Anzeige

Anzeige Picker
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 02.03.2021 Beschuldigte weiter in Untersuchungshaft

    Beschuldigte weiter in Untersuchungshaft
    HOCHSAUERLANDKREIS / KREIS SOEST. Einunddreißig versuchte und vollendete Wohnungseinbrüche im Hochsauerlandkreis und im Kreis Soest soll ein mutmaßliches Gangster-Trio aus Arnsberg begangen haben. Die drei Männer mit albanischer Staatsangehörigkeit im Alter von 25, 28 und 33 Jahren waren am 20. Januar dieses Jahres am Neheimer Rathausplatz von der Polizei festgenommen worden, nachdem die Beamten durch umfangreiche Ermittlungen auf ihre Spur gekommen waren (wir berichteten).
  • 01.03.2021 Gibt es dieses Jahr die traditionellen Brauchtumsfeuer zu Ostern?

    Gibt es dieses Jahr die traditionellen Brauchtumsfeuer zu Ostern?
    WICKEDE (RUHR). Ob es in diesem Jahr wieder die traditionellen Osterfeuer in Wiehagen, Echthausen, Wimbern und Schlückingen gibt, ist aktuell noch offen. Denn die Corona-Virus-Pandemie und die damit verbundenen staatlichen Schutzmaßnahmen lassen eine verlässliche Planung von öffentlichen Veranstaltungen noch nicht zu. – Dies teilte jetzt die Gemeindeverwaltung mit. Zudem weist die Kommune auf alternative Möglichkeiten für den Entsorgung des im Frühjahr üblicherweise anfallenden Strauchschnitts hin.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 01.03.2021 Bürokräften im "Homeoffice" könnte es daheim stinken

    Bürokräften im "Homeoffice" könnte es daheim stinken
    KREIS SOEST. Mit dem Frühlingswetter in diesen Tagen beginnen draußen auf den Feldern wieder die ersten Ackerarbeiten. Den Anfang macht die Ausbringung von organischen Düngern wie Gülle, Substraten aus Biogas-Anlagen sowie Mist. Dies können Anwohner und Passanten nicht nur sehen, sondern häufig auch riechen.
  • 01.03.2021 Aus Haaren werden wieder Frisuren

    Aus Haaren werden wieder Frisuren
    WICKEDE (RUHR). Aus Haaren werden wieder Frisuren. Denn seit dem heutigen Montag (1. März 2021) dürfen die Friseure in Nordrhein-Westfalen endlich wieder ihrem Handwerk nachgehen und ihre Kunden hübsch machen.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 27.02.2021 Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr

    Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr
    WICKEDE (RUHR). Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek (64) gibt sein Amt als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) spätestens zum 31. Mai dieses Jahres ab. Er wechselt dann aus Altersgründen vom aktiven Dienst in die Ehrenabteilung der Wehr. – Als sein Nachfolger werde Marcel Horn (33) aus Echthausen vorgeschlagen, berichteten Insider jetzt im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 26.02.2021 Wickeder Journalist verklagt erfolgreich NRW-Innenministerium

    Wickeder Journalist verklagt erfolgreich NRW-Innenministerium
    WICKEDE (RUHR) / DÜSSELDORF. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat im Februar entschieden, dass das NRW-Innenministerium statistische Zahlen zu Wohnungseinbruchsdiebstählen auf Anfrage eines Journalisten zeitnah vorlegen muss und nicht auf eine mehrere Wochen später stattfindende Pressekonferenz verweisen darf.

Anzeige

  • 26.02.2021 Stadtwerke: Verabschiedung von Geschäftsführer Bernd Heitmann

    Stadtwerke: Verabschiedung von Geschäftsführer Bernd Heitmann
    FRÖNDENBERG / MENDEN / WICKEDE (RUHR). Mit seinem kollegialen Führungsstil und seinem unternehmerischen Denken hat er die Fröndenberger Stadtwerke mehr als zwei Jahrzehnte lang als Geschäftsführer geprägt. Am heutigen Freitag (26. Februar 2021) verabschiedeten die Mitarbeiter des kommunalen Versorgungsunternehmens ihren bisherigen Chef.
  • 25.02.2021 Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz

    Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz
    WICKEDE. Gleich dreimal kurz hintereinander musste am heutigen Donnerstag (25. Februar 2021) die Feuerwehr in Wickede (Ruhr) ausrücken.
  • 17.02.2021 Tierschützer kritisieren Schafhalterin

    Tierschützer kritisieren Schafhalterin
    WICKEDE / KREIS SOEST. Der starke Schneefall und die eisigen Minus-Temperaturen haben eine Wickeder Hobby-Schafhalterin offenbar kalt erwischt. Denn ihre kleine Herde auf einer Weide an der Eisenbahnstraße war den widrigen Witterungsverhältnissen relativ schutzlos ausgesetzt. – Um das Tierwohl besorgte Bürger informierten deshalb in der vergangenen Woche telefonisch das Veterinäramt des Kreises Soest. Dieses teilte die Bedenken der Anrufer zumindest teilweise und traf entsprechende Anordnungen zum Schutz der Tiere.
  • 16.02.2021 Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen mehrerer Straftaten erhoben

    Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen mehrerer Straftaten erhoben
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG / SOEST. Freiheitsberaubung, räuberischen Diebstahl und Wohnungseinbruchsdiebstahl wirft die Staatsanwaltschaft Arnsberg einem 19-jährigen Pakistaner vor, der am 5. Oktober 2020 nach den ihm vorgeworfenen Delikten im Rahmen einer großen Fahndungsmaßnahme der Polizei in Wimbern festgenommen worden war. Dabei waren neben unzähligen Beamten auch ein Spürhund zum Einsatz gekommen. Unterstützt wurden die Bodenkräfte an der Mendener Straße zwischen der Zentralen Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge und dem Heilig-Geist-Kloster der Steyler Missionsschwestern durch einen Suchhubschrauber der Fliegerstaffel der Polizei.

Keine Einträge vorhanden

  • 15.06.2016 Bürgermeister Martin Michalzik (CDU): Neuer Konflikt zwischen Land und Gemeinde Wickede

    Bürgermeister Martin Michalzik (CDU): Neuer Konflikt zwischen Land und Gemeinde Wickede
    WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hat am heutigen Mittwochnachmittag (15. Juni 2016) schriftlich zu den Ergebnissen des Behördengespräches am gestrigen Tage im Rathaus Stellung genommen. Dabei ging es um die Ausweisung des ehemaligen TuS-Sportplatz-Geländes als Überschwemmungsschutzgebiet und die Verweigerung einer Baugenehmigung durch die Bezirksregierung Arnsberg (wir berichteten). Michalzik sieht dies als einen schweren Rückschlag für ein wichtiges Projekt in der Gemeindeentwicklung an und greift die Landesbehörde an. Nachstehend die Pressemitteilung im Wortlaut:
  • 15.06.2016 Gemeinde geschockt von Hiobsbotschaft: Weiterhin Lösung für das Problem angestrebt

    Gemeinde geschockt von Hiobsbotschaft: Weiterhin Lösung für das Problem angestrebt
    WICKEDE (RUHR). Der Schock in Folge der Schreckensnachricht bei der Gemeinde Wickede (Ruhr) ist groß: Denn seit gestern ist es nun öffentlich, dass das ehemalige TuS-Sportplatz-Gelände als Überschwemmungsgebiet ausgewiesen ist und die Bezirksregierung als „Obere Wasserschutzbehörde“ eine Ausnahmegenehmigung für die Bebauung des Brachlandes verweigert (wir berichteten).
  • 14.06.2016 Schreckensnachricht für die Gemeinde: Bezirksregierung verbietet weitere Bebauung des ehemaligen Sportplatz-Geländes

    Schreckensnachricht für die Gemeinde: Bezirksregierung verbietet weitere Bebauung des ehemaligen Sportplatz-Geländes
    WICKEDE (RUHR). Der Kauf des ehemaligen TuS-Sportplatzes am Ruhrufer könnte für die Gemeinde Wickede (Ruhr) ein „Eigentor“ werden. Denn ob das Gelände noch als Bauland weiterverkauft werden kann, ist fraglich. – Somit stehen auch die Planungen eines Wickeder Autohändlers vorerst in den Sternen, der die Brachfläche von der Kommune als Bauland angeboten bekommen hat und dort ein neues repräsentatives Domizil für seinen Betrieb errichten will. – Oder sollte man jetzt schon besser von „wollte“ sprechen?
  • 14.06.2016 Musikschultag im Bürgerhaus: Klanggenuss und Instrumententest

    Musikschultag im Bürgerhaus: Klanggenuss und Instrumententest
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Zu ihrem diesjährigen „Musikschultag“ lädt die Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense für Samstag, 18. Juni 2016, nach Wickede ein. Schüler und Lehrer präsentieren dabei zwischen 14.30 und 17.30 Uhr im Bürgerhaus ein vielfältiges Programm, welches einen Querschnitt durch die Arbeit der interkommunalen Einrichtung zeigt.
  • 14.06.2016 78-jährigem Wickeder die Rente gestohlen

    78-jährigem Wickeder die Rente gestohlen
    WICKEDE. "Wer kennt diese Frauen …?" – Die Polizei fahndet mit zwei Fotos aus einer Überwachungskamera der Wickeder Volksbank jetzt öffentlich nach zwei Diebinnen, die einem 78-jährigen Wickeder um Teile seiner Rente gebracht haben.
  • 14.06.2016 Das neue Gesicht des Gesetzes: Stefan Hansner im Dienst

    Das neue Gesicht des Gesetzes: Stefan Hansner im Dienst
    WICKEDE (RUHR). Politzeioberkommissar Stefan Hansner hat seit dem gestrigen Montag (13. Juni 2016) seinen Dienstsitz in Wickede. Denn der 51-jährige Polizeibeamte aus Werl übernimmt die Nachfolge von Wolfgang Flöter, der sich als langjähriger Bezirksbeamter für Wickede in den Resturlaub und Ruhestand verabschiedet hat (wir berichteten).
  • 13.06.2016 „Wickeder Reisebüro“ zieht bald in die Kirchstraße

    „Wickeder Reisebüro“ zieht bald in die Kirchstraße
    WICKEDE. Das „Wickeder Reisebüro“ wird Ende Juni 2016 seine bisherigen Räumlichkeiten im historischen Bahnhofsgebäude aufgeben und am 4. Juli 2016 im Geschäfts- und Wohnhaus Prünte-Neuhaus in der Kirchstraße neu eröffnen. Wie Inhaberin Franka Siepmann am heutigen Dienstag (14. Juni 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, hoffe man während des Umzugs auf einen fast nahtlosen Übergang für die Kunden.
  • 13.06.2016 Flüchtlinge und Katholiken waren beim evangelischen Gemeindefest herzlich willkommen

    Flüchtlinge und Katholiken waren beim evangelischen Gemeindefest herzlich willkommen
    WICKEDE (RUHR). Die „Lebendige Bibel“ und gelebte Integration prägten das diesjährige „Gemeindefest“ der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr). So waren etliche Flüchtlinge, die in der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) in Wimbern wohnen, zu Gast. Und selbst ehemalige ZUE-Bewohner, die inzwischen in Düsseldorf leben, waren eigens nach Wickede gekommen. Mit einem selbst gemalten Leinwand-Bild bedankten sich die Asylsuchenden bei Pfarrer Dr. Christian Klein für die Einladung zu dem bunten Spektakel rund um die Christus-Kirche und das Martin-Luther-Haus.
  • 13.06.2016 Freibad nur eingeschränkt geöffnet

    Freibad nur eingeschränkt geöffnet
    WICKEDE (RUHR). Das Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr) ist aufgrund der schlechten Wetterprognose in den nächsten Tagen nur eingeschränkt geöffnet.
  • 13.06.2016 Referent der Konrad-Adenauer-Stiftung berichtet aus Polen

    Referent der Konrad-Adenauer-Stiftung berichtet aus Polen
    WICKEDE (RUHR) / JEMIELNICA (HIMMELWITZ). „Bericht aus Warschau – Was passiert im Nachbarland?“ lautet der Titel einer Veranstaltung am Dienstag, 14. Juni 2016, um 19.00 Uhr, im Bürgerhaus in Wickede. – Bürgermeister Martin Michalzik (CDU) und der „Freundeskreis Jemielnica“ laden alle Interessierten zu dem Vortrag ein. Der Eintritt ist kostenfrei.
  • 11.06.2016 Telekom-Mobilfunk-Netz hatte bundesweiten Totalausfall

    Telekom-Mobilfunk-Netz hatte bundesweiten Totalausfall
    WICKEDE (RUHR). „Anruf fehlgeschlagen“ erschien am heutigen Samstagvormittag (11. Juni 2016) bei Wählversuchen als Meldung auf dem Display des Smartphones. Vom Festnetz aus war das Mobiltelefon ebenfalls nicht erreichbar. – Eine automatische Bandansage der Pressestelle des Netzbetreibers klärte auf: „Zur Zeit steht das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom bundesweit nicht zur Verfügung.“
  • 10.06.2016 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 09.06.2016 Ein Auto zweimal verkauft

    Ein Auto zweimal verkauft
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Wegen Betruges stand am heutigen Donnerstag (9. Juni 2016) ein 34-jähriger Mann aus Wickede vor dem Amtsgericht Werl. Der mehrfach vorbestrafte Angeklagte soll am 13. November 2015 einen Pkw der russischen Marke Lada gleich zweimal verkauft und dafür Geld kassiert haben.
  • 09.06.2016 Gemischter Chor „Liedertafel“ Wiehagen lädt zum Konzert: „Knallerhits vom Chor ins Ohr“

    Gemischter Chor „Liedertafel“ Wiehagen lädt zum Konzert: „Knallerhits vom Chor ins Ohr“
    WICKEDE (RUHR). „Knallerhits vom Chor ins Ohr“ – der Titel des Konzertes ist Programm, wenn am Samstag, 11. Juni 2016, um 18.00 Uhr der Gemischte Chor „Liedertafel“ Wiehagen auf der Bühne im Bürgerhaus in Wickede steht. – Bereits bei seiner Probe am gestrigen Mittwoch (8. Juni 2016) begeisterten die 45 Sänger und Sängerinnen mit ihren Stimmen und ihrer fröhlichen Art die ersten Zuhörer im Saal.
  • 08.06.2016 Böse Klickfallen beim Online-Shopping und andere Probleme in der digitalen Welt

    Böse Klickfallen beim Online-Shopping und andere Probleme in der digitalen Welt
    KREIS SOEST. Ob Kostenfallen bei Free-Mail-Diensten und Abzocke mit mobilen Zahlungsmitteln oder Fallstricke beim Online-Shopping und dubiose Mahnbriefe von Inkassobüros: Für über 10.000 Ratsuchende fungierte die Verbraucherzentrale im Kreis Soest im Jahre 2015 als Wegweiser zu Rat und Recht. Insbesondere Klick-Fallen beim Online-Shopping hat sie ein dickes „Dislike“ erteilt.
  • 08.06.2016 Wickeder verursachte Verkehrsunfall in Soest

    Wickeder verursachte Verkehrsunfall in Soest
    SOEST / WICKEDE. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstag (7. Juni 2016) gegen 22.30 Uhr in Soest an der Kreuzung am Jakobitor. Unfallverursacher war ein Autofahrer aus Wickede.
  • 07.06.2016 Evangelisches Gemeindefest steht unter dem Motto „Lebendige Bibel“

    Evangelisches Gemeindefest steht unter dem Motto „Lebendige Bibel“
    WICKEDE (RUHR). „Lebendige Bibel“ – unter diesem Motto steht in diesem Jahr das „Gemeindefest“ der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr) am Sonntag, 12. Juni 2016. Den Auftakt dazu bildet ein Familiengottesdienst um 10.30 Uhr in der Christus-Kirche.
  • 07.06.2016 „Mann, Frau, Gehirn“ – geschlechtspezifische Unterschiede

    „Mann, Frau, Gehirn“ – geschlechtspezifische Unterschiede
    WICKEDE (RUHR). Die Volkshochschule (VHS) Werl, Wickede (Ruhr) und Ense lädt am Dienstag, 7. Juni 2016, um 19.00 Uhr ins Bürgerhaus zu einem Vortrag von Professor Dr. Dr. Bettina Pfleiderer ein. Das Thema lautet: „Mann, Frau, Gehirn – Befunde aus der zerebralen (das Gehirn betreffenden) Bildgebung“.
  • 06.06.2016 Wickederin mit türkischen Wurzeln siegt beim Schreibwettbewerb

    Wickederin mit türkischen Wurzeln siegt beim Schreibwettbewerb
    WICKEDE / KREIS SOEST. Zum zwölften Mal ehrte das Medienzentrum am Samstagvormittag (4. Juni 2016) im Börde-Berufskolleg etliche Schüler, die sich durch einen außergewöhnlichen Umgang mit Worten auszeichnen. Bei der gemeinsamen Abschlussveranstaltung des kreisweiten Lese- und Schreibwettbewerbes gratulierte Vize-Landrätin Irmgard Soldat den Preisträgern, die zwischen 10 und 23 Jahre alt sind. Durch das Programm führte die rund 250 Gäste der Moderator und Autor Ulli Potofski.
  • 06.06.2016 Höchste Auszeichnung des Fußballverbandes Westfalen für Franz-Josef Jochheim

    Höchste Auszeichnung des Fußballverbandes Westfalen für Franz-Josef Jochheim
    WICKEDE (RUHR) / GÜTERSLOH. Mit der höchsten Auszeichnung des „Fußball und Leichtathletik Verbandes Westfalen“ (FLVW) wurde am Samstag (4. Juni 2016) der Wickeder Franz-Josef Jochheim (70) geehrt. Beim FLVW-Verbandstag in der Stadthalle in Gütersloh erhielt Jochheim als langjähriger „Vorsitzender des Fußballkreises Soest“ den Ehrenring des Verbandes.
  • 06.06.2016 Wickeder Westfalenstahl beteiligt sich an niederländischem Unternehmen

    Wickeder Westfalenstahl beteiligt sich an niederländischem Unternehmen
    WICKEDE / BELFELD. Die Wickeder Westfalenstahl GmbH gab am heutigen Montag (6. Juni 2016) in einer Pressemitteilung bekannt, dass sie sich mit 35 Prozent an dem niederländischen Zentrifugenhersteller Inflotek B.V. beteiligt. Die Wirtschaftsnachricht geben wir nachstehend im Wortlaut wieder.
  • 06.06.2016 Kein Bett im Kornfeld – aber dafür mehrere Betten im Landfrauencafé

    Kein Bett im Kornfeld – aber dafür mehrere Betten im Landfrauencafé
    KREIS SOEST / WERL-BÜDERICH. Von A wie Ackerbau bis Z wie Zuchtstall reichte das breite Spektrum beim "Tag des offenen Hofes". Gastgeber für den Landwirtschaftlichen Kreisverband Soest als Veranstalter war dabei dieses Jahr der Kartoffelhof der Familie Peukmann in Werl-Büderich, die ihren Betrieb dafür vorbildlich herausgeputzt hatte. Der Wickeder Ortslandwirt Theo Arndt, der zusammen mit weiteren Bauern aus der Ruhrgemeinde, in die Organisation und Durchführung der Veranstaltung eingebunden war, schätzt den Besuch am gestrigen Sonntag (5. Juni 2016) auf einige tausend Gäste aus der gesamten Region.
  • 06.06.2016 Regionalexpress RE 17: Zugführer muss Bahn auf offener Strecke stoppen und Brand löschen

    Regionalexpress RE 17: Zugführer muss Bahn auf offener Strecke stoppen und Brand löschen
    U P D A T E – ARNSBERG / WICKEDE (RUHR). Mehrere hunderte Bahnreisende in der Region waren am gestrigen Sonntag (5. Juni 2016) zwischen 14.00 und 16.00 Uhr von einer Sperrung der Eisenbahnstrecke zwischen Neheim-Hüsten und Wickede betroffen. – Wie die Berliner Pressestelle der Bahn im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, sei es um kurz vor 14.00 Uhr zu einem Schmorbrand am Motor eines Dieseltriebzuges der Baureihe 628 auf der Regionalexpress-Linie RE 17 gekommen.
  • 04.06.2016 Feuerwehr-Einsatz in der ZUE: Qualm – aber keine Flammen

    Feuerwehr-Einsatz in der ZUE: Qualm – aber keine Flammen
    WIMBERN. Bestimmungsgemäß löste am heutigen Samstag (4. Juni 2016) gegen 16.45 Uhr ein Rauchmelder in der Großküche der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern aus. Offenbar hatte in der Küche etwas gequalmt – aber nicht gebrannt, wie die durch die automatische Brandmeldeanlage (BMA) alarmierte Feuerwehr vor Ort feststellte.
  • 04.06.2016 20-jährige Frau infolge von Verkehrsunfall verstorben

    20-jährige Frau infolge von Verkehrsunfall verstorben
    WERL / ENSE. Eine 20-jährige Frau verstarb am heutigen Samstag (4. Juni 2016) in Folge eines schweren Verkehrsunfalls auf der Bundesstraße 516 zwischen Werl und Ense. In einer Meldung der Kreispolizeibehörde Soest heißt es sinngemäß: Aus bislang unbekannten Gründen kam in der Nacht zu Samstag um zirka 1 Uhr ein mit fünf Personen besetzter VW Golf auf gerader Strecke nach rechts von der Straße ab. Der Pkw kollidierte dabei mit mehreren am Rande der Fahrbahn befindlichen Bäumen und blieb anschließend zirka zehn Meter abseits der Straße auf dem Dach liegen.
  • 04.06.2016 Motorradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt und in Krankenhaus verbracht

    Motorradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt und in Krankenhaus verbracht
    WICKEDE (RUHR). Verletzt wurde ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am heutigen Samstag (4. Juni 2016) gegen 12.50 Uhr in Wickede.
  • 04.06.2016 Lebensgefahr durch giftiges Gas: CO-Melder gab rechtzeitig Alarm

    Lebensgefahr durch giftiges Gas: CO-Melder gab rechtzeitig Alarm
    WICKEDE. Erhöhte Werte des geruchslosen Giftgases Kohlenmonoxid sorgten am heutigen Samstag (4. Juni 2016) gegen 10.30 Uhr für die Auslösung eines CO-Melders in einem Wohnhaus an der Friedhofstraße in Wickede. Die Bewohner alarmierten daraufhin telefonisch die Feuerwehr und verließen das Gebäude. Denn Kohlenmonoxid ist unsichtbar, geruchlos und vor allem lebensgefährlich.
  • 04.06.2016 „Hansner übernimmt“: Flöter hat künftig immer „Freitag“

    „Hansner übernimmt“: Flöter hat künftig immer „Freitag“
    WICKEDE (RUHR). Für Polizeihauptkommissar Wolfgang Flöter (61) ist künftig immer „Freitag“. Denn der langjährige Beamte des Bezirksdienstes Wickede hatte am heutigen Freitag (3. Juni 2016) seinen letzten Arbeitstag in der Ruhrgemeinde, wenngleich seine offizielle Pensionierung erst am 31. Juli 2016 erfolgt.
  • 04.06.2016 Die Posse um den „Schafstall“ in Wimbern geht weiter

    Die Posse um den „Schafstall“ in Wimbern geht weiter
    WIMBERN / SOEST. Das Bauamt des Kreises Soest hat die beantragte Nutzungsänderung eines vermeintlichen „Schafstalls“ am Rande der Siedlung „Nachtigall“ in Wimbern abgelehnt. Dies bestätigte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Kreisverwaltung am heutigen Freitag (3. Juni 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 04.06.2016 Schützenfest ist für viele eine „Herzenssache“

    Schützenfest ist für viele eine „Herzenssache“
    ECHTHAUSEN. Zu ihrem Schützenfest lädt die Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen vom 2. bis zum 4. Juli 2016 ein. Mit einem typografisch gestalteten Herzen mit weißer Schrift auf grünem Untergrund wirbt die Bruderschaft bereits jetzt für ihr Jahresfest. Damit will der 1818 gegründete Verein, der in zwei Jahren sein 200-jähriges Bestehen feiert, deutlich machen, dass die Teilnahme an dem Traditionsfest für viele Mitbürger aus dem „Golddorf“ Echthausen eine „Herzenssache“ ist. – Nachstehend veröffentlichen wir das Festprogramm.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON