Wann öffnet das Wickeder Freibad wieder?
Coronavirus-Pandemie verhinderte geplanten Saisonstart am 1. Mai
Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
 
 
Wann öffnet das Wickeder Freibad wieder?
Coronavirus-Pandemie verhinderte geplanten Saisonstart am 1. Mai
1
Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
2
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
3

Anzeige

Anzeige
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 24.05.2020 Rettung aus Ruhrwiesen

    Rettung aus Ruhrwiesen
    ECHTHAUSEN. Mit einer Schleifkorbtrage mit sechs Trägern wurde am heutigen Sonntagnachmittag (24. Mai 2020) ein verletzter Mann mittleren Alters aus den Ruhrwiesen in Echthausen gerettet. Ehrenamtliche Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) unterstützten den hauptamtlichen Rettungsdienst des Kreises Soest dabei als Tragehilfe in dem unwegsamen Gelände.
  • 24.05.2020 Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert

    Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
    WICKEDE. Ein gestürzter Fahrradfahrer mit schweren Kopfverletzungen wurde am heutigen Sonntagmorgen (24. Mai 2020) von Wickede in ein Dortmunder Krankenhaus geflogen. Die Marscheidstraße und die Straße "Am Lehmacker" wurden während der notärztlichen Erstversorgung des Patienten vor Ort von Polizei-Beamten mit zwei Streifenwagen für etwa eine Stunde gesperrt.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 20.05.2020 Freibad-Saison in Zeiten der Corona-Pandemie

    Freibad-Saison in Zeiten der Corona-Pandemie
    WICKEDE (RUHR). Die geplante Eröffnung der diesjährigen Freibad-Saison am 1. Mai in Wickede ist auf Grund der Coronavirus-Pandemie sprichwörtlich ins Wasser gefallen. Die landesweit verordneten Infektionsschutzmaßnahmen erlaubten den Betrieb des Bades bislang nicht. Die Türen der beliebten kommunalen Freizeit-Einrichtung blieben deshalb aus verständlichen Gründen bis jetzt geschlossen. Das könnte sich nun ändern. Denn ab dem heutigen 20. Mai dürfen die Freibäder in ganz Nordrhein-Westfalen in Folge der Lockerungsmaßnahmen der Landesregierung wieder öffnen. Und so überlegt auch die zuständige Verwaltung im Wickeder Rathaus das kommunale Schwimmbad an der Ruhr im Sommer doch noch für Interessierte zugänglich zu machen - allerdings nur unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen. Einen möglichen Termin für den Saison-Start nannte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" auch bereits am gestrigen Dienstag (19. Mai 2020).
  • 18.05.2020 Daten zu den acht Todesfällen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

    Daten zu den acht Todesfällen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus
    KREIS SOEST. "Im Kreis Soest sind der siebte und achte Todesfall im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen", teilte die Kreisverwaltung am heutigen Montag (18. Mai 2020) mit. Ein 87-jähriger Mann aus Welver sei am heutigen am Montag (18. Mai) in der Barbara-Klink in Hamm verstorben. Und ein 74-Jähriger Mann aus Werl sei bereits am Samstag (16. Mai) im Marien-Krankenhaus in Soest ebenfalls verstorben. Beide Senioren seien vorerkrankt und mit dem Coronavirus infiziert gewesen, teilte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Kreisverwaltung im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit. Da die Leichen der Verstorbenen nicht obduziert worden seien, könne er nicht mitteilen ob die Patienten an oder mit der COVID-19-Erkrankung verstorben seien. Die offizielle Sprachregelung hieße "im Zusammenhang mit dem Coronavirus".

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 18.05.2020 Hospitäler: Besuch von Patienten erst ab Juni wieder möglich

    Hospitäler: Besuch von Patienten erst ab Juni wieder möglich
    KREIS SOEST. Das Gesundheitsamt und die Krankenhäuser im Kreis Soest haben sich auf eine einheitliche Regelung für den Besuch von Patienten in Hospitälern verständigt. Obwohl die aktualisierte Coronavirus-Schutzverordnung für Nordrhein-Westfalen bereits Besuche auf der Basis eines einrichtungsbezogenen Hygiene- und Infektionsschutzkonzepts ab dem 20. Mai grundsätzlich gestattet, sollen in der Hellweg-Region die Patientenbesuche in den Krankenhäusern erst wieder ab dem 2. Juni ermöglicht werden.
  • 04.05.2020 Polizei sucht Jugendlichen mit frischer Kopfverletzung

    Polizei sucht Jugendlichen mit frischer Kopfverletzung
    WICKEDE (RUHR). Die Polizei fahndet nach einem Einbruch in die Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) nach einem pummeligen Heranwachsenden mit Kopfverletzung.

Anzeige

Anzeige Picker
Anzeige Picker
  • 01.05.2020 Patrouille an der Promenade: Gemeinsame Streife von Polizei und Ordnungsamt

    Patrouille an der Promenade: Gemeinsame Streife von Polizei und Ordnungsamt
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. „Der heutige 1. Mai war sehr sehr ruhig. Wir haben keine besonderen Vorkommnisse zu berichten“, erklärte ein Sprecher der Leitstelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Freitagabend auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Die Lage am heutigen Mai-Feiertag sei durch die Corona-Krise absolut ruhig gewesen.
  • 01.05.2020 Trotz Krise: Koch und Service-Personal für Restaurant gesucht

    Trotz Krise: Koch und Service-Personal für Restaurant gesucht
    ARNSBERG / MENDEN. „Koch und Service-Kräfte für Restaurant gesucht“ – Eine solche aktuelle Stellenanzeige ist in Zeiten der Corona-Krise mehr als ungewöhnlich. Doch für das Hotel und Restaurant „JU 52“ am Flugplatz Arnsberg – Menden (FAM) sucht der Unternehmer Ulrich Bettermann gerade genau diese Mitarbeiter. Denn nachdem der bisherige Pächter Bernd Angenendt den gastronomischen Betrieb zum Monatswechsel (April/Mai) verlassen hat, will Bettermann diesen in Eigenregie fortführen. Künftig allerdings als Filialbetrieb des Mendener Restaurants „Le Marron“, welches sich ebenfalls in seinem Besitz befindet.
  • 01.05.2020 40 Jahre im Dienst der Gemeindeverwaltung

    40 Jahre im Dienst der Gemeindeverwaltung
    WICKEDE (RUHR). Ursula Stromberg ist in der Verwaltung der Gemeinde Wickede (Ruhr) unter anderem die Ansprechpartnerin für Angelegenheiten der Abfallbeseitigung und des Friedhofwesens. Nicht zuletzt dadurch ist die Rathaus-Mitarbeiterin vielen Wickedern bekannt. Am 20. April 2020 beging die Verwaltungsfachangestellte jetzt ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Gefeiert im üblichen Rahmen wurde dies jedoch auf Grund der derzeitigen Corona-Krise nicht.
  • 29.04.2020 Teil 3: Die Auswirkungen der Corona-Krise auf das kommunale Leben

    Teil 3: Die Auswirkungen der Corona-Krise auf das kommunale Leben
    WICKEDE (RUHR). Bundes- und Landesregierung haben am 15. April 2020 die Lockerungen der seit mehreren Wochen verhängten restriktiven Infektionsschutz-Maßnahmen in Folge der Corona-Pandemie verkündet. Welche Auswirkungen hat die langsame Lockerung des Lockdowns auf örtlicher Ebene? – Unser lokales Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ fragte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) als Vertreter der Gemeinde Wickede (Ruhr). (Teil 3)
  • 24.11.2017 Polizei: Wohnungseinbrecher wieder in Wickede unterwegs

    Polizei: Wohnungseinbrecher wieder in Wickede unterwegs
    WICKEDE. Wohnungseinbrecher waren am gestrigen Donnerstagabend (23. November 2017) in Wickede unterwegs.
  • 24.11.2017 Großer Missionsbasar der katholischen Frauengemeinschaft

    Großer Missionsbasar der katholischen Frauengemeinschaft
    ECHTHAUSEN. Zum „Missionsbasar“ lädt die „Katholische Frauengemeinschaft St. Vinzenz“ (KFD) am Samstag, 25. November 2017, zwischen 13.00 und 18.00 Uhr in die Gemeindehalle nach Echthausen ein.
  • 23.11.2017 Deutsche Glasfaser informiert über bevorstehenden Ausbau

    Deutsche Glasfaser informiert über bevorstehenden Ausbau
    WICKEDE (RUHR). Wie geht es mit dem Glasfaser-Ausbau in Echthausen, Wickede und Wiehagen weiter? Antworten darauf will das Telekommunikationsunternehmen „Deutsche Glasfaser“ am Montag, 4. Dezember 2017, zwischen 19 und 21 Uhr im Rahmen eines „Bauinformationsabends“ im Bürgerhaus in Wickede geben. Die zuständigen Projekt- und Bauleiter wollen dabei interessierte Bürger nochmals aktuell über die Themen „Tiefbau“ sowie „Installation der Endgeräte“ informieren. Zudem geht es um die Fragen: „Was passiert mit meinem Vorgarten?“ und „Was muss ich als Kunde vorbereiten?“
  • 23.11.2017 Hier blitzt der Kreis nächste Woche in Wickede

    Hier blitzt der Kreis nächste Woche in Wickede
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 27. November bis 1. Dezember 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Ense, Bad Sassendorf, Soest, Werl und Wickede (Ruhr) durchgeführt werden.
  • 22.11.2017 Kleiner aber feiner: Weihnachtsbaum für den Wickeder Marktplatz

    Kleiner aber feiner: Weihnachtsbaum für den Wickeder Marktplatz
    WICKEDE / WIEHAGEN. Es sind nur noch wenige Wochen bis zum Weihnachtsfest. Dies wird jetzt auch auf dem Marktplatz in Wickede und dem Dorfplatz in Wiehagen sichtbar. Denn dort stellten Mitarbeiter des kommunalen Bauhofes am heutigen Mittwoch (22. November 2017) wie jedes Jahr die Weihnachtsbäume auf.
  • 22.11.2017 Gemeindeverwaltung lässt Aufzug im Rathaus erneuern

    Gemeindeverwaltung lässt Aufzug im Rathaus erneuern
    WICKEDE (RUHR). Der Aufzug im Rathaus der Gemeinde Wickede (Ruhr) ist für einige Tage „Außer Betrieb“, denn der Lift wird komplett erneuert. Der alte Acht-Personen-Aufzug von der Firma Marohn mit einer Traglast von maximal 630 Kilogramm stammt noch aus dem Jahre 1983 und ist in die Jahre gekommen.
  • 21.11.2017 Zwei Wickeder vom Werler Lions-Club mit Förderpreis „Junges Engagement“ geehrt

    Zwei Wickeder vom Werler Lions-Club mit Förderpreis „Junges Engagement“ geehrt
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Der Werler „Lions-Club“ hat jetzt seinen jährlich Förderpreis „Junges Engagement“ für ehrenamtliche Engagierte im Alter bis 26 Jahren aus dem Raum Werl vergeben. Der mit rund 5.000 Euro dotierte Gesamtpreis geht 2017 an Lisa Gerlach von der Judo-Abteilung des Turnvereins (TV) Wickede (Ruhr) und an Niklas Schwarz vom Wickeder Jugendrotkreuz (JRK) sowie an Aurelia Haas aus Werl-Westönnen, Steffen Kree aus Welver-Scheidingen und an Silja Schulte aus Werl.
  • 21.11.2017 Nachruf: Dr. Kunibert Knieper im Alter von 78 Jahren verstorben

    Nachruf: Dr. Kunibert Knieper im Alter von 78 Jahren verstorben
    WICKEDE (RUHR). Regionale Wirtschaft, katholische Kirche, Kommunalpolitik, Kultur und gesellschaftliches Bankett: Dr. Kunibert E. Knieper war auf vielen Ebenen des öffentlichen Lebens in Wickede aktiv und pflegte Kontakt weit über die kommunalen Grenzen hinaus. Im Alter von 78 Jahren ist der Akademiker am Samstagabend (18. November 2017) in seinem Wohnhaus an der Kapellenstraße in Wickede verstorben.
  • 21.11.2017 Polizei: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Autobahn

    Polizei: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Autobahn
    WERL. Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen ist es am heutigen Dienstag (21. November 2017) gegen 10 Uhr auf der Autobahn 44 in Höhe der Raststätte „Am Haarstrang“ in Werl gekommen.
  • 21.11.2017 VHS: Der Kampf um Freiheit

    VHS: Der Kampf um Freiheit
    WERl / WICKEDE (RUH) / ENSE. Zu einem ganz besonderen Abend lädt die VHS am Donnerstag, 23. November, ab 19.30 Uhr ins Caritas-Kaufhaus, Kirchstraße 18, ein. Unter dem Titel „Unser höchstes Gut: Der Kampf um Freiheit in Liedern und Gedichten“ präsentieren Jürgen Wieland und Burkhard Lau Gedichte und Lieder, die von der Sehnsucht nach einem selbst bestimmten Leben handeln: „Freiheit-Gleichheit-Brüderlichkeit, diese Forderungen der Französischen Revolution bewegten nicht nur seit 1789 sondern auch schon lange zuvor die Menschen.
  • 21.11.2017 Polizei sucht Zeugen: Einbruch in Einfamilienhaus

    Polizei sucht Zeugen: Einbruch in Einfamilienhaus
    WICKEDE. Einbrecher drangen am gestrigen Montag (20. November 2017) zwischen 18 und 20 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Straße „Im Winkel“ in Wickede ein. Zuvor hatten die Täter eine Terrassentür aufgehebelt, um in die Innenräume zu gelangen. Dort durchsuchten die Diebe offenbar Schränke und Behältnisse nach Wertsachen.
  • 21.11.2017 „Werler Gespräche“: „Scharia – der missverstandene Gott“

    „Werler Gespräche“: „Scharia – der missverstandene Gott“
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. „Scharia – der missverstandene Gott“ unter diesem Thema lädt die Volkshochschule (VHS) Werl, Wickede (Ruhr) und Ense im Rahmen der „Werler Gespräche“ am Mittwoch, 22. November 2017, um 19.30 Uhr in die Aula des Städtischen Marien-Gymnasium, Am Breilsgraben 2, nach Werl ein. – Zu Gast ist dabei Prof. Dr. Mouhanad Khorchide, der Leiter des Zentrums für Islamische Theologie und Hochschullehrer für Islamische Religionspädagogik an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster ist.
  • 20.11.2017 Polizei sucht Zeugen: Einbrecher verursachten rund 2.000 Euro Schaden

    Polizei sucht Zeugen: Einbrecher verursachten rund 2.000 Euro Schaden
    WICKEDE. Zum Einbruch in die Filiale der Drogerie-Markt-Kette Rossmann an der Christian-Liebrecht-Straße in Wickede in der Nacht zum gestrigen Sonntag (wir berichteten exklusiv), teilte die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Montag (20. November 2017) mit, dass bislang unbekannte Täter das Seitenfenster zum Büroraum des Ladens aufgehebelt hätten. Die Täter seien sodann in die Räume eingestiegen und hätten dabei offenbar einen Alarm ausgelöste. Danach seien die Einbrecher ohne Beute geflohen.
  • 20.11.2017 Nächste DRK-Blutspende-Aktion in Echthausen

    Nächste DRK-Blutspende-Aktion in Echthausen
    WICKEDE (RUHR). Insgesamt 143 Personen – davon fünf Erstspender – nahmen am Mittwoch (15. November 2017) an der quartalsmäßigen Blutspende-Aktion des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Bürgerhaus in Wickede teil. Dies teilte DRK-Schriftführer Paul Büttner jetzt gegenüber "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.
  • 19.11.2017 Gedenken zum Volkstrauertag: Der Krieg hört nicht auf, wenn die Waffen schweigen …

    Gedenken zum Volkstrauertag: Der Krieg hört nicht auf, wenn die Waffen schweigen …
    WICKEDE (RUHR). Der Krieg höre nicht auf, wenn die Waffen schwiegen. Er wüte in den Seelen der Menschen bis in die Generationen der Kinder und Enkelkinder fort, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) beim kommunalen Gedenken am heutigen Volkstrauertag (19. November 2017). – Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) legten dabei einen Kranz zur Erinnerung an die in den Kriegen umgekommenen Soldaten und Zivilisten am Mahnmal an der Ecke Kirchstraße / Am Lehmacker nieder.
  • 19.11.2017 Polizei-Einsatz: Einbrecher drangen in Filiale der Drogeriemarkt-Kette Rossman ein

    Polizei-Einsatz: Einbrecher drangen in Filiale der Drogeriemarkt-Kette Rossman ein
    WICKEDE. In der Nacht zum heutigen Sonntag (19. November 2017) sind bislang unbekannte Straftäter in die Wickeder Filiale der Drogeriemarkt-Kette Rossman eingedrungen. Nachbarn wurden zufällig auf die Einbrecher aufmerksam und informierten um 3.29 Uhr die Polizei. Fast zeitgleich bekam diese eine ähnliche Meldung vom Sicherheitsdienst des Unternehmens, welches scheinbar durch eine Alarmanlage benachrichtigt worden war.
  • 18.11.2017 Zweite Lampion-Fahrt: Kanuten mit beleuchteten Booten trotzten dem nass-kalten Wetter

    Zweite Lampion-Fahrt: Kanuten mit beleuchteten Booten trotzten dem nass-kalten Wetter
    WICKEDE. Kanuten sind nicht wasserscheu und nur deshalb gab es trotz des ungemütlichen nass-kalten Wetters am heutigen Samstagabend (18. November 2017) wohl noch ein paar wenige Zuschauer am Rande der Ruhr, die die zweite Lampion-Fahrt des Wickeder Kanu-Clubs auf dem Fluß verfolgten. Insgesamt spiegelten sich hunderte bunte Lampen der erleuchteten Boote auf dem welligen Wasser der Ruhr.
  • 18.11.2017 Alarm im Altenheim: Frühmorgendlicher Feuerwehr-Einsatz

    Alarm im Altenheim: Frühmorgendlicher Feuerwehr-Einsatz
    WICKEDE. Um 5.59 Uhr am heutigen Samstagmorgen (18. November 2017) wurde im Senioren-Haus St. Josef an der Straße "Am Lehmacker" in Wickede die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst.
  • 18.11.2017 Wickeder Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochende

    Wickeder Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochende
    WICKEDE. Am ersten Adventswochenende gibt es auch in diesem Jahr wieder den traditionellen Wickeder Weihnachtsmarkt. Von Freitag bis Sonntag (1. – 3. Dezember 2017) verwandelt die Gemeinde den Marktplatz vor dem Rathaus in ein heimeliges Hüttendorf mit Lagerfeuer und festlich dekoriertem Tannenbaum.
  • 17.11.2017 Qualifizierte Schulabgänger gesucht: Ausbildungsinitiative des Wickeder Wirtschaftsverbandes stellt Berufe vor

    Qualifizierte Schulabgänger gesucht: Ausbildungsinitiative des Wickeder Wirtschaftsverbandes stellt Berufe vor
    WICKEDE (RUHR). Die jährliche „Ausbildungsinitiative“ des Wirtschaftsverbandes Wickede (Ruhr) im Schulzentrum am Hövel ist ein wichtiger lokaler Marktplatz für die Gewinnung von Nachwuchskräften. Denn diese sei in den vergangenen Jahren immer schwieriger geworden, hieß es seitens der ausstellenden Unternehmen, Einrichtungen und Behörden. Dies spüre man sowohl im Metallbau als auch im medizinischen Bereich. Insbesondere der gewerbliche Bereich benötige dringend qualifizierte Schulabgänger zur Verjüngung seines Personals.
  • 17.11.2017 Geschwindigkeitskontrollen nächste Woche im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen nächste Woche im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 17.11.2017 Häuser St. Raphael: Wimberner Senioren-Zentrum lädt am Sonntag zum Adventsbasar ein

    Häuser St. Raphael: Wimberner Senioren-Zentrum lädt am Sonntag zum Adventsbasar ein
    WIMBERN. Zu seinem traditionellen „Adventsbasar“ lädt das Wimberner Senioren-Zentrum „Häuser St. Raphael“ für Sonntag, 19. November 2017, ein. In der Zeit zwischen 13.00 und 17.00 Uhr bieten rund 30 Aussteller ein vielfältiges Sortiment passend zur Vorweihnachszeit an.
  • 16.11.2017 SPD-Fraktion fordert Kastrations-, Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Freigänger-Katzen

    SPD-Fraktion fordert Kastrations-, Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Freigänger-Katzen
    WICKEDE (RUHR). Die „Einführung einer Kastrations-, Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für freilaufende Katzen, so genannte Freigänger“ fordert jetzt die SPD-Fraktion im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr). In einem Schreiben an Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) heißt es: „Namens der SPD-Fraktion wird beantragt, in der ,Ordnungsbehördlichen Verordnung zur Aufrechterhaltung der Öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Gebiet der Gemeinde Wickede (Ruhr)‘“ folgenden Passus aufzunehmen: „Katzenhalter/innen, die ihrer Katze Zugang ins Freie gewähren, haben diese zuvor von einem Tierarzt kastrieren und mittels Tätowierung oder Mikrochip kennzeichnen zu lassen“. Nur für die Zucht von Rassekatzen sollten auf Antrag der Besitzer gegebenenfalls Ausnahmen von der Kastrationspflicht zugelassen werden, sofern eine Kontrolle und Versorgung der Nachzucht gewährleistet sei.
  • 16.11.2017 Mit dem „Marktbus“ auch mal zum „Pferdemarkt“ nach Soest?

    Mit dem „Marktbus“ auch mal zum „Pferdemarkt“ nach Soest?
    WICKEDE (RUHR). Den seit einem Jahr angebotenen wöchentlichen „Marktbus“ des Senioren-Forums und der Gemeinde Wickede (Ruhr) nutzen in der Regel rund zehn Bürger im Alter bis zu 85 Jahren. Die Senioren werden dabei von zu Hause mit einem Kleinbus abgeholt und am Markttag in die Wickeder Ortsmitte kutschiert. Neben einem ehrenamtlichen Fahrer gibt es dabei eine weitere Begleitperson, die den betagten Damen und Herren beim Ein- und Aussteigen sowie dem Verstauen ihrer Einkaufstaschen behilflich ist.
  • 16.11.2017 Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche

    Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 20. bis 24. November 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Anröchte, Erwitte, Geseke, Lippetal und Möhnesee durchgeführt werden
  • 15.11.2017 Erbke-Wald: Lebendige Weihnachtskrippe, wo sonst das Vogelschießen stattfindet

    Erbke-Wald: Lebendige Weihnachtskrippe, wo sonst das Vogelschießen stattfindet
    WICKEDE (RUHR). „Waldweihnacht“ lautet der Titel einer neuen Veranstaltung der Gemeinde Wickede (Ruhr) während der Adventszeit. Die „lebendige Krippe“ des „Wickeder Weihnachtsmarktes“ wird dazu als eigenständiger Part in den Erbke-Wald verlegt. Die Idee zu dem neuen Event, welches in diesem Jahr am 15. Dezember 2017 stattfinden soll, hatte Rathaus-Mitarbeiterin Ruth Hornkamp, die eine entsprechende Vorlage dazu im „World-Wide-Web“ fand.
  • 15.11.2017 Baumaßnahmen im Rathaus: Treppe laufen statt Aufzug fahren

    Baumaßnahmen im Rathaus: Treppe laufen statt Aufzug fahren
    WICKEDE (RUHR). „Wer zum Trauzimmer möchte, will in der Regel nicht aufgehalten werden. Doch Aufzugfahrten im Rathaus bergen immer öfter das Risiko unerwünschter Zwischenhalte“, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) vom heutigen Mittwoch (15. November 2017) etwas süffisant. Denn der Lift im Rathaus sei „in die Jahre gekommen“ und störanfälliger geworden.
  • 15.11.2017 Feuerwehr lädt am 18. und 25. November ins Gerätehaus ein

    Feuerwehr lädt am 18. und 25. November ins Gerätehaus ein
    WICKEDE. Wer kommt, wenn der Notruf gewählt wird? Wer hilft, wenn jemand aus einem verunglückten Fahrzeug geborgen werden muss? Wer rettet den Familienhund im Brandfall aus der verqualmten Wohnung? – In Deutschland sind in solchen Situationen überwiegend freiwillige Feuerwehren zuständig. So auch in der Gemeinde Wickede (Ruhr) und im gesamten Kreis Soest. Weil genau darauf aufmerksam gemacht werden soll, stellt die heimische Freiwillige Feuerwehr sich und das damit verbundene Ehrenamt genauer vor.
  • 14.11.2017 Larcher: „Ich glaube, es lässt sich sehr gut morden in Wickede“

    Larcher: „Ich glaube, es lässt sich sehr gut morden in Wickede“
    UNNA / WICKEDE (RUHR). „Ich glaube, es lässt sich sehr gut morden in Wickede“, meinte die Krimi-Autorin Daniela Larcher am heutigen Dienstag (14. November 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ schmunzelnd, nachdem sie im Rahmen einer Recherche-Reise kürzlich drei Tage lang in der Ruhrgemeinde verbracht hatte. Denn für die Anthologie „Henkers.Mahl.Zeit“ im Rahmen des neunten Krimi-Festivals „Mord am Hellweg“ zwischen dem 15. September und dem 10. November 2018 soll die österreichische Schriftstellerin einen Kurz-Krimi mit Wickeder Lokalkolorit verfassen.
  • 14.11.2017 Türkischstämmige Kunden der Gemeindewerke betroffen: Hinterlistigen Betrugsmasche

    Türkischstämmige Kunden der Gemeindewerke betroffen: Hinterlistigen Betrugsmasche
    WICKEDE (RUHR). Mit einer hinterlistigen Betrugsmasche versuchen türkischsprachige Ganoven aktuell offenbar ihre in der Gemeinde Wickede (Ruhr) lebenden Landsleute aufs Kreuz zu legen. Denn die Kriminellen geben sich bei telefonischen Anrufen als ein Gemeindewerke-Mitarbeiter mit türkischen Wurzeln aus und bitten um die Kontodaten der türkischstämmigen Bürger, da man ihnen angeblich eine finanzielle Rückerstattung der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) für die Stromkosten überweisen wolle. Dabei werden die Betrugsopfer wohl teils sogar in türkischer Sprache kontaktiert.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON