Exklusiv-Interview zur Sekundarschule
Bürgermeister und Rektor geben Antworten
Tornister-Party mit Live-Konzert
"herrH ist da" sorgte bei den Kindern für Stimmung
Feuerwehr-Einsatz in Wickede
Bewohner ins Krankenhaus
 
 
Exklusiv-Interview zur Sekundarschule
Bürgermeister und Rektor geben Antworten
1
Tornister-Party mit Live-Konzert
"herrH ist da" sorgte bei den Kindern für Stimmung
2
Feuerwehr-Einsatz in Wickede
Bewohner ins Krankenhaus
3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 22.03.2019  Breitband-Netz bereits in Betrieb? Oder doch erst im Jahre 2020?

    Breitband-Netz bereits in Betrieb? Oder doch erst im Jahre 2020?

    WICKEDE (RUHR). Der Echthausener Siggi Willmann hat das Gefühl, dass ihn die „Deutsche Glasfaser“ (DG) zum Narren hält. Und so wie ihm ginge es vielen anderen Kunden des Telekommunikationsunternehmens aus Borken im Münsterland inzwischen im Dorf auch, weiß er aus Gesprächen mit Nachbarn und Bekannten. – Gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ äußerte er am heutigen Freitag (22. März 2019) seinen Unmut.

  • 21.03.2019  Förderverein lädt zur Mitgliederversammlung

    Förderverein lädt zur Mitgliederversammlung

    WICKEDE (RUHR). Der Förderverein der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr) lädt am Sonntag, 24. März 2019, im Anschluss an den Gottesdienst um 10.30 Uhr in der Christus-Kirche zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung ins Martin-Luther-Haus ein. Auf der Tagesordnung stehen dabei unter anderem Berichte und Wahlen.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 20.03.2019  Die letzte Schicht: Günter Gutland geht

    Die letzte Schicht: Günter Gutland geht

    WICKEDE (RUHR). „Niemals geht man so ganz …“ – heißt es in einem bekannten Liedtext. Dies gilt auch für Günter Gutland, der am gestrigen Dienstagabend (19. März 2019) seine letzte Schicht als Hausmeister des Bürgerhauses in Wickede absolvierte. Doch einmal die Woche wird der Wimberner künftig noch an seiner alte Arbeitsstätte in Wickede zurückkehren. Denn montags geht er privat immer zum Kegeln auf die Bahn im Keller des Bürgerhauses. Zudem werde er sicherlich auch im Restaurant des kommunalen Veranstaltungszentrums „Bürgerstuben“ hin und wieder mal einkehren, so Gutland im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. – Ansonsten ist der neue Arbeitsplatz des 56-jährigen Hausmeisters ab dem 1. April allerdings die „Ruhrtalklinik“ in Wimbern. Bei der Gemeinde Wickede (Ruhr) hatte Gutland vor einigen Monaten aus persönlichen Gründen von sich aus gekündigt.

  • 19.03.2019  Verein „Dorf Wimbern“ lädt zum Bilder-Nachmittag ein

    Verein „Dorf Wimbern“ lädt zum Bilder-Nachmittag ein

    WIMBERN. Es lag sicherlich ein wenig Wehmut in der Luft, als der ehrenamtliche Bürgermeister Josef Sartorius am 26. Juni 1969 um kurz nach 19.30 Uhr in der Gaststätte „Zum kühlen Grund“ die Ratsherren Fritz Knieper, Bruno König, Karl Köttendorf, Kurt Niedenführ und Franz Schröder zur letzten Sitzung des politischen Rates der damals noch selbstständigen Gemeinde Wimbern begrüßte. – Vier Tage später, am 30. Juni 1969, sollte die Geschichte der bis dahin eigenständigen Gemeinde ihr Ende finden, denn tags darauf kam das kleine Dorf südlich der Ruhr als Ortsteil im Zuge der kommunalen Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen zur neu gebildeten Gemeinde Wickede (Ruhr).

  • 19.03.2019  Gleich drei Bauunternehmen reißen Straßen und Gehwege mehrfach auf

    Gleich drei Bauunternehmen reißen Straßen und Gehwege mehrfach auf

    WICKEDE. Gleich zweimal rücken jetzt an der Max-Planck-Straße im Industriegebiet Westerhaar in Wickede die Bauleute mit Minibaggern an. – Darauf wies Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Dienstag (19. März 2019) in einer Mitteilung an die Medien hin.

  • 19.03.2019  Rund ums Rad in der Ruhrgemeinde und in der Region

    Rund ums Rad in der Ruhrgemeinde und in der Region

    WICKEDE (RUHR). Rund ums Rad in der Ruhrgemeinde geht es bei einem Treffen der CDU Wickede (Ruhr) am heutigen Dienstag, 19. März 2019, um 18.30 Uhr im Saal der Bürgerstuben. Wie CDU-Vorsitzender Thomas Fabri im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, wird dazu auch Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) erwartet, der zum aktuellen Stand des Projektes „Bike-Park“ und zur geplanten „Downhill-Strecke“ im Hövelwald berichten soll.

 
 
1
2
3
  • 18.03.2019  Bauarbeiten in Echthausen gehen weiter

    Bauarbeiten in Echthausen gehen weiter

    ECHTHAUSEN. Der Ausbau des Glasfaser-Netzes in Echthausen geht weiter. Am heutigen Montag (18. März 2019) hat ein von „Deutsche Glasfaser“ beauftragtes Bauunternehmen mit den Arbeiten auf dem Gelände der „Wasserwerke Westfalen“ begonnen. – Dies teilte Betriebsleiter Robert Hagelschuer auf Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.

  • 18.03.2019  Frau fuhr mit Pkw in Straßengraben

    Frau fuhr mit Pkw in Straßengraben

    WICKEDE. Zu einem Verkehrsunfall kam es am gestrigen Sonntag (17. März 2019) gegen 10 Uhr auf der Hauptstraße in Wickede.

  • 18.03.2019  „WIR“ plant mehrere Veranstaltungen und Aktionen

    „WIR“ plant mehrere Veranstaltungen und Aktionen

    WICKEDE (RUHR). Zahnarzt Dr. Clemens Frigge übernimmt erneut kommissarisch den Vorsitz beim Wirtschaftsverband Wickede (Ruhr) e. V. (WIR), nachdem die bisherige Erste Vorsitzende Corinna Trimborn (geb. Reinke) ihr neues Amt nach weniger als zwölf Monaten aus beruflichen und privaten Gründen niedergelegt hatte. – Frigge hat bereits Erfahrung in der Leitung des Vereins, denn er ist nicht nur dessen Zweiter Vorsitzender, sondern hatte auch schon bis 2018 über mehrere Jahre kommissarisch die Position des WIR-Vorsitzenden inne.

  • 18.03.2019  Was hinter der Unfallflucht steckte

    Was hinter der Unfallflucht steckte

    WICKEDE / MENDEN / HAMM. Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am 29. Januar 2019 im Industriegebiet Westerhaar in Wickede. Diese wurde durch den Geschädigten allerdings erst einige Tage später bei der Polizei in Menden angezeigt, nachdem ihm sein Vater dies angeraten hatte. Denn er selbst ging anfangs davon aus, dass eine Strafanzeige ohnehin nicht zur Ermittlung des Verursachers führen würde.

  • 09.12.2014  Leserbrief zum Thema: „Eltern in der Pflicht: Verkehrssicheres Fahrradfahren in der dunklen Jahreszeit“

    Leserbrief zum Thema: „Eltern in der Pflicht: Verkehrssicheres Fahrradfahren in der dunklen Jahreszeit“

    Sehr geehrte Damen und Herren, am 05. Dezember 2014, erschien auf eurer Webseite folgender Beitrag : „Eltern in der Pflicht: Verkehrssicheres Fahrradfahren in der dunklen Jahreszeit“. Sicherlich trifft dieser Artikel im vollem Umfang zu, doch ist hier nicht zu verstehen, warum nicht auch die Verkehrssicherheit bzw. Tauglichkeit an den Fahrrädern von Erwachsenen kontrolliert wird.

  • 09.12.2014  Thermografie-Aktion der Stadtwerke Fröndenberg

    Thermografie-Aktion der Stadtwerke Fröndenberg

    WICKEDE (RUHR) / FRÖNDENBERG. Die Stadtwerke Fröndenberg bieten erneut eine kostengünstige Thermografie-Aktion an. Damit unterstützt der lokale Energieversorger seine Kunden bereits zum vierten Mal bei der energetischen Untersuchung ihres Zuhauses.

  • 09.12.2014  Laura Fabri und Michael Rebein dirigieren die Musiker beim Adventskonzert der Schützen in Wickede

    Laura Fabri und Michael Rebein dirigieren die Musiker beim Adventskonzert der Schützen in Wickede

    WICKEDE. Zehn Jahre lang gab Michael Rebein den Takt im Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ense-Bremen an, nun gibt er das Dirigat in andere Hände. Für das Adventskonzert am Sonntag, 14. Dezember 2014, im Wickeder Bürgerhaus tritt er das letzte Mal ans Dirigentenpult.

  • 09.12.2014  Sieben Ratsmitglieder in den politischen "(Un-)Ruhestand" verabschiedet

    Sieben Ratsmitglieder in den politischen "(Un-)Ruhestand" verabschiedet

    WICKEDE (RUHR) Sieben frühere Ratsmitglieder, die nach der letzten Kommunalwahl kein entsprechendes Amt mehr ausüben, wurden jetzt im Rahmen einer Jahresabschlussfeier des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) zusammen mit Sachkundigen Bürgern und leitenden Verwaltungsmitarbeitern verabschiedet. Der neue Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) würdigte dabei nochmals das Engagement der ausgeschiedenen Ratsmitglieder für die Kommune.

  • 09.12.2014  Jahresabschlussmesse der Schützenbruderschaften

    Jahresabschlussmesse der Schützenbruderschaften

    WICKEDE (RUHR) / ECHTHAUSEN. Einige Dreifaltigkeit! Da sprach die stellvertretende Bürgermeisterin Gertrud Martin aus Echthausen am Sonntagvormittag (7. Dezember 2014) nicht nur mit Blick auf die Schützenbruderschaften aus Wimbern sowie Wickede und Wiehagen vom Heiligen Johannes als Namenspatron – sondern wollte gleich auch der Echthausener Bruderschaft selbigen als neuen Schutzheiligen andichten.

  • 08.12.2014  Nudeln vom Nikolaus: Großes TV-Event in der Gerken-Sporthalle

    Nudeln vom Nikolaus: Großes TV-Event in der Gerken-Sporthalle

    WICKEDE (RUHR). Judo, Tennis, Handball, Turnen und Fitness – die breite Palette des sportlichen Angebots im Wickeder Turnverein präsentierten die Aktiven am gestrigen Sonntag (7. Dezember 2014) in der Dreifachhalle der Gerken-Schule. Wir zeigen an dieser Stelle bereits einige Impressionen von dem gelungenen Tag an dem ein paar hundert Wickeder sowie Auswärtige teilnahmen. (Bericht und Foto-Strecke folgen!)

  • 08.12.2014  65 Jahre im Kolpingvorstand aktiv: Cornelius Stromberg erhält große Ehrenplakette

    65 Jahre im Kolpingvorstand aktiv: Cornelius Stromberg erhält große Ehrenplakette

    WICKEDE. Für seinen „engagierten und überzeugenden Einsatz im Sinne Adolph Kolpings“ bekam am heutigen Sonntag (7. Dezember 2014) der Wickeder „Kolpingssohn“ und Malermeister Cornelius – genannt „Conny“ – Stromberg die große Ehrenplakette des Kolpingwerkes.

  • 06.12.2014  Freitag auf Samstag: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

    Freitag auf Samstag: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

    BÜDERICH / SCHLÜCKINGEN. Zu einem Verkehrsunfall kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag (6. Dezember 2014) auf dem Schlückinger Weg. Der 20-jährige Fahrer aus Unna sowie sein 27-jähriger Begleiter wurden beide leicht verletzt und wurden mit zwei Rettungstransportwagen ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug, einem Ford Fiesta, entstand erheblicher Sachschaden.

  • 06.12.2014  Nikolaus besuchte Wiehagen und Wickede traditionsgemäß hoch zu Ross

    Nikolaus besuchte Wiehagen und Wickede traditionsgemäß hoch zu Ross

    WIEHAGEN / WICKEDE. Am Vorabend des Nikolaustages war der Heilige Mann am Freitag (5. Dezember 2014) hoch zu Ross erst zu Besuch in Wiehagen und danach in Wickede. Eskortiert von zwei Reitknechten als Begleitern und Reitlehrer Theo Arndt als Eskorte auf einem Schimmel, kam der Nikolaus (Diakon Eugen Frankenberg aus Wickede) auf den Wiehagener Dorfplatz geritten. Dort begrüßte er die Kinder und Erwachsenen mit theatralischen Worten. Den Knecht Ruprecht habe er nicht mehr als Begleiter, da er manchen Kindern mit seiner Rute doch etwas Angst gemacht habe, erklärte der Nikolaus.

  • 05.12.2014  Struktur-Analyse für 2015 geplant: Bauhofleiter begrüßt Beratung durch externen Experten

    Struktur-Analyse für 2015 geplant: Bauhofleiter begrüßt Beratung durch externen Experten

    WICKEDE (RUHR). Grünflächenpflege, Straßenreinigung und Winterdienst sowie Reparatur- und Transportleistungen – die Aufgaben des gemeindeeigenen Bauhofes sind vielfältig. Häufig müssen die rund zwanzig Mitarbeiter des technischen Hilfsbetriebes flexibel auf individuelle Wünsche der Verwaltung und der Kommunalpolitik reagieren. Dabei scheint es einfach, mal eben den Bauhof mit zahlreichen Dienstleistungen zu beauftragen, da Mitarbeiter und Maschinen „ja eh vorhanden“ sind.

  • 05.12.2014  Weihnachtsmarkt im Wildwald Voßwinkel

    Weihnachtsmarkt im Wildwald Voßwinkel

    VOSSWINKEL. Zum Weihnachtsmarkt lädt der „Wildwald“ Voßwinkel wieder am zweiten und dritten Adventwochenende ein. Am 6. und 7. sowie 13. und 14. Dezember hat der Markt jeweils in der Zeit zwischen 10.00 und 18.00 Uhr geöffnet.

  • 05.12.2014  Eltern in der Pflicht: Verkehrssicheres Fahrradfahren in der dunklen Jahreszeit

    Eltern in der Pflicht: Verkehrssicheres Fahrradfahren in der dunklen Jahreszeit

    KREIS SOEST. „Wer sein Kind liebt, der sorgt auch für ein verkehrssicheres Fahrrad!“, behauptet Polizeihauptkommissar Wilfried Menzel. – Doch leider wird der eine oder andere Mangel am Fahrrad der Jüngsten schon mal übersehen. Darum kontrolliert die Polizei kreisweit die Verkehrssicherheit von Fahrrädern.

  • 04.12.2014  Adventssingen mit Altbürgermeister in der Bibliothek im Bahnhof

    Adventssingen mit Altbürgermeister in der Bibliothek im Bahnhof

    WICKEDE. „Singen im Advent“ lautet der Titel eines besinnlichen Nachmittags mit Alt-Bürgermeister Hermann Arndt in der Bücherei im Bahnhof (BiB). Am Mittwoch, 17. Dezember 2014, gibt es dort ab 16.00 Uhr adventliche Lieder und Geschichten von Hermann Arndt und Team. – Dazu gibt es Gebäck und Kaffee zum Selbstkostenpreis.

  • 04.12.2014  Neue Kredite als Investitionen in die Zukunft der Kommune

    Neue Kredite als Investitionen in die Zukunft der Kommune

    WICKEDE (RUHR). Höhere Grundbesitzabgaben und Gewerbesteuern beschert die Gemeinde Wickede (Ruhr) im kommenden Jahr ihren Bürgern und Unternehmern. Doch trotzdem rechnet die Kommune in ihren Prognosen für 2015 bereits jetzt mit einem Minus in der Bilanz. Denn der in der Ratssitzung am heutigen Donnerstagabend (4. Dezember 2014) eingebrachte Haushalt prognostiziert Ausgaben in Höhe von zirka 24,75 Millionen und Einnahmen von nur 23,4 Millionen Euro. Unter’m Strich bleibt 2015 also wohl ein Fehlbetrag von voraussichtlich mehr als 1,35 Millionen Euro. Dies können Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) und sein Kämmerer Christian Wiese schon jetzt absehen.

  • 04.12.2014  Im Januar: Anmeldungen zum Kindergarten

    Im Januar: Anmeldungen zum Kindergarten

    WICKEDE (RUHR). Wer für sein Kind einen Platz in einer Kindertageseinrichtung in Wickede (Ruhr) zum 1. August 2015 sucht, sollte sich folgenden Anmeldezeitraum vormerken: In der Woche vom 12. bis zum 16. Januar 2015 jeweils nachmittags zwischen 14.00 und 16.00 Uhr werden die Anmeldungen direkt in den jeweiligen Kindertageseinrichtungen im Gemeindegebiet entgegen genommen.

  • 04.12.2014  Vollsperrung für den Verkehr: Bauarbeiten am Bahnübergang „Haus Füchten"

    Vollsperrung für den Verkehr: Bauarbeiten am Bahnübergang „Haus Füchten"

    ECHTHAUSEN / VOSSWINKEL / ENSE. Vollsperrung für den Verkehr am Bahnübergang „Haus Füchten“ zwischen Echthausen und Vosswinkel: 14 Tage lang soll der Weg nach Ense von der Landesstraße 732 aus für den Fahrzeugverkehr nicht passierbar sein. Die Sperrung erfolgt vom morgigen Freitag, 5. Dezember 2014, über zwei Wochen bis zum Freitag, 19. Dezember 2014.

  • 04.12.2014  Kann die Sekundarschule alle Schüler aus Wickede aufnehmen?

    Kann die Sekundarschule alle Schüler aus Wickede aufnehmen?

    WICKEDE. Kann jeder Schüler eines Jahrganges, der dies möchte, künftig ab der fünften Klasse oder danach die weiterführende Sekundarschule als Nachfolgerin der Gerken-Hauptschule besuchen? Oder wird die Schule eventuell auch (Wickeder) Schüler ablehnen? – Wenn der politische Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Donnerstag (4. Dezember 2014) im großen Saal des Bürgerhauses tagt, wird Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) dieses Problem wohl kurz erläutern.

  • 03.12.2014  Besinnliches Beisammensein der katholischen Frauen im Roncalli-Haus

    WICKEDE. Kaffee und Kuchen, Adventslieder und Denkanstöße in Textform gab es bei der Adventsfeier der katholischen Frauengemeinschaft (KFD) am heutigen Mittwochnachmittag (3. Dezember 2014) im vollen Saal des Roncalli-Hauses. Vorausgegangen war dem besinnlichen Beisammensein eine Heilige Messe im Kirchraum des Roncalli-Hauses.

  • 03.12.2014  Kombination aus Kälte und Nässe beschert Bauhöfen und Bürgern wieder lästige Pflichten

    Kombination aus Kälte und Nässe beschert Bauhöfen und Bürgern wieder lästige Pflichten

    WICKEDE (RUHR). Erster Einsatz für den Streudienst des Wickeder Bauhofes am heutigen Mittwochmorgen (3. Dezember 2014). Bereits um 5.00 Uhr in der Frühe – rechtzeitig vor Beginn des starken Berufs- und Schulverkehrs – streute die Gemeinde bereits die kommunalen Straßen. Denn durch Bodenfrost sowie Nebel und leichtem Nieselregen waren die Fahrbahnen im gesamten Kreis Soest teils spiegelglatt.

  • 03.12.2014  Entlastung fürs Ehrenamt: Wehrleute sollen nach Einsätzen „durchatmen“ können – statt Atemschutzgeräte zu warten

    WICKEDE (RUHR). Entlastung fürs Ehrenamt: Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) sollen nach Einsätzen wieder etwas mehr „durchatmen“ können. Denn Wartungsarbeiten an den eingesetzten Atemschutzgeräten soll künftig ein Interkommunaler Atemschutz-Verbund übernehmen, sprich ein von mehreren Städten und Gemeinden getragener professioneller Service. Gebrauchte Geräte werden von diesem Dienst kurz nach Einsätzen abgeholt und direkt gegen neue ausgetauscht.

  • 03.12.2014  Unfall in der Wickeder Ortsmitte

    Unfall in der Wickeder Ortsmitte

    WICKEDE. Zu einem Verkehrsunfall kam es gegen Mittag am heutigen Mittwoch (3. Dezember 2014) in der Ortsmitte in Wickede: Im Einmündungsbereich der Oststraße in die Hauptstraße kam es offensichtlich zu einem Zusammenstoß von zwei Kleinwagen. Der eine aus dem Kreis Soest, der andere aus dem Raum Bielefeld. Genauere Informationen zum Unfallhergang und Schaden konnte die Kreispolizeibehörde Soest bislang noch nicht geben. Die Polizisten die den Unfall aufgenommen haben, sind derzeit noch weiter auf Streife. Sobald konkretere Erkenntnisse vorliegen werden wir aktuell berichten. Der laufende Verkehr würde durch den Unfall nicht behindert, da die betroffenen Fahrzeuge am Straßenrand geparkt und mit Warndreiecken abgesichert wurden.

  • 02.12.2014  Die Ver(w)irrungen der Verwaltung: Besucher(des)orientierung im Bürgerhaus

    Die Ver(w)irrungen der Verwaltung: Besucher(des)orientierung im Bürgerhaus

    WICKEDE (RUHR). Der Haupt- und Finanzausschuss des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) soll ab 2015 „Am Lanferbach“ tagen. Und das Übungsspiel der Nachwuchstalente des Feuerwehr-Musikzuges – welches man zeitweise während der Ausschusssitzung aus einem der Nachbarräume hören konnte – soll künftig in „Scheda“ stattfinden. Außerdem sollen die Teilnehmer des VHS-Kursus’ „Malen mit Öl- und Acrylfarben“ im nächsten Semester ihre Pinsel nicht mehr im Nord-Ost-Trakt des Bürgerhauses sondern in „Echthausen“ schwingen. Dies jedenfalls kann so aus einer Mitteilung der Gemeindeverwaltung an die Mandatsträger des Haupt- und Finanzausschusses während ihrer Sitzung am heutigen Dienstagabend (2. Dezember 2014) abgeleitet werden.

  • 02.12.2014  Funkenflug an Weichenanlage sorgte für nächtliche Alarmierung der Feuerwehr

    Funkenflug an Weichenanlage sorgte für nächtliche Alarmierung der Feuerwehr

    WICKEDE. Ein „Lichtbogen“ an den Bahngleisen in Höhe des Country- und Western-Clubs „Colorado“ und des Mineralölhandels Kree sorgte in der Nacht zum heutigen Dienstag (2. Dezember 2014) gegen 1.30 Uhr für einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr).

  • 02.12.2014  Erster Advent: Konzert in der Kirche und Glühwein im Gemeindehaus

    Erster Advent: Konzert in der Kirche und Glühwein im Gemeindehaus

    WICKEDE. „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit …“ klang es am Sonntagabend (30. November 2014) gemeinsam aus den Kehlen von rund 150 Besuchern sowie aktiven Musikern und Sängern des inzwischen traditionellen Adventskonzertes der evangelischen Kirchengemeinde Wickede. – Eröffnet worden war die kulturelle Veranstaltung in der Christus-Kirche durch die Wickederin Valentina Wekesser an der Orgel.

  • 01.12.2014  Tombolagewinner vom Weihnachtsmarkt

    Tombolagewinner vom Weihnachtsmarkt

    WICKEDE. Die Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) hat am heutigen Montag (1. Dezember 2014) die Liste mit den Gewinnern der Tombola vom Wickeder Weihnachtsmarkt herausgegeben. Hier finden Sie eine Übersicht über die Losnummern und Preise.

  • 01.12.2014  Elektrowerkzeug in Echthausen gestohlen: Täter kamen durch die Garage

    Elektrowerkzeug in Echthausen gestohlen: Täter kamen durch die Garage

    ECHTHAUSEN. Hochwertige Elektrowerkzeuge wurden am Wochenende aus einem Arbeitraum in der Talstraße in Echthausen gestohlen. Der Diebstahl wurde der Kreispolizeibehörde Soest am Sonntagmorgen (30. November 2014) gemeldet.

  • 01.12.2014  Kinder helfen Kindern: Überwältigende Resonanz bei Spielzeug- und Kleidersammlung

    Kinder helfen Kindern: Überwältigende Resonanz bei Spielzeug- und Kleidersammlung

    WICKEDE. Spielzeug und Kinderkleidung für die Flüchtlingskinder in der „Notunterkunft“ im ehemaligen Marien-Krankenhaus in Wimbern hat jetzt der Turnverein zum Abschluss seines 48. Kindertrödel- und Klamottenmarktes im Bürgerhaus in Wickede gesammelt. Nach dem Verkauf am Samstagnachmittag (29. November 2014) spendeten viele Eltern und Kinder von ihren nicht verkauften Sachen noch für das vorbildliche Projekt.

  • 30.11.2014  Feuerwehr am Wochenende mehrfach im Einsatz

    Feuerwehr am Wochenende mehrfach im Einsatz

    WICKEDE. Nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt war der Löschzug Wickede der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde am ersten Adventswochenende ehrenamtlich im Arbeitseinsatz. Auch zwei Alarmierungen hatte der Löschzug Wickede zu verzeichnen. Allerdings nur kleinere Einsätze.

  • 30.11.2014  Großer Andrang beim Gottesdienst: Messe auf dem Marktplatz

    Großer Andrang beim Gottesdienst: Messe auf dem Marktplatz

    WICKEDE. Wenn das Hochamt in der katholischen Sankt-Antonius-Kirche jeden Sonntag so voll wäre wie der Marktplatz am heutigen Tage (30. November 2014) beim Open-Air-Gottesdienst, das Pastoralteam würde sich wohl freuen. Dicht gedrängt saßen und standen Jung und Alt bei der heiligen Messe auf dem Marktplatz. Zwar war der Himmel bedeckt – doch es blieb trocken.

  • 30.11.2014  Dem Weihnachtsmann die Daumen abgebrochen

    Dem Weihnachtsmann die Daumen abgebrochen

    WICKEDE. Bislang unbekannte Vandalen haben der Weihnachtsmann-Figur am Haupteingang zum Wickeder Weihnachtsmarkt beide Daumen abgebrochen. Geschehen ist dies in der Nacht von Freitag auf Samstag trotz eines Wachdienstes, der regelmäßig rund um das vorweihnachtliche Hüttendorf vor dem Rathaus patrouilliert. Dies bestätigte Ruth Hornkamp am Samstag (29. November 2014) auf Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON