Viele Baustellen blockieren weiterhin den Verkehr

Tiefbauarbeiten in Gemeinde Wickede (Ruhr) dauern noch Monate an

54-jähriger Echthausener muss sich vor Gericht verantworden

Nach Bedrohung eines Beamten im Berufungsverfahren mit einem Keramik-Messer

Straßenbeleuchtung bleibt dunkel

Notwendige Instandsetzung dauert schon Wochen

 
 
Viele Baustellen blockieren weiterhin den Verkehr

Tiefbauarbeiten in Gemeinde Wickede (Ruhr) dauern noch Monate an

1
54-jähriger Echthausener muss sich vor Gericht verantworden

Nach Bedrohung eines Beamten im Berufungsverfahren mit einem Keramik-Messer

2
Straßenbeleuchtung bleibt dunkel

Notwendige Instandsetzung dauert schon Wochen

3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 18.10.2018  Wickeder flüchtete nach zwei gefährlichen Unfällen auf der Autobahn

    Wickeder flüchtete nach zwei gefährlichen Unfällen auf der Autobahn

    WICKEDE / WERL. „Ich glaube ihnen doch von vorn bis hinten nichts. Gar nichts!“ erklärte Jugendrichterin Britta Jodaitis am heutigen Donnerstagmorgen (18. Oktober 2018) nach mehreren widersprüchlichen Aussagen eines Angeklagten vor dem Amtsgericht in Werl. – Der 20-jährige Heranwachsende aus Wickede soll am 27. Mai diesen Jahres gegen Mittag in Lippetal auf der Autobahn 2 in Fahrtrichtung Hannover zwei Auffahrunfälle verursacht haben und dadurch erheblichen Sachschaden angerichtet und Menschenleben gefährdet haben. Außerdem soll er anschließend vom Unfallort geflüchtet sein. Und dies, obwohl der ledige Produktionshelfer wohl gerade eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer absolviert.

  • 17.10.2018  Doping-Dealer aus Wickede in München zu hoher Haftstrafe verurteilt

    Doping-Dealer aus Wickede in München zu hoher Haftstrafe verurteilt

    WICKEDE (RUHR) / MÜNCHEN. Ein 32-jähriger Werkzeugmechaniker aus Wickede ist am heutigen Mittwoch (17. Oktober 2018) von der 9. Strafkammer des Landgerichtes München I zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von vier Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden. Zudem werden ein Geldbetrag von insgesamt 41.350 Euro sowie weitere Beträge in der digitalen Kryptowährung „Bitcoins“ von dem Angeklagten eingezogen. Der Angeklagte muss zudem die Kosten des Verfahrens und seine notwendigen Auslagen tragen.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 17.10.2018  Viele Baustellen blockieren weiterhin den Verkehr in der ganzen Gemeinde

    Viele Baustellen blockieren weiterhin den Verkehr in der ganzen Gemeinde

    WICKEDE (RUHR). "Der Herbst wird rot-weiß: Sperrböcke und Flatterband werden zahlreiche zusätzliche Baustellen markieren", kündigte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Mittwoch (17. Oktober 2018) in einer Mitteilung an die lokalen Medien an. – Doch viele Bürger dürften angesichts der unerfreulichen Nachrichten aus dem Rathaus eher nur rot sehen. Der Grund: In den kommenden Wintermonaten werden sich die Wickeder weiterhin mit zahlreichen Baustellen im Gemeindegebiet arrangieren müssen. Denn neben Deutsche Glasfaser wollen nun auch Deutsche Telekom und Unitymedia den Ort weiter verkabeln. Die Folge sind noch mehr Tiefbauarbeiten mit offenen Gräben, Fräskanten, Schlaglöchern und Schotter auf Gehwegen und Straßen.

  • 11.10.2018  Bernd Stelter stellt seinen Krimi „Der Killer kommt auf leisen Klompen“ vor

    Bernd Stelter stellt seinen Krimi „Der Killer kommt auf leisen Klompen“ vor

    WICKEDE (RUHR). Der bekannte Komiker und Fernsehmoderator Bernd Stelter ist am heutigen Donnerstagabend, 11. Oktober 2018, um 19.30 Uhr in seiner Rolle als Krimi-Autor im Bürgerhaus der Gemeinde Wickede (Ruhr) zu Gast. In der Reihe "Mord am Hellweg" liest er aus seinem zweiten Kriminalroman mit dem Titel: „Der Killer kommt auf leisen Klompen“, der im niederländischen Camping-Milieu spielt. – Den Auftakt zu dem Krimi-Festival in der Ruhrgemeinde hatte die Schauspielerin und Autorin Isabella Archan unter dem Titel "Der Tod bohrt nach" mit zwei szenischen Lesungen in der Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak in Wickede gemacht (wir berichteten).

 
 
1
2
3
  • 11.10.2018  Nächtlicher Einbruch im EDEKA-Supermarkt

    Nächtlicher Einbruch im EDEKA-Supermarkt

    WICKEDE. Der alte EDEKA-Supermarkt ist abgebrochen. Nun brechen die Ganoven in den provisorischen Markt schräg gegenüber an der Christian-Liebrecht-Straße 1 in Wickede ein (ehemals Ruhrtal-Getränkemarkt). – Wie ein Sprecher der Kreispolizeibehörde Soest bereits heute in der Frühe gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ bestätigte, sei es in der Nacht zum heutigen Donnerstag (11. Oktober 2018) zu einem Einbruch in das Gebäude gekommen.

  • 08.10.2018  Brand im Keller eines Wohnhauses in Wickede gemeldet

    Brand im Keller eines Wohnhauses in Wickede gemeldet

    [UPDATE 14.45 UHR] WICKEDE. Ein lauter Knall im Keller – wie von einer Explosion – und danach stieg scheinbar Rauch auf. – Ein älteres Ehepaar handelte sofort richtig, indem es schnell das Haus verließ und draußen den Feuerwehr-Notruf 112 per Telefon benachrichtigte.

  • 08.10.2018  Das Camp im Werler Stadtwald: Vom militärischen Sperrbezirk zum Naherholungsgebiet

    Das Camp im Werler Stadtwald: Vom militärischen Sperrbezirk zum Naherholungsgebiet

    WERL. Die Natur erobert sich das ehemalige Militärgelände der alliierten Besatzungsmächte im Werler Stadtwald zurück. Wo während des „Kalten Krieges“ erst kanadische und später dann britische Streitkräfte östlich der Bundesstraße 63 stationiert waren, sollen zudem bereits im kommenden Monat die Bagger mit dem Abbruch des im Sommer 1994 aufgegebenen Kasernen-Komplexes beginnen, dessen Gebäude inzwischen verfallenen und teils akut einsturzgefährdet sind. Außerdem soll die dazugehörige Infrastruktur in weiten Bereichen zurückgebaut werden. Bis zum Jahre 2025 will man dort stattdessen ein großes Landschaftsbauwerk mit einem Aussichtsturm mit Blick auf Münsterland, Sauerland und Ruhrgebiet errichten. Außerdem sollen Brachflächen wieder aufgeforstet werden.

  • 06.10.2018  Bunte Drachen am blauen Himmel

    Bunte Drachen am blauen Himmel

    MENDEN-BARGE. Zu ihrem alljährlichen „Drachenfest“ lädt die Luftsportgruppe Menden an diesem sonnigen Oktober-Wochenende auf den Segelflugplatz nach Barge ein. Am heutigen Samstag und morgigen Sonntag (6./7. Oktober 2018) ist der kleine Flugplatz wieder ein großer Treffpunkt für Lenkdrachenflieger und Windspiele. Für das leibliche Wohl wird dabei mit Getränken und Speisen gesorgt. Neben den farbenfrohen Großdrachen gibt es auch eine Schmink-Ecke und eine Hüpfburg zur Kinderbelustigung. Zur Dämmerung am heutigen Samstagabend gibt es zudem eine Nachtflugshow mit beleuchteten Drachen. Eintritt und Parken sind kostenlos.

  • 05.10.2018  „Wickede dreht durch“

    „Wickede dreht durch“

    WICKEDE (RUHR). Ein Kinder-Mitmach-Konzert mit „herrn H“ – und „Wickede dreht durch“: Zum 10-jährigen Bestehen des katholischen Familien-Zentrums in der Ruhrgemeinde heizte der Sänger Simon Horn am heutigen Freitagnachmittag (5. Oktober 2018) rund 400 Gästen im Bürgerhaus in Wickede kräftig ein.

  • 05.10.2018  Downhill-Strecke durch den kommunalen Hövel-Wald?

    Downhill-Strecke durch den kommunalen Hövel-Wald?

    WICKEDE. Zu einem Gang durch den abgeholzten Hövel-Wald trafen sich am gestrigen Donnerstag (5. Oktober 2018) einige Kommunalpolitiker sowie Bürger, die sich für den Fahrrad-Sport interessieren, am Freibad in Wickede. Eingeladen dazu hatten die örtlichen Christdemokraten mit ihrer Fahrrad-Aktionsgruppe. Gemeinsam mit zwei Vertretern des NRW-Landesbetrieb Wald und Holz erkundeten die Wickeder den kommunalen Forst zwischen der Straße „Im Winkel“ und dem Waltringer Weg. Denn dort soll eventuell eine Abfahrtsstrecke für geländegängige Fahrräder entstehen: eine sogenannte „Downhill-Strecke“ für Mountainbike-Fahrer.

  • 23.04.2018  Landrat a. D. Wilhelm Riebniger (CDU) verstorben

    Landrat a. D. Wilhelm Riebniger (CDU) verstorben

    KREIS SOEST. Kurz nach Vollendung des 75. Lebensjahres ist am heutigen Montag, 23. April 2018 der ehemalige Soester Landrat Wilhelm Riebniger (CDU) verstorben. Dies teilte die Kreisverwaltung mit.

  • 23.04.2018  Kein langer Leerstand: Schnell wieder ein neuer Betrieb in alter Autowerkstatt

    Kein langer Leerstand: Schnell wieder ein neuer Betrieb in alter Autowerkstatt

    WICKEDE (RUHR). Nachdem der Kfz-Meisterbetrieb Markus Thurau zu Anfang des Monats März diesen Jahres von seinem langjährigen Standort an der Hauptstraße 13 ins „Teschler-Center“ an die Hauptstraße 5 in Wickede umgezogen ist, gibt es schon einen neuen Mieter für die in den letzten Wochen ungenutzte Autowerkstatt neben der Gaststätte Erlenhof.

  • 21.04.2018  Von der Übung zum Ernstfall: Schneller Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr

    Von der Übung zum Ernstfall: Schneller Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr

    WICKEDE. Zu einem Müllcontainer-Brand kam es am heutigen Samstag (21. April 2018) gegen 17 Uhr am Hochhaus an der Fichtenstraße 1 in Wickede.

  • 21.04.2018  Dank Jungsozialisten endlich Sitzgelegenheiten im Jugendtreff

    Dank Jungsozialisten endlich Sitzgelegenheiten im Jugendtreff

    WICKEDE. Die Jungsozialisten (Jusos) des SPD-Ortsvereins haben mit einer Spende aus dem Erlös der „Roten Hütte“ auf dem Weihnachtsmarkt jetzt Sitzbänke für den neuen Unterstand an der Ruhr finanziert. Die fest integrierte Eckbank wurde am gestrigen Freitag (20. April 2018) von der Werler Zimmerei Schulte in der Holzhütte montiert.

  • 20.04.2018  Bei Bestattung soll ein Flugzeug über dem Friedhof kreisen

    Bei Bestattung soll ein Flugzeug über dem Friedhof kreisen

    ARNSBERG-VOSSWINKEL. Fliegen war seine große Leidenschaft und seine eigene Freude am Luftsport vermittelte er auch unzähligen jungen Menschen in der Region. Mit 96 Jahren ist der bekannte Arnsberger Fluglehrer Josef „Jupp“ Bartmann am gestrigen Donnerstagmittag (19. April 2018) im Senioren-Zentrum am Bremers Park in Neheim verstorben.

  • 20.04.2018  „Ohne dieses vielfache Engagement wäre es um unsere Kröten und Lurche deutlich schlechtergestellt“

    „Ohne dieses vielfache Engagement wäre es um unsere Kröten und Lurche deutlich schlechtergestellt“

    WIEHAGEN. Eine positive Bilanz bei der diesjährigen Kröten-Rettungsaktion in den Feuchtgebieten rund um den Fisch-Hof Baumüller in Wiehagen zog am heutigen Freitag (20. April 2018) der ehrenamtliche Tierschützer Andreas Pietsch.

  • 19.04.2018  Es war einmal ein Wald …

    Es war einmal ein Wald …

    WICKEDE. Wo einst die immergrünen Kronen der Fichten einen Wald bildeten, herrscht nun Leere. Denn statt senkrecht gen Himmel zu ragen, liegen die Stämme vieler Nadelbäume des Hövelwaldes nunmehr vertikal am Boden. Inzwischen türmt sich das Holz in riesigen Stapeln entlang der oberen Hövelstraße in Wickede.

  • 19.04.2018  Wie geht es mit der Renaturierung der Ruhr und dem Hochwasserschutz weiter?

    Wie geht es mit der Renaturierung der Ruhr und dem Hochwasserschutz weiter?

    WICKEDE (RUHR). Wie geht es mit der geplanten Renaturierung der Ruhr und dem Hochwasserschutz rund um das Bau- und Siedlungsgebiet am alten Sportplatz an der Ruhrbrücke weiter? – Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) von der Gemeinde Wickede (Ruhr) und Ulrich Detering als Dezernent für Wasserwirtschaft bei der Bezirksregierung Arnsberg in Lippstadt gaben auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" am heutigen Donnerstag (19. April 2018) einige Auskünfte.

  • 18.04.2018  Rektor Peter Zarnitz: „Zum Gegensteuern bleibt nicht viel Zeit!“

    Rektor Peter Zarnitz: „Zum Gegensteuern bleibt nicht viel Zeit!“

    WICKEDE (RUHR). Endspurt für den ersten Jahrgang der Sekundarschule Wickede (Ruhr): Nach den Klassenfahrten nach Berlin und Hamburg sowie den Osterferien stehen die Zehntklässler der kommunalen Bildungseinrichtung im Hövel nunmehr vor ihren Prüfungen. Wenngleich deren Ergebnisse wesentlich für einen erhofften guten Schulabschluss der Jungen und Mädchen sind, zeichnen sich die weiteren Bildungs- und Berufswege der Schüler doch schon so langsam ab.

  • 18.04.2018  Den Kölner Dom und DITIB-Zentralmoschee in Ehrenfeld besichtigt

    Den Kölner Dom und DITIB-Zentralmoschee in Ehrenfeld besichtigt

    WICKEDE (RUHR) / KÖLN. Der Hohe Dom zu Köln und die DITIB-Zentralmoschee in Köln-Ehrenfeld waren am vergangenen Sonntag (15. April 2018) die Ziele eines Ausfluges des türkisch-islamischen Kulturvereins Wickede (Ruhr). Neben den Besichtigungen des katholischen und des muslimischen Gotteshauses standen zudem eine Schifffahrt auf dem Rhein sowie ein Essen in einem türkischen Restaurant auf dem Programm. – An der Busfahrt nahmen insgesamt rund 60 türkischstämmige Wickeder teil.

  • 18.04.2018  Eine Verletzte und zwei fahruntüchtige Pkw

    Eine Verletzte und zwei fahruntüchtige Pkw

    WICKEDE. Eine 79-jährige Beifahrerin aus Wickede wurde am gestrigen Dienstag (18. April 2018) gegen 15.40 Uhr bei einem Unfall auf der Hauptstraße – kurz vor der Einmündung Ringstraße – in Wickede leicht verletzt.

  • 17.04.2018  Kreis Soest sucht junge Bewerber als Laienrichter an Amts- und Landgerichten

    Kreis Soest sucht junge Bewerber als Laienrichter an Amts- und Landgerichten

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Das Soester Kreisjugendamt sucht noch bis Ende April 2018 weitere Bewerber für das Amt des Jugendschöffen. – "Bisher hatte der Aufruf des Kreisjugendamts, sich für das Amt zur Verfügung zu stellen, nicht in allen Amtsgerichtsbezirken die erhoffte Resonanz", heißt es in einer Mitteilung des Kreises Soest an die Medien vom heutigen Dienstag (17. April 2018).

  • 17.04.2018  Bau-Start für das Glasfaser-Netz in Wickede und Wiehagen

    Bau-Start für das Glasfaser-Netz in Wickede und Wiehagen

    WICKEDE / WIEHAGEN. Deutsche Glasfaser will am morgigen Mittwoch (18. April 2018) mit den Tiefbauarbeiten für das geplante Glasfasernetz in Wickede beginnen. Dies erklärte Unternehmenssprecherin Ivone Maria Santana Bento jetzt im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

  • 16.04.2018  Bahn hat Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet

    Bahn hat Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet

    WICKEDE (RUHR) / OBERES RUHRTAL. Die Bahnstrecke zwischen Arnsberg und Oeventrop ist am heutigen Montagmorgen (16. April 2018) voraussichtlich noch bis 12 Uhr gesperrt. Ein Notarzteinsatz am Gleis ist der Grund für die Störung des Schienenverkehrs. Betroffen davon sind auch die Regionalexpress-Verbindungen RE 17 und RE 57 der Oberen Ruhrtalbahn, die durch die Gemeinde Wickede (Ruhr) verlaufen. – „ Kurzfristig kann es zu Änderungen im Zuglauf kommen. In der Folge kommt es jetzt zu Verspätungen und Teilausfällen“, heißt es seitens der Bahn.

  • 15.04.2018  Zahlreiche Zuschauer und Zuhörer beim Großen Zapfenstreich nach dem Festakt

    Zahlreiche Zuschauer und Zuhörer beim Großen Zapfenstreich nach dem Festakt

    WICKEDE (RUHR). „Die St.-Johannes-Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen ist die Gemeinschaft mit der größten Mitgliederzahl in unserer Gemeinde. Der 200. Geburtstag der Bruderschaft ist daher (…) im Leben unserer Gemeinde ein wirklich außerordentliches Ereignis“, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am Samstagabend (14. April 2018) in seiner Rede während der Jubiläumsfeier der Schützen im Bürgerhaus in Wickede.

  • 14.04.2018  Kirchgang zum Auftakt der offiziellen Jubiläumsfeierlichkeiten

    Kirchgang zum Auftakt der offiziellen Jubiläumsfeierlichkeiten

    WICKEDE (RUHR). Mit dem Kirchgang startete die Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am heutigen Samstagnachmittag (14. April 2018) ihre Feierlichkeiten zum 200-jährigen Bestehen des Vereins. Dem festlichen Gottesdienst mit Präses Thomas Metten schließt sich um 19 Uhr ein Kommersabend im Bürgerhaus an, zu dem die gesamte Bevölkerung eingeladen ist.

  • 12.04.2018  Mit Stola und Sturzhelm: Pfarrer Metten besprengte Baugrund mit Weihwasser

    Mit Stola und Sturzhelm: Pfarrer Metten besprengte Baugrund mit Weihwasser

    WICKEDE. „Allmächtiger Gott, wenn nicht Du das Haus baust, dann bauen wir vergeblich. Wir bitten Dich, segne dieses Haus und beschütze alle, die hier arbeiten vor Unglück und Gefahren!“ – Mit diesen Worten und einigem Weihwasser segnete Pfarrer Thomas Metten von der Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz am heutigen Donnerstagvormittag (12. April 2018) die neue Baustelle für das geplante Pfarrheim an der Friedhofstraße in Wickede. Bekleidet war der katholische Geistliche dabei mit weißer Stola und weißem Sturzhelm.

  • 11.04.2018  Isabella Archan, Alex Beer (Daniela Larcher) und Bernd Stelter lesen ihre Kriminalgeschichten in Wickede

    Isabella Archan, Alex Beer (Daniela Larcher) und Bernd Stelter lesen ihre Kriminalgeschichten in Wickede

    UNNA / WICKEDE (RUHR). „Henkers.Mahl.Zeit“ lautet der Titel der Anthologie, die rechtzeitig zum neunten Krimi-Festival „Mord am Hellweg“ im Herbst 2018 erscheinen soll, welches turnusmäßig alle zwei Jahre stattfindet. „Europas größtes Krimifestival“ – an dem sich auch die Gemeinde Wickede (Ruhr) wieder beteiligt – findet zwischen dem 15. September und dem 10. November 2018 in mehr als 25 Kommunen beiderseits des alten Hellwegs sowie weiteren Orten statt. Darin enthalten ist auch eine Kriminalgeschichte mit Wickeder Bezug. Zudem gibt es in diesem Jahr im Rahmen des Krimi-Festivals wieder vier Lesungen in der Ruhrgemeinde.

  • 11.04.2018  Erdarbeiten für neues Pfarrheim an der Friedhofstraße haben begonnen

    Erdarbeiten für neues Pfarrheim an der Friedhofstraße haben begonnen

    WICKEDE (RUHR). Der symbolische erste Spatenstich für das neue Pfarrheim soll am morgigen Donnerstag, 12. April 2018, gegen 10 Uhr auf dem Baugrundstück zwischen St.-Antonius-Kirche, katholischem Friedhof, St.-Josef-Kindergarten und Vikarie vollzogen werden. Zudem soll die Baustelle des lange geplanten Gemeindezentrums zu Beginn der Arbeiten auch noch den kirchlichen Segen erhalten, berichtete Pfarrer Thomas Metten am heutigen Mittwoch (11. April 2018) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

  • 11.04.2018  „Wir in der Zukunft – Ehrenamt 4.0“

    „Wir in der Zukunft – Ehrenamt 4.0“

    KREIS SOEST. Der Kreis Soest verleiht auch 2018 wieder einen Ehrenamtspreis. Dabei sollen sich die zu nominierenden ehrenamtlichen Personen in innovativen und visionären Projekten engagieren. Deshalb lautet das Thema diesmal „Wir in der Zukunft – Ehrenamt 4.0“.

  • 11.04.2018  Blicke in fremde Gärten: Private Grünbereiche für Öffentlichkeit geöffnet

    Blicke in fremde Gärten: Private Grünbereiche für Öffentlichkeit geöffnet

    ARNSBERG / BALVE / FRÖNDENBERG / HEMER / ISERLOHN / MENDEN / NEUENRADE / SUNDERN / WICKEDE (RUHR). Zum zehnten Mal veranstalten mehrere Kommunen am Rande des Sauerlandes in diesem Jahr die „Offenen Gärten im Ruhrbogen“. An sechs Terminen zwischen Mai und September präsentieren sich dabei mehr als fünfzig private Gärten in Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede (Ruhr) der Öffentlichkeit.

  • 10.04.2018  Feldarbeit im Frühjahr: Fleißige Bauern arbeiten jetzt wieder auf Acker- und Grünland

    Feldarbeit im Frühjahr: Fleißige Bauern arbeiten jetzt wieder auf Acker- und Grünland

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Mit dem schönen Wetter im Frühjahr beginnt die Landwirte auch wieder auf den heimischen Feldern zu „ackern“: Derzeit würden die Böden noch vereinzelt gepflügt und vor allem mit Kreiseleggen aufgelockert, berichtete Ortslandwirt Theo Arndt am heutigen Dienstag (10. April 2018) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

  • 09.04.2018  Alle wichtigen Hintergründe zum Großeinsatz der Polizei im kleinen Dorf Echthausen

    Alle wichtigen Hintergründe zum Großeinsatz der Polizei im kleinen Dorf Echthausen

    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG / ENSE / WERL. Was steckt hinter dem Großeinsatz der Polizei am vergangenen Freitag (6. April 2018) in Echthausen? Wie kam es schlussendlich doch noch zu der polizeilichen Ingewahrsamnahme des gesuchten Mannes aus Echthausen? Und was ist über die Person bekannt, die sich in einem psychischen Ausnahmezustand befunden haben und bewaffnet gewesen sein soll? – Die Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ hat bei den zuständigen Behörden die wesentlichen Fakten recherchiert.

  • 09.04.2018  48 Kinder empfingen in Echthausen und Wickede die Erstkommunion

    48 Kinder empfingen in Echthausen und Wickede die Erstkommunion

    WICKEDE (RUHR). In der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz empfingen am gestrigen „Weißen Sonntag“ insgesamt 48 Jungen und Mädchen die Erste heilige Kommunion.

  • 09.04.2018  Schüleraustausch der Wickeder Sekundarschule mit Frankreich

    Schüleraustausch der Wickeder Sekundarschule mit Frankreich

    WICKEDE (RUHR) / BRUAY-LA-BUISSIÈRE (FRANKREICH). Elf Schüler der Französisch-Kurse der Sekundarschule Wickede (Ruhr) sind am heutigen Montagmorgen (9. April 2018) mit den Lehrkräften Nadine Schnelle und Ibou Mbaye nach Frankreich gefahren. Dort werden sie zum Schüleraustausch vom Collège Edmond Rostand in Bruay-la-Buissière erwartet. – Finanziell gefördert wird der Austausch durch das Deutsch-Französische-Jugendwerk, das sich mit einem kleinen Beitrag an den Reisekosten beteiligt.

  • 09.04.2018  Polizei und Staatsanwaltschaft teilen weitere Details zum Großeinsatz in Echthausen mit

    Polizei und Staatsanwaltschaft teilen weitere Details zum Großeinsatz in Echthausen mit

    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG / SOEST. Die Staatsanwaltschaft Arnsberg und die Kreispolizeibehörde Soest haben soeben eine gemeinsame Pressemitteilung zum Großeinsatz am Freitag und Samstag in Echthausen herausgegeben, die wir nachstehend im Wortlaut veröffentlichen:

  • 08.04.2018  Unfall auf der Autobahn: Drei havarierte Fahrzeuge und sechs verletzte Personen

    Unfall auf der Autobahn: Drei havarierte Fahrzeuge und sechs verletzte Personen

    WERL. Unschönes Ende eines herrlichen Frühlingstages: Auf der Richtungsfahrbahn Dortmund der Autobahn 44 hat es am heutigen Sonntagabend (8. April 2018) kurz hinter der Raststätte „Am Haarstrang“ einen schweren Verkehrsunfall gegeben.

  • 07.04.2018  Polizei: Gesuchter Mann aus Echthausen gefasst

    Polizei: Gesuchter Mann aus Echthausen gefasst

    WICKEDE (RUHR) / ENSE. Wie ein Sprecher der Leitstelle der Kreispolizeibehörde Soest soeben gegenüber "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" bestätigt hat, hat die Polizei den gesuchten Mann aus Echthausen am heutigen Samstagmorgen (7. April 2018) in Ense-Bremen gefasst. Der Zugriff soll gegen 9.15 Uhr erfolgt sein.

  • 07.04.2018  Wie ist die Nacht verlaufen und wie geht es weiter?

    Wie ist die Nacht verlaufen und wie geht es weiter?

    ECHTHAUSEN. Wie ist die Nacht in Echthausen verlaufen und wie sieht die Lage am heutigen Samstagmorgen (7. April 2018) aus, nachdem es am gestrigen Freitag einen großen Polizei-Einsatz in dem kleinen Dorf gab. Dabei suchten die Sicherheitskräfte bekanntlich mit Hubschrauber, Sondereinsatzkommando (SEK) und Teilen einer Hundertschaft der Bereitschaftspolizei sowie starken Kräften der Kreispolizeibehörde Soest nach einem flüchtigen Mann, der am Höhenweg 49 in Echthausen wohnen soll.

  • 06.04.2018  Bilanz des Blaulichteinsatzes: Unzählige Polizisten auf der vergeblichen Suche nach einem Mann

    Bilanz des Blaulichteinsatzes: Unzählige Polizisten auf der vergeblichen Suche nach einem Mann

    ECHTHAUSEN / WICKEDE / WIMBERN / VOSSWINKEL. Unzählige Polizisten suchten am heutigen Freitag (6. April 2018) ab der Mittagszeit in Echthausen – und später auch darüber hinaus – nach einem einzigen Mann. – Polizei-Pressesprecher Jens Westhaus wollte über die genaue Zahl der eingesetzten Beamten aus taktischen Gründen keine Auskunft geben und sprach nur von „starken Kräften“. Nach Beobachtungen unserer Redaktion gehen wir aber von mindestens 50 bis 100 Beamten vor Ort in Echthausen aus.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON