Wann öffnet das Wickeder Freibad wieder?
Coronavirus-Pandemie verhinderte geplanten Saisonstart am 1. Mai
Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
 
 
Wann öffnet das Wickeder Freibad wieder?
Coronavirus-Pandemie verhinderte geplanten Saisonstart am 1. Mai
1
Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
2
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
3

Anzeige

Anzeige
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 24.05.2020 Rettung aus Ruhrwiesen

    Rettung aus Ruhrwiesen
    ECHTHAUSEN. Mit einer Schleifkorbtrage mit sechs Trägern wurde am heutigen Sonntagnachmittag (24. Mai 2020) ein verletzter Mann mittleren Alters aus den Ruhrwiesen in Echthausen gerettet. Ehrenamtliche Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) unterstützten den hauptamtlichen Rettungsdienst des Kreises Soest dabei als Tragehilfe in dem unwegsamen Gelände.
  • 24.05.2020 Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert

    Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
    WICKEDE. Ein gestürzter Fahrradfahrer mit schweren Kopfverletzungen wurde am heutigen Sonntagmorgen (24. Mai 2020) von Wickede in ein Dortmunder Krankenhaus geflogen. Die Marscheidstraße und die Straße "Am Lehmacker" wurden während der notärztlichen Erstversorgung des Patienten vor Ort von Polizei-Beamten mit zwei Streifenwagen für etwa eine Stunde gesperrt.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 20.05.2020 Freibad-Saison in Zeiten der Corona-Pandemie

    Freibad-Saison in Zeiten der Corona-Pandemie
    WICKEDE (RUHR). Die geplante Eröffnung der diesjährigen Freibad-Saison am 1. Mai in Wickede ist auf Grund der Coronavirus-Pandemie sprichwörtlich ins Wasser gefallen. Die landesweit verordneten Infektionsschutzmaßnahmen erlaubten den Betrieb des Bades bislang nicht. Die Türen der beliebten kommunalen Freizeit-Einrichtung blieben deshalb aus verständlichen Gründen bis jetzt geschlossen. Das könnte sich nun ändern. Denn ab dem heutigen 20. Mai dürfen die Freibäder in ganz Nordrhein-Westfalen in Folge der Lockerungsmaßnahmen der Landesregierung wieder öffnen. Und so überlegt auch die zuständige Verwaltung im Wickeder Rathaus das kommunale Schwimmbad an der Ruhr im Sommer doch noch für Interessierte zugänglich zu machen - allerdings nur unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen. Einen möglichen Termin für den Saison-Start nannte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" auch bereits am gestrigen Dienstag (19. Mai 2020).
  • 18.05.2020 Daten zu den acht Todesfällen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

    Daten zu den acht Todesfällen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus
    KREIS SOEST. "Im Kreis Soest sind der siebte und achte Todesfall im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen", teilte die Kreisverwaltung am heutigen Montag (18. Mai 2020) mit. Ein 87-jähriger Mann aus Welver sei am heutigen am Montag (18. Mai) in der Barbara-Klink in Hamm verstorben. Und ein 74-Jähriger Mann aus Werl sei bereits am Samstag (16. Mai) im Marien-Krankenhaus in Soest ebenfalls verstorben. Beide Senioren seien vorerkrankt und mit dem Coronavirus infiziert gewesen, teilte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Kreisverwaltung im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit. Da die Leichen der Verstorbenen nicht obduziert worden seien, könne er nicht mitteilen ob die Patienten an oder mit der COVID-19-Erkrankung verstorben seien. Die offizielle Sprachregelung hieße "im Zusammenhang mit dem Coronavirus".

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 18.05.2020 Hospitäler: Besuch von Patienten erst ab Juni wieder möglich

    Hospitäler: Besuch von Patienten erst ab Juni wieder möglich
    KREIS SOEST. Das Gesundheitsamt und die Krankenhäuser im Kreis Soest haben sich auf eine einheitliche Regelung für den Besuch von Patienten in Hospitälern verständigt. Obwohl die aktualisierte Coronavirus-Schutzverordnung für Nordrhein-Westfalen bereits Besuche auf der Basis eines einrichtungsbezogenen Hygiene- und Infektionsschutzkonzepts ab dem 20. Mai grundsätzlich gestattet, sollen in der Hellweg-Region die Patientenbesuche in den Krankenhäusern erst wieder ab dem 2. Juni ermöglicht werden.
  • 04.05.2020 Polizei sucht Jugendlichen mit frischer Kopfverletzung

    Polizei sucht Jugendlichen mit frischer Kopfverletzung
    WICKEDE (RUHR). Die Polizei fahndet nach einem Einbruch in die Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) nach einem pummeligen Heranwachsenden mit Kopfverletzung.

Anzeige

Anzeige Picker
Anzeige Picker
  • 01.05.2020 Patrouille an der Promenade: Gemeinsame Streife von Polizei und Ordnungsamt

    Patrouille an der Promenade: Gemeinsame Streife von Polizei und Ordnungsamt
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. „Der heutige 1. Mai war sehr sehr ruhig. Wir haben keine besonderen Vorkommnisse zu berichten“, erklärte ein Sprecher der Leitstelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Freitagabend auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Die Lage am heutigen Mai-Feiertag sei durch die Corona-Krise absolut ruhig gewesen.
  • 01.05.2020 Trotz Krise: Koch und Service-Personal für Restaurant gesucht

    Trotz Krise: Koch und Service-Personal für Restaurant gesucht
    ARNSBERG / MENDEN. „Koch und Service-Kräfte für Restaurant gesucht“ – Eine solche aktuelle Stellenanzeige ist in Zeiten der Corona-Krise mehr als ungewöhnlich. Doch für das Hotel und Restaurant „JU 52“ am Flugplatz Arnsberg – Menden (FAM) sucht der Unternehmer Ulrich Bettermann gerade genau diese Mitarbeiter. Denn nachdem der bisherige Pächter Bernd Angenendt den gastronomischen Betrieb zum Monatswechsel (April/Mai) verlassen hat, will Bettermann diesen in Eigenregie fortführen. Künftig allerdings als Filialbetrieb des Mendener Restaurants „Le Marron“, welches sich ebenfalls in seinem Besitz befindet.
  • 01.05.2020 40 Jahre im Dienst der Gemeindeverwaltung

    40 Jahre im Dienst der Gemeindeverwaltung
    WICKEDE (RUHR). Ursula Stromberg ist in der Verwaltung der Gemeinde Wickede (Ruhr) unter anderem die Ansprechpartnerin für Angelegenheiten der Abfallbeseitigung und des Friedhofwesens. Nicht zuletzt dadurch ist die Rathaus-Mitarbeiterin vielen Wickedern bekannt. Am 20. April 2020 beging die Verwaltungsfachangestellte jetzt ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Gefeiert im üblichen Rahmen wurde dies jedoch auf Grund der derzeitigen Corona-Krise nicht.
  • 29.04.2020 Teil 3: Die Auswirkungen der Corona-Krise auf das kommunale Leben

    Teil 3: Die Auswirkungen der Corona-Krise auf das kommunale Leben
    WICKEDE (RUHR). Bundes- und Landesregierung haben am 15. April 2020 die Lockerungen der seit mehreren Wochen verhängten restriktiven Infektionsschutz-Maßnahmen in Folge der Corona-Pandemie verkündet. Welche Auswirkungen hat die langsame Lockerung des Lockdowns auf örtlicher Ebene? – Unser lokales Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ fragte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) als Vertreter der Gemeinde Wickede (Ruhr). (Teil 3)
  • 26.06.2016 Sommerfest der Kolpingfamilie in der Engelhard-Grundschule

    Sommerfest der Kolpingfamilie in der Engelhard-Grundschule
    WICKEDE. „Wir feiern heut ein schönes Fest und laden alle herzlich ein“ – unter diesem Motto steht am heutigen Sonntag, 26. Juni 2016, um 10.00 Uhr ein Gottesdienst in der katholischen St.-Antonius-Kirche in Wickede. Vorbereitet wurde die „Heilige Messe“ von Mitgliedern der Kolpingsfamilie, die anschließend in die benachbarte Engelhard-Grundschule zu ihrem Sommerfest einlädt.
  • 25.06.2016 Anmeldungen zum Ferienspaß-Programm in den Sommerferien

    Anmeldungen zum Ferienspaß-Programm in den Sommerferien
    WICKEDE (RUHR). Das traditionelle Ferienspaß-Programm der Gemeinde Wickede (Ruhr) für die Sommerferien bietet in diesem Jahr insgesamt 26 Aktivitäten für interessierte Jungen und Mädchen. – „So hat die Langeweile auch im Sommer zu Hause wenig Chancen …“, heißt es dazu in einer Mitteilung auf der Homepage der Kommune.
  • 24.06.2016 „Chapeau“ oder „Hut ab“: Foto-Aktion mit der „Frauenselbsthilfe nach Krebs“

    „Chapeau“ oder „Hut ab“: Foto-Aktion mit der „Frauenselbsthilfe nach Krebs“
    WICKEDE (RUHR) / MENDEN. „Chapeau“ oder „Hut ab“ sagt man, um Wertschätzung und Anerkennung vor der Leistung anderer Menschen auszudrücken. Die „Frauenselbsthilfe nach Krebs“ (FSH) veranstaltet anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens deshalb bundesweit „Hut-Aktionen“ als Zeichen der Solidarität mit Krebskranken und der Würdigung der ehrenamtlich Tätigen in der Selbsthilfe nach Krebs. Diese finden zeitgleich an vielen Orten in ganz Deutschland statt. – Am Samstag, 25. Juni 2016, zwischen 11.00 und 15.00 Uhr soll die Geste des „Hutziehens“ auch in Menden vor einem Geschäft auf der Hauptstraße 23 durchgeführt werden. Initiatorin ist die regional tätige Wickeder Gruppe „Frauenselbsthilfe nach Krebs“.
  • 24.06.2016 Förderung von Deutschkenntnissen und Muttersprache

    Förderung von Deutschkenntnissen und Muttersprache
    WICKEDE / KREIS SOEST. Am „Rucksack-Programm“ des „Kommunalen Integrationszentrums“ (KI) des Kreises Soest beteiligten sich in diesem Jahr auch die katholischen Kindergärten St. Antonius und St. Josef in Wickede. – Bei dem Projekt „Rucksack Kita“ geht es dabei um die Förderung von Deutschkenntnissen – aber auch Muttersprachen-Kompetenz – bei Kindern mit Migrationshintergrund. Dabei werden die Mütter der Kindergartenkinder mit in den Lernprozess eingebunden.
  • 24.06.2016 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 24.06.2016 Gewerbegebiet Westerhaar: Einbruch in Büroräume

    Gewerbegebiet Westerhaar: Einbruch in Büroräume
    WICKEDE. Einbrecher drangen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (23./24. Juni 2016) in die Büroräume eines Tiefbauunternehmens an der Straße Westerhaar in Wickede ein. – Die Straftäter hebelten ein Fenster des Gebäudes auf, um ins Innere zu gelangen und durchsuchten dort anschließend die Schränke.
  • 24.06.2016 Echthausen: Jungschützen werden 25 Jahre alt

    Echthausen: Jungschützen werden 25 Jahre alt
    ECHTHAUSEN. „Forever Young“ – unter diesem Motto feiern die Jungschützen der St.-Vinzentius-Bruderschaft Echthausen am Samstag, 25. Juni 2016, ihr 25-jähriges Bestehen. – Wie Jungschützenoffizier Tobias Belz gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ berichtete, hätte sich im Jahre 1990 ein Freundeskreis der Dorfjugend zur Teilnahme am Echthausener Schützenfest zusammengefunden. 1991 sei dann daraus offiziell die Jungschützen-Gruppe der St.-Vinzentius-Bruderschaft entstanden. Seitdem gehöre die Gemeinschaft fest zum Vereinswesen in Echthausen.
  • 23.06.2016 Wechsel in der Schulleitung: Jan Haurand verläßt Wickede

    Wechsel in der Schulleitung: Jan Haurand verläßt Wickede
    WICKEDE. Der bisherige Schulleiter Jan Haurand verläßt die "Sekundarschule Wickede" und wechselt ab dem 1. August 2016 zum Dezernat Qualitätsanalyse der Bezirksregierung Arnsberg. Sein bisheriger Stellvertreter Peter Zarnitz – erst seit kurzem in Wickede im Amt – wird zeitgleich die kommissarische Leitung der Schule im Hövel übernehmen. – Dies teilte die Sekundarschule am heutigen Donnerstag (23. Juni 2016) um 21.34 Uhr in einer Rundmail an lokale Medienredaktionen mit.
  • 23.06.2016 Vandalismus: Farbschmierereien an neuen Bahnhofsanlagen

    Vandalismus: Farbschmierereien an neuen Bahnhofsanlagen
    WICKEDE (RUHR). „Für Jugendliche ist es häufig nur ein Streich, der Kick etwas Verbotenes zu tun, die Suche nach Anerkennung in einer angesagten Szene – also nicht weiter schlimm. Für die Deutsche Bahn (DB) bedeutet es jährlich immense Ausgaben: Graffiti und Vandalismus“, heißt es in einer Stellungnahme des bundesweiten Verkehrsunternehmens. Der Schaden, der der Bahn dadurch entstehe, belaufe sich jährlich auf weit mehr als 30 Millionen Euro. Geld, das die DB lieber zum Nutzen ihrer Kunden einsetzen würde. – Auch der gerade für rund vier Millionen Euro frisch modernisierte Bahnhof in Wickede wurde in den letzten Tagen von Vandalen heimgesucht, die ihre Grafitti-Schmierereien im Treppenbereich, an den Aufzugtüren und im Tunnel zum Gleis 2 hinterließen. Die Bahn will jetzt Strafanzeige erstatten und die hässlichen Farbsprayereien wieder beseitigen.
  • 23.06.2016 Gerken-Sporthalle: Gemeinsam „am Ball bleiben“, um Mängel aufzuzeigen und zu beheben

    Gerken-Sporthalle: Gemeinsam „am Ball bleiben“, um Mängel aufzuzeigen und zu beheben
    U P D D A T E · 23.06.2016 – WICKEDE (RUHR). Die Gerken-Sporthalle sei „ihrem Alter entsprechend in einem guten Zustand“ resümierte SPD-Ratsherr Julian Bräker nach einer Besichtigung der 1972 in Betrieb genommenen Dreifachhalle im Hövel. Die Mitglieder des Fachausschusses für Generationen, Sport, Kultur und Integration des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) hatten das kommunale Gebäude am gestrigen Mittwoch (22. Juni 2016) mal persönlich in Augenschein und unter die Lupe genommen, bevor er im Bürgerhaus turnusgemäß tagte.
  • 22.06.2016 Wickede wird zum Sackbahnhof

    Wickede wird zum Sackbahnhof
    WICKEDE / NEHEIM-HÜSTEN. Die Züge der Linien RE 17 und RE 57 zwischen Wickede und Neheim-Hüsten werden zwischen dem 11. Juli (5.00 Uhr) und 15. August 2016 (5.00 Uhr) durch Busse im Schienenersatzverkehr ersetzt werden. Der Grund dafür sind Gleiserneuerungen auf der Strecke.
  • 21.06.2016 Soester Kreis-Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft besitzt rund 250 Wohnungen in Wickede

    Soester Kreis-Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft besitzt rund 250 Wohnungen in Wickede
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Die „Kreis-Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft Soest eG“ (KWS) tagt mit ihrer Mitgliederversammlung am Montag, 27. Juni 2016, im Bürgerhaus der Gemeinde Wickede (Ruhr). Geleitet wird die Versammlung vom stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden und Wickeder Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU). Aufsichtsratvorsitzender ist der Soester Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer.
  • 21.06.2016 Sekundarschule: Von Ausstellung über Projektwoche und Musical bis hin zu Zeugnisausgabe

    Sekundarschule: Von Ausstellung über Projektwoche und Musical bis hin zu Zeugnisausgabe
    WICKEDE (RUHR). Die „Sekundarschule Wickede“ hat kurz vor den am 11. Juli 2016 beginnenden Sommerferien noch ein umfangreiches Programm mit Aktionen und Veranstaltungen. – Unter anderem lädt die Bildungseinrichtung die Bevölkerung dabei am 1. Juli 2016 zum Schulfest in den Hövel sowie anschließend am Abend zum Musical „Das macht man nicht“ in Bürgerhaus ein.
  • 20.06.2016 Kaltwalzer müssen künftig pendeln: 120 Arbeitsplätze auf Dauer weniger in Wickede

    Kaltwalzer müssen künftig pendeln: 120 Arbeitsplätze auf Dauer weniger in Wickede
    WICKEDE (RUHR) / HAGEN. „Wir wollen den Standort Wickede langfristig nicht weiterführen“, erklärte Ute Neuhaus von der „Waelzholz-Gruppe“ aus Hagen am heutigen Montag (20. Juni 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Damit bestätigte die Pressesprecherin nochmals aktuelle Aussagen von Dr. Hans-Toni Junius. Der Vorsitzende der Geschäftsführung von C. D. Wälzholz hatte vor wenigen Tagen in einem Interview mit der Hagener Tageszeitung „Westfalenpost“ (WP) erklärt: „Es ist nicht unser Plan, auf Dauer am Standort Wickede festzuhalten. Die Produktion soll irgendwann an einem Standort konzentriert werden.“
  • 20.06.2016 Bezirksregierung bezieht Stellung: „Überschwemmungsgebiet Wickede“

    Bezirksregierung bezieht Stellung: „Überschwemmungsgebiet Wickede“
    ARNSBERG / WICKEDE (RUHR). Zum „Überschwemmungsgebiet Wickede“ hat sich die Bezirksregierung Arnsberg am heutigen Montag (20. Juni 2016) erneut geäußert. Dabei geht es um die Ablehnung eines Bauvorhabens für eine Gewerbeansiedlung auf dem Gelände des ehemaligen TuS-Sportplatzes am Ruhrufer in Wickede (wir berichteten). Wie aus der Stellungnahme der Landesbehörde hervorgeht, soll die Wickeder Gemeindeverwaltung bereits Ende 2013 darüber informiert gewesen sein, dass das ehemalige Sportplatzgelände als „Retentionsraum der Ruhr“ ausgewiesen werden soll. Sprich: Bei erhöhtem Pegelstand der Ruhr die Fläche als Überschwemmungsraum dient, damit es bei Hochwasser im weiteren Flussverlauf zu keiner Flutwelle kommen kann.
  • 20.06.2016 CO-2-Alarm bei Wickeder Westfalenstahl

    CO-2-Alarm bei Wickeder Westfalenstahl
    WICKEDE. Feueralarm in den Produktionshallen von "Wickeder Westfalenstahl" an der Hauptstraße: Gegen 6.30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) durch die automatische Brandmeldeanlage des Betriebes zur Hilfe gerufen. Die Produktionshallen wurden parallel evakuiert, da durch die Sensoren auch die CO-2-Löschanlage aktiviert wurde und somit Lebensgefahr für Mitarbeiter besteht, wenn sie in den Räumlichkeiten verbleiben.
  • 20.06.2016 Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz im Alten- und Pflegeheim

    Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz im Alten- und Pflegeheim
    WICKEDE (RUHR). Die Löschgruppen Echthausen und Wimbern sowie eine Teil des Wickeder Löschzuges rückten am gestrigen Sonntag (19. Juni 2016) gegen 23.50 Uhr zum Alten- und Pflegeheim „Häuser St. Raphael“ an der Mendener Straße in Wimbern aus. – Insgesamt rund 30 Feuerwehrleute seien dabei im Einsatz gewesen, erklärte Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 20.06.2016 Mit 11-monatigem Töchterchen Lea vor dem Standesamt

    Mit 11-monatigem Töchterchen Lea vor dem Standesamt
    WICKEDE. Das Ja-Wort gaben sich am Freitag (17. Juni 2016) vor dem Standesamt der Gemeinde Wickede (Ruhr) Julia Kleine und Daniel Genz.
  • 20.06.2016 No-Name-Sekundarschule: Keine neue Bezeichnung in Sicht?

    No-Name-Sekundarschule: Keine neue Bezeichnung in Sicht?
    WICKEDE (RUHR). Jetzt sollen es die Eltern des nächsten 5. Jahrgangs der Sekundarschule Wickede „richten“. Denn sie sollen nach den Sommerferien in die Suche nach einem neuen Namen für die Schule im Hövel mit einbezogen werden. – Dies geht aus einer aktuellen Beschlussvorlage für den Fachausschuss für Bildung, Betreuung und Inklusion des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) hervor. Darin empfiehlt Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) den Ausschussmitgliedern die Entscheidung zur Namensgebung der Sekundarschule „bis auf weiteres“ zu vertagen.
  • 20.06.2016 Bernhard-Bauer-Park soll in neuem Glanz und Licht erstrahlen

    Bernhard-Bauer-Park soll in neuem Glanz und Licht erstrahlen
    WICKEDE. In neuem Glanz und vor allem Licht erstrahlen soll der Bernhard-Bauer-Park. Bis Ende Juni 2016 werden dazu einige Verschönerungsmaßnahmen in dem Grünbereich in der Wickeder Ortsmitte durchgeführt. – „Um auch ohne neue Parkbeleuchtung mehr Sicherheitsgefühl und etwas Atmosphäre zu erreichen, sollen zwei Strahler als Bodeneinbauleuchten unterhalb der großen Bäume in der Parkmitte eingebaut werden“ erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 19.06.2016 Oldtimer machen Station auf Werkstattgelände in Wickede

    Oldtimer machen Station auf Werkstattgelände in Wickede
    WERL / WICKEDE (RUHR). Zur 19. „Werler Klassikerfahrt“ lädt der Motor-Sport-Club (MSC) Werl ein. Die am Sonntag, 26. Juni 2016, stattfindende Oldtimer-Rallye macht übrigens auch Station in Wickede.
  • 19.06.2016 Geschwindigkeitskontrollen in Wickede und Wimbern

    Geschwindigkeitskontrollen in Wickede und Wimbern
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 19.06.2016 Mit dem richtigen Schuss vom Prinzgemahl zum Kinderkönig

    Mit dem richtigen Schuss vom Prinzgemahl zum Kinderkönig
    WICKEDE (RUHR). Niclas Göbel (10) ist neuer Kinderschützenkönig der St.-Johannes-Bruderschaft Wickede und Wiehagen. Damit steigt der Grundschüler vom „Prinzgemahl“ zum „König“ auf. Denn im vergangenen Jahr hatte sich Lisa Marie Wiedwald den 10-jährigen Niclas bereits als Mitregenten erkoren.
  • 19.06.2016 Junge Schützen der St.-Johannes-Bruderschaft haben neuen König

    Junge Schützen der St.-Johannes-Bruderschaft haben neuen König
    WICKEDE (RUHR). Julian Bräker ist neuer Jungschützenkönig der St.-Johannes-Bruderschaft Wickede und Wiehagen. Mit dem 471. Schuss holte der 28-jährige Wickeder die letzten Reste des Holzadlers am gestrigen Samstag (18. Juni 2016) aus dem Kugelfang im Erbke-Wald unterhalb des Hövels. – Bräker löste damit Dennis Theill als amtierenden Jungschützenkönig 2015 ab.
  • 18.06.2016 Voßwinkel lädt zum Schützenfest

    Voßwinkel lädt zum Schützenfest
    ARNSBERG-VOSSWINKEL / WICKEDE (RUHR). Die St.-Johannes-Bruderschaft Voßwinkel unter Führung von Oberst Matthias Winkler lädt an diesem Wochenende (18. – 20. Juni 2016) zum jährlichen Schützenfest ein. Zu Gast dabei werden traditionsgemäß auch wieder Abordnungen der Schützenvereine aus der Gemeinde Wickede (Ruhr) sein, die ein freundschaftliches Verhältnis zu der Bruderschaft in dem benachbarten Arnsberger Ortsteil pflegen. Nachstehend das Festprogramm.
  • 17.06.2016 Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten im Rathaus

    Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten im Rathaus
    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) möchte für das Jahr 2017 wieder eine Ausbildungsstelle für den Beruf des Verwaltungsfachangestellten anbieten. Die Ausschreibung der Stelle solle kurzfristig erfolgen, heißt es in einer aktuellen Beschlussvorlage des Bürgermeisters für den Haupt- und Finanzausschuss des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr).
  • 17.06.2016 Diesel-Tank aufgerissen: Auslaufender Kraftstoff

    Diesel-Tank aufgerissen: Auslaufender Kraftstoff
    WICKEDE. Wie ein „Dosenöffner“ fungierte die spitze Ecke eines Mauerschutzes aus Stahlplatten am heutigen Freitagmorgen (17. Juni 2016). Denn der Schutz an der Ecke der Grundstückseinfriedung auf dem Gelände der Firma „ Alu Metall Goeke“ (AMG) im Industriegebiet Westerhaar schnitt mit seiner scharfen Kante den Dieseltank eines rückwärts einparkenden Lastkraftwagens auf. Aus dem zirka fünf Zentimeter langen Leck an dem 400-Liter-Tank trat sofort Kraftstoff aus.
  • 17.06.2016 „Offene Ganztagsgrundschule“ feiert zehnjähriges Bestehen

    „Offene Ganztagsgrundschule“ feiert zehnjähriges Bestehen
    WICKEDE (RUHR). Die „Offene Ganztagsgrundschule“ (OGGS) der Engelhard-Schule in Wickede feiert am kommenden Samstag, 18. Juni 2016, ihr zehnjähriges Bestehen. – Träger der OGGS im Auftrag der Gemeinde Wickede (Ruhr) ist von Anfang an der Caritasverband für den Kreis Soest.
  • 16.06.2016 Nach Sprengungen von Geldautomaten: Volksbank überlegt Sicherungsmaßnahmen

    Nach Sprengungen von Geldautomaten: Volksbank überlegt Sicherungsmaßnahmen
    WICKEDE (RUHR). Die Volksbank Wickede (Ruhr) will prüfen, ob sie die Öffnungszeiten für ihre bislang rund um die Uhr geöffneten Selbstbedienungsbereiche aus Sicherheitsgründen ändert. – Bankdirektor Holger Georg Schwarz teilte den Mitgliedern der genossenschaftlichen Bank am gestrigen Mittwochabend (15. Juni 2016) im Rahmen der Generalversammlung im Wickeder Bürgerhaus mit, dass man die elektronischen Türen künftig eventuell zwischen 1.00 und 5.00 Uhr komplett schließen wolle.
  • 16.06.2016 Spielregeln gelten auf dem Fußballplatz und bei Autokorso

    Spielregeln gelten auf dem Fußballplatz und bei Autokorso
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. „Nach einem Sieg der eigenen Mannschaft ist ein Autokorso mittlerweile für viele Fans zum "Muss" geworden“, meint Pressesprecher Wolfgang Lückenkemper von der Kreispolizeibehörde Soest. Was dabei dringend von den Fahrern und ihren Begleitern zu beachten und was absolut im Straßenverkehr verboten ist, machte Lückenkemper am Mittwoch (15. Juni 2016) in einer Stellungnahme deutlich. – Auch in Wickede (Ruhr) sind nach Fußballspielen solche Kolonnenfahrten immer wieder zu beobachten.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON