Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
 
 
1
Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
2
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 08.07.2020 Betrieb, Instandhaltung und Wartung der Beleuchtung im öffentlichen Raum

    Betrieb, Instandhaltung und Wartung der Beleuchtung im öffentlichen Raum
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG. Das Energieversorgungs- und Telekommunikationsunternehmen "innogy" mit Sitz in Arnsberg kümmert sich künftig im Auftrag der Gemeinde Wickede (Ruhr) um Betrieb, Wartung und Instandhaltung der kommunalen Straßenlaternen und weiterer Außenbeleuchtungsanlagen im öffentlichen Raum.
  • 07.07.2020 Ausgerechnet das Läuten der Totenglocke ließ Pfarrer und Kirchenvorstand lebendig werden

    Ausgerechnet das Läuten der Totenglocke ließ Pfarrer und Kirchenvorstand lebendig werden
    WICKEDE (RUHR). Ausgerechnet die "Totenglocke" der katholischen Pfarrkirche St. Antonius in Wickede ließ Pastor Thomas Metten und weitere Kirchenvorstandsmitglieder am heutigen Dienstagabend (7. Juli 2020) schnell lebendig werden. Denn während der Geistliche gerade in aller Ruhe mit dem Kirchenvorstand im benachbarten "Franziskus-Forum" an der Friedhofstraße tagte, fing die besagte Glocke des Gotteshauses nebenan plötzlich und dauerhaft an zu läuten. Der Grund für den ungewollten Glockenklang gegen 20.20 Uhr seien vermutlich routinemäßige Wartungsarbeiten einer Herforde Elektromotoren-Firma an dem Geläut am heutigen Vormittag gewesen, vermutete Metten auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Wahrscheinlich habe man etwas falsch eingestellt oder einen technischen Defekt verursacht.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 03.07.2020 Großeinsatz von Notarzt, Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei

    Großeinsatz von Notarzt, Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Aufsehen in der Bevölkerung erregte am heutigen Freitagspätnachmittag (3. Juli 2020) ein Großeinsatz von Notarzt, Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern.
  • 01.07.2020 Alte Metallskulptur neu in der Ortsmitte

    Alte Metallskulptur neu in der Ortsmitte
    WICKEDE (RUHR) / MENDEN. "Begegnung" lautet der Titel der abstrakten Skulptur aus Metall, die der Mendener Künstler und Schlossermeister Heribert Prause (79) zusammen mit Bürgermeister Dr. Martin Michalzik und weiteren Vertretern des "Bürgervereins Wickede (Ruhr)" am Freitagnachmittag (26. Juni 2020) in der Wickeder Ortsmitte enthüllte.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 26.06.2020 Einstimmige Beschlüsse zur Fusion

    Einstimmige Beschlüsse zur Fusion
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Die politischen Räte der Gemeinde Wickede (Ruhr) und der Stadt Fröndenberg als Gesellschafter der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) GmbH und der Stadtwerke Fröndenberg GmbH haben in dieser Woche die Verschmelzung der beiden kommunalen Versorgungsbetriebe zu einer neuen gemeinsamen Gesellschaft beschlossen. Die Eigentümer trafen diese historische Entscheidung fraktionsübergreifend und einstimmig. Ziel sei es, Synergieefekte zu erreichen, hieß es zur Begründung (wir berichteten bereits).
  • 25.06.2020 Regionalexpress rast in Schafherde

    Regionalexpress rast in Schafherde
    WICKEDE. Ein Personenzug ist am heutigen Donnerstag (25. Juni 2020) gegen 6.30 Uhr in eine Schafherde gerast. Der Regionalexpress befand sich auf der Fahrt zwischen Hagen und Warburg. In Höhe der Besitzung Rennebaum in Wickede kollidierte der Zug mit einer Schafherde, die sich auf den Gleisen befand. Dabei wurden acht der zwölf Schafe getötet und durch die Wucht des Aufpralls zerfetzt. Der Zugführer und die an Bord befindlichen Reisenden wurden durch die Kollision nicht verletzt. Allerdings wurde der Zug beschädigt, so dass er nur noch bis zum Bahnhof Wickede fahren konnte und dort zur späteren Reparatur stehen blieb. Für die Bahnreisenden war in Wickede Endstation.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 24.06.2020 Dieb klaut hochbetagtem Rentner sein Geld

    Dieb klaut hochbetagtem Rentner sein Geld
    WICKEDE. Ein hochbetagter Senior ist am gestrigen Dienstag (23. Juni 2020) gegen 10.45 Uhr an der Kirchstraße in Wickede offenbar das Opfer eines Trickdiebes geworden.
  • 18.06.2020 Noch vor der Fusion: Neuen Geschäftsführer für die Stadtwerke bestellt

    Noch vor der Fusion: Neuen Geschäftsführer für die Stadtwerke bestellt
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR) / MENDEN. Wenngleich das neue Schiff noch nicht vom Stapel gelaufen ist, steht der künftige Kapitän, der es ab dem kommenden Jahr steuern soll, seit dem heutigen Donnerstag (18. Juni 2020) bereits fest: Alexander Loipfinger (52). Als erfahrene Mannschaft mit an Bord hat der studierte Diplom-Ökonom demnächst rund 100 Leute, die bislang unter dem Kommando von Bernd Heitmann als Geschäftsführer der Stadtwerke Fröndenberg GmbH stehen, sowie den verbliebenen kleinen Personalstamm der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) GmbH mit Geschäftsführer Michael Lorke. – Denn bekanntlich sollen die beiden kommunalen Versorgungsunternehmen noch in diesem Sommer verschmelzen (wir berichteten bereits). Die Aufsichtsräte beider Gesellschaften haben bereits jeweils einstimmig ihr Votum für diese Fusion gegeben. In der nächsten Woche müssen nun nur noch die politischen Räte der Gemeinde Wickede (Ruhr) und der Stadt Fröndenberg als Gesellschafter über diesen Schritt entscheiden. Dass sie sich mehrheitlich oder sogar einstimmig für die Verschmelzung aussprechen werden, scheint allerdings sehr wahrscheinlich.
  • 15.06.2020 ZUE: Weiterhin sechs bestätigte Corona-Fälle

    ZUE: Weiterhin sechs bestätigte Corona-Fälle
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. In der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern gibt es weiterhin sechs bestätigte Coronavirus-Infektionen. Inzwischen liegen für 265 Personen – Bewohner und Mitarbeiter – aus der Massenunterkunft im ehemaligen Marien-Krankenhaus ausgewertete Tests vor.
  • 13.06.2020 Jetzt bereits sechs Corona-Fälle in der ZUE in Wimbern

    Jetzt bereits sechs Corona-Fälle in der ZUE in Wimbern
    WIMBERN. Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen in der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern ist auf sechs Fälle gestiegen. Nach den Abstrichen von rund 350 Bewohnern und Mitarbeitern hätten sich bislang bereits fünf neue Corona-Fälle ergeben, teilte Judith Wedderwille als stellvertretende Pressesprecherin des Kreises Soest am heutigen Samstagnachmittag (13. Juni 2020) mit. Dabei seien erst die ersten Test-Ergebnisse der Abstrich-Aktion in der ZUE in Wimbern vom gestrigen Freitag (12. Juni 2020) eingetroffen, so Wedderwille. Aktuell seien im Kreis Soest insgesamt neun Personen an COVID-19 erkrankt – Stand 13. Juni 2020, 14 Uhr.
  • 14.09.2017 Schwerer Unfall auf der Autobahn: Muldenkipper mit Schotter umgekippt – mehrere Verletzte

    Schwerer Unfall auf der Autobahn: Muldenkipper mit Schotter umgekippt – mehrere Verletzte
    WERL. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Mittwoch (13. September 2017) gegen 16.30 Uhr auf der Autobahn 44 zwischen dem Autobahnkreuz Werl und der Anschlussstelle Unna-Ost. Ein Muldenkipper, der Schotter geladen hatte und auf dem rechten Fahrstreifen in Fahrtrichtung Dortmund unterwegs war, geriet aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern und kippte um. Der havarierte Lkw blockierte anschließend beide Fahrbahnen in Richtung Dortmund.
  • 14.09.2017 Einbrecher stahlen Tabakwaren aus Tankstelle

    Einbrecher stahlen Tabakwaren aus Tankstelle
    WICKEDE. In die Shell-Tankstelle an der Hauptstraße in Wickede brachen am heutigen Donnerstag (14. September 2017) gegen 4.25 Uhr nachts bislang unbekannte Täter ein.
  • 14.09.2017 Gefährliche Körperverletzung: Opfer scheinbar grundlos angegangen und geschlagen

    Gefährliche Körperverletzung: Opfer scheinbar grundlos angegangen und geschlagen
    WICKEDE. Zu einer gefährlichen Körperverletzung kam es – laut Meldung der Polizei – am gestrigen Mittwochabend (13. September 2017) gegen 23.10 Uhr an der Shell-Tankstelle an der Hauptstraße in Wickede.
  • 14.09.2017 Sekundarschule: Fünfzig Prozent teurer als ursprünglich geschätzt

    Sekundarschule: Fünfzig Prozent teurer als ursprünglich geschätzt
    WICKEDE (RUHR). Die Gesamtkosten für Neu- und Umbauten sowie Einrichtung der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) belaufen sich aktuell auf weit mehr als acht Millionen Euro. Dies geht aus einer Zwischenbilanz der Gemeindeverwaltung hervor, die diese am Dienstagabend (12. September 2017) erstmals in dieser Form einigen Vertretern des politischen Rates präsentierte. Die Gesamtkosten für Um- und Neubauten zwischen 2014 und 2017 lägen aktuell bei 7.204.664,39 Euro (Stand: 31. August 2017) – einschließlich der noch offenen Abrechnungen, erklärte Fachbereichsleiter Markus Kleindopp vom Bauamt am gestrigen Mittwoch (13. September 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 14.09.2017 Lebensmittelpunkt ist künftig nicht mehr das Lebensmittelgeschäft: Martin Hahn übergibt EDEKA-Markt an Nachfolgerin

    Lebensmittelpunkt ist künftig nicht mehr das Lebensmittelgeschäft: Martin Hahn übergibt EDEKA-Markt an Nachfolgerin
    WICKEDE. Sein Lebensmittelpunkt in den letzten Jahrzehnten war sein Lebensmittelgeschäft. Achtzig Stunden und mehr verbrachte Martin Hahn (67) wöchentlich an seinem Arbeitsplatz im Supermarkt an der Christian-Liebrecht-Straße in Wickede. Von morgens 7 bis abends 20 Uhr und teilweise noch länger. Am 30. September 2017 übergibt er sein Einzelhandelsgeschäft nun an Laura Heder (29) aus Echthausen, die in den letzten Jahren bereits in der Geschäftsleitung des Unternehmens tätig war.
  • 13.09.2017 Rektor fordert zweite Stelle im Bereich der Schulsozialarbeit

    Rektor fordert zweite Stelle im Bereich der Schulsozialarbeit
    WICKEDE (RUHR). Eine weitere Stelle im Bereich der Schulsozialarbeit forderte Rektor Peter Zarnitz in der öffentlichen Sitzung des Schulausschusses des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr). Mittelfristig müsse die Kommune mindestens noch eine halbe Stelle in diesem Bereich schaffen, so der Leiter der Sekundarschule. Zarnitz wörtlich: „Eine Person kann das auf Dauer nicht leisten! Das wird nicht funktionieren!“ Idealerweise müsse die Schulsozialarbeit in Wickede längerfristig sogar zwei Vollzeitstellen umfassen.
  • 13.09.2017 Konzernzentrale will Eröffnung einer Netto-Marken-Discount-Filiale in Wickede nicht bestätigen

    Konzernzentrale will Eröffnung einer Netto-Marken-Discount-Filiale in Wickede nicht bestätigen
    WICKEDE (RUHR). Kommt statt des ursprünglich geplanten Vollsortimenters REWE nun ein „abgespeckter“ Lebensmittelmarkt in Form des Discounters „Netto“? – Die kommunale Verwaltung präsentierte in der gestrigen Sitzung des Bau- und Planungsausschusses des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) im „Forum“ der Sekundarschule jedenfalls Pläne für einen 1.100 Quadratmeter großen Netto-Markt auf dem bisherigen Gelände der Spedition Bauerdick am Waltringer Weg.
  • 13.09.2017 Statt Pfarrfest: „Dämmerschoppen“ der katholischen Kirchengemeinde

    Statt Pfarrfest: „Dämmerschoppen“ der katholischen Kirchengemeinde
    WICKEDE (RUHR). Zum „Dämmerschoppen“ zwischen St.-Antonius-Kirche und Pfarrhaus lädt die katholische Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz für den kommenden Samstagabend (16. September 2017) ein. Beginn ist um 17 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Pfarrkirche.
  • 13.09.2017 Erneut nächtlicher Brand: Pkw stand in Flammen

    Erneut nächtlicher Brand: Pkw stand in Flammen
    WICKEDE. Brandstiftung oder technischer Defekt: Die Ursache für den nächtlichen Brand eines Pkw an der Ecke Gartenstraße / Fröndenberger Straße in Wickede ist noch unklar.
  • 12.09.2017 „Bunt sind schon die Wälder …“: Herbstliche Unterhaltung mit Hermann Arndt und Musikern

    „Bunt sind schon die Wälder …“: Herbstliche Unterhaltung mit Hermann Arndt und Musikern
    WICKEDE (RUHR). „Bunt sind schon die Wälder …“ – unter diesem Motto laden Alt-Bürgermeister Hermann Arndt und seine musikalischen Begleiter zum gemeinsamen Singen von Herbst-, Fahrten-, Wander- und Weinliedern ein. Die Veranstaltung in Kooperation mit der Gemeinde Wickede (Ruhr) findet am Mittwoch, 27. September 2017, ab 16 Uhr im Bürgerhaus (hinterer Eingang) statt.
  • 12.09.2017 Job-Speed-Dating bringt Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Kreis Soest zusammen

    Job-Speed-Dating bringt Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Kreis Soest zusammen
    KREIS SOEST. Das Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv (AHA) lädt Arbeitgeber aus der Region am 21. September 2017 nach Lippstadt in die Räume der dortigen Volkshochschule und am 28. September 2017 in das Jobcenter AHA nach Soest ein. Dort können die Unternehmen beim Job-Speed-Dating viele Bewerber an einem Tag kennenlernen.
  • 12.09.2017 Ruhrverband: Warmer und überdurchschnittlich nasser Sommer

    Ruhrverband: Warmer und überdurchschnittlich nasser Sommer
    ESSEN / WICKEDE (RUHR). Der Sommer 2017 war im Ruhreinzugsgebiet zwar warm, aber auch nass Talsperrenfüllstände stiegen entgegen der jahreszeittypischen Entwicklung sogar an Der Sommer 2017 hat sich im Einzugsgebiet der Ruhr nicht nur von seiner schönen Seite gezeigt. Das ergab die Auswertung der Talsperrenleitzentrale des Ruhrverbands für die meteorologischen Sommermonate Juni, Juli und August.
  • 12.09.2017 Lkw-Fahrer aus Wickede verursacht Auffahrunfall in Hamm-Rhynern

    Lkw-Fahrer aus Wickede verursacht Auffahrunfall in Hamm-Rhynern
    WICKEDE / HAMM-RHYNERN. Bei einem Auffahrunfall am gestrigen Montag (11. September 2017) in Hamm-Rhynern auf der Werler Straße – unweit der Opsener Straße – wurde ein 25-jähriger Lkw-Fahrer aus Wickede leicht verletzt.
  • 12.09.2017 Regentinnen aus der Ruhrgemeinde könnten WP-Schützenköniginnen des Jahres werden

    Regentinnen aus der Ruhrgemeinde könnten WP-Schützenköniginnen des Jahres werden
    WICKEDE (RUHR) / HAGEN. Die regionale Tageszeitung „Westfalenpost“ (WP) aus Hagen hat zwar am 30. Juni 2009 ihre letzte Ausgabe für den Raum Werl, Wickede (Ruhr) und Ense herausgebracht und danach ihre Bezirksredaktion in Werl geschlossen, trotzdem beteiligen sich die drei aktuellen Schützenköniginnen aus der Ruhrgemeinde an der Aktion „WP-Schützenkönigin des Jahres 2017“. Und dies mit beachtlichem Erfolg.
  • 12.09.2017 „Kampfhundesteuer“: CDU trägt Vorschlag der Verwaltung nicht mit

    „Kampfhundesteuer“: CDU trägt Vorschlag der Verwaltung nicht mit
    WICKEDE (RUHR). Die CDU-Fraktion im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) hat sich in ihrer jüngsten Sitzung am gestrigen Montag (11. September 2017) gegen die Einführung der sogenannten „Kampfhundesteuer“ und für die Erhöhung der allgemeinen Hundesteuer um satte 20 (!) Prozent ausgesprochen. – Dies teilte CDU-Chef Thomas Fabri am heutigen Dienstagmorgen (12. September 2017) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 11.09.2017 Hundesteuern: Bürgermeister berichtet nur die halbe Wahrheit

    Hundesteuern: Bürgermeister berichtet nur die halbe Wahrheit
    WICKEDE (RUHR). Noch ein Nachtrag zur geplanten Änderung der kommunalen Hundesteuer-Satzung der Gemeinde Wickede (Ruhr). In einer Pressemitteilung vom 7. September 2017 schrieb Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU): „Im Kreis Soest schwanken die Sätze zwischen 60 Euro in Lippetal und 85 Euro in Soest.“ – Der Fakten-Check von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ hat aber ergeben, dass dies nicht so ganz stimmt.
  • 11.09.2017 Gespräch zur Hundesteuer: Nur Halter und Herrchen zeigten sich „kämpferisch“

    Gespräch zur Hundesteuer: Nur Halter und Herrchen zeigten sich „kämpferisch“
    WICKEDE (RUHR). „Kämpferisch“ zeigten sich am heutigen Montagnachmittag (11. September 2017) nur Halter und Herrchen bei einem Gespräch im Wickeder Rathaus. Der Hund, der künftig steuerlich als vermeintlich gefährlicher „Kampfhund“ eingestuft werden könnte, verschlief die Debatte seiner Besitzer mit Bürgermeister und einem weiteren Beamten hingegen.
  • 11.09.2017 CDU und Jugendfeuerwehr besuchten gemeinsam die Bundeshauptstadt Berlin

    CDU und Jugendfeuerwehr besuchten gemeinsam die Bundeshauptstadt Berlin
    WICKEDE (RUHR) / BERLIN. In die Bundeshauptstadt Berlin reisten jetzt 45 Wickeder. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Bernhard Schulte-Drüggelte aus Möhnesee hatte dazu 14 CDU-Parteifreunde sowie 33 Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr mit ihren Betreuern eingeladen. Organisiert wurde die dreitägige Fahrt vom Bundespresseamt.
  • 11.09.2017 Kampfhunde-Steuer: Geht es der Gemeinde um Gefahrenabwehr oder Geldmacherei?

    Kampfhunde-Steuer: Geht es der Gemeinde um Gefahrenabwehr oder Geldmacherei?
    WICKEDE (RUHR). „Vorfälle mit gefährlichen Hunden in Wickede sind uns nicht bekannt“, erklärte Polizeioberkommissar Jens Westhaus von der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Montag (11. September 2017) auf Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Und auch Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) sind seit Beginn seiner Amtszeit im Jahre 2014 keine Probleme mit so genannten „Kampfhunden“ bekannt, wie er gegenüber unserer Redaktion erklärte.
  • 11.09.2017 Barbara Müller und Dr. Andre Uhlemann gaben sich das Ja-Wort

    Barbara Müller und Dr. Andre Uhlemann gaben sich das Ja-Wort
    WICKEDE. Das Ja-Wort gaben sich am Samstag (9. September 2017) vor dem Standesamt der Gemeinde Wickede (Ruhr): Barbara Müller (32) und Dr. Andre Uhlemann (38). Draußen vor dem Rathaus wurde das frisch vermählte Paar von etlichen Bekannten und Verwandten freudig empfangen.
  • 11.09.2017 Junger Mann im gläsernen Aufzug gefangen …

    Junger Mann im gläsernen Aufzug gefangen …
    WICKEDE (RUHR). „Person im Aufzug“ lautete am heutigen Montagmorgen (11. September 2017) gegen 7.45 Uhr die Meldung zur Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr). Die Wehr rückte daraufhin mit sieben ehrenamtlichen Helfern zum Bahnhof aus, wo Passanten einen jungen Mann aus dem gläsernen Aufzug auf Gleis 1 allerdings schon befreit hatten.
  • 10.09.2017 ALDI zieht bei EDEKA ein: Erweiterung und Modernisierung des 2012 neu eröffneten Discounter-Marktes

    ALDI zieht bei EDEKA ein: Erweiterung und Modernisierung des 2012 neu eröffneten Discounter-Marktes
    WICKEDE (RUHR). ALDI zieht bei EDEKA ein. Der Wickeder Discounter erhält zwischen Mitte Oktober und Mitte Dezember 2017 erstmals „Asyl“ von der EDEKA Rhein-Ruhr. Denn im Rahmen einer umfangreichen Modernisierung und Erweiterung des jetzigen ALDI-Marktes an der Christian-Liebrecht-Straße 3a ziehen dessen Warensortiment und Verkaufspersonal vorübergehend für zwei Monate in den benachbarten Ruhrtal-Getränkemarkt von EDEKA um.
  • 10.09.2017 Gemeindewallfahrt: Zu Fuß in der Frühe durch die Feldflur zur Muttergottes von Werl

    Gemeindewallfahrt: Zu Fuß in der Frühe durch die Feldflur zur Muttergottes von Werl
    ECHTHAUSEN / WICKEDE / WERL. Vom Kirchplatz in Echthausen startete am heutigen Sonntagmorgen (10. September 2017) gegen 6 Uhr in der Frühe die jährliche Fußwallfahrt der katholischen Kirchengemeinde nach Werl.
  • 08.09.2017 Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche in Wickede

    Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche in Wickede
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 6. bis 9. Juni 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Lippetal, Ense, Werl, Wickede (Ruhr) und Soest durchgeführt werden.
  • 08.09.2017 Geschwindigkeitskontrollen nächste Woche in Wickede

    Geschwindigkeitskontrollen nächste Woche in Wickede
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 07.09.2017 Freie Fahrt durch Wickede: Durchfahrtsverbote und Umleitungen nach 109 Tagen wieder aufgehoben

    Freie Fahrt durch Wickede: Durchfahrtsverbote und Umleitungen nach 109 Tagen wieder aufgehoben
    WICKEDE (RUHR). Die Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 63 durch Wickede ist wieder frei passierbar. Bereits kurz nach 13 Uhr rollte am heutigen Donnerstag (7. September 2017) der Autoverkehr wieder ungehindert über die Hauptstraße, nachdem die Beschilderungsfirma „Signature“ die Durchfahrtverbote und Umleitungen wieder aufgehoben hatte.
  • 07.09.2017 Öffentliche Hand quetscht den Bürger immer mehr aus

    Öffentliche Hand quetscht den Bürger immer mehr aus
    WICKEDE (RUHR). Der brave Bürger muss die Zeche zahlen. Diesen Eindruck gewinnt man bei der jüngst vorgeschlagenen Erhöhung der kommunalen Hundesteuer um satte 20 Prozent. Ebenso wie bei der kürzlichen Anhebung der Grund- und Gewerbesteuern der Gemeinde Wickede (Ruhr) in mehreren Teilschritten bis 2019, die die Bürger und Betriebe erheblich belasten.
  • 07.09.2017 Wie gut ist mein Englisch?

    Wie gut ist mein Englisch?
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Sie haben irgendwann einmal Englisch gelernt, haben aber keine Ahnung, wie gut Ihre Kenntnisse tatsächlich sind? – Die Volkshochschule (VHS) Werl, Wickede (Ruhr) und Ense bietet für diesen Fall einen Englisch-Sprachtest an, der Aufschluss darüber gibt, wie groß der englische Sprachschatz tatsächlich ist.
  • 06.09.2017 Drastische Erhöhung der Hundesteuer um 20 Prozent?

    Drastische Erhöhung der Hundesteuer um 20 Prozent?
    WICKEDE (RUHR). Mehreinnahmen von rund 13.500 Euro erhofft sich die klamme Kommune von der Erhöhung der aktuell gültigen Hundesteuer und der Einführung einer neuen „Kampfhundesteuer“. – Dies geht aus einem Änderungsvorschlag für die nächste Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) hervor.
  • 06.09.2017 Brand in einer Produktionsanlage im Gewerbegebiet Westerhaar

    Brand in einer Produktionsanlage im Gewerbegebiet Westerhaar
    WICKEDE. Zu einem Brand in einer Produktionsanlage der Firma „Weber Verpackungen“ im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede kam es am heutigen Mittwoch (6. September 2017) gegen 0.45 Uhr. Durch die automatische Brandmeldeanlage (BMA) des Unternehmens wurde die Rettungsleitstelle des Kreises Soest informiert, die wiederum die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) alarmierte. Diese rückte mit zwei Dutzend ehrenamtlichen Hilfskräften und fünf Einsatzfahrzeugen aus.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON