Kostenloser Strom jetzt rund um die Uhr
Gemeindewerke erweitern Angebot an Ladesäule für Elektroautos
Rossmann schließt Filiale
Ladenlokal wird modernisiert
Kostenloses Saatgut für den Erhalt der Insektenvielfalt
Gemeinden Ense und Wickede (Ruhr) kooperieren bei der Umwelt-Aktion
 
 
Kostenloser Strom jetzt rund um die Uhr
Gemeindewerke erweitern Angebot an Ladesäule für Elektroautos
1
Rossmann schließt Filiale
Ladenlokal wird modernisiert
2
Kostenloses Saatgut für den Erhalt der Insektenvielfalt
Gemeinden Ense und Wickede (Ruhr) kooperieren bei der Umwelt-Aktion
3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 25.04.2019  Bauer löschte Brand mit Güllefass

    Bauer löschte Brand mit Güllefass

    WICKEDE (RUHR). Der starke Qualm eines unangemeldeten Nutzfeuers führte am heutigen Donnerstag (25. April 2019) zur Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr). Ein Bauer hatte auf seinem Acker nahe der Ruhrbrücke einen riesigen Stapel mit nassem Holz in Brand gesteckt. Daraufhin stieg eine Rauchsäule über den Ruhrwiesen empor. Der Wind trieb den brenzligen Geruch von Wimbern dann über den Ortskern von Wickede. Daraufhin informierten mehrere aufmerksame Bürger die Rettungsleitstelle des Kreises Soest, die wiederum sofort eine Einsatzgruppe des Wickeder Löschzuges zur Brandstätte an der Straße „Am Graben“ schickte.

  • 25.04.2019  Fahrzeug aufgebrochen: Diebstahl und Sachbeschädigung

    Fahrzeug aufgebrochen: Diebstahl und Sachbeschädigung

    WICKEDE. In der Nacht vom gestrigen Mittwoch auf den heutigen Donnerstag (24./25. April 2019) wurden an einem Mercedes Transporter auf einer Baustelle an der Christian-Liebrecht-Straße in Wickede die Scheiben eingeschlagen. Zudem wurde das Fahrzeug mit Bitumenabdichtungsmittel beschmiert. Aus dem Transporter wurden außerdem hochwertige Elektrowerkzeuge gestohlen.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 24.04.2019  Stromtankstelle hinter'm Rathaus: Elektroautos können nun rund um die Uhr neue Energie tanken

    Stromtankstelle hinter'm Rathaus: Elektroautos können nun rund um die Uhr neue Energie tanken

    WICKEDE (RUHR). Die öffentliche Stromtankstelle für Elektrofahrzeuge an der Christian-Liebrecht-Straße hinter dem Rathaus in Wickede kann jetzt rund um die Uhr genutzt werden. Möglich macht dies die Smartphone-App „moBiLET“ der Ingenieursgesellschaft „Stadtraum“ aus Echthausen, die die Freischaltung der zwei Steckdosen der Ladesäule zu jeder Zeit via Smartphone ermöglicht. Dabei handelt es sich um ein lokales Pilotprojekt des in ganz Deutschland und Polen tätigen Unternehmens mit Geschäftssitzen in der Ruhrgemeinde und in der Bundeshauptstadt Berlin.

  • 23.04.2019  Bargeld und Handy gestohlen

    Bargeld und Handy gestohlen

    WICKEDE. Ein Handy und eine Wechselgeldkasse erbeuteten Diebe bei einem Einbruch in die Büro-Räume eines Unternehmens an der Straße „Am Stadtwald“ im Industriegebiet Westerhaar in Wickede.

  • 22.04.2019  Flammen wurden durch Wind ordentlich entfacht

    Flammen wurden durch Wind ordentlich entfacht

    ECHTHAUSEN / WIEHAGEN / WIMBERN / SCHLÜCKINGEN. Ein lauer Frühlingsabend sorgte am gestrigen Ostersonntag (21. April 2019) für gut besuchte Osterfeuer am Heideplatz in Echthausen, auf der Haarhöhe in Wiehagen, am Bolzplatz in Wimbern und an der Gärtnerei Sporenberg in Schlückingen.

  • 21.04.2019  Waldbrände am Karfreitag und Ostersonntag

    Waldbrände am Karfreitag und Ostersonntag

    ARNSBGERG / MENDEN. Zu einem Waldbrand ist es am Nachmittag des heutigen Ostersonntags (21. April 2019) zwischen dem Flugplatz Arnsberg-Menden (FAM) und dem Schloss Höllinghofen gekommen. – Wie Revieroberförster Michael Dickmann von der Forstverwaltung Ketteler-Boeselager auf Anfrage des lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, hätten einige hundert Quadratmeter Waldfläche in Arnsberg-Voßwinkel gebrannt.

 
 
1
2
3
  • 20.04.2019  Ostersonntag: Brauchtumsfeuer in den Dörfern rund um Wickede

    Ostersonntag: Brauchtumsfeuer in den Dörfern rund um Wickede

    ECHTHAUSEN / WIEHAGEN / WIMBERN / SCHLÜCKINGEN. Am Ostersonntag gibt es in den Ortsteilen der Gemeinde Wickede (Ruhr) mit Beginn der Abenddämmerung wieder die traditionellen Brauchtumsfeuer. Eingeladen zu den öffentlichen Veranstaltungen in Echthausen, Wiehagen, Wimbern und Schlückingen ist die gesamte Bevölkerung. Die Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ gibt nachstehend einen Überblick.

  • 17.04.2019  Rossmann schließt Filiale

    Rossmann schließt Filiale

    WICKEDE (RUHR). Die Drogeriemarkt-Kette Rossmann gestaltet ihre Filiale an der Christian-Liebrecht-Straße 3 in Wickede neu. Deshalb bleibt das Ladenlokal während der Umbau-Phase nach Ostern bis zur Wiedereröffnung am Freitag, 26. April 2019, in der kommenden Woche insgesamt drei Tage geschlossen.

  • 17.04.2019  Kostenlos: 5.000 Tütchen Saatgut für Bürger in Ense und Wickede (Ruhr)

    Kostenlos: 5.000 Tütchen Saatgut für Bürger in Ense und Wickede (Ruhr)

    WICKEDE (RUHR) / ENSE. Die dramatische Bedrohung des Bienenbestandes ist nur ein Warnzeichen für das weltweite Insektensterben, welches Biologen in den vergangenen Jahrzehnten beobachten. – Mit der Ausbringung von nur etwa einem Gramm an Saatgut in ihren privaten Gärten können Enser und Wickeder Bürger aber nun zum Erhalt der Insekten in ihrem Umfeld beitragen, die wichtig für das Ökosystem sind. Denn in einer jetzt im Auftrage der Kommunen hergestellten „Enser Mischung / Wickeder Vielfalt“ ist Saatgut für zwei Dutzend heimische Pflanzenarten enthalten, die den Kerbtieren einen Lebensraum bieten. Mit dem Nektar und den Pollen ihrer Blüten sorgen diese Pflanzen zudem für Nahrung für die Insekten, die wiederum heimischen Vögeln und anderen Tieren als natürliches Futter dienen.

  • 11.04.2019  Werler Gymnasien kooperieren verstärkt mit Geldinstitut

    Werler Gymnasien kooperieren verstärkt mit Geldinstitut

    WERL. Die vereinigte Sparkasse SoestWerl will die Kooperation mit den zwei Werler Gymnasien weiter ausbauen. Das kreisweit größte Kreditinstitut erhofft sich in Zeiten des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels davon unter anderem Vorteile bei der Personal-Rekrutierung für die Ausbildungsberufe „Bankkaufmann“ und „Kaufmann für Versicherungen und Finanzen“ sowie eine frühzeitige Kundenbindung. – Zudem wiesen die Sparkassen-Vertreter bei der Unterzeichnung von Kooperationsvereinbarungen am heutigen Donnerstagvormittag (11. April 2019) in der Hauptniederlassung des Geldinstituts in Werl auch auf ein mögliches Studium an der Fachhochschule der Sparkassen-Finanzgruppe in Bonn hin.

  • 19.09.2018  Zwei angeklagte Wickeder in Bayern vor Gericht

    Zwei angeklagte Wickeder in Bayern vor Gericht

    WICKEDE (RUHR) / MÜNCHEN. Ein mutmaßlicher Straftäter aus Wickede sitzt seit Ende November 2017 in Bayern in Untersuchungshaft. Zusammen mit einem weiteren Beschuldigten aus der Ruhrgemeinde, dem Beihilfe vorgeworfen wird und der seit Dezember 2017 wieder auf freiem Fuß ist, ist er wegen mehrerer Dopinghandelsdelikte angeklagt. Am 10. Oktober 2018 erwartet die beiden Männer zusammen mit vier Mitangeklagten vor der 9. Strafkammer des Landgerichtes München I der Prozess. – Dass die bayerische Justiz für das Verfahren im Vorfeld mindestens acht Verhandlungstage angesetzt hat, deutet bereits darauf hin, dass es die Anklage der Staatsanwaltschaft in sich hat.

  • 18.09.2018  Glasfaser für's Gewerbegebiet: Wann kommt das schnelle Internet im Wickeder Industriegebiet?

    Glasfaser für's Gewerbegebiet: Wann kommt das schnelle Internet im Wickeder Industriegebiet?

    WICKEDE (RUHR). Neben dem Dorf Echthausen sowie den Ortsteilen Wickede und Wiehagen baut Deutsche Glasfaser auch das Gewerbegebiet Westerhaar mit einem Breitband-Netz für einen schnelleren Datentransfer via Internet aus. Die Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ sprach mit Projektleiter Peter König über den aktuellen Stand des Projektes.

  • 18.09.2018  Reh springt gegen Radfahrer

    Reh springt gegen Radfahrer

    SCHLÜCKINGEN. Zu einem nicht alltäglichen Verkehrsunfall kam es am heutigen Dienstagmorgen (18. September 2018) kurz vor 6 Uhr in Schlückingen auf der Straße "An der Kuckelburg".

  • 17.09.2018  Tipps, was der Einzelne und die Kommune gegen das Insektensterben tun können

    Tipps, was der Einzelne und die Kommune gegen das Insektensterben tun können

    WICKEDE (RUHR). „Was tun gegen das Insektensterben?“ – Diese Frage stellten sich am heutigen Montagabend (17. September 2018) im großen Saal des Bürgerhauses in Wickede die Teilnehmer einer Podiumsdiskussion mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD). – Peter Hoffmann als Vorsitzende des NABU-Kreisverbandes Soest hatte sofort eine Antwort darauf. Denn der Biologe und Botaniker aus Lippstadt riet den mehr als hundert Anwesenden im Publikum: „Machen Sie mal etwas weniger Gartenarbeit und lassen Sie in Ihrem Garten mal eine kleine Ecke Wildnis zu!“

  • 17.09.2018  Beträchtliche Kosten für Modernisierungen der kommunalen Kindergärten

    Beträchtliche Kosten für Modernisierungen der kommunalen Kindergärten

    ECHTHAUSEN / WIEHAGEN. Die Gemeindeverwaltung sieht einen „beträchtlichen“ Investitionsbedarf für die Modernisierung der zwei kommunalen Kindertageseinrichtungen in Echthausen und Wiehagen. – Dies geht aus einer Sitzungsvorlage von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) hervor.

  • 17.09.2018  Bundesweite Schlagzeilen zu unbegleitetem Wickeder Kleinkind auf Wanderschaft

    Bundesweite Schlagzeilen zu unbegleitetem Wickeder Kleinkind auf Wanderschaft

    WICKEDE (RUHR). Die Meldung der Kreispolizeibehörde Soest über den kleinen Knirps, der in der vergangenen Woche mutterseelenallein über die Ringstraße in Wickede spazierte und von Passanten aufgegriffen und der Polizei übergeben wurde, hat bundesweit für Schlagzeilen in den Medien gesorgt.

  • 17.09.2018  Der neue kommunale Flüchtlingsbetreuer ist palästinensischer Syrer

    Der neue kommunale Flüchtlingsbetreuer ist palästinensischer Syrer

    WICKEDE (RUHR). Die Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) hatte ihn als neuen Hoffnungsträger in der kommunalen Flüchtlingsbetreuung angekündigt. Doch Sozialarbeiter Ehab Fakhoury (32) aus Ägypten, der selbst nur eine Aufenthaltsgestattung in Deutschland hat, kündigte der Kommune nach kurzer Zeit wieder. Als Begründung führte er im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ am heutigen Montag (17. September 2018) telefonisch an, dass er auf Grund seines Aufenthaltstatus’ nicht in die Ruhrgemeinde hätte ziehen können und ihm die Strecke zwischen seinem bisherigen Wohnort und der Arbeitsstätte zu weit sei. – Inzwischen hat die Kommune denn auch einen Nachfolger im Amt des örtlichen „Flüchtlingsbetreuers“ gefunden und eingestellt: Othman Amora (35), einen Palästinenser aus Syrien.

  • 16.09.2018  Klassenfahrt zum Kennenlernen

    Klassenfahrt zum Kennenlernen

    WICKEDE (RUHR). Eine Klassenfahrt zum Kennenlernen unternahmen jetzt die Jungen und Mädchen der zwei neuen fünften Klassen der Sekundarschule Wickede (Ruhr). Ziel der Fahrt war dabei ebenso wie bei den vorhergehenden Anfangsjahrgängen der weiterführenden Schule im Hövel das Sport- und Erlebnisdorf in Hachen, wo die Kinder in den doppelstöckigen Häusern untergebracht waren.

  • 16.09.2018  Gemeinde will Straßenreinigung in eigener Hand behalten

    Gemeinde will Straßenreinigung in eigener Hand behalten

    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) will die örtliche Straßenreinigung nicht an die „KommunalService Wickede-Fröndenberg AöR“ abgeben, sondern in eigener Hand behalten. – Dies geht aus einer Sitzungsvorlage des Bürgermeisters für den politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) hervor.

  • 16.09.2018  „Was tun gegen das Insektensterben?“ – SPD-Podiumsdiskussion mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze

    „Was tun gegen das Insektensterben?“ – SPD-Podiumsdiskussion mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze

    WICKEDE (RUHR). „Zukunft für Schmetterling, Biene und Co. – Was tun gegen das Insektensterben?“ lautet das Thema einer Podiumsdiskussion am morgigen Montag, 17. September 2018, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede. Neben Svenja Schulze (SPD) als Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sitzen dabei Peter Hoffmann als Vorsitzender des NABU-Kreisverbandes Soest, Landwirt Werner Mauth und Imkerin Gabriele Stryschik mit auf dem Podium. Moderiert wird die Veranstaltung des SPD-Ortsvereins Wickede (Ruhr) vom heimischen Bundestagsabgeordneten Wolfgang Hellmich (SPD).

  • 16.09.2018  Gute Gespräche in geselligen Grüppchen nach dem Gottesdienst

    Gute Gespräche in geselligen Grüppchen nach dem Gottesdienst

    WICKEDE (RUHR). Gute Stimmung herrschte am gestrigen Samstagabend (15. September 2018) beim „Dämmerschoppen“ der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz. – Nach der Sonntag-Vorabendmesse in der St.-Vinzenz-Kirche wurde auf dem Platz hinter dem Gotteshaus sowie im Pfarrheim in Echthausen gefeiert.

  • 16.09.2018  Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 16.09.2018  Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Gulli-Deckel ausgehoben

    Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Gulli-Deckel ausgehoben

    ECHTHAUSEN. Es ist kein Dumme-Jungen-Streich, sondern ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, der nach dem Gesetz mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit einer Geldstrafe geahndet werden kann. – Bislang unbekannte Täter hatten vermutlich in der Nacht vom gestrigen Samstag auf den heutigen Sonntag in Echthausen am Schmiedeweg einen „Gulli-Deckel“ von einem Wasserablauf am Fahrbahnrand abgehoben und daneben liegen gelassen.

  • 15.09.2018  Weiträumige Absperrung von Polizei und Feuerwehr

    Weiträumige Absperrung von Polizei und Feuerwehr

    VOSSWINKEL / ECHTHAUSEN / WIMBERN. In Voßwinkel gab es am heutigen Samstagmorgen (15. September 2018) eine zirka einstündige Sperrung der Echthausener Straße und der Bundesstraße 7. – Polizei und Feuerwehr waren dazu mit großem Aufgebot vor Ort.

  • 14.09.2018  Schnelles Ende des türkischen Schnellrestaurants?

    Schnelles Ende des türkischen Schnellrestaurants?

    WICKEDE. „Wir machen Betriebsferien“ heißt es auf einem handgeschriebenen Zettel an der Tür des Imbiss’ und Restaurants „La Posta“ an der Hauptstraße in Wickede. Zur Urlaubszeit in den Sommerferien war dies sicherlich auch nicht ungewöhnlich. Doch inzwischen dauert die Schließung des Gastronomiebetriebes seit zig Wochen an. Im Ort kursieren deshalb Gerüchte, dass das erst kürzlich eröffnete türkische Schnellrestaurant ein schnelles Ende gefunden habe.

  • 13.09.2018  Amtsgericht Soest: Drogen-Dealer aus Wickede bleibt in Haft

    Amtsgericht Soest: Drogen-Dealer aus Wickede bleibt in Haft

    WICKEDE / SOEST. Zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 2 Jahren und 3 Monaten wurde ein 57-jähriger Drogen-Dealer aus Wickede am heutigen Donnerstagmorgen (13. September 2018) vom Amtsgericht in Soest verurteilt. Das Schöffengericht unter Vorsitz des hauptberuflichen Richters Marc Gährken blieb damit einen Monat unter der Strafe, die die Vertreterin der Arnsberger Staatsanwaltschaft in ihrem Plädoyer gefordert hatte.

  • 13.09.2018  „Der heutige Fall in Wickede war schon sehr ungewöhnlich. So etwas habe ich bisher auch noch nicht erlebt.“

    „Der heutige Fall in Wickede war schon sehr ungewöhnlich. So etwas habe ich bisher auch noch nicht erlebt.“

    WICKEDE (RUHR) / SOEST. Passanten entdeckten am heutigen frühen Donnerstagmorgen (13. September 2018) ein unbegleitetes eineinhalbjähriges Kind, welches barfuss und nur mit einem Schlafanzug durch die Ringstraße in Wickede lief. Sie nahmen das Kind mit und verständigten die Polizei, der sie den kleinen Jungen schließlich übergaben (wir berichteten aktuell). – Die Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ interviewte Polizei-Sprecher Wolfgang Lückenkemper von der Kreispolizeibehörde in Soest zu dem Thema.

  • 13.09.2018  Eineinhalbjähriger Junge aus Wickede ist bei seinen Eltern in guter Obhut

    Eineinhalbjähriger Junge aus Wickede ist bei seinen Eltern in guter Obhut

    WICKEDE (RUHR) / SOEST. Warum lief ein eineinhalbjähriges Kind am heutigen Donnerstag (13. September 2018) gegen 8.10 Uhr alleine, barfuss und nur mit einem Schlafanzug bekleidet über die Ringstraße in Wickede? Und warum meldete sich seine Familie erst um 12 Uhr mittags bei der Polizei, nachdem diese bereits einen großen Suchaufruf nach den Eltern des Kleinkindes via Internet und Radio gestartet hatte. – Die Erklärung ist ganz einfach.

  • 13.09.2018  Kind noch in Obhut des Jugendamtes

    Kind noch in Obhut des Jugendamtes

    WICKEDE. Der eineinhalbjährige Junge, der am heutigen Donnerstag (13. September 2018) gegen 8.10 Uhr unbegleitet sowie barfuß und nur mit einem Schlafanzug bekleidet von Passanten an der Ringstraße in Wickede aufgegriffen und der Polizei übergeben wurde, sei vorerst weiterhin in Obhut des Jugendamtes, erklärte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Kreisverwaltung Soest gegen 14 Uhr.

  • 13.09.2018  Eineinhalbjähriges Kind barfuß und im Schlafanzug allein in Wickede unterwegs

    Eineinhalbjähriges Kind barfuß und im Schlafanzug allein in Wickede unterwegs

    WICKEDE. Ein "Findelkind" wurde am heutigen Donnerstag (13. September 2018) gegen 8.10 Uhr an der Ringstraße von Passanten aufgefunden und der Polizei übergeben: Der eineinhalbjährige Steppke war allein barfuß und im Schlafanzug in Wickede unterwegs. Erst gegen Mittag meldeten sich die in der Ruhrgemeinde wohnenden Eltern – nach einem Suchaufruf in den Medien – bei der Polizei. Nun müssen sie dem Jugendamt des Kreises Soest erklären, warum sie ihr Kind nicht eher als vermisst gemeldet haben.

  • 13.09.2018  Erneute Anklage gegen „dörflichen Drogen-Dealer“

    Erneute Anklage gegen „dörflichen Drogen-Dealer“

    WICKEDE / SOEST. „Handeltreiben mit Betäubungsmitteln (BTM) in nicht geringer Menge“ wirft die Arnsberger Staatsanwalt einem einschlägig vorbestraften 57-jähriger Mann aus Wickede vor. Weil der Angeklagte noch unter Bewährung aus einem vorherigen Strafverfahren steht sowie scheinbar Wiederholungs- und Fluchtgefahr besteht, erließ das Gericht einen Haftbefehl, der am 23. April 2018 von der Polizei in der Ruhrgemeinde vollstreckt wurde. Seitdem sitzt der als „dörflicher Drogen-Dealer“ bekannte Hartz-IV-Empfänger in der Justizvollzugsanstalt in Hamm in Untersuchungshaft. – Am heutigen Donnerstag, 13. September 2018, um 9.15 Uhr steht nun eine Hauptverhandlung in Strafsachen vor dem Amtsgericht Soest in Saal 2 gegen den Beschuldigten an.

  • 12.09.2018  17-jährige Beifahrerin aus Wickede schwer verletzt

    17-jährige Beifahrerin aus Wickede schwer verletzt

    [Letzte Aktualisierung um 22.22 UHR] MENDEN-BROCKHAUSEN / WICKEDE (RUHR). Eine 17-jährige Frau aus Wickede (Ruhr) ist bei einem Unfall am heutigen Mittwochabend (12. September 2018) auf der Bundesstraße 7 in Menden-Brockhausen schwer verletzt worden. Nachdem die eingeklemmte Wickederin von der Mendener Feuerwehr aus dem havarierten Fahrzeug geborgen und vor Ort von Notarzt und Rettungsdienst medizinisch erstversorgt wurde, flog der angeforderte Rettungshubschrauber „Akkon Bochum 89-1“ der Johanniter-Luftrettung vom Flugplatz Marl-Loemühle sie in das Klinikum Dortmund-Nord. – Der 19-jährige Fahrer des Pkw, der aus Menden stammt, wurde ebenfalls verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Menden verbracht. – Dies teilte die Polizei-Leitstelle des Märkischen Kreises auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.

  • 12.09.2018  54-jähriger Angeklagter muss sich vor dem Arnsberger Amtsgericht verantworten

    54-jähriger Angeklagter muss sich vor dem Arnsberger Amtsgericht verantworten

    UPDATE: 19. September 2018 – WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG. An den Großeinsatz der Polizei im kleinen Dorf Echthausen am 6. April 2018 werden sich die Bewohner des Ortes sicherlich noch lange Zeit erinnern. Schließlich suchte die Kreispolizeibehörde Soest nicht nur mit zahlreichen eigenen Kräften sondern auch mit Hilfe eines Hubschraubers, Teilen einer Hundertschaft und einem Sondereinsatzkommando (SEK) über mehrere Tage nach einem flüchtigen Straftäter, der scheinbar seit Jahren unauffällig in dem Wickeder Ortsteil lebt – aber gegenüber Behörden offenbar in der Vergangenheit immer wieder aggressiv und kriminell in Erscheinung trat. – Ausgelöst worden waren Fahndung und Festnahme übrigens auf Grund der Bedrohung eines Beamten während (!) einer Berufungsverhandlung am 5. April 2018 vor dem Landgericht in Arnsberg (wir berichteten). Und wegen dieses Deliktes muss sich der 54-jährige Mann aus Echthausen nun vor dem Arnsberger Amtsgericht verantworten.

  • 12.09.2018  Ausgefallene Straßenbeleuchtung in Teilen der Ringstraße in Wickede

    Ausgefallene Straßenbeleuchtung in Teilen der Ringstraße in Wickede

    WICKEDE. Warum lässt die Gemeinde die Bürger auf der Ringstraße zwischen den Einmündungen Gasweg und Erlenstraße seit einigen Wochen nachts im Dunkeln stehen? Warum werden die installierten Straßenlaternen mit der Abenddämmerung nicht mehr automatisch bis zum nächsten Morgen eingeschaltet? – Diese Anfrage stellten Anlieger in letzter Zeit nicht nur an die zuständige Abteilung im Rathaus sondern auch an die Redaktion von "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Fachbereichsleiter Markus Kleindopp gab am heutigen Mittwoch (12. September 2018) nun Auskunft zu der ärgerlichen Situation.

  • 12.09.2018  Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 7 in Brockhausen

    Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 7 in Brockhausen

    [Letzte Aktualisierung um 20.35 UHR] MENDEN / WICKEDE (RUHR). Nach einem schweren Straßenverkehrsunfall am heutigen Mittwoch (12. September 2018) gegen 18 Uhr in Brockhausen ist die Bundesstraße 7 zwischen Wickede (Ruhr) und Menden in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Dies erklärten die Leitstelle der Polizei-Behörde und die Rettungsleitstelle des Märkischen Kreises übereinstimmend auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

  • 11.09.2018  Schule schließt – Austausch soll fortgesetzt werden

    Schule schließt – Austausch soll fortgesetzt werden

    WICKEDE (RUHR) / JEMIELNICA. Fünfzehn Schüler aus den 9. und 10. Klassen der Sekundarschule Wickede (Ruhr) starteten am gestrigen Montag (10. September 2018) vom Flughafen in Dortmund nach Kattowitz. Von dort ging die Reise weiter nach Jemielnica, der polnischen Partnergemeinde von Wickede (Ruhr). Begleitet wurde die Schülergruppe von den Lehrerinnen Gabi Bergmann und Ines Kister.

  • 11.09.2018  Polizei hat tote Frau identifiziert

    Polizei hat tote Frau identifiziert

    WICKEDE (RUHR) / KREIS UNNA. Nachdem am Sonntagnachmittag (9. September 2018) eine unbekannte Frau am Bahnhof in Wickede von einem einfahrenden Zug der Regional-Express-Linie 17 an Gleis 2 überfahren wurde, hat die Kriminalpolizei der Kreispolizeibehörde Soest nun deren Identität ermittelt.

  • 11.09.2018  Kinder-und-Jugend-Chor „Cantalino“ gründet neue Gruppe

    Kinder-und-Jugend-Chor „Cantalino“ gründet neue Gruppe

    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“ hat beim landesweiten musikalischen Wettbewerb „Sing & Swing“ in Dortmund jetzt seinen NRW-Meisterchor-Titel verteidigt. Nach der Teilnahme am WDR-Wettbewerb „Der beste Chor im Westen“ vor zirka einem Jahr und der Erlangung der Goldmedaille bei „Jugend singt“ im Frühjahr 2018 in Düsseldorf ist dies ein weiterer Meilenstein in der Erfolgsgeschichte des lokalen Laienchores unter musikalischer Leitung von Dirigent Armin Klotz aus Wiehagen.

  • 10.09.2018  Immer wieder fallen Regional-Express-Züge der Bahn aus

    Immer wieder fallen Regional-Express-Züge der Bahn aus

    WICKEDE (RUHR). Der öffentliche Personennahverkehr und insbesondere die Bahn wird von politischer Seite immer wieder als umweltschonende Alternative zu dem Individualverkehr mit dem Auto gepriesen. Statt im Stau zu stehen solle man lieber seine Zeit entspannt beim Zugfahren in der Bahn genießen, heißt es in der Werbung. – Doch die Wirklichkeit in Wickede sieht anders aus. Denn in der Ruhrgemeinde ist es in den vergangenen Monaten wiederholt zu Zugausfällen auf den Regional-Express-Linien 17 und 57 gekommen.

  • 10.09.2018  Freibad: Knapp 100.000 Besucher in dieser Saison

    Freibad: Knapp 100.000 Besucher in dieser Saison

    WICKEDE (RUHR). Eine positive Bilanz hat Schwimmeister Michael Scheffler am heutigen Montag (10. September 2018) im Gespräch mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" gezogen. Auf Grund des schönen Sommers mit den vielen warmen Sonnentagen habe das Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr) in dieser Saison nach langer Zeit mal wieder knapp 100.000 Besucher zu verzeichnen.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON