Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 08.08.2020 LEADER: Zwischen Fördergeldern und Fehlschlägen

    LEADER: Zwischen Fördergeldern und Fehlschlägen
    WICKEDE (RUHR). Was hat die Beteiligung an dem sogenannten LEADER-Programm der Gemeinde Wickede (Ruhr) sowie ihren Bürgern und Betrieben bislang wirklich gebracht? Wie ist die bisherige Bilanz vor Ort? – Kritische Fragen an Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU), der nach seinem Amtsantritt im Jahre 2014 den Zusammenschluss der fünf Städte und Gemeinden – Ense, Fröndenberg, Welver, Werl und Wickede (Ruhr) – zur LEADER-Region „Börde trifft Ruhr“ initierte und Vorsitzender der lokalen Aktionsgemeinschaft ist, die bei der Bewilligung von Fördergeldern für einzelne Projekte verschiedener Träger maßgeblich mit von ihm berufenen Mitgliedern mitentscheidet. – „LEADER“ ist übrigens das Aktronym des bürokratischen Begriffs „Liaison Entre Actions de Développement de l'Économie Rurale“ oder aus dem Französischen ins Deutsche übersetzt: „Verbindung von Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft“.
  • 04.08.2020 Reiserückkehrer bringen Coronavirus mit: Zehn Neu-Infizierte

    Reiserückkehrer bringen Coronavirus mit: Zehn Neu-Infizierte
    KREIS SOEST. Zehn neue Coronavirus-Infizierte in der Region verzeichnet der Krisenstab des Kreises Soest in seiner Meldung vom heutigen Dienstag (4. August 2020). Darunter sind neun Rückkehrer von Auslandsreisen: sieben aus der Balkanregion und zwei aus Österreich.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 02.08.2020 Cajus-Chrachus Steffen will wieder in den Wickeder Gemeinderat

    Cajus-Chrachus Steffen will wieder in den Wickeder Gemeinderat
    WICKEDE (RUHR). Cajus Cgrachus Steffen, ehemaliger Bürgermeisterkandidat und Ratsherr der Bürgergemeinschaft (BG) Wickede e. V., will sich als Einzelkandidat ohne Parteizugehörigkeit um ein Mandat im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) bewerben. Dies bestätigte der 65-jährige Rentner aus Echthausen am heutigen Sonntag (2. August 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 02.08.2020 Die K-Frage …

    Die K-Frage …
    WICKEDE (RUHR). Die Begriffe "Kommunalwahlkampf" und "kleinkarierte Kritik" beginnen zwar mit den selben Buchstaben, sollten aber möglichst nichts miteinander gemein haben. Denn gerade in einer ländlichen Gemeinde wie Wickede (Ruhr), wo noch fast jeder jeden kennt, können manche Probleme zwischen Politik und Verwaltung doch besser im kurzen und direkten persönlichen Gespräch geklärt werden, als über öffentliche Postings in "Sozialen Netzwerken" wie "Facebook".

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 02.08.2020 Rathaus weist Kritik von BG zurück

    Rathaus weist Kritik von BG zurück
    WICKEDE (RUHR). Die Bürgergemeinschaft (BG) Wickede e. V. hat am gestrigen Samstag in einem Facebook-Posting bemängelt, dass der Termin für die Sitzung des "Wahlprüfungsausschusses" am morgigen Montag, 3. August 2020, um 18 Uhr im großen Saal des Bürgerhauses von der Gemeindeverwaltung nicht im Kalender des Online-Ratsinformationssystems eingestellt wurde. Das Posting erweckt für den unbedarften Leser den Eindruck, dass die örtliche Verwaltung bei der Vorbereitung der Wahl einen Fehler gemacht haben könnte. – Dem widersprach am heutigen Sonntag der zuständige Fachbereichsleiter Ingo Regenhardt im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Er erklärte, dass das Rathaus allen gesetzlichen Formerfordernissen für den ordnungsgemäßen Ablauf für die Kommunalwahlen am 13. September 2020 bislang Genüge getan hätte.
  • 01.08.2020 WK Datentechnik schließt – Bürotechnik Picker übernimmt

    WK Datentechnik schließt – Bürotechnik Picker übernimmt
    WICKEDE. Der Wickeder Geschäftsmann Andreas Picker (47) übernimmt ab sofort den ebenfalls ortsansässigen EDV-Service „WK Datentechnik“ von Inhaber Wilfried Koch (53). Denn Koch wird nach einem Arbeitsunfall mit schweren Folgen nicht in sein Computer- und Telekommunikationsgeschäft an der Hauptstraße zurückkehren.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 31.07.2020 Georg Ptacek und Barbara Zimmermann in den Ruhestand verabschiedet

    Georg Ptacek und Barbara Zimmermann in den Ruhestand verabschiedet
    WICKEDE (RUHR). Zwei bekannte Gesichter der Gemeinde Wickede (Ruhr) wurden am heutigen Freitag (31. Juli 2020) von der Kommune in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet: Georg Ptacek war 23 Jahre am Bauhof beschäftigt und Barbara Zimmermann war 31 Jahre in der Verwaltung im Rathaus tätig. – Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) erklärte dazu: „Mit Frau Zimmermann und Herrn Ptacek verlieren wir zwei geschätzte Kräfte, die sich gerne und kenntnisreich für ihren Aufgabenbereich in unserer Gemeindeverwaltung eingesetzt haben. Ihre Erfahrungen und ihre Persönlichkeit werden wir hier vermissen.“
  • 29.07.2020 Gleiserneuerungen und Brückenarbeiten erfordern über Wochen einen Schienenersatzverkehr mit Bussen

    Gleiserneuerungen und Brückenarbeiten erfordern über Wochen einen Schienenersatzverkehr mit Bussen
    WICKEDE (RUHR) / SAUERLAND. Reisende und Pendler aus dem Kreis Soest und dem Hochsauerland müssen sich ab Anfang der kommenden Woche bis zum Jahresende auf Zugausfälle im Bereich der „Oberen Ruhrtalbahn“ einstellen. Wegen Gleiserneuerungen und Brückenarbeiten im zweiten Halbjahr 2020 fallen Personennahverkehrszüge der Regionalexpress-Linien RE 17 und RE 57 auf einigen Streckenabschnitten wochenlang aus, wie die Deutsche Bahn am Dienstag (22. Juli 2020) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte. Die Fahrgäste müssen deshalb auf Ersatzverkehre mit Bussen umsteigen. Dies dürfte allerdings wesentlich längere Fahrtzeiten verursachen.
  • 27.07.2020 „Einer der einflussreichsten Manager an Rhein und Ruhr“

    „Einer der einflussreichsten Manager an Rhein und Ruhr“
    WICKEDE (RUHR). Fritz Ziegler ist tot. Der einst einflussreiche nordrhein-westfälische SPD-Politiker, ehemalige Arnsberger Regierungspräsident (1973 – 1977) und Vorstandsvorsitzende der "Vereinigten Elektrizitätswerke Westfalen AG" (VEW) (1993-1998) verstarb nach längerer Krankheit am gestrigen Sonntag, 26. Juli 2020, im Alter von 87 Jahren in einem Krankenhaus. Seinen Lebensabend verbrachte der Gewerkschafter, Sozialdemokrat und Manager von Montanindustrie und Versorgungsunternehmen im Ortsteil Wiehagen der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Kreis Soest.
  • 26.07.2020 Verkehrsunfall: Motorradfahrerin rutscht auf "Ölspur" aus

    Verkehrsunfall: Motorradfahrerin rutscht auf "Ölspur" aus
    WICKEDE (RUHR) / MENDEN / UNNA. Auslaufende Betriebsstoffe aus der Kühlanlage eines Lastkraftwagens aus dem Raum Duisburg haben am heutigen Sonntagabend (26. Juli 2020) einen Verkehrsunfall an der Ruhrbrücke in Wickede verursacht. Denn eine Motorradfahrerin aus dem Kreis Unna kam durch die auf die Fahrbahn der Bundesstraße 63 ausgelaufene Flüssigkeit ins Rutschen und stürzte. Während die Zweiradlenkerin scheinbar mit dem Schrecken davon kam, entstand an ihrer Maschine ein Sachschaden. Ein zur Hilfe gerufenes Streifenwagen-Team der Kreispolizeibehörde Soest ermittelte den mutmaßlichen Verursacher der "Ölspur" und stoppte den Lkw mit der lecken Leitung schließlich an der Ortsgrenze zu Menden.

Keine Einträge vorhanden

  • 26.06.2017 B63-Baustelle: Heute beginnt die Vollsperrung der Hauptstraße zwischen Bechheim und Bente

    B63-Baustelle: Heute beginnt die Vollsperrung der Hauptstraße zwischen Bechheim und Bente
    WICKEDE. Die abschnittsweise Vollsperrung der Hauptstraße in Wickede beginnt am heutigen Montag (26. Juni 2017): Auf Grund der Fahrbahnsanierung der Wickeder Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 63 werde die Teilstrecke zwischen der ESSO-Tankstelle Bechheim und dem Bedachungsbetrieb Bente komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt, hieß es seitens des Landesbetriebes „Straßen.NRW“ im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Der überörtliche Verkehr werde weiträumig umgeleitet.
  • 26.06.2017 Sekundarschule: Schüler und Eltern sind verunsichert, verängstigt und verärgert

    Sekundarschule: Schüler und Eltern sind verunsichert, verängstigt und verärgert
    WICKEDE (RUHR). Ein 16-Jähriger Schüler aus Wickede soll mit Waffen auf dem Gelände der Sekundarschule hantiert haben. – Am 14. Juni 2017 ließ ihn Schulleiter Peter Zarnitz deshalb von vier Polizei-Beamten aus dem Unterricht der neunten Klasse abführen. Die Mitschüler verfolgten das Geschehen verdutzt und wurden bis jetzt von der Schulleitung nicht über den Hintergrund der Aktion informiert (wir berichteten). – Viele Eltern sind in Folge dessen scheinbar stinksauer.
  • 26.06.2017 Sommer-Ferienspaß: Ab heute ist die Online-Anmeldung möglich

    Sommer-Ferienspaß: Ab heute ist die Online-Anmeldung möglich
    WICKEDE (RUHR). Das Programm für den „Sommer-Ferienspaß 2017“ der Gemeinde Wickede (Ruhr) ist fertig. Laut Kommune enthält es wieder eine Menge spannender, unterhaltsamer und kurzweiliger Angebote. Möglich werde das Ganze durch das Engagement der vielen beteiligten Vereine, Unternehmen und Einzelpersonen, die ihre Beiträge dazu erbrächten. – Neu sei in diesem Jahre die Form der Anmeldung, die erstmals nur noch „online“ möglich ist.
  • 25.06.2017 90-Jahr-Feier der Kolpingsfamilie in der Engelhard-Grundschule

    90-Jahr-Feier der Kolpingsfamilie in der Engelhard-Grundschule
    WICKEDE (RUHR). Ihr 90-jähriges Bestehen feierte die Kolpingsfamilie Wickede (Ruhr) am heutigen Sonntag (25. Juni 2017) in und an der Engelhard-Grundschule. Mit dabei: "Käthe aus Wiehagen", Dr. Uwe Stücker am Keyboard und Präses Vikar Alexander Plümpe am Akkordeon. Und so bestimmen auch Musik und Gesang, Speis und Trank sowie viele gesellige Runden und nette Gespräche das Geschehen zum runden Geburtstag des ursprünglich katholischen Gesellenvereins.
  • 25.06.2017 „Bollerwagen mit Blaulicht“ beim „Familientag“ der Freiwilligen Feuerwehr

    „Bollerwagen mit Blaulicht“ beim „Familientag“ der Freiwilligen Feuerwehr
    WICKEDE. Statt Schulung, Übung oder Einsatz stand beim Wickeder Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr am gestrigen Samstag (24. Juni 2017) der traditionelle „Familientag“ auf dem Programm. Organisiert worden war dieser von Manfred Ptacek, der auch die Route für eine Wanderung mit den Partnern, Kindern und Hunden sowie Mitgliedern der Jugendfeuerwehr-Gruppe festgelegt hatte.
  • 25.06.2017 Echthausen: Louis Eickenbusch ist neuer Jungschützenkönig

    Echthausen: Louis Eickenbusch ist neuer Jungschützenkönig
    ECHTHAUSEN. Der 20-jährige Louis Eickenbusch ist neuer Jungschützenkönig der St.-Vinzentius-Bruderschaft in Echthausen. Mit dem 277. Luftgewehrschuss holte der gelernte Industriemechaniker die Reste des von Andreas Westhoff erstelten Balsaholz-Vogels von der Stange. Eickenbusch ist damit Nachfolger von Joans Siepmann.
  • 23.06.2017 Kanuten kommen mit Kajak-Touren auf mehr als 2 Millionen gemeinsam gepaddelte Kilometer

    Kanuten kommen mit Kajak-Touren auf mehr als 2 Millionen gemeinsam gepaddelte Kilometer
    WICKEDE (RUHR). Zu „2.000.000 gepaddelten Vereinskilometern“ – und inzwischen sogar etwas mehr – gratulierte der nordrhein-westfälischen Kanu-Landesverband am heutigen Freitag (23. Juni 2017) dem Kanu-Club Wickede (Ruhr). KCW-Vorsitzender „Olli“ Nolte nahme eine entsprechende Urkunde vor dem Bootshaus in Empfang. Mit dabei: eine große Schar von Wassersportlern und -wanderern des gerade stattfindenden Familienwochenendes am Vereinsheim.
  • 23.06.2017 Neuer Gastronom für Pizzeria „Calabria“ gefunden

    Neuer Gastronom für Pizzeria „Calabria“ gefunden
    WICKEDE. Die ehemalige Pizzeria „Calabria“ an der kleinen Passage „Schmitz Hof“ in Wickede soll ab September diesen Jahres wieder als Gaststätte eröffnet werden. – Dies erklärte Immobilien-Besitzer Christian Urban am heutigen Freitag (23. Juni 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 23.06.2017 Glasfaser-Familientag auf dem Marktplatz in Wickede

    Glasfaser-Familientag auf dem Marktplatz in Wickede
    WICKEDE / WIEHAGEN. Mit dem „Glasfaser-Familientag“ wird am morgigen Samstag, 24. Juni 2017, zwischen 10 und 16 Uhr auf dem Marktplatz in Wickede im Zuge der laufenden „Nachfragebündelung“ nochmals um neue Kunden für Glasfaser-Anschlüsse in Wickede und Wiehagen geworben. Bürger können sich dabei an verschiedenen Informationsständen von „Deutsche Glasfaser“ und „HeliNet Telekommunikation“ über Projekt und Produkte informieren. Für die Kinder gibt es eine Hüpfburg zum Austoben und „Luftino“, der mit Luftballons begeistert. Für das leibliche Wohl ist mit Hotdogs und kühlen Getränken gesorgt.
  • 23.06.2017 Wer hat den Riesenbärenklau gesehen? – Beobachtungen unbedingt beim Kreis melden

    Wer hat den Riesenbärenklau gesehen? – Beobachtungen unbedingt beim Kreis melden
    KREIS SOEST / WICKEDE. Seit fast zehn Jahren bekämpft der Kreis Soest die Bestände des Riesenbärenklaus an den Fließgewässern im Kreisgebiet, die sich in der Unterhaltung des Kreises befinden. An der Heve im Arnsberger Wald, an der Möhne und auch im Einzugsgebiet der Ahse ist die Anzahl der Pflanzen deutlich zurückgegangen. Um weitere Maßnahmen planen zu können, fragt das Sachgebiet Wasserwirtschaft: „Wer kennt Riesenbärenklau-Bestände an Gewässern im Kreis Soest?“
  • 23.06.2017 Heimaufsicht: Es wird immer schwieriger Fachkräfte für offene Stellen zu finden

    Heimaufsicht: Es wird immer schwieriger Fachkräfte für offene Stellen zu finden
    KREIS SOEST. Die Heimaufsicht des Kreises Soest (WTG-Behörde) hat den Tätigkeitsbericht 2015/2016 veröffentlicht. Ihr Fazit: Die Einrichtungen im Kreis Soest erfüllen überwiegend die gesetzlichen Anforderungen und können oft mit großer Anstrengung durch den fachlichen und persönlichen Einsatz der Einrichtungsmitarbeiter den individuellen Pflege- und Betreuungsbedarf, Förderungsbedarf und eine gute Lebensqualität der Bewohner sicherstellen.
  • 23.06.2017 Besuch der Neuntklässler der Wickeder Sekundarschule am Soester Börde-Berufskolleg

    Besuch der Neuntklässler der Wickeder Sekundarschule am Soester Börde-Berufskolleg
    WICKEDE (RUHR). Nach dem 10. Schuljahr müssen sich Jugendliche auf der Sekundarschule entscheiden, ob sie – bei entsprechender Eignung – die "Oberstufe" auf einem Gymnasium oder der Gesamtschule besuchen, eine praktische Ausbildung in einem Lehrberuf machen oder auf ein weiterführendes Berufskolleg wechseln wollen. Da sich die jungen Menschen aber teilweise auch zum Ende der Sekundarstufe I noch nicht für einen konkreten Beruf entschieden haben und keine Vorstellungen haben, welche Richtungen sie erfolgreich einschlagen können, gibt es diesbezüglich jetzt "Nachhilfe".
  • 23.06.2017 Jungschützenfest an der Gemeindehalle in Echthausen

    Jungschützenfest an der Gemeindehalle in Echthausen
    ECHTHAUSEN. Zu ihrem diesjährigen Jungschützenfest laden die Jungschützen der St.-Vinzentius-Bruderschaft für den morgigen Samstag, 24. Juni 2017, ab 18 Uhr ein. Die beliebte Party findet wie üblich unter und vor dem Zelt an der Gemeindehalle an der Ruhrstraße in Echthausen statt. – Gegen 19 Uhr soll mit dem Vogelschießen begonnen werden.
  • 23.06.2017 Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche

    Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 26. bis 30. Juni 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Lippetal, Ense, Werl, Welver und Möhnesee durchgeführt werden.
  • 23.06.2017 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 23.06.2017 Polizei-Einsatz: Schüler mit Waffe in der Sekundarschule

    Polizei-Einsatz: Schüler mit Waffe in der Sekundarschule
    WICKEDE (RUHR). Polizei-Einsatz in der Sekundarschule im Hövel: Gleich mit vier Beamten kam Schulleiter Peter Zarnitz am Mittwoch (14. Juni 2017) vormittags in den Unterrichtsraum des Englisch-Erweiterungskurses des 9. Schuljahres. – Ohne viele Worte hätten sie einen 16-jährigen Schüler aus Wickede mit türkischem Migrationshintergrund abgeführt. Einige der Polizisten hätten dabei die Hand griffbereit an der Dienstwaffe gehalten, berichtete ein Schüler danach im Gespräch mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 22.06.2017 Sommer-Fest: 90-Jahr-Feier der Kolpingsfamilie mit „Käthe aus Wiehagen“ und großer Tombola

    Sommer-Fest: 90-Jahr-Feier der Kolpingsfamilie mit „Käthe aus Wiehagen“ und großer Tombola
    WICKEDE (RUHR). Zu ihrem alljährlichen Sommerfest lädt die Kolpingsfamilie am Sonntag, 25. Juni 2017, ein. In diesem Rahmen feiert die Gemeinschaft auch ihr 90-jähriges Bestehen in Wickede. Unter dem Motto „Im Glauben unterwegs – der etwas andere Gottesdienst“dem Thema „Adolf Kolping“ beginnt der Tag um 10.00 Uhr mit einer „Heiligen Messe“ in der katholischen St.-Antonius-Pfarrkirche. Diese wird musikalisch vom Kolpingchor mitgestaltet.
  • 22.06.2017 TEIL 2 · Sommer-Interview: Halbzeitbilanz von Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU)

    TEIL 2 · Sommer-Interview: Halbzeitbilanz von Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU)
    WICKEDE (RUHR). Ein Fußballspiel dauert 90 Minuten und diesen Zeitrahmen hält Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) auch gerne bei von ihm moderierten Veranstaltungen ein – sofern Diskussionen nicht dringend eine „Nachspielzeit“ erforderlich machen. In diesen Tagen ist „Halbzeit“ für Michalzik. Bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 wurde er mit 55,91 Prozent der abgegebenen Stimmen direkt in das kommunale Spitzenamt gewählt. Am 23. Juni 2014 löste er dann seinen Vorgänger Hermann Arndt (CDU) als Rathaus-Chef ab. Seitdem läuft die sechsjährige Amtszeit von Michalzik als kommunaler Wahlbeamter der Gemeinde Wickede (Ruhr). – „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ zieht deshalb eine Bilanz mit dem Bürgermeister in Form eines Interviews. – Nachstehend der zweite Teil des Interviews.
  • 22.06.2017 Sommer-Interview: Halbzeitbilanz von Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU)

    Sommer-Interview: Halbzeitbilanz von Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU)
    WICKEDE (RUHR). Ein Fußballspiel dauert 90 Minuten und diesen Zeitrahmen hält Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) auch gerne bei von ihm moderierten Veranstaltungen ein – sofern Diskussionen nicht dringend eine „Nachspielzeit“ erforderlich machen. In diesen Tagen ist „Halbzeit“ für Michalzik. Bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 wurde er mit 55,91 Prozent der abgegebenen Stimmen direkt in das kommunale Spitzenamt gewählt. Am 23. Juni 2014 löste er dann seinen Vorgänger Hermann Arndt (CDU) als Rathaus-Chef ab. Seitdem läuft die sechsjährige Amtszeit von Michalzik als kommunaler Wahlbeamter der Gemeinde Wickede (Ruhr). – „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ zieht deshalb eine Bilanz mit dem Bürgermeister in Form eines Interviews.
  • 21.06.2017 Vollsperrung der Hauptstraße: Ersatzhaltestellen für Busverkehr

    Vollsperrung der Hauptstraße: Ersatzhaltestellen für Busverkehr
    WICKEDE (RUHR). Die „DB Westfalenbus“ ändert vorübergehend Streckenverlauf und Haltestellen für ihre Buslinie „R42“, die auch durch die Gemeinde Wickede (Ruhr) führt. Während der abschnittsweisen Vollsperrung der Wickeder Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 63 ab dem kommenden Montag, 26. Juni 2017, bis voraussichtlich zum Ende der Sommerferien werde der Busverkehr umgeleitet.
  • 21.06.2017 Zukunftsplan für Wickede (Ruhr): Bürgermeister lädt zum zweiten Bürgergespräch ein

    Zukunftsplan für Wickede (Ruhr): Bürgermeister lädt zum zweiten Bürgergespräch ein
    WICKEDE (RUHR). Wie geht es mit dem „Zukunftsplan“ für Wickede (Ruhr) weiter? – Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) erklärte dazu jetzt in einer aktuellen Mitteilung aus dem Wickeder Rathaus, dass interessierte Bürger für den kommenden Montag, 26. Juni 2017, um 20 Uhr ins Bürgerhaus eingeladen seien, um sich dort die bisherigen Ergebnisse präsentieren zu lassen, die sich aus Dorfrundgängen und Umfragen ergeben hätten. Zudem seien auch noch Ergänzungen möglich, bevor der politische Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) nach den Sommerferien mit den Schlussberatungen zu den Projektideen beginne. Zugleich sollten die anwesenden Bürger auch daran mitwirken, welche Prioritäten bei den unterschiedlichen Themen gesetzt werden sollten.
  • 20.06.2017 Gemeinde und Gastronomie-Duo verlängern Pachtvertrag bis 2020

    Gemeinde und Gastronomie-Duo verlängern Pachtvertrag bis 2020
    WICKEDE. Das Restaurant „Bürgerstuben“, die Gastronomie im kommunalen Veranstaltungszentrum „Bürgerhaus“ in Wickede, sei für weitere drei Jahre an den bisherigen Betreiber Ivo Demirov (41) und seinen Küchenchef Giuseppe Iona (44) verpachtet worden. – Dies teilte die Gemeinde Wickede (Ruhr) als Eigentümerin der Immobilie am heutigen Dienstag (20. Juni 2017) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 19.06.2017 LEADER: „Die komplizierte Antragsstellung strapaziert die meist ehrenamtlichen Initiatoren“

    LEADER: „Die komplizierte Antragsstellung strapaziert die meist ehrenamtlichen Initiatoren“
    WICKEDE (RUHR). „Mit LEADER europäisches Geld bereit zu stellen, damit Bürger gute Ideen für eine attraktive Heimat umsetzen können, halte ich nach wie vor für überzeugend. Schade ist nur, wenn für eine überschaubare Summe ein riesengroßes bürokratisches Rad gedreht werden soll“, ist Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) frustriert, wie das EU-Förderprogramm in NRW umgesetzt wird. „Die komplizierte Antragsstellung strapaziert die meist ehrenamtlichen Initiatoren doch sehr, was Zeit und Energie angeht.“
  • 16.06.2017 Motorradunfall zwischen Wickede und Echthausen

    Motorradunfall zwischen Wickede und Echthausen
    ECHTHAUSEN / FRÖNDENBERG. Zu einem Motorradunfall kam es am gestrigen Donnerstag gegen 12.20 Uhr auf der Ruhrstraße in Echthausen.
  • 16.06.2017 Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche

    Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom dass vom 19. bis 23. Juni 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Soest, Bad Sassendorf, Anröchte und Rüthen durchgeführt werden.
  • 16.06.2017 Wickeder Brücke halbseitig gesperrt

    Wickeder Brücke halbseitig gesperrt
    WICKEDE. Der „Brückentag“ bekam für Bürgermeister Dr. Martin Michalzik am heutigen Freitag (16. Juni 2017) eine ganz besondere Bedeutung:
  • 15.06.2017 Neue Sitzbank an der Wickeder Straße und neue Pläne für das „kleine“ Wiehagener Dorffest

    Neue Sitzbank an der Wickeder Straße und neue Pläne für das  „kleine“ Wiehagener Dorffest
    WIEHAGEN. Aus der Großveranstaltung wird ein wesentlich kleineres Dorffest: Klein – aber fein! – So jedenfalls plant es der Vorstand des Fördervereins „Dorf Wiehagen“ für seine Veranstaltung am 2. und 3. September 2017 (Samstag und Sonntag) rund um den Fischhof Baumüller.
  • 15.06.2017 Rettungshubschrauber im Einsatz: Schwerer Motorradunfall zwischen Wickede und Waltringen

    Rettungshubschrauber im Einsatz: Schwerer Motorradunfall zwischen Wickede und Waltringen
    ENSE-WALTRINGEN / WICKEDE (RUHR). Zu einem schweren Motorradunfall kam es am heutigen Donnerstag (15. Juni 2017) gegen 13.30 Uhr auf der Wickeder Straße in Ense-Waltringen. Dabei wurde der Fahrer eines Zweirades schwer verletzt.
  • 15.06.2017 Weihrauch-Wolken säumten den Weg durch Wickede: Prozession der Katholiken zu Fronleichnam

    Weihrauch-Wolken säumten den Weg durch Wickede: Prozession der Katholiken zu Fronleichnam
    WICKEDE. Mit dem „Allerheiligsten“ – dem „Leib Christi“ in Form einer symbolischen Hostie in einer kostbaren Monstranz – zogen Pfarrer Thomas Metten, Vikar Alexander Plümpe und Diakon Eugen Frankenberg am heutigen Feiertag „Fronleichnam“ durch die Straßen Wickedes, um von ihrem Glauben zu künden. Begleitet wurden sie bei der Prozession durch Messdiener, Kommunionkinder, Fahnenabordnungen der katholischen Vereine und etliche weitere Mitglieder der Kirchengemeinde.
  • 14.06.2017 Ist ein Hochhaus-Brand wie in London auch in Wickede möglich?

    Ist ein Hochhaus-Brand wie in London auch in Wickede möglich?
    WICKEDE. Ein 27-stöckiges Hochhaus in der englischen Hauptstadt London stand seit etwa 1 Uhr heute Nacht (14. Juni 2017) in Flammen. Die Nachrichten von dem Großbrand und die Bilder von dem Feuerinferno gehen via Fernsehen und Internet um die Welt. Auch in Wickede (Ruhr) war und ist das schreckliche Ereignis für viele Bürger ein aktuelles Thema. – Die Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ wollte deshalb wissen: Wie ist die örtliche Feuerwehr im Falle des Brandes der zwei hiesigen „Hochhäuser“ gerüstet und welches ist überhaupt das höchste Gebäude in der Ruhrgemeinde?

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON