPDATE 14.45 UHR] WICKEDE. Ein lauter Knall im Keller – wie von einer Explosion – und danach stieg scheinbar Rauch auf. – Ein älteres Ehepaar handelte sofort richtig, indem es schnell das Haus verließ und draußen den Feuerwehr-Notruf 112 per Telefon benachrichtigte.
  • 08.10.2018 Das Camp im Werler Stadtwald: Vom militärischen Sperrbezirk zum Naherholungsgebiet

    Das Camp im Werler Stadtwald: Vom militärischen Sperrbezirk zum Naherholungsgebiet
    WERL. Die Natur erobert sich das ehemalige Militärgelände der alliierten Besatzungsmächte im Werler Stadtwald zurück. Wo während des „Kalten Krieges“ erst kanadische und später dann britische Streitkräfte östlich der Bundesstraße 63 stationiert waren, sollen zudem bereits im kommenden Monat die Bagger mit dem Abbruch des im Sommer 1994 aufgegebenen Kasernen-Komplexes beginnen, dessen Gebäude inzwischen verfallenen und teils akut einsturzgefährdet sind. Außerdem soll die dazugehörige Infrastruktur in weiten Bereichen zurückgebaut werden. Bis zum Jahre 2025 will man dort stattdessen ein großes Landschaftsbauwerk mit einem Aussichtsturm mit Blick auf Münsterland, Sauerland und Ruhrgebiet errichten. Außerdem sollen Brachflächen wieder aufgeforstet werden.
  • 06.10.2018 Bunte Drachen am blauen Himmel

    Bunte Drachen am blauen Himmel
    MENDEN-BARGE. Zu ihrem alljährlichen „Drachenfest“ lädt die Luftsportgruppe Menden an diesem sonnigen Oktober-Wochenende auf den Segelflugplatz nach Barge ein. Am heutigen Samstag und morgigen Sonntag (6./7. Oktober 2018) ist der kleine Flugplatz wieder ein großer Treffpunkt für Lenkdrachenflieger und Windspiele. Für das leibliche Wohl wird dabei mit Getränken und Speisen gesorgt. Neben den farbenfrohen Großdrachen gibt es auch eine Schmink-Ecke und eine Hüpfburg zur Kinderbelustigung. Zur Dämmerung am heutigen Samstagabend gibt es zudem eine Nachtflugshow mit beleuchteten Drachen. Eintritt und Parken sind kostenlos.
  • 05.10.2018 „Wickede dreht durch“

    „Wickede dreht durch“
    WICKEDE (RUHR). Ein Kinder-Mitmach-Konzert mit „herrn H“ – und „Wickede dreht durch“: Zum 10-jährigen Bestehen des katholischen Familien-Zentrums in der Ruhrgemeinde heizte der Sänger Simon Horn am heutigen Freitagnachmittag (5. Oktober 2018) rund 400 Gästen im Bürgerhaus in Wickede kräftig ein.
  • 05.10.2018 Downhill-Strecke durch den kommunalen Hövel-Wald?

    Downhill-Strecke durch den kommunalen Hövel-Wald?
    WICKEDE. Zu einem Gang durch den abgeholzten Hövel-Wald trafen sich am gestrigen Donnerstag (5. Oktober 2018) einige Kommunalpolitiker sowie Bürger, die sich für den Fahrrad-Sport interessieren, am Freibad in Wickede. Eingeladen dazu hatten die örtlichen Christdemokraten mit ihrer Fahrrad-Aktionsgruppe. Gemeinsam mit zwei Vertretern des NRW-Landesbetrieb Wald und Holz erkundeten die Wickeder den kommunalen Forst zwischen der Straße „Im Winkel“ und dem Waltringer Weg. Denn dort soll eventuell eine Abfahrtsstrecke für geländegängige Fahrräder entstehen: eine sogenannte „Downhill-Strecke“ für Mountainbike-Fahrer.
  • 05.10.2018 Gericht verurteilt Mörder von Susanne F. aus Wiehagen

    Gericht verurteilt Mörder von Susanne F. aus Wiehagen
    WICKEDE (RUHR) / HÖXTER / PADERBORN. Im Mord-Prozess rund um das „Horror-Haus von Höxter“ hat das Landgericht Paderborn das angeklagte Ex-Ehepaar Angelika und Wilfried W. am heutigen Freitagvormittag (5. Oktober 2018) zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Die beiden sollen jahrelang Frauen über Partnerschaftsanzeigen in ihr Haus ins ost-westfälische Bosseborn (Höxter) gelockt haben, wo sie diese dann seelisch und körperlich schwer misshandelten sowie in zwei Fällen sogar zu Tode quälten. – Eines der zu Tode gekommenen Opfer war Susanne F. (41; † 21. April 2016), die in einer Pflegefamilie in Wiehagen aufgewachsen war (wir berichteten).

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON