Intro
1
ZFA
2
Tischler
3
 
 
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 01.12.2021 Weihnachtsbaum-Verkauf in Echthausen und Hemmerde beginnt bereits am zweiten Adventswochenende

    Weihnachtsbaum-Verkauf in Echthausen und Hemmerde beginnt bereits am zweiten Adventswochenende
    ECHTHAUSEN. Ein ganz besonderer Duft liegt in der Luft, wenn ein frisch geschlagener Weihnachtsbaum in der warmen Wohnung seinen herrlichen Geruch entfaltet. Für Familien mit kleinen Kindern ist es häufig ein unvergessliches Erlebnis, den Baum selbst in einer Schonung zu schlagen. Andere wünschen sich hingegen einen fertig konfektionierten Christbaum und eine Lieferung direkt bis an die Haustür. Der bäuerliche Familienbetrieb Schulte mit Hauptsitz in Unna-Westhemmerde und der weiteren Hofstelle in Wickede-Echthausen bietet beides.
  • 01.12.2021 Verletzter bei Verkehrsunfall

    Verletzter bei Verkehrsunfall
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG. Mit einem Rettungswagen musste ein 29-jähriger Zweiradfahrer aus Arnsberg am heutigen Mittwochmorgen (1. Dezember 2021) in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden. Er war bei einem Verkehrsunfall mit einem Personenkraftwagen (Pkw) auf der Ruhrstraße in Echthausen zu Fall gekommen und verletzt worden.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 25.11.2021 Behindertenbeauftragter aus Werl mit Wickederin als Stellvertreterin

    Behindertenbeauftragter aus Werl mit Wickederin als Stellvertreterin
    WICKEDE / WERL / KREIS SOEST. Der Ausschuss für Gesundheit, Demografie und Daseinsvorsorge des Kreistages in Soest hat sich in seiner Sitzung am vergangenen Dienstag (23. November 2021) im Kreishaus einstimmig dafür ausgesprochen, den ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten Dr. Wilhelm Günther (Werl) und seine Stellvertreterin Filomena Muraca-Schwarzer (Wickede) für weitere fünf Jahre mit ihren Ämtern zu beauftragen. Die offizielle Bestellung für den Zeitraum 2022 bis 2026 erfolgt in der Kreistagssitzung am 16. Dezember 2021.
  • 25.11.2021 Theo Arndt weiterhin in Doppelfunktion für die Landwirtschaft tätig

    Theo Arndt weiterhin in Doppelfunktion für die Landwirtschaft tätig
    WICKEDE (RUHR). Anders als noch vor einiger Zeit angekündigt, bleibt Theodor-Franz Arndt – vor Ort besser bekannt unter seinem Rufnahmen "Theo" – vorerst weiterhin der oberste Vertreter der Landwirte in der Gemeinde Wickede (Ruhr). Denn bei einer gemeinsamen Versammlung des Landwirtschaftlichen Ortsverbands und der Ortsstelle der Landwirtschaftskammer am vergangenen Mittwochabend (17. November 2021) in der Reiterstube Arndt in Wiehagen wählten ihn die anwesenden Bauern erneut zu ihrem Vorsitzenden und Sprecher. Dabei wollte Theo Arndt bei der Sitzung sein Amt eigentlich in jüngere Hände übergeben, nachdem sein Sohn Philipp kürzlich offiziell den väterlichen Reiterhof an der Wickeder Straße übernommen hat. Doch der potentielle Kandidat für die Nachfolge hat sich noch Bedenkzeit erbeten. So muss "Theo" wohl noch mindestens zwei Jahre in der Doppelfunktion als Ortslandwirt und Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes weiter machen.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 25.11.2021 Eine ganze Litanei an Gesetzesverstößen …

    Eine ganze Litanei an Gesetzesverstößen …
    ARNSBERG / WERL / SOEST / PADERBORN. Gleich mehrere Stunden waren Einsatzkräfte der Autobahnpolizeiwache Arnsberg in der heutigen Nacht (24. November 2021) mit einem Fahrzeug und seinen Insassen auf der Autobahn 44 (Dortmund – Kassel) beschäftigt. Der Personenkraftwagen (Pkw) war den Beamten durch seine Kennzeichen aufgefallen, die zur Fahndung ausgeschrieben waren. Doch dies war nur der Anfang der Geschichte …
  • 24.11.2021 Stadtwerke lesen Zählerstand für Gas, Strom und Wasser ab

    Stadtwerke lesen Zählerstand für Gas, Strom und Wasser ab
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Die Stadtwerke Fröndenberg Wickede GmbH sind aktuell mit der jährlichen Erfassung der Zählerstandsdaten in ihrem Versorgungsgebiet beschäftigt. Daher bekommen die Kunden in der Zeit bis zum 11. Dezember 2021 noch Besuch von einem Ableser. Dieser erfasst vor Ort die Verbrauchsdaten der Kunden: in Fröndenberg den Strom-, Gas-, und Wasserverbrauch sowie in Wickede die Stände der Strom- und Gaszähler.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 24.11.2021 Lichterglanz in der Wickeder Ortsmitte

    Lichterglanz in der Wickeder Ortsmitte
    WICKEDE. Alljährlich zur Advents- und Weihnachtszeit erstrahlt die Wickeder Ortsmitte in festlichem Glanz. Eine zweihundert Meter lange Lichterkette illuminiert den großen Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz vor dem Rathaus. Als Dekoration hinzu kommen glänzende dunkelrote Kugeln. Außerdem hängen die Stadtwerke Fröndenberg Wickede GmbH die temporäre Straßenbeleuchtung mit Glocken- und Sternmotiven über den Fahrbahnen von Haupt- und Kirchstraße sowie in der Einkaufspassage "Schmitz Hof" auf.
  • 24.11.2021 Polizei warnt vor "Polizisten"

    Polizei warnt vor "Polizisten"
    KREIS SOEST. Kriminalhauptkommissar Holger Rehbock als Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Soest warnt die Bevölkerung vor Anrufen vermeintlicher Polizeibeamten. In jüngster Zeit hätten sich Betrüger in Telefonanrufen bei Bürgern wiederholt als Polizisten ausgeben. Ziel dieser Kriminellen, die den guten Ruf der Polizei missbrauchten, sei es illegal an Geld, kostbaren Schmuck oder andere Wertgegenstände zu gelangen.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 21.11.2021 Verein muss Vorstand komplett neu wählen

    Verein muss Vorstand komplett neu wählen
    ECHTHAUSEN. Veränderungen im Vorstand: Bei der Jahreshauptversammlung am Montag, 29. November 2021, um 19 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen müssen die Mitglieder des Fördervereins des kommunalen Max-und-Moritz-Kindergartens ein neues Führungsgremium wählen. Denn sowohl Vorsitzender Christian Hering als auch sein Stellvertreter Thorsten Donner stehen nicht zur Wiederwahl. Kassiererin Julia Pinto aus Wimbern ist bereits im Sommer aus dem Gremium ausgeschieden, nachdem ihre Kinder in die Schule gekommen sind.
  • 21.11.2021 Diebe brechen in Haus ein, obwohl Bewohner anwesend sind

    Diebe brechen in Haus ein, obwohl Bewohner anwesend sind
    WICKEDE (RUHR). Wohnungseinbruchsdiebstahl am Freitag in Wickede: Bislang unbekannte Straftäter brachen in der Zeit zwischen 16.30 und 23.15 Uhr in ein Haus an der Hauptstraße ein. Und dies sogar, während sich die Bewohner im Erdgeschoss aufhielten.

Keine Einträge vorhanden

Aktuelle Bilder der Heimat

Sommerblüte
Sommerblüte
Klatschmohn auf einem sogenannten Blühstreifen an der Ruhrpromenade in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Feldflur
Feldflur
Hochsitz auf dem Vollenberg in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
Haarstrang
Haarstrang
Blick über ein blühendes Rapsfeld auf den Hof Wenner in der Feldflur in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
Ruhrtal
Ruhrtal
Flussaue am Ortseingang von Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER
Feuerwehrautokorso
Feuerwehrautokorso
Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 7 (Arnsberger Straße) in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
Hellwegbörde
Hellwegbörde
Blick von Schlückingen über die Büdericher St.-Kunibert-Kirche bis zu den Kühltürmen eines Kraftwerkes in Hamm FOTO: ANDREAS DUNKER
 
 
Sommerblüte
Klatschmohn auf einem sogenannten Blühstreifen an der Ruhrpromenade in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
1
Feldflur
Hochsitz auf dem Vollenberg in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
2
Haarstrang
Blick über ein blühendes Rapsfeld auf den Hof Wenner in der Feldflur in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
3
Ruhrtal
Flussaue am Ortseingang von Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER
4
Feuerwehrautokorso
Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 7 (Arnsberger Straße) in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
5
Hellwegbörde
Blick von Schlückingen über die Büdericher St.-Kunibert-Kirche bis zu den Kühltürmen eines Kraftwerkes in Hamm FOTO: ANDREAS DUNKER
6

Historische Bilder der Heimat

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  • 30.07.2015 Autobahn stundenlang gesperrt: Tanklastzug einer Wickeder Spedition umgekippt

    Autobahn stundenlang gesperrt: Tanklastzug einer Wickeder Spedition umgekippt
    WICKEDE / OBERHAUSEN. Für eine Vollsperrung im Bereich des Autobahnkreuzes Oberhausen-West sorgte am frühen Montagmorgen (27. Juli 2015) gegen 5.55 Uhr ein mit rund 30.000 Litern Bio-Diesel beladener Tanklastzug einer Wickeder Spedition.
  • 30.07.2015 Defekter Kleintransporter verursachte Verkehrsstau

    Defekter Kleintransporter verursachte Verkehrsstau
    WICKEDE. Auslaufende Betriebsstoffmittel bei einem Tansporter führten am heutigen Donnerstag (30. Juli 2015) zu einem Eisatz der Wickeder Feuerwehr.
  • 30.07.2015 Freibad: Seepferdchen, Unfälle, Flüchtlinge und Planless

    Freibad: Seepferdchen, Unfälle, Flüchtlinge und Planless
    WICKEDE (RUHR). Schwimmmeister Manuel Brasautzki vom Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr) schlägt Alarm: Ein rapider Rückgang bei den „Seepferdchen-Prüfungen“ sei ein sichtbares Zeichen dafür, dass immer weniger Vorschulkinder lernen würden, sich im nassen Element „Wasser“ richtig zu verhalten. „Eltern sollten sich um Schwimmkurse für ihren Nachwuchs bemühen“, empfiehlt Brasautzki. Alternativ könnten Mama und Papa ihren Sprösslingen natürlich auch selbst das Schwimmen beibringen.
  • 30.07.2015 Reiterverein "Birkenbaum": Turniertag für Schüler auf dem Hof Arndt in Wiehagen

    Reiterverein "Birkenbaum": Turniertag für Schüler auf dem Hof Arndt in Wiehagen
    WIEHAGEN. Einen Turniertag für Schüler veranstaltete der Reiterverein „Birkenbaum“ am gestrigen Mittwoch (29. Juli 2015) auf der Reitanlage Arndt in Wiehagen. Auf dem Programm standen unter anderem Dressur- und Springreiten sowie die Jux-Kategorie „Run and Jump“. Auf Grund des unbeständigen Wetters fanden einige Teile der Veranstaltung draußen auf dem Reitplatz und andere in der Reithalle statt.
  • 29.07.2015 Kolpingjugend auf Ameland: Bowlingbahn statt Badestrand

    Kolpingjugend auf Ameland: Bowlingbahn statt Badestrand
    WICKEDE (RUHR) / AMELAND. Bowling statt Badespass stand unter anderem in den letzten Tagen auf dem Programm der Kolpingjugend, die derzeit mit einer Gruppe aus Wickede auf der niederländischen Ferieninsel Ameland weilt (wir berichteten). Denn es gab nicht gerade immer Strandwetter auf der Insel.
  • 29.07.2015 125-Jahr-Feier des Wickeder Turnvereins: Familientag, Festakt und Party im Zirkuszelt

    125-Jahr-Feier des Wickeder Turnvereins: Familientag, Festakt und Party im Zirkuszelt
    WICKEDE (RUHR). „Frisch, fromm, fröhlich, frei“ – zur Alliteration des Wahlspruches der Turner passt noch „feierfreudig“. – Und eine ganz große Feier plant der Wickeder Turnverein zu seinem 125-jährigen Bestehen. Mit Familientag und Festakt sowie einer abendlichen Party will die größte Sportgemeinschaft der Gemeinde ihr Jubiläum am Samstag, 8. August 2015, feiern.
  • 28.07.2015 Erneut Einbrecher in der Nacht in Wiehagen unterwegs

    Erneut Einbrecher in der Nacht in Wiehagen unterwegs
    WIEHAGEN. Erneuter Einbruch in ein Wohnhaus in Wiehagen: In der Nacht zum heutigen Dienstag (28. Juli 2015) gelangten unbekannte Täter nach dem Aufhebeln der Eingangstür in ein Einfamilienhaus am Vollenberg in Wiehagen.
  • 28.07.2015 Gegendarstellung

    Gegendarstellung
    Auf Ihrem Internetportal www.wickede.ruhr berichten Sie datiert auf den 14. Juli 2015 unter der Überschrift „Beim Böller-Brauchtum gibt es Befürworter und Gegner“ über das Böllerschießen während des Wickeder Schützenfestes vom 11. bis zum 13. Juli.
  • 27.07.2015 Kolpingjugend auf Ameland: Schlechtes Wetter kann gute Stimmung nicht vermiesen

    Kolpingjugend auf Ameland: Schlechtes Wetter kann gute Stimmung nicht vermiesen
    WICKEDE (RUHR) / AMELAND. Die Kolpingjugend, die vom 25. Juli bis zum 8. August 2015 eine Ferienfreizeit auf der niederländischen Insel Ameland verbringt, ist dort gut angekommen.
  • 27.07.2015 Der Horror für schlafende Hausbewohner: Nachts Einbrecher im Gebäude

    WIEHAGEN. Einbrecher durchwühlten heute Nacht (27. Juli 2015) in Wiehagen ein Gebäude nach Wertsachen, während die Hausbewohner anfangs friedlich darin schliefen.
  • 27.07.2015 Motorradfahrer: Das Doppelte der erlaubten Geschwindigkeit

    KREIS SOEST. Motorradfahrer standen am Sonntag (26. Juli 2015) zwischen 10.00 und 18.00 Uhr im Fokus von Verkehrskontrollen der Kreispolizeibehörde sowie des Kreises Soest und der Stadt Lippstadt.
  • 27.07.2015 Eine absurde Forderung nach Jagdverbot um Wimberner Flüchtlingsunterkunft

    Eine absurde Forderung nach Jagdverbot um Wimberner Flüchtlingsunterkunft
    WIMBERN. „Jäger sollten immer Rücksicht auf ihre Umgebung nehmen“, meint Freiherr Franziskus von Ketteler. Als Besitzer des Waldes neben dem ehemaligen Marien-Krankenhaus in Wimbern zeigte sich der Baron von Höllinghofen allerdings sehr verwundert über einen Bericht der lokalen Tageszeitung „Soester Anzeiger“ vom Samstag (25. Juli 2015). Demzufolge sollen „Bündnis 90 / Die Grünen“ sowie der „Freundeskreis Menschen helfen Menschen“ eine Unterbindung des Jagdbetriebes rund um die Flüchtlingsunterkunft in Wimbern fordern.
  • 24.07.2015 Echthausen: Zweites Lampion-Fest unter Kastanien an der Gemeindehalle

    Echthausen: Zweites Lampion-Fest unter Kastanien an der Gemeindehalle
    ECHTHAUSEN. Aberdutzende leuchtende Lampions werden am Freitag, 7. August 2015, ab 18.30 Uhr die Kastanienbäume an der Gemeindehalle in Echthausen illuminieren. – Nach dem ersten Erfolg dieser Veranstaltung vor zwei Jahren lädt der Vereinsring Echthausen zum Ende der Sommerferien wieder zu dem Fest mit den Papierlaternen ein.
  • 24.07.2015 Wiehagen: Kleingärtner laden zum Sommerfest ein

    Wiehagen: Kleingärtner laden zum Sommerfest ein
    WIEHAGEN. Der Kleingärtnerverein lädt für Samstag, 1. August 2015, ab 12.00 Uhr zum traditionellen Sommerfest in die Kleingartenanlage „Zum Ruhrblick“ nach Wiehagen ein. Neben den Mitgliedern sind auch alle anderen Interessierten herzlich willkommen.
  • 24.07.2015 Geschwindigkeitsmessungen auf der B 63 in Wickede

    Geschwindigkeitsmessungen auf der B 63 in Wickede
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führz der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 23.07.2015 Feuerwehr: Maschinenbrand bei Weber-Verpackungen

    Feuerwehr: Maschinenbrand bei Weber-Verpackungen
    WICKEDE. Die Wickeder Feuerwehr musste am heutigen Donnerstagabend (23. Juli 2015) zu einem Einsatz ins Industriegebiet Westerhaar ausrücken.
  • 23.07.2015 Frau an Tankstelle vergessen

    Frau an Tankstelle vergessen
    SOEST / WICKEDE. Als „ein Hilfeersuchen der besonders seltenen Art“ charakterisiert die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest einen Fall vom heutigen Donnerstag (23. Juli 2015). Als die Beamten in der Leitstelle am Mittag die telefonische Meldung erhielten, dass offenbar eine Frau an einer Tankstelle an der Werler Landstraße „vergessen“ worden war.
  • 23.07.2015 Energiesparen auch im Sommer: Standby, Kühlgeräte und Ventilatoren

    Energiesparen auch im Sommer: Standby, Kühlgeräte und Ventilatoren
    WICKEDE (RUHR) / FRÖNDENBERG. Strom sparen kann man auch im Sommer. Daran erinnern jetzt die Stadtwerke Fröndenberg, die auch an den Gemeindewerken Wickede (Ruhr) beteiligt sind. – Während der Urlaubszeit könnten Geräte mit Standby-Schaltung ganz vom Netz getrennt werden, heißt es. Der Zweitkühlschrank im Keller, der ja eigentlich nur für Partys gebraucht werde, ebenso.
  • 22.07.2015 Betrungsversuch: "Neffe" wollte Geld von einer alten Dame in Wickede erschwindeln

    Betrungsversuch: "Neffe" wollte Geld von einer alten Dame in Wickede erschwindeln
    WICKEDE. Eine 81-jährige Frau aus Wickede habe „goldrichtig“ reagiert, heißt es in einer Mitteilung der Kreispolizeibehörde Soest an die Medien, als am heutigen Mittwochmorgen (22. Juli 2015) sich ein „Neffe“ telefonisch bei ihr meldete. Der angebliche Neffe gab während des Telefonates an, dass er in finanziellen Schwierigkeiten sei und dringend 1.800,00 Euro benötige.
  • 22.07.2015 Flüchtlings-Flut hat erhebliche Folgen für Wimbern

    Flüchtlings-Flut hat erhebliche Folgen für Wimbern
    WIMBERN. Die „exorbitant“ steigende Zahl von Flüchtlingen, die neu in Nordrhein-Westfalen ankommen, hat auch Folgen für Wickede (Ruhr). So will die Bezirksregierung Arnsberg die Plätze in der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) in Wimbern um einige hundert aufstocken (wir berichteten). In einer offiziellen schriftlichen Verlautbarung präzisierte die Arnsberger Pressestelle am heutigen Mittwochnachmittag (22. Juli 2015) diese und weitere Ausbaupläne für die ZUE.
  • 22.07.2015 Polizei: Blaulicht und Martinshorn in Wimbern

    Polizei: Blaulicht und Martinshorn in Wimbern
    WIMBERN. Mit Blaulicht und Martinshorn kamen zwei Streifenwagen der Polizei aus dem Märkischen Kreis am heutigen Mittwoch (22. Juli 2015) gegen 9 Uhr nach Wimbern gebraust. Anwohner vermuteten dahinter Verstärkung für einen erneuten Großeinsatz der Polizei in der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge. Doch es war alles ganz anders.
  • 22.07.2015 Feuerwehr: Rauchmelder in Mehrfamilienhaus sorgte heute für nächtlichen Einsatz

    Feuerwehr: Rauchmelder in Mehrfamilienhaus sorgte heute für nächtlichen Einsatz
    WICKEDE. Zu einem nächtlichen Einsatz wurde am heutigen Mittwoch (22. Juli 2015) gegen 0.30 Uhr die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) alarmiert. – Dabei kam erstmals auch das neue Feuerwehrfahrzeug zum realen Einsatz.
  • 21.07.2015 Land will noch weitere Millionen in Einrichtung in Wimbern investieren

    Land will noch weitere Millionen in Einrichtung in Wimbern investieren
    WIMBERN / ARNSBERG. Wie hoch ist die geplante Gesamtinvestitionssumme für den Aus- und Umbau der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) in Wimbern? – Die genaue Zahl legte die Bezirksregierung Arnsberg jetzt erstmals offen.
  • 21.07.2015 Kontrolleure prüfen Bananen und Büstenhalter auf ihre Unbedenklichkeit

    Kontrolleure prüfen Bananen und Büstenhalter auf ihre Unbedenklichkeit
    KREIS SOEST. Was macht ein Lebensmittelkontrolleur in einem Optiker-Laden? Und warum kann sich unter den Waren-Proben des Kontrolleurs ein schwarzer Büstenhalter (BH) befinden? – „Unser Job beinhaltet mehr als die Kontrolle von Restaurants und Fleischereien“, erklären Raphael Funke und Stefan Risse. Sie sind Mitarbeiter des Kreises Soest und als Lebensmittelkontrolleure jeweils für zirka 500 Betriebe in der Hellweg-Region zuständig, die längst nicht alle mit Lebensmitteln zu tun haben.
  • 20.07.2015 ZUE: Registrierung und Röntgen bald in Wimbern

    ZUE: Registrierung und Röntgen bald in Wimbern
    WIMBERN. Zusätzlich zur „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) soll auf dem Komplex des ehemaligen Krankenhauses in Wimbern noch eine Außenstelle einer „Erstaufnahmeeinrichtung“ (EAE) für Flüchtlinge eingerichtet werden. Dies erklärte Marco Plümper (43) in seiner Funktion als Leiter der Landeseinrichtung in Wimbern am heutigen Montag (20. Juli 2015) im Exklusiv-Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 20.07.2015 Weiterer Pächter insolvent: Restaurant im Herzen von Wickede (Ruhr) bleibt vorerst wieder geschlossen

    Weiterer Pächter insolvent: Restaurant im Herzen von Wickede (Ruhr) bleibt vorerst wieder geschlossen
    WICKEDE. Das Restaurant „Bürgerstuben“ bleibt vorerst geschlossen. Pächter Adis Nuhanovic (41) hat den Gastronomiebetrieb mit Terrasse zum Lanferbachtal am Freitagabend letztmals geöffnet. Seit dem Wochenende ist das „Restaurant im Herzen von Wickede“ geschlossen.
  • 20.07.2015 Tempokontrollen auf der B7 in Wimbern

    Tempokontrollen auf der B7 in Wimbern
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führen der Kreis Soest und die Stadt Lippstadt ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 17.07.2015 Land überrascht Gemeinde: Noch viel mehr Flüchtlinge für die ZUE in Wimbern

    Land überrascht Gemeinde: Noch viel mehr Flüchtlinge für die ZUE in Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Die dramatische Entwicklung beim Flüchtlingszustrom nach Deutschland zwingt die nordrhein-westfälische Landesregierung zu ungewöhnlichen Maßnahmen: Die Arnsberger Bezirksregierung will die Bettenzahl in der Wimberner Massenunterkunft für Asylbewerber binnen kürzester Zeit drastisch aufstocken.
  • 16.07.2015 Ta­tü­ta­ta – das neue Feuerwehr-Fahrzeug ist da

    Ta­tü­ta­ta – das neue Feuerwehr-Fahrzeug ist da
    WICKEDE (RUHR). Effektivere Rettung von Menschen und Gütern soll das neue Hilfeleistungs- und Löschgruppenfahrzeug „HLF20“ der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) bringen. Rund 350.000 Euro lässt sich die Kommune das neue Rettungsfahrzeug kosten, welches am heutigen Donnerstag (16. Juli 2015) gegen 15.00 Uhr am Gerätehaus in Wickede ankam.
  • 16.07.2015 „Wickede (Ruhr)“ geklaut

    „Wickede (Ruhr)“ geklaut
    WICKEDE. Der leere Schildermast war ein „Warnschild“ für den Straßenwärter. Denn während seiner Fahrt zu einer anderen „Baustelle“ fiel dem geschulten Auge des Mitarbeiters von „Straßen.NRW“ sofort auf: „Da fehlt doch was!“

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON