Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 08.08.2020 LEADER: Zwischen Fördergeldern und Fehlschlägen

    LEADER: Zwischen Fördergeldern und Fehlschlägen
    WICKEDE (RUHR). Was hat die Beteiligung an dem sogenannten LEADER-Programm der Gemeinde Wickede (Ruhr) sowie ihren Bürgern und Betrieben bislang wirklich gebracht? Wie ist die bisherige Bilanz vor Ort? – Kritische Fragen an Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU), der nach seinem Amtsantritt im Jahre 2014 den Zusammenschluss der fünf Städte und Gemeinden – Ense, Fröndenberg, Welver, Werl und Wickede (Ruhr) – zur LEADER-Region „Börde trifft Ruhr“ initierte und Vorsitzender der lokalen Aktionsgemeinschaft ist, die bei der Bewilligung von Fördergeldern für einzelne Projekte verschiedener Träger maßgeblich mit von ihm berufenen Mitgliedern mitentscheidet. – „LEADER“ ist übrigens das Aktronym des bürokratischen Begriffs „Liaison Entre Actions de Développement de l'Économie Rurale“ oder aus dem Französischen ins Deutsche übersetzt: „Verbindung von Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft“.
  • 04.08.2020 Reiserückkehrer bringen Coronavirus mit: Zehn Neu-Infizierte

    Reiserückkehrer bringen Coronavirus mit: Zehn Neu-Infizierte
    KREIS SOEST. Zehn neue Coronavirus-Infizierte in der Region verzeichnet der Krisenstab des Kreises Soest in seiner Meldung vom heutigen Dienstag (4. August 2020). Darunter sind neun Rückkehrer von Auslandsreisen: sieben aus der Balkanregion und zwei aus Österreich.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 02.08.2020 Cajus-Chrachus Steffen will wieder in den Wickeder Gemeinderat

    Cajus-Chrachus Steffen will wieder in den Wickeder Gemeinderat
    WICKEDE (RUHR). Cajus Cgrachus Steffen, ehemaliger Bürgermeisterkandidat und Ratsherr der Bürgergemeinschaft (BG) Wickede e. V., will sich als Einzelkandidat ohne Parteizugehörigkeit um ein Mandat im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) bewerben. Dies bestätigte der 65-jährige Rentner aus Echthausen am heutigen Sonntag (2. August 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 02.08.2020 Die K-Frage …

    Die K-Frage …
    WICKEDE (RUHR). Die Begriffe "Kommunalwahlkampf" und "kleinkarierte Kritik" beginnen zwar mit den selben Buchstaben, sollten aber möglichst nichts miteinander gemein haben. Denn gerade in einer ländlichen Gemeinde wie Wickede (Ruhr), wo noch fast jeder jeden kennt, können manche Probleme zwischen Politik und Verwaltung doch besser im kurzen und direkten persönlichen Gespräch geklärt werden, als über öffentliche Postings in "Sozialen Netzwerken" wie "Facebook".

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 02.08.2020 Rathaus weist Kritik von BG zurück

    Rathaus weist Kritik von BG zurück
    WICKEDE (RUHR). Die Bürgergemeinschaft (BG) Wickede e. V. hat am gestrigen Samstag in einem Facebook-Posting bemängelt, dass der Termin für die Sitzung des "Wahlprüfungsausschusses" am morgigen Montag, 3. August 2020, um 18 Uhr im großen Saal des Bürgerhauses von der Gemeindeverwaltung nicht im Kalender des Online-Ratsinformationssystems eingestellt wurde. Das Posting erweckt für den unbedarften Leser den Eindruck, dass die örtliche Verwaltung bei der Vorbereitung der Wahl einen Fehler gemacht haben könnte. – Dem widersprach am heutigen Sonntag der zuständige Fachbereichsleiter Ingo Regenhardt im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Er erklärte, dass das Rathaus allen gesetzlichen Formerfordernissen für den ordnungsgemäßen Ablauf für die Kommunalwahlen am 13. September 2020 bislang Genüge getan hätte.
  • 01.08.2020 WK Datentechnik schließt – Bürotechnik Picker übernimmt

    WK Datentechnik schließt – Bürotechnik Picker übernimmt
    WICKEDE. Der Wickeder Geschäftsmann Andreas Picker (47) übernimmt ab sofort den ebenfalls ortsansässigen EDV-Service „WK Datentechnik“ von Inhaber Wilfried Koch (53). Denn Koch wird nach einem Arbeitsunfall mit schweren Folgen nicht in sein Computer- und Telekommunikationsgeschäft an der Hauptstraße zurückkehren.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 31.07.2020 Georg Ptacek und Barbara Zimmermann in den Ruhestand verabschiedet

    Georg Ptacek und Barbara Zimmermann in den Ruhestand verabschiedet
    WICKEDE (RUHR). Zwei bekannte Gesichter der Gemeinde Wickede (Ruhr) wurden am heutigen Freitag (31. Juli 2020) von der Kommune in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet: Georg Ptacek war 23 Jahre am Bauhof beschäftigt und Barbara Zimmermann war 31 Jahre in der Verwaltung im Rathaus tätig. – Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) erklärte dazu: „Mit Frau Zimmermann und Herrn Ptacek verlieren wir zwei geschätzte Kräfte, die sich gerne und kenntnisreich für ihren Aufgabenbereich in unserer Gemeindeverwaltung eingesetzt haben. Ihre Erfahrungen und ihre Persönlichkeit werden wir hier vermissen.“
  • 29.07.2020 Gleiserneuerungen und Brückenarbeiten erfordern über Wochen einen Schienenersatzverkehr mit Bussen

    Gleiserneuerungen und Brückenarbeiten erfordern über Wochen einen Schienenersatzverkehr mit Bussen
    WICKEDE (RUHR) / SAUERLAND. Reisende und Pendler aus dem Kreis Soest und dem Hochsauerland müssen sich ab Anfang der kommenden Woche bis zum Jahresende auf Zugausfälle im Bereich der „Oberen Ruhrtalbahn“ einstellen. Wegen Gleiserneuerungen und Brückenarbeiten im zweiten Halbjahr 2020 fallen Personennahverkehrszüge der Regionalexpress-Linien RE 17 und RE 57 auf einigen Streckenabschnitten wochenlang aus, wie die Deutsche Bahn am Dienstag (22. Juli 2020) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte. Die Fahrgäste müssen deshalb auf Ersatzverkehre mit Bussen umsteigen. Dies dürfte allerdings wesentlich längere Fahrtzeiten verursachen.
  • 27.07.2020 „Einer der einflussreichsten Manager an Rhein und Ruhr“

    „Einer der einflussreichsten Manager an Rhein und Ruhr“
    WICKEDE (RUHR). Fritz Ziegler ist tot. Der einst einflussreiche nordrhein-westfälische SPD-Politiker, ehemalige Arnsberger Regierungspräsident (1973 – 1977) und Vorstandsvorsitzende der "Vereinigten Elektrizitätswerke Westfalen AG" (VEW) (1993-1998) verstarb nach längerer Krankheit am gestrigen Sonntag, 26. Juli 2020, im Alter von 87 Jahren in einem Krankenhaus. Seinen Lebensabend verbrachte der Gewerkschafter, Sozialdemokrat und Manager von Montanindustrie und Versorgungsunternehmen im Ortsteil Wiehagen der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Kreis Soest.
  • 26.07.2020 Verkehrsunfall: Motorradfahrerin rutscht auf "Ölspur" aus

    Verkehrsunfall: Motorradfahrerin rutscht auf "Ölspur" aus
    WICKEDE (RUHR) / MENDEN / UNNA. Auslaufende Betriebsstoffe aus der Kühlanlage eines Lastkraftwagens aus dem Raum Duisburg haben am heutigen Sonntagabend (26. Juli 2020) einen Verkehrsunfall an der Ruhrbrücke in Wickede verursacht. Denn eine Motorradfahrerin aus dem Kreis Unna kam durch die auf die Fahrbahn der Bundesstraße 63 ausgelaufene Flüssigkeit ins Rutschen und stürzte. Während die Zweiradlenkerin scheinbar mit dem Schrecken davon kam, entstand an ihrer Maschine ein Sachschaden. Ein zur Hilfe gerufenes Streifenwagen-Team der Kreispolizeibehörde Soest ermittelte den mutmaßlichen Verursacher der "Ölspur" und stoppte den Lkw mit der lecken Leitung schließlich an der Ortsgrenze zu Menden.

Keine Einträge vorhanden

  • 11.07.2017 Lkw-Brand: Feuerwehr kann Übergreifen der Flammen auf Bente-Immobilie verhindern

    Lkw-Brand: Feuerwehr kann Übergreifen der Flammen auf Bente-Immobilie verhindern
    WICKEDE. Zu einem Lkw-Vollbrand wurde die Wickeder Feuerwehr am heutigen Dienstagmorgen (11. Juli 2017) gegen 4.10 Uhr gerufen. – Ein Bürger aus Wickede hatte zuvor die Leitstelle der Kreispolizeibehörde Soest über einen Brand in der Marscheidstraße informiert. Durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen wurde dabei zudem ein Gebäudeteil neben dem „Gesundheitswerk“. – Auf Grund des Schützenfest-Wochenendes wurde die komplette Wehr alarmiert – inklusive der Löschgruppe aus Echthausen.
  • 10.07.2017 Jubiläumsjahr startet mit Frau an der Spitze der Bruderschaft

    Jubiläumsjahr startet mit Frau an der Spitze der Bruderschaft
    WICKEDE / WIEHAGEN / SCHLÜCKINGEN. "Frauen an die Macht – Hoch lebe unsere Königin" stand auf einem handgeschriebenen Pappschild zu lesen, welches eine Gruppe junger Damen aus den Reihen der Schüler-Schützen vor sich her trug. Eine eigene Kompanie haben die Frauen (noch) nicht. Aber dies kann im Jubiläumsjahr 2018 zum 200-jährigen Bestehen der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede – Wiehagen ja noch kommen.
  • 10.07.2017 Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten als Jahrgangsbeste absolviert

    Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten als Jahrgangsbeste absolviert
    WICKEDE. Jana Meisterjahn und Melanie Schlosser haben die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Gemeinde Wickede (Ruhr) erfolgreich beendet. – Schlosser absolvierte die Abschlussprüfungen sogar als Jahrgangsbeste mit „Sehr gut“.
  • 10.07.2017 Polizei sucht Zeugen: Wer hat die Diebe gesehen?

    Polizei sucht Zeugen: Wer hat die Diebe gesehen?
    WICKEDE. Diebstahl auf der Baustelle des neuen Gebäudetraktes der Sekundarschule im Hövel: Bislang unbekannte Diebe stahlen – laut aktuellem Polizei-Bericht – in der Nacht zu Sonntag (9. Juli 2017) eine zirka 36.000 Euro teure Estrichmaschine. – Der geplante Fertigstellungstermin für den Neubau zum Ende der Sommerferien werde sich dadurch allerdings nicht verzögern, erklärte Sebastian Gratzfeld vom Generalbauunternehmen Kleusberg am heutigen Montag (10. Juli 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Das von dem Diebstahl betroffene Subunternehmen sei bereits mit der Beschaffung einer Ersatzmaschine beschäftigt.
  • 09.07.2017 Mit Königskette und rosa-weißem Ballkleid: Anna Heide regiert die Schützenbruderschaft

    Mit Königskette und rosa-weißem Ballkleid: Anna Heide regiert die Schützenbruderschaft
    WICKEDE. Antreten auf Hof Spiekermann und Abmarsch zur Abholung des neuen Königspaares Anna und Sebastian Heide mit ihrem Hofstaat am Regentensitz "Im Weingarten". – Am heutigen Schützenfest-Sonntag (9. Juli 2017) startete die Schützenbruderschaft St. Johannes ihren großen Festumzug bei warmer Witterung in Wiehagen.
  • 09.07.2017 Zwei Jahre nachdem die Flammen sein Haus zerstörten: Ralf Boss baut bald wieder auf Brand-Brache

    Zwei Jahre nachdem die Flammen sein Haus zerstörten: Ralf Boss baut bald wieder auf Brand-Brache
    WICKEDE. Fast zwei Jahre nachdem sein elterliches Wohnhaus an der Straße „Am Obergraben“ in Wickede komplett ausgebrannt ist und die verkohlten Überreste des Gebäudes aus statischen Gründen abgerissen werden mussten, will Ralf Boss in Kürze an gleicher Stelle neu bauen.
  • 08.07.2017 Wickede hat eine Schützenkönigin

    Wickede hat eine Schützenkönigin
    WICKEDE. Die 30-jährige Anna Heide, geborene Bußmann, ist neue Schützenkönigin der St.-Johannes-Bruderschaft Wickede – Wiehagen. Mit dem 517. Schuss holte die junge Frau die Reste des Holzadlers am heutigen Samstag (8. Juli 2017) gegen 19.00 Uhr aus dem Kugelfang der Schießanlage im Erbke-Wald in Wickede. – Zum Mitregenten erkor sich Anna Heide ihren 35-jährigen Ehemann Sebastian Heide.
  • 08.07.2017 Vandalismus an öffentlichen Stätten und Vermüllung der Landschaft sind ein Ärgernis

    Vandalismus an öffentlichen Stätten und Vermüllung der Landschaft sind ein Ärgernis
    WICKEDE. Was Spaziergänger Michael Kunick am heutigen Samstagmorgen (8. Juli 2017) am Rastplatz am alten Trommelwehr entdeckte, ärgerte ihn: Nach einem nächtlichen Gelage hatten dort feiernde junge Leute offenbar einfach ihren Müll in der schönen Landschaft hinterlassen. Kein netter Anblick und kein einladender Platz für den Wickeder, der sich dort eigentlich in Ruhe einen "Coffee to go" trinken und den Blick ins malerische Ruhrtal genießen wollte.
  • 08.07.2017 Verkehrsunfall: Leicht verletzte Person und erheblicher Sachschaden

    Verkehrsunfall: Leicht verletzte Person und erheblicher Sachschaden
    WICKEDE (RUHR) / BÖNEN. Zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person kam es am späten Freitagabend (7. Juli 2017) in Bönen im Kreis Unna. Dabei war auch ein 30- jähriger Mann aus Wickede beteiligt.
  • 08.07.2017 Schützenfest in Wickede: Dreitägiges Festprogramm

    Schützenfest in Wickede: Dreitägiges Festprogramm
    WICKEDE (RUHR). Die gelb-grünen Wimpel und Fahnen an den Straßen künden es bereits seit Tagen an: Dieses Wochenende (8.-10. Juli 2017) steht in Wickede wieder ganz im Zeichen des Schützenfestes der St.-Johannes-Bruderschaft Wickede – Wiehagen. – Nachstehend das dreitägige Festprogramm im Überblick.
  • 07.07.2017 Nach den Erdrutschen und der provisorischen Anschüttung des Schotterberges: Wie geht es weiter?

    Nach den Erdrutschen und der provisorischen Anschüttung des Schotterberges: Wie geht es weiter?
    WICKEDE. „Da ist alles in Ordnung. Wir machen alles, was das Bauordnungsamt in Soest verlangt“, versicherte Bauherr Roland Bednara am heutigen Freitag (7. Juli 2017) kurzab im telefonischen Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. – Ob die betroffenen Anlieger oberhalb der Baustelle an der alten Fahrradteile-Fabrik Selinghaus „Im Winkel“ dies genau so sehen, ließ sich leider bis zu unserem heutigen Redaktionsschluss nicht mehr ermitteln. Unsere letzten Recherchen vor einigen Tagen lassen allerdings anderes vermuten, denn da war teilweise die Rede von weiteren juristischen Schritten gegen den Bauherrn aus Dortmund.
  • 07.07.2017 Alternative zum REWE: Discounter statt Vollsortimenter

    Alternative zum REWE: Discounter statt Vollsortimenter
    WICKEDE. Statt eines Vollsortimenters – wie dem ursprünglich geplanten REWE-Supermarkt – könnte eventuell bereits im kommenden Jahr 2018 ein Discounter mit einem abgespeckten Warensortiment auf dem Firmengelände der Spedition Bauerdick am Waltringer Weg entstehen. – Dies teilte Geschäftsführer Jürgen Kramp von der Investoren- und Projektentwickler-Gruppe „BelMo“ aus Monheim am gestrigen Donnerstag (6. Juli 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 07.07.2017 Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche

    Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 10. bis 14. Juli 2017 Geschwindigkeitskontrollen in n Soest, Bad Sassendorf, Rüthen, Anröchte und Möhnesee durchgeführt werden.
  • 07.07.2017 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 07.07.2017 Generationswechsel bei den Glücksbringern: Neuer Bezirksschornsteinfeger

    Generationswechsel bei den Glücksbringern: Neuer Bezirksschornsteinfeger
    WICKEDE (RUHR). Generationswechsel bei den Glücksbringern: Nach 27-jähriger Tätigkeit als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger für den „Kehrbezirk Soest 23“ ist der Wickeder Schornsteinfegermeister Hans-Jürgen Kunick (65) zum 30. Juni 2017 auf eigenen Wunsch hin in den Ruhestand verabschiedet worden. – Zu seinem Nachfolger bestellte die Bezirksregierung Arnsberg zum 1. Juli 2017 den 47-jährigen Matthias Fischer aus Möhnesee-Körbecke.
  • 06.07.2017 „Fit in die Ferien“: Viele Aktionen der Wickeder Sekundarschüler vor der Zeugnis-Ausgabe

    „Fit in die Ferien“: Viele Aktionen der Wickeder Sekundarschüler vor der Zeugnis-Ausgabe
    WICKEDE (RUHR). „Fit in die Ferien“ lautet das Motto einer Projekt-Woche mit der die Wickeder Sekundarschule ihre aktuell 357 Schüler in die Sommer-Ferien verabschieden will. – Ebenso wie im vergangenen Jahr stünden dazu umfangreiche Aktivitäten auf dem Stundenplan, erklärte Rektor Peter Zarnitz gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 06.07.2017 Sommer-Fest des Wimberner Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“

    Sommer-Fest des Wimberner Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“
    WIMBERN. Zum diesjährigen Sommer-Fest begrüßte Direktor Thomas Heck am vergangenen Sonntag (2. Juni 2017) zahlreiche Bewohner sowie Besucher des Senioren-Zentrums "Häuser St. Raphael" an der Mendener Straße in Wimbern. Zu Gast waren dabei auch die benachbarte Kindertagesstätte (KiTa) "Mini-Max", der Lendringser "Shanty-Chor" und eine Volkstanzgruppe.
  • 05.07.2017 Tötungsdelikt in Unna - Polizei fahndet mit Lichtbild nach mutmaßlichem Täter

    Tötungsdelikt in Unna - Polizei fahndet mit Lichtbild nach mutmaßlichem Täter
    UNNA. Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei Dortmund: Nach einem Tötungsdelikt in der Zeit vom 18. bis zum 29. Juni 2017 in Unna sucht die Polizei mit einem Lichtbild nach dem dringend tatverdächtigen Uwe Hohm.
  • 04.07.2017 Polizei ordnete Drogentest an: Nächtlicher Unfall auf der Bahnhofstraße

    Polizei ordnete Drogentest an: Nächtlicher Unfall auf der Bahnhofstraße
    WICKEDE. Ohne Führerschein – dafür aber wahrscheinlich mit Drogen im Blut – verursachte ein 19-jähriger Mann aus Wickede in der heutigen Dienstagnacht (4. Juni 2017) um kurz vor 2 Uhr einen Unfall am Bahnhof in der Ortsmitte.
  • 04.07.2017 Musiktheater-Aufführung mit Schwarzlicht im Bürgerhaus

    Musiktheater-Aufführung mit Schwarzlicht im Bürgerhaus
    WICKEDE (RUHR). „Die Luft macht keine Fehler“ lautete der Titel eines Musiktheater-Stückes, welches rund zehn Schüler der Sekundarschule zusammen mit Aiga und Ulvis Müller einstudiert hatten. Präsentiert wurde die Aufführung mit Schwarzlicht und Musik am Freitagabend (30. Juni 2017) auf der Bühne des Bürgerhauses der Gemeinde Wickede (Ruhr).
  • 03.07.2017 Sekundarschule: Zwei Schüler gehen mit Hauptschulabschluss nach Klasse 9 direkt in die berufliche Ausbildung

    Sekundarschule: Zwei Schüler gehen mit Hauptschulabschluss nach Klasse 9 direkt in die berufliche Ausbildung
    WICKEDE (RUHR). Die Schulpflegschaft der Wickeder Sekundarschule wird am morgigen Dienstag (4. Juli 2017) die Gelegenheit erhalten, offene Fragen bezüglich des Polizei-Einsatzes in einem Englisch-Kursus und der danach folgenden Kommunikationsprobleme im persönlichen Gespräch mit Rektor Peter Zarnitz zu klären. – Dies teilte der Schulleiter am heutigen Montag (3. Juli 2017) schriftlich gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 03.07.2017 Geheimnis gelüftet: Echthausener Bruderschaft präsentiert Musikvideo „Schützenjung“

    Geheimnis gelüftet: Echthausener Bruderschaft präsentiert Musikvideo „Schützenjung“
    ECHTHAUSEN. Der „Vorstand der Schützenbruderschaft St. Vinzentius“ zeigte am heutigen Montagabend (3. Juli 2017) in Echthausen zum Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten anlässlich des 200-jähriges Bestehens des Vereins eine „Golddorf-1818-Produktion“. Bei dem interessant inszenierten sowie akustisch und visuell professionell aufgenommenen Musikvideo präsentieren „Wilhelm Henke Jun. und die Vinzenz-Brothers“ den neuen Song „Schützenjung“. – Ein Ohrwurm mit Lokalkolorit, der – dank sozialer Netzwerke wie Facebook, YouTube und so weiter – in der Sauerländer Schützenwelt und darüber hinaus vielleicht „viral gehen“ könnte. Sprich: Bis zum Echthausener Jubiläumsschützenfest 2018 eine schnelle Verbreitung finden könnte.
  • 03.07.2017 Freibad: Positive Halbzeit-Bilanz und erneute „Moonlight-Party“

    Freibad: Positive Halbzeit-Bilanz und erneute „Moonlight-Party“
    WICKEDE (RUHR). Halbzeit im Freibad: Nachdem die ersten zwei Monate der diesjährigen Saison bereits vorbei sind, wird das Mitarbeiterteam der kommunalen Freizeiteinrichtung jetzt nochmals durch eine weitere Aufsichtskraft ergänzt. Neben der 19-jährigen Leah Wolff aus Ense-Höingen werde ab sofort auch die 18-jährige Anna-Lisa Schulte aus Wickede den Kontrolldienst der Schwimmmeister Michael Scheffler und Manuel Brasautzki am Beckenrad unterstützen.
  • 03.07.2017 Rettungseinsatz mit vereinten Kräften von Kanuten und Feuerwehrleuten

    Rettungseinsatz mit vereinten Kräften von Kanuten und Feuerwehrleuten
    WICKEDE (RUHR). Mit einem mit Wasser vollgesogenen Pelz am Körper schwimmt es sich sehr schwer. Und so war das kleine Schaf auch sichtlich erschöpft, als die freiwilligen Helfer der Feuerwehr es schließlich aus der Ruhr wieder ans Ufer hievten.
  • 03.07.2017 Tödlicher Verkehrsunfall: Arnsberger Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen abgeschlossen

    Tödlicher Verkehrsunfall: Arnsberger Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen abgeschlossen
    WICKEDE / WERL. Zu dem tödlichen Verkehrsunfall am Freitag (30. Juni 2017) auf dem Haarweg in Werl werde es keine weiteren polizeilichen oder staatsanwaltlichen Ermittlungen mehr geben, erklärte der Arnsberger Oberstaatsanwalt Werner Wolff am heutigen Montag (3. Juli 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 03.07.2017 MINT-Berufe: Sekundarschüler informierten sich am Soester Börde-Berufskolleg

    MINT-Berufe: Sekundarschüler informierten sich am Soester Börde-Berufskolleg
    WICKEDE (RUHR) / SOEST. Achtzig Schüler des neunten Jahrgangs der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) nutzten jetzt bei einem Projekttag am Börde-Berufskolleg in Soest die Chance, um sich über die vielfältigen Bildungsmöglichkeiten der weiterführenden Schule zu informieren und praktische Erfahrungen im technischen Bereich zu sammeln. Die Vorstellung der Soester Schule übernahm deren Leiter Dr. Peter Steinbüchel.
  • 03.07.2017 Echthausener Königsadler fiel mit dem 287. Schuß

    Echthausener Königsadler fiel mit dem 287. Schuß
    ECHTHAUSEN. Der 26-jährige Timo Eickenbusch aus Wickede ist neuer Schützenkönig der St.-Vinzentius-Bruderschaft in Echthausen. Mit dem 287. Schuss holte er die Reste des Holzadlers am heutigen Montagmorgen (3. Juli 2017) gegen 10.15 Uhr aus dem Kugelfang der Schießanlage auf dem Bolzplatz am Waldweg in Echthausen. Zur Mitregentin erkor sich Timo Eickenbusch seine 25-jährige Freundin Tanja Sczesny.
  • 03.07.2017 „Repair-Café“: Ehrenamtliche „Bastler“ und Handwerker gesucht

    „Repair-Café“: Ehrenamtliche „Bastler“ und Handwerker gesucht
    WICKEDE. Das Wickeder "Senioren-Forum" will in der Ruhrgemeinde ein "Repair-Café” nach niederländischem Vorbild ins Leben rufen. Dabei handelt es sich um eine besondere Form der "Nachbarschaftshilfe" für Senioren, erklärte Seniorenbeauftrage Angelika Bechheim-Kanthak, die das neue Projekt am Dienstag (27. Juni 2017) zusammen mit ihrem ehrenamtlichen Senioren-Team im Rathaus vorstellte.
  • 02.07.2017 Verunglückter Rollerfahrer nicht lebensgefährlich verletzt

    Verunglückter Rollerfahrer nicht lebensgefährlich verletzt
    WICKEDE (RUHR). Der Rollerfahrer, der am Samstagabend (1. Juli 2017) auf der Ruhrbrücke in Wickede verunglückte (wir berichteten), sei inzwischen wieder ansprechbar, hieß es aus Kollegenkreises des Sicherheitsdienstes, für den der 47-jährige Mann aus Kamen arbeitet. – Durch den Sturz auf der Mendener Straße in Richtung Wimbern war der Zweiradfahrer erheblich verletzt worden.
  • 02.07.2017 Gründungsmitglied und Ex-Bürgermeisterkandidat Cajus Steffen tritt aus der Wickeder „Bürgergemeinschaft“ aus

    Gründungsmitglied und Ex-Bürgermeisterkandidat Cajus Steffen tritt aus der Wickeder „Bürgergemeinschaft“ aus
    WICKEDE (RUHR). Von einem „politischen Paukenschlag“ würde man wohl sprechen, wenn es sich bei der „Bürgergemeinschaft Wickede e.V.“ (BG) um eine größere Partei handelte. Aber auch so ist es eine bemerkenswerte kommunalpolitische Nachricht: Cajus Chrachus Steffen (62) hat seine Mitgliedschaft in der Wickeder „Bürgergemeinschaft“ gekündigt. – Dies teilte die als Verein eingetragene Wählergemeinschaft am heutigen Samstag (1. Juli 2017) schriftlich mit. Außerdem bestätigte Steffen im Gespräch mit unserer Redaktion seine überraschende Entscheidung.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON